Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'djbc'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

231 Ergebnisse gefunden

  1. SportyGuy

    Mein Start

    Nun geht es los, ich werde mich auch mal versuchen. Mein Ziel ist es, die Ansprechangst zu überwinden und endlich Frauen ansprechen zu können, wo und wann ich möchte. Da ich mich langsam herantasten muss und frauentechnisch am absoluten Nullpunkt starte, nehme ich mir für die erste Aufgabe wohl etwas mehr Zeit als nur eine Woche. Heute am 4.3. habe ich ca. 15-20 Frauen in die Augen geschaut, etwa 3 haben es erwidert (also länger geschaut als 0,5 sec.), zwei davon waren in männlicher Begleitung unterwegs (muss aber nicht ihr Freund gewesen sein).
  2. Veton David

    DJ Bootcamp

    Also ich bin eigentlich blutiger Anfänger im Game und sehe mich voll als der Theorie-Typ was bei PU zwar auch dazu gehört aber ohne Praxis ist das eben einen Dreck wert. Deshalb habe ich mich entschlossen das DJBC zu machen und bin derzeit fest entschlossen es auch in der vorgegeben Zeit durchzuziehen. Hab bis auf täglich lernen und 3x Sport die Woche auch die nötige Zeit parat denke ich. Obwohl es um das DJBC gerade nich so den Hype gibt würde ich mich trotzdem freuen wenn ein paar von euch mich auf meinem Weg begleiten, mir vielleicht Tipps mit auf den Weg geben und/oder wir auch ein paar Dinge zwischendurch besprechen. Lg und wünscht mir Erfolg David PS: Ich werde bei jedem Fortschritt oder neuer Einsicht posten
  3. Hab mich bereits eingelesen. Die Gefahr ist ja, zu viel Theorie am Anfang zu machen, deswegen will ich jetzt praktischer werden. Bin dabei das DJBC zu absolvieren. Es macht Spaß, bin aber auch erst in der ersten Woche. Kurz zu mir. Bin 30 Jahre alt. Ich bin eigentlich wirklich zufrieden mit meinem Leben. Ich komme klar, finde vieles spannend, kann mich motivieren. Frauen-Kontakt geht gegen Null. Aber ich würde mich nicht als soziales Wrack bezeichnen. Früher war ich schlimmer, aber in den letzten Jahren habe ich sozial dazu gelernt, sodass ich tauglich rüberkomme, wenn ich will (Selbsteinschätzung). Bin aber wohl auch noch zu verklemmt und nicht locker genug. Was will ich hier eigentlich? Ich möchte meine sozialen Fähigkeiten weiter verbessern, lernen mit fremden Menschen natürlicher und lockerer in Kontakt zu kommen. Eine Beziehung suche ich zur Zeit nicht. Ich will aber sexuell Spaß haben und den Frauen Spaß bereiten. Das Problem ist sicher, dass ich keinen Freundeskreis habe. Ich gehöre zum Typ Einzelgänger. Das ist für mich soweit in Ordnung, andererseits weiß ich, dass es wichtig ist, mit anderen sprechen zu können. Hab auch Bock, neue Menschen kennenzulernen. Ich suche auch (männliche) Freunde, mit denen ich offen reden kann. Aber das erscheint mir aus Erfahrung unrealistisch. Ich kann natürlich jetzt weiter Menschen auf der Straße ansprechen etc. (DJBC). Also mit kleinen Schritten weitergehen… Small Talk mit Fremden. Und dann? Wenn ich nun anfange, Frauen anzuquatschen, zielt das ja gleich auf Dates. Dann verknappe ich mein Problem ja wieder auf "Frauen". Dabei will ich mich ja erstmal unabhängig von Frauen weiterentwickeln, dachte ich?! Oder ist das ein Excuse? Wie trete ich die lange Reise jetzt an? Orph
  4. Guten Mittag liebe PUAler, kurz zu meiner Person. Bin 23 Jahre, lebe in Berlin, hatte schon KC, aber noch nie eine Freundin oder FC. Ich war das ganze Jahr 2019 sehr unaktiv was Frauen anging. Ein bisschen Tinder, aber sonst nix. Durch ein Projekt meines Studiums hab ich vor 2 Monaten ein Mädchen kennen gelernt und wir haben uns super verstanden. Nun kam es, wie es kommen musste, ich hab eine Oneitis wie aus dem Lehrbuch entwickelt. Nach einem Monat hab ich sie nervös nach einem Date gefragt (Date gennant, einer von vielen Fehlern) und sie hat zuerst zugesagt, aber dann an einem Tag darauf abgesagt, dass sie grad keine Kontrolle über ihr leben hat und deshalb nichts starten will. Es wahr ein sehr sanfter Korb, weshalb ich ihn nicht als solchen aufgefasst habe. Anyway wir haben weiterhin geschrieben und uns im Rahmen des Projekts getroffen. Vor 2 Wochen hab ich ihr ein erneutes Treffen mit exakter Zeit und Ort vorgeschlagen und sie hat wieder akzeptiert. Es war eine