Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'flake'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

256 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 36 2. Alter der Frau: 28 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Kino 5. Beschreibung des Problems Über Tinder kennengelernt. Ein bisschen hin und her geschrieben in langen Abständen. Am Donnerstagabend dann getroffen. Lief super, haben uns gut verstanden, es war alles dabei, neggen, comfort, attraction, Berührungen, pushnpull. Date ging 4,5h, jedoch wie beschrieben sehr kurzweilig. Kein KC. Wollte ich nicht, um die Spannung noch n bisschen aufzubauen. Keine Ahnung wieso, war eine Bauchentscheidung. Von dem was ich bis jetzt von ihr mitbekommen habe, könnte sie LTR-Material sein. 6. Frage/n: Am Tag drauf abends hab ich ihr geschrieben und einen Cliffhanger aufgenommen, ein Runninggag den wir während des Dates hatten und direkt gefragt, ob sie Bock habe am Samstag in der Stadt was Essen zu gehen. Hatte einfach Bock sie wieder zu sehen, was genug selten vorkommt bei Tinderdates. Plan wäre dann gewesen zu Spannung wieder aufzubauen und zu eskalieren. Sie sagte direkt zu und wir fixten das. Am nächsten Tag schreibt sie mir ca. 1,5h vor dem vereinbarten Zeitpunkt: "Hey ich habe mich erkältet und bin nicht fit. Wollen wir das Mittagessen verschieben? Ich weiss, ein bisschen kurzfristig, sorry". Hab dann gute Besserung gewünscht und dass das kein Problem sei, der Coronavirus sei ja auch nicht zu unterschätzen 😄 Dann noch ein paar kurze neckische Nachrichten hin und her geschrieben. Auf die letzte hab ich mich dann ncht mehr gemeldet, weil es sonst kein Ende genommen hätte. Nun stellt sich die Frage: Ist sie wirklich krank? Oder einfach kein Bock gehabt, sprich klassischer Flake? Soll ich warten, bis sie sich wieder meldet und einen Vorschlag bringt? Oder soll ich sie in 1-2 Tagen anschreiben und mich zb erkundigen ob sie den Coronavirus überlebt habe?
  2. Servus, ich bekomme mittlerweile doch einige Nummern von Hbs und teilweise sind Treffen bereits ausgemacht. Wenn ich sie danach auf WhatsApp anschreibe, kommt regelmäßig 'ich habe keine Zeit, bin so verplant, blabla'. Dabei ist es völlig unerheblich, ob es beim Kennenlernen mittel, gut oder sehr gut gelaufen ist. Was ist eine gute Strategie um solche Flakes zu reduzieren? P. S.: wenn ein Hb tatsächlich mehrere Wochen keine Zeit hat, wie überbrückt man am Besten die Zeit ohne komplett die Verbindung zum Hb zu verlieren?
  3. Hi, HB, 25 Jahre im OG kennen gelernt, bissl rumgetippert, Nummer geholt und date per Sprachnachrichten ausgemacht. 3 Stunden vorher schreibt sie mir sie freut sich auf das Treffen. 1 Stunde vorher sagt sie das Treffen ab, Begründung: sie muss mit ihren Arbeitskollegen feiern gehen, es wäre eine lange Geschichte etc. Ich solle ihr sagen wann ich das nächste mal Zeit habe. Hab auf die Absage keine Nachricht oder Reaktion mehr zurückgeschrieben und für den Abend ein anderes Date organisiert. Fand ich in dem Moment auch keine sonderlich passende Begründung von ihr, wie seht ihr das? Keine Entschuldigung, kein Alternativvorschlag, etc. Sie ist auch sehr aktiv im OG (auf 3 Plattformen gematched) und ich vermute sie hat kurzfristig einfach ein anderes Date angenommen. 2 Tage später bekomm ich ne Sprachnachricht: “Getting ghosted all the time at the Moment, fuck you Little bitch, goodbye“ Mich würde interessieren ob ihr darauf generell noch was dazu sagt/schreibt? Uwe
  4. Servus zusammen, treffe gerade ein Mädchen und es läuft auch alles Super (1.5 Dates mit KC), jetzt heute Kochdate bei ihr. Problem - ich bin bisschen angeschlagen und fühl mich schlapp und würde eher verschieben, könnte zur Not mit Ibu aber durchziehen. Ansich kein Problem, jedoch war vor 5 Wochen das erste Date geplant, wo ich auch spontan morgens absagen musste, weil ich Fieber bekommen habe. Das hatten wir jetzt letzte Woche nachgeholt (aufgrund der Feiertage etc) Wie würdet ihr vorgehen ? Anrufen, erklären, und das ganze paar Tage nach hinten verschieben ? Wäre das selbe nicht schonmal passiert, würde ich das so machen.... Aber eigentlich habe ich so wenig Lust körperlich zu werden - was mir die Antwort schon selber gibt...
  5. Da sind wir wieder bei meinem leidigen Problem. Ich habe überlegt, ob ich überhaupt dazu ein Thema erstelle und auch noch erwähne, dass sie vergeben ist, weil es angeberisch und vielleciht arschlochhaft rüberkommt. Dann dachte ich mir aber, dass man das erwähnen muss, damit die Leute ein ganzheitliches Bild der Situation machen können Ich war im Club mit meinem Wingman. Wollte nur feiern, kaum in Ansprechlaune gewesen. Mein Wingman hat ein paar Approaches gemacht. Irgendwann sah ich dieses HB mit ihrer Freundin. Ich habe sie sofort approached, weil ich total überwältigt war. Sie war wirklich so hübsch und kaum geschminkt, sowas sieht man so selten. Sie hat ziemlich gut reagiert und wir haben uns unterhalten. Sie wurde sehr playful und entgegnete meine Berührungen. dabei hat sie mir gesteckt, dass sie nen Freund hat. Ihre Freundin hat das bestätigt. Ich habe mir in dem Moment gedacht "hmm das is shit" aber habe mir sonst nicht viel dabei gedacht, weil es einfach on war. Wir haben uns besser kennnegelernt, ich hab sie am Rücken berührt, manchmal zu mir rangezogen. Ihre Freundin wurde derweil von irgendwelchen anderen Typen angesprochen. Ich konnte dann mein Target isolieren. Wir waren dann auf der Tanzfläche wo ich ihr richtig an den Arsch gepackt hab. Sie hat mich angeguckt, richtig tief in die Augen, dann haben wir richtig rumgemacht. Dann sind wir runter von der Tanzfläche, wieder ein wenig geredet und rumgemacht. Irgendwann hat sie meine Hand genommen und wir sind Richtung Ausgang. Dort hat sie ihre Freundin wiedergetroffen und es gab ne kleine Diskussion. Worüber kann man sich ja denken...über ihren Freund wohl Mein Target hat dann die Disukssion beendet und mich weiter isoliert richtung Ausgang des Clubs. Dort stand sie dann angelehnt an einer Wand und hat zweideutige Sachen gesagt wie "Machmal muss man sich ein wenig zurückhalten, zumindest denkt man sich das, aber es ist nicht so einfach" und dann haben wir MÄCHTIG rumgemacht. Irgendwann hat uns unsere Freundin erwischt und eingegriffen. Mein Target hat sich noch meine Nummer geholt usw usf. und ich ihre Sachen. Hab ihr dann eine billige Nachricht auf Whatsapp geschrieben, sie hats gelesen aber keine Antwort, ja hab rausgefunden dass sie vergeben ist. Aber selbst wenn sie es nicht wäre, wäre es trotzdem so ein Flake geworden. Ich hab solche Geschehnisse immer häufiger im Club und bin es ein wenig Leid, dass ich es einfach nicht hinbekommen kann, "mehr" zu sein als nur irgendson Club-Typ. Was kann ich tun? Wie oder was kann ich dieser Dame schreiben, damit ich sie wiedersehen kann?
