Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'buyers remorse'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

27 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Communitiy, nachdem ich vor kurzem eine 3-jährige LTR beendet habe, merke ich gerade wie eingerostet ich im Bereich Pick-Up geworden bin. Deshalb brauche ich eure EInschätzung. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: ca. 6 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich kenne die HB aus der Uni und aus privaten Freundeskreisen seit ein paar Jahren. Sind uns hin und wieder über den Weg gelaufen. Kurz nachdem ich aus meiner LTR war, habe ich HB angeschireben und ein Treffen ausgemacht. An dem Abend gab es keinen KC, weil sie geblockt hat. Beim zweiten und dritten Date haben wir dann rumgemacht und ich habe sie gefingert und sie hatte schon meinen Schwanz in der Hand. Diese drei Dates fanden innerhalb einer Woche statt. Darafhin hatten wir die weiteren Wochen 1-2 Dates pro Woche, wo die Eskalation stark zurückging. Nicht, weil ich nicht Gas gegeben habe, sondern weil sie von zu wenig Vertrauen/ "Männer sind Schweine" etc. geredet hat. Weiterhin hat sie große Probleme in der Uni bez. Master, BaFöG und momentan ist Prüfungsphase (=Stress). Ich denke, sie schiebt das vor, um den gemeinsamen Sex irgendwie aufzuschieben. Weiterhin hatte sie ein Jahr lang keinen Sex mehr und findet mich richtig gut und möchte nicht nur etwas lockeres am Laufen haben. Ich habe ihr glasklar gesagt, dass was Ernsteres nur nach etwas Lockerem entstehen kann und ihr Optionen aufgezeigt, was aus etwas Lockerem enstehen kann (beide mögen sich und es wird mehr daraus, man findet jemand anderen gut und beendet es, etc...). Gestern war unser letztes Date. Wir waren mit dem Fahrrad (beide Studenten) auf einer Aussichtsplattform und hatten wie immer ne richtig lustige und angenehme Zeit. Als wir bei mir waren, habe ich ihr offen und klar mitgeteilt, dass mich ihr Verhalten (weniger Eskalation) verwirrt und dass mich die bisherige Entwicklung stört. Sie hat wieder ihren ganzen Stress vorgeschoben und gefragt, ob ich das denn verstehe. Ich: Nein, dass sie Stress hat verstehe ich, aber nicht, warum es solche Auswirkungen auf das Miteinander hat und die Zweisamkeit doch eher entspannt als alles andere. Ihre Reaktion war darauf, dass sie meinte, schlechte Erfahrungen gemacht zu haben und mir das erklären will, aber nicht an diesem Abend. So, meine Fehler waren, dass ich meinen Frame wohl nicht gehalten habe (siehe sinkende Eskalation) und zu sehr in ihren gerutscht bin. Weiterhin hat der PDM bei mir eingesetzt. Großer Fehler. Ich freeze sie jetzt und wenn nicht zeitnah ein Datevorschlag kommt und der FC weiterhin ausbleibt, dann war es das. 6. Frage/n Ist der Freeze Out das richtige Mittel? Welche Fehler habe ich alle gemacht? Wie sollte ich jetzt agieren?
  2. 1. Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Makeout, leicht sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Hallo zusammen, mich beschäftigt gerade folgende Thema und ich komme auf keine Lösung: Vor 3 Wochen sprach ich im Daygame ein Mädchen an, Interaktion war relativ kurz (ca. 5 - 10 Minuten) und ich war auch gut nervös, konnte es aber trotzdem ganz gut managen. Sie arbeitet wie ich in der Innenstadt, wohnt aber außerhalb und kennt die Stadt daher laut eigener Aussage kaum. Also vereinbarten wir, dass ich ihr mal ein bisschen die Stadt zeige und tauschten Nummern aus. Ein paar Tage später trafen wir uns, tranken ein Bierchen und chillten am Rhein. Auch hier verspürte ich wieder über das ganze Date eine leichte Nervosität und Angespanntheit, da sie mir gut gefiel und ich es mir bereits von Beginn als Ziel gesetzt hatte, sie zu küssen. Dementsprechend fiel es mir an der einen oder anderen Stelle etwas schwer, mich locker und ehrlich interessiert mit ihr zu unterhalten, ich hatte immer im Hinterkopf den Gedanken, wie ich mich am besten verhalten soll. An ihrer Körpersprache (zufällige Berührungen) bemerkte ich aber trotzdem, dass ich ihr wohl auch gefiel. Ich tastete mich also durch Eskalation langsam an sie heran (Umarmung zur Begrüßung, Hand in passenden Momenten auf Schulter, Rücken und Bein gelegt, mal am Bauch gefühlt, wie fit sie ist - keine Blocks, sie schien sogar zu wollen, dass ich ihren Bauch anfasse.). Das Gespräch plätscherte aber mehr so vor sich hin, ich war zu sehr mit dem Gedanken beschäftigt sie küssen zu wollen/"müssen". Irgendwann, als es mir zu blöd wurde, mir irgendeinen perfektem Move zurechtlegen zu wollen, nahm ich sie einfach in den Arm und küsste sie. Sie machte mit, küsste allerdings nicht besonders gut, weshalb ich dann nicht ewig weitermachte. Wir unterhielten uns noch weiter, machten zwischendurch nochmal etwas rum, ich ließ meine Hand nun länger auf ihrem Bein liegen. Sie machte wie gesagt bei allem mit, verhielt sich aber insgesamt recht passiv und zurückhaltend, was ich auf ihr Alter und mögliche Unerfahrenheit schiebe. Ich fragte sie, welches Essen sie sich am liebsten kocht (Hähnchencurry mit Paprika) und schlug vor, dass wir das mal gemeinsam zubereiten. Sie stimmte zu. Ich brachte sie dann schließlich zum Bahnhof, wir küssten uns zum Abschied nochmal und ich gab ihr einen Klaps auf ihren schönen Hintern. Sie schrieb mir dann später noch "Bin jetzt zu Hause. Danke für den schönen Abend ☺️", woraufhin ich antwortete "Ich danke dir, Süße 😉" und wir wünschten uns eine gute Nacht. Leider war ein zeitnahes 2. Treffen nicht möglich, da sie am darauf folgenden Wochenende sowohl Freitags als auch Samstags ihren 22. Geburtstag feierte. Wir texteten sporadisch ein bisschen, ich wollte es aber nicht zu sehr ausufern lassen und beschäftigte mich mit meinem eigenen Kram. In der folgenden Woche schlug ich ihr spontan vor, nach der Arbeit kurz ein bisschen an einem nahe gelegenen Gewässer zu chillen. Sie meinte, sie könnte nur, wenn wir uns relativ früh treffen, da sie später noch ihre Großeltern besuchen wollte. War für mich ok, da ich abends trainieren wollte und auch nicht so lange Zeit hatte. Das Treffen sagte sie dann kurzfristig ab, da sie an dem Nachmittag an einer kurzfristig einberufenen Besprechung teilnehmen musste, und fragte mich, wann es mir passen würde das Treffen nachzuholen. Ich schlug vor am Freitag bei mir zu kochen, ihre Antwort: "Freitag kann ich natürlich nicht 🤦‍♀️". Da sie von sich aus keinen Gegenvorschlag machte, und ich nicht immer wieder Termine vorschlagen wollte, die sie dann möglicherweise ablehnt, schlug ich ihr vor, dass sie mir einen Termin nennen möge. Sie schlug also den darauf folgenden Mittwoch (vorgestern, 15 Tage nach dem 1. Treffen) vor und betonte noch, dass sie extra ihr Sportprogramm dafür ausfallen lässt (Hintergrundinfo: Sie macht 5 Mal die Woche Sport, segelt am Wochenende, scheint insgesamt einen relativ ausgefüllten Alltag zu haben). Das sah ich als deutlichen Invest und war guter Dinge. Wir texteten an den folgenden Tagen nur noch ein wenig und dann ein paar Tage gar nicht mehr. Bis dahin wirkten ihre Nachrichten immer warm und positiv, Attraction schien nach wie vor da zu sein. Ich spürte aber selbst, dass sich der Spannungsbogen allmählich zu überspannen begann, da so viel Zeit seit dem 1. Treffen vergangen war. Nach einigen Tagen (inklusive ein Wochenende ) Funkstille schrieb ich sie dann einen Tag vor dem Treffen morgens an, um nach einer Antwort ihrerseits den Termin zu bestätigen. Es kam den ganzen Tag nichts zurück, was mich zunächst nicht wunderte, da sie an Arbeitstagen immer nur früh morgens oder Nachmittags antwortete. Als bis Abend immernoch keine Reaktion erfolgt war, schickte ich ihr noch eine Nachricht hinterher (Mittlerweile bereits mit der Vorahnung eines Flakes). "Also liebe HB, ich wollte dir noch kurz bestätigen, dass unser Treffen morgen von meiner Seite steht. 17 Uhr am Ort X würde mir gut passen 😊👌. Wenn ich nichts von dir höre, gehen ich davon aus, dass du beim Segeln auf einer einsamen Insel gestrandet bist.🌴 🤷‍♂️. Ich geh jetzt noch ne Runde trainieren und hau mich dann ins Bett, bis morgen!" Ich schaute vor lauter Spannung vor dem Schlafen nicht mehr aufs Telefon, am nächsten Morgen las ich dann ihre kurz vor Mitternacht verfasste Antwort: "Hallo späti 😊 Ich fand unser Treffen nett und du bist ein super Typ, aber habe das Gefühl, dass ich derzeit einfach keinen Kopf habe, dich weiter zu treffen." Ich habe verschiedene Vermutungen, was zu diesem Ende geführt haben könnte: 1) Attractionmangel/-verlust: Sie war von Anfang an nicht so von den Socken (möglicherweise durch leicht spürbare Nervosität meinerseits während Approach und Date mitbedingt) und/oder durch die lange Pause zwischen 1. und geplantem 2. Date sank die Buying Temperature zu stark ab. 2) Comfortmangel/Buyers Remorse: Ich war insgesamt zu sehr auf das Ergebnis fixiert und habe es daher versäumt, ihr mehr ehrliches Interesse entgegenzubringen. Die Textkonversation wurde, nachdem sie nach dem 1. Date intensiver war, immer weniger und zielte zu stark darauf ab, nur das nächste Treffen unter Dach und Fach zu kriegen. Das Treffen roch möglicherweise zu stark nach "Ich will dich in meine Bude kriegen und vögeln.". Also insgesamt zu plump/ergebnisorientiert? 3) Unbekannter Faktor X: Irgendetwas ist in der Zeit zwischen letzter Textkommunikation (Freitag Morgen) und Datebestätigung (Dienstag) passiert, das ihre Meinung geändert hat - anderer Typ, Gespräch mit der besten Freundin, die abriet, Periode gekriegt, Hamster gestorben, Stress, XYZ... 6. Frage/n 1. An die erfahrenen Member: Lässt sich aus dem Verlauf der Interaktion ein Muster ableiten, das am wahrscheinlichsten dazu geführt hat, dass die Interaktion im Sande verlief? 2. Das Wörtchen "derzeit" lässt einen Funken Hoffnung am Leben, dass sie zu einem anderen Zeitpunkt evtl. nochmal offen für ein Wiedersehen sein könnte (Das Wörtchen "nett" las ich hingegen sehr ungern ^^). Lohnt es sich, da in ein paar Wochen nochmal einen zweiten Anlauf zu starten und wenn ja wie?
  3. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems: Hallo Leute, ich kam vorletzten Samstag bei mir im Haus im Aufzug situativ bedingt mit einem türkischen Mädchen ins Gespräch. Sie macht hier ihren Master für 2 Jahre und war an diesem Tag Freunde besuchen dir bei mir im Haus wohnen. Wir haben uns vorm Aufzug dann gut unterhalten und ich habe von Anfang an gemerkt dass sie ziemlich auf mich steht (Blickkontakt, Körpersprache, viel gefragt). Sie hat dann sogar nach meiner Nummer gefragt und wir haben uns für den Montag danach verabredet. Das Date fand dann Ostermontag im Park statt, es war ja sehr gutes Wetter. Ich merkte nach 5 min Gespräch wieder dass sie scheinbar ziemlich on war, sie drückte ihr Bein gegen meins und schaute mir sehr direkt in die Augen und auf die Lippen. Ich habe sie dann einfach geküsst. Das Date ging etwa 2.5h, wir haben rumgemacht und uns ansonsten gut unterhalten (eher Comfort Themen über Lebensziele, Familie usw.). Ich schlug zwischendurch irgendwann vor zu mir zu gehen, das lehnte sie aber ab da sie am nächsten Tag sehr früh raus musste und noch eine Stunde mit der Bahn nachhause fahren musste. Sie fragte dann allerdings direkt ob ich Samstag Zeit hätte, also verabredeten wir uns dann für diesen Tag. Am Samstag jetzt habe ich sie an der Haltestelle bei mir vor der Tür abgeholt, wir sind eine Flasche Wein kaufen gegangen und dann sofort zu mir. Sie hatte noch türkische Weintrauben als Gastgeschenk mitgebracht weil "es ja das erste Mal ist dass sie bei mir ist". Das Glas Wein haben wir nichtmal austrinken können da wir vorher schon übereinander herfielen. Ich hatte sie eher für schüchtern und zurückhaltend eingestuft und war überrascht wie gut der Sex war, sie schien recht erfahren. Wir haben den Abend dann mit Gesprächen, Musik hören und nochmal Sex verbracht. Es wurde recht spät, ihre Bahn fuhr nicht mehr und ich bot ihr dann an bei mir zu schlafen. Sie fragte ob das wirklich ok ist und wirkte unsicher, ich scherzte dass ich sie ja nciht unter der Brücke schlafen lassen kann. Das gemeinsame Schlafen war dann etwas akward, ich fühlte nicht wirklich genug Vertrautheit um jetzt Arm in Arm einzuschlafen und wir lagen daher getrennt. Beide konnten nicht einschlafen und es war insgesamt etwas unangenehm bis wir dann halt doch einschliefen. Am nächsten Morgen hatten wir direkt nach dem Aufwachen nochmal Sex, danach habe ich sie zügig zur Haltestelle gebracht weil ich meine Ruhe wollte. Ich dachte bis hier eigentlich dass die Zeichen auf Grund der schnellen Eskalation und gutem Sex auf Fickbeziehung stehen und schrieb ihr kurz nachdem sie in ihre Bahn gestiegen war, dass es Spass gemacht hat mit ihr, sie gut ankommen soll und ich mich bald bei ihr melde. Es kam dann kurze Zeit später folgender Text von ihr: [28.4., 12:41] HB: I arrived :)It was such an enjoyable day for me. I am sorry for my silence.Generally I dont have sex with a person who isnt my boyfriend. So, I havent had any idea about how ı should treat. (like should I stay, leave, talk or be quite etc) You are so gentle and attractive. I am so happy to meet with you😊 Ich war erstmal recht baff, es erklärte aber warum sie während des Treffens wirklich teilweise etwas still/unsicher wirkte. Ich war mir insbesondere auf Grund des letzten Satzes (so happy wo meet with you) jetzt nicht sicher wie ernst sie das nach 2 Treffen schon nimmt und wollte dann in meiner Antwort die Erwartungen etwas drosseln, ihr gleichzeitig aber zeigen dass es für mich auch ein schönes Treffen war und es entwickelte sich noch folgender Dialog: [28.4., 18:31] Ich: Thank you sweetie I enjoyed as well 🙂 And dont worry about how you should behave, just naturally as you like it 🙂 I like both silence and talking. But I think staying over night is not so good because we both cant sleep then 😅 [28.4., 19:02] HB: Yeap it was a bad idea 🙈 Jetzt wollte ich gestern für den freien Mittwoch ein erneutes Sextreffen ausmachen und es kam zu folgenden Gespräch: [29.4., 21:48] Ich: Hey HB how are you? 🙂 Are you free on wednesday? It is a holiday and we can meet again 🙂 [29.4., 22:15] HB: Hey i was talking my family. You ? [29.4., 22:15] HB: I have a plan for tomorrow evening but i don’t have a plan for Wednesday [29.4., 22:19] Ich: I had a job today, I interrogated people at the train station [29.4., 22:20] Ich: Cool so lets meet up at wednesday 7pm [29.4., 22:22] HB: I have a lecture on Thursday at 8 [29.4., 22:24] Ich: Ok so you want to meet earlier? [29.4., 22:25] HB: Yes but you have to attend your meeting maybe another day we can manage it [29.4., 22:26] Ich: I dont have a meeting on wednesday haha [29.4., 22:27] Ich: I'm free all day, it is a holiday [29.4., 22:30] HB: Sorry i missunderstood Sie wirkt hier für mich wie ausgewechselt, schreibt recht kalt und weicht einem Treffen eher aus (im Vergleich zu den vorherigen Treffen wo sie sehr kooperativ war oder die Treffen sogar selber vorschlug). Ich habe jetzt nicht ganz herauslesen können ob sie Mittwoch früher jetzt Zeit hätte oder nicht, sträube mich aber dagegen das anzusprechen weil sie so abweisend auf einmal wirkt. 6. Frage/n Seht ihr es ähnlich wie ich dass sie wie ausgewechselt wirkt? Woran könnte das liegen? Hätte ich nach ihrer Nachricht nach dem Sexdate (so happy to meet you usw.) klarstellen müssen dass ich eine Fickbeziehung will? Habe ich da vielleicht etwas gemischte Signale gesendet weshalb sie jetzt nicht weiss woran sie bei mir ist? Wie kann ich das noch Richtung Fickbeziehung retten? Ich tendiere entweder dazu offen anzusrpechen was sie sich von mir erwartet oder alternativ so tun als ob nichts wäre, einmal noch ein Treffen vorschlagen und wenn dann wieder nix kommt einfach zu nexten.