Woche im Vorraus und sie hat am Abend davor erneut abgesagt, dass sie grad keine Beziehung will und für was lockeres ihr das Risiko mit dem Projekt zu groß ist. Ich hab angefangen zu diskutieren, meine Oneitis kam durch und ich hab mich maximal betarisieren lassen. Nach der Woche hab ich es nun verarbeitet und hab daraus jetzt energie schöpfen können, mein Leben zu ändern. Ich hab heute morgen das DJBC angefangen und es läuft bisher ganz gut. Wir sehen uns morgen wegen dem Projekt erneut und es wird auch noch eine ganze Zeit so gehen. Mir ist bewusst dass es ein Fehler war, etwas am "Arbeitsplatz" anrzufangen, ohne mir darüber gedanken zu machen, welche Konsequenzen es haben könnte. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Projekt verlassen sollte. Ansich wäre das kein Problem. Nur hätte ich, wenn ich ihr sonst über den Weg laufe, das Gefühl dass ich vor meinem Problemen weggelaufen bin. Ich werde morge den Weg einschlagen, positiv und witzig zu sein um wenigstens ein bisschen Dominanz wieder herzustellen. Ich werde versuchen zu screenen, wie sie reagiert. JF Hinterhausen Ende Auf ein besseres Ende 2019 und gutes 2020!
  5. Guten Nachmittag liebe PUler, gestern am Montag den 09.12.19 hab ich das DJBC gestartet. Meine Beweggründe dafür hab ich hier erklärt. Der erste Tag ist gut gelaufen. Bei meinem Co-Working-Space hab ich einen Angestellten, drei Mitgliedern mit einem "Guten Morgen" nach Augenkotankt gegrüßt. Ebenfalls ein Mädchen vor der S-Bahn und einen Typen in der S-Bahn. Für den Abend hatte ich mich entschlossen einer HipHop-Tanzschule beizutreten. Hierbei hab ich davor zwei HB (5 und 8 ) gegrüßt. Es hat sich herausgestellt, dass das HB5 Trainerin dort ist. Hab mit ihr ca. 5 - 10 min geredet. Das HB8 wollte sich allerdings nicht einbringen. Beim nächsten Mal werde ich versuche die andere Person mehr zu intergrieren. Während/Nach dem Kurs hab ich noch andere Kursteilnehmer gegrüßt und ein kurzer Gespräch (2 min) mit ihnen gehabt. Mit einem anderem HB8 aus dem Kurs wollte ich auch noch kurz reden, sie hatte in der Pause allerdings immer ihre Kopfhörer auf. Davon sollte ich mich allerdings nicht abschrecken lassen. Werde schauen ob sie nächste Woche wieder da ist. Alles in allem zähle ich 9 Personen für den ersten Tag. Kein schlechter Start, ich will aber die nächsten Tage mehr HBs grüßen. JF Hinterhausen Ende
  6. Hi Freunde, möchte morgen damit beginnen mir eine Basis in der Praxis aufzubauen, indem ich erste, nüchterne :D, Erfahrungen sammle. Ich bin 20 und komme aus NRW, so viel erstmal zu mir. Ich hatte bis jetzt noch keine freundin, geschweige denn außerhalb des Bordell's sex. Dort war ich übrigens schon um die 10 mal. Anfangs mit dem Gedanken, mir die Angst vor dem approachen zu nehmen, indem ich immerhin schon mal diese Erfahrung gesammelt habe. Naja, nun bin ich weniger ängstlich aber passiert ist noch immer nicht viel. Hatte mal eine kürzere 'PU' Phase in der ich draufgängerischer war, heißt: Frauen im Club angesprochen und auch mal mehr 'Kontakt' zu denen gehabt in form von küssen, kein sex. Mein Vorhaben: Ich will die nächsten zwei Wochen sehr intensiv an mir arbeiten. Neben Training im Gym (was ich auch so schon lange mache), möchte ich mich meinen tiefen Ängsten stellen und mich im Kontakt mit dem anderen Geschlecht probieren, vor allem weil ich denke, dass es mir sehr gut tun würde in dem Bereich Erfolge zu verzeichnen. Ich habe vor längerer Zeit das Don Juan Boot camp entdeckt, was ich nun durchziehen möchte. Werde es jedoch etwas intensivieren 😄 Also für diese Woche steht dann folgendes an: Augenkontakt halten bis die andere Person wegschaut (dabei nicht böse wirken und hoffentlich keinem von euch begegnen weil keine Chance für mich) (0/50) Wildfremden Personen hallo sagen (0/200). Ich habe wirklich ein tiefes Gefühl in mir, es ist nicht unbedingt Angst, mehr ein Bedürfnis danach endlich mal aus mir rauszukommen. Deshalb die Intensivierung in Woche 1. Die Aufgaben werden immer gleich sein wie beim Boot camp denke ich, nur manchmal erhöhe ich die angeforderten Zahlen. Morgen geht Woche 1 los und geht dann bis Sonntag. Dafür werde ich wahrscheinlich täglich in eine andere Stadt pendeln :D. Werde berichten!
  7. Gast