  6. Hallo, eine ganz grundsätzliche Frage: was bedeutet es wenn ein Hb nach dem Date sagt: - Funke nicht übergesprungen - Chemie stimmt nicht, etc. Woran hat's gelegen? Attraction, Comfort oder was ganz anderes? Ist mir auch schon nach KCs oder FCs passiert. Und lässt sich das Ruder nochmal herum reissen? Viele Grüße
  7. Hallo, letzten Freitag habe ich ein HB im Zug kennengelernt, sympathisches Gespräch und problemloser NC. Einem konkreten Treffen für diese Woche hat sie zugestimmt. Ich habe ein paar Stunden danach folgende Nachricht versendet: Hey (HB) 😃 (mein Name) aus dem Zug hier. Hat mich echt gefreut dich kennenzulernen, auch wenn du ein unverbesserlicher Bayern Fan bist 😋 (Insider) Zeig mir doch nächsten Dienstag oder Mittwoch nach der Arbeit deine Lieblingsbar 😃 Bislang hat sie darauf nicht reagiert. Wie pinge ich sie am besten nochmal an? Sprachnachricht? Viele Grüße
  8. Moin, ich habe folgende Situationen heute erlebt und brauche mal Rat/Fehleranalyse. Erste Situation ist beim Sport passiert: Die HB lächelte und grüßte mich leicht, als ich auf dem Stepper mich warm machte. Meine Reaktion war so gut wie gar nicht vorhanden, weil ich mich erstmal nicht angesprochen fühlte, aber ich habe es schon mitbekommen. Bisschen Später begegnete ich sie im Freihantel-bereich, sie lächelte wieder. Ich zählte innerlich bis 3 und habe sie, beim Vorbei gehen, mit folgenden angesprochen : " Hey kennen wir uns, du kommst mir bekannt vor ?" Sie: " Du hast mir mal bei der Latzug-Maschine geholfen". Mir fiel diese Situation wieder ein. ( Ich übe halt meine Ansprechangst zu beseitigen und das Approachen, da ich damals noch nicht die Eier hatte für ein direct Opener, war es nur ein "Gespräch") Es fielen noch ein paar Worte und dann habe ich all meinen Mut dann zusammen gerissen und ihr direkt gesagt : " Hey das klingt ein bisschen verrückt, aber ich finde dich Hübsch". Ihre Reaktion mit einen lächeln auf ihr Gesicht : "Das ist total süß von dir, danke". Sie ist dann weitergegangen und ich habe es nicht mehr heraus gebracht, ein Treffen zu vereinbaren. Hier an der Stelle, weiß ich nicht so recht wo genau der Fehler war. 1. Meine erste Annahme ist, dass ihr das vielleicht unangenehm war ( Wir sind immer noch im Fitnesstudio, wo andere am trainieren sind). 2. Mein Satz war nicht der geschickteste 3. Sie war vielleicht gar nicht attracted Ich begegnete sie noch einmal und wir lächelten uns nochmal an. Was mache ich nun, wenn ich sie wieder dort treffe ? Mit ihr reden und dann nach einen Treffen fragen ? Oder habe ich mich total ins aus geschossen ? ----- Zweite Situation: An dem Tag ist noch etwas passiert, nämlich hatte ich ein Date über Tinder ausgemacht. Wir haben vorher nicht wirklich viel geschrieben und wollten uns einfach treffen. Ich war an dem vereinbarten Ort (habe ihr geschrieben das ich da bin), nur sie ist nicht gekommen. Nach circa 30 min, bin ich dann einfach gegangen und schrieb ihr noch: " Okey, ich nehme an das du nicht mehr kommst. Wäre cool gewesen, wenn du wenigstens bescheid gesagt hättest". Denke hier war mein Fehler, dass ich erwarte ein Date zu haben, das mit geringer Kommunikation vorbereitet wurde. Wie findet man so einen Flake heraus ? (wenn es ein Flake ist) Und wie geht man damit um ? Hättet ihr noch etwas geschrieben oder einfach sein gelassen ? Ehrlich gesagt bin ich emotional bisschen aufgewühlt, weil ich die Einstellung habe : "Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinen anderen zu" Reagiere ich vielleicht einfach über, weil es einfach Online Dating ist ? Ist ein bisschen Viel geworden, aber ich bin dankbar für jeglichen Rat/Hilfe von den erfahrenden PUs
  9. Hey Leute, lange ist es her seit meinem letzten Eintrag. Ich verspreche aber hiermit dieses Jahr noch mehr aus meinem Daygameleben zu erzählen. Vor allem möchte ich euch Anregungen mitgeben, die euch auf dem Weg zum Verführerdasein helfen können. Heute erzähle ich euch mal etwas aus meinem täglichen Alltag. Ja mein Berufsleben ist ein Teil davon, umso mehr genieße ich daher die kleinen Auszeiten, um das Leben ein wenig bunter und aufregender zu machen. Daher beschloss ich mal wieder ein wenig herumzuschlendern durch die Stadt. Was mich in letzter Zeit fasziniert, ist die Jagd an Orten, die mehr bieten als die normale Fußgängerzone. Ich versuche zm Beispiel die kleinen Läden und Geschäfte zu nutzen, welche mir ermöglichen mich von der Masse an "Ansprechern", die nur durch die Straße irren, abzuheben. Also betrat ich die nächstgelegene Buchhandlung. Mit erhobenem Haupt lief ich die Treppe hoch, bemerkte aber wie mich eine Lady mit ihrem Blick für einen kurzen Moment traf, als sie neben mir die Treppe passierte, um in den unteren Bereichen der Buchhandlung zu stöbern. Was soll ich sagen, Leute. Bei mir ist es so, dass ich mich nur von meinen Gefühlen leiten lasse, man könnte auch sagen von meiner Geilheit. Wenn ich dieses Wow-Gefühl spüre, dann heißt es für mich „Ran an die Braut!“. Also verweilte ich nicht lange und ging die Treppe wieder hinunter um nach dem interessanten Mädel zu suchen. Ich sah sie wie sie vor dem großen Buchregal stand und anstrengend auf die Bücher blickte. An dieser Stelle sei angemerkt, dass es sich immer lohnt genau hinzuschauen, um schon einen ersten Eindruck über das Wesen der konkreten Frau zu bekommen. Ich sah nach ihr, sie stand vor dem Regal für Bücher über "Wirtschaft". Jetzt machte es in meinem Brain "ratter, ratter" und ich versuchte schon erste Ideen zu entwickeln. Stichwort Cold Reads, die ich beim Gespräch verwenden kann. In ihrer Nähe standen noch ein paar ältere Leute. Ich zögerte nicht lange und ging hin und stellte mich links neben sie. Noch im Laufen ein kräftiges „Hi“, wobei ich mich danach dem ruhigen Ambiente anpasste und leise und ruhig sprach: „Du suchst also ein Buch über Wirtschaft“ Dieser kurze Satz hat gereicht, um das Schloss zur Konversation zu knacken. Natürlich und spontan knüpfte ich mit ein paar Cold-Reads an, ein kurzes Statement über mich und schon war ich mitten im Gespräch vertieft. Sie erzählte mir, dass sie Studentin war aber ihr langersehnter Traum war, sich selbständig zu machen und ein Restaurant zu eröffnen, da sie leidenschaftlich gerne kochte und ihr Studium nur "pro forma" machte, um ihre Eltern zu beruhigen. Voila das sind die ersten Informationen um in den Comfort zu kommen. Ich erzählte ihr davon, dass man seinen Traum verfolgen muss und dass es etwas unglaublich Kostbares ist, wenn man in seinem tiefsten Inneren ein Gefühl davon hat, was man machen will und worauf man hinarbeiten kann. Nach ein paar Minuten kamen dann die ersten Fragen von ihr: Wer bin ich, was mache ich hier, etc (Voila IOI, Attraction da hehe) Ja und dann habe ich mir selbstverständlich nach 10 Minuten die Nummer geholt. Die ganze Interaktion lief geschmeidig und schick. Jetzt kommt der 2. Teil der Geschichte und wie in jeder Geschichte insbesondere in jedem guten Film gibt es Höhen und Tiefen. Anfangs haben wir gut geschrieben, am nächsten Tag blockierte mich die Lady in Whatsapp ohne Anlass und scheinbar ohne Grund. An meine geneigten Leser, die hier den Blog verfolgen, ich erzähle euch dies, weil ich euch aus dem echten Real-Life Daygame Leben berichten will. In diesem kann viel Action passieren, Instant Kiss-Closes, geile Outdoor-Lays und vieles mehr (wird dieses Jahr noch folgen), aber man erlebt auch manchmal nicht so gute Dinge und zu denen zählt ein plötzlicher Flake. Die Story geht aber noch weiter. Eine kurze SMS von mir folgte, Einzeiler von mir: Was ist los, wieso hast du mich blockiert? Auf mehr Invest hatte ich keinen Bock in diesem Moment. Erstaunlicherweise trudelte noch am selben Abend eine lange Nachricht von mir per WhatsApp ein und