Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'flake'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Einführung & Grundsätze
    • Pickup Guides & Leitbild
    • Aktuelles & Presse
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Lifestyle
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

292 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Zusammen Folgendes Szenario: 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung: Küssen 5. Beschreibung des Problems: Vor einem Jahr habe ich ein HB kurz in ein Gespräch verwickelt in einer Bar. Ich war mit einem Freund da und fragte sie, ob sie mit uns Billard spielen möchte. Da sie mit ihre Freunden da war, verneinte sie. Ich habe sie nach Ihrem Instagram-Kontakt gefragt. Dort hat sie mich dann am Folgetag angeschrieben und ich habe versucht ein Date zu vereinbaren. Mein erster Vorschlag passte ihr nicht und auf einen zweiten Vorschlag antwortete sie, dass sie momentan nicht so fit ist (zweiter Vorschlag = Needy?). Somit habe ich das Ganze dann erstmal liegengelassen. Letztes Wochenende sah ich sie wieder auf einer Party nach einem Jahr ohne Kontakt. Ich sprach sie wieder an. Ihre Freunde sagten mir, dass sie Interesse an mir hat. Ich habe kurz mit ihr geredet und Kino gefahren (beidseitiges Berühren, Hüfte und Oberkörper). Danach ging ich recht schnell (nach ca. 10min) zum KC über. Daraufhin verschwand sie mit ihrer Freundin auf der Toilette. Ich hatte das Gefühl, der Kuss hat sie überrumpelt. Dann habe ich einen Gang zurückgeschaltet und noch ihre Nummer geklärt vor dem Gehen (Framebruch?). Für das Folgewochenende habe ich ein Treffen vereinbart. Dies sagte sie am Tag des Treffens ab. Zusätzliche Infos: Ich war ziemlich direkt unterwegs (Kuss, direkt versucht ein Treffen zu vereinbaren). Übermässiges gechatte auf Social Media gab es nicht. 6. Frage/n: Ich sehe zwei Varianten: Die Frau hat kein richtiges Interesse, sondern geniesst lediglich die Aufmerksamkeit. Dann will ich solche Situationen zukünftig besser erkennen. Für denn Falls, dass die Frau interessiert ist oder war, stellen sich mir folgende Fragen: 6.1. War der Kiss Close zu früh? Hätte ich einfach weitereskalieren sollen? 6.2. Fehlt ihr Comfort? Falls ja, kann ich Comfort schaffen über Social Media, ohne Attraction zu verlieren? Eigentlich nicht meine Art, aber ich frage mich, ob es hier allenfalls nötig ist oder dass bei Jüngeren chatten vor einem Treffen dazugehört. 6.3. Wo sind meine Fehler / wie habe ich die (vorhandene?) Attraction verloren? 6.4. Was würdet ihr machen? Next, nochmal melden, nochmal ein Date vorschlagen? Ich kann auch nicht einschätzen, ob ich Comfort aufbauen soll oder direkt Richtung FC. Danke und lieber Gruss Skyflo
  2. Hello Gang, Mit meinem ersten Beitrag möchte ich eine konkrete Situation beschreiben und freue mich über eure Ratschläge. Zunächst zu mir: ich bin 37, habe schon mit, für meinen Geschmack ausreichend Frauen geschlafen und möchte aktuell eigentlich nur eine LTR. Das richtige Spießer-Leben mit Kindern, Haus usw. Ich bin beruflich erfolgreich, gut in Form, sehe einigermaßen aus und habe sehr gute zwischenmenschliche Skills. Zu ihr: sie ist 33, ich würde sie als eine high-quality Frau beschreiben und auch auf der Suche nach einer LTR. Zu der Situation: wir haben uns über Bumble kennen gelernt, hatten bisher zwei Dates, die für uns beide sehr schön verliefen. Zweites Date mit Kuss zum Schluss, alles bingo bongo. Die Kommunikation war die ersten Tage easy, sie ist beruflich sehr eingespannt und deswegen auch nicht immer verfügbar und ich hatte in der Kennenlernphase Urlaub und war deswegen etwas zu sehr verfügbar. Ich hab es mir allerdings nicht allzu sehr anmerken lassen. Nach dem zweiten Date hatten wir noch ein fast 5-stündiges Telefonat und ich kann mich nicht mehr erinnern wann ich das letzte Mal mit einer Frau solange telefoniert habe und vor allem mit einer Frau so lange reden wollte. Kurz gefasst, wir sind absolut auf einer Wellenlänge. Generell habe ich seit 2 Jahren nichts tieferes für eine Frau empfunden (es waren viele Dates, Affären usw. in diesem Zeitraum, jedoch immer ohne große Gefühle). Sie hat mich ab dem ersten Treffen umgehauen und ich hab mich verknallt. Den ersten Shittest habe ich verkackt, da ich zum 3ten Date vorgeschlagen habe, dass sie zu mir kommt und bei mir übernachtet. Ihre Reaktion darauf war ablehnend und ich habe sie darauf versucht anzurufen, sie ist nicht rangegangen und darauf habe ich mich per whatsapp erklärt. Höflich und respektvoll, trotzdem war das ein Fehler. Daraufhin haben wir ein drittes Date ausgemacht und zwar zunächst am Sonntag, dieses hat sie am Abend vorher aus guten Gründen abgesagt und den Montag Abend vorgeschlagen. Wir haben telefoniert, alles geklärt und ich sagte ihr ich melde mich am nächsten Tag um die Details auszumachen. Meinen Anruf hat sie dann nicht angenommen (war wahrscheinlich beschäftigt) und mir zwei Stunden später geschrieben. Da war sie etwas wortkarg, aber wir haben das Date für den Folgetag ausgemacht. Heute dann, der Tag des Dates, war ich arbeiten und konnte mich deshalb tagsüber nicht melden. Als ich dann auf das Handy schaue hatte sie mir zunächst eine Nachricht geschrieben in der sie gefragt hat wie mein erster Arbeitstag so läuft. Zwei Stunden später hat sie mir dann abgesagt, weil ich mich nicht mehr gemeldet habe und sie ihren freien Tag sinnvoll verbringen wollte und es ihr zu unsicher war. Das ist quatsch, weil wir am Tag vorher bereits alles ausgemacht haben. Ich hatte dann meine Emotionen nicht mehr im Griff und habe versucht sie anzurufen, sie ist nicht ran und dann habe ich ihr geschrieben. Darauf ist sie dann eingegangen und wir haben es ausdiskutiert. Der nächste Fehler, aber ich war echt pissed da ich was schönes geplant hatte. Sie hat deutlich gemacht, dass es ihr wichtig ist am Tag des Dates nochmal eine Rückmeldung zu bekommen und sie deswegen anderweitig geplant hat. Ich habe darauf bestanden, dass es bereits ausgemacht war. Dann habe ich noch fast gebettelt, dass wir uns doch noch treffen, natürlich hat sie abgelehnt. Ich weiß, das war dämlich. Aber die verfickten Emotionen. Ich habe riesige Lust auf diese Frau und ich weiß ein Großteil von euch wird mir jetzt raten sich nicht auf eine Frau zu konzentrieren, mehrere Frauen am Start zu haben und so weiter. Dieses Leben habe ich aber die letzten 10 Jahre geführt und ich will jetzt etwas mit Bedeutung. Und das gelingt nicht, wenn man 10 Frauen gleichzeitig am Start hat. Wie sollte ich nun reagieren? Vielen Dank fürs lesen und vielen Dank für die Ratschläge. Ich brauche einfach eine rationale Meinung von außen, denn die Emotionen lassen mich nicht klar denken.
  3. Moin, Ich schriebe seit ein paar Tage mit einer Frau (33) auf Bumble. Wir haben uns meiner Meinung nach echt gut verstanden. Bisher kein Date. Sie hat mich gefragt, was ich heute so mache, habe rich description gemacht und gesagt dass ich gerade zum Mittag bei Freunden in nem bestimmten Stadtteil bin. Sie meinte da ist sie auch gerade in der Nähe und chillt im Park an der Isar. Ich hab gesagt ich komm nach dem Essen kurz vorbei auf dem Heimweg und sag mal kurz zehn Minuten Hallo. Habe leider nicht viel Zeit aber würde mich freuen sie mal kurz zu sehen. Waren auch im Kontakt auf dem Weg dort hin, hab ihr auch gesagt wann ich genau dort sein werde. Als ich dann dort bin schreibt sie mir sie ist vor zwei Minuten nach Hause gegangen. Fand ich echt seltsam, denn mein Eindruck war, dass sie indirekt geschaut hat, ob ich heute Zeit habe. Und das Treffen war ja zeitlich begrenzt von meiner Seite aus, also keine Erwartungshaltung, kein Druck, alles unverbindlich und vor allen Dingen kein Aufwand für uns beide. Darum bin ich gerade echt ein bisschen platt, warum sie in der Situation flaked. Klar ist das nicht mein erster Flake im Leben und es kann immer mal sein, dass Frau Kälte Füße bekommt und die Grundlagen nicht stimmen. Aber hier ging es um 2 Minuten warten und dann evtl 10 Minuten kurz quatschen. Das grenzt aus meiner Sicht ja schon an "Ich muss hier weg bevor der Typ anrückt". Und um die Verwirrung komplett zu machen, schreibt sie jetzt wieder ziemlich viel Text und schlägt vor, dass wir uns in der Woche abends mal treffen können. Bin leider orientierungslos, weil sich der Flake wie beschrieben echt scheiße anfühlt und ich vom Bauchgefühl denke "Alte vergiss es wenn du nicht mal zwei Minuten auf mich wartest dann werde ich definitiv keine Zeit für dich mehr einplanen" Andererseits will ich auch nicht, dass mein Ego einem potentiellen Fick im Weg steht, jetzt wo sie aktiv nach einem weiteren Date fragt. Meinungen? Gruß
  4. 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Absichtliche Berührungen (siehe "Welche Etappen gibt es?") 5. Beschreibung des Problems Hi, folgende Situation: Ich habe eine Frau über okcupid kennengelernt. Sie hat mich angeschrieben und auch von sich aus vorgeschlagen, Handynummern auszutauschen. Das erste Date (Spazieren gehen + Bar) lief scheinbar noch ganz gut, sie hat sich am nächsten Tag direkt gemeldet und nach einem zweiten Treffen gefragt. Leider war ich dann erstmal für 3-4 Wochen nicht mehr in der Stadt. Während dieser Zeit habe ich den schriftlichen Kontakt eher knapp gehalten. Wenn wir geschrieben haben, hat fast immer sie dies initiiert. Sie hat dann sogar nochmal gefragt, wann ich wieder hier bin und wir uns treffen wollen. Attraction sollte also schon vorhanden gewesen sein. Jetzt kommen wir aber zum zweiten Date... Wir haben uns zum Kochen und Serien schauen bei mir verabredet. Das Date ging ca. 4-5 Stunden. Ich hab sie recht viel geneckt, worauf sie auch meistens irgendwie eingegangen ist und gekontert hat. Hier eine Zusammenfassung, was nicht so gut gelaufen ist bzw was meine Fehler waren: -Ich habe deutlich gemerkt, dass die Gesprächsthemen zwischenzeitlich etwas dünn wurden. Das lag zum einen daran, dass ich irgendwie nicht so ganz präsent war, sondern gedanklich teils woanders. Habe ihr also nicht die volle Aufmerksamkeit geschenkt, ihr nicht WIRKLICH zugehört und bin nicht ausreichend auf sie eingegangen. Hatte ab und zu auch Gedanken über PickUp, das nimmt wahrscheinlich auch etwas von der Lockerheit. Zum anderen geht es mir generell im Moment nicht so super, bin mit meinem Leben eher unzufrieden. Kann sein, dass ich das vielleicht nicht genug kaschieren konnte. -Ich habe nicht eskaliert. Wir lagen zwar beim Serien schauen kuschelnd auf dem Sofa, ich habe mit ihren Haaren gespielt und sie auch unter dem Shirt am Rücken gestreichelt, aber es kam nicht zum Kuss. Warum? Keine Ahnung, irgendwelche excuses werde ich schon gehabt haben :D. Als sie dann irgendwann nachts los wollte, habe ich ihr mehrmals angeboten, bei mir zu schlafen, wollte sie aber nicht. Vielleicht war das zu needy. Beim Abschied war ich dann auch ein wenig unentspannt, weil ich schon das Gefühl hatte, es jetzt verkackt zu haben. Hab dann einen Tag später geschrieben, dass sie sich gern melden soll, wenn sie Lust hat, die Serie weiterzuschauen. Sie hat daraufhin einen Tag noch in der gleichen Woche vorgeschlagen, den ich bestätigt habe. Vormittags kam dann aber die Nachricht: „Hey colorblind, es wird heute leider doch nichts, mir ist etwas dazwischen gekommen“. Kein Alternativvorschlag. Habe darauf noch nichts geantwortet (ich brauche ab und zu mal länger zum antworten, ist also nicht soo ungewöhlich). Das ist jetzt eine Woche her, von ihr kam auch nichts mehr. 6. Frage/n Attraction war ja definitiv vorhanden. Ich will sie eigentlich noch nicht aufgeben. Sie ist echt heiß und ich könnte mir in den Arsch beißen, dass ich es so vermasselt habe 😄 Habe in der letzten Zeit recht viele Frauen gedated, aber da waren wenige dabei, die ich so anziehend fand wie sie. Sie sucht übrigens etwas festes, was ich auch nicht unbedingt ausschließen würde, sofern man sich besser kennengelernt hat und es passt. Ist die Sache durch? Kann ich das noch irgendwie retten? Wenn ja, wie? Was könnte ich schreiben?