    Logbuch Woche 2

    Hi zusammen, habe vorgestern Woche 1 erfolgreich absolviert (siehe meinen Thread dazu) und gestern mit Woche 2 angefangen. Werde hier jeden Tag meine Ergebnisse posten. Liebe Grüße FB
  8. Gast

    Logbuch Woche 1

    Hi zusammen, da ich seit Kurzem zum ersten Mal in meinem Erwachsenenleben single bin und völlig unfähig bin, fremde Frauen anzusprechen, habe ich mich vor einer Woche entschlossen, das DJBC zu durchlaufen. Woche 1 habe ich bereits hinter mir, hier eine kurze Zusammenfassung: Tag 1: Habe es nicht geschafft, auch nur eine einzige fremde Person zu grüßen und war dementsprechend niedergeschlagen. Habe mir vorgenommen, mich am nächsten Tag einfach zu überwinden. (0/50) Tag 2: Auf meinem 30-minütigen Weg zur Arbeit, den ich immer zu Fuß zurücklege, habe ich 20 Leute mit "Morgen" gegrüßt. Das erste Mal war eine richtige Überwindung, danach ging es aber ganz leicht von der Hand. In meiner Mittagspause und am Heimweg habe ich dann noch fünf "Hallo" nachgeworfen. (25/50) Tag 3: Morgens hatte ich Probleme, reinzukommen und die Aufgabe deshalb auf den Heimweg verschoben. Habe gemerkt, dass mein Selbstvertrauen und meine Ansprechangst stark schwanken. Außerdem habe ich mir vorgenommen, nicht nur ältere Leute (<40) anzusprechen, die mich weniger verunsichern, sonder auch jüngere (<30), was das Ganze noch etwas schwieriger gemacht hat. Auf dem Weg ins Fitnesscenter und am Heimweg bin ich dann aber doch irgendwie 15 "Hallo" losgeworden. (40/50) Tag 4: Die letzten zehn "Hallo" gingen mir überraschend schwer und schleppend von der Hand. Musste nach meinem Heimweg am Abend noch zwei Runden um den Block gehen, habe es dann aber doch geschafft. (50/50) Bin happy, dass ich Woche 1 relativ gut überstanden habe. War gar nicht so schwierig, ganz los bin ich meine Ansprechangst aber noch nicht. Bin gespannt, was Woche 2 bringt. Liebe Grüße FB
  9. Hey Leute, da ich im Moment ziemlich draußen bin, möchte ich das DJBC mal machen, um wieder reinzukommen. Ich dokumentiere hier alles zur Selbstkontrolle. Ich werde an jedem Werktag hier ein Teil der Aufgaben machen. Falls ich das mal nicht machen sollte, tretet mir bitte in den Arsch! 😄 Heute habe ich Teil 1 der ersten WOche gemacht, mit 50 Leuten Augenkontakt gehalten. Ich habe nur die gezählt, die mich auch tatsächlich angeschaut haben. Das war jetzt nicht wirklich schwierig, aber trotzdem eine tolle Übung. Augenkontakt ist immer das erste, was ich vernachlässige, da kommt mir so eine Erinnerung sehr recht. Am Wochenende bin ich im Kaff meiner Eltern, also geht es am Montag weiter.
  10. Lucas25