die Lady entblockierte mich wieder, es war eine lange Nachricht, in der sie sich dafür entschuldigte, mit dem Hinweis, dass sie in einer Beziehung sei, es aber nicht gut liefe und dass sie sich schlecht bei dem Gedanken gefühlt habe, mit mir zu schreiben. Jetzt sind wir erstmal wieder in Kontakt, das mit ihrem Boyfriend ist definitv ein Obstacle, schließt aber die Verführung noch nicht aus, ich muss erst noch schauen, ob ich bereit bin, in die Geschichte Zeit reinzuinvestieren, da ich auch noch genügend andere Mädels am Start habe und sie von ihrem Charakter her und auch vom Aussehen nur Durchschnitt ist. Allerdings könnte es spannend sein, herauszufinden, was bei ihrer derzeitigen Beziehung sozusagen die "Sollbruchstelle" ist, hehe. Warum erzähle ich euch das? Aus der täglichen Praxis zeigt sich folgendes: Man wird immer wieder auf komische Ereignisse stoßen, aber in so vielen Fällen hat es nichts mit dir selbst zu tun. Bedenkt dies, wenn ihr raus ins Feld geht! Also macht euch nicht zu viele Gedanken, um manche Dinge, die passieren. Vieles sind Faktoren, auf die ihr keinen Einfluss habt und die ihr nicht mal erahnen könnt. Im Fall der Bücherlady war ich auch ziemlich überrascht, weil ich mir in dem Moment meiner Wirkung und meiner Attraction sicher war, aber auch hier hat es sich am Ende gezeigt, dass ganz andere Faktoren dahinterstehen können. Falls ich mit der Lady noch was starte, werde ich euch berichten. Sonnige Grüße Euer Daygame Seducer
  10. Hallo zusammen Ich 33 sie 26 Habe sie in einem Chatforum getroffen und wir hatten die erraten 2 Wochen nur geschrieben. Die letzte Woche dann auch viel telefoniert. jeden 2. Abend mindestens 1 Stunde. Sie war in der Zeit wo wir uns kennengelernt haben arbeitslos und hat jetzt nen neuen Job angefangen und wollte sich erst im neuen Jahr treffen. Habe sie dann während des Telefonieren gefragt ob sie nicht übernächste Woche Lust hätte sich zu treffen und sie hat zugestimmt. Nun hat sie auf meine Frage wann sie am Samstag denn kann gesagt das sie gucken muss wann sie da sein kann und sich danm bei mir meldet.... Hab ihr nachher dann noch mal geschrieben und einen schönen Tag gewünscht aber seit dem kann von ihr nichts mehr..... Es ist mir jetzt auch zu blöd da nochmal nachzuhaken denk ich. Sie hat ja gesagt sie meldet sich.... Ich habe für Samstag jetzt schon ein treffen mit der guten Freundin ausgemacht und wollte in meinen Status dann Bilder setzten wo man sieht das ich was mit ner andren Frau an dem Tag mache. Und mich dann am Montag nochmal bei ihr melden und fragen was los was. Meint ihr ich soll vielleicht doch nochmal nachhaken oder erst am Montag schreiben oder überhaupt noch schreiben?
  11. Hey liebe Community! Ich:27 Sie:23 Ich habe sie im Club kennengelernt und hatten bis dato 3 Monate eine entspannte Affaire." Sie hat sehr viel in mich investiert, um mich zu sehen und mir ständig gesagt wie sie sich freut mich zu sehen usw..blabla Ich durfte mir vor 5 Tagen von ihr anhören das sie "Keine Zeit gerade für Männer hat und erstmal ihr leben auf die Reihe bekommen möchte etc." Wieso ist das so abrupt passiert von einem auf den anderen Tag? Da einen Tag vorher noch alles easy war. Ich heule nicht rum das es jetzt so ist (Leben besteht halt aus angeboten und nicht aus Nachfragen), doch meine Frage an euch ist, ob ihr sowas schonmal erlebt habt bzw den genauen Grund erfahren habt, warum Frauen sowas behaupten? (Das war die erste Frau, die mir sowas erzählt hat in meinem Leben) und ich durfte die letzten Jahre extrem viele Erfahrungen mit Frauen machen. Eigentlich ging mir wirklich JEDE irgendwann auf den Keks und wollte mich Tag täglich sehen. Ich habe ein volles Leben mit vielen Hobbys, Freunden, und ein wachsendes Business. Somit nehme ich vorweg das needyness ausgeschlossen werden kann. Mir ist noch unklar was ich aus der Situation mitnehmen/lernen kann. Habt ihr diese Erfahrung machen dürfen? Und was war euer Resümee aus der Situation? Wie und was habt ihr draus gelernt? Liebe Grüße
  12. LoneStarr

    Der Flake-Sammelthread

    Hallo Leute, ich bin seit einiger Zeit im Online-Game vertreten und nutze das OG eigentlich in erster Linie als "Opener" um Frauen kennenzulernen. ich habe noch nie eine Frau auf der Straße approacht aber muss sagen, dass meine Performance während den Dates sich doch mittlerweile ganz gut entwickelt hat. Egal wie gut man ist, es kann natürlich immer mal zu Flakes der Damen kommen. Ich habe mittlerweile einen Status erreicht, bei denen ich mich nicht mehr ärgere, sondern eher schmunzel über die Kreativität, die die Damen manchmal an den Tag legen. Daher habe ich mir gedacht, sollten wir einfach mal einen Sammelthread für die besten Flake-Nachrichten der Damenwelt eröffnen. Mich würde wirklich mal interessieren, wie groß die Spanne der Flake-Nachrichten ist und ob einige Damen besonders kreativ bei den Date-Absagen sind. Also hier zwei von mir:
  13. 1. 23 2. 23 3. 2 Dates 4. FC 5. habe neulich eine HB im Club kennengelernt. Noch am selben Abend zu ihr und FC. Haben noch viel geredet am Morgen und ich hatte auch ihre Nummer. Habe ein paar Tage später angerufen und ein Date ausgemacht. HB kam attracted rüber und das Date war auch gut. Habe bisschen mehr Comfort gemacht, aber auch viel Kino. Am Ende des Dates gab es wieder FC bei ihr. Habe allerdings nicht bei ihr übernachtet, obwohl sie mir das angeboten hatte (sie musste sehr früh raus und ich hatte auch keine Sachen da). Bei der Verabschiedung meinte ich, dass ich es schön fand, was sie mit einer kleinen Verzögerung erwidert hat. Habe dann paar Tage später wieder angerufen. Wollte mit HB frühstücken gehen, woraufhin sie sagte, dass sie eig nicht gerne morgens isst (was macht ihr, wenn das HB keine Lust auf die geplante Aktivität hat?). Ich hab dann bisschen C&F gemacht und drauf bestanden, sie war dann d‘accord und wollte nochmal gucken, ob sie da nix von der Uni hat. Habe sie gefragt, ob sie das heute noch rausfinden kann, was sie bejahte (evtl nicht gut, weil Führung aus der Hand gegeben? Aber wie hätte ich damit anders umgehen sollen?). Sie hat sich dann erst am Abend bevor wir uns treffen wollten gemeldet und abgesagt. Danach FO von mir. 2 Wochen später (keinen Kontakt bis dahin) habe ich sie auf der gleichen Party, wo wir uns kennengelernt haben, wiedergesehen. Haben kurz geredet und bin dann wieder zu meinen Freunden. Weil ich etwas betrunken war, habe ich mich überreden lassen nochmal zu ihr zu gehen. Haben ein bisschen geredet und sie hat sich (ungefragt) entschuldigt, dass sie sich nicht gemeldet hat und meinte, dass sie ne schlechte Erfahrung mit nem Typen gemacht hat und sich schlecht binden kann (aber auch schon länger her). Bin darauf nicht eingegangen und habe ein Treffen vorgeschlagen, worauf sie auch eingegangen ist. Sie schien eig wieder recht bemüht zu sein. Habe sie dann gestern nochmal angerufen, weil das Treffen morgen stattfinden sollte. Haben bisschen geredet am Telefon und die Details abgeklärt. Ich wollte ihr dann nochmal ne genaue Uhrzeit per WhatsApp schicken. Habe das heute gemacht, ihre Antwort: ich muss dir leider wieder absagen. Weiß nicht, ob das so sinnvoll ist, wenn wir uns nochmal treffen. 6. Fragen: hätte um ehrlich zu sein nicht gedacht, dass sie wieder absagt. Das Ding ist zu 95% durch, aber weiß nicht, woran es wirklich lag. Klar hab ich paar mal nicht 100% souverän reagiert und den FO dann zu beenden, indem man sie in Club anspricht, war wohl auch nicht gut (wobei es ansonsten vllt auch durch gewesen wäre). Aber dieses hin und her verstehe ich nicht. Wollte jetzt nochmal eine Nachricht schreiben nach dem Motto: ich finde dich interessant und das Treffen ist ja unverbindlich, dann hätte ich halt alles probiert.
