Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'lmr'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO
  • PICKUP CATS SPACE
  • ALPHA OMEGA SPACE

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

96 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Gemeinde, ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen, mein Game zu justieren. In Vergangenheit ist meine Lay-Quote etwas zurück gegangen, was mich an meinem Game zweifeln lässt. Wenn ich mich reflektiere, könnte mein "Fehler" darin liegen, dass ich zu schnell eskaliere. Oftmals ist es aber auch genau das, was zum Erfolg führt. Gehe ich beispielsweise mit AFC Kumpels einen trinken und bin dann nach 10 Minuten mit nem vorher unbekanntem HB beim KC und pulle Sie dann ne Stunde später zu mir heim, geht mein Plan voll auf. Ich möchte daher exemplarisch drei Sachverhalte zum Besten geben, bei denen es diese Woche schief ging: 1. Im Club - HB kennen gelernt. Bisschen Small-talk, Isolation, Attraction und Rapport aufgebaut. Nach 10 Minuten "kennen lernen" - KC auf der Tanzfläche. Haben uns in den ruhigen Bereich des Clubs begeben. Ab hier Heavy Makeout. Nach ca 45 Minuten wollte ich ich sie pullen. "Wir gehen zu dir" HB: "Nein so was mache ich nicht mehr". Ich: "Steh auf wir gehen". Hab Sie dann durch den Club vor die Tür getragen. HB: "Nein so eine bin ich nicht" und läuft wieder rein. Ergebnis: Ich musste wieder rein und mir n frisches HB gamen, kam an dem Abend dann überhaupt nicht mehr zum Lay da zu rack. Frage: Gibt es irgendwelche Routinen auf dieses "Nein nicht so schnell", "So eine bin ich nicht" etc. 2. Situation Ich habe meine Wohnung letzte Woche gekündigt und hatte diese Woche Mittwoch drei Besichtigungstermine. Morgens kamen 2 Typen und abends um 18 Uhr ein Mädchen. Ich öffnete Ihr um 18 Uhr die Tür. Sie kam rein. Knapp 1,60 groß, braune lange Haare, braune Augen, dicke Titten, HB8, Jackpott! Habe ihr zehn minuten meine Wohnung gezeigt (leichtes Kino - Berührungen am Arm/Schulter). Im Anschluss daran setzten wir uns auf meine Couch wo sie die Mieterselbsauskunft für den Vermieter ausfüllte. Bei bestimmten punkten musste ich ihr beim Ausfüllen helfen, wo ich dann weiter machte sprich - Knie an Knie = Kein Protest - Hände auf Beine gelegt - Kein Protest - Sie gestreichelt - Kein Protest - KC-Versuch - Protest! Ergebnis: Sie war von 18 bis 22;45 Uhr bei mir. Sie hat auf mir gelegen und mich gestreichelt, zu nem kurzen KC kam es aber nicht zum Lay. 3. Situation Gestriges Date - Milf (36), HB7 Was trinken gewesen. Wollte irgendwann heim und natürlich dass Sie mit kommt. Wollte Sie nicht. Nachdem ich Sie verabschieden wollte, hat Sie sich aber noch ne Flasche Sekt gekauft und kam dann doch mit. Wieder bei mir auf der Couch :D KC Versuch - geblockt. Also weiter unterhalten, umarmen und so, 30 minuten später erneuter KC Versuch - Wieder geblockt mit der Antwort: "Lass mich doch auch mal kommen, Du versaust es wenn du das alle paar minuten versuchst". Hab sie dann irgendwann von der couch ins Bett getragen um sie dann mal endlich zu vögeln. Wurde geblockt mit folgendem Spruch: "Wenn du das jetzt wieder versuchst muss ich wohl Gehen" ich. "ja musst du dann wohl" hb: "schade wenn du nur noch ein bisschen gewartet hättest.... der moment war gerade so perfekt" ich: "das sagst du seit drei Stunden" Sie ist dann ab und hat mir bei Whatsapp danach geschrieben: "Schade (das meine ich wirklich ernst). Es war nahezu perfekt in dem Moment auf deiner couch und ich hatte gerade das Gefühl dass wir nen echt guten Draht aufbauen. Das hätte noch was werden können... aber hey, meiner Aussage bin ich treu geblieben (nicht wissend wie du das deine Kumpels erzählst), sorry but im not that kinda Fuck". Keine Ahnung was die Nachricht heißen soll.... Der gute @Magnetism hat mir bereits zu dem dritten Bespiel geschrieben, dass ich bei Ihrem Shittest "dann muss ich wohl gehen" durchgefallen bin und zu schnell zu viel wollte. Frage - gibt es ein zu schnell? Ich persönlich kann mittleriweile fast nicht mehr anders als so "schnell" zu eskalieren. Nahezu mein gesamtes Game hab ich von RSD gelernt - und da gehts halt um den schnellen Pull. Entsprechend game ich auch - mit der latenten Angst im Hintergrund in die Friendzone rutschen zu können und eigentlich auch mit dem Standpunkt "Comfort comes after Sex" sprich schnellstmöglicher Sex, was eigentlich recht oft funkltioniert auch durch diesen dominanten Fickerframe derer sich viele HBs nicht entziehen können. Habe aber entsprechend oft auch mit Buyers Remorse zu tun und daher mit wenigen HBs längerfristig zu tun als 1 oder paar mal Sex. Soll ich es langsamer angehen lassen, was sind meine Fehler, gibt es überhaupt ein zu viel an Eskalation bzw, zu schnelles Eskalieren? Grüße Bud