  4. 1. Mein Alter 27 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung Sex (1xSa Abend/ 1x So Morgen) 5. Beschreibung des Problems Liebe Leute, bitte wascht mir mal kurz den Kopf. Hab offensichtlich eine simple Situation in eine blöde Ecke manövriert und mein bescheidenes Text Game hat sein übriges gezeigt. Hab besagtes HB 7,5 über Tinder kennengelernt und relativ schnell einen guten Draht zueinander entwickelt. Dabei wurde ein Date für den Sonntag Abend ausgemacht. Tatsächlich wohnt die Kleine bei mir um die Ecke und sie schrieb mir dann am Samstag Abend (23h), dass sie gerade auf dem Nachhauseweg ist und bei meiner Wohnung vorbeigeht. Da ich grade vom Wandern heimgekommen bin hab ich ihr vorgeschlagen doch spontan auf ein Glas Wein hochzuschauen. Kurzum, sie ist hoch, wir hatten Sex - sind beide gekommen. Haben dann gequatscht, was unsere Absichten dabei sind und wie oft wir so etwas machen. Sie meinte, dass sie bisher nur 4 Beziehungen/FB+/Männer und noch nie einen ONS hatte. War auch ziemlich nervös am Anfang, dass konnte ich ihr aber mit viel Comfort nehmen. Sie erwähnte dann noch, dass sie mit dem letzten Kerl Schluss gemacht hatte, weil dieser zu needy war - sie ist ziemlich freiheitsliebend und möchte nicht eingeengt werden. Auch möchte sie im Moment keine Beziehung sondern nur ihren Spaß. Ich sagte ihr, dass ich nie in Kategorien denke, sondern wenn es passt sich alles entwickeln kann, aber wichtig ist, dass man dabei es easy und relaxed angeht. Sie schlief dann bei mir, eng gekuschelt und hatten am nächsten Morgen (Sonntag) nochmal Sex. Haben dann auch nochmal 2 Stunden über Gott und die Welt gesprochen. Irgendwie sind wir auf den Gag noch gekommen, wir wollten uns ja erst am an diesem Abend (Sonntag) treffen. Meinte dann ich hätte den grundsätzlich noch geblockt und werde mir einen gemütlichen Filmabend machen. Sie können ja, wenn sie Lust/Zeit hat wieder vorbeischauen - ist ziemlich brav umtriebig - Vollzeitjob und lernt für Abi Prüfung (Nachholung). Sonntag: Ich: Der Kampf ums Popcorn startet ab 20:30 😁 [20.45] HB: Sry, hatte einen Kochkurs 🙈 Ich: Haben alle überlebt? HB: Haha ja 😂 Ich: Die Armen haha Ich: Schaust noch vorbei? HB: Das ist gemein 😂 Dienstag: Ich: HB, ich habe gestern Nacht davon geträumt, wie wir beide Hand in Hand nackt über einen Strand laufen und links und rechst uns Leute zujubeln. Dann haben wir Sex, und die Leute sind immer noch da und jubeln. Wir müssen irgendwas machen hier 😄 HB: Was träumst du für schräge Sachen 😂 Ich: Das nächste Mal nehm ich Dich einfach mit, aber beschwer Dich nachher nicht, dass Du Spaß hast 😋 HB: Hahaha warum sollt ich mich beschweren 🙈 Ich: So ist es brav Ich: Wie sieht Deine Abendplanung aus die nächsten Tage? HB: Die Woche bin ich leider sehr voll 🙈 Ich: Was ist Fr Abend geplant? HB: Essen mit Freunden Ich: Komm da eh auch später aus Zürich zurück - easy nach dem Essen einfach? 🙃 HB: Sorry das wird wahrscheinlich nicht 🙃 Ich: Du meinst, weil da sich nach dem vielen Essen nachher niemand mehr bewegen können wird HB: Hahaha so ca HB: 😂 Ich: Mo Abend hab ich noch frei bevor der neue Job anfängt für Mario Kart und Sonne genießen? HB: Was willst du eig? 🙂 HB: Also mehr kennen lernen oder eher so eine nebenbei Geschichte ? Ich: Mehr kennenlernen Ich: Aber chillig Ich: Mit vertrauen Ich: ohne zu müssen HB: Aso Ich: Was möchtest Du denn am ehesten? HB: Wie gesagt bin eigentlich offen für alles kommt auf die Person an Ich: Dann lass mal easy und relaxed starten und schauen wo es uns hinzieht HB: Ich glaube das wird nichts, ich fand es echt schön aber es war doch ein bisschen zu viel für mich 🙈 6. Frage/n Wo liegt hier der Fehler?: Sie meinte, dass sie nur Spaß möchte und keine Verpflichtung, kommt auf Instant Tinder Sex Date. Gleichzeitig hab ich das Gefühl sie blockt, weil ich auf die Sex Schiene fahre... Ist hier noch etwas zu retten und wenn ja wie bzw. was würdet ihr auf die letzte Nachricht antworten? (Hab die Eminenz Nachricht mit neutralen Ort/Eis essen im Kopf). Falls nichts zu retten ist, bitte um Feedback wo ich die größten Fehler gemacht hatte. Merci! Itsalwayson
  5. Dein Alter : 24 Ihr Alter: 23 Anzahl der Dates: 1 Etappe der Verführung: KC Hi Leute, nach so langer Zeit Abwesenheit Dank meiner ersten Ltr bin ich gezwungen, mal wieder etwas außerhalb der Plauderecke zu posten: Ich hatte letzten Freitag ein wunderbares Date mit einer Russin, die ich online kennen gelernt habe. Ich bin mit ihr spazieren gegangen und wir waren anschließend Cafe trinken. Wir haben uns super verstanden, sie hat mir relativ früh gesagt, dass sie nichts festes sucht, und ob ich was festes suchen würde. Hab ihr daraufhin gesagt, ich wäre offen für alles. War wahrscheinlich ein Fehler da nicht konkreter zu sein, aber ehrlich gesagt wusste ich es selbst nicht. Hab dann, als sie meinte, ich wäre voll lieb (genau was ich nicht hören wollte!), so langsam über sexuelle Themen gesprochen, bin etwas frecher geworden, hab sie öfter in den Arm genommen und immer mal wieder zufällig ihre Hand berührt. Irgendwann sind wir wieder zu unseren Autos, und während sie vom romantischen Vollmond sprach, hab ich sie in den Arm genommen und nach ihrer Hand getastet (sie hatte die Arme verschränkt, ihr war kalt), und sie ergriff die meine sofort. Ich hab sie gefragt, ob sie ne Zimmerpflanze hat, und ihrer Pflanze nen Namen gegeben. Dann meinte ich, sie soll mich ihrer Pflanze mal vorstellen, fand sie lustig. Als wir bei den Autos ankamen, habe ich sie rum gedreht, und wir haben ein paar Zungenküsse getauscht (sie kam mir dabei entgegen, das ging relativ schnell). Ich hab dann gemeint, sie müsse mich jetzt doch ihrer Pflanze vorstellen, woraufhin sie meinte:" nächstes Mal". Anschließend sind wir unserer Wege gegangen, sie meinte noch ich soll vorsichtig fahren. Vorhin hab ich sie angerufen und vorgeschlagen, dass ich am Freitag vorbei komme und mit ihr zusammen koche, ich bring auch ne Flasche Wein mit. Sie meinte plötzlich sie hätte da Handwerker im Haus und sie müsste erst mal schauen. Sie hörte sich nicht begeistert an. Klang für mich nach nem Flake. Aber auf meine Frage vorher, ob sie thai curry mag, meinte sie ziemlich eifrig "Ja" Jetzt meine Fragen an die Community: War ich da zu voreilig? Vllt hab ich nicht genug Rapport aufgebaut...? Oder vllt habe ich mich über mich selbst zu bedeckt gehalten...? Kann ich das Ruder noch rum reißen? Danke euch schon mal im Vorraus! Viele Grüße
  6. Hey Leute, kurz zu mir, 27, war vor diesem Jahr relativ unerfolgreich mit Frauen, hatte 1-2 One Night Stands im Jahr durch Glück, immer mit Mädels die ich selber danach nicht unbedingt wiedersehen musste. Ab und zu ein Date mit einem netteren Mädchen, wo dann aber auch nie was draus wurde. Also zero Beziehungserfahrung oder auch nur mal ne Freundschaft plus. Dieses Jahr bin ich in die Großstadt gezogen und hab angefangen zu approachen und hatte dadurch einige Lays mit attraktiven Mädels. Erstmal natürlich eine erfreuliche Entwicklung, nur habe ich etwas gemerkt dass mir dieses "Rumvögeln" nicht wirklich etwas gibt. Einmal hatte eine Touristin 4 Tage bei mir gewohnt wo es sehr intensiv war, wie eine kleine Beziehung, das waren so die schönsten Tage dieses Jahr. Ich bin also definitiv eher auf der Suche nach einer Beziehung oder zumindest sowas wie Freundschaft plus, da die ONS allein mich nicht glücklich machen. Dieser Schritt vom Lay zu öfteren Treffen, aus denen ja dann vll eine Beziehung entstehen kann, scheint mir aber noch nicht so zu gelingen. Gefühlt zu häufig verlieren die Mädels nach dem Sex das Interesse an mir und weichen weiteren Treffen. Ich schildere jetzt mal 3 Fälle aus den letzten 2 Monaten wo ich gerne weitergemacht hätte, das Mädel aber aus irgendeinem Grund das Interesse verloren hat. 1. HB 7,5, 28 Jahre alt, aus Malaysia. Im Daygame freitags approached, sie war sehr angetan dass ich so ehrlich und direkt war, für den folgenden Montag in einer Bar verabredet. In der Bar 1.5h geredet, danach draussen spaziert, ich schlage vor zu mir zu gehen weil es kalt ist, sie willigt ein. Wir trinken ein Glas Wein und haben Sex. Der ist zugegeben nicht so supertoll, ich war aufgeregt weil ich sie so schön fand und hatte zwischendurch Probleme mit der Standfestigkeit. Danach kuscheln wir, unterhalten uns gut über auch tiefere Themen, sie küsst und streichelt mich immer wieder. Auf das Thema Beziehungen kommen wir auch zu sprechen, sie wundert sich warum ich noch nie eine hatte und erzählt dass sie eine 4jährige Fernbeziehung hatte und das nciht so toll war. Ich biete ihr an bei mir zu schlafen sie will aber nachhause. Sie ist für einen Monat in meiner Stadt und bei einem Typen untergekommen den sie vorher nicht kannte. Ich fahre sie nachhause und wir verabreden direkt, 2 Tage später etwas zu kochen. Am nächsten Tag schreibe ich einen kleinen Scherz dass mein Chef schon gefragt hat warum ich so müde aussehe, sie scherzt zurück was ich denn gemacht habe, ich sage ich hab ein nettes Mädel getroffen :). Dann will ich die Uhrzeit für das Kochdate abmachen, sie sagt ab weil sie etwas für ihren neuen Job regeln muss aber fragt ob wir das verschieben können. Einen Tag später schlage ich daraufhin das Wochenende als Termin vor, sie sagt sie geht an beiden Abenden auf die Lichtshow von dem Typen wo sie wohnt und kann daher nicht. Hatte dann an diesem We Besuch von einem Freund dem ich ein paar Sachen in der Stadt zeigen wollte und wir sind auch auf diese Lichtshow. Sie dort getroffen, sie war höflich aber hat keine Zeichen von Interesse mehr gezeigt. Dieser Künstlertyp dessen Show es war und bei dem sie wohnt war natürlich auch da und sie wollte dann nachher noch was mit ihm und seinen Freunden machen. Vermutung liegt jetzt natürlich nahe dass er sie "weggeschnappt" hat, trotzdem find ichs komisch dass sie nach dem sehr guten ersten Date kein zweites wollte. 2. HB 6.5, 22 Jahre alt, aus Israel, auch aus dem Daygame, sie ist für >1 Jahr hier. Erstes Date im Park getroffen, gut verstanden, rumgealbert, aber auch ernste Themen, ich hebe sie auf meinen Schoss und wir machen rum. Sie kommentiert "you are very touchy". Wir kuscheln weiter und machen rum. Ich schlage vor zu mir zu gehen, sie lehnt ab, ich sage kein Problem. Ich schlage am nächsten Tag ebenfalls ein Kochdate per Whatsapp vor, sie antwortet 2 Tage nicht, dann dass sie krank ist. Ich wünsche gute Besserung und melde mich 5 Tage später mit einem lustigen Spruch, auf den nur 1 Wort als Antwort kommt. Hier mache ich eine Art Ansage dass ich sie wiedersehen will aber nur wenn sie auch will und sonnst ist das auch kein Problem. Sie macht eine Voice message wo sie sich immer noch krank anhört und entschuldigt sich, schlägt einen Tag später von sich aus ein Treffen bei mir vor. Wir treffen uns bei mir, Chemie ist wieder gut, sie bläst mir 2x einen, Sex ist ihr noch zu früh, kein Problem. Nach dem Treffen schreibt sie mir dass sie es schön fand und sie meldet sich auch am nächsten Tag sofort in ihrer Pause. Ich frage sie dann ob sie abends wieder vorbeikommen möchte, sie willigt ein. Abends dann guter Sex, Kuscheln, Unterhalten, sie schläft bei mir da ihre Bahn nicht mehr kommt. Nächsten 1.5 Tage keine Schreiberei. 2 Tage später besuche ich sie in ihrem Laden mitten in der Innenstadt kurz mit einem Freund, da wir Shoppen waren und dort vorbeikamen. Sie freut sich und meint ich soll ihr schreiben damit wir uns am nächsten Abend treffen. Am nächsten Tag schreibe ich ihr also und frage sie ob sie um 8 vorbeikommen mag, für mich eig nur eine rhetorische Frage weil wir ja eig lose verabredet waren vom Vortag. Sie schreibt sehr kühl ohne Smylies dass sie sich mit Freunden trifft und nicht kann, "but thanks for the offer". Ich frage ob wir das nciht eigentlich verabredet hatten, sie schreibt noch kühler "ja wir wollten drüber reden". Ich überlege ob ich fragen soll warum sie so abgefuckt schreibt, entscheide mich aber dagegen und lösche ihre Nummer, weil ich auf so einen Umgang keine Lust habe, gerade nachdem wir schon Sex hatten. 3. HB6, 20 Jahre alt, aus USA, beim Feiern über Freunde kennengelernt, sie ist für >1 Jahr hier. Sie albert im Club mit mir rum will mir Tanzen beibringen, ich war anfangs nciht so interessiert weil eine andere Freundin mir besser gefiel. Um 3 oder so sage ich in die Runde dass ich nachhause gehe, sie sagt sofort sie geht auch. Dann läuft sie mir quasi vom Club bis zu meiner Wohnung hinterher und wir quatschen. Vor meiner Haustür bitte ich sie rein und wir haben sofort Sex, danach unterhalten wir uns noch sehr angeregt und sie schläft bei mir. In den Tagen danach kein Kontakt, irgendwann schreibt sie mir mitten in der Nacht ob ich Zeit habe. Sie kommt vorbei und haben wieder Sex, sie sagt mehrfach wie gut der Sex für sie ist und wie toll man sich mit mir unterhalten kann. Sie schien wirklich sehr angetan von mir. Nach 3, 4 Tagen ohne Kontakt schlage ich ein erneutes Treffen vor, sie sagt ohne Gegenvorschlag ab. Das gleiche Spiel nochmal wieder etwa so 3, 4 Tage später. Ich schliesse daraus dass sie kein Interesse mehr hat, seitdem keinen Kontakt mehr. Meine Frage wäre nun, ob ich mich da grundsätzlich irgendwie falsch verhalte nach dem Lay, dass die Mädels danach nix mehr von mir wissen wollen. Vielleicht sende ich so gemischte Signale und sie wissen nicht woran sie bei mir sind? Sollte ich vielleicht klarer kommunizieren was ich suche, auch schon auf dem ersten Date? Oder sogar mit dem Sex bewusst etwas warten und mehr Comfort über "normale" Dates aufbauen? Eine andere Variable wäre noch mein Textgame, ich schreibe halt echt nur um Treffen zu vereinbaren, keine "Guten Morgen"-SMS oder ähnliches, sollte ich sowas mal anfangen nach dem Lay, gerade wenn ich eine Bindung möchte? Ich dachte auch bisher dass nach dem Sex eher die Mädels anfangen zu investieren und etwas umgänglicher werden, sehe ich das grundsätzlich falsch? Sorry für die Wall of Text, habe versucht mich kurz zu fassen!