  14. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung: 4 Telefonate, 2 Dateabsprachen mit 2 Flakes 5. Beschreibung des Problems Hallo, auch diesmal melde ich mich mit einer OG Situation, da ich zZt mit der Arbeit wahnsinnig eingespannt bin. Ich suche für mich keine ONS, sondern etwas Langfristigeres. Ich habe vor einer Woche (Mi) ein HB aus meiner Heimatstadt, in der ich gerade nicht wohne, über Jodel kennengelernt. Da Post von ihr hatte einen klar sexuellen Bezug und ich fand ihn lustig und bin drauf eingestiegen, ohne dass ich davon viel erwartet habe (durch meine Ortsabwesendheit wäre eine spontane sexuelle Zusammenkunft ja auch schwer möglich). Ich habe aber recht schnell festgestellt, dass hinter ihrem Post nicht nur rein sexuelles Interesse steckt und nach dem NC direkt angerufen. Die nächsten Tage lief erstmal alles wunderbar. Wir waren beide wahnsinnig überrascht am anderen Ende eine Person zu finden, die nicht nur auf Sex aus ist und darüber hinaus waren wir komplett auf einer Wellenlänge. Quasi alles haben wir ähnlich oder gleich gesehen. Somit kam schnell ein Treffen ins Gespräch. Als ich jedoch ansprach, dass ich wegen der Arbeit und anderen Terminen nicht wegkomme, meinte sie direkt, dass sie am Montag zu mir fahren würde, weil sie da frei habe (Schichtdienst). Davon war ich dummerweise so überrascht, dass ich dummerweise anbot, sie zum Essen einzuladen. Da merkte ich direkt, dass es ihr zu viel war, aber sie ließ sich noch nichts anmerken und schrieb mir dann auch bis zum Samstag fleißig und wir telefonierten öfter. Ab da ging es aber bergab. Sie schrieb, mir (ziemlich sicher gelogen), dass sich ihr Dienstplan geändert hätte und wir uns deshalb erst am Freitag in meiner Heimatstadt treffen könnten, wenn ich da wäre. Wir schrieben dann die Tage zwar weiter und haben auch nochmal telefoniert, aber es war schon weniger intensiv. In der Nacht vor unserem zweiten Datevesuch schrieb sie dann, dass sie (was stimmt) zwei Nachtdienste hintereinander hatte und deshalb völlig übermüdet wäre und nicht wisse, ob es wirklich klappt. Ich schickte ihr dann eine Sprachnachricht, dass ich das verstehe und sie sich einfach melden solle, wenn sie wach sei und eine zweite Sprachnachricht, dass ich mich immer noch freuen würde sie zu treffen und es auch nicht zwingend heute sein müsse. Dazu ist zu sagen, dass sie mir früh erzählt hatte, dass sie zuvor einen sehr schlimm aggressiven Exfreund gehabt hat, vor dem sie lange Angst hatte und immer klar war, dass sie nun jemand Verständnisvollen sucht. Es kam dann jedoch so, dass ich deutlich gesehen habe, dass sie mehrfach online war und dann kam anstatt des abgesprochenen Anrufs eine Nachricht, dass sie verschlafen habe und nun direkt zu dem Geburtstag, der von Anfang an abends stattfinden sollte, los müsse. Ich meinte dann sie solle mich einfach Sonntag anrufen, weil ich bis dahin unterwegs war und sie meinte direkt “gerne :)“. Samstag Nacht kam dann einr Nachricht, wie mein Tag gewesen sei. Darauf antwortete ich dann am Sonntagmorgen und fragte, wie es bei ihr gewesen sei (weil ich dann direkt angerufen hätte, um mal wieder ein vernünftiges Gespräch aufzubauen). Sie hat jedoch bis heute (Montag) weder geantwortet noch mich wie versprochen angerufen. Es ist klar, dass ich Fehler gemacht habe, aber ich würde gerne wissen, welche euch konkret auffallen, um daraus zu lernen, und ob ich das Ganze noch retten kann. Mein Plan wäre entweder ein Bild vom Sonnenuntergang zu schicken, um die Scene mal wieder etwas in die romantische Ebene zu bekommen und sie mir auch häufig “Livebilder“ geschickt hat und ich eher weniger. Oder einfach nachzufragen, was los ist. Aber irgendwie habe ich auch nicht das Gefühl, dass beides in dieser Situation richtig ist. Auch ist die Situation Schichtdienst, andere Stadt, aggressiver Ex Freund mir irgendwie auch über den Kopf gewachsen. Ich habe parallel auch weiter gedatet, aber weil wir so viele Gemeinsamkeiten haben, kann ich sie konkret auch nicht einfach aufgeben. Wenn es dann nicht für sie passt, ist das so, aber ich will schon gerne erreichen, dass es zumindest zu einem ersten Date kommt. Danke für eure Tipps!
  15. Hallo, vor einigen Tagen habe ich einem HB ein Date (2 Termine) vorgeschlagen. Sie hat zugestimmt und sich für ein Datum (morgen!) entschieden. Daraufhin habe ich eine konkrete Uhrzeit und eine Location vorgeschlagen. Bislang hat sie nicht mehr geantwortet, obwohl das Treffen ja schon morgen Abend sein soll. Soll ich sie nochmal an das Date erinnern, oder wirkt das needy?