  2. Hey Community, hole mir schon längere Zeit Tipps hier habe aber erst Anfang dieser Woche beschlossen zukünftig zu Gamen, nachdem ich die letzten Jahren immer in Beziehungen war. Entscheidendes Ereignis hierfür war ein Date neulich. Habe eine HB8 via Online Game geklärt und sie hat mich zu einem Date direkt bei ihr zu hause eingeladen. Hatte das Text Game von Beginn an sexualisiert. Jedenfalls kam ich an und wir haben bei ihr auf dem Balkon gechillt. Sie hat gfleich zu Beginn ihre Beine auf mich gelegt aber die Logistik war wegen ihrer MItbewohnerin echt beschissen. Iwann hat sie mich gefragt ob wir einen film im Schlafzimmer schauen wollen und sie hat sich gleich zu mir gelegt und wollte kuscheln. Ich bin dann relativ schnell mit KC eskaliert. Als ich mit der Hand in ihre hose wollte hat sie geblockt und ich habe kein WOrt darüber verloren, einfach akzeptiert. Das ging noch Stunden so bis hin zum nächsten Morgen/mittag/nachmittag. Vom Trockenvögeln bis hin zu sie setzt sich auf mich und küsst meinen Hals. Aber immer wenn ich ihr den String ausziehen wollte hat sie geblockt. By the way: Habe bei ihr gepennt und sie hat die ganze nacht auf meiner Brust gelegen Meine Frage: Wie viel Dominanz ist hier korrekt? Habe Marko Polos Buch gelesen und bin ein bisschen irritiert. Er sagt, wenn ich das richtig verstanden habe, das Frauen an dieser STelle dominiert werden wollen. Heißt das ich soll ihr einfach die Unterwäsche wegreißen, wenn sie flaket? Habe Sie noch vor Ort nach einem zweiten Date gefragt aber keine klare ANtwort bekommen. Danach hat sie sich zwar regelmäßig geantwortet aber der Schreibstil hat sich geändert und ich wurde hin und wieder für stunden gefreezet. Als ich sie nochmal gefragt habe, ob sie was am we mit mir unternimmt, hat sie das einfach ignoriert und ein anderes Thema begonnen. Habe sie daraufhin ne woche gefreezet und wieder angeschrieben. Seitdem freeze ich sie hin und wieder für stunden oder spiegel ihr schreibverhalten was teilweise auch funktioniert und ich wieder audios bekomme, der Sex frame ist allerdings zum erliegen gekommen. Ich weiß, dass das für viele Erfahrene nach Beta klingt und als ANfänger hab ich sicher auch viele Fehler gemacht, weshalb der Entschluss für PU auch feststeht um Alpha zu werden, schon für meine Karriere. Allerdings möchte ich die Geschichte noch abschließen, bevor ich sie nexte (sprich 2. Date). Für einen Rat wäre ich sehr dankbar. PS: Sie kommt aus einer langen Beziehung und ihre Mitbewohnerin hatte viel F+ am laufen. Es war auch immer von LTR die rede. Iwann fiel beim Date auch mal der Spruch ich wäre zu nett und man würde sie verlieren, wenn man sich zu schnell verliebt aber darüber habe ich nie gesprochen. Sie ist weiterhin im Online game aktiv und bekommt haufenweise Messages. Habe mich übrigens auch nicht getraut sie zu grob anzufassen, weil sie eine heftige verletzung am bein hatte, da wollte ich sie nicht so rumschmeißen. Suche übrigens noch wings für den Thüringer Raum va für Street aber auch Clubgame.
  3. del1

    WAS TUN GEGEN LMR'S? (U18)

    - Ich: 17 - Sie: 17 - Fragen an die Community: Hallo Leute, ich habe auf einer Party ein Mädchen kennen gelernt. Auf der Party kam es auch zum ersten KC. Ich habe ihr dort auch direkt gesagt, dass ich nicht an einer langfristigen Bindung interessiert bin und das das hier eine einmalige Sache ist (war evt. nicht ganz optimal ihr das zu sagen). Habe sie danach zu mir nachhause auf einen Filme-Abend eingeladen (waren beide nüchtern), hier kam es wieder zu einem Kc, konnte auch überall bei ihr hinfassen, jedoch hat sie immer abgeblockt als ich probiert habe ihr T-Shirt auszuziehen. Danach habe ich sie zu einer recht großen House Party bei mir eingeladen, sie ist bis zum Schluss geblieben, sodass wir letztendlich alleine bei mir zuhause waren (waren beide angetrunken). Es kam auch hier wieder zum Kc und diesmal war es auch kein Problem ihr Shirt und BH auszuziehen, jedoch als ich probiert habe ihre Hose auszuziehen, hat sie sofort abgeblockt, dann meinte sie immer: "ich kann dir nicht geben was du willst" und "ich kann das nicht" (Habe auf beides nicht verbal regiert). Egal was ich versucht habe, hier ging gar nichts mehr. Wichtig wäre vll noch anzumerken: -sie meinte in der Nacht einmal "ich finde meinen Körper nicht schön". (da habe ich ihr kurz gesagt, dass ich dass wenn das wirklich so wäre ich nicht mit ihr hier liegen würde) -gebe nur sehr selten, bist gar keine Komplimente (daran sollte ich aufjedenfall noch arbeiten), deswegen könnte es gut sein, dass zu wenig Comfort vorhanden ist. -sie ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit noch Jungfrau -weiß, dass sie zu ihren Freundinnen schon öfters mal meinte, dass Sex vor der Beziehung gar nicht geht und sie auch immer die erste ist, die ihre Freundlingen vor solchen Typen, die nur mit ihnen Sex haben wollen "warnt". -wir kennen uns über die Schule und über den Freundeskreis inzwischen recht gut. Jetzt meine Fragen: 1: Was kann ich machen um solche LMR's in Zukunft zu vermeiden? 2: Wie soll ich jetzt am besten vorgehen? Sollte ich sie auf einen weiteren Film-Abend einladen (habe jetzt noch 2 Wochen sturmfrei, jedoch habe ich ein bisschen Angst vor einer absage, da es klar ist das es hier nur um Sex geht und sie dann ja recht klar gegen ihre "Werte" verstoßen würde) oder sollte ich warten, bis ich sie auf der nächsten Party wiedersehe (hier ist natürlich die Chance sie zu layen sehr gering, da es nicht bei mir zuhause ist). Vielen Dank für eure Hilfe!