  7. Hallo Gemeinde, ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen, mein Game zu justieren. In Vergangenheit ist meine Lay-Quote etwas zurück gegangen, was mich an meinem Game zweifeln lässt. Wenn ich mich reflektiere, könnte mein "Fehler" darin liegen, dass ich zu schnell eskaliere. Oftmals ist es aber auch genau das, was zum Erfolg führt. Gehe ich beispielsweise mit AFC Kumpels einen trinken und bin dann nach 10 Minuten mit nem vorher unbekanntem HB beim KC und pulle Sie dann ne Stunde später zu mir heim, geht mein Plan voll auf. Ich möchte daher exemplarisch drei Sachverhalte zum Besten geben, bei denen es diese Woche schief ging: 1. Im Club - HB kennen gelernt. Bisschen Small-talk, Isolation, Attraction und Rapport aufgebaut. Nach 10 Minuten "kennen lernen" - KC auf der Tanzfläche. Haben uns in den ruhigen Bereich des Clubs begeben. Ab hier Heavy Makeout. Nach ca 45 Minuten wollte ich ich sie pullen. "Wir gehen zu dir" HB: "Nein so was mache ich nicht mehr". Ich: "Steh auf wir gehen". Hab Sie dann durch den Club vor die Tür getragen. HB: "Nein so eine bin ich nicht" und läuft wieder rein. Ergebnis: Ich musste wieder rein und mir n frisches HB gamen, kam an dem Abend dann überhaupt nicht mehr zum Lay da zu rack. Frage: Gibt es irgendwelche Routinen auf dieses "Nein nicht so schnell", "So eine bin ich nicht" etc. 2. Situation Ich habe meine Wohnung letzte Woche gekündigt und hatte diese Woche Mittwoch drei Besichtigungstermine. Morgens kamen 2 Typen und abends um 18 Uhr ein Mädchen. Ich öffnete Ihr um 18 Uhr die Tür. Sie kam rein. Knapp 1,60 groß, braune lange Haare, braune Augen, dicke Titten, HB8, Jackpott! Habe ihr zehn minuten meine Wohnung gezeigt (leichtes Kino - Berührungen am Arm/Schulter). Im Anschluss daran setzten wir uns auf meine Couch wo sie die Mieterselbsauskunft für den Vermieter ausfüllte. Bei bestimmten punkten musste ich ihr beim Ausfüllen helfen, wo ich dann weiter machte sprich - Knie an Knie = Kein Protest - Hände auf Beine gelegt - Kein Protest - Sie gestreichelt - Kein Protest - KC-Versuch - Protest! Ergebnis: Sie war von 18 bis 22;45 Uhr bei mir. Sie hat auf mir gelegen und mich gestreichelt, zu nem kurzen KC kam es aber nicht zum Lay. 3. Situation Gestriges Date - Milf (36), HB7 Was trinken gewesen. Wollte irgendwann heim und natürlich dass Sie mit kommt. Wollte Sie nicht. Nachdem ich Sie verabschieden wollte, hat Sie sich aber noch ne Flasche Sekt gekauft und kam dann doch mit. Wieder bei mir auf der Couch :D KC Versuch - geblockt. Also weiter unterhalten, umarmen und so, 30 minuten später erneuter KC Versuch - Wieder geblockt mit der Antwort: "Lass mich doch auch mal kommen, Du versaust es wenn du das alle paar minuten versuchst". Hab sie dann irgendwann von der couch ins Bett getragen um sie dann mal endlich zu vögeln. Wurde geblockt mit folgendem Spruch: "Wenn du das jetzt wieder versuchst muss ich wohl Gehen" ich. "ja musst du dann wohl" hb: "schade wenn du nur noch ein bisschen gewartet hättest.... der moment war gerade so perfekt" ich: "das sagst du seit drei Stunden" Sie ist dann ab und hat mir bei Whatsapp danach geschrieben: "Schade (das meine ich wirklich ernst). Es war nahezu perfekt in dem Moment auf deiner couch und ich hatte gerade das Gefühl dass wir nen echt guten Draht aufbauen. Das hätte noch was werden können... aber hey, meiner Aussage bin ich treu geblieben (nicht wissend wie du das deine Kumpels erzählst), sorry but im not that kinda Fuck". Keine Ahnung was die Nachricht heißen soll.... Der gute @Magnetism hat mir bereits zu dem dritten Bespiel geschrieben, dass ich bei Ihrem Shittest "dann muss ich wohl gehen" durchgefallen bin und zu schnell zu viel wollte. Frage - gibt es ein zu schnell? Ich persönlich kann mittleriweile fast nicht mehr anders als so "schnell" zu eskalieren. Nahezu mein gesamtes Game hab ich von RSD gelernt - und da gehts halt um den schnellen Pull. Entsprechend game ich auch - mit der latenten Angst im Hintergrund in die Friendzone rutschen zu können und eigentlich auch mit dem Standpunkt "Comfort comes after Sex" sprich schnellstmöglicher Sex, was eigentlich recht oft funkltioniert auch durch diesen dominanten Fickerframe derer sich viele HBs nicht entziehen können. Habe aber entsprechend oft auch mit Buyers Remorse zu tun und daher mit wenigen HBs längerfristig zu tun als 1 oder paar mal Sex. Soll ich es langsamer angehen lassen, was sind meine Fehler, gibt es überhaupt ein zu viel an Eskalation bzw, zu schnelles Eskalieren? Grüße Bud
  8. Hallo liebe Community, ich bräuchte dringend Ratschläge zu folgendem Problem: 1. Mein Alter 29 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 Dates 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems 1. Date (Sonntag 22.04.2018): Da ich bisher was Sex und alles drum herum angeht wenig Erfahrung hatte (war bis vor dieser Geschichte Jungfrau) und oft nicht weiter als Approach oder Einzel-Dates ohne Erfolg kam, hab ich mich im letzten halben Jahr etwas an Tinder versucht. Dabei hab ich vor ca 1 Monat eine HB 7-8 kennengerlernt mit der ich mich sofort gut verstanden hab und die auch meinen Humor und Interessen teilen konnte. Dementsprechend schnell kam es zum ersten Date, das, wenn auch wenig Kino von mir, extrem gut verlief, da wir beide absolut auf einer Wellenlänge waren. Wir haben uns in der Stadt getroffen und sind dann klassische was trinken (belgisches Bier). Dabei haben uns stundenlang über Gott und die Welt und inbesondere über Schottland (das wir beide lieben) unterhalten und sie hat prinzipiell über alle Witze gelacht (selbst wenn ich sie nicht mal gut fand) und klasse auf C&F reagiert.Ich hatte mir für den Abend vorgenommen, mir einfach mal nicht so viel Druck zu machen wie sonst und das ganze locker anzugehen, deswegen kam von mir wohl auch wenig Kino. Nachdem der Laden in dem wir waren geschlossen hat, sind wir noch ca eine 3/4 Stunde durch die Altstadt spaziert und haben uns weiter unterhalten. Sie hat dabei von Problemen mit Arbeitskollegen erzählt und wir haben uns allgemein darüber unterhalten wie schwer es manchmal ist, wenn man in irgendwas gut ist, dass einen andere entweder dafür nicht leiden können oder aber man was auf den Deckel bekommnt, wenn man mal nicht so gut ist. Im Gegenzug werden Leute die nie wirklich gut sind, hoch gelobt wenn sie einmal was richtig machen. Ich hatte alles in allem das Gefühl, das die Gespräche doch sehr Richtung Comfort gingen, jedoch liegt da meine absolute Schwäche. Wir haben uns am Ende nochmal über Filme die sie noch nicht gesehen hat unterhalten und da 1-2 Favoriten genannt. Nach dem Date am selben Abend hat sie noch geschrieben, dass wir demnächst auf jeden Fall noch einen der Filme beim schauen müssen. Eins noch zu diesem Date: Sie hatte mir im vorhinein auf Tinder unterstellt ich wäre eine Diva, da ich darauf bestand, dass sie den ersten Trink ausgibt, da sie mir erst einem Monat nach dem Match gantwortet hat. Ich hab sie dann aufgefordert, ein Snickers mitzubringen, gemäß der Werbung. Sie tat das auch, und gab mir das Snickers zum Ende des Dates während des Spaziergangs, was ich schon ziemlich cool fand. 2. Date (Freitag 27.04), : Sie hat sich am nächsten Tag gleich bei mir gemeldet und auch relaitv zügig gefragt ob ich denn Mittwoch wieder Zeit hab. Da ich die ganze Woche allerdings ziemlich verplant war, hab ich sie auf Freitag vertröstet, mit der Idee auf die Semestereröffnungsparty an unserer Uni zu gehen (wollte da schon länger ma wieder hin, auch wenn ich mich etwas zu alt dafür fühle XD). Sie fand die Idee ganz gut und hat sich auch im Laufe der Woche darum gekümmert die Karten zu organisieren, da ich selbst nicht mehr an der Uni bin. Wir haben uns dann Freitags wieder in der Stadt getroffen und waren noch was trinken, damit wir nicht zu führ dort sind (Beginn 22:00). Dabei haben wir uns darüber unterhalten was jeder so die Woche über gemacht hat, also viel aktuelle Themen. Das Gespräch wanderte dann wieder zu den üblichen Kennenlern-Themen mit Fokus auf Reisen/Erfahrungen und Familie. Wir sind dann irgendwann gegen 23-23:30 zu der Party und haben uns etwas umgeschaut. Dabei haben wir angefangen andere zu beobachten und uns hier und da über den ein oder anderen etwas lustig gemacht (nichts bösartiges). Leider fanden wir die Musik auf 2 der 3 Floors nicht sonderlich gut und der 3. war noch ok. Dort haben wir uns dann auch zunächst die meiste Zeit aufgehalten und getanzt. Dabei hab ich dann entsprechend das Kino gesteigert, twirlys gemacht, albern getanzt, etc.Da ich noch einige Leute an der Uni kenne, traf ich auch entsprechend viele Leute. Iwann sind wir dann zum Mainfloor und haben dort weitergetanzt, auch wenn die Musik beschissen war. Ich hab mir dabei aber relativ wenig aus der Musik gemacht und konnte sie dann mitreißen, Spaß beim Tanzen auf Musik die wir beide nicht mochten, zu bekommen. Als dann ein paar ruhigere Lieder kamen, haben wir eng umschlungen getanzt und uns geküsst. Das ging gefühlt eine Stunde so und ich hab gemerkt, dass sies ziemlich genossen hat. Als wir dann beide iwann auch müde wurden, haben wir uns auf den Rückweg in die Stadt gemacht und ich hab sie dort noch nach Hause begleitet. Dabei wollt ich Hand in Hand mit ihr gehen, was sie aber nicht so mochte. Deswegen sind wir Arm in Arm durch eine relativ ruhige Alstadt spaziert. Bei ihr angekommen haben wir uns dann nochmal ne halbe Ewigkeit sehr intensiv geküsst, allerdings meinte sie dabei auch, dass ich nicht mit nach oben könnte, da ihre Wohnung total unordentlich wäre. Trotzdem haben wir uns weiter geküsst, aber sie hat das immer wieder betont. Da ich wie bereits oben beschrieben, ziemlich unerfahren bin, kam mir das irgendwo entegegen, da meine Aufregung davor schon ziemlich groß war. Ich hab mich dann iwann verabschiedet und bin nach Hause gegangen. Unterwegs hab ich noch etwas mit ihr geschrieben, da sie wissen wollte ob ich gut zu Hause angekommen bin. 3. Date (Sonntag 29.04): Am nächsten Tag hab ich dann gleich für Sonntag wieder was mit ihr ausgemacht und vorgeschlagen, bei mir was zu kochen und einen der bereits beim ersten Date angesprochenen Filme zu schauen, wozu sie auch direkt zugesagt hat. Am selben Abend haben wir noch etwas geschrieben, ich von einer Party aus, sie von zu Hause auf dem Sofa. Hauptsächlich gings darum, dass sie betrunkene Nachrichten witzigen findet und ich ihr ruhig was schreiben soll wenn ich zu viel getrunken hab. Am nächsten Tag kam sie dann Abends zu mir und wir haben gemeinsam was gekocht und ein wenig mit dem Essen rumgealbert. Dabei haben wir uns über Kochen unterhalten, aber nix besonders erwähnenswertes. Nachdem Essen meinte sie, dass es ihr super gut geschmeckt hat und wir haben es uns auf der Couch gemütlich gemacht um einen der Filme zu schauen. Ein Film über den man auch mal bisschen Nachdenken muss und sich etwas drüber unterhalten konnte, trotzdem aber witzig war. Während des Films hat sie sich dann an mich gekuchelt und ihre Beine über meine gelegt. Zudem haben wir die ganze Zeit Händchengehalten bzw uns gegenseitig die Hände gestreichelt. Ich hab hin und wieder versucht Blick-Kontakt zu bekommen und was in Richtung Kuss zu initiieren, allerdings war sie ziemlich auf den Film konzentriert. Nach dem der Film aus war, hat sie sich allerdings sofort zu mir gedreht und wir haben uns geküsst. Entsprechend der Stimmung gings dann auch weiter und das Küssen und Streicheln wurde intensiver. Da ich selbst aber nicht so richtig wusste wie ich weiter machen muss/soll war ich etwas zögerlich und sie hat mich gefragt warum ich denn so schüchtern bin. Ich hab ihr dann die Wahrheit gesagt und erzählt, dass ich noch Jungfrau bin. Sie konnte das absolut nicht fassen und hätte das niemals erwartet. Im Laufe des ganzen Abends hat sie immer wieder gesagt, dass sie nur darum wartet dass das ganze nur ein Scherz ist. Trotzdem ging sie darauf ein und kam mir entsprechend entgegen, verbal und non-verbal. Das ganze lief dann entsprechend weiter und wir sind rüber in Schlafzimmer, da meine Couch etwas zu klein dafür ist. Auch während des Sex war sie sehr entgegegen kommend und hat mir alles ziemlich angenehm gemacht. Da bin ich echt froh, dass ich so ehrlich war und was gesagt hab. Dannach lagen wir noch ne Weile im Bett uns sie hat mich ein paar Sachen gefragt, was ich denn so generell gerne mal ausprobieren würde und auf was für einen Typ Frau ich denn eigentlich stehe, ... Da sie früh raus musste und deswegen nicht bei mir übernachten wollte, hab ich sie noch nach Hause begleietet (war da bereits 2-3 Uhr). Wir haben uns vor ihrer Tür nochmal ne Weile geküsst und weil es angefangen hat zu Regnen hat sie mir ihren Schirm für den Heimweg mitgegeben. Ab hier beginnt dann mein eigentliches Problem. 6. Frage/n Am nächsten Tag haben wir wieder etwas geschrieben und ich wollte gleich nochmal ein Date für Mittwoch/Donnerstag ausmachen. Sie meinte in dem Fall allerdings, dass sie noch super viel für ein Paper zu tun hat im Laufe der Woche und das ihre Mutter Donnerstag für ein paar Tage zu Besuch kommt. Dabei kam mir dann schon ein etwas seltsames Gefühlt. Dementsprechend hab ich mir die Tage darauf ein paar Gedanken gemacht, was das denn bedeuten könnte. Sie hat sich dann Dienstags (1. Mai) Abends nochmal gemeldet und gefragt, wie denn meine Mai-Tour war und wies mir geht. Wir haben dann noch etwas geschrieben, wobei es hauptsächlich um ein paar Probleme mit ihrem Chef ging. Das ganze ging dann auch den Rest der Woche ähnlich weiter, ich hab mich nochmal gemeldet und wir haben etwas geschrieben und sie hat sich Freitags nochmal gemeldetet und gefragt wies mir geht. Ich hab dann am letzten Wochenende nochmal versucht klar zu machen, dass ich gerne nochmal was mit ihr machen würde, aber in dem Fall nicht konkret was vorgeschlagen. Sie ging allerdings überhaupt nicht darauf ein und nun bin ich hier und schreibe diesen doch ziemlich langen Text. Habt ihr irgendwelche Vorschläge oder Ideen? Wie kann ich weiter vorgehen, wo dran liegt das ganze? Meine Vermutung ist hier Buyer's Remorse, allerdings weiß ich nicht wie ich damit umgehe. Zudem hatte ich eigentlich das Gefühl, relativ guten Comfort bei ihr zu haben, jedoch gehört das zu meinen Schwächen. Ich hoffe der Text ist nicht zuuu lang und schonmal vorab Danke für eure Hilfe!