    Woche 2

    So Woche zwei startet seit gestern! Vom 5.6-12.6. Alle Artikel gestern gelesen Ich brauch noch ein Game-Tagebuch. Mir wurde auch der Unterschied zwischen einem DJ und einem PUA klar. Ein PUA hat sein Frauenthema erfolgreich gemeistert und ist verdammt gut Frauen zu verführen. Ein guter DJ kann auch gut Frauen verführen hat aber auch ohne Frauen ein geiles Leben, die Frauen sind nur "die Kirsche auf der Torte" Obwohl wahrscheinlich die Linien eines DJ und eines PUA ineinander verfließen ist für mich ein Dj zu weden deutlich erstrebenswerter. Viele Grüße Lucas
  11. Hey, also ich habe diese Woche mit dem DJBC angefangen. Die erste Aufgabe mit dem Augenkontakt stellt kein Problem dar. Die zweite Aufgabe ist der Grund für den Thread. Wenn ich z.B. in der Stadt unterwegs bin, dann gucken mich pro Stunde vielleicht insgesamt 20 Leute, die meisten nur so flüchtig, dass ich gerade so die erste Aufgabe machen kann und sich keine Situation ergibt um "hallo" sagen kann. Natürlich kann ich in Geschäfte gehen und dort das Personal grüßen, jedoch ist das doch nicht wirklich das gleiche, da diese einen in dem meisten Fällen doch auch von selbst Grüßen würden. Habt Ihr eine Idee wo ich die zweite Aufgabe besser ausführen kann?
  12. Das Coaching Tag 0 vor über zwei Jahren habe ich mich schon einmal zum DJBC aufgerafft und wollte besser mit Frauen werden. Das hat aber nur mäßig gut geklappt und habe mitten drin aufgehört. Mein Erfolg mit Frauen befindet sich auch heute noch nicht auf "magische Art und Weise" am Ende der Messlatte, aber ich bin einen großen Schritt in Richtung Erfolg gegangen: Ich habe ein professionelles Coaching gebucht und durfte mich den ganzen Tag drillen lassen, wo ich weit über 10 Sets aufgemacht und auch mindestens 10 Absagen erhalten habe. Von daher könnte ich die Aufgabe der 10/10 Körbe quasi an einem Tag als erledigt betrachten und zu Woche 5 übergehen. Ich möchte aber bewusst noch einmal hier einsteigen und das "Körbe erhalten" als Teil des Games betrachten lernen. Im DJBC heißt es sinngemäß: "Du wirst verletzt. Alle pick up artists wissen das. Risiko, Schmerzen und Verletzungen sind Teil des Spiels (Games)" Meine Erfahrung während des Coachings war die, dass das erste Ansprechen das schwierigste ist. Danach wird es einfacher und man kommt in einen "flow". Interessanterweise war mein erstes Set überhaut auch der erste NC und hatte eine Woche später ein Date bei ihr zu Hause (Ich habe mich bei ihr zum Kochen eingeladen). Leider habe ich da nicht richtig eskaliert, aber sei es drum. In Zukunft habe ich noch genug Möglichkeit zu üben. Als ich abends nach Hause gefahren bin, konnte ich mich schon garnicht mehr an alle Frauen erinnern, die mir eine Absage erteilt haben. Aber es war einfach ein geiles Gefühl sich überhaupt getraut zu haben. Noch eine wichtige Essenz aus dem Coaching: 99,5% der "Körbe" sind nett. Sie