  4. del1

    was tun gegen LMR's? (u18)

    - Ich: 17 - Sie: 17 - Fragen an die Community: Hallo Leute, ich habe auf einer Party ein Mädchen kennen gelernt. Auf der Party kam es auch zum ersten KC. Ich habe ihr dort auch direkt gesagt, dass ich nicht an einer langfristigen Bindung interessiert bin und das das hier eine einmalige Sache ist (war evt. nicht ganz optimal ihr das zu sagen). Habe sie danach zu mir nachhause auf einen Filme-Abend eingeladen (waren beide nüchtern), hier kam es wieder zu einem Kc, konnte auch überall bei ihr hinfassen, jedoch hat sie immer abgeblockt als ich probiert habe ihr T-Shirt auszuziehen. Danach habe ich sie zu einer recht großen House Party bei mir eingeladen, sie ist bis zum Schluss geblieben, sodass wir letztendlich alleine bei mir zuhause waren (waren beide angetrunken). Es kam auch hier wieder zum Kc und diesmal war es auch kein Problem ihr Shirt und BH auszuziehen, jedoch als ich probiert habe ihre Hose auszuziehen, hat sie sofort abgeblockt, dann meinte sie immer: "ich kann dir nicht geben was du willst" und "ich kann das nicht" (Habe auf beides nicht verbal regiert). Egal was ich versucht habe, hier ging gar nichts mehr. Wichtig wäre vll noch anzumerken: -sie meinte in der Nacht einmal "ich finde meinen Körper nicht schön". (da habe ich ihr kurz gesagt, dass ich dass wenn das wirklich so wäre ich nicht mit ihr hier liegen würde) -gebe nur sehr selten, bist gar keine Komplimente (daran sollte ich aufjedenfall noch arbeiten), deswegen könnte es gut sein, dass zu wenig Comfort vorhanden ist. -sie ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit noch Jungfrau -weiß, dass sie zu ihren Freundinnen schon öfters mal meinte, dass Sex vor der Beziehung gar nicht geht und sie auch immer die erste ist, die ihre Freundlingen vor solchen Typen, die nur mit ihnen Sex haben wollen "warnt". -wir kennen uns über die Schule und über den Freundeskreis inzwischen recht gut. Jetzt meine Fragen: 1: Was kann ich machen um solche LMR's in Zukunft zu vermeiden? 2: Wie soll ich jetzt am besten vorgehen? Sollte ich sie auf einen weiteren Film-Abend einladen (habe jetzt noch 2 Wochen sturmfrei, jedoch habe ich ein bisschen Angst vor einer absage, da es klar ist das es hier nur um Sex geht und sie dann ja recht klar gegen ihre "Werte" verstoßen würde) oder sollte ich warten, bis ich sie auf der nächsten Party wiedersehe (hier ist natürlich die Chance sie zu layen sehr gering, da es nicht bei mir zuhause ist). Vielen Dank für eure Hilfe!
  5. Moin zusammen, So hat das Ganze angefangen. Hatte ihre Nummer von einem Kumpel und haben dann einen Abend lang hin und her geschrieben. Habe es dann auch direkt auf ein Treffen angelegt und Sie hatte glücklicherweise noch Zeit (Morgen gehe ich erstmal für 4 Monate reisen). Wir haben uns dann gestern getroffen, als sie mir an der Ampel gegenüber stand, dachte ich nur WOW!! sie sah richtig heiß aus. Beim Fußballspiel hatte ich sie in Alltagskleidung kennen gelernt. Für unser Treffen hatte sie sich echt rausgeputzt. Das war schon mal ein guter Start, wir haben uns umarmt und ich habe vorgeschlagen, dass wir uns wir uns mit einem Kaffee in den Park setzen. Es lief von Anfang an echt gut und wir hatten direkt einen Draht zueinander. Im Park haben wir uns eine freie Bank gesucht, die direkt an einem Weg lag...nicht optimal aber bei dem Wetter wenigstens schattig. Eine Stunde lang haben wir uns über alles mögliche unterhalten, ich habe viel C&F eingebaut und versucht im Allgemeinen bei interessanten Themen zu bleiben. Mir ist irgendwann aufgefallen, dass wir zwar ziemlich nah beieinander saßen ich aber nicht wirklich versucht habe, Kino zu etablieren. Während der gesamten Zeit hatten wir ziemlich intensiven Augenkontakt und irgendwann habe ich auf einer ihrer Fragen nicht mehr geantwortet und ihr einfach nur noch in die Augen geschaut, habe mich langsam in ihre Richtung gelehnt oder den Augenkontakt abreißen zu lassen. Die fehlenden Zentimeter hat sie dann gut gemacht: KC. Die nächste Stunde haben wir damit verbracht, wie zwei notgeile Teenager auf der Bank rumzumachen...irgendwann war der Punkt erreicht, dass es zu Erregung öffentlichen Ärgernisses ausgeartet wäre. Ich habe dann vorgeschlagen, was essen zu gehen, da ich echt hungrig war und es langsam Abend geworden ist. Daraufhin hat sie vorgeschlagen, einfach zum Mitnehmen zu besorgen und damit zu ihr zu gehen. Die Einladung habe ich natürlich dankend angenommen. Auf dem Weg zum Imbiss und bis zu ihr hatten wir immer wieder kleine Makeoutsessions und ich habe versucht die Attraction hoch zu halten. Nachdem wir mit Essen fertig waren, haben wir die Teller in die Küche gebracht. In der Küche ging es dann da weiter, wo wir aufgehört hatten. Ich habe sie auf die Anrichte gehoben und die Sache ist recht schnell körperlich geworden. Hier liegt glaube ich schon mein erster Fehler: Ich habe sie dabei gefragt, ob sie mir ihr Zimmer zeigen würde. Sie war sehr überrascht und sagte: Gerne, aber mehr wird da nicht passieren. Kein Beinbruch, aber ich schätze mal, an dem Punkt habe ich zu stark aufs Gas getreten, anstatt es über den Abend langsam eskalieren zu lassen. Im Zimmer angekommen sind wir dann doch recht fix auf ihrem Bett gelandet, aber ab da bin ich nicht mehr wirklich weitergekommen. Sie war total überrascht davon, dass wir beim ersten Date überhaupt rumgemacht haben und hat mir, als wir uns dann zwischendurch unterhalten haben, gesagt, wie heiß sie das alles findet, sie voll auf mich steht und eigentlich auch will, wenn ich nicht für 4 Monate auf Reisen wäre. Es waren also immer etwas widersprüchliche Signale. Sie will eigentlich auf der einen Seite, auf der anderen Seite fühlt sie mich mit ONS nicht wohl und will mit Sex es nicht verkomplizieren. Dann ging es eigentlich hin und her, wildes Rummachen mit Fummeln, bis es ihr zu heiß wurde und sie wieder abgeblockt hat. Wenn ich die Tage mal ein bisschen mehr zu LMR recherchiere, wird mir sicher auch nochmal einiges klarer, aber ich wollte hier auch gerne nochmal eure Meinung haben, wie ich mit so einer Situation beim nächsten mal besser umgehen kann. Bin ich zu schnell aufs Ganze gegangen? Habe ich mehr oder weniger die Kontrolle abgegeben, weil ich nicht zu sehr drauf beharrt habe? Fand es in der Situation einfach ein bisschen rapy sie an den Punkt zu drängen, wo sie mit mir schläft. Weshalb ich dann gesagt habe, es ist ok und wir müssen nichts machen, womit sie sich nicht wohl fühlt. Der Abend war trotzdem klasse und ich hatte eine schöne Zeit mit ihr, möchte eben nur langfristig nicht, dass ich aufgrund von Unfähigkeit klare Gelegenheiten nicht wahrnehme. Danke an jeden, der sich die Mühe macht das alles zu lesen! LG AF