  9. Hallo Forum, habe mich als stille Mitleser mich dazu entschlossen mich hier auch anzumelden und habe auch direkt ein Problem. 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 Dates 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Situation: HB8 auf Tinder kennen gelernt, Nummer direkt mit meinem Opener geholt, nach drei Tagen Treffen ausgemacht. Erstes Date verlief ziemlich gut, direkt auf einer Wellenlänge gewesen, viel gelacht und uns gut unterhalten. Nach zwei Wochen dann das 2. Date. Im Kino und anschließend etwas trinken gewesen, Händchenhalten und anschließend KC und 20 Minuten rumgemacht. Hätte sie auch schon an dem Tag layen können, musste am nächsten Tag wegen der Uni aber früh raus und bin deswegen nach Hause. Auf dem Heimweg hat sie mir dann auch direkt geschrieben und gefragt, ob ich auch gut nach Hause gekommen bin. Problem: 3. Date war letzten Dienstag. In einer Bar und etwas getrunken gewesen, danach noch zum Billiard. Haben drei Runden gespielt und sind dann Händchenhalten an den Fluss. Dort für ca. 2 Stunden rumgemacht und sexuelle Berührungen (Hand unter BH und mit Brüsten gespielt, Hand in die Hose usw.). Habe dann irgendwann ein Taxi geholt und bin mit zu ihr. Kam dann zum FC. Problem war, dass ich im Verlauf des Abends einen über den Durst getrunken habe. Ich war zwar nicht komplett betrunken, hat jedoch gereicht, um beim Sex nicht komplett bei der Sache zu sein. Penis wurde ab und an schlaff. Habe sie letztendlich zum Höhepunkt gefingert und geleckt. Sie meinte auch, dass wir es morgen nochmal probieren können, wenn es gerade nicht klappt. Am nächsten morgen war sie gegen 10 Uhr mit einer Freundin zum Frühstück verabredet. Waren gegen 7:30 wach und haben noch gekuschelt und etwas rumgelegen. Nachdem sie Duschen war haben wir nochmal 30 Minuten rumgemacht. Danach musste sie los und ich bin mit ihr Zum Bahnhof und haben uns zum Abschied noch geküsst. Als ich zu Hause war habe ihr geschrieben, dass ich hoffe, dass die Revanche am Samstag steht (hatten beim 3. Date gesagt, dass wir am Wochenende nochmal was machen und ich eine Revanche im Billiard möchte). Darauf kam von ihr, dass sie noch nicht weiß, ob sie Samstag in der Stadt ist. Habe darauf irgendwas banales geantwortet im Sinne von "dann habe ich ja Zeit zum üben". Seit dem keine Antwort mehr von ihr und Funkstille. Wieso ich das geschrieben weiß ich im Nachhinein gar nicht mehr, wollte einfach irgendwas schreiben, um zu zeigen, dass es mir nicht nur um den Sex ging, kommt mir im Nachhinein aber schon needy rüber. Habe sie jetzt vorgestern am Samstag versucht anzurufen, sie hat ihr Handy jedoch immer im Flugmodus, wenn sie unterwegs ist, "Der gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit nicht verfügbar". Habe es dann gestern Abend nochmal telefonisch probiert und wieder das selbe. Wusste nicht, ob ihr meine Anrufe überhaupt angezeigt wurden und habe ihr schließlich noch eine Nachricht geschrieben im Sinne von "Hey, alles klar bei dir? Hoffe du hast die Feier gut überstanden haha". Wieder keine Antwort. 6. Frage/n Ich kann sie gerade schlecht einschätzen, weil der morgen nach dem FC eigentlich ziemlich entspannt und vertraut war. Normalerweise merkt man ja, ob eine Frau möchte, dass man schnell Land gewinnen soll. Handelt es sich um Buyer's Remorse bzw. hat sie kein Interesse mehr, weil der Sex in ihren Augen schlecht war? Wollte sie von Anfang an nur ein ONS? Wie würdet ihr weiter vorgehen? Nexten oder denkt ihr, dass ich bei ihr nochmal etwas rumreißen könnte?
  10. 1. Mein Alter 342. Alter der Frau 243. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 04. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") FC5. Beschreibung des Problems Sie war die LTR von nem Freund. Ist mit ihm weggezogen. Hat scheinbar nicht funktioniert also ist sie wieder zurückgekommen. 6. Frage/n Ich hab sie vor ca 2 Wochen in nem Club wieder getroffen. Ich muss dazu sagen, dass mein Kumpel schon seit nem Jahr an ihr rumgräbt aber im Prinzip nix gerissen bekommt. Wir waren tatsächlich nur zum feiern in dem Club. Er hat nen Blackout und fällt heim. Hab ihn noch so gut wie es ging zur Tür gebracht. Naja, seit dem Datum keinen Kontakt mehr. Ich kann auch verstehen wieso - Madame scheint es mit Diskretion nicht so genau zu nehmen. Ich bin niemand, der versucht seinem Freund die HB auszuspannen - allerdings bin ich auch nicht unbedingt der Typ, der Küsse oder FC's mit hübschen HB's blockt - besonders wenn ich zum feiern unterwegs bin und dementsprechend nen Schlag hab. Also mein Game war: Nichts. Von ihr kam nur "Ich fand dich früher schon so toll bla bla". Gerade wenn ich drunk bin eskaliere ich unbewusst. Klar, ich fand sie schon immer attraktiv. War aber anfangs nicht meine Intention sie abzugrätschen oder sie ihm weg zu schnappen. So, der SNL ging und von ihr kam auch einiges an Invest. Heute war geplant, dass wir uns sehen. Mit der Zeit bekommt man ja schon ein Gefühl dafür, ob sie flaked oder nicht. Meine Vorahnung hat sich bestätigt und sie sagt ca. 2 Std. vor unserem Treffen ab. Ich bin da nicht pissig unterwegs oder so aber im Endeffekt wurmt micht das schon weil der FC ganz nice war. Also folgender Dialog: Whatsapp: Hey, also ich würde heute doch lieber absagen. Ich weiß nicht ob das so richtig ist. Du bist ja schileßlich ein Freund von X und Y ist auch nicht so begeistert. Ich hab sie angerufen und ihr gesagt, dass weder sie noch ich irgendjemand Rechenschaft schuldig sind und ich sie wiedersehen will. Dann kam die typische Ausrede - Sie war doch so betrunken und sie will keine Freundschaften zerstören. Ok - Schande über mein Haupt. Im Prinzip hab ich's mir mit meinen Freunden verkackt. Andererseits hatten beide die Möglichkeit sie zu Layen. S.O. - null Game von mir an dem Abend. Wie kann das sein, das nach zwei Wochen BR kommt? Hatte sie am Telefon aber trotz allem wollte sie partout nichts machen und mir noch einreden, dass ich ja meine Freunde verarsche. Und ja, ich bin verdammt, verdammt angepisst, dass ich sie meinem Freund "weggenommen" habe. Dennoch muss ich sagen, dass ich ihm einiges an Lektüre geschickt hab - aus unserem Forum und nur ein müdes Lächeln geerntet habe a la "Das funktioniert doch nie - die merkt schon, dass ich sie will". Beratungsresistent eben. Auf seinen Bauch kann ich sie nunmal nicht binden. Ich wurde heute also 3 mal gefickt. Von ihr mit dem Flake, von meinem besten Freund weil ich sie ihm "ausgespannt" habe und von ihrem Ex, der jeztz auch angepisst ist (hat mit ihr allerdings Schluß gemacht weil er nicht über seine Ex hinweg kam). So ne behinderte Situation hatte ich jetzt noch nicht. Bei ihr denk ich mir einfach ok - BR - aber wieso nach zwei Wochen?! Dummerweise sind meine zwei Freunde erstmal gone. Deren Stolz ist gekränkt. Ich kann es teilweise nachvollziehen. Aber nicht so wirklich. Helft mir mal Leude. Das ist so ne beschissene Situation. Ich komm grad überhaupt nicht klar :|
  11. Liebe Community, kurze Frage: Vor Kurzem hatte ich ein Date mit einem HB, welches vergleichsweise erfolgreich lief. Es gab eine Menge Attraction und definitiv auch genügend Comfort. Trotzdem konnte ich die LMR beim ersten Date nicht knacken. Wie sich heraus stellte, hat sie Angst um Ihren Ruf, da wir gemeinsame Bekannte haben und sie vor Kurzem mit einem verheirateten Mann eine Affäre hatte. Nun befürchtet sie, den Ruf eines leichten Mädchens zu haben, die sich gutaussehenden Männern zu schnell hingibt. Zwar sehe ich darin prinzipiell nichts Schlechtes - und bin auch nicht verheiratet oder überhaupt in einer Beziehung - aber ich konnte Ihr dieses Gefühl nicht nehmen. Zwei Tage später gab es ein zweites Date und diesmal haben wir uns nicht beherrschen können, so dass es zum F-Close kam. Im Anschluss daran war sie weiterhin sehr physisch und hat Ihre Zuneigung zum Ausdruck gebracht, weswegen ich einen Mangel an Comfort ausschließe. Trotzdem flüsterte sie mir an einem Punkt ins Ohr: "Ich hoffe, Du denkst nicht, dass ich so bin. Normalerweise mache ich das nicht." Auf der einen Seite natürlich ein Kompliment. Aber andererseits gab es bei ihr nach wie vor Befürchtungen, ihr sozialer Status könne unter dem Abenteuer weiter leiden. Meine Frage: Habt Ihr eine sinnvolle Antwort, um solche Befürchtungen zu entwaffnen? Ich bin auf der Suche nach einem knackigen Einzeiler, der die Situation re-framed oder etwas in der Art. Vielen Dank
  12. 1. Mein Alter 31 2. Alter der Frau 25 3. Etappe der Verführung: Knutschen, Oral 4. Beschreibung des Problems Servus Leuts, Bin neu hier also lasst milde walten wenn dieser Report sich etwas holprig liest. Würde mich als semi Erfahren beschreiben war vor 8 Monaten noch in einer 5 jährigen Beziehung + Sohn und bin seitdem wieder hart am pimpen. Also, bin 31 sie 25. Haben 2 Jahre zusammen im Hotel gearbeitet. Ich aber nur am Wochenende da dies nur ein 2Job war. Sie ist mir erst so vor einem halben jahr sexuell aufgefallen. Dann seit ein paar Monaten passiv am flirten mit ihr hier und da. Habe ihr auch ständig meine neusten dating storys erzählt was sie stets interessant fand. Eines Abends während meiner nachtschicht kam sie stockbesoffen ins hotel. Ich sah wie sie aus dem taxi stieg, ihre freundin hat noch mit dem taxifahrer gesprochen, sie kam reingetorkelt und ohne was zu sagen hat sie sich auf mich gestürzt und wir haben mitten im flur rumgeknutscht... bis ihre Freundinnen kam. Am nächsten Tag schrieb sie mich an und hat sich entschuldigt. Hab sie wissen lassen dass das schon vor lange zeit hätte passieren sollen und eine selbstbewusste latina holt sich was sie will. Diese Reaktion hat sie ziemlich entspannt und sie war sehr zufrieden mit meinem reply. Da ich zum Monatsende gekündigt hatte war das mein vorletztes Arbeitswochenende und wir vereinbarten mal danach zu Daten. Anfang Juli waren wir auf einen Sonntag gegen sieben verabredet. Allerdings musste ich kurzfristig absagen (was sie überhaupt nicht schlimm fand), aber bot ihr alternativ später kurz so um 21 uhr vorbeizukommen um draussen oder im Auto zu quatschen.. Sie hatte damit kein Problem und lud mich sogar hoch in ihre Wohnung ein. Sie stellte mir ihre Mitbewohnerin vor und nachdem sich ihre Freundin in ihre zimmer zurückzog haben wir für 2 std uns intensiv über dies und jenes unterhalten. Als ich gemerkt habe das genug compfort aufgebaut wurde stand ich auf und machte mich an ihren Kühlschrank ran, sie folgte mir und bot mir sogar an was zu kochen wenn ich hunger hätte. Als wir uns dann so in der Küche gegenüber standen haben nur noch ein paar tiefe Blicke in die Augen gefehlt und eh wir uns versahen haben wir uns heftig geküsst. Es ging sofort ins schlafzimmer, klamotten aus, sie aber nur bis zu ihrem Slip, da sie ihre Tage hatte (bissl hab ichs sogar gerochen), und sie fing an mir genüsslich einen zu blasen mit ständiger unterbrechung für knutschen, tittengelecke und kleine cocky and funny Bemerkungen die ich hier und da mit reingeschmissen habe. Einer war besonders witzig für sie als ich folgenden Spruch sagte während sie mir den Torpedo polierte: Ich: "Wenn du nur wüsstest was ich jetzt mit dir machen würde hättest du nicht deine Tage" HB (stönend): "Ich will es garnicht wissen, der Gedanke macht mich schon voll heiß" Ich: " Nein ich meine es ernst, wenn du nur wüsstest was ich jetzt mit dir machen würde, ich würde nämlich jetzt mit dir gerne schick essen gehen, deine Eltern kennenlernen, heiraten, Kinder kriegen, zusammen alt werden und gemeinsam sterben" HB (lachend): "Dann bleine ich lieber beim blasen!" Nach guten 30 min purer Leidenschaft war mein Vulkan kurz vorm explodieren, ich wies sie darauf hin mit dem Hinweis das sie nicht schlucken muss aber von ihrer Seite aus stand dem nix im wege. Sie schluckte alles, jeden tropfen. Wir zogen uns danach direkt an, sie rauchte noch eine auf dem Balkon und nach 10 min sagte sie ist müde, es ist spät und sie geht gleich schlafen. Wir verabschiedeten uns nochmal knutschen an der tür und ich fuhr dann nach hause. Nach 2 Tagen hab ich ihr geschrieben: "Hey, habe gerade an dich gedacht! Wie gehts dir und meinem sexy booty so?" Keine Reaktion. Zwei Tage später schrieb ich ihr nochmal diesmal ein etwas längerer text aber alles andere als needy (denk ich mal). Botschaft war, hey hab keine Gewissensbisse, war alles vllt etwas schnell aber war ein schöner Abend. Also wenn du weisst was du willst sag bescheid und vllt klappt es diesmal mit einem richtigen date. Sie schrieb dann später nur ein Satz zurück: "Es war gut und wenn es passiert dann passiert es nochmal." Wollte dann zurück schreinen ob sie schitzophrän ist aber belies es dann dabei. War mir zu dumm. Habe dann weitere Mädels gedated und mein ding gemacht. Im Hinterkopf hatte ich immer mal wieder das HB und ich fragte mich was schief gelaufen ist. Nach knapp 2 Wochen habe ich ihr dann trotzdem nochmal geschrieben, aber nix kam zurück. Mit der Sache habe ich abgeschlossen war ein geiler BJ aber mehr auch nicht. Die Abfolge danach war aber komisch da ich sowas noch nie erlebt hatte das sich ein HB nach Bj oder sex zurück zieht. Gerade im gegenteil, normalerweise sind sie alle danach immer gleich verliebt und ich verliere dann das interesse. Allerdings würde es mich für mein weiteres game interessieren was da falsch gelaufen ist. Meine Theorie: Buyers Remorse oder sie ist zur Zeit Player mäßig unterwegs und ich war nur einer von vielen in letzter zeit...also das was wir Männer mit Frauen oft machen ausser das ich nicht unter der dusche geweint habe weil ich mich so benutzt gefühlt habe 5. Frage Also Jungs das war mein erster Halblayreport. Was denkt ihr, was war da los, war alles zu schnell oder sind die Frauen in dem alter heut zu tage einfach nur räudig und tun es uns Männern in vielerlei Hinsicht gleich.... Gruß Charlie