  5. Bonjour aus den Ulbert-Labs, oft gefordert, hier geliefert... die absurdesten Ausreden für einen Flake Ich eröffne die Party mit einem frischen Flake aus den Ulbert-Labs HB1 und ich reden über ein gemeinsames Radfahren in der Frühlingssonne... HB sagt ab mit der Begründung "Ich kann leider nicht gleichzeit Radfahren und mit Dir plaudern, da kann ich mich nicht entspannen" Und weil wir heute gut drauf sind noch ein Bonus-Flake HB2 hat mir im OG ihre Telefonnummer ohne Aufforderung gesteckt und im angeregten Telefonat sich mit mir ein Treffen ausgemacht. Flake-Absage dann per Mail "Mein Bauchgefühl hat mir gesagt, dass es keine gute Idee wäre" Postet Eure beklopptesten Ausreden für Flakes in diesem Thread Merci sagen die Ulbert-Labs
  6. Moin! Ich brauche mal eure Meinung. Ich: 32 Sie: 26 Treffen: 3 Kennengelernt bei Bumble, Sie hat zuerst gematcht. Gespräche vorm ersten Date waren ausführlicher aber auch mit längeren Antwortzeiten beiderseits zu Beginn. 1. Treffen ca. 3 Tage nach Match. Wir haben uns 3 mal getroffen, an 3 aufeinander folgenden Tagen. Alle 3 Treffen waren schön, intensiv. Ab dem 2. Date haben wir geknutscht, ich habe nicht weiter eskaliert, da mich das "das Reh wirft sich vor des Jägers Füße" bei den letzten 5 Dates/Frauen trotz hohem Erfolges maximal abgeturnt hat. Letztes Treffen war Donnerstags, nächstes für Sonntags geplant. Kontakt per Whatsapp war auf wenige Nachrichten begrenzt - Sie hatte eine Fortbildung über das ganze WE. Ich weiß, dass diese tatsächlich stattgefunden hat. Kurz vor dem 4. Treffen kam dann folgendes: "So, ich denke ich muss jetzt ein bisschen die Hose runterlassen... Also erst einmal habe ich mich die letzten Tage nicht bewusst zurückgezogen, das war einfach der mangelnden Zeit geschuldet... Aber es gab da dieses Jahr jemanden, mit dem es nicht so wirklich einfach war. Das war eigentlich alles beendet im September, hat mich allerdings noch echt ein bisschen länger gedanklich beschäftigt. Ich dachte jetzt eigentlich, dass ich bereit bin mich auf etwas neues einzulassen. Nun hatten wir aber vorhin überraschend ein langes Telefonat, in dem irgendwie alles nochmal hochkam. Ich denke, ich brauche gerade irgendwie erstmal etwas Zeit für mich das alles zu sortieren. Sorry, ich hab das irgendwie auch anders geplant. Ich fand die Dates mit dir sehr cool und das alles hat ehrlich nichts mit dir zutun. Ich hoffe, du kannst es vielleicht ein bisschen verstehen und bist mir nicht allzu böse..." Vorangegangen war noch "muss heute absagen, hatte gerade ein blödes Telefonat" Aus o.g. "Reh-Grund" brauche ich - scheinbar - grundsätzlich ein bisschen "Kampf". Aber macht das hier in diesem Fall - mit eurer begrenzten Einsicht - Sinn noch zu investen oder next? (Eigentlich ist ihr Text n guter, sympathischer Korb - werd mir den Text auf jeden Fall als Vorlage speichern 😄 Aber irgendwas macht sie in meinem Kopf.) LG
  7. Hi, ich habe ein Mädchen in der U-Bahn angesprochen. Weil ich hätte schwören können, dass ich Sie in der Bibliothek gesehen habe. Das war aber nicht so. Sie hat ne Zwillingsschwester, im Gegenteil zu Ihr, ist Sie nicht so schüchtern ("verklemmpt"). Naja gut dachte ich mir, ich versuchs, Number Close. Haben 10 min gequatscht, gelacht, Sie ist gut meinem Frame gefolgt, wirkte aber dennoch distanziert. Meine erste Nachricht am Folgetag: Ich: Hey. hier ist dieser aufregende fremde Mann von gestern, den du näher kennenlernen willst. Vicky: Hey bin grd aufgewacht Ich: ‎<attached: Bild von Uni - Lernen.jpg> Vicky: Hahahha läuft Vicky: Wann willst du treffen? Ich: 15:00 Uhr neben der xxx, am Brunnen. Passt oder? Vicky: Ja passt Ich: .👍 Ich: Ich verspäte mich um 10 Minuten Vicky: Ok Ich: Alles klar. Denk dran, dir was hübsches anzuziehen, damit wir auch zusammen passen 😛 Vicky: ‎<Audio: Hat gerade was vor, stressig blabla bla. Flake> Ich: Wenn du zu schüchtern bist kann ich das total verstehen ... Eine Woche später, habe ich gedacht ich versuchs noch mal: Ich: Hi Ich: Mein letzter Satz mag für dich vielleicht ein bisschen ungewohnt gewesen sein, denn das hat mir deine Reaktion gezeigt. Dennoch ist das Sternzeichen Krebs - wie du weißt - charmant und loyal. Ich: "Vicky: Mich würde echt mal was interessieren ..." Vicky: Was denn Ich: Wenn du eine Superkraft deiner Wahl haben könntest, was wäre das und warum? Vicky: Mit verstorbenen kommunizieren Vicky: Weil einfach so (Hintergrund: Habe das Sternending in der U-Bahn aufgriffen, da Sie nach meinem Sternzeichen gefragt hat, und sie sagte "die und die Eigenschaften" finde sie gut am Krebs) => In der U-Bahn daran aufgezogen, dass Sie so verrückte Sternentante wäre, nun habe ich das als ehrliches Argument aufgriffen (needy? Keine Ahnung!) => Jetzt kriege ich wieder so ne komische Antwort ("Mit verstorbenen kommunizieren"), obwohl ich das Gespräch lustig halten wollte => Ihr Invest scheint auch gering zu sein => Ich hab das Gefühl, dass das Date mit ihr verstockt wird, dennoch ist Sie heiß und ich will das maximale probieren Wie soll ich weiter (nächster Text) und Strategie?
  8. 1. Mein Alter 29 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1? 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hallo, es geht um eine HB 8, mit der ich zusammen arbeite. Auf der Arbeit gab es, bevor ich was gemacht habe (ich wollte eigtl. nichts machen eben wegen der Arbeit), gab es immer wieder IOI von ihrer Seite. Langer Augenkontakt, ich habe immer wieder gesehen wie sie mich angeschaut hat und dann ertappt weggeschaut hat. Sie hatte jetzt vor kurzem Urlaub und ich habe sie vorher gefragt ob sie mal Zeit hätte. Sie hat gemeint sie weiß noch nicht und ich soll ihr schreiben. Während dem Urlaub hat sie mir dann geschrieben, dass sie erkrankt ist. Eine Date-Ansage von meiner Seite blieb daher erfolglos. Ich habe danach nicht mehr geschrieben. Ca. 5 Tage später kam eine Nachricht dass es ihr jetzt besser ginge. Ein zweiter Date-Vorschlag blieb weiterhin erfolglos weil sie keine Zeit hatte, mit Begründung. Als wir uns dann wieder nach dem Urlaub sahen fragte ich sie ob sie mit mir in die Pause will. Wir sind dann nicht in die Kantine sondern woanders hin. Wir haben dann gegessen und nach dem Essen hat sie sich von sich aus eng an mich rangekuschelt. Ich konnte sie dann überall anfassen ohne Block. Gestreichelt im Gesicht, Nacken angefasst, leichtes Streicheln des Brustbereiches. Angefangen sie am Hals zu küssen. Dann kam aber der Harte Block beim KC. Sie wollte nicht. Dann war die Pause um und wir sind wieder zur Arbeit. Den restlichen Tag konnte ich nichts mehr machen. Am nächsten Tag (Freitag) habe ich einen Date-Vorschlag gemacht für Montag. Sie hat auch direkt gesagt dass sie will. Problem: sie hat mir vorher bereits gesagt dass sie Kopfschmerzen hätte und es ihr nicht allzu gut ginge. Am Sonntag kam sie dann zu mir dass sie eventuell zum Arzt gehen müsste. Am Montag (gestern) kam dann auch der Flake 3 Stunden vorher, dass sie zum Arzt müsse und es ihr nicht wirklich gut geht. Ich hatte ziemlichen Brainfuck, habe ihr aber nur über Wa geschrieben, dass es kein Problem ist und Gesundheit vor geht. Sie hat mir dann auch noch geschrieben, dass ihr der Arzt gesagt hat, dass sie wegen Stress Kopfschmerzen hat und sie unterkühlt ist. Arbeiten tut sie aber trotzdem. Bislang kam kein Gegenvorschlag. Wir werden uns nur noch ca. 3 Wochen sehen. Das heißt mein Ziel bei ihr ist Sex. Mehr geht nicht, da ich dann in die USA gehe und sie woanders hin. 6. Frage - Soll ich nochmals wenn es ihr besser geht nach einem Date fragen? - Wie soll ich den Block bewerten?
  9. Servus zusammen, treffe gerade ein Mädchen und es läuft auch alles Super (1.5 Dates mit KC), jetzt heute Kochdate bei ihr. Problem - ich bin bisschen angeschlagen und fühl mich schlapp und würde eher verschieben, könnte zur Not mit Ibu aber durchziehen. Ansich kein Problem, jedoch war vor 5 Wochen das erste Date geplant, wo ich auch spontan morgens absagen musste, weil ich Fieber bekommen habe. Das hatten wir jetzt letzte Woche nachgeholt (aufgrund der Feiertage etc) Wie würdet ihr vorgehen ? Anrufen, erklären, und das ganze paar Tage nach hinten verschieben ? Wäre das selbe nicht schonmal passiert, würde ich das so machen.... Aber eigentlich habe ich so wenig Lust körperlich zu werden - was mir die Antwort schon selber gibt...