  16. Hey Leute, und zwar befinde ich mich in folgender Situation (habe zwar ähnliche Threads gefunden, allerdings fand da bereits ein Date statt): Habe HB (mMn min. HB9) vor knapp 2 Jahren kennengelernt. Wollte sie damals schon gamen, habe dann aber erfahren, dass sie einen Freund hat und es sein gelassen (Boyfriend Destroyer ist nicht meins). Einige Freundinnen von ihr sind auch Bekannte von mir und deswegen hat man sich halt von Zeit zu Zeit immer mal wieder gesehen (ungefähr alle paar Monate). Dann haben wir auch immer ein bisschen gequatscht (habe dann auch immer bisschen C&F oder bisschen Kino einfließen lassen, aber das Ganze unverbindlich gehalten), aber der Kontakt ging nie über den einer Bekanntschaft hinaus. Letztens war ich auf einem Event, wo HB auch war, wir haben uns unterhalten und ich habe erfahren, dass sie wieder Single ist (sie war bestimmt 4 Jahre in einer Beziehung und würde schätzen, dass sie seit maximal 2 Monaten wieder Single ist). Weil ich auf dem Event aber mit einer anderen Gruppe war, haben wir abgemacht, uns am Wochenende wieder auf dem gleichen Event zu treffen. Wir haben uns auch dort wieder getroffen, allerdings waren wir beide ziemlich betrunken. Ich konnte kein kalibriertes Game fahren, bzw hätte das bei ihrem Zustand wahrscheinlich auch nicht viel gebracht. Ich habe kurz mit ihr und ihren Freundinnen abgehangen (sind auch Bekannte von mir), aber bin dann weitergezogen. Habe sie auf dem Rückweg nochmal angerufen und wir haben noch ein bisschen geredet (weiß aber nicht mehr genau, was; ich wusste aber noch, dass sie die nächsten Tage im Urlaub ist). Hatte mir dann vorgenommen, sie nach dem Urlaub nochmal anzurufen und ein Date auszumachen. Da ich nicht wusste, wann sie genau wiederkommt (und wir in der Zwischenzeit keinen Kontakt hatten), habe ich sie circa ne Woche später (gestern) angerufen. HB ging auch sofort ran und ich habe ein bisschen DHV telling gemacht. Als im Gespräch eine lockere Stimmung war, sagte ich, dass ich kommendes Wochenende zu Location xy will und ob sie nicht Lust hätte mitzukommen. Haben uns dann auch auf einen Tag geeinigt. Sie fragte dann, ob ich noch jemanden gefragt hätte und als ich erstmal nicht geantwortet habe, meinte sie noch: mit mehreren ist das bestimmt auch lustig. Mich hat es dann zugegebenermaßen kurz etwas aus dem Konzept gebracht. Ich meinte, dass ich bislang nur sie gefragt habe, man aber nochmal gucken könnte, ob man noch gemeinsame Freunde fragt. Dann meinte ich, dass ich eigentlich geplant hatte, dass wir bevor wir da hingehen, noch ne Kleinigkeit essen. Darauf sagte sie, dass wir ja nochmal gucken können, wie wir das machen (ich weiß, dass der Teil nicht so gut war von mir). Habe das Gespräch dann aber positiv beendet. Kurz drauf lief dann folgendes auf WhatsApp: HB: Sorry für die doofe Situation vorhin. Kann ich dich was fragen? ich: stimmt, das war wirklich frech, dass du mir nicht angeboten hast auch meine Leibspeise zu kochen ! (Callback Humor, hat im Hinblick auf das Telefonat Sinn gemacht) HB: hihihi, nun zu meiner Frage: ist das mit dem Treffen als Date gemeint? ich: wenn das ein date wäre, würde dich in einem schicken Auto abholen, dir Blumen mitbringen und dich in ein teures Restaurant ausführen. Ich dachte einfach, dass man mit dir einfach gut was trinken gehen kann. HB: sehr charmant... okay, dann ist gut, möchte nämlich keine falschen Hoffnungen bei dir wecken. Nun zu meiner Frage: Labert sie Bullshit (Shit test) oder soll ich direkt nexten? Habe keine Lust, meine Zeit zu verschwenden. Hinzu kommt, dass ja immer noch vakant ist, ob das treffen zu zweit stattfindet. Mir war klar, dass nicht massiv attraction da ist, dafür fand bislang auch zu wenig Interaktion statt. Kein Plan, ob sie mich schon in die Friendzone gesteckt hat, aber wir kennen uns eigentlich nicht gut. Wenn dem so wäre, muss es auch ziemlich random rübergekommen sein, dass ich sie angerufen habe nach einer Woche ohne Kontakt. Falls es ein Shit test ist, würde ich schreiben: "woran denkst du da nur, wir kennen uns doch kaum! Ich möchte lediglich einen lustigen Abend haben, dachte, da bin ich bei dir an der richtigen Adresse."
  17. daniel_95

    Flake

    Servus, vor einigen Tage habe ich auf einem Volksfest eine HB approacht. Da ich wenig später zum Bus musste, hatte ich für ein längeres Gespräch keine Zeit. Ich habe direkt approacht: Ich: "Hey, ich habe dich gerade gesehen und ich finde dich echt heiß. Leider muss ich gleich zum Bus, deswegen gib mir doch deine Nummer und wir schreiben." HB: "Ja, ich gebe dir gerne die Nummer wenn wir zusammen getanzt haben." Ich: "Okay, dann blamiere ich mich noch kurz beim Tanzen [kann das nämlich gar nicht] und wir setzen unser Gespräch einfach wann anders fort." Danach haben wir getanzt, noch 2 Minuten miteinander gesprochen und dann bin ich los. Am nächsten Tag hab ich ihr geschrieben und ein Telefonat für den Tag danach vorgeschlagen. Sie meinte, sie sei da unterwegs, aber wir könnten uns ja nochmal am Volksfest treffen (2 Terminvorschläge). Ich bin darauf eingegangen und habe gesagt, wir sehen uns am Donnerstag. Sie hat gesagt, dass sie vermutlich ab halb 8 da wäre. Am Donnerstag habe ich Ihr um 19 Uhr geschrieben, dass ich um 22 Uhr da bin und einen Treffpunkt vorgeschlagen. Den ganzen Abend kam allerdings keine Antwort und bis heute auch keine weitere Nachricht. Also eindeutig ein Flake. Wie soll ich mich nun verhalten? Nochmal einen Datevorschlag für nächste Woche machen? (Und bei einem erneuten Flake die Nummer löschen). Die Nummer gleich löschen? Etwas ganz anderes? Mich würde auch interessieren, was ich evtl falsch gemacht habe und wo es vielleicht noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Viele Grüße 🙂
  18. Hallo, mir ist in der letzten Zeit verstärkt aufgefallen, dass aus meinen NCs (nicht aus dem OG) oftmals nichts wird. Auch wenn die Hbs beim Ansprechen on gewirkt haben, flaken sie dennoch überdurchschnittlich oft (beantworten die WhatsApp nicht, heben bei Anrufen nicht ab, falsche Nummer, …). Die Ansprech-Situationen variieren dabei (Nebenjobs, Supermarkt, Partys, …), genauso die Interaktion (Themen, Dauer des Gesprächs, Grad der sexuellen Ebene). Ich frage mich wie ich die Quote verbessern kann? [Die Suchfunktion habe ich bereits benutzt.] P.S.: Mir kommt es fast so vor, dass die [für mich] interessantesten Hbs tendenziell öfter flaken als die "nur" interessanten.
  19. Ich in der Stadt unterwegs wegen warmem Wetter und extrem vielen HBs. Mädel steht in paar Metern Entfernung, liest die Anzeigetafel für den Bus, sie guckt zu mir rüber, kurz Augenkontakt, Sie geht weiter, will wahrscheinlich zum Bus. Ich geh in die selbe Richtung, paar Meter neben ihr "hey, hast du es gerade eilig?" Sie "Nein?" Ich "Hast du Interesse auf ein Eis eingeladen zu werden? ..oder sich kurz zu unterhalten, wann kommt dein Bus?" Sie ist offen und freundlich und gibt mir die Hand beim Vorstellen. blablabla, smalltalk. Sie war shoppen blablabla, dann sagt sie mir: "Ich wurde noch nie so nett angesprochen. Sonst sagen die immer `ey du bist geil!`" offensichtlich ist sie recht happy, dass ich sie angesprochen habe, ich schlage vor "wir können uns ja in der kommenden Woche hier in der Stadt auf ein Eis treffen" sie sagt "ich hab auch jetzt Zeit" ... wie offen kann eine noch sein? Sie freut sich wie nett ich das Ansprechen gemacht habe, sie sagt von sich aus, dass sie Zeit hat, lieber jetzt als Tage später. Sie hat ihre shoppingtaschen ncoh dabei und will die noch wegbringen. Sie holt ihr Handy raus, "damit man sich treffen kann, muss man Nrn tauschen" sagt sie. Sie tippt meine Nr ein und klingelt mich an. wir machen ab, dass wir uns in 40 Minuten in der Stadt treffen. ca. halbe STunde später schreibt sie mir "ich bin jetzt zu hause, muss aber noch was essen, dann habe ich zeit" Ich schreibe "okay, dann schreib, wenn du dich auf den Weg machst" sie antwortet "ok" Seitdem nichts wieder von ihr gehört, mittlerweile ist es Nacht...