  13. Servus Leuts, Bin neu hier also lasst milde walten wenn dieser Report sich etwas holprig liest. Würde mich als semi Erfahren beschreiben war vor 8 Monaten noch in einer 5 jährigen Beziehung + Sohn und bin seitdem wieder hart am pimpen. Also, bin 32 sie 25. Haben 2 Jahre zusammen im Hotel gearbeitet. Ich aber nur am Wochenende da dies nur ein 2Job war. Sie ist mir erst so vor einem halben jahr sexuell aufgefallen. Dann seit ein paar Monaten passiv am flirten mit ihr hier und da. Habe ihr auch ständig meine neusten dating storys erzählt was sie stets interessant fand. Eines Abends während meiner nachtschicht kam sie stockbesoffen ins hotel. Ich sah wie sie aus dem taxi stieg, ihre freundin hat noch mit dem taxifahrer gesprochen, sie kam reingetorkelt und ohne was zu sagen hat sie sich auf mich gestürzt und wir haben mitten im flur rumgeknutscht... bis ihre Freundinnen kam. Am nächsten Tag schrieb sie mich an und hat sich entschuldigt. Hab sie wissen lassen dass das schon vor lange zeit hätte passieren sollen und eine selbstbewusste latina holt sich was sie will. Diese Reaktion hat sie ziemlich entspannt und sie war sehr zufrieden mit meinem reply. Da ich zum Monatsende gekündigt hatte war das mein vorletztes Arbeitswochenende und wir vereinbarten mal danach zu Daten. Anfang Juli waren wir auf einen Sonntag gegen sieben verabredet. Allerdings musste ich kurzfristig absagen (was sie überhaupt nicht schlimm fand), aber bot ihr alternativ später kurz so um 21 uhr vorbeizukommen um draussen oder im Auto zu quatschen.. Sie hatte damit kein Problem und lud mich sogar hoch in ihre Wohnung ein. Sie stellte mir ihre Mitbewohnerin vor und nachdem sich ihre Freundin in ihre zimmer zurückzog haben wir für 2 std uns intensiv über dies und jenes unterhalten. Als ich gemerkt habe das genug compfort aufgebaut wurde stand ich auf und machte mich an ihren Kühlschrank ran, sie folgte mir und bot mir sogar an was zu kochen wenn ich hunger hätte. Als wir uns dann so in der Küche gegenüber standen haben nur noch ein paar tiefe Blicke in die Augen gefehlt und eh wir uns versahen haben wir uns heftig geküsst. Es ging sofort ins schlafzimmer, klamotten aus, sie aber nur bis zu ihrem Slip, da sie ihre Tage hatte (bissl hab ichs sogar gerochen), und sie fing an mir genüsslich einen zu blasen mit ständiger unterbrechung für knutschen, tittengelecke und kleine cocky and funny Bemerkungen die ich hier und da mit reingeschmissen habe. Einer war besonders witzig für sie als ich folgenden Spruch sagte während sie mir den Torpedo polierte: Ich: "Wenn du nur wüsstest was ich jetzt mit dir machen würde hättest du nicht deine Tage" HB (stönend): "Ich will es garnicht wissen, der Gedanke macht mich schon voll heiß" Ich: " Nein ich meine es ernst, wenn du nur wüsstest was ich jetzt mit dir machen würde, ich würde nämlich jetzt mit dir gerne schick essen gehen, deine Eltern kennenlernen, heiraten, Kinder kriegen, zusammen alt werden und gemeinsam sterben" HB (lachend): "Dann bleine ich lieber beim blasen!" Nach guten 30 min purer Leidenschaft war mein Vulkan kurz vorm explodieren, ich wies sie darauf hin mit dem Hinweis das sie nicht schlucken muss aber von ihrer Seite aus stand dem nix im wege. Sie schluckte alles, jeden tropfen. Wir zogen uns danach direkt an, sie rauchte noch eine auf dem Balkon und nach 10 min sagte sie ist müde, es ist spät und sie geht gleich schlafen. Wir verabschiedeten uns nochmal knutschen an der tür und ich fuhr dann nach hause. Nach 2 Tagen hab ich ihr geschrieben: "Hey, habe gerade an dich gedacht! Wie gehts dir und meinem sexy booty so?" Keine Reaktion. Zwei Tage später schrieb ich ihr nochmal diesmal ein etwas längerer text aber alles andere als needy (denk ich mal). Botschaft war, hey hab keine Gewissensbisse, war alles vllt etwas schnell aber war ein schöner Abend. Also wenn du weisst was du willst sag bescheid und vllt klappt es diesmal mit einem richtigen date. Sie schrieb dann später nur ein Satz zurück: "Es war gut und wenn es passiert dann passiert es nochmal." Wollte dann zurück schreinen ob sie schitzophrän ist aber belies es dann dabei. War mir zu dumm. Habe dann weitere Mädels gedated und mein ding gemacht. Im Hinterkopf hatte ich immer mal wieder das HB und ich fragte mich was schief gelaufen ist. Nach knapp 2 Wochen habe ich ihr dann trotzdem nochmal geschrieben, aber nix kam zurück. Mit der Sache habe ich abgeschlossen war ein geiler BJ aber mehr auch nicht. Die Abfolge danach war aber komisch da ich sowas noch nie erlebt hatte das sich ein HB nach Bj oder sex zurück zieht. Gerade im gegenteil, normalerweise sind sie alle danach immer gleich verliebt und ich verliere dann das interesse. Allerdings würde es mich für mein weiteres game interessieren was da falsch gelaufen ist. Meine Theorie: Buyers Remorse oder sie ist zur Zeit Player mäßig unterwegs und ich war nur einer von vielen in letzter zeit...also das was wir Männer mit Frauen oft machen ausser das ich nicht unter der dusche geweint habe weil ich mich so benutzt gefühlt habe Also Jungs das war mein erster Halblayreport. Was denkt ihr, was war da los, war alles zu schnell oder sind die Frauen in dem alter heut zu tage einfach nur räudig und tun es uns Männern in vielerlei Hinsicht gleich....
  14. Servus Leuts, Bin neu hier also lasst milde walten wenn dieser Report sich etwas holprig liest. Würde mich als semi Erfahren beschreiben war vor 8 Monaten noch in einer 5 jährigen Beziehung + Sohn und bin seitdem wieder hart am pimpen. Also, bin 32 sie 25. Haben 2 Jahre zusammen im Hotel gearbeitet. Ich aber nur am Wochenende da dies nur ein 2Job war. Sie ist mir erst so vor einem halben jahr sexuell aufgefallen. Dann seit ein paar Monaten passiv am flirten mit ihr hier und da. Habe ihr auch ständig meine neusten dating storys erzählt was sie stets interessant fand. Eines Abends während meiner nachtschicht kam sie stockbesoffen ins hotel. Ich sah wie sie aus dem taxi stieg, ihre freundin hat noch mit dem taxifahrer gesprochen, sie kam reingetorkelt und ohne was zu sagen hat sie sich auf mich gestürzt und wir haben mitten im flur rumgeknutscht... bis ihre Freundinnen kam. Am nächsten Tag schrieb sie mich an und hat sich entschuldigt. Hab sie wissen lassen dass das schon vor lange zeit hätte passieren sollen und eine selbstbewusste latina holt sich was sie will. Diese Reaktion hat sie ziemlich entspannt und sie war sehr zufrieden mit meinem reply. Da ich zum Monatsende gekündigt hatte war das mein vorletztes Arbeitswochenende und wir vereinbarten mal danach zu Daten. Anfang Juli waren wir auf einen Sonntag gegen sieben verabredet. Allerdings musste ich kurzfristig absagen (was sie überhaupt nicht schlimm fand), aber bot ihr alternativ später kurz so um 21 uhr vorbeizukommen um draussen oder im Auto zu quatschen.. Sie hatte damit kein Problem und lud mich sogar hoch in ihre Wohnung ein. Sie stellte mir ihre Mitbewohnerin vor und nachdem sich ihre Freundin in ihre zimmer zurückzog haben wir für 2 std uns intensiv über dies und jenes unterhalten. Als ich gemerkt habe das genug compfort aufgebaut wurde stand ich auf und machte mich an ihren Kühlschrank ran, sie folgte mir und bot mir sogar an was zu kochen wenn ich hunger hätte. Als wir uns dann so in der Küche gegenüber standen haben nur noch ein paar tiefe Blicke in die Augen gefehlt und eh wir uns versahen haben wir uns heftig geküsst. Es ging sofort ins schlafzimmer, klamotten aus, sie aber nur bis zu ihrem Slip, da sie ihre Tage hatte (bissl hab ichs sogar gerochen), und sie fing an mir genüsslich einen zu blasen mit ständiger unterbrechung für knutschen, tittengelecke und kleine cocky and funny Bemerkungen die ich hier und da mit reingeschmissen habe. Einer war besonders witzig für sie als ich folgenden Spruch sagte während sie mir den Torpedo polierte: Ich: "Wenn du nur wüsstest was ich jetzt mit dir machen würde hättest du nicht deine Tage" HB (stönend): "Ich will es garnicht wissen, der Gedanke macht mich schon voll heiß" Ich: " Nein ich meine es ernst, wenn du nur wüsstest was ich jetzt mit dir machen würde, ich würde nämlich jetzt mit dir gerne schick essen gehen, deine Eltern kennenlernen, heiraten, Kinder kriegen, zusammen alt werden und gemeinsam sterben" HB (lachend): "Dann bleine ich lieber beim blasen!" Nach guten 30 min purer Leidenschaft war mein Vulkan kurz vorm explodieren, ich wies sie darauf hin mit dem Hinweis das sie nicht schlucken muss aber von ihrer Seite aus stand dem nix im wege. Sie schluckte alles, jeden tropfen. Wir zogen uns danach direkt an, sie rauchte noch eine auf dem Balkon und nach 10 min sagte sie ist müde, es ist spät und sie geht gleich schlafen. Wir verabschiedeten uns nochmal knutschen an der tür und ich fuhr dann nach hause. Nach 2 Tagen hab ich ihr geschrieben: "Hey, habe gerade an dich gedacht! Wie gehts dir und meinem sexy booty so?" Keine Reaktion. Zwei Tage später schrieb ich ihr nochmal diesmal ein etwas längerer text aber alles andere als needy (denk ich mal). Botschaft war, hey hab keine Gewissensbisse, war alles vllt etwas schnell aber war ein schöner Abend. Also wenn du weisst was du willst sag bescheid und vllt klappt es diesmal mit einem richtigen date. Sie schrieb dann später nur ein Satz zurück: "Es war gut und wenn es passiert dann passiert es nochmal." Wollte dann zurück schreinen ob sie schitzophrän ist aber belies es dann dabei. War mir zu dumm. Habe dann weitere Mädels gedated und mein ding gemacht. Im Hinterkopf hatte ich immer mal wieder das HB und ich fragte mich was schief gelaufen ist. Nach knapp 2 Wochen habe ich ihr dann trotzdem nochmal geschrieben, aber nix kam zurück. Mit der Sache habe ich abgeschlossen war ein geiler BJ aber mehr auch nicht. Die Abfolge danach war aber komisch da ich sowas noch nie erlebt hatte das sich ein HB nach Bj oder sex zurück zieht. Gerade im gegenteil, normalerweise sind sie alle danach immer gleich verliebt und ich verliere dann das interesse. Allerdings würde es mich für mein weiteres game interessieren was da falsch gelaufen ist. Meine Theorie: Buyers Remorse oder sie ist zur Zeit Player mäßig unterwegs und ich war nur einer von vielen in letzter zeit...also das was wir Männer mit Frauen oft machen ausser das ich nicht unter der dusche geweint habe weil ich mich so benutzt gefühlt habe Also Jungs das war mein erster Halblayreport. Was denkt ihr, was war da los, war alles zu schnell oder sind die Frauen in dem alter heut zu tage einfach nur räudig und tun es uns Männern in vielerlei Hinsicht gleich....