  10. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 6 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems Moin, ich habe hier eine Situation, aus der ich nicht so ganz schlau werde und benötige mal eure Einschätzung. Habe mich vor ca 2 Monaten das erste mal mit der Frau getroffen, um die es hier geht. Kennengelernt über die Uni. Sie war von Anfang an total on und wollte alles über mich erfahren. Für eventuelle Rückfragen, sie ist seit ca einem Jahr von ihrem Ex-Freund getrennt und hat (laut ihren Aussagen) danach keinen weiteren Typen mehr getroffen. Ab dem 4. Treffen hat sie dann auch viel initiative ergriffen, sei es in der Kommunikation, aber auch auf körperlicher Ebene. Das letzte Date war genauso cool wie die anderen zu vor und hinterließ bei mir ein gutes Gefühl. Dann war erstmal 4-5 Tage mehr oder weniger Funkstille, da ich beruflich unterwegs war. Als ich dann wieder ein Treffen ausmachen wollte, gingen die Flakes los. Sie sagte erst zu und sagte dann wieder ab. Das wiederholte sich noch einmal und auf den letzten Vorschlag ging sie gar nicht erst wirklich ein. Ich habe mir das Spielchen ein paar Tage angeschaut und mich dann dazu entschieden, die Sache auf Eis zu legen. Vertraut man jetzt auf PU sollte hier der Freeze kommen. Ich fand es in dem Moment allerdings angebracht, sie einfach anzurufen und ihr zu sagen, dass ich darauf keine Lust mehr habe und sie sich melden kann, falls sie es sich anders überlegt. Ich habe ihr dann noch ein schönes Wochenende gewünscht und mich höflich verabschiedet. Ab dann war komplette Funkstille. Ich habe ein neues Mädchen kennengelernt und werde dies auch erstmal weiter kennenlernen. Ein paar Tage später schaute ich auf mein Handy. Eine Nachricht von der Dame, die mich versetzte mit einer Entschuldigung, dass es eventuell falsch rübergekommen sei und das ihre Absagen nicht aus Desinteresse gekommen sind. Sie sagte mir noch, dass Sie weiterhin Interesse an mir hat. Nach ein paar Nachrichten sagte ich ihr dann, dass ich auf texten keine Lust habe und wenn sie Kontakt haben möchte, wir uns sehen sollten. Tag und Uhrzeit habe ich genannt. Heute kam dann ein Anruf von ihr -Absage. Ihr würde es in letzter Zeit schlechte gehen, da vieles kaputt gegangen ist. Genauer wollte sie nicht darauf eingehen. Jedoch könnte sie sich dann nicht so richtig auf ein Treffen einlassen. Sie will aber auf keinen Fall, dass es wieder so rüberkommt wie damals und ich den Kontakt abbreche. Wir haben noch ein bisschen Smalltalk gehalten und dann haben wir aufgelegt. Sie ist eine Person, die lange braucht, um sich komplett zu öffnen. Ebenso braucht sie lange, dass ein Mensch ihr wichtig wird. Deswegen könnte ich mir schon vorstellen, dass es ihr unwohl ist, wenn es ihr nicht gut geht. Das sagt sie auch selber. 6. Frage/n Wie würdet ihr die Situation handhaben? Hattet ihr schonmal eine Situation, in der persönliche Probleme wirklich im Vordergrund standen und ein Treffen mehrfach abgeblockt wurde, obwohl Interesse bestand? Grüße, Jonas 🙂
  11. 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau: 29 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: indirekt 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex, mehrmals 5. Beschreibung des Problems Mich würde mal eure Meinung zu folgender Sache interessieren. Ich halte mich kurz. HB auf ner Party kennengelernt und am selben Abend direkt nach Hause gepullt und mehrmals FC, einschließlich morgens. Was genau geredet worden bzw wie die Verführung abgelaufen ist, kann ich aufgrund des Alkohols nicht mehr sagen. Sex war meiner Meinung nach aber gut, was sie in besagter Nacht auch mehrfach geäußert hatte. Danach dann kurzes texting und angeblich keine Zeit für ein Treffen. 2 Wochen später auf einer Party wieder getroffen und heftig rumgemacht. Bisschen Dirtytalk ihrerseits mir ins Ohr geflüstert, aber tatsächlich keine Möglichkeit gehabt an besagtem Ort weiter zu eskalieren. Diesmal kein Pull nach Hause, da wir uns irgendwann aus den Augen verloren hatten. Zwei Tage später kam ne Nachricht von ihr ala „Blabla Alkohol, hätte nicht passieren dürfen. Entschuldigt sich für vielleicht falsch gemachte Hoffnung usw.“ Hab das ganze kurz abgetan mit „kein Problem und alles Gute gewünscht“ 6. Frage/n In paar Wochen steht wieder was an, bei dem ich sie definitiv wiedersehen werde. Also wie verhalten? Komplett ignorieren halte ich für falsch, wir sind ja nicht mehr im Kindergarten. Also beim Sehen kurz hin, Hallo sagen, belanglosen smalltalk und abziehen. Nach dem Motto höflich, freundlich, ungerührt, oder doch nochmal versuchen zu verführen? Attraction war ja 2 mal zumindest da. Was sie jetzt zu der letzten Nachricht veranlasst hat, kann mir ja egal sein - ob buyers remorse oder Fehlverhalten meinerseits. Darüber zerbreche ich mir nicht den Kopf, und bevor jetzt wieder einer sagt, dass ich das doch genau mit diesem Thread machen würde - nein, der Sex war einfach gut und würde da gerne nochmal ran. PS.: Alternativen sind vorhanden.
  12. Habe heute beim Cold Approach ca. von 5 HBs ungefähr bekommen: "Du kannst mir ja deine Nummer geben." Dann speichern die das ein und melden sich natürlich nicht. Wieso haben fünf genau das gemacht? Habe ich den genau exakt selben Fehler jedes Mal wiederholt? Was löst diese Reaktion aus? Und nebenbei, damit ich nicht noch einen Thread öffne: Wie macht man das, dass die Bock kriegen, einen zu treffen?? Ich kriege immer nur entweder oben Beschriebenes, oder Zusagen, an die sich nicht gehalten wird, oder sowas wie "Was machst du gern in deiner Freizeit?" "Ich verbring gern Zeit mit meinem Freund."
  13. Yo Leute, Ja es ist in der letzten Zeit an der Tagesordnung. Wie geht ihr damit um wenn ihr euch die Nummer einer HB ergattert, dann schafft ihr es ein Treffen auszumachen um nett mit ihr einen Kaffee zu trinken. Und siehe da, einen Tag bis eine Stunde vor dem geplanten Treffen die Absage. Mal mit längerer Entschuldigung und "weinsmileys" , mal ganz trocken. Meistens hat es aber etwas mit Oma, Tante im Pflegeheim besuchen, Mutter von der Toilette gefallen, China ein Sack Reis umgefallen etc. zu tun. Wie reagiert man da am besten?. Bisher hab ich dann geschrieben "Ok" Es ist nun aber schon mehrfach vorgekommen, dass besagte HB´s dann schreiben: "Bist du jetzt böse"? -> Selber schuld wenn du diese Gelegenheit verpasst
  14. Hi Ab und zu im Alltag mache ich Cold Approach. Manche haben keine Lust angesprochen zu werden, manche schon. Wie das eben so ist. Ich achte schon darauf, ob mein Gegenüber Interesse an dieser Unterhaltung hat oder non-verbal zeigt, dass sie weg will. usw. Wenn eine nur Ein-Wort-Antworten gibt oder auf Treffen-Vorschläge ausweichend antwortet, dann weiß ich bescheid, dass das keinen Sinn hat. Nun gibt es aber ja auch die, die sich sichtlich freuen. Ich öffne so ehrlich wie es möglich ist, also wenn mir aufgefallen ist, dass sie total süß aussieht in ihrem Kleid, dann gehe ich hin und sage: "Hi, weißt du was, du siehst total süß aus in diesem Kleid! Ist mir grad aufgefallen, wollt mal hi sagen." Irgendwie so, kein Rumgedruckse oder sonstwas. Nun hatte ich schon drei Mal, dass die Frau sichtlich sich freut und über beide Ohren strahlt und am Gespräch interessiert ist, was ich daran festmache, dass sie nicht nur einsilbig meine Fragen beantwortet, sondern auch Gegenfragen über mich stellt, also zum Gespräch beiträgt. Da es wie gesagt im Alltag ist, haben beide eigentlich was anderes vor, also schlage ich nach bisschen Reden vor, dass man sich in den kommenden Tagen nochmal treffen könnte, z.b. in der Stadt, oder wenn der Ort passt "hier" (dort, wo ich sie gerade getroffen habe, wenn ich weiß, von dort könnte man zu Fuß wo hingehen.) Und nur für den Fall, dass was dazwischenkommt, frag ich noch nach ihrer Nr und sage, dass ich ihr einen Text schicken werde, damit sie meine Nr auch speichern kann. Ich habe jetzt drei solche Begegnungen in Erinnerung, bei denen die Frau erfreut war, scheinbar interessiert, ein solches Treffen mit mir abgemacht hat. Ich zwinge es ihr auch nicht auf. Ich frage sie auch nach einer Uhrzeit, die ihr passt, daher kam die Uhrzeit des Treffens sogar von der jeweiligen Frau. Dann sag ich "okay, also wir merken uns: übermorgen, um 18 Uhr, hier an dieser Ecke vor diesem Laden." Und sie sagt "Ja." (die drei Begegnungen, die ich jetzt erinnere, waren alle leicht anders, aber im Wesentlichen gleich, so wie eben geschildert.) Eine von denen war sogar leicht aufgeregt und total entgegenkommend; hat extra mit ihrem kleinen Bruder angehalten, weil ich in die andere Richtung musste, sodass man sich weiter unterhalten kann. Und dann kommt der Tag und Zeit der Verabredung und es taucht keiner auf. Oder ich schicke die Nachricht, damit sie meine Nr. speichern kann und entweder kommt keine Antwort oder sogar die Nachricht kann nicht gesendet werden, weil Nr falsch! Und das kapiere ich nicht. Ich verstehe, dass manche nicht interessiert sind, wenn man sie im Alltag anspricht, aber die signalisieren das ja auch recht deutlich, manchmal ja auch verbal. Eine, die keine Lust hatte, hat direkt gesagt "Ne, sorry, habe ich keine Lust drauf." und hat sich weggedreht. Sowas gibt es natürlich auch. Aber die, die sich freuen und aktiv ein Treffen abmachen, da kapiere ich nicht, was falsch ist, sodass sie dann flaken! Woran liegt das, was kann man da machen? (Heute habe ich wieder ein Treffen mit einer abgemacht für morgen. Ich hab keine Ahnung, ob sie wohl auftauchen wird oder nicht...)