  20. 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen, ich habe ein HB auf Tinder kennengelernt. Sie hat mich angeschrieben, weil wir bereits vor einigen Monaten ein Match hatten, das im Sande verlaufen ist. Relativ spontan haben wir uns nach der Arbeit dann auf Drinks getroffen. Die Stimmung war gut und wir lagen auf einer Wellenlänge. Es kam zunächst zu absichtlichen Berührungen. Als wir uns dann verabschiedet haben, schien es mir so, als würde sie auf einen KC hinauswollen. Zu diesem kam es nicht, weil ich einen KC am Ende eines Dates immer viel zu gezwungen finde und wir ohnehin schon ein weiteres Date bei ihr zu Hause ausgemacht haben. Vom Schreiben auf Tinder wechselten wir zu WhatsApp. Da bewusst nicht viel getextet, 3-4 Nachrichten pro Tag und in großem Abstand. In den letzten 2 Tagen vor dem Date wurde das Getextet eingestellt. Nun stand das Date bei ihr an. Am Tag des Dates schrieb sie mir, dass sie seit 2 Wochen eine Erkältung verschleppt und sich etwas erholen will, ob ich wir es verschieben könnten (natürlich ohne Alternativvorschlag). Ich schrieb sinngemäß zurück, dass das natürlich ok ist, sie sich erholen soll und einfach melden soll, wenn sie wieder fit ist. Ich vermute, dass da jemand anderes aus Tinder etc. momentan interessanter ist und würde sie nun erstmal für einige Tage freezen. Bin ohnehin das Wochenende nun weg und habe keine Zeit zu schreiben. Wann würdet ihr nochmal mit einem Datevorschlag um die Ecke kommen? Oder soll ich den Freeze möglichst so lange durchziehen bis mal Invest von ihr kommt. Danke Euch allen! Re
  21. Hallo Forum, ich könnte etwas Rat gebrauchen. Mein Problem mit den Frauen ist Ködern&Warten, Flakes , Orbiterversuche und das übliche "keine Zeit/ mal sehen/ voll verplant" Gelaber nach erfolgreichen Dates mit Eskalation, KC und teils auch FC. Das ganze startet immer irgendwann im Verlauf von 2-5 Dates. Ich denke dabei nicht einmal an LTRs, jedoch gelange ich nicht einmal in das Stadium der Beziehung, an welcher ich eine LTR in Betracht ziehen könnte. Ich habe die letzten Monate auch versucht zuviel Theorie zu vermeiden und mich stattdessen um Dinge gekümmert, die mich erfüllen. Jedenfalls: Mir fallen keine offensichtlichen Fehler meinerseits mehr auf, aber sicher wisst ihr es besser! Wie ist mein Vorgehen? 1. Meine KC-Block-Quote liegt nach wie vor bei 0. Wie weit ich bei einem Date komme, hängt vor allem vom Comfort und der investierten Zeit ab. Ich raste nicht, es wird konsequent eskaliert. Jedoch ist es verständlich, dass nicht jede Frau gleich nach drei Stunden kennenlernen für den FC bereit ist. So viel Comfort kann man in so kurzer Zeit einfach schwer erzeugen. Da kann man schonmal ein, zwei Dates mehr aufbauen. Ist aber stark unterschiedlich, es kommt auch ab und an beim ersten Date direkt zum FC. 2. Ich erzeuge Comfort indem ich gemeinsame Interessen auslote, aufmerksam und aktiv zuhöre, c&f bin und ganz allgemein scheinen die Damen mit mir eine gute Zeit zu verbringen. Teilweise sind sie sogar vor mir am aktiven Kino beteiligt. Läuft! 3. Ich Date natürlich mehrere Frauen parallel und fahre damit gut, es ist so alle 4-6 Wochen ein neuer FC drin. Ich bin also nicht total am Versagen, jedoch kommt irgendwann stets der Punkt (ob vor oder nach FC, 50/50), dass das o.g. gequatsche losgeht. 4. Meine Datequellen sind ca. 30% OG, 50% CG, 10% Streeten und 10% Freundeskreis. 5. Sobald ich merke, dass das rumgeeiere startet, teste ich noch einmal mit nem Datevorschlag dagegen, danach Freeze ich. 6. Meine Dates (bzw Vorschläge) sind zum Großteil Kochen, Outdoor Aktivitäten, Eis essen, Cocktails, Film gucken, Mario Kart zocken... Je nach HB welches ich vor mir habe. 7. Nach einem Date rufe ich entweder an oder sage ich per WA eine Aktivität für ein weiteres Date an. Manchmal klappts, manchmal lande ich in der genannten Sackgasse. Ja, ich weiß, immer nur telefonieren, aber siehe unten. Jedoch halte ich ansonsten das getippe minimal und antworte nicht mit Romanen auf Bullshit. 8. Es kommt tatsächlich auch vor, dass es mal über einen Zeitraum von mehreren Wochen mit einem HB zu klappen scheint. Jedoch war es bisher immer so, dass sich entsprechende HB's recht schnell eine Respektlosigkeit nach der anderen herausgenommen haben (mich ohne Grund anzupflaumen, schlechte Laune an mir auszulassen, dumme Spielchen zu spielen...). Nach dem ersten Mal stelle ich sie zur Rede, nach dem zweiten Mal freeze ich, nach dem dritten Mal nexte ich. Bin ja nicht deren Clown. Ich gehe davon aus, dass es sich hierbei um die LSE Frauen handelt. Braucht kein Mensch. Wie geht ihr konkret nach einem Date vor? Ich kenne das klassische Schema: Anrufen, nen Schwung aus dem Leben erzählen, c&f, das ganze Zeug. Ich habe es oft probiert. Da gibts nur einige Probleme, bei denen vielleicht der Fehler liegen könnte: 1. Die Mädels telefonieren heute einfach nicht mehr. Sie schreiben zurück. Allgemein schnallen die smarten unter ihnen mittlerweile auch, dass das ein Schema ist, an das man sich da hält. -> Framekiller. Heutzutage ist man eben entweder ein Alien, wenn man nicht über WA schreibt, oder ein Social Robot. Die haben das schon gecheckt. Es ergibt daher in meinen Augen keinen Sinn, mir diesen Frame aufzusetzen, wenn er nicht zu mir bzw meiner Generation passt (ich bin Mitte 20). ich versuche das natürlich trotzdem aufgrund der einschlägigen Forenmeinung, doch selbst wenn ich mal telefoniere läuft es zunächst augenscheinlich gut, aber am Ende lande ich trotzdem nicht ("jaaa, da muss ich mal schauen"). 2. Ich bin viel beschäftigt, meine Arbeit und auch mein Hobby (ich arbeite in einer Bank und bin relativ erfolgreicher DJ/Produzent) werfen nicht so viele DHV Storys ab, wie man vielleicht denkt. Eine Bank wird nicht jeden Tag überfallen, und wenn ich die Mädels die ganze Zeit nur mit meinem Hobby vollquatsche, kommt es ziemlich schnell rüber, als würde ich mich inszenieren wollen. Mit Storys aus den Fingern saugen bin ich schon öfters auf die Schnauze gefallen. Man verstrickt sich da in Widersprüchen und kommt nicht kongruent rüber. 