zerstören einen nicht. Oft honoriert die Frau den Mut sogar und freut sich über die Aufmerksamkeit, quasi win-win-situation. Das "schlimmste" war eine HB9: Ich: Hey, du bist mir gerade aufgef.... Sie dreht sich weg und entzieht mir ihre Aufmerksamkeit. Das war schon ziemlich schmerzhaft im ersten Moment, aber dann wurde mir klar, dass sie die jenige war, die respektlos mir gegenüber war. Wir lachten einfach drüber und stellte fest, mein Kopf ist noch dran. Lasst euch aber nicht von hübschen Frauen abschrecken und hört auf zu glauben, sie spiele in einer "anderem Liga". Laut meinem Coach sind das "Limited believes", also limitierende Glaubenssätze, die nicht der Realität ensprechen. Ich habe an dem Tag einige HB9 angesprochen und alle (bis auf die eine) waren sehr höflich. Meinstens sogar höflicher als die HB6 oder drunter. Ab morgen möchte ich also weiter Absagen sammeln. Samstag gehe ich mit einem Wing streeten. Da wird dann aufgefüllt, falls die Aufgabe bis dahin nicht abgeschlossen ist. Körbe: 0/10
  13. Hallo Leute 😀 Ich würde mich eigentlich als einen sehr offenen, relativ selbstbewussten Typen beschreiben. ABER: bei dem Thema Frauen kann ich das bisher sicherlich nicht von mir behaupten. Nach etlichen halbherzigen Vorsätzen bin ich nun bereit, wirklich etwas zu verändern und fest entschlossen, das DJBC durchzuziehen. Ich fange, wie so viele hier, sehr weit unten an. Gerade komme ich aus einer langen Beziehung, das war aber zugleich auch die bisher einzige intensive Erfahrung mit Frauen.. und das mit inzwischen 28 Jahren. Umso mehr gab es dafür verpasste Gelegenheiten: immer mal wieder Mädels, die ein mehr oder weniger großes Interesse gezeigt haben, bei denen ich aber aus Unsicherheit nichts unternommen habe. Und mich danach natürlich jedes Mal umso mehr geärgert habe. Das soll sich jetzt ändern! Da ich bereit bin, über meinen Schatten zu springen, habe ich heute mit dem DJBC begonnen und will den Fortschritt hier regelmäßig posten. Ich bin sehr gespannt, was auf mich zukommt :) Blickkontakt halten ist eigentlich kein Problem. Die Meisten gucken sowieso nach einer halben Sekunde wieder weg. Bisher verteilte "Hallos": 1/50 Gruß
  14. D-KA

    D-KA Woche 6

    Tag 1: Montag 16.07.2018 War den ganzen Feierabend auf dem Date mit Laura. Sie ist noch mit mir nach Hause gekommen. Küssen hat nicht geklappt, mit ihr gehts in Babyschritten vorwärts. 50/50 dass es mit ihr überhautp weiter geht. Würde mich auf jeden Fall freuen, sie ist attraktiv und ich kann sie gut leiden.
  15. So nachdem ich die ersten beiden Wochen erfolgreich abschließen konnte, freue ich mich bereits auf Woche 3. Natürlich bin ich auch etwas aufgeregt, weil es jetzt um Frauen geht und es Mädels sein müssen die ich auch daten würde. Aber ich gebe alles und kann es kaum erwarten. Auf gehts! Nächster Post kommt dann wieder am Sonntag so oder so.
  16. Governator