  15. Hallo an die gute alte PUA Community, ich habe lange nichts mehr gepostet nach meinem letzten Beitrag vor x-Jahren. Danke an alle. Es hat sich einiges getan. Der unsichere Anfänger konnte sich weiterentwickeln, wurde selbstbewusster und lässt sich nicht mehr von jungen Hühnern sofort aus der Ruhe bringen. Dennoch gibt es Situationen, die mich zum grübeln bin. Ihr kennt es. Man versucht seine Handlungen zu reflektieren und den Fehler in der Verführung zu finden. Letztes Date wäre genau so ein Beispiel. Ich persönlich ordne es wohl in die Kategorie Fehlschlag des "Act of God". Ich möchte euch dennoch teilhaben lassen und eure Meinung hören. 1. Mein Alter 31 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung KC 5. Beschreibung des Problems Online Game ist heutzutage angesagter als es vielleicht sein sollte. Also entdecke ich mein Tindermatch. Attraktive Lady, steht mit beiden Füßen im Leben, guter Job, gepflegtes Äußeres. Opener->positive Reaktion->Mehrere Tage wenige Nachrichten hin und her->Frage nach Treffen->Spaziergang an der Elbe. (11.05.) Wir treffen uns, ich sehe sie strahlend auf der anderen Seite im sportlichen Casual Look. Danke Tindergott, sie sieht genau so aus wie auf den Fotos. Natürlich. Nicht zu viel Schminke. ich liebe es. Wir gingen spazieren, quatschten über die anfänglichen Dinge, um das Eis zu brechen. Wir hatten einen guten Vibe. Ich baute Kino bereits in den ersten 10 Minuten auf. Berührung am Ellbogen, kein zurückziehen. Steigerung auf Schulter und wieder war es okay. Sie wollte noch weiter spazieren gehen, aber ich hatte keine Lust mehr und schlug vor in einen Biergarten zu gehen mit gemütlichen Sitzmöglichkeiten. Ich suchte die PUA konforme Sitzlocation aus. Liegekuhle-2 Sitzer mit Kissen. Sehr entspannt. Wir holten uns vorher noch ein Getränk und saßen nun in diesem 2-Sitzer und redete über Gott und die Welt. Während der Gespräche klickte wieder mein PUA Gehirn an. Früher hatte ich dies nicht und bin erstaunt, wie die Stichworte einem ins Gehirn schießen mit der Erfahrung. Sie streicht sich das Haar zurück, schaut dir auf die Lippen->Berühre sie. Hand aufs Knie und kein Widerstand. Sie zwickt mich und ich kniff ihr in den Oberschenkel. Zeit für den Dreiecksblick und Ich lasse sie bemerken, dass ich ihr auf die Lippen schaue. Mehr als einmal und ich liebe diese Spannung. Ich sehe wie sie ihre Lippen zusammenbeißt. Ich legte meine Hand auf ihre Schulter und schaute ihr tief in die Augen während wir über irgendwas redeten. Es war in dem Moment absolut belanglos. Ich schob die Hand über den Hals an ihr Gesicht und sie fragte irgendwas. Ich hab irgendwas gesagt und zog sie langsam an mich und KC. Wir redeten weiter, waren im "flow". Es war mittlerweile dunkel und mitten in der Woche. Wir mussten beide nächsten morgen arbeiten. Also schlug ich vor, dass wir los machen und ich sie noch zur Bahn bringe, weil ich müde war. Fürs Zeitgefühl: 18 Uhr Treff. Aufbruch 23:40 Uhr. Die Zeit verging wie im Flug. Ich brachte Sie zur Bahn, tauschten Nummern aus und ich küsste sie nochmal zur Verabschiedung. Ich schickte ihr am nächsten Tag ein Meme über etwas das wir gesprochen hatten, was mich an sie erinnerte. Wir tauschten noch ein paar wenige Nachrichten. Sie sagte auch während des Dates, dass sie öfters zu hörne kriegt, dass sie nicht oft zurückschreibt. Also passte ich mich ihr an und hielt mich auch eher wortkarg. Ich sagte ihr, dass wir uns nächste Woche wiedersehen sollten (jetztige KW). Sie gab mir Do oder Fr zur Auswahl. Ich bestätigte den Freitag (20.5). Ich schrieb ihr 2 Tage später um zu pingen. Sie antwortete. Wieder einige Tage später fragte ich, ob wir 18 Uhr wieder unseren Spaziergang machen am gleichen Treffpunkt. (Wollte die Bestätigung, dass Date noch steht.). ich würde genau diese Passage mal hier einfügen: TE: Junge Dame, morgen 18 Uhr am gewohnten Treffpunkt für unseren Walk? (Sie erzählte mir wie sehr sie Spaziergänge liebt, also gleicher Plan, bloß das die Endstation bei mir sein sollte) HB: Ja und diesmal in die andere Richtung 😄 (Habe es so verstanden, dass wir diesmal in die andere Richtung gehen als beim letzten Mal, was der Weg zu ihr gewesen wäre) TE: Werde ich dann in deine Liebeshöhle entführt? 😄 HB: Meinte das eigentlich eher, dass jeder in seine Richtung läuft. Du bist sympathisch, aber das passt glaub nicht so ganz. Hab trotzdem ein schönes Wochenende. 🙂 6. Frage/n Theoretisch hätte nichts gegen ein zweites Date gesprochen. Ich finde nicht so richtig meinen Fehler. Hätte ich öfter nach dem ersten Treffen mit ihr texten müssen?. Hatte aber nicht das Gefühl, dass sie die große Texterin ist. Falls die Frage aufkommt, warum ich nicht zum FC gepusht habe. War einfach zu müde und nicht geil genug. Da ist mir mein Schlaf wichtiger (ü30 Boomer lässt grüßen). Lag es wirklich an dem FC, den ich nicht gepusht habe? Kann es mir nicht so richtig vorstellen. Den hätte sie auch beim zweiten Date kriegen können. Würdet ihr noch eine c&f Nachricht schreiben oder einfach bedanken und Nummer löschen? Ich hasse es, wenn zu viel Zeit zwischen den Dates verstreicht. Es passieren einfach Dinge, die man nicht beeinflussen kann ->Act of God. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie geht ihr mit solchen Situationen um? Falls ihr mehr Background Infos braucht, werde ich die natürlich Preis geben. Danke auf jeden Fall an jeden, der sich hier an der Diskussion beteiligt. Ich werde wohl jetzt erstmal meiner FB für heute Abend zusagen, wenn andere Ladys nicht wissen was gut ist. Euer lurkender Amateurverführer Raybeez
  16. Hi, ein freundliches "Hallo" schon mal an meine Lieblingskollegen hier, die sich gleich wieder auf mich stürzen werden, um danach mit den anderen Tastenwichsern im Off-Topic-Forum über Gott und die Welt zu plaudern... Für alle anderen: Ich habe vor einigen Monaten - Ende letzten JAhres - ein Mädel angelabert, das mir ziemlich gut gefiel (sie ist 25, ich 34), sie wohnt bei mir in der Nähe. Habe ihr kurz danach geschrieben und nach nem Date gefragt und sie hat mir wochenlang nicht geantwortet. Wie sich herausgestellt hat, ging es ihr wohl nicht gut und sie hatte keinen Kopf jemanden zu treffen. Naja, haben uns aus den Augen verloren und vor ein paar Wochen habe ich sie zufällig im Café sitzen sehen. Ich habe sie gar nicht erkannt und nur hingesehen, weil da ne attraktive Frau saß, sie hat mich aber gegrüßt, ich konnte mich dann auch wieder erinnern und habe sie angesprochen und gefragt, ob wir nicht die Tage mal nen KAffee trinken wollen, sie meinte "ja, das wäre schön" (ich war gerade mit nem Kumpel unterwegs und auf dem Sprung und sie war auch mit ner Freundin da). Sie hat sich bei wa dann noch mal entschuldigt, dass sie sich "damals" so lange nicht gemeldet hat und meinte, dass es ihr jetzt aber gut gehe und sie Lust habe. Paar Tage später bin ich für 4 Wochen verreist und ich habe gefragt, ob wir uns noch vor dem Urlaub sehen wollen, sie meinte, sie habe die Tage viel zu tun und es wäre ihr nach dem Urlaub lieber, war mir eigentlich auch ganz recht. Habe ihr dann nach dem Urlaub geschrieben, dass ich wieder zurück bin und sie nach dem Treffen gefragt. Sie meinte, sie freue sich sehr, dass ich wieder hier bin und würde sich gerne treffen, habe aber gerade einen neuen Job (ZWeitjob in der Gastro) und habe gerade viel um die Ohren, sie wollte erst mal auf ihren DIenstplan warten und ich sollte bitte etwas geduldig sein. Ich habe ihr gesagt, dass ich mich über ihre Sprachnachricht freue und dass mir ihre Stimme gefällt; war halt einfach die Wahrheit, aber vielleicht ein bisschen zu viel des Guten. Danach hat sie ein paar Stunden nicht geantwortet und nur relativ sachlich noch ein paar Sätze zu ihrer neuen Arbeit gesagt. Ich habe noch nen kleinen Witz gemacht, von ihr kamen so Lach-Smilies. Aber auch wieder erst am nächsten Tag und da sie ja wohl ziemlich beschäftigt war und nicht mehr groß in das Gespräch ivnestiert hat, habe ich dann auch nicht mehr geantwortet, gab ja im Prinzip auch nichts mehr zu sagen. Das Ganze war halt vorletzten Samstag, also vor knapp 10 Tagen. Soll ich sie noch mal nem Treffen fragen, bzw. ob es Neues von ihrem Dienstplan gibt? Ich checke schon selber, dass das gerade nicht so aussieht, als ob sie Bock hat. Aber unser Treffen in dem Café und ihre ersten Nachrichten waren schon erst mal sehr vielversprechend und von dem, was sie erzählt, hat sie wirklich viel zu tun.
  17. Hallo PUA Gemeinde, ich bin neu hier und bräuchte einen Rat. Ich weiß die Situation überhaupt nicht einzuschätzen. Mein Alter: 27 Ihr Alter: 28 Anzahl der Dates: 5 Dates in 2 Monaten (davon am Ende 2 Wochen Funkstille) Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen Problem: nach dem 5. Date wegen "fehlender Gefühle" abgesägt worden. Kann man da noch was machen? Letztes Date: Nach dem 5. Date bei ihr (HB9, kommt aus Südamerika) in der WG drei Tage vor Weihnachten war noch alles gut. Es kam nicht zum Sex, da sie sagte, sie hätte sehr lange keinen gehabt und schlechte Erfahrungen mit dem Exfreund gehabt. Soweit so gut, ich habe ihr gesagt sie solle sich ruhig die nötige Zeit nehmen und war einfühlsam. Als ich spät ging, musste ich mich regelrecht von ihr losreißen. Der Crash: Nach Weihnachten urplötzlich Funkstille von ihr aus. Nurnoch sporadische Kommunikation über einen Zeitraum von 2 Wochen. Sie denke viel nach ect. und habe Stress mit ihrer Schwester von der sie sie zwischen den Jahren besucht wurde und mit der sie Ausflüge unternähme. Ich habe die Füße still gehalten und kein Drama auf Whatsapp verursacht, so wie hier häufig geraten. Die Absage: 2 Wochen nach Weihnachten, als ihre Schwester wieder weg war, habe ich sie zu einem Spaziergang "zum Reden" getroffen: Da sich das Wetter verschlechterte, wollte sie in mein Auto. Wir sind losgefahren, aus der Stadt raus, haben geplaudert und sind in mein Heimatdorf (welches ich ihr zeigen wollte) gefahren. Dort haben wir auf der Rückbank rumgemacht (ging von ihr aus). Dann habe ich sie zur Rede gestellt. Sie sagte sie spüre keine Verbundenheit und hätte keine Gefühle für mich. Währenddessen versuchte sie mit mir zu kuscheln und wollte 5 Mal "einen letzten Kuss". Sie wollte das "wir Freunde bleiben", ich war währenddessen geschockt und konnte nichts tun. Auf der Heimfahrt zu ihr sind wir beim MC vorbeigefahren und haben auf dem Parkplatz beim Essen nett geplaudert. Ich war noch immer geschockt. Aber es schien eine nette Atmosphäre zu sein, wie bei einem Date. Bei ihr angekommen ist sie nicht sofort ausgestiegen, sondern hatte mich fortwährend umarmt. Das ganze Treffen ging insgesamt 3 Stunden. Jetzt die Frage: Wer zum Teufel nimmt sich 3 Stunden Zeit, um einem Date zu erklären, dass keine Gefühle da sind und hat dabei eine völlig gegensätzliche Körpersprache bzw. handelt genau entgegengesetzt? Außerdem fährt man doch gerade bei sowas nicht mit in irgendein Kaff am Ende der Welt, sondern regelt das bei einem 20-Minütigen Spaziergang auf neutralem Grund! Das ganze passt doch vorne und hinten nicht zusammen!?!?! Kann man da irgendwie noch was machen? Oder bilde ich mir nur was ein und muss es einfach aktzeptieren? Das ganze ist jetzt einen Tag her. Vielen Dank euch fürs lesen.