3. Ich hab einfach nicht die Zeit, dauernd irgendwo auf Achse zu sein. Sowohl übertriebenes Numbers Game als auch DHV Storys ohne Ende sind da nicht drin. Ich kümmere mich intensiv um Alternativen, das klappt auch ganz gut, aber so wie es hier häufig im Forum geschildert wird ("mein Handy ist voll mit Nummern") sieht es dann doch nicht aus. Ich kann mir nicht vorstellen, wie das laufen soll. Allein um Attraction zu erzeugen, damit ein Date zustande kommt, bin ich doch ne Weile mit dem Mädel beschäftigt? An einem Abend 10 Nummern zu kassieren, bei denen wirklich Dates rausspringen, halte ich für utopisch. Ich screene sorgfältig, greife ein, zwei Nummern ab, und daraus entstehen auch mit hoher Wahrscheinlichkeit Dates. Mal davon abgesehen ist es mir auch schleierhaft, wie man als erwachsener Mensch mit diversen Aktivitäten schaffen kann, bei so vielen Frauen gleichzeitig die Attraction bzw. den Comfort zu halten. Ich kann mir bei den wenigen Frauen die ich derzeit Date ja gerade so merken, worüber wir bisher gesprochen haben. In Phasen, in denen ich mehr als 2 Frauen parallel Date, habe ich schon gehört "das hab ich dir doch letztes mal erzählt!". Peinlich. Was ich versuchen könnte: 1. Ich kann mir vorstellen, dass meine gefühlvolle, nette Art meinem "agressiven" Datingvorgehen widerspricht und das die Frauen verwirrt. Mit Nettigkeiten landet man eben in der Freundschaftszone. Da ich nicht der schwule beste Kumpel sein will, kommuniziere ich eben auch auf sexueller Ebene. Sollte ich mir eine "ich hab nur Bock auf FC" Attitüde zulegen? Ich hadere an diesem Punkt mit mir, denn das ist weder was ich bin, noch was ich sein will. 2. Ich könnte klare Ansagen machen, a la "Du pass mal auf, ich habe keine Lust auf Spielchen. Kriegen wir das hin, oder haken wir das ab?" wirkt aber imho eher beleidigt. Kurz gesagt: Ich wünsche mir intensivere, längere Kontakte mit den HB's. Irgendwo habe ich einen oder mehrere gravierende Fehler. Selbst der durchschnittliche AFC schafft es mehrere Monate mit nem klasse HB. Oder ist das eine Illusion? Warum klappt es bei mir nicht? Was kann ich tun?
  22. 1. Mein Alter 30 2. Alter des Mannes 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hallo, Ich bin neu hier und würde gerne wissen, was ihr so zu meinen aktuellen Date zu sagen habt. Vor knapp drei Wochen habe ich einen Typen auf einer Onlineplattform kennengelernt und mich ein bisschen mit ihm geschrieben. Er kommt rund 30 km von meinem Wohnort entfernt, also alles im Rahmen. Nur spontan vielleicht nicht immer günstig. Erst war das Schreiben recht oberflächlich aber an einen Abend schrieben wir mehrere Stunden über verschiedene Sachen. Dann meinte er, dass seine Woche ziemlich voll sei, sonst hätte er sich gerne mit mir getroffen. Ich entgegnete nur, dass wir das gerne mal machen können, ob diese oder nächste Woche, das wäre egal. Insgeheim freute ich mich sehr über diese Aussage, da er genau mein Typ war. Ließ es ihn aber nicht wissen. Dann vergingen wieder ein paar Tage und er schrieb mir wenige Tage später ob ich doch spontan Zeit hätte am nächsten Tag einen Kaffee trinken zu gehen. Offenbar hatte er doch ein kleines Zeitfenster gefunden um mich kennenzulernen. Ich sagte zu und freute mich auf das Treffen. Am nächsten Tag fand dann besagtes 1. Date statt. Wir hatten nur eine knappe Stunde Zeit, da er mit dem Zug dann weiter in seine Heimat gefahren ist. Wir liefen ein bisschen durch die Stadt und unterhielten uns. Er war schon sehr süß, wir hatten oft intensiven Augenkontakt und verstanden uns gut. Die Stunde verging wie im Flug und ich brachte ihn noch zum Zug. Zur Verabschiedung meinte er, man kann sich gerne mal wiedersehen. Mich freute dies sehr, zeigt es aber weniger und willigte nur ein, dass wir das gerne machen können. Dann tauschten wir noch schnell die Handynummern aus. Er schrieb mir dann gleich aus dem Zug. In den nächsten Tagen hielten wir den Kontakt, obwohl er aber auch immer sehr lange zum Zurückschreiben brauchte. Wir tauschten uns über das aus, was wir so erlebt und gemacht hatten. Zum Ende des Wochenendes war er wieder zu Hause und ich ergriff diesmal selbst die Initiative und fragte ihn nach einem Wiedersehen. Schnell fanden wir einen Tag und ein Vorhaben und ich konnte es schon kaum erwarten, ein bisschen mehr Zeit diesmal mit ihm zu verbringen. Am Mittwoch sahen wir uns dann schließlich wieder. Ich holte ihn von Arbeit ab und dann gingen wir in die Stadt einen Kaffee trinken. Anschließend schlug er vor, dass wir bei mir gemeinsam was kochen könnten und dann einen Film schauen. Ich dachte mir nur, sehr gut, dann kann man auch einmal etwas Zweisamkeit haben. Gesagt getan, wir kauften noch was fürs Essen ein und gingen zu mir. Dort verbrachten wir einen schönen Abend. Nach dem Kochen ging es auf die Couch und ich schlug vor, er könne ruhig zum Kuscheln mit zu mir kommen. So kam es zu ersten flüchtigen und absichtlichen Berührungen. Ich fühlte mich schnell wohl in seiner Nähe. Nach dem Film waren wir beide sehr müde und er fragte, ob er bei mir über Nacht schlafen könne, wegen der langen Rückfahrt. Ich sagte "Sehr gerne" und bot ihn wahlweise Couch oder Bett als Übernachtungsmöglichkeit an. Schnell entschied er sich für mein Bett. Wir sind dann zusammengekuschelt eingeschlafen, ohne das noch etwas lief. Am Morgen kam es zu einigen Sexuellen Berührungen, aber nicht mehr. Er nahm mich nach dem Aufwachen auch mehrmals in den Arm und ich hatte den Eindruck, dass er sich auch wohlfühlt. Anschließend frühstückten wir noch und dann ging er wenig später. Die Verabschiedung verlief dann schon etwas eigenartig. Er umarmte mich nur und meinte, wir würden schreiben. Ich entgegnete nur ein Okay und sagte noch, dass ich es schön fand. Dann ging er. Ein Kuss wäre nice gewesen, dachte ich mir im Anschluss. Am selben Abend schrieb ich ihm, dass mir das Treffen gut gefallen hat und wir uns gerne diese Woche wiedersehen können. Darauf kam erst mal keine Antwort, was mich stutzig machte. Ich fuhr dann einen Tag später nach Berlin zu einer Freundin, was schon länger geplant war. Von dort schickte ich ihn am Samstag Abend dann ein kleines Urlaubsbild als Gruß, um zu sehen, ob er überhaupt noch reagiert und nicht schon geghosted war. Es kam dann auch zurück: "Tolles Bild. Gruß zurück und Bis Bald". Bis bald? Was meinte er mit "Bis bald"? Morgen, nächste Woche, nächsten Monat? Naja. Ich wollte nicht zu viel reininterpretieren. Immerhin bildete sich wieder ein Gesprächsfluss in den nächsten Tag per Chat, als ich ihn fragte, was er so gemacht hat und wir tauschten uns wieder über die Erlebnisse aus. Als ich dann am Sonntag zurückkam, schrieb ich ihn am Montag früh und fragte nach einem Wiedersehen, ob er Zeit hätte und er wieder etwas gemeinsam unternehmen mag. Darauf kam relativ schnell nur zurück "Guten Morgen diese Woche bin ich schon verplant". Bähm. Die ganze Woche verplant? Kein Gegenvorschlag? Na danke auch. Ich antwortete nur "Alles klar, kein Problem" und seitdem herrscht Funkstille. Für mich ein ziemlich unverständlicher Flake. 