    Kalifornischer Traum

    Heute habe ich erfolgreich Woche 2 abgeschlossen - das impliziert, dass Woche 3 morgen nun offiziell beginnt. Ich bin gespannt, wie es wird. Ich habe den Eindruck, dass Woche 3 im Vergleich zu Woche 2 mehr Spaß machen könnte, da ich nun auch die HBs ansprechen kann. Wünscht mir Erfolg!
  17. Gast

    Sets durchziehen

    Sets durchziehen, das ist mein Ziel. Heute habe ich ein HB 7 angesprochen. Stadtark, 9 Uhr, ich steige vom Fahrrad, zünde meine morgentliche Kippe vorm joggen an. sehe sie vorbei laufen, sie spaziertin dieselbe richtung wie ich. Bevor ich sie einhole, habe ich genug Zeit, um mich einzustimmen und gedanklich grob einen Opener zu skizzieren. Hole sie schließlich ein und eröffne mit: "Hallo. Mir sind deine Gazellen-Beine aufgefallen. 😉 Für die nächsten 100 meter darfst du Teil meines Lebens sein, bis ich zuende geraucht habe." Stille. Sie lächelt "Danke" (glaube, sie hat sich bedankt) An den darauf folgenden ca. 2-minütigen Smalltalk kann ich mich nicht mehr genau erinnern. Sie ist gerade in der Stadt, um eine WG zu suchen. Smalltalk über Fahrpreis, wo sie her kommt, über WG-Suche. Sie fragt, was ich gerade mache. Lächelt, ist gut gelaunt. Unser Weg gabelt sich. Ich gebe ihr die Hand, wir tauschen Namen aus "für den Fall, dass wir uns mal wieder sehen". Den NC hab ich nicht gemacht, weil ich inder kurzen Zeit nichts von mir erzählt habe, außer daß ich gerade zum joggen gehe. Resultat: 1. habe wieder angefangen 2. habe das Set nicht durchgezogen. Ihre Nummer hätte sie mir ziemlich sicher gegeben. Mir fehlte die Routine "wir können das Gespräch ja mal bei einem Glas Tee weiterführen." Knackpunkt war vielleicht, daß ich die Selbstsicherheit üben muss, sie einfach anzuhalten, wenn sich der Weg gabelt und dann den NC zu machen. Sie war zwar nur HB7, aber für ein Fick und vor allem zum üben wäre sie echt ok gewesen. Ebenso als potentielle Kumpeline oder Pivot. 3. Bewusstsein angestiegen, daß Praxis mehr Zeit als Theorie einnehmen muss
  18. So nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten Woche geht es jetzt an die 2te Woche. Ich habe mir die Herausforderung durchgelesen und bin bereit 10 smalltalks mit fremden Menschen zu führen. Updates folgen.
  19. Hallo Zusammen, jetzt geht es auch für mich los. Ich starte das Don Juan Bootcamp und werde immer Sonntags die Unterlagen und Aufgaben für die kommende Woche lesen und dann ausführen. Somit geht es Montag los. Nächsten Sonntag gibts dann spätestens den nächsten Post mit den Results und der Start in die nächste Woche. Warum starte ich das Bootcamp? Meine Freundin und ich haben vor einem Jahr unsere Beziehung geöffnet, weil sich was mit einer Arbeitskollegin bei mir angebahnt hatte und ich es meiner Freundin erzählt habe. Sie hatte vorgeschlagen die Beziehung zu öffnen. Im April hatten wir uns dann beide Tinder installiert und ich durfte feststellen, dass es für Männer garnicht so einfach ist Frauen kennen zu lernen wie umgekehrt. Speziell mit dem Konstrukt der offenen Beziehung hatten die meisten Mädels Probleme. D.h. an Dates ist es nie gescheitert sondern daran, dass ich immer ehrlich kommuniziert habe und die Vorstellungen unterschiedlich waren. Dennoch weiß ich, dass ich ein Problem habe zu eskalieren in Richtung Flirts und in das Sexuelle. Ich habe weiterhin festgestellt, dass das Onlinegame in keinem Verhältnis zu dem Outcome steht und dass es sinnvoller wäre im echten Leben zu suchen, da hier die Konkurrenz geringer ist und sich online einfach jeder traut jmd. anders anzuschreiben. Da die Interaktion mit anderen Menschen insbesondere mit Frauen momentan die Sache ist die mir am meisten Angst macht, will ich mich dieser Angst stellen und so meine Komfortzone erweitern um persönlich zu wachsen. Außerdem war ich bisher immer in LTR´s und habe mich nie ausgetobt bzw. viele Erfahrungen mit unterschiedlichen Frauen gesammelt, obwohl ich mit beiden Beinen im Leben stehe und auch immer wieder Komplimente erhalte für diverse Dinge. Ich bin jetzt in der perfekten Situation, das zu ändern, da ich bereits meine Traumfrau gefunden habe mit der ich alt werden will, aber durch das Konstrukt der offenen Beziehung alle Möglichkeiten habe. Das was ich eigentlich suche sind Freundschaften+ bei denen es auch auf menschlicher Ebene einfach passt und abseits von Bettgeschichten auch die Gespräche eine tolle tiefe haben. Auf gehts :). PS: Wenn es noch Leute gibt aus Essen und Umgebung die einen Wingman suchen oder sich auch einfach nur austauschen wollen zu dem Thema immer gerne melden.
  20. GoWithTheFlow