  6. Moin zusammen, So hat das Ganze angefangen. Hatte ihre Nummer von einem Kumpel und haben dann einen Abend lang hin und her geschrieben. Habe es dann auch direkt auf ein Treffen angelegt und Sie hatte glücklicherweise noch Zeit (Morgen gehe ich erstmal für 4 Monate reisen). Wir haben uns dann gestern getroffen, als sie mir an der Ampel gegenüber stand, dachte ich nur WOW!! sie sah richtig heiß aus. Beim Fußballspiel hatte ich sie in Alltagskleidung kennen gelernt. Für unser Treffen hatte sie sich echt rausgeputzt. Das war schon mal ein guter Start, wir haben uns umarmt und ich habe vorgeschlagen, dass wir uns wir uns mit einem Kaffee in den Park setzen. Es lief von Anfang an echt gut und wir hatten direkt einen Draht zueinander. Im Park haben wir uns eine freie Bank gesucht, die direkt an einem Weg lag...nicht optimal aber bei dem Wetter wenigstens schattig. Eine Stunde lang haben wir uns über alles mögliche unterhalten, ich habe viel C&F eingebaut und versucht im Allgemeinen bei interessanten Themen zu bleiben. Mir ist irgendwann aufgefallen, dass wir zwar ziemlich nah beieinander saßen ich aber nicht wirklich versucht habe, Kino zu etablieren. Während der gesamten Zeit hatten wir ziemlich intensiven Augenkontakt und irgendwann habe ich auf einer ihrer Fragen nicht mehr geantwortet und ihr einfach nur noch in die Augen geschaut, habe mich langsam in ihre Richtung gelehnt oder den Augenkontakt abreißen zu lassen. Die fehlenden Zentimeter hat sie dann gut gemacht: KC. Die nächste Stunde haben wir damit verbracht, wie zwei notgeile Teenager auf der Bank rumzumachen...irgendwann war der Punkt erreicht, dass es zu Erregung öffentlichen Ärgernisses ausgeartet wäre. Ich habe dann vorgeschlagen, was essen zu gehen, da ich echt hungrig war und es langsam Abend geworden ist. Daraufhin hat sie vorgeschlagen, einfach zum Mitnehmen zu besorgen und damit zu ihr zu gehen. Die Einladung habe ich natürlich dankend angenommen. Auf dem Weg zum Imbiss und bis zu ihr hatten wir immer wieder kleine Makeoutsessions und ich habe versucht die Attraction hoch zu halten. Nachdem wir mit Essen fertig waren, haben wir die Teller in die Küche gebracht. In der Küche ging es dann da weiter, wo wir aufgehört hatten. Ich habe sie auf die Anrichte gehoben und die Sache ist recht schnell körperlich geworden. Hier liegt glaube ich schon mein erster Fehler: Ich habe sie dabei gefragt, ob sie mir ihr Zimmer zeigen würde. Sie war sehr überrascht und sagte: Gerne, aber mehr wird da nicht passieren. Kein Beinbruch, aber ich schätze mal, an dem Punkt habe ich zu stark aufs Gas getreten, anstatt es über den Abend langsam eskalieren zu lassen. Im Zimmer angekommen sind wir dann doch recht fix auf ihrem Bett gelandet, aber ab da bin ich nicht mehr wirklich weitergekommen. Sie war total überrascht davon, dass wir beim ersten Date überhaupt rumgemacht haben und hat mir, als wir uns dann zwischendurch unterhalten haben, gesagt, wie heiß sie das alles findet, sie voll auf mich steht und eigentlich auch will, wenn ich nicht für 4 Monate auf Reisen wäre. Es waren also immer etwas widersprüchliche Signale. Sie will eigentlich auf der einen Seite, auf der anderen Seite fühlt sie mich mit ONS nicht wohl und will mit Sex es nicht verkomplizieren. Dann ging es eigentlich hin und her, wildes Rummachen mit Fummeln, bis es ihr zu heiß wurde und sie wieder abgeblockt hat. Wenn ich die Tage mal ein bisschen mehr zu LMR recherchiere, wird mir sicher auch nochmal einiges klarer, aber ich wollte hier auch gerne nochmal eure Meinung haben, wie ich mit so einer Situation beim nächsten mal besser umgehen kann. Bin ich zu schnell aufs Ganze gegangen? Habe ich mehr oder weniger die Kontrolle abgegeben, weil ich nicht zu sehr drauf beharrt habe? Fand es in der Situation einfach ein bisschen rapy sie an den Punkt zu drängen, wo sie mit mir schläft. Weshalb ich dann gesagt habe, es ist ok und wir müssen nichts machen, womit sie sich nicht wohl fühlt. Der Abend war trotzdem klasse und ich hatte eine schöne Zeit mit ihr, möchte eben nur langfristig nicht, dass ich aufgrund von Unfähigkeit klare Gelegenheiten nicht wahrnehme. Danke an jeden, der sich die Mühe macht das alles zu lesen! LG AF
  7. Mein Alter: 34 Ihr Alter: 32 Anzahl der Dates: 2 Etappe der Verführung: Heavy Makeout Beschreibung des Problems: So, liebe Forengemeinde, hier stehe ich nun und habe keine Peil. Die Dame ist HB 8, erstes Date vor paar Wochen. Gut verstanden, C&F und viel Rapport/Comfort. Etwas wenig Kino, und beim Kussversuch nach ca. 3h hat sie dann geblockt. Habe das ganz locker genommen, sie ist weiter bei mir stehen geblieben, habe sie gestreichelt, etc. Nochmal KC - Versuch, wieder Block ("oh nein, das geht mir viel zu schnell/ist viel zu früh"). Habe eigentlich nur drüber gelacht. Am Abend schrieb sie, wie schön sie das Date fand, etc. Als ich ein neues Date ausmachen wollte, hat sie zuerst geflaked, und meinte dann, sie möchte mich wahnsinnig gerne und könne deshalb nur freundschaftlich mit mir befreundet sein und ich sollte doch keinen KC mehr versuchen. (alles klar) Ich meinte, wenn sie es schafft, ihre Hände von mir zu lassen, kann sie mich gerne besuchen. Dann noch paar Texte von ihr, ich sollte ja wirklich garnichts versuchen, und sie könne sich ab-so-lut nur freundschaftlich treffen. Klare ASD meiner Meinung nach, aber es kam dann kein Date zustande. 