  18. Ich hab ein ganz konkretes Problem. Ohne groß rumzureden, zu mir: - 24 Jahre - relativ gutaussehend und was PU angeht auch erfahren Nun zum Problem: Ich lerne häufig Frauen über Tinder, Instagram oder durch Ansprechen in Clubs oder Bars kennen. Mit diesen Frauen kann ich auch attraction aufbauen, über Text oder auch per Direktgespräch. Zum Date kommt häufig auch. Die Dates laufen meiner Meinung nach gut, es kommt immer zu einer Eskalation beim ersten Date, also heftiges Rummachen, Händchen halten, ab und zu auch mal direkt Sex beim ersten Date, aber mindestens immer heftiges Rummachen. Ich merke auch immer, dass die Frauen dabei sehr leidenschaftlich sind, manchmal sogar selbst eskalieren lassen. soweit so gut - die frauen verlieren aber augenscheinlich nachdem man beim ersten treffen was hatte, sehr häufig das interesse, meiden das 2. Date oder sagen, dass sie sich nicht mehr vorstellen können, obwohl es beim ersten Date auch oft zum Sex kam und man immer mindestens rumgemacht hat. nun meine frage: woran liegt das? Eskaliere ich zu schnell? Und wie kann man das in Zukunft ändern? Weil ich hätte bock, so mach eine Dame auch mal ein 2. oder 3. mal zu treffen und nicht nur "ONS" (sofern es solche sind) zu haben. vielen danke im Voraus
  19. Hey ihr Lieben! Ich bin seit langem ein eifriger Mitleser in diesem Forum und extrem dankbar für viele gute Tipps, die mir in der Vergangenheit sehr geholfen haben. Jetzt aktuell habe ich allerdings eine Situation, bei der ich etwas überfragt bin; vielleicht hat jemand von euch ja noch eine Idee, vielleicht ratet mir aber auch einfach dazu, das ganze Ding sein zu lassen. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): KCs 5. Beschreibung des Problems: Ich habe die gute Dame an einem Bahnhof angesprochen; ich kann nicht mal genau erklären, warum sie mir so positiv aufgefallen ist, vor allem, da sie logischerweise eine Maske getragen hat. Aber nichtsdestotrotz habe ich sie einfach mal angequatscht und es war ein cooles Gespräch, bei dem wir uns zu einer Spezi und einer Runde Scrabble verabredet haben. Es folgte ein NC, dann ein paar Tage später habe ich sie angerufen, wir haben uns gut verstanden und ein Treffen 2 Tage nach dem Telefonat ausgemacht. Es folgte eine dramatische Runde Scrabble mit viel C&F und ein Spaziergang mit etwas Kino; mehr lief bei dem Treffen aber nicht, weil wir beide abends auch wieder los mussten. Mir hat's aber alles in allem Spaß gemacht, also habe ich sie 3 Tage danach wieder kurz angeschrieben, mit einem weiteren Vorschlag für ein Treffen und zwar zusammen Sushi holen beim Laden bei mir um die Ecke. Sie hatte keine Zeit und bei ihrem Gegenvorschlag hatte ich keine Zeit, so dass wir das ganze auf die Woche danach verschoben haben. Bis dahin gab es wirklich nur ganz sporadischen Kontakt übers Handy, der von uns beiden ausging bzw. einen sehr spontaner Datevorschlag von ihr konnte ich leider nicht wahrnehmen, habe ihr aber versichert, dass dafür das Sushi-Essen umso besser wird. Einen Tag vor besagtem Treffen kam allerdings eine relativ lange Sprachnachricht ihrerseits, in der sie lange erklärt, dass sie mich zwar sehr sympathisch finde, im Moment aber super viel um die Ohren habe und in gut 3 Wochen auch nochmal 3 Wochen im Urlaub sei und sie somit nicht wisse, wie nachhaltig das mit uns werden könne. Ich bin da gar nicht groß drauf eingegangen, sondern habe einfach gesagt, dass ich das Treffen mit ihr auch cool fand und mich einfach freuen würde, morgen etwas Zeit mit ihr zu verbringen. Leider ist das Treffen dann nicht zustande gekommen, was vor allem an logistischen Gründen ihrerseits lag, aber eigentlich hatte ich da schon mit der ganzen Sache abgehakt. Zwei Tage später kam von ihr aber ein sehr konkreter Datevorschlag und da ich tatsächlich an dem Abend nichts großes geplant hatte, habe ich dem zugestimmt. Das Treffen war erneut sehr cool, viel C&F, Berührungen beidseits und mehrere KCs, die sie auch erwidert hat. Ich weiß nicht, ob ich hätte vorschlagen sollen, zu ihr nach Hause zu gehen, auf der anderen Seite hatte ich am nächsten Tag meinen ersten Arbeitstag im neuen Krankenhaus und war soweit sehr zufrieden, wie der Abend verlaufen ist, so dass sie mich dann zum Bahnhof gebracht hat und ich nach einem letzten Kuss wieder gefahren bin. Von ihr kam auch nichts in die Richtung, dass wir noch zu ihr hätten gehen können, aber vielleicht war das wirklich der Punkt, vielleicht gab es aber auch ganz andere Gründe. Nachdem sie mich kurze Zeit später nochmal ermahnt hat, ihr unbedingt zu schreiben, wenn ich gut zuhause angekommen bin, habe ich das getan und einfach nur 'ne Gute Nacht gewünscht. 4 Tage nach besagtem Treffen habe ich mich dann mit einem kurzen Insider erneut bei mir ihr gemeldet, auf den sie voll eingegangen ist. Meinen Vorschlag, am Sonntag zusammen 'ne Runde unser Lieblingsessen zu kochen und mir 'ne Revanche für meine Scrabble-Schmach gegen sie zu ermöglichen, hat sie allerdings erneut mit der Erklärung abgelehnt, dass sie jetzt wirklich die nächsten 6-8 Wochen aus oben genannten Gründen keine Zeit mehr hat und wenn, es wieder nur ganz spontan klappen würde wie beim letzten Mal, sie würde mir dann aber eine Anfrage senden. Die Art und Weise, wie sie das vermittelt, wirkt aber nicht so, als hätte sie gar kein Interesse an mir. Besonders hoch kann die Attraction aber leider eben auch nicht sein, sonst würde sie sich ja definitiv Zeit nehmen. Ich habe das kurz und knapp und höflich akzeptiert und befürchte nun, dass ich jetzt nichts weiter machen kann als abzuwarten. 6. Frage/n Meine erste Frage wäre tatsächlich, ob es grobe Fehler bei der oben beschriebenen Situation gibt? Vermutlich habe ich schon etwas zu viel investiert und dass ich beim zweiten Date keine Möglichkeit hatte, bis zum FC zu eskalieren, mag vielleicht auch ein Fehler gewesen sein. Auf der anderen Seite fand ich das Treffen trotzdem schön und die KCs haben sich soweit sehr gut angefühlt und ich hatte nicht das Gefühl, dass an dem Abend wirklich schon alles in der Luft lag. Und meine zweite Frage wäre: Kann ich jetzt noch irgendetwas tun außer abzuwarten? Der Ball liegt nun komplett bei ihr und das ist einfach etwas, was mich stört, weil meiner Erfahrung nach Frauen in dieser Etappe der Verführung noch nicht bereit sind, soviel zu investieren und wirklich konkrete Datevorschläge zu machen. Aber ich befürchte, ich kann nichts anderes machen; Alternativen habe ich und auch sonst genug im Leben um die Ohren, aber trotzdem haben mir die Treffen mit ihr sehr gefallen und ich mochte ihre Art. Vielleicht hat ja jemand noch eine schlaue Idee, sonst setze ich erstmal einen Haken hinter die Geschichte und berichte in ein paar Wochen, ob noch etwas kam. Vielen Dank euch schonmal und sorry, es ist ein doch etwas längerer Text gewesen!
  20. Mich hat gerade eine Hb9 geflaked und meinte ob wir den Spaziergang nicht verschieben können auf nächste Woche, da sie gerade spontan besuch bekommen hat und es vorzieht das ganze zu verschieben. Soll ich einfach nur schreiben "Klar lass uns nächste woche nochmal was ausmachen, schönes Wochenende euch!" Oder lieber direkt einen Tag für NÄchste Woche ausmachen ? " Klar das verstehe ich, lass es uns gerne verschieben, wie sieht es bei dir Dienstag/Mittwoch aus ? Können ja diesmal eine Zeit spontan ausmachen " O.ä.
  21. HB 6 bis 7 22/23 oder so Was geht meine Freunde, Ich war vor längerer Zeit mal hier aktiv. Mein Leben läuft super. Aber gerade verstehe ich mal wieder eine Frau nicht mehr. Ich glaube der ursprünglichen Beitrag ist irgendwo verschollen. Ich fasse es mal kurz zusammen. Wäre wirklich gut wenn ihr mir helfen könnt. Das ganze geht mir gerade nicht mehr aus dem Kopf leider 😕 Hb 6 bis 7 durch Zufall getroffen da Kolleges HBchen ein HB mitgebracht hat. Hab dann alle in mein Auto eingepackt weil keiner von denen ein Führerschein hat...merkwürdig in meiner Stadt hat jeder einen dort wo ich war besitzt keiner einen...gefühlt...also ich kenne nur 1 Kollegen in der Stadt der einen Führerschein hat...es ist sehr merkwürdig. Mein Kollege rief mich also vorher an, yo wir fahren schwimmen komm jetzt schnell rum du bist schon viel zu spät. Person x bringt noch eine Freundin mit. Ich wollte eigentlich nur bei ihm chillen für ein paar Tage. Ich packe also meine Tasche packe natürlich Kondome ein weil ich wusste wir sind Playboys Wir kannten das HBchen beide nicht. Ich schnell ins Auto ne Stunde fahrt und Vollgas Direkt am Eingang wollte ich sie schon mit in die Sauna nehmen und hatte ne Latte 😂👍 naja sie wäre sogar mitgekommen aber die anderen wollten nicht in die Sauna. Lange rede kurzer Sinn. Hab einer der beiden ne Schachtel Zigaretten geboten, dafür hat die blank gezogen oben im Freibad. Joa. Also so nen innen außen Ding. Außen oben ohne war witzig und hüpfen. Manchmal verhalte ich mich wie ein 16 Jähriger. Nehmt meinen Beitrag aber bitte ernst. Es fickt meinen Kopf gerade ein wenig. Will sie aus meinen Kopf kriegen. Also nachm schwimmen haben wir ein bissl geflirtet. Es war noch 2020 also durfte man zu 4 was unternehmen. Wir fuhren ins Studio drehten die Boxen auf machten Party und ließen die Weibaz strippen für uns. War sehr schön. Sie halbnackt wollte das ich sie direkt ficke. Hab mir den Wohnungsschlüssel geben lassen ihrer Freundin und dort waren wir dann 4 Stunden. 