    DJBC, Week #1

    Hi fellow DJs und soon-to-become DJs, ich starte nach längerer Pause (ein paar Jahre) wieder das DJBC. Beginn ist heute mit der ersten Woche. 50 Hi's + Augenkontakt. - GWTF -
  21. Hi Leute, also Woche 2 hat begonnen. Am Montag war ich schon daußen und wollte Mädchen ansprechen. Ich konnte allerdings beim besten Willen meine AA nicht überwinden. Es ging einfach nicht! Das war damals als ich das DJBC zum ersten mal probiert habe schon mein Hauptproblem. So heute und gestern habe ich mir gesagt: Du fährst heute in die Stadt und sprichst EIN Mädchen an und dann darfst du wieder nach Hause, das schaffst du. Gesagt getan. Bin also in die Stadt, und habe mir vorher noch ein bisschen Theorie gegeben. Ich weiß man solls am Anfang mit der Theorie nicht so übertreiben, aber es handelte sich dabei eher um ein paar Core Principles, die mir einen besseren Frame gegeben haben. Eine gute Sache war auch, dass ich mir etwas zu tun gab. Ich hatte eine Tasche dabei (für evtl. Klamotten) und bin ein wenig durch die Klamotten läden gegangen um mir Klamotten anzuschauen. So lief ich nicht wie ein creep ohne Tasche die Einkaufsstraße hoch und runter. Und fühlte mich so nicht unwohl. Auf jeden Fall habe ich mich dann doch letztendlich überwunden und ein Mädchen in einem Kleidergeschäft angesprochen und wir hatten eine echt gute Unterhaltung! Leider ist es mir schon wieder passiert, dass ich mir eine für mich zu alte ausgesucht habe. Das macht mich auch leicht verrückt. Sag dazu gleich noch was. Auf jeden Fall hab ich dann, nicht sehr überzeugend, nach ihrer Nummer gefragt, die ich eig. gar nicht so sehr haben wollte und sie hatt dann auch verneint, da sie meinte, dass der Altersunterschied, dann doch zu groß für sie wäre(sie war 27). Aber es ist eine Refrenzexperience und es wird es mir komformer machen in Zukunft nach Nummern zu fragen. Ich habe allerdings eher vor, wenn mir das Mädchen gefällt gleich ein Date auszumachen, und danach evtl. Nummer aber generell nach Nummern fragen zu können schadet sicher nicht. Danach habe ich noch in einem anderen Geschäft einen Kerl angesprochen, und er hat erzählt wo er herkommt und was er gerade macht etc. Dann war ich noch einkaufen und sah an der anderen Kasse n Mädchen mit roten Haaren die ich ziemlich süß fand. Sie war allerdings vor mir fertig und ist vor mir aus dem Laden, hab aber gesehen wo sie hin ist, bin nach und hab gesagt, dass ich sie vorher gesehen hab und dass ich sie ansprechen wollte... Und wieder diese Sache. Sie hat mir gleich gesagt sie ist 26 und hat ein Kind xD. Aber es war positiev. Sie war geschmeichelt von dem Kompliment und wir haben beide drüber gelacht. Sie war schon ganz ok aber nicht so hübsch wie ich mir vorgestellt habe. Nun zu der Sache mit dem Alter und auch generelle