2 Wochen Funkstille, dann habe ich sie nochmal angeschrieben und sie hat mich besucht. Viel C&F von meiner Seite, jegliche Kino hat sie erwidert, sich an mich geschmiegt, etc. Sind dann von der Stadt zu mir nach Hause, nochmal gequatscht auf dem Balkon, wieder Kino, zusammen was getrunken. Compliance ihrerseits war ziemlich niedrig. Dann fiel sie auf mein Bett ("hach, so müüüde"), während sie ihren Kopf in meinen Schoß legte. Wieder Kino, habe sie dann geküsst. Ab da fing es an, etwas strange zu werden. Sie ist mega schüchtern, hielt immer die Augen geschlossen beim Küssen, lies sich aber bis auf BH ausziehen ("mehr gibt's nicht" / "auch hör auf, nein, puh, das geht mir zu schnell" + gleichzeitig Schenkel gegen mich gerieben etc.). Paar Minuten geküsst, gestreichelt, dann wurde es ihr zu viel, sie meinte plötzlich "Du hast wohl nicht so oft Sex?!" - Ich: "kann nicht klagen...". Wieder geküsst und sie lag stocksteif auf dem Bett. War mir dann zu blöd. Dann wollte sie sich anziehen und gehen. Hab sie noch zum Taxi gebracht, und sie meinte dann: Es sei total verwirrend für sie, weil ich ihr so wenig Komplimente machen würde. Und außerdem sei ich doch nur auf Sex aus. Ich: klar will ich Sex, aber ich finde sie auch sehr sympathisch und will dich näher kennen lernen (stimmt wirklich). Sie: also... sympathisch, das ist nicht das richtige Wort, ich habe ihr einfach keine Komplimente gemacht, und jetzt wirkt es, als wäre ich nur auf das Eine aus. Außerdem wollte sie sich nur bisschen auf mein Bett legen, weil sie so müde war. Und außerdem wollte sie küssen, aber bitte nicht mehr... alles geht ihr viel zu schnell... und ich würde wie jemand wirken, der "nur das eine will". Ich habe es dann aufgegeben ("Klar, ich bin schon ein Arschloch...") und mich verabschiedet. Fragen: Mir ist klar, dass ich bisschen zu viel eskaliert habe. Aber wie bitteschön ist es zu verstehen, wenn eine Dame zu mir nach Hause kommt, sich auf mein Bett legt und den Kopf an mich schmiegt?! Und dann nicht ficken will? Nach ca. 5h Dates vorher, viel Comfort&Rapport, etc. Attraction war auf jeden Fall da, und auf Kino ging sie die ganze Zeit total ab, hat immer meine Nähe gesucht, etc. Ist das einfach eine, die mehr Comfort braucht, verarscht die mich, oder hat sie bissle einen an der Waffel? Wie seht ihr das... Danke.
  8. Hallo Zusammen, das ist nicht das erste mal, dass ich anfange diesen Text zu tippen. Was daran liegt, dass ich viel geschrieben habe und mir im Nachhinein immer denke: Das interessiert doch niemanden. Also jetzt versuche ich (erneut) das Unnötige kurz zu halten. Ich, knapp 23 Jahre, erfolgreich mit allem außer Frauen. Dementsprechend eigentlich zufrieden mit fast allem, nur mit den Frauen klappt nix. Hauptsächlich liegt das vermutlich daran, dass ich diesen Bereich nie wirklich aktiv verfolgt habe und immer darauf gewartet habe, dass sich etwas ergibt. Fakt ist: Ich habe seit knapp 3 Jahren nicht mal eine Frau geküsst. Zu den Neujahresvorsätzen habe ich mir gedacht: Das kann doch nicht sein und begonnen mich mit PU zu beschäftigen. Und heute habe ich dann endlich mal wieder einen KC gehabt. Hier also der Field Report dazu: Sie, 22?, Studentin. Wir haben uns bereits zu Anfang des Studiums kennen gelernt, was über 3 Jahre her ist. Anfangs gings in die richtige Richtung, dann hat sie sich aber plötzlich komisch verhalten und ich dachte mir Fuck It, darauf hab ich kein Bock. Danach nur noch sporadisch Kontakt. Irgendwann hat sie wieder geschrieben und über die letzten Monate haben wir uns dann ca. 3-4 mal getroffen. Die ersten Treffen ging mit Kino gar nichts, da ich auch nicht wirklich etwas initiiert habe. Mitterweile frage ich mich, wie ich auf die Idee kam, dass schon irgendwie etwas passieren wird. Allerdings war das auch vor jeglichem Kontakt mit PU und mein bisheriges Frauenbild/Mindset passte irgendwie nicht zur Realität. Daran habe ich aber bereits gearbeitet, soll hier auch garnicht Thema sein. Anyway, beim letzten Treffen dann versucht Kino hochzufahren, hat auch ganz gut geklappt. Abends haben wir nen Film geschaut, sie lag im meinem Arm, mehr als streicheln war aber nicht drin. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich hätte KC können, hatte aber einfach nicht die Eier dazu. Letzte Woche wollte sie sich dann wieder treffen, da hatte ich aber keine Zeit. Dieses Wochenende habe ich dann gesagt, dass ich Sonntag Abend Zeit hätte und sie vorbeikommen soll, worauf sie ziemlich freudig reagiert hat. Wir also wieder ein bisschen gequatscht und wieder angefangen nen Film zu schauen. Ich diesmal versucht noch mehr KINO zu fahren, ging auch gut. Sie lag eigentlich die ganze Zeit in meinen Armen. Während des Films habe ich die ganze Zeit gedacht, dass ich locker KC könnte, aber wieder keine Eier gehabt. Irgendwann lief dann der Abspann und ich dachte mir nur FUCK. Wir danach noch weiter auf der Couch gechillt. Sie hat versucht irgendwelche Themen anzufangen, die völlig belanglos waren. Man hat richtig gemerkt, dass sie nur einen Grund gesucht hat, noch zu bleiben. Und ich denk mir die ganze Zeit nur FUCK, FUCK, FUCK, die will offensichtlich mehr und ich sitz hier wie die größte Pussy und mache nix. Hab mir ständig gesagt: MACH JETZT JUNGE, aber passiert ist nix. Irgendwann wurds dann knapp mit der Zeit, und ich dachte: Alter, wenn du die jetzt gehen lässt ohne wenigstens nen KC zu probieren, bist du der größte Idiot, dens auf Erden gibt. Hab mich dann irgendwann durchgerungen und mir gedacht: Scheiß drauf. Kopf rübergedreht, zum Kuss angesetzt. Sie blockt durch ihre Kopfhaltung ab. Ich: Jetzt ists auch egal, direkt nochmal probiert. Diesmal ist sie drauf eingegangen, aber voll. Direkt Vollgas mit Druck zurück, als ob sie die letzten Wochen nur darauf gewartet hätte. Wir machen also ein wenig rum, Hände an den Arsch, teilweise unters Shirt und leicht an die Titten. Macht sie alles mit. Wollte dann nach vielleicht 10 Minuten ihren Pulli ausziehen, hab mir gedacht, ist ja nur der Pulli, kein Stress. Zack, sie blockt komplett ab und meint dann sie müsste jetzt gehen. Wollte in dem Moment nicht