  15. Servus Leute, das Thema Buyer´s Remorse beschäftigt mich schon länger, da ich viele erste Dates habe, bei denen ich die Frauen mit in meine Wohnung nehmen kann und wir rummachen, oder aber ich sie zumindest küssen kann - und es dennoch im Anschluss nicht zu einem zweiten Treffen kommt. Meistens gibt es einen Block, wenn ich ihre Hose öffnen will. Die LMR kann ich nicht überwinden, halte das aber für nicht so tragisch, weil ich es ja beim zweiten Treffen fortsetzen kann. Doch dazu kommt es dann nicht. Teilweise passiert das auch nach dem zweiten oder dritten Treffen, an der Grundthematik ändert das aber nichts. Aktuell ist das Thema wieder durch dieses Erlebnis (LINK zum FR) für mich präsent geworden. Super Instant Date gehabt, viel Comfort aufgebaut, doch der Chat verläuft schleppend. Meinen Datevorschlag hat sie abgelehnt, weil sie "schon etwas anderes vorhat", einen Gegenvorschlag macht sie nicht. Meine Vermutung ist, dass sie den schnellen Kc im Nachhinein bereut hat (Buyers Remorse), obwohl ihr das Treffen insgesamt gefallen hat. Die Mädels sind es nicht gewöhnt, dass mal ein echter Mann um die Ecke kommt, der es sich traut, so schnell zu eskalieren. Das Ungewohnte schreckt sie ab, obwohl es ihnen eigentlich gefällt. Meine Frage an die Erfahrenen unter euch: Ist es u.U. besser, nicht bis zum Block zu eskalieren, um die Buyer´s Remorse zu verhindern und "gesellschaftskonformer" zu gamen? Es wird ja immer gepredigt, man soll schnell eskalieren. Ich bin auch teilweise schon gut damit gefahren, Eskalationsangst habe ich keine. Nur fällt mir rückblickend auf, dass das vielleicht bei vielen Dates der Auslöser gewesen sein könnte, dass die Sache hinterher im Sande verlaufen ist. Was meint ihr darüber? Wie bewertet ihr die Situation in dem FR? Viele Grüße, gamefanatic.
  16. Hi zusammen, 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") 2x Sex (bin Ihrer zweiter Sexpartner) 5. Beschreibung des Problems Ich habe HB 9 vor einem Monat im Club kennengelernt und wir waren beide sofort auf den gleichen Flow und haben uns lange über persönliche Themen unterhalten nach viel Kino von Ihr und keiner Eskalation von mir NC. Das HB ist High-Class was sie leider auch weiß und seit 1-2 Monaten von ihrem Ex (1,5 Jahre er war irgendwann lt. ihrer Aussage zu needy) getrennt. 1. Date: (Dauer 8h) Wir waren Waffeln essen und sich danach in eine Bar. Später sind wir noch Hand in Hand zu mir gegangen und nach dem 4 Kiss Block und sehr tiefgründigen Gesprächen in denen ich Comfort aufgebaut habe gab es den KC. Hab ihr dann ein Taxi bestellt und bezahlt und sie hat sich gleich als sie zu Hause war gemeldet und für den schönen Abend bedankt und wir haben ein neues Treffen ausgemacht. 2. Date (Dauer 7h) Waren im Sealife und später wieder zu mir. Den ganzer Abend KC und bei mir Heavy Makeout mit sexuellen Berührungen. Sex hat sie mit dem Satz es geht ihr zu schnell geblockt obwohl sie total geil drauf war. Hab sie zur S-Bahn gebracht sie hat mich kurz Ihre Mutter vorgestellt die sie mit dem Auto abgeholt hat und als sie zu Hause war gleich eine Nachricht das sie den Abend genossen und wir vereinbarten ein neues Date. 3. Date (über Nacht) Sie schlug vor mal was ruhiges zu machen also zu mir und haben was gekocht nach einigen Blocks Sex den sie ihrem schreien nach sehr genossen hat. Nach dem Sex sagt sie du bist genau das Gegenteil von meinem Ex:- erfolgreich,- ordentlich,-nicht anhänglich und du hast einen großen Schwanz hab ich ohne Kommentar hingenommen. Mein Eindruck sie war eher distanziert nachdem Sex und wollte nicht kuscheln was okay für mich war und ich nicht thematisiert habe. Den nächsten Morgen hab ich sie zur S-Bahn gebracht und sie hat gefragt wann wir uns wieder treffen. Später kam eine Nachricht von ihr das sie zu Hause angekommen ist. Vor dem 4. Date Kurz telefoniert erstes Telefonat was nicht positiv war ich hatte einen stressigen Tag und meine ehemaligen FB hat sich gemeldet das sie vielleicht schwanger ist. Meine Stimmung war deshalb nicht so gut. 4.Date (über Nacht) Sie hatte den Tag davor Geburtstag und von mir deshalb eine Kleinigkeit geschenkt bekommen (Karte, Raffaello) danach sind wir ins Planetarium. Sie Shittest mich mit dem Satz "War doof das wir Sex ohne Kondom hatten ich weiß ja nicht mit wem du noch schläfst und was die für Krankheiten haben." Und "Ich bin keine Frau für eine Affäre wenn du sowas suchst bin ich die falsche" meine Antwort ich mag dich und genieße die Zeit. Später wieder zu mir und FC mit Übernachtung bei mir. Sie war nachdem Sex etwas locker aber immer noch verspannt und hat Gedanken versunken gewirkt. Den nächsten Morgen ist sie früh wegen eines Termins gegangen und ruft mir zu "Schreib mir.". Bis 15 Uhr keine Reaktion von ihr deshalb schrieb ich das ich es schön fande. Vor dem 5 Date Telefoniert um Date zu vereinbaren sie möchte sich am Samstag treffen. Sie war aber überhaupt nicht gut drauf hab mich in Ihren Frame reinziehen lassen und sie gefragt was los ist. Ihr Vorschlag ich komme zu Ihr (sie wohnt bei den Eltern) und zeigt mir mal alles und wir gehen mit ihrem Hund spazieren. Musste ich leider ablehnen da ich bis Nachmittag arbeiten musste. Alternativvorschlag in eine Bar allerdings kann sie Samstag nicht lange weil sie Sonntag 15 Uhr zum Sport will und weiß deshalb nicht ob sie bei mir schläft und eigentlich möchte Sie auch mal keinen Sex sondern sich normal treffen. Ich war verblüfft und hab mir dies leider auch anmerken lassen sie hat mich gefragt ob ich Sex will (Antwort:Ja ich bin ein Mann) ihre Reaktion naja muss nicht sein also ich hab gerne Sex mit dir aber ich will auch mal so mit dir die Zeit verbringen. Meine Antwort "Message ist angekommen und ich will nur Sex mit einer Frau die auch mit mir Sex will also gehen wir in eine Bar." hab das Telefonat beendet und gesagt das ich mich melde und ihr sage wo wir uns treffen. 5.Date (6 Stunden) Sie holt mich von der Arbeit ab Begrüßung total unterkühlt ohne KC (sie hat Herpes bekommen) und Umarmung und fühlt sich unwohl. Ich ignoriere sie erstmal da ich noch schnell ein paar Sachen erledigen musste und wir machen uns auf dem Weg zu einer Bar. Auf dem Weg leichter Streit hab sie gefragt was los ist und wieso sie komisch und unterkühlt ist. War kurz davor abzubrechen und alleine nach Hause zu fahren (sie auch erzählte sie mir dann in der Bar) in der Bar angekommen wieder tiefgründige und lustige Gespräche. Wir sprechen über Emotionen und was wir denken sie öffnet sich ein wenig und erzählt das sie nicht als Bettgeschichte gesehen werden will und deshalb nicht bei mir schlafen wollte. Sie fragt mich wie ich es fande als sie mir gesagt hat das wir Samstag keinen Sex haben (perfekt zweite Chance mich zu retten). Meine Antwort war alles cool wir müssen nicht immer Sex haben sowas entwickelt sich ja auch im Laufe des Abends. Wir unterhalten uns weiter ich spreche darauf an das ich so unterkühltes Verhalten nicht kenne da mir sonst die meisten Frauen hinterher rennen. Und das es irgendwann uninteressant wird wenn der andere desinteressiert wirkt und ich keine Zeit verschwenden will an solche Leute (damit wollte ich eigentlich eine Qualifizierung von ihr erreichen). Sie sagt das sie so nicht ist und das sie lange braucht um Gefühle zu entwickeln und keinen hinterher läuft. Sie findet mich aber sehr interessant und alles sehr spannend und möchte schauen wie es weitergeht und prüfen ob sich eine Beziehung entwickelt. Ganz meine Meinung ich muss das auch prüfen. Wieder betont sie das sie keine Frau für eine Affäre ist und es nicht das richtige ist wenn ich sowas suche. Meine Antwort ich konnte mir eigentlich keine Beziehung vorstellen aber ich mag dich und möchte dich gern weiter kennenlernen und schauen wie es funktioniert. Ich bring sie zum Auto ihrer Mutter und sie schreibt mir Nachts eine Nachricht "... war sehr schön und lustig heute, trotz der Startschwierigkeiten (Kuss, Herz) wir können uns Montag Abend treffen und ich schlafe bei dir oder wir machen Dienstag was am Tage, ich mag beide Varianten sag mir Bescheid du bist ja immer verplant." Nach dem 5 Date: Wir vereinbaren das sie Montag zu mir kommt und wir dann spontan sehen ob sie bei mir schläft. Sie ruft mich Sonntag an und entschuldigt sich und sagt das Treffen ab da es mit ihrer Lippe nicht besser geworden ist und sie sich unwohl fühlt. Ich bin entspannt und sage kein Problem und wir verabreden uns für dieses Wochenende (heute). Die Woche über 2 Tage keine Kommunikation die restlichen Tage 1 maximal 2 Sprachnachrichten den Tag über verteilt. Gestern kam dann diese Nachricht: "Philipp es tut mir leid aber ich will jetzt mal ganz ehrlich zu dir sein .... Ich habe viel nachgedacht in den letzten Tagen, auch über deine Worte am Samstag und vielleicht hast du damit Recht das ich sehr unterkühlt wirke, weil ich nichts an mich momentan ranlassen möchte ... und ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es im Moment für mich einfach zu früh ist mich auf jemand Neuen einzulassen ...meine Gedanken sind noch nicht zu 100 % frei und damit tu ich dir keinen Gefallen und mir auch nicht....das ich das mit der Lippe habe war nicht erfunden oder ausgedacht, sondern das stimmt wirklich, aber dadurch konnte ich jetzt nochmal in Ruhe über alles nachdenken....ich mag dich wirklich sehr und finde es auch schön mit dir zeit zu verbringen, aber es ist für mich in meinem Leben gerade der falsche Zeitpunkt mich jemand Neuem zu öffnen und für eine lockere Geschichte bin ich wie gesagt nicht der Typ....Bitte sei mir nicht böse ....ich hoffe du kannst mich ein wenig verstehen" Hab sie darauf angerufen und mich für Ihre Ehrlichkeit bedankt und gesagt das es kein Problem ist. Sie entschuldigt sich und sagt es nicht an mir liegt und ihr alles zu schnell ging sie wollte nicht so früh mit mir schlafen und das bereut sie jetzt und befindet sich im Gefühlschaos weil sie beim Sex nicht soviel empfunden hat wie bei Ihrem Ex-Freund (ich sage das man Sex in einer 1,5 jährigen LTR schlecht mit 2x in 2 Wochen vergleichen kann) und nun nicht weiß was sie denken soll weil sie noch nicht komplett von ihrem Ex emotional frei ist. Ich bestätige sie und erzähle eine Geschichte von meiner ehemaligen LTR und das ich mir danach auch nicht sicher war aber dann schnell rausgefunden das dass statt Gefühlen nur die Gewohnheit ist die fehlt. Ich sage ihr das ich mir mehr als eine Affäre vorstellen hätte können wenn man sich weiter kennengelernt hätte es schade ist bringe noch ein paar Callback Themen rein. Verabschiede mich und sage das alles gut und nicht schlimm ist. Das Gespräch ging 30 Minuten die Stimmung war gut ohne Vorwürfe oder beleidigt sein. Bin immer noch sprachlos und verstehe sie nicht.Beim schreiben lag keine Neediness vor das hab ich auf das Mindeste reduziert. Wenn man sich besser kennengelernt hätte wäre für mich vermutlich eine LTR drin gewesen da ich schon verknallt in sie bin. Vermutlich hat sie das gemerkt und ich wollte es zu sehr. 6. Frage/n Was denkt ihr darüber? Wieso der Kurswechsel nach dem 5 Date und 2x Sex? Wo liegen die Fehler? Und wie gehe ich weiter vor? Feuer frei holt die Peitsche raus einige Fehler sind mir natürlich bekannt. Es ist schwierig wenn man denkt das man Gefühle hat und alles richtig machen möchte. SORRY für den langen Text und Danke für eure Ratschläge! Viele Grüße
  17. Mein Alter 25 Alter der Frau 18 Anzahl der Dates : Erster Treff im Club Etappe der Verführung, Küssen, sexuelle Berührungen, NC Hallo Community Nachdem ich vorgestern Abend von meinem eigentlichen Target versetzt /geflaked wurde, habe ich die Situation ergriffen und war im Club. Im Club hab ich erst eine HB 6 kennengelernt. Sie tanzte mit ihrer HB 8 Freundin auf der Tanzfläche. Ich beobachtete die Situation. Beide waren sehr aufs tanzen fixiert und verteilten einen Korb nach dem anderen. Da es schon fast halb 4 war und sonst nichts mehr in meinem Interesse in dem Club an HB´s war, versuchte ich mein Glück. Ich habe beide angetanzt, push and pull, einmal zur einen, einmal zur anderen: => erfolgreich gingen wir 2-3 Lieder später raus und lernten uns kennen. HB 6 war überraschend positiv von mir eingestellt und stellte mir gleich ihre leicht genervte Freundin vor. Sie war gestresst wegen den ganzen Besoffenen im Club und war erfreut das ich es nicht war. Wir rauchten eine und ich nahm HB 8 und HB 6 an ihren Händen und zog sie beide auf die Tanzfläche. Nach ein paar Minuten taute HB 8 auf und ihr gefiel der 3er Tanz. Als ein anderer Gast sich auf HB 6 zubewegte, isolierte ich HB 8 um sie näher kennenzulernen. (Name, Alter usw). Ich sprach absichtlich etwas undeutlich damit sie sich zu mir rüberbeugen musste. Dabei fasste ich sie an den Rücken und wir bewegten uns redend in eine ruhigere Ecke des Clubs. Als ich mich zu ihrem Ohr verbeugen wollte um zu fragen, ob wir nochmal raus gehen um eine zu rauchen (Zeitraum 30 mins) legte sie beide Arme um mich. Dies war für mich ein gutes Zeichen (oder nicht ? ) und ich begann sie auch zu betatschen. Sie sagte zu mir, dass ich erst arrogant wirkte (vom aussehen her) aber sagte auch, dass sie erfreut war das ich sie vom Gegenteil überzeugen konnte. Nach diesem Spruch hatte ich ein bisschen Schiss vor dem folgenden Buyers Remorse, also dachte ich mir wenn du sie küsst, dann innig, aber nicht zu sexuell. Gesagt getan. ich strich ihr übers Gesicht und näherte mich ihr. Sie riss ihre Augen auf und wich zurück. Ich lächelte und winkte sie her. Sie beruhigte sich und küsste mich. Bevor es