2 schöne runden harten Sex, so wie ich es mag bei 30 Grad in der Sommerlichen Nacht Schön auspeitschen. Dummerweise nahm ich bei der zweiten Runde das Gleitgel mit Menthol oder so und es brannte alles unter dem Kondom. Eben das sollte ich nicht nehmen. Wir nahmen also die Wohnung gefühlt auseinander. Wir gingen duschen sie guckte mich echt mit großen Augen an sah extrem glücklich aus und meinte das müssen wir mal wiederholen. Es war ein ONS wir tauschten nicht mal Nummern. Für mich war die Sache klar. Es ginf nur um Sex fertig. Und jetzt fängt es an witzig zu werden. Ich erholte mich ein paar Tage nähe Hamburg bei nem Makka von mir von der harten Klausurphase. Ne Woche nach dem ich sie gebumst hatte. Sie fragte mich bei fb an, löschte die anfrage aber irgendwann als ich sie nicht annahm. Oder hatte ich sie ausversehen gelöscht. Dann schrieb sie mir bei Instagram. Sie wollte meine Nummer und den Porno den ich gedreht hatte. Also gab ich irgendwann nach wollte ein wenig sie zappeln lassen. Nunja. Wir schrieben hin und her. Irgendwie kam beim schreiben keine Symphatie auf. So genau kann ich mich nicht mehr an alles erinnern. Yoa hatte auch meinen Namen auf ihren Arsch geschrieben wie Don Jon das gerne macht. Ich weiß es ist kindisch aber bei einem stressigen Tag brauche ich einfach ab und zu ein wenig abwechslung und mache solche Dinge. Das kann denke ich jeder nachvollziehen. Dieses kleine Stückchen zuviel macht mir Freude. Wir schrieben und sie schlug vor ich soll vorbei kommen weil sie alleine Zuhause ist. Ich fand sie süß. Konnte aber nicht. Ich musste arbeiten. Schrieb aber ich hätte da schon ein Date. Wollte etwas provozieren. Joa sie hatte dann meine ich kein Profilbild mehr. Später dann doch wieder. Ein Kollege rief sie dann an weil ich Samstag in der Stadt war. Ich war mir unsicher was sie von mir wollte. Also verhielt ich mich distanziert. Waren auf nem Videodreh. Ich hab bisschen zugeguckt. Sie ließen wir ein wenig mitspielen im Clip. Yoa. War halt die Idee es fehlte noch wer für den der im Video ist und ich wollte sie gerne sehen. Und ich chillte dort. Ich kannte aber die Leute dort nicht in dem Video. Nur den Produzenten. Naja. Sie kam nach dem Dreh gerne mit. Ich freute mich. Umarmte sie allerdings am Anfang als Begrüßung nicht. Auch als sie sich für den Clip umzog war ich distanziert auch wenn sie meinte du hast das eh alles schon gesehen. Ich habe da manchmal ein Problem wie ich mich verhalten sollte. Weil ich war nicht alleine mit ihr und es war nur ein One Night Stand also wollte ich nicht zu direkt sein vor fremden Leuten wo jeder der Typen was von ihr wollte. Viele machten sich ran. Klärten sich ihre Nummer. Sie kam mit. Aber sie war komisch. Guckten uns viel in die Augen und redeten. 36 Fragen und sowas beantworten. Ich musste mir halt was ausdenken über was wir uns unterhalten könnten. Yoa. Gibt so 36 Fragen um jemanden näher kennen zu lernen. Sie war andauernd am lachen. Wollte sie nochmal hart durchbumsen aber irgendwie ging es nicht. Sie war nur abgelenkt. Behauptete nacher wir hätten ihr was in den Drink getan. Wir schliefen auf dem Sofa meines Kollegen. Ich wollte sie erneut treffen bei mir Zuhause. Wir wollten die Einzelheiten besprechen. Wollten in die Sauna, nen 3er haben mit nem Kollegen von mir. Doch es kam keine Antwort mehr ein paar Tage vorher. Ich fragte indirekt sagte sowas wie die Sauna ist voll schön. Es kam einfach nichts mehr. Sie schickte mir sogar noch das Sexspielzeug das wir ausprobieren wollten. Ja vielleicht war ich zu aufdringlich. Also damals als ich nicht konnte bei dem Treffen nach dem ONS war ihr Bild weg. Keine Ahnung. Dann sah ich sie 1 Tag später weil ich in der nähe war spontan und wir landeten im Bett aber sie war am lachen und nur abgelenkt. Und dann wollte ich sie treffen und es kam keine Zusage. HB Flaket wegen Gefühlen. Wer es lesen will meine Freunde sucht danach. Jetzt beginnt der Kopffick. Dann kam eine Nachricht als Audio: Meine Typen schreiben mir du hast ja keine Lust mehr dich zu treffen in letzter Zeit was ist los mit dir sie sagte dazu wenn man einmal einen Nike Schuh hatte will man keinen Puma mehr. Das war ein Kompliment an mich. Sie muss sich neue Typen suchen ihre Fuckboys sind zu schlecht. Ich meinte dann du hörst dich ja total verliebt an um sie zu provozieren. Sie klang echt so freudig. Naja. War halt nur Spaß. So komplett kann ich mich nicht erinnern. Vielleicht hat sie auch weitere wichtige Dinge gemacht. Irgendwann an dem Tag oder später kam dann mein Körper hat zuviele Hormone ausgeschüttet seit wir etwas hatten, da habe ich keine Lust drauf deshalb müssen wir den Kontakt beenden. Okay dachte ich. Das ist doch eine Ausrede. Sie steht nicht auf mich. Meinem Kollegen erzählte sie etwas ähnliches. Sie hat Dates und da war einer schlecht. Und sie muss an mich denken. Oder so ähnlich und will sich erstmal ausleben. Ich fand nicht das ich zuviel wollte. Ich wollte sie nur 2 Tage treffen in meiner Stadt. Während ich das schreibe fühle ich nichts. Zu dem Zeitpunkt war es entspannt. Ich löschte ihre Nummer. Sie hatte sehr kurze Zeit später kein Profilbild mehr. Ich redete mir ein das sie vielleicht Angst vor Gefühlen hat. Aber oft ist das eine Ausrede. Eine nette Abfuhr das sie nichts will. Okay ich musste an sie denken. Aber es war vorbei. 2 mal gesehen 3 mal Sex. Alles ist gut. Aber nach dem 2 Treffen fühlte ich mich schon anders. Dachte ich sehe sie nicht wieder. Denke jedes mal es war das letzte mal außer beim ersten mal. Da war ich enttäuscht das sie mir keinen Abschiedkuss gab. Es vergingen Monate. Juli August gebumst slso 2 mal gesehen ONS und danach nach dem Dreh, September Treffen wurde abgesagt also der Kontakt wurde abgebrochen. Ich hoffte das die Sache mit den zuvielen Hormonen und deshalb muss sie den Kontakt abbrechen stimmt. Jeder sagte mir nein die steht nicht auf dich. Ich vergas sie langsam. Aber mein Kollege erzählte immer mal wieder etwas. Nunja. Als Weihnachtsgeschenk schenkte er sie mir also eine Nacht mit ihr. Es ist nun 2021 Januar ich bekam mein Weihnachtsgeschenk. Wir trafen uns zockten alles war cool. Als ich sie abholte mit ihm zusammen am Bahnhof war ich extrem nervös. Sie stieg in mein Auto. Ich war nervös extrem. Sie hatte mich abserviert und mein Kollege hatte gesagt das sie mich bekommt als Geschenk und ich sie. Wir saßen zu 3 und zockten. Ich saß neben sie und war extrem nervös. Als er ging war es anfangs komisch. Ich wusste nicht ob sie mich wollte. Sie brauchte um in Stimmung zu kommen. Das war ihr zu stürmisch, dann tat ihr mein großer Penis weh. Es lief nicht mehr so wie beim One Night Stand. Als sie ihren Arsch an meinen Schwanz rieb dachte ich scheiße ich habe Gefühle für die Schlampe. Als ich meinte wir kennen uns doch weil sie unentspannt war wir haben uns länger her gesehen. Naja nach dem Treffen dachte ich es war das letzte mal. Ich konnte weil sie wund war nicht sie zuende vögeln ich hatte sie zu lange gefingert. Sie blutete dummerweise 😕 tat mir voll Leid. Sie war aber schön laut am stöhnen. Lutschen wollte sie auch nicht weil mein Schwanz zu glitschig sei. Okay schade das alles. Ich schloß also wieder ab mit ihr und dachte egal. Dachte an sie noch ein paar mal. Nach dem Sex wollte sie nach Hause. Es war nachts. Ich meinte wir fahren erst zu unserem Kollegen zum Shisha rauchen. Danach bringst du mich aber nach Hause. Ich dachte mir warum nicht. Sie wirkte misstrauisch und auch kamen Dinge wie vertrauen kennen oder so als Thema den Abend auf beim Sex. Fallen lassen und wir kennen uns kaum. Ich hatte Druck und sie konnte ich nicht bumsen weil sie wund war. Also musste ich wixxen damit die Latte weg geht. Versuchte noch zu ficken weil ich mit einer Latte nicht pissen konnte. War halbmast und irgendwie war ich wegen dem Blut auch nicht gut drauf. Und wenn er hart ist hat sie Schmerzen. Beim wichsen sollte sie ihre Pussy zeigen. Aus 2 m Entfernung hatte sie Angst das ich sie anspritze. Und machte nur Witze wie Livestrip und so. Ich wollte in Ruhe wixxen ich musste pissen. Sie meinte auch du nutzt mich jetzt nur damit du pinkeln kannst als ich vorger sie gefickt habe. Aber es tat ihr weh weil sie wund war. Es machte mich fertig. Naja wir rauchten also Shisha ich brachte sie nach Hause danach und pennte beim Kollegen. Sie bedankte sich fürs wegbringen. Es gab eine Umarmung und das war es. Keine Übernachtung nichts weiter. Ich dachte okay sie vertraut mir irgendwie nicht. Ich küsse und fingere 1 bis 2 Stunden und ihr ist mein Schwanz zu glitschig um 5 min zu lutschen. Ich denke an sie noch ein wenig. Wir schreiben. Sie macht Andeutungen. Ich dachte nach dem Treffen das war es jetzt für immer. Endgültig. Aber wir flirteten weiter. Ich dachte wieder sie steht auf mich. Aber irgendwann machte ich dumme Sprüche wie immer und der Kontakt stumpfte ab auch Datevorschläge wie ich komm vorbei lass im Wald bumsen da kam nichts. Sie hat kein Auto und keine eigene Wohnung. Ich wohne zu weit weg. Funkstille. Okay ich hab Klausuren und vergesse sie. Hier und da kommt nen Reminder via Insta. Haben keine Nummern mehr seit gelöscht damals. Ich vergesse sie komplett habe wichtigeres zu tun. Also wieder an sie gedacht Hoffnung das sie auch etwas empfindet. Ich mache hier und da dumme Sprüche und es ist Funkstille. Hier und da ein witziges Bild. Ich hab sie aus meinem Kopf bekommen. Dann war ich wieder bei meinem Kollegen. Wir laden sie ein also er. Wiel bei mir sagt sie immer ab. Er muss das organisieren. Dann kommt sie immer direkt sobald sie Zeit hat. Sie kommt. Wir kuscheln. Ich fummel ein wenig an sie. Und küsse sie. Nunja chillen zu 3. Später nehme ich sie mit in ein Zimmer und mache sie geil. Da dort wenig Platz ist meint sie wir müssen jetzt kein Sex haben beim nächsten mal. Ich räume schnell und dominant das Sofa alles zur Seite. Sie so überrascht okay. Und nehme sie ran. Sie ist feucht ich bekomme küsse. Ich stecke mich wieder mit Gefühlen an. Nach dem Sex zieht sie sich schnell an sie wollte den Zug oder Bus erwischen. Ich meinte halt ein Quicky oder habe ich es nicht gesagt egal. Ich hatte eben Sex. War okay war entspannt. Sie wollte nicht lutschen und ich durfte nicht lecken. Kein 69. Wow. Ich meinte ich fühl mich dann immer billig ohne Abschiedkuss. Ich bekam einen ganz kleinen. Ich bettel nicht ich bin dominant. Küsse sie hole den Schwanz raus und alles. Fummelte an ihren Titten als wir zu 3 im Bett lagen. Sie war halbnackt. Redeten viel zu 3. Scheiße. Wieder war sie weg. Und wieder hatte ich Gefühle. Wir schrieben diesmal 3 Wochen bis die Funkstille kam. Nachrichten wie das ist bestimmt abturn für dich wenn ich dir direkt antworte, oder als ich sie erwischt habe das sie eine Nachricht gelöscht hat. Irgendwie bildete ich mir wieder ein da wäre etwas auch von ihr. Obwohl ich sie nicht lecken durfte. Ich stehe auf lecken. Sie wirkt misstrauisch mir gegenüber. Wir sprachen aber über ein neues Treffen. Wann sie mal kann. Naja. Ich sprach es an. Jetzt kommt der wichtige Punkt Ich bekam nette Bilder von ihrem Arsch. Wo stand was fehlt da. Ich meinte keine Ahnung was schreiben die anderen Typen den darauf. Oder da fehlen noch ein paar Kilo mehr am Arsch. Weil ich weiß das sie jede Menge hat und sich ausleben will. Ich bumse ja auch. Alles cool bin entspannt. Sie meinte mir fehlt Sozialkompetenz. Wir schrieben weiter und ich bekam nette Bilder. Oft konnte sie sich aber nicht mehr so dran erinnern was sie mir überhaupt geschrieben hatte hatte ich das Gefühl. Achso ich dachte schon warum schickst du mir das. Eben bei einer Antwort. Naja. Ich bekam nette Bilder und Sprüche und dachte allea cool. Dann kamen wieder paar Sprüche von ihr. Ich meinte dann mir gehören im Monat so und so 2 Tage deine Muschi. Sie meinte mehr als 2 Tage hält man es mit dir sowieso nicht aus. Das tat echt weh. Naja egal. Wie oft ich