6. Frage/n Zunächst frage ich mich, ob ich ihn nicht doch zu schnell beim 2. Date rangelassen habe und er sein Ziel vielleicht schon erreicht hat. Allerdings kam es ja wie gesagt weder zu einem Kuss noch zu Sex. Hat er vielleicht schon das Interesse verloren? Oder kein Interesse mehr, weil es nicht zum Sex kam? Ich bin verwirrt. "Verplant sein" oder keine Zeit heißt für mich kein Interesse mehr. Allerdings könnte ja auch etwas wahres dran sein. Wie könnte ich nun weiter verfahren? Ich wollte ihn nun die Woche erstmal in Ruhe lassen und freezen. Meiner Meinung nach ist er jetzt am Ball. Vielleicht meldet er sich ja mal kurz, hat doch spontan Zeit wie beim 1. Date oder bringt mal eine Gegenvorschlag. Ansonsten würde ich nächste Woche einen neuen und wohl auch letzten Versuch starten, nach einem neuen Date zu fragen. Was meint ihr, ist das eine gute Vorgehensweise? Andererseits bin ich immer mal am Überlegen den Smalltalk aufrecht zu erhalten und ihn wieder zu schreiben um sich kurz auszutauschen, was er so gemacht hat. Allerdings möchte ich nicht needy rüberkommen und hoffe auch, dass es noch nicht so auf ihn gewirkt hat. Oder denkt ihr, der Fall ist bereits klar und ich kann ihn nexten? Danke euch! Eure Kassandra
  23. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Mehrere zufällige Treffen, 1 Date 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): leichte absichtliche Berührungen, lange Umarmung 5. Beschreibung des Problems: Siehe unten 6. Frage/n: Siehe unten Hallo Leute Zur Story: Habe sie öfters gesehen. Sie hat mich oft angelächelt und mich begrüsst, obwohl wir uns nicht kannten und bis dann nie miteinander gesprochen hatten. Hab sie dann angequatscht und gegen Ende des Gesprächs gefragt, ob sie mal was ausserhalb unternehmen möchte. Dies hat sie bejaht und wir haben Nummern ausgetauscht. Datevorschlag 1 wurde abgelehnt mit Begründung - Gegenvorschlag hat sie mit "gerne nächste Woche" dürftig gemacht. Beim fixieren des Datums kam dann erst nach 4 Tagen die Antwort, dass sie dann doch nicht kann, jedoch mit Begründung weshalb. Ein paar Tage später hab ich mit "Dann bist du jetzt an der Reihe mit Terminvorschlägen, Madame" geantwortet. Sie hat dann einen Termin vorgeschlagen, an welchem wir uns dann auch getroffen haben. Das Date verlief meiner Meinung nach ziemlich gut. Wir haben uns super unterhalten, hatten Spass, haben viel gelacht und hatten auch gute Comfort-Themen. Ihre Einstellung zu diversen Dingen gefiel mit sehr gut. Sie hatte anfangs auch erwähnt, dass sie ziemlich nervös ist, nicht oft Männer trifft und ich mir darauf schon was einbilden dürfe. Sie hat das Date dann auch verlängert und meinte, sie hätte noch ein wenig Zeit und so gingen wir noch was essen. Bei der Verabschiedung haben wir uns dann ziemlich innig und lang umarmt. Eventuell wäre das auch die Chance für einen KC gewesen. Nach dem Date hat sie mir dann auch öfters wie davor geschrieben, auch bis in die Nacht hinein. Davor haben wir uns nur wenig getextet. Zwei Tage später hab ich ihr dann zwei Daten für ein neues Treffen vorgeschlagen. Auf den Vorschlag am Dienstag-Abend ist sie gar nicht eingegangen, aber dass sie eventuell am Mittwoch-Nachmittag Zeit hätte, jedoch noch was vor hat, aber noch nicht wisse, wann dies beginnt, voraussichtlich jedoch erst am Abend. Dienstag Abend kam dann die Nachricht, dass sie diejenige Person noch nicht erreicht hätte und ich deshalb was anderes unternehmen sollte. Meine Antwort darauf war dann "Kein Problem, gib Bescheid wann du Zeit hast", worauf sie mit "Ja, das mache ich gerne" geantwortet hat. Zum einen habe ich das Gefühl, dass sie sich vor Abend-Dates drückt. Andererseits hatte ich echt das Gefühl, dass sie total auf mich steht und es nicht so kompliziert werden würde So, meiner Meinung nach sollte ich jetzt die Füsse still halten und abwarten, bis von ihr was kommt. Oder sollte ich sie in den nächsten Tagen spontan fragen, ob sie mich zu irgendeiner Unternehmung begleiten möchte? Was haltet ihr von der Situation? Allerliebste Grüsse, Hector
  24. 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Küssen und Berühung 5. Beschreibung des Problems Haben uns schon dreimal gesehen. Sie hat dann vorgeschlagen, dass sie mal neben mir aufwachen will. Was ja grundsätzlich was gutes ist. Am Wochenende haben wir nochmal ein Date gehabt. PLan war eigentlich zusammen was essen und dann zu mir. Spontan hat sich dann ergeben, dass wir bei nem gemeinsamen Bekannten beim grillen waren. Sie hat mir dann schon bevor sie beim Grillen ankam ne Nachricht geschrieben, dass das mit dem übernachten nichts wird. Hab die Nachricht aber nicht gelesen gehabt. Bin davon ausgegangen, dass sie mit ihrem Auto zu mir fähr nacht dem grillen und bei mir pennt. Während dem Grillen haben wir darüber auch nicht mehr geredet. Dann kam aufm Heimweg aber von ihr ne weitere Nachricht, dass das heute mit dem Übernachten nichts wird. Sie braucht gerade ein bisschen Zeit für sich... Darauf hab ich nur geantwortet, dass sie sich wieder melden soll, wenn sie weiss, was sie will. Von ihr kam dann nur blabla. Sie weiss "glaub schon was sie möchte". Sie mag micht total gerne, aber sie weiss garnicht, was das für mich ist und ist deswegen zurückhaltend... Hab darauf nichts geantwortet, da sie meiner Meinung nach erstmal selbst klarkommen muss. Und ich leiste auch keinen Liebesschwur, nur damit es auf die nächste Stufe geht... Was ist hier die richtige Vorgehensweise? Sie hat geflaked, obwohl sie die Übernachtung selbst vorgeschlagen hat! Ich fahre jetzt erstmal den Freeze. Oder war das Eurer Meinung nach überreagiert?! Alternative Vorgehensweisen fürs nächste mal?
  25. heilige Scheiße, warum sind die Moderatoren immer so geil darauf die Threads zu schließen?! Das ist in diesem Forum so nervig ey. Lasst die doch einfach offen und es tut keinem weh! Es haben doch Leute geantwortet und sinnvolles zu sagen gehabt. Also, da ich dort nicht mehr antworten kann, nochmal zur Verdeutlichung: Es ging mir nicht darum, wie man "Clubgame" macht. Was ich fragte war, kann man auf normale Weise, sprich all den "Clubgame" bullshit nicht mitmachen, sondern normal sein, wie man es im Alltag wäre, wenn man eine beim Einkaufen trifft, auch solide Nummern bekommen. Noch genauer: Was für Erfahrungen habt IHR damit gemacht? nicht: Was sagt die Pickup Theorie oder die eine Milliarde Threads in der sogenannten Schatztruhe, sondern was sind eure Erfahrungen damit, die man hier nicht bereits lesen kann?