wild wurde, kam ihre Freundin, mit dem Unbekannten Wingman und wir gingen nach dem Kauf eines Getränks wieder raus rauchen (Zeitraum nochmal ca 20-30 mins) . Draussen war sie ganz fixiert, wir hielten Händchen sie stand nahe bei mir. Ich wollte nach der Kippe eigentlich wieder in ne ruhige Ecke. Mein Problem: Der Kerl der die andere HB abgeschleppt hatte, hat in sein Getränk ein Drogencocktail , unter anderem Meskalin reingemixxt und erzählte uns stolz das HB 6 davon probiert hätte und er nun die nächsten 4 Std nicht mehr von ihrer Seite weichen würde. Die jungen Mädels waren überfordert und ich hatte mich entschlossen zumindest für 1-2 Std bei den beiden zu bleiben; Die ganze Stimmung war gefickt. HB 6 fing an richtig lustig drauf zu sein und war ganz touchy und flirty (mit mir ) HB 8 war sichtlich sauer und gelangweilt. Der andere Kerl war auch in seiner Welt. Jedenfalls war es um die 5 Uhr und wir verliessen den Club. Wir aßen was und gaben HB 6 nen Cafe. Um ca 7 beschloss ich nach Hause zu fahren. Die HB´s und Mr Meskalin folgten mir in die Sbahn. Es stellte sich heraus, dass die beiden Damen von mir ca 120 km entfernt wohnten. Trotzdem sagte HB 8 es wäre cool, wenn ich mitkommen würde. Ich war zuerst einverstanden, aber als sie mir sagte, dass ich dort nicht lange bleiben kann (Shittest ?) weil ihre Eltern da sind (verständlich , sie ist erst 18 ) und sie sonst Probleme bekäme,begann ich zu überlegen ob es sich rentiert. Ich setzte zum NC an und wir stiegen alle 4 in die Sbahn. In den 5 Stationen merkte ich die Müdigkeit und ich dachte mir, 2 mal 1,5 Std im gut alkoholisierten Zustand überlebe ich nicht. Nicht mal für nen Lay (ich denke die dümmste Aktion von mir an dem Abend/Morgen) Als die Mädels ihre Station erreichten, fragte HB 8 nochmal ob ich wirklich heim fahre. Ich sagte ja, lud die beiden zugleich auf eine Party am Samstag ein. Beide sagten sie müssen schauen, zwecks langer Anfahrt , aber sie würden mir sicherlich schreiben. HB 6, voll auf Drogen hat mir nen fetten Schmatzer verpasst und lange gedrückt, HB 8 umarmte mich kurz (schien genervt zu sein iwie ) und beide verabschiedeten sich. Der Kerl ging mit, keine Ahnung ob er mitgefahren ist. Auf jedenfall fuhr ich heim. Um 16 Uhr bin ich aufgewacht und hab wie ein Depp gleich geschrieben und gefragt ob sie gut heim gekommen sind und ob Mr Meskalin die beiden begleitet hätte. Ich wollte eigentlich warten, 1-2 Tage bis die sich meldet. Aus irgendeiner Dummheit am morgen hab ich die Finger nicht still gehalten. Sie hat es gelesen und nichts nachgeschrieben. Ich habe vor bis Donnerstag zu warten und rufe sie dann anständig an. Aber iwas sagt mir, dass dort nichts läuft. Zu den Fragen: Über ihre Namen habe ich beide auf Facebook gefunden, soll ich sie adden ? Wenn ich grobe Fehler begangen habe, könnt ihr mir sagen wo ich hätte besser reagieren können? Falls noch Hoffnung besteht und sie geht ran am Donnerstag, irgendwelche Tipps wie ich die kleine Pussynummer entkräfte und noch zu nem Treff komme? Hat sie vll auch desinteresse zwecks der Entfernung? Hätte ich vielleicht mehr eskalieren sollen ? Ich fand es nach dem Drogencocktail nicht mehr angebracht. Und irgendwie habe ich das jetzt öfter gehört, das ich arrogant wirke äußerlich. Ich muss dazu sagen ich bin Südländer und denke das liegt wohl auch ein wenig am allgemeinen Bild von uns. Ich weiß, viele Fragen, ich hoffe auch lehrreiche Antworten Grüße Salute
  18. 1. Mein Alter 21 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Habe ein Mädchen kennengelenrt und daraufhin immer wieder auf Partys von Freunden und Unternehmungen mit diesen getroffen. Unterhalten haben wir uns immer prima. Sie schien sich immer wieder mit mir beschäftigt zu haben, denn sie wusste immer von Dingen, die sie nur von anderen erfragt haben konnte. Habe dann langsam angefangen zu eskalieren, anfangs Arm um sie gelegt, später getanzt, sie an der Hand mit raus genommen, sie umarmt etc. Alles kein Problem. Das ging dann ein paar Mal so. Wir hatten Spaß und haben uns nach ihrem Abiball gesagt, dass wir uns mal so treffen wollen und Nummern ausgetauscht. Sie war dann im Urlaub, und wir haben uns danach erstmal auf der nächsten House-Party getroffen. Dort schlug sie vor, dass ich am Samstag nochmal wo mitkommen sollte, wo sie hingeht und ein paar Tage später mit ihr und ihren Freundinnen kochen könnte. Ich hab natürlich zugesagt und bin etwas später zur Party am nächsten Tag dazugestoßen. Sie war gut drauf und irgendwann meint sie zu mir, dass wir uns ja sehr gut verstehen. Ich frage sie: "Ist das so?" Und sie guckt mich einfach mit einem unvergesslichen und eindeutigem Blick an -> Daraufhin KC. Wir hängen den ganzen Abend zusammen rum und ich bringe sie später nach Hause. Auf dem Weg immer wieder MakeOut und wir erzählen uns viele Geschichten. Sie erzählt mir, dass sie mich von Anfang an interessant fand und sie fragt mich, ob ich mit reinkomme. Ich komme mit rein und sie verührt mich zum Sex. (Sie will sogar ohne Kondom) Am nächsten Morgen kuscheln wir noch etwas. Sie sagt mir dass sie den Moment genießt und macht mir danach Frühstück. Ihre Eltern sind da und sehen mich, aber sie sagt, dass ihr das egal ist. Wir lesen danach noch in ihrem Abibuch und reden über alles Mögliche, kuscheln, und küssen uns immer wieder. Gegen 15 Uhr muss ich dann gehen und wir verabreden für uns für den Donnerstag. Wir verabschieden uns mit einem Kuss und ich habe eigentlich ein gutes Gefühl. Jetzt kommts. Ich melde mich (leider) erst Mittwoch wieder bei ihr und schlag ihr eine Uhrzeit für Donnerstag vor. Sie schreibt mir, dass sie mit mir reden muss.... Wir verpassen uns am Donnerstag aufgrund eines Missverständnisses und sehen uns dann erst spät am Abend. Sie offenbart mir, dass sie keine Beziehung mit mir will, lässt sich nicht an der Hand nehmen, oder küssen und meint sie würde Gefühle für jemand anderen haben. Es wäre nur der Alkohol gewesen und es tue ihr Leid, wenn ich nach dem Abend mehr erwartet hätte und und und. Jedoch bin ich mir sicher, dass sich die IOIs nicht nur auf diesen einen Abend beschänkten. Naja, wir unterhalten uns noch über andere Themen und ich versuche Comfort aufzubauen. Sie schlägt Freundschaft vor. Das wars. Ich sehe sie nächste Woche auf einer Abschiedsfeier wieder. 6. Frage/n Meint ihr, dass da noch was möglich ist? Wenn ja, wie kann ich die Situation drehen? Bereut sie, dass sie so schnell mit mir ins Bett gegangen ist? Hätte sie gerne weiterkennengelernt und mir vielleicht auch was Festes vorstellen können. Danke schonmal!
  19. Normalerweise bin ich mit meinen Game-Ergebnissen und dem Verlauf meines Lebens zufrieden, um es noch abzurunden, möchte ich einen konkreten Schwachpunkt bei mir aufzeigen, damit ich mal dran arbeiten kann. Aktuelles Beispiel: Mein Profil in der Singlebörse (Foto zeigt mich bei strahlend blauem Himmel, Profiltext macht die üblichen statistischen Angaben und enthält kein Blabla sondern die Aufforderung mit mir zu reden) ist recht erfolgreich. Eine Dame schreibt mich voller Komplimente und Jubel an, da mich ihre Fotos und ihre Angaben auch ansprechen bekommt sie ihr Date. Beim ersten Date gehen wir an einem sonnigen Tag im Herbst (so lang schon her...) in Wien in einem netten Park spazieren. Es dauert nicht lange, da wird sich geküsst... Sie hat an dem Tag noch was vor (Fitness-Training), also fahren wir dorthin, sie deponiert ihre Sachen in der Garderobe, wir gehen noch auf einen Kaffee, da wird weiter geplaudert und geschnäbelt, fühlt sich sehr gut an. Beim Abschied bei der Tür des Fitness-Studios gehen wir beide ziemlich ab, können uns kaum von einander lösen, tun es nach einer gefühlten halben Stunde, ich fahre hochzufrieden heim und denke "LÄUFT". Am nächsten Tag schaffen wir es irgendwie nicht, länger zu telefonieren, sie muss ins Fitness-Studio (Sie war früher Leistungssportlerin, hat sicih vor einiger Zeit im Alltag bös verletzt und versucht, die entstehenden Kniebeschwerden mit einer Art Spezialtraining zu beheben, das geht aber mittlerweile MONATE). Nun, ein weiteres Date hat es bislang nicht gegeben, ab und zu whatsappt es hin und her, Telefonate gibt es sporadisch, ein zweites Date ist in der Mache, ich glaube auch nicht, dass sie wen anderen am Start hat, so wie sich das alles anhört... Meine Frage: gibts hier was anderes als Next ? Freeze ? (Ja ich habe mich versucht einzulesen, doch zum Punkt "Buyer's Remorse" bin ich nicht ganz schlau geworden). Habe das alles gestern in einem Chat mit PU-Experten debattiert, da kam für mich heraus, dass ich, selbst wenn ich die Frau noch herumkriegen sollte, wahrscheinlich nach 2 oder 3 Sexdates mit ihr die Nase voll habe, wäre nicht das erste mal, dass ich nach einem anregenden Erstdate (ohne FC) mich beiläufig weiter im Orbit gehalten habe, um irgendwann zuzuschlagen... Was meint Ihr ?
  20. 1. Mein Alter: 29 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 6 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems: Hi zusammen, habe mich am Donnerstag mit der HB getroffen und seitdem kaum Kontakt zu ihr gehabt. Zur Vorgeschichte: Wir hatten uns 3 Wochen lang nicht gesehen, weil ich das Thema LTR angesprochen hatte und sie daraufhin kurz den Kontakt abgebrochen hat (obwohl sie mehrere sehr konkrete Fragen gestellt hat, wie ich mir das vorstellen würde). Danach haben wir zwar viel geschrieben und auch öfters telefoniert, uns aber nicht getroffen. Ursprünglich war für den 05. ein Treffen geplant, sie hat aber am selben Tag wegen Arbeit abgesagt. Ich habe verständnisvoll reagiert und angeboten, dass wir uns einfach am nächsten Tag treffen. Als sie nicht aufgetaucht ist, hab ich sie angerufen und sie meinte, dass sie wegen ner schlechten Klausur nicht so gut drauf ist und nicht kommen will. Habe daraufhin deutlich gemacht, dass man bei sowas zumindest absagen kann und dass einfach ohne Absage nicht kommen für mich nicht klar geht. Sie hat sich zwar nicht wirklich entschuldigt, hat aber mehrere Alternativen vorgeschlagen. An den Tagen konnte ich nicht, was ich ihr auch gesagt und danach das Gespräch beendet habe. Am nächsten Tag (Samstag) habe ich nochmal versucht, sie anzurufen, sie ging nicht dran, also gefreezt. Mittwoch dann eine Nachricht bei WhatsApp, ob ich am 21. Zeit habe. Ich habe geantwortet, dass ich da eventuell was mit Freunden mache, es aber noch nicht feststeht. Am Donnerstag kam noch eine Nachricht und kurz darauf ein Anruf, ob ich Lust habe, mich nach der Arbeit zu treffen. Ich hatte einen Zahnarzttermin und wollte mich danach mit nem Kumpel treffen, war ihr aber egal, sie wollte sogar mit zum Zahnarzt, also hab ich gesagt sie kann kommen. Im Zug und als wir bei mir waren war sie ziemlich touchy und es gab ein paar sexuelle Berührungen. Sie hat meinen Kumpel zwischendurch gefragt, wie lange er ungefähr bleibt und meinte, dass sie dann auch um die Zeit gehen wird (offiziell sind wir nur normal befreundet und sie will nicht, dass jemand weiß, dass wir Sex hatten). Nachdem er weg war, war sie wieder touchy und es kam relativ schnell zum FC, wobei ich sie anfangs etwas überreden (heiss machen) musste, sie es dann aber definitiv wollte und ziemlich abgegangen ist. Sie hat später im Auto auch ein Kompliment gemacht, dass sie ziemlich Lust hatte und es ihr mit mir gefallen hat. Direkt nach dem FC wollte sie aber auf einmal unbedingt nach Hause. Sie meinte wenn sie über Nacht bleibt wär das so als wären wir zusammen. Ich hab sie zum Bahnhof gebracht und weil ihr Zug erst in 40 Minuten kam, sind wir noch zu McDonalds (sie hat mich eingeladen). Im Auto nach dem Essen KC, der von ihr ausging. Außerdem meinte sie, dass die Rose, die ich ihr vor 3 Wochen geschenkt hatte, immer noch bei ihr steht. Später hat sie dann aber gefragt, warum wir nicht einfach gute Freunde sein können und meinte, dass sie mit ihren anderen Freunden auch keinen Sex hat. Ich meinte dann dass ich das bei uns nach dem Motto „alles geht, nichts muss“ sehe und man auch ohne Beziehung Spaß haben kann. Daraufhin kam dann von ihr die Frage „Und was passiert, wenn sich einer von uns verliebt?“ Die Frage hat mich schon aus dem Konzept gebracht und ich meinte, dass man sich über sowas Gedanken machen kann, wenn es soweit ist und dass wir doch im Moment einfach unkompliziert ne schöne Zeit miteinander haben. Auf dem Weg zum Zug hat sie sich bei mir eingehakt und von unterwegs hat sie mir ein paar von unseren Insidern geschrieben. Am nächsten Tag (Freitag) ist sie zu ihren Eltern, die weiter weg wohnen, also habe ich ihr bei WhatsApp gute Fahrt gewünscht, sie hat sich zwar bedankt aber als ich danach noch was geschrieben hab, kam nichts mehr zurück. Am Sonntag Abend habe ich einmal versucht, sie anzurufen, sie ist nicht drangegangen. Kann sein, dass sie noch bei ihren Eltern war und dass das der Grund war, allerdings hat sie sich seitdem nicht mehr gemeldet. Der letzte Kontakt war also Freitag per WhatsApp. 6. Fragen: Macht sie K&W? Ich wollte jetzt bis morgen oder übermorgen warten, ob von ihr was kommt, und dann nochmal anrufen. Für den 21. sind wir locker verabredet, weil sie zu ner Veranstaltung wollte und gefragt hat, ob ich mitkomme. Ich weiß aber noch nicht den genauen Ort, das wollte ich dann auch am Telefon klären. Generell will ich eine LTR mit ihr, aber sie sagt zumindest, dass sie es nicht will. Entweder weil sie von ihrem Ex ziemlich verletzt wurde und deshalb Angst davor hat oder weil sie ihre Unabhängigkeit nicht aufgeben will. Was meint ihr, wie ich mich verhalten soll?