Attraktivität und so. Also ich scheine nicht in der Lage zu sein, die Attraktivität und Alter der Frauen aus der Ferne auszumachen. Ohne Witz ich sehe diese Frauen und denke sie sind extrem attraktiev und gehe zu ihnen und sehe recht schnell dass ich mich verschätzt habe. Also es ist so, dass ich eine Brille habe, sie aber kaum trage, da ich sie fast nicht brauche. Also kann (aber darf theoretisch nicht) auch ohne Brille Auto fahren. Vielleicht ist dass das Problem. Mit Brille seh ich aber aus wie ein Nerd. Also werde ich mir evtl. Kontaktlinsen besorgen müssen. Werde morgen mal die Brille aufsetzen. Es kann vlt aber auch sein, dass ich zu eingeschüchtert von den Frauen bin, die ich wirklich attraktiev finde. Vielleicht nehme ich das sozusagen unterbewusst durch ihr Benehmen war und wähle desshalb diese Frauen aus, weil bei der Rothaarigen war ich mir echt sicher, dass ich sie nice finde. Naja wie dem auch sei die Vorgabe für die Woche ist ja irgendeine Person. 2/10 Gespräche. Ziel: Morgen 2 HBs ansprechen + evtl. normale Gespräche.
  22. Servus zusammen, ich habe mich jetzt lange genug davor gedrückt aktiv Frauen anzusprechen. Hatte sowohl Inngergame-Gründe als auch ne Menge Ansprechangst. Die Innergame Probleme habe ich mittlerweile ganz gut im Griff und gegen die Ansprechangst hilft eben nur Ansprechen. Also es gibt nun keine Ausreden mehr. Heute habe ich mit Woche 1 begonnen. Tag 1: Hab mit jeder Person Augenkontakt gehalten und jedem ein freundliches "Hi" gesagt, der mich länger angesehen hat. Wenn ich richtig gezählt habe waren das heute 11 "Hi" (Vielleicht geh ich später nochmal raus). Habe zusätzlich noch zwei HB's nach der Urzeit gefragt, um mich schonmal für die nächsten Wochen warm zu machen. Die eine hat erstmal in ihrer Tasche nach dem Handy gesucht, obwohl sie eine Armbanduhr getragen hat (War wohl etwas überfordert die Gute). Hab sie freundlich drauf hingewiesen und daraus entstand dann ein ganz netter Smalltalk. LG Rebell
  23. bensc

    So langsam wird es hart

    Heute wollte ich mit Woche 3 weitermachen, kam dann aber anders. Eine ehemalige F+, ist fast 10 Jahre die Geschichte, wieder getroffen. Haben uns dann einen schönen Nachmittag gemacht und bleiben in Kontakt. Woche 3 startet dann morgen.
  24. D-KA

    D-KA Woche 5

    Die Aufgabe dieser Woche ist auf 14 Tage ausgelegt. Verschiebt sich Woche 6 um eine Woche oder wird in Woche 6 der zweite Teil von Woche 5 parallel bearbeitet?
  25. Governator

    Kalifornischer Traum

    Hey Leute, Heute habe ich Woche 1 erfolgreich abgeschlossen und damit beginnt automatisch Woche 2 für mich. Ich bin gespannt, wie die Gespräche sein werden und freue mich drauf, mich selbst herauszufordern! An alle, die gerade das DJBC, in welcher Woche auch immer, machen - just do it! - Governator