ein Date wollte. Sucht einfach den alten Beitrag. Immer nur wenn ich bei meinem Kollegen bin darf ich sie treffen. Aber bei Datevorschlägen kommt nichts. Es lief eigentlich in Ordnung beim chatten ich dachte an sie ab und zu schrieb ihr alle paar Tage und hatte zu tun. Ich musste nicht jeden Tag ihr schreiben. Beim letzten Treffen hatte sie einen Tag vorher ein Date. Er ist so süß, er hat ne schöne Wohnung...haben nur gekuschelt...er hat für mich gekocht...als ich dann das Treffen Ansprach du zahlst dann mein Zugticket...ach ne du bist ja armer Student ne... Ach ja...ich schrieb ihr dann im Spaß letztens 1 2 Sprüche...auch das sie sich ja dann nen reichen Typen suchen kann der ihr dir Brüste zahlt...war uncool...zusammen mit dem Spruch über ihr Arsch könnte größer sein und was schrieben die anderen...nunja...aber sie macht auch Sprüche oder sagt Dinge die mich verletzen. Ihr bin ich egal da sollte sie solche Sprüche aushalten. Naja ich bin so. Ich mache meine Sprüche. Kontext war reiche Typen. Nun bekam ich eine Sprachnachrichten von einem Mann ich wäre ekelig und meine Eltern hätten mich abtreiben sollen. Wenn das ein fremder Typ schickt ist mir das egal. Aber über ihren Account wo ich im Chat kurz vorher noch ein Penisbild geschickt habe was ich sonst nicht mache weil ich das billig finde aber Lust dazu hatte verletzt schon. Und ich war blockiert. Joa. Sie hat viele Typen. Sie meinte dann zu einem Kollegen von mir weil die Kontakt hatten in 1 2 Sätzen ich soll mir eine suchen die meinen Ansprüchen gerecht wird. Das ich geblockt bin ist eine Woche her. Zurecht werdet ihr sagen. Jedes mal vergesse ich sie. Ich bin nicht verliebt. Aber ich habe Gefühle. Musste beim wixxen auch an sie denken. Ficken wixxen Pornos vergesse sie wieder. Nur jetzt ist es endgültig. Blockiert für immer über sozial media. Jemanden in den Chat eine Sprachnachricht zu schicken das man dem wünscht das er abgetrieben worden wäre. Von einem fremden Typen. Fickt meinen Kopf irgendwie. Ich musste die Tage danach wieder oft an sie denken. Wieder Funkstille hoffentlich für immer. Jedes beschissene mal bekomme ich Gefühle. Rückblickend sage ich oft das es schlechter war als es war glaube ich. Weil der letzte Sex nen guter Quicky war ich kann mich aber kaum erinnern. War einfach geil und im Rausch der Gefühle ihre Pussy wieder zu spüren. Aber kein Blowjob ich darf sie nicht lecken. 2020 meinte sie wegen der Hormone, die sie zuviel hat, also die zuviel ausgeschüttet wurden seit sie was mit mir hatte, will sie keinen Kontakt. Ich denke mir, vielleicht war es nicht gelogen oder eine nette Abfuhr. Zu 100% eine nette Abfuhr. Ich misstraue Frauen. Ich höre mich hier wie eine Pussy an nach auße bin ich extrem dominant, rede nicht über Gefühle, gebe mich weiterhin als emotionsloser Fuckboy. Auch wenn ich ihr sagte das ich sie mag beim ficken. Also ich sagte ich steh voll auf dich. Wie sie da in High Heels lag und ich in sie steckte. Jedes beschissene mal kommen Gefühle wieder. Seit 2016 habe ich mich nicht mit Gefühlen angesteckt. Und wegen dieser Sache wie sie auch schreibt oder auf einer Audio sagte das ich es doch bestimmt abturn finde das sie so schnell antwortet. Ich werde aus der kleinen nicht schlau. Steht sie auf mich oder nicht. Dieses hin und her. Mein Kopf ist gefickt. Will sie da raus kriegen. Kein Plan habe 4 Optionen: 1. Akzeptieren das sie mich blockiert hat weil sie nicht auf mich steht!!! Nie wieder melden. Mein Kopf ist gefickt. 2. Sie steht auf mich ist aber verletzt wegen den Sprüchen. Hoffe ich, aber ihr Verhalten zeigt ich bin halt der Typ der ab und zu ran durfte aber zu sehr nervt. Aber dem sie dann wieder 7 neue Nachrichten schickt. 😕 ich habe allerdings Probleme mich in andere Menschen einzufühlen. So mit Emotionen und Emphatie bin ich überfordert bei Frauen. Ich denke immer die haben eh keine Gefühle. War einmal verknallt vor Jahren und es wurde nicht erwidert. Also sich entschuldigen von nem Kollegen die Nummer holen. Glaube aber ich bin ihr egal. Weil mein Kollege mit ihr geschrieben hat kamen sie nur 1 2 Sätze auf mich. Mehr nicht. Nur er spricht mich immer wieder an. Es ist alles merkwürdig. Aber wenn sie dann bei ihm ist kann ich ran. 3. Sich entschuldigen aber so nach dem Motto die schöne Zeit mit dir will ich wegen meinen dummen Sprüchen nicht aufgeben. Will dich weiterhin ab und zu sehen, Spaß haben und mit dir Zeit verbringen. Also auf FB spielen 🙂 wäre doch nice oder Habe sie vielleicht zu sehr als Objekt behandelt zum ficken. Auch als ich sagte 2 Tage gehört deine Muschi mir. Sie meinte dann ja mehr als 2 Tage hält man mich eh nicht aus. (Autsch. Das tat echt weh. Aber ich bin weiterhin der coole Ficker geblieben ich darf mich nicht auf Gefühle einlassen.) Aber ich meinte nur das kratzt jetzt ein wenig an meinem Ego. Nein das ist Spaß. Ihre Antwort war ich glaube da ist wirklich was dran. Ich meinte das war nicht nett oder so ich weiß es doch auch nicht mehr oder ob ich noch was schrieb. Es kam eine Antwort mein Spruch wäre auch nicht sehr nett. Mit 2 Tage gehört deine Muschi mir. Es kamen oft blöde Sprüche von ihr. Ich fick mein Kopf. 4. Ich gesteh ihr das ich Gefühle habe. Damit sie mich noch mehr verletzen kann und ich sie endgültig vergesse. Regel Nummer 1 niemals über Gefühle reden. Ich habe Gefühle, nicht verliebt oder so denke ich. Muss aber andauernd an sie denken. Seit dem Block natürlich noch mehr. Weil es endgültig ist. Fuck...wo ist die Ficker Legende geblieben in mir die Sandwich machen will. Vergessen, entschuldigen, Gefühle gestehen. Es ist echt scheiße. Ich will keine Beziehung habe dafür keine Zeit. Also verliebt oder sowas ekeliges bin ich nicht. Igitt Gefühle. Wie schwachsinnig. Jetzt gehts. Aber jedes mal wenn der Kontakt abnimmt ist es scheiße. Jetzt wird sie mich nie wieder sehen und nie entblocken. Wie kann ich die kleine Schlampe vergessen? Bumsen Pornos dann ist das in 1 2 Wochen wieder vorbei bis ich die Schlampe wieder sehe. Und das wird dann hoffentlich nie mehr sein außer ich nehme die Nummer und schreibe ihr. Die kann ich bekommen. Ich weiß es nicht. Ihr sagt eh weg. Das ist ein Ficker Forum und nicht für Liebes Gesülze. Was willst du mit der. Will die eben alle 6 bis 8 Wochen sehen für zwei Tage bumsen kuscheln und so. Für mehr habe ich eh keine Zeit. Und nur eine Frau geht nicht. Menno alle 5 Jahre gibts mal Gefühle. Da habe ich jetzt nur noch paar. Zeit läuft ab. Was ist falsch mit mir. Hin her. Zusammenfassend: Ons sie strahlt unter der Dusche wir müssen das wiederholen -> sie will treffen ich kann nicht ihr Bild weg Bild wieder da -> bin in der Stadt Kollege bestellt sie dahin sie meint war eh klar das wir vögeln ist frustriert das sie nicht kommt und meint sie hätte ihren Dildo oder Vibrator mitnehmen sollen -> Flaket Date Kontaktabbruch Hormone Ausrede -> dann nettes Date 4 Monate später im Neujahr paar Tage danach aie blutig durch fingern dies das nimmt mich nicht ernst keine Ahnung -> schreiben es wird weniger vergesse sie -> treffen uns wieder weil ich beim Kollegen bin sie will beim nächsten mal sex weil das Sofa nicht frei ist Bohrmaschine und sowas romantisches und sie wenig Zeit hat wenn sie den Bus erwischen will, wirkt so als ob wir uns vielleicht bald sehen -> schreiben 2 3 Wochen nette Bilder und danach gab es eine Blockierung und die nette Audio von einem Typen das ich besser abgetrieben hätte werden sollen. Hatte sie ja auch bisschen verletzt vielleicht mit meinen Sprüchen. Glaube sie steht einfach nicht auf mich. Zu meinem Kollegen meinte sie wegen dem Spruch sie soll sich die Titten machen und ich soll mir eine suchen die meinen Ansprüchen genügt. Ich traue keiner Frau. Einfach sagen du fickst scheiße oder ich steh nicht auf dich aber dieses hin und her. Ist einfach nur scheiße. Ich denke sie will nichts von mir fühlt sich unwohl lässt sich aber doch ein und alles. Ich kann Frauen nicht mehr einschätzen. Nach sovielen Frauen und Erfahrung bin ich mehr verwirrt wie sonst. Ich kann Frauen nicht mehr typisieren. Es gibt gestörte Frauen, emotional instabile Frauen und HSE Frauen. Jede kann für das gleiche komplett anders reagieren. Ihr Invest geht zurück. Aber nach dem letzten Sex ich meine 1 Tag vorher ihr Date hat gekocht gekuschelt Film geguckt und kein Sex bekommen. Ein klasse Beta. Ich bekomme wenigstens Sex. Aber sie lutscht nicht mehr. Och Menno. Beim ersten mal lutschen sie noch. Ich weiß keine Limiting Beliefs aber nie verliebt sich mal eine Frau so richtig in mich und rennt mich nach. Ich darf ein paar mal meinen Penis reinhalten. Mehr nicht. Punkt 5) Yo die 100 mach ich bis 30 noch voll bestimmt 100 Ollen yo...ich bin wohl nur für ONS zu gebrauchen. Ich erschaffe die perfekte Illusion für Frauen. Die eine perfekte Nacht. Ich sollte wieder nur einmal etwas mit Frauen haben. Ich breche die Regel. Aber ich halte an der Regel fest. Fische nicht im eigenen Teich. Frauen müssen 50 km weit weg wohnen. Ich kann damit nicht leben abserviert zu werden und vielleicht Gefühle zu haben. Und dann der Frau über den Weg zu laufen. Nach 4 Jahren mal wieder Gefühle. Fuck off. Spüren tue ich die Gefühle jedes mal wenn ich keinen Kontakt zu ihr habe. Ich vermisse eine Person die ich nur ein paar mal gefickt habe. 6. Sie lässt sich aber immer wieder drauf ein. Sobald ich aber sie wieder treffe obwohl ich blockiert bin kann das passieren 1 2 mal im Jahr falls ich bei meinem Kollegen bin und er sie einlädt 😂...dann finger weg... a) weil ich mich lächerlich mache b) sie nichts von mir will aber dann doch mit mir schläft und ich ein verwirrtes Mädel nicht zum Opfer ihrer Gefühle werden lassen sollte. Gut die ist Erwachsen wenn sie nicht will würde sie das sagen und nicht bock haben und ihre feuchte Pussy an meinen Schwanz reiben c) einfach abhauen falls sie auch da ist d) erzählen das ich Gefühle habe und es meinen Kopf fickt Will sie vergessen jetzt sofort habe zu tun. Weiß nicht ob sie mich wirklich wegen dem Spruch blickiert hat. Oder weil sie nicht auf mich steht. Will ihr sagen das ich Gefühle habe. Nur damit es raus ist. Dann habe ich Ruhe im Kopf. Und kann sie vergessen. Aber es ist ekelig jemanden seine Gefühle aufzudrücken. Ich schweige besser weiter. Needyness Kommentare Incoming 3 2 1...lets go... Muss mich auf andere Dinge konzentrieren und will nicht an sie denken. Bin dumm Gefühle für eine Schlampe zu haben. Bei ihr habe ich nicht gezeigt das ich Gefühle habe. Nur mal nen Kusssmily und ich steh auf dich beim letzten Sex. Ich merkte selber das war dumm. Bah. Bin ein Ficker ne. Gefühle. Ekelig. Hilfe. Ich mag irgendwie kompliziert.