  21. Vor ca 2 wochen in meinem stamm club HB7 kennengelernt, attraction war von beginn an sehr stark, es kam schnell zum KC und anschließendem makeout auf der tanzfläche, später verabschiedet und ausgemacht dass wir uns nachher im club noch treffen, hab andere HBs gegamed und sie nicht mehr gesehen, NC verpasst Was ich nicht wusste, HB hat einen großen SC (unsere schulen liegen nahe beisammen) und wir haben ein paar gemeinsame freunde, viele leute wussten davon ich wurde mehrmals von paar leuten darauf angesprochen und ihre telefonnumer wurde mir angeboten, dadurch habe ich vor ein paar tagen von ihrem facebook erfahren, sie hat meine freundschaftsanfrage nicht beantwortet, ich hab auch erfahren dass sie mehrmals im selben club unterwegs ist und nicht dafür bekannt ist mit typen im club rumzumachen, sie hat mich schon vorher mehrmals getroffen aber erst vor 2 wochen ist sie mir aufgefallen Fragen: Wie würdet ihr es finden wenn ich mir einfach ihre nummer geben lasse von ihrer freundin? Ich sehe sie sehr wahrscheinlich wieder im club am wochenende, soll ich dann einfach ganz normal gamen und sie mit nach hause nehmen? Alternativen sind vorhanden (wenn auch nicht unbedingt gute alternativen) Ich: 17 Sie: 16 Wenn euch noch infos zu meiner situation fehlen bitte bescheid sagen was fehlt ich schreib dann noch dazu wie es sonst so verlaufen ist Danke schonmal -BlackPlayer
  22. Ich: 29 Er: 31 Anzahl Dates: 2 Etappe: Sex Problem: Nach dem Sex ist er seltsam und haut einfach ab Frage: Noch was zu machen? Wie in Zukunft verhindern? Zusatzinfo: in offener LTR mit anderem Mann, kommuniziere ich auch so. Hallo Jungs und Mädels, heute brauche ich euren wertvollen Rat zu einer ganz speziellen und für mich ungewöhnlichen Situation. Die Vorgeschichte: Mann via tinder kennengelernt (sexy, dominant, versaut, Jackpot), schnell zu Whatsapp gewechselt, dort relativ viel und sehr sexuell geschrieben. Für mich fast schon zu viel, aber der hatte so nen dominanten Tonfall drauf, da konnte ich nicht widerstehen. Date ausgemacht. 1. Date: In einer Bar getroffen, getrunken, geredet, es funkt, alles super. Am Ende des Dates nach 1,5 h geknutscht und gefummelt. Weiteres Date für "mehr" bei mir zuhause ausgemacht. 2. Date: Wir treffen uns bei mir, es kommt ohne viel Gerede zu (für mich) ziemlich geilem Sex. Hinterher ist er total komisch drauf, meint es liegt nicht an mir, er kann das irgendwie nicht, etc. - und geht einfach! Er hat sich dann noch tausendmal direkt und per SMS entschuldigt. Hab ihm gesagt, dass er mich damit aus dem Konzept gebracht hat und gefragt wie weiter (eieiei, da bröckelt der Frame...). Er weiß es (natürlich) nicht. Seitdem kein Kontakt. Meine Gedankengänge: So etwas geht aufs Selbstbewusstsein. Gleichzeitig frage ich mich, ob ich zu viel Gas gegeben habe und dadurch "zu hart" rübergekommen bin. Habe das Gefühl, es ist sehr schwer hier einen Mittelweg zu finden - wenig Comfort und der Mann haut ab, viel Comfort und der Mann denkt ich wäre verliebt und haut auch ab. Vielleicht hat ihn auch die ganze Situation mit dem Freund "im Hintergrund" mitgenommen. Fakt ist, ich mag ihn sexuell und menschlich ganz gerne und wollte nicht, dass es so endet... Eure Einschätzung? Ist der Drops gelutscht und ich sollte ihn einfach in Ruhe lassen oder kann ich noch irgendwas machen? Der Gute gefällt mir schließlich ganz gut. Alternativen könnte ich zwar beschaffen, aber ich hab grad nicht so den Nerv, weil schon der Typ davor so kompliziert war. Aber viel wichtiger, wie kann ich so etwas vermeiden? So, jetzt dürft ihr mich bashen - have fun und thx!
  23. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") KC, sexuelle Berührung 5. Beschreibung des Problems Ich habe die HB im Club kennen gelernt, sie war umzingelt von Orbitern. Musste dann hartnäckig C&F betreiben um sie weich zu kochen und habe sie dann isoliert. Fazit: Wir sind dann nach Ladenschluss noch 4 Stunden alleine dort geblieben (ich Arbeite in dem Local), haben erst gekuschelt, sehr viel geredet (ich habe sonst immer Probleme mit dem Comfort), uns gegenseitig angefasst. Bis sie irgendwann auf mir saß. Ich hab in letzter Zeit große Probleme mit Buyers Remorse deshalb wollte ich es langsamer angehen lassen. Sie wollte geküsst werden, woraufhin ich nur schmunzelte und meinte nicht hier, wenn wir uns wieder sehen. Daraufhin fragte sie nur warum nicht, bla bla. Ich meinte nur es ist eg nicht meine Art, aber ich will dich erstmal kennen lernen. (ich glaube hier habe ich das erste mal an Attraction verloren, weil sie dachte ich zögere). Lange rede kurzer Sinn, sie war geschockt und down danach. Sie holte uns was zum trinken, ich ging ihr hinter her, packte sie, sagte nur ach scheiss drauf, legte sie über die theke und wir haben rummgemacht, kurz vor ihrem Höschen hörte ich dann auf und meinte heute nicht. Wir tauschten die Nummer, sie wollte es unbedingt. Sie wollte auch gleich schauen ob meine Nummer stimmt. Am Abend meldete ich mich. Sie hat sich gerfreut, war aber ein wenig distanziert und beschäftigt. Ich fragte nach einem Date, woraufhin sie nur meinte, sie sagte mir bereits das sie in 2 Tagen wegfährt uns bis dahin absolut keine Zeit hat, da Weihnachtsfeier und Abreise. Ich meinte nur: Falsche Antwort, Prioritäten! Sie reagierte einige Zeit später mit einem Anruf und sagte nervös, das wir uns doch vor der Abreise noch treffen können, welche sie dann beim treffen um 2 Stunden für mich verschoben hat. Trotz Mitfahrgelegenheit. Beim zweiten Date haben wir ne Menge Spaß gehabt, waren aber nur knapp 2 Stunden unterwegs, einige KC, waren auch kurz bei Ihr daheim. Es gab eine Menge Kino und beim Abschied viel sie mir um den Hals und schrieb mir wenige MInuten danach sofort die erste SMS. Das ging dann den ganzen Tag so, dass sie mir schrieb. Ich antwortete nur sporadisch aber immer C&F und höflich. Am nächsten Tag das selbe. Am Abend wollte ich sie anrufen. Sie freute sich sehr mich zu hören meinte aber sie isst gerade. Das Problem war, in der Zeit habe ich mit einer anderen HB gestritten und als sie anrief war meine Stimmung gegen 0. (da hat sich das Blatt glaube ich gegen mich gewendet) Telefonat war okay, keine besonderen Vorfälle, haben über unsere ersten Male geredet, sehr viel sexuelles. Nach dem auflegen wollte ich noch einen Kuss, woraufhin sie nur meinte. "Du willst immer, und nimmst dir immer,Ich will aber von mir aus geben.". Wir telefonierte wieder, ich klärte das ganze mit C&F und meinte gut auch kein Problem das gefällt mir fast noch mehr. Daraufhin kam am nächsten Tag wieder belangloses Zeug von ihr per SMS und jetzt kommts. Ich antworte Ihr C&F und von ihr kommt nix mehr. Den ganzen Tag kommt nix. Am nächsten Tag auch nicht. Obwohl ich nochmal einen Insider in den Raum geworfen habe. Keine Reaktion von Ihr. habe wirklich nur ganz kurz geantwortet beim ersten mal mit einer Gegenfrage und der Insider war keine 2 Zeilen lang. An Weihnachten habe ich mich noch einmal gemeldet per Telefon. Sie ging nicht ran. Rief aber gleich zurück. Haben uns kurz Unterhalten viel gelacht bis ich meinte ich muss los und meld mich die Tage. Sie meinte auch kurz, Sie war die letzten Tage viel unterwegs, hatte sehr viel zu tun. Ich ging gar nicht drauf ein und spielte es runter. Seitdem wieder gar kein Kontakt mehr. Von Ihrer Seite kommt mittlerweile gar nix mehr. Gut sie ist auch viel unterwegs, Freunde besuche, berufliches, ja auch an den Feiertagen, dann die Feiertage, aber trotzdem hat sie mir zu Beginn immer eine kleine Nachricht geschrieben, jeden Tag. Jetzt meine Fragen: 1. Ich will Sie freezn, weil zu wenig invest von Ihr kommt, das Problem ist nur sie war von Anfang an der Meinung, sie ist doch nur eine von vielen. Ich konnte das mit Comfort runterschrauben, aber ich habe Angst das mein "nicht melden", jetzt als Desinteresse niederschlägt. (Sie war auch beim ersten ansprechen, sehr anspruchsvoll, hab noch nie so viel investieren müssen) --> Sie ist wirklich extrem begehrt, sehr offen auf so eine Kumpel Art, aber irgendwie doch ziemlich fies wie sie Typen abschmettert. Sie genießt die Aufmerksamkeit der Typen, lässt aber niemanden ran. Bei uns war das eher ein geben und nehmen. Und jetzt ist es so, das sie wirklich komplett zu Butter wird wenn wir zusammen sind, ich könnte eigentlich alles machen, aber ich will ein wenig langsamer machen damit die Spannung einfach geiler ist. Ich bin aber der Meinung das sie es auch gut findet, wenn wir uns ein wenig Zeit lassen, also 2-3 Dates. Sie wollte mich zum Beispiel erst nicht mit hochnehmen, weil das ein extrem großer Schritt für sie ist, meinte aber oben, wenn sie wieder da ist dann ------ . 2. Sie ist gerade mit einer Menge typen unterwegs und sie hat mir selbst erzählt wie extrem scharf ich sie gemacht habe, das ihr das nicht aus dem Kopf geht. Das ist einfach ne schlechte Kombi, weil die jetzt leichteres Spiel haben. Hab einfach ein bisschen Panik das meine Atraction flöten geht weil ich gezögert habe und ein anderer jetzt meine Lorbeeren erntet. Stört mich nicht, solange ich im Spiel bleibe. 3. Oder soll ich mich einfach weiter sporadisch melden um nicht ganz unter zu gehen? Fällt mir ehrlich gesagt ziemlich schwer, da mangelndes invest seitens einer HB ihre Attraction in meinen Augen extrem zerstört und weil ich absolut keine Lust habe needy zu wirken.Übertreibe ich vllt ein bisschen? 4. Soll ich einfach den Kontakt unterlassen mit ihr und wieder neu anfangen wenn sie da ist? 5. Welche Fehler habe ich gemacht?
  24. 1. Mein Alter - 24 2. Alter der Frau - 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - Treffen viele - Dates 2 4. Etappe der Verführung - Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems - Nach fast-FC nun Funkstille 6. Frage/n - Ruder wieder herumreißen? Nach meinem Umzug in eine andere Stadt wohne ich nun beinahe fußläufig zu einer ehemaligen Arbeitskollegin. Wir haben uns damals schon super verstanden aber ein Date konnte/wollte ich nicht ausmachen, da ich damals in einer LTR steckte. Diese ist nun Geschichte und meine ehem. Kollegin weiß das auch. Sie hat vor ein paar Wochen ein spontanes Bier im Stadtpark vorgeschlagen was ich leider aufgrund beruflicher Verpflichtungen nicht wahrnehmen konnte. Ich blieb im Game und zwei Tage später sollte ich sie besuchen. Da das Wetter eher suboptimal war, bot sie sogar an, mich abzuholen. Wir haben uns länger nicht gesehen und haben über viele alte Geschichten gelacht und nach ein bisschen Kino bin ich auch zum #KC gekommen. Leider war unsere Zeit knapp bemessen und ich musste wieder los (Zeitmanagement ist eine aktive Baustelle). Da wir beide große Fans der Simpsons sind, wollten wir drei Tage später den Film zusammen schauen. Am besagten Tag musste sie aber in ihre Uni pendeln und schlug stattdessen den folgenden Samstag vor ("Da haben wir dann auch mehr Zeit"). Ich musste am Samstag Abend auf einen Geburtstag (22 Uhr ca.). Ich fuhr also zu ihr, wir tranken ein paar Bier und verquatschten uns ein bisschen, C&F kam aber gut an und ich wurde häufiger geboxt :) Irgendwann küsste ich sie dann wieder und wir starteten einen Makeout. Ich führte sie daraufhin zu ihrem Bett und wir entledigten uns recht schnell unserer Klamotten. Zum FC kam es aber aufgrund von akutem Kondommangel nicht. Auf unsere Kosten kamen wir trotzdem beide und im Anschluss kuschelten wir noch ein bisschen und witzten herum, dass wir den Film wohl nie sehen werden. Früher oder später musste ich dann weiter (sie auch) und ich verabschiedete mich. Wir nahmen uns vor, dass in naher Zukunft zu wiederholen und sie schien sichtlich zufrieden. Am nächsten Morgen schrieb sie mir noch, dass ihre Mutter sich darüber gewundert hat, dass wir ohne Licht in ihrem Zimmer waren. Bis hierher lief alles gut. Die Woche darauf war ich auf Dienstreise und mein HB lag mit der Grippe im Bett. Am Wochenende schrieb ich ihr, dass ich am Montag doch endlich mal den Film sehen wolle worauf nur ein "viel Spaß dabei" kam. Ich meinte darauf nur, dass sie doch den besseren Fernseher hätte und das natürlich viel praktischer wäre, den Film bei ihr zu schauen, wo sie doch beim allein schauen eh immer einschläft. "Nächste Woche habe ich gaaaaar keine Zeit und bin auch nicht in der Stadt" Meinte dann nur, dass sie sich melden soll wenn sie wieder in der Stadt ist. Seitdem kam von ihrer Seite 0 Invest, vorher wurde ich täglich kontaktiert. Meine Fehler: - keine Kondome - keinen wirklich konkreten Datevorschlag gemacht - Führung abgegeben (~ "Meld' dich wenn du wieder in der Stadt bist") - Tipperei Da ich sie seit Jahren kenne und wir noch nie miteinander am Telefon gesprochen haben (selbst auf der Arbeit sollten andere ans Telefon gehen) fand ich es komisch sie anzurufen. Mein Plan ist nun folgender: Anrufen - Date ausmachen - eskalieren Sollte das nicht funktionieren -> Next Warum ich mir Gedanken darüber mache obwohl mein Leben so erfüllt ist und ich Alternativen habe? Weil ich mein Game verbessern will. Seht ihr weitere Fehler meinerseits, die ich nicht bereits aufgelistet habe? Attraction, Comfort etc schienen ja zu stimmen wenn es zum beinahe-FC kam.
  25. 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") SEX 5. Beschreibung des Problems Es geht um dieses Mädchen ( http://www.pickupforum.de/topic/124720-endlich-die-eier-gehabt-durch-zu-eskalieren/) Hatte am Dienstag den letzt FC mit ihr, dannach kam halt meine letzte Nachricht mit dem Burgen( siehe Link) dannach Funkstille bis ich Ihr sehr angetrunken am Samstag geschrieben habe : Ich : Hallo Miss (Arbeitsstelle) bitte rufen Sie mich umgehend an, es geht um Leben und Tod :P Sie : Bin am Feiern, kann nicht telefonieren 5 min später anruf von Ihr ! Hab ich verpasst . Ein weiterer Folgt - Hab ich verpasst. Ich rufe zurück und laber irgendwelchen mist und sie quatscht was von : Na hast mich vermisst bla bla. Ich irgendwann aufgelegt und geschrieben : Ruf dich morgen mal an kleines ;) Dann, ich sie gestern angerufen um 13:00 Uhr ! Sie nicht rangegangen und bis heute nicht gemeldet ! 6. Frage/ Ist das ein Zeichen von Buyers Remorse ? Soll ich sie Freezen oder wie vorgehen ?