auf needy machen und habe gesagt: jop, ihre Entscheidung, ich halte sie nicht auf. Bin dann erstmal in die Küche rüber und hab nen Schluck getrunken. Allerdings ohne, dass das jetzt (in meinen Augen) eingeschnappt gewirkt hätte. Sie aber letztendlich Schuhe an, im Flur dann nochmal kurz rumgemacht. Sie war richtig am zögern und anscheinend echt am überlegen, ob sie wirklich gehen will, ist letztendlich aber dann abgezogen. Zum einen lag das mit Sicherheit auch daran, dass es schon recht spät war und sie meistens nicht so lange wach bleibt und morgen aufstehen muss. Natürlich aber nicht nur. Ich glaube sie ist sexuell noch sehr unerfahren, eventuell sogar Jungfrau. Wissen tu ich das aber nicht. Dementsprechend spielte da denke ich Unsicherheit mit rein? Meine TAKEAWAYs: - Viel zu spät eskaliert. Sowohl heute, als auch bei vorherigen Treffen. - Zu wenig Eier für KC, obwohl abzusehen war, dass es klappt. - Falsches Verhalten als Reaktion auf ihren Block beim ausziehen? - Viel zu viel gedacht und zu wenig gemacht. + Doch noch durchgerungen und KC. + Erstes Makeout nach der langen Pause. Hilft mir mit Sicherheit in Zukunft schneller zu eskalieren. Meine Frage: Wie hätte ihr euch in dieser Situation verhalten? Früher eskalieren ist klar, dann hätte man nicht diese Zeitdruck gehabt. Egal, ist so passiert. Nächstes mal besser. Aber wie genau verhalten, nach dem Block beim Ausziehen? Hätte man hier evtl. besser freezen können? Oder war aufgrund des Time-Constraints der Zug eh schon abgefahren und man muss jetzt eben schauen, dass es beim nächsten Treffen weitergeht? Außerdem: Wie das nächste Treffen einleiten? Direkt mit Kuss begrüßen? Später wieder zum (erneuten) KC eskalieren? Vermutlich denke ich hier schon wieder viel zu viel. So long.
  9. 1. Mein Alter : 19 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") : Heftiger Makeout, KC, Last Minute Resistance (LMR), Sexuelle Berührungen Po / Brüste 5. Beschreibung des Problems: Was kann ich in Zukunft besser machen, da vor einem Jahr ähnliches Set so perfekt geklappt hat. Zuallererst entschuldige ich mich an den Admin dass ich einen neuen Thread aufmache, allerdings geht es nicht anders, da dies neu geschrieben werden muss, sonst kennt sich keiner aus!! HB 8-9 im Club kennengelernt. 1. Date: Stadt Sind bisschen rumgelaufen, haben uns auf einer Parkbank geküsst, Händchen halten. Riesen Invest ihrerseits in Whatsapp usw. 2. Date: Hallenbad Lässigen Tag erlebt, haben uns geküsst bei der Verabschiedung, früher ging nicht, da sie im Pool vor anderen auch schüchtern war und ich an dem Tag nicht soviel investiert habe. War aber alles nicht schlimm, da weiterhin riesen Invest von ihr. 3. Date: DVD Abend Sie kam zu mir, haben ständig rumgemacht und nichts vom Film mitbekommen. --> Größter Invest ihrerseits, sie hat mich angeschrieben gleich am nächsten Tag mit den Worten: Hey wollte mich nur melden, nicht dass du mich vergisst blablabala. Und hier beginnt die Scheiße! Sie fing an Spielchen zu spielen, nachdem ich ihr einen Treffenvorschlag zu einem weiteren Filmabend gegeben hat, hat sie erst nach 3 Tagen geantwortet, obwohl sie krank attracted war und da es mich abgefuckt hat, so lange auf eine Nachricht von ihr zu warten hab ich sie geflaked! Naja egal auf jedenfall hat das anscheinend die Attraction so in die Höhe geschossen, dass sie mich nach einem Treffen gefragt hat zum Weihnachtsmarkt. Gesagt getan 4. Date: Weihnachtsmarkt + DVD Abend Waren in der Stadt, sind dann zu mir haben bei mir richtig krank rumgemacht. Sie lag auf mir drauf. Hab ihren Arsch/Brüste den ganzen Abend angefasst und geknetet aber ausziehen wurde ständig geblockt! LMR den ganzen Abend, also kurz vor Sex. Naja mehr ging nicht mehr an dem Abend. Aber es war ein gutes Date, das weiß ich, weil ich das beim Küssen an ihren Lächeln erkannt habe. Also noch ein Abschiedskuss und verabschiedet. Das war auch mein letzter Real Life Kontakt zu ihr. Die meisten denken sich jetzt HÄH was war denn der Fehler naja es geht noch etwas weiter. Textgame: Sie schreibt mir nach dem 4 Date noch am selben Abend. Auch wenn es nur belangloser Bullshit war, kann dieses Date nicht schlecht gewesen sein, sonst würde man mich nicht noch anschreiben. Ich frag sie 2 Tage später ob sie die Tage wieder mit zu mir will. Sie flaked. Aber diesmal hatte sie wirklich keine Zeit, das weiß ich weil sie mir sogar erzählt hat, dass sie das Wochenende nicht kann. Hab ich einfach vergessen. Bevor sie im Urlaub war über die Feiertage(Weihnachten) hab ich sie nochmal indirekt nach Treffen gefragt, dh. hab nur geschrieben ob sie Zeit hat. Was passiert? Sie antwortet nicht, schreibt mir aber 2 Tage später Fröhliche Weihnachten. Ich hab nur mit einem Wort zurückgeschrieben und nicht mehr weiter geantwortet. Hab sie Neujahr angeschrieben mit Guten Rutsch Grüßen, da hat sie auch Gegenfragen gestellt also kann es garnicht so schlecht gewesen sein, aber haben nur geschrieben. Hab sie dann paar Tage später konkret angeschrieben ob sie mit mir essen gehen will am Wochenende. Sie sagt: Kann sie noch nicht sicher sagen, evtl ist sie unterwegs. Da sie erst nach 1 Tag geantwortet hat meinte ich noch ob sie sauer ist. Sie meinte sie ist im Stress ( ich weiß Fehler hätte ich nicht fragen sollen) Ich meinte sie soll mir Bescheid geben bis zu Tag X also einen Tag vor dem vermeintlichen Essensdate. Sie meinte ja macht sie !! Allerdings hat sie sich seitdem nicht mehr gemeldet. Ich auch nicht mehr. Das ist jetzt 1.5 Wochen her- Ich will sie nicht wieder unbedingt, Date parallel eine andere seit gestern,würden mich lediglich meine Fehler interessieren. War ich zu needy? Ich denke sogar ja. Also wie weiter vorgehen? Mich juckt ehrlich nicht was draus wird, will nur eine Fehleranalyse und paar Tipps. Dass wieder einige meinen werden, ich hätte mit ihr Sex haben sollen, kann ich euch wirklich zu 100% versichern, ich hab ehrlich alles versucht sie lässt sich nicht ausziehen!!!!!!! Es kann doch nicht sein, dass eine Frau, die für einen so krank gestorben wäre, nach den Dates sich so zurückzieht?