  22. Mein Alter: 19 Ihr Alter: 17 Etappe: Lecken/Blasen Anzahl Treffen: 1 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Sonntag abend schreibt mich auf Bumble ein echt süßes Mädchen an. Wir schreiben ein paar Nachrichten hin und her. Nach ein paar Nachrichten um 22 Uhr dann: (keine genauen Zitate) Ich: "Was geht heute noch so bei dir? :))" Sie: "Bla bla muss eig Schlafrhytmus fixen wegen irgendwas" Ich "Schade, wollte dich gerade fragen ob du dich noch spontan treffen willst aber dann eher gute Nacht ;)" Sie: "Ob ich jetzt eh noch am Handy bin oder noch was mache ist irgendwie doch egal haha" Dann Wechsel zu Whatsapp, Treffen bei mir (hatte sturmfrei) ausgemacht um 23 Uhr und sie dann bei der Bahn abgeholt. Bei mir ne Flasche Wein aufgemacht, ab aufs Sofa, Musik in den Hintergrund und ca. 3h unterhalten (hab hier viel Kino verwendet, Hals/Haare etc angefasst, Augenkontakt etc. also alles normal), dann wurde es langsam ein bisschen spät also KC von mir, heavy makeout, sie sichtlich down und macht richtig mit. Wechsel ins Schlafzimmer, weiter rummachen, lecke sie, sie bläst mir einen. Hatte leider kein Kondom mit und sie nimmt nicht die Pille also bliebs leider nur beim lecken/blasen. Danach noch nackt bisschen kuscheln, sie krault mir die Haare etc. War dann schon so 4 Uhr nach allem und da bei mir eh niemand zu hause war meinte ich, sie kann auch hier schlafen. Haben dann noch ein bisschen gequatscht und sind um 5 Uhr pennen gegangen. Um 9:30 Uhr ist meine Mum nach Hause gekommen, sieht die Schuhe von ihr und kommt zum glück nicht direkt rein sondern sagt mir bescheid. Ziehen uns daraufhin an und ich bringe sie noch zur Bahn, Umarmung und Tschüss. Fand sie echt süß und hab mich gut mit ihr verstanden, dementsprechend wollte ich sie wiedersehen. Hab ihr dann am Dienstag abend geschrieben: Ich: "Hey, fands vorgestern voll nett. Hast du Freitag abend zeit?" Sie: "Same 🙂 Und an sich gerne aber muss nochmal schauen ob ich da Zeit habe" Ich: "Alles Klar" Dann heute: Sie: "Hola, wie siehts mit morgen aus?" Ich sehe die Nachricht, aber antworte nicht direkt, weil ich mit nem Kumpel schreibe und gehe 5min später auf den Chat: Auf einmal hatte sie die Nachricht gelöscht, stattdessen: "Heyy sorry bin bisschen lost also ich kann morgen auf jeden Fall nicht" Keine Erklärung und kein Gegenvorschlag. Frage mich jetzt wie ich weiter vorgehen sollte. Hab jetzt erstmal nichts drauf geantwortet und dachte mir sie kann als nächstes einen Date-Vorschlag machen. Vielleicht bin ich aber auch ein wenig zu hart, weil sie halt auch noch recht jung ist und eventuell denkt, ich würde sie nur wegen Sex treffen wollen. Vielleicht ist sie einfach ein bisschen unsicher. Sie meinte, es wäre das erste Treffen online was direkt "so" abgelaufen ist, aber ich habe gesehen als sie auf der App war, dass sie zig matches hatte also kp ob sie nur so unschuldig tut haha Was würdet ihr mir empfehlen? Abwarten bis sie schreibt oder nochmal etwas antworten, wenn ja, was? Danke!
  23. 1. Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2-3 4. Etappe der Verführung: bewusste und unbewusstes Kino an "harmlosen" Stellen durch Sie und mich, LMR im weitesten Sinne durch Sie nach Versuch von *close -> Freeze out 5. Beschreibung des Problems/aktuelle Situation: Hi, kurze Geschichte zu mir. Ich selber komme aus einer 8-jährigen LTR und war der gegen Ende der Beziehung absolute Nice-Guy, needy, beeinflussbar und die Frau wurde zu meiner Oneitis. Der Hypergamie der Frau vollkommen zum Opfer gefallen und meine Ex-Freundin suchte sich Validierung durch andere Typen. Die LTR wurde dann letztendlich durch mich ohne großes Gerede beendet. Seit Anfang 2020 bin ich nun single und arbeite hauptsächlich an mir selber (Innergame, Selbstbewusstsein, Mindset aufbauen etc.). Der direktsuchende Kontakt zu Frauen war im letzten Jahr eher zurückhaltender, da ich der Meinung bin, dass zunächst das Innergame stimmen sollte, bevor man sich überhaupt wieder auf Frauen einlässt (ich bin nicht dieser FC suchende Typ, sondern eher auf LTR aus) - ich will einfach nie wieder dieser Nice-Guy werden. Wie es das Schicksal (nein, Schicksal gibt es für mich nicht, ist nur eine passende Metapher in der ganzen Story 😄) nun so will, habe ich durch eine langjährige Freundin eine HB8 vor ca. 6 Wochen kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und Nummern ausgetauscht. Textgame hat auch stattgefunden, wobei ich ihr direkt gesagt habe, dass ich Whatsapp usw. nicht als Kommunikationsmittel, sondern eher als Verabredungstool sehe. Ich finde, man kann mal schreiben, aber ellenlange Romane sind einfach nicht meins. Schreiben kann man mit Freunden, HB´s sollte man treffen oder zumindest telefonieren. 2-3 Mal haben wir was zu Dritt oder zu Viert (neuner Macker von Freundin, Freundin, HB und ich) gemacht und auch getrunken. Die Abende verliefen super - aber nur in Sachen Kommunikation und Rapport (Vertrauen) aufbauen. Haben dann auch immer bei der Freundin übernachtet, es ist aber zu keinem close gekommen. Nur endlose, aber keineswegs langweilige Gespräche bis in die Morgenstunden mit ausgeglichener Sprechzeit beiderseits. Zur Eskalation kam es nicht, da wir immer zu 4. im Raum geschlafen haben. Interesse an meiner Person scheint zumindest dazu sein, da sie viel fragt und wissen möchte. Attraction ihrerseits ist auch vorhanden, zumindest sagte Sie das zu unserer gemeinsamen Freundin. Ich habe Sie dann nach einem Date gefragt, kleiner Spaziergang in der Nähe meiner Wohnung, worauf Sie flakte, indem Sie sagte, dass sie das nicht für richtig halte, mich möge, aber kein Interesse an einer Beziehung habe. Habe dann darauf mit einem knappen "okay, alles klar" Freeze out reagiert. Nach 2 Tagen kam dann wieder eine Nachricht durch Sie, das typische Gelaber "Hey, wie gehts?" usw. Ich hab mich freundlich, höflich und ungerührt verhalten. (s.o. Whatsapp ist kein Kommunikationsmittel). Im Laufe des Textgames fragte Sie dann, ob Sie mich nicht abholen kommen solle, um eine zu Rauchen. Habe ihr dann gesagt, dass ich erstmal zum Sport gehe und sie doch abends vorbeikommen könne - das tat sie dann auch. Wir sind Spazieren gegangen, es kam aber zu keinem close, da sie nicht mit zu mir wollte - Freeze out durch mich. Es kamen dann immer wieder im Abstand von 2-4 Tagen Nachrichten von ihr, zwischendurch auch mal von mir. Zwischen den Feiertagen haben wir uns dann wieder zu 4. (HB, Freundin, ihr neuer Macker und ich) uns getroffen. Wir sind wandern gegangen und haben abends bei Freundin was gegessen. Nach dem Abendessen machten wir uns dann auf den Weg und ich begleitete HB noch zu ihrem Auto, da sie ein paar Sachen zu tragen hatte. Das Wetter spielte mir in die Karten, denn es war am Schneien, völlig glatt und sie hatte 120km Heimfahrt. Also schnell Initiative ergriffen und ihr angeboten, dass sie im Gästezimmer schlafen könne. Nach kurzer Überlegung stimmte Sie dem ganzen zu und wir sind zu mir gefahren. Haben es uns dann auf dem Sofa gemütlich gemacht und geredet. Als es dann was später wurde und sie fragte, wo sie denn jetzt nun schlafe, habe ich direkt gesagt, dass Sie bei mir im Bett schlafe, worauf Sie dies bejahte. Sie schlug noch vor einen Film zu gucken. Also legten wir uns ins Bett, machten einen Film an und redeten zwischendurch immer wieder über einzelne Szenen des Filmes. Anfangs noch etwas verlegen im Bett, suchten wir dann doch die Nähe und rückten zusammen, wobei es zu keinem direkten Körperkontakt gekommen ist. Also dachte ich mir, alles oder nichts, lagen mit dem Gesicht sehr nah beieinander - wenn jetzt keine Eskalation, dann nie. Ich versuchte Sie zu küssen und sie drehte sich weg und sagte, was der Scheiß solle und (s.o,) kein Interesse an einer Beziehung habe, mich aber möge. Ich reagierte dann wieder mit einem knappen Freeze out "Es ist okay, alles gut. Wieso denn direkt Beziehung? Man kann doch auch so Mal Spaß haben (etwas lachend)", um die angespannte Situation etwas zu besänftigen. Ich checkte erstmal mein Handy und ging eine rauchen. Sie sagte dann noch, dass sie deswegen jetzt fahren müsse. Normalerweise hätte ich gesagt "fahr halt, ich hindere dich nicht dran", aber der Tatsache geschuldet, dass es draußen am Schneien war, Sie Sommerreifen drauf hat und Heimweg, sagte ich dann, dass Sie sich die weitere Nacht keine Sorgen machen müsse durch weitere Annäherungen (Eskalation) meinerseits und Sie beruhigt schlafen könne. Wir redeten im Anschluss wieder ganz normal miteinander. Sie blieb also über Nacht. Der nächste Morgen war wieder ganz normal, haben gefrühstückt, gelacht. Eigentlich wollte Sie morgens fahren, ist dann aber doch bis mittags geblieben. Habe ihr dann gesagt, dass ich noch paar Sachen zu erledigen habe, worauf Sie dann gefahren ist. Habe dann erstmal abgewartet und mich nicht mehr gemeldet. 6. Frage/n Ja, Fragen? Endlos viele? Wo stehe ich, wie schätzt ihr das ganze ein? Durch Erzählungen ihrerseits von ihren Ex-Freunden, wobei ich da immer direkt auf ein anderes Thema gelenkt habe, weiß ich, dass ich eigentlich gar nicht ihrem "Schema" entspreche. Zudem kam die selber erst vor knapp 10 Wochen aus einer 1-2 jährigen LTR. Die Ex-Freunde waren eher, kurz gesagt, Assi´s, Schläger, Gewalt ihr gegenüber, absolut dumm usw. Ich bin eher das Gegenteil. Akademiker, sportlich, ehrenamtlich tätig, habe Anstand, lege viel Wert auf mein Äußeres und mittlerweile inneres Erscheinungsbild, treibe viel Sport und würde mich als gebildeten, gut aussehenden Typen beschreiben. Ich merke selber, wie ich zurzeit noch dazu tendiere in die Nice-Guy Schiene wieder zu verfallen, kann mich dann aber doch noch vor dem Handeln innerlich maßregeln und es aufhalten, damit es nicht nach außen hervortritt. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen? Wie "gewohnt"? Bin ich schon in der Friendzone gelandet? Ihr Verhalten ist irgendwie zweideutig.
  24. 1.26 2.28 3.1 4. absichtliche berührungen 5.2 date anfang der woche ausgemacht.film gucken und kochen (kam von ihr aus).mittwoch sagte sie,sie hätte fieber.heute morgen schrieb sie ihr ginge es nicht gut.also habe ich gesagt das wird das auch verschieben können. 6.wie weiter vorgehen? ich bin mir nicht sicher ob sie wirklich krank ist.
  25. Guten Abend! Ich bin häufig bei Apps a la Lovoo und Tinder unterwegs da normales Daygame für mich etwas schwieriger ist (Wohne am Arsch der Welt, am Wochenende allerdings vernünftig unterwegs) Das Problem dabei ist das ich andauernd wegen meiner Größe entweder geshittestet oder sogar direkt geflaked werde. Ich habe meine Größe öffentlich im Profil angegeben da ich es schon oft erlebt habe das sowieso danach gefragt wird. Ich bin übrigens 1,74m groß, natürlich nicht der kleinste aber auch lange kein Riese. Habt ihr da eventuell schlagfertige Reaktionen für mich? Bin für alle Vorschläge offen!