  10. 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Etliche Treffen (da beste Freundin) 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Hallo liebe Community, ich hab mir schon gedacht, dass ich diesen Thread hier aufmachen muss und bitte steinigt mich nicht, falls ich die Frage lieber in meinem alten Thread hätte stellen sollen. Hier die Vorgeschichte (alter Thread) : Nachdem Sie das erste mal über mich hergefallen ist, schrieben wir ganz normal weiter, am nächsten Tag fragte ich Sie : Ob Sie Lust hat vor dem nächsten Serien Abend vorher in die Therme zu gehen und etwas auszuspannen? Was Sie nur mit : Nein mein Boyfriend würde was dagegen haben. Worauf ich nur schrieb : Ok, kein Problem Sie : Schade Ich : Alles Gut (Das war needy von mir Sie direkt am nächsten Tag zu fragen, ok ist passiert aber ihre Antwort hat mich richtig aufgeregt, da Sie mit mir Fremdknutscht und fummelt aber der Freund "hat was dagegen das wir in die Therme gehen") Ich zügelte mich mit dem schreiben die nächsten Tage, der nächste Serien Abend stand bevor und Sie schrieb mich persönlich an und fragte wann es los geht, anstatt das in die WA Gruppe zu posten. Ich fragte Sie : "Es fängt um 21 Uhr an, hattest du vor früher zu kommen?" Sie : "Kann ich mach, ich hab noch nichts vor" Gesagt getan, Sie durfte ab 18 Uhr kommen, trudelte dann irgendwann gegen 18:45 Uhr ein, wir setzen uns wieder auf das Sofa, schauten die Serie "Lucifer" von letzte mal weiter. Es dauerte keine 5 Minuten bis Sie wieder auf meinem Oberschenkel lag und ich Sie küsste. Wir fielen übereinander her, ich war nicht zu bremsen, küsste Sie mit Zunge, atmete ihr ins Ohr, küsste ihren Hals, liebkoste ihr Dekolleté. Flüsterte ihr Dinge ins Ohr wie : Deine Haut ist so zart, du riechst so gut bla bla bla Von ihr kam nur : Wir sollten das nicht tun Ich antwortete : Ja ich weiß (und machte natürlich einfach weiter) Ich zog ihr Top hoch, liebkoste die Stellen um ihren BH, öffnete den Knopf ihrer Hose und wollte dort mit der Hand verschwinden ZACK -> LMR Wie beim letzten mal darf ich mit der Hand nicht an ihre Pussy! Sie sagte dazu "Mein Gewissen, ich kann das nicht" Ich lag dann neben ihr, zog mit dem Finger Linien über ihre Haut und sagte nur : "Tu das was dein Herz dir sagt" Sie : "Ich hab es gerade gefragt, es weiß auch nicht was richtig und was falsch ist" (So ein scheiß Dreck hab ich mir gedacht, das ist alles nichts ganzes und nichts halbes) Ich hab dann natürlich versucht ihr die Aufmerksamkeit zu entziehen und machte dann die Shisha für später sauber, worauf Sie mich ausfragte wer alles von uns weiß und das Sie es ihrer besten Freundin erzählt hat (die natürlich sagte, Sie soll die Finger von mir lassen) Wir landeten wieder auf der dem Sofa knutschend, Sie dieses mal auf mir drauf, ich öffnete ihren BH unter ihrem Top, hatte ihre Brüste in der Hand und die Nippel zwischen den Fingern, wollte das Top dann hochziehen und sah ihr dabei in die Augen -> LMR Dann schauten wir die Serie weiter. Sie fing wieder an, an mir zu spielen, hatte ihre Hand an meinem Schwanz und wichste ihn aber ohne ihn rauszuholen und ohne bis zum Happy End, wir knutschend wieder zum dritten mal und dieses mal hatte Sie die Beine auf meinen Schultern, so das ich ihre Hose mit minimalstem Aufwand hochziehen konnte. Ich wollte damit gerade anfangen, da zog Sie direkt die Hände weg und sagte Sie hat "ihre Tage". Kurze Zeit später klingelten schon die Gäste, ich hatte in dem Moment richtig schlechte Laune, hab es aber versucht niemanden zu zeigen. Die Gäste waren alle oben, ich befand mich mit ihr in der Küche alleine, da fielen wir wieder übereinander her. Ich hob Sie filmreif auf die Arbeitsplatte und küsste Sie, mehr lief wieder nicht, da die Gäste oben warteten. Dann haute Sie sowas in die Runde rein wie: Ja mein Freund der würde auch gerne kommen um zu sehen mit wem ich immer abhänge! Ich antwortete direkt : Bring ihn doch mit! Er kann doch auch ruhig kommen! Die alte bringt schon wieder so ein Test mit ihrem Freund (Sie weiß selber das Sie ihn im Leben nicht mitbringen würde). Sie streichelte mich dann zwischen durch als wir mit den anderen Vikings guckten unauffällig am Nacken oder am Oberschenkel, ohne das es die anderen mitbekommen, irgendwann lag Sie in Anwesenheit der anderen wieder mit ihrem Kopf auf meinem Oberschenkel. Wir hörten alle Musik, ich streichelte ihr durchs Haar und über ihre Schläfe, Stirn usw., Sie genoß es und schloß die Augen, plötzlich lief Max Giesinger - Ins Blaue, was einfach so gut in die Situation passte, ich konnte es gerade selber nicht glauben. Irgendwann war die Party dann vorbei, alle verabschiedeten sich, Sie mit einer Umarmung (wie sonst auch immer) und gesagt das wir uns Samstag auf der Arbeit sehen, wir haben nämlich beide zusammen Spätschicht. Zusammenfassend: 1. Sie mit Zunge küssen, streicheln, liebkosen darf ich alles aber nicht die Hand in die Hose oder ihre Brüste sehen (in die Therme wollte Sie auch nicht) -> Es kommt mir vor als ob Sie sich vielleicht etwas für ihren Körper schämt, Sie hatte auch eine OP an den Brüsten, aufgrund eines Tumors der dort entfernt werden musste und das soll dort angeblich etwas vernarbt sein. 2. Sie spielt mit mir! Sie macht mich dann immer wieder Spitz und blockt dann ab wenn es richtig zur Sache geht. 3. Sie redet viel von ihrem Freund! (Ihm würde dies nicht gefallen... Er wäre total Eifersüchtig wenn wir das machen würden... Er würde gerne mal mitkommen und gucken mit welchen Leuten ich abhänge...) -> Ich hab ihn noch nie schlecht geredet oder ähnliches Fragen : Wie geh ich weiter vor das es zum Lay kommt? Sie hat Gewissensbisse wegen ihrem Freund (mit dem Sie schon 2 Jahre zusammen ist), möchte mich aber auch irgendwie haben. Wie man im alten Thread lesen kann, läuft es auch nicht so prickelnd mit ihrem Freund, momentan soll es wieder "gehen". Ich fragte Sie : Ob Sie sexuell unbefriedigt zu der Zeit war, Sie antwortete mit "Ja!"! Mein Vorschlag ist es ja : Einfach cool bleiben, das Thema zwischen mir und ihr nicht ansprechen (obwohl ich ihr manchmal gerne in die Fresse hauen würde, weil manche Dinge einfach Unsinn sind was sie erzählt z.B. : ihrem Freund würde nicht gefallen, wenn wir zusammen in die Therme gehen würden aber knebelte ihre Nippel auf der Couch bei mir, was ihm bestimmt besser gefallen hätte), einfach normal weiter schreiben und nicht mehr in die Offensive gehen, Sie nicht früher einladen sondern Sie voll und ganz kommen und organisieren lassen. Achja und natürlich Alternativen besorgen. Was sagt ihr?
  11. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben -> 4. Etappe der Verführung: 1 Treff und Eskalation bis LMR und NC 5. Beschreibung des Problems Mit etwas Abstand im gewählten Frame Whats App geschrieben, ca. 2 Schriftwechsel. Habe angefragt, ob es zu konkretem Termin passt, dass ich anrufe. HB antwortet an diesem Tag: "Passt nicht, da mit Freundin unterwegs". Kein Gegenvorschlag. Habe mich dann zu einem Freeze Out entschlossen, der jetzt ein paar Tage läuft. 6. Frage/n Ist es richtig kalibriert? Meine Erfahrung sagt, dass es nun vorbei ist, wenn nichts mehr von ihr kommt. Ich bitte um Expertenrat.
  12. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") KC, Heavy Makeout, permanentes Fummeln an Arsch und Brust 5. Beschreibung des Problems 6. Frage/n Morgen Männer, wie würdet ihr vorgehen, falls ihr euch schon 4 mal mit einem HB 8 getroffen habt, bei jedem Date eskaliert habt und bei den letzten Treffen (Filmabend) sie auf euch draufliegt, ihr euch innig küsst, sie so oft ihr wollt an Arsch und Brüsten anfassen dürft, aber sie nicht ausziehen dürft? Bzw. ihr macht sie geil, man hört es an der Atmung, knetet alles schön durch die Klamotten durch, eurer Lörres kann sich garnicht mehr halten (da sie ja auch noch auf euch draufliegt), aber sie nicht ausziehen dürft bzw. sobald man die Hand in Richtung Muschi führt, sie die Hand wegnimmt und euch sagt, sie möchte das nicht?????? Hände auf Bauch sind Ok, aber sobald man unter den BH kommen möchte auch Block?? Kenne das eigentlich in der Form nicht? Wie weiter vorgehen, da es ja eine klassische LMR ist? Danke
  13. Hallo, warum suchen die Frauen nicht selber den Rapport um sich sicherer zu fühlen? Warum ist hier wieder der Mann verantwortlich. Eine Frau braucht den Rapport die andere weniger. Besser wäre es doch wenn das von der Frau selbst kommen würde oder?
  14. Hey zusammen, brauche mal euren Ratschlag in einer komischen Situation 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen 5. Situation Um ehrlich zu sein verlief das Date anfänglich etwas komisch, schleppend. Dennoch viel Körperkontakt und später Händchen haltend zurück zum Auto und zu mir in die Wohnung. Geredet und KC (nach etwas zögerlichen Verhalten ihrerseits). Bis dahin nicht optimal aber es lief in die richtige Richtung aber nun nahm das Drama seinen Lauf! Nach dem KC war Sie erstmal positiv anders, sehr zutraulich mit Eigeninitiative. Aufgrund des zögernden Kuss habe ich dann aber wohl teilweise zu wenig eskaliert um Sie nicht direkt zu überrumpeln. Also auf dem Sofa gekuschelt und habe Sie später ins Bett gelegt. Da ging es so weiter und rückblickend war ich hier vielleicht schon zu wenig dominat bzw. habe den Übergang zum Lay zu lange hinausgezögert. Ging aber weiter und Sie wollte auch mehr (kam mir aber da schon so "kommen ziehen wir es jetzt durch" mäßig vor). Gunmi über und Sie gefragt ob alles okay sei, da Sie mir komisch vorkam. Sie mit einem komischen, völlig emotionslosen "Ja, alles gut". Daraufhin ich ein Rückzieher gemacht! Kam mir einfach irgendwie gelogen vor und so hatte ich auch keine weiteren Ambitionen. Gespräch danach sehr verhalten ohne Klärungsbedarf Ihrerseits. Hat die "Alles gut" Schiene weitergefahren. Sie hat noch bei mir gepennt, war heute morgen merklich distanziert und ist gerade in der Früh dann gefahren. 6. Frage/n Wie hier die Situation retten? Geht das überhaupt? Next? Überinterpretation meinerseits? Danke euch!
  15. 1. 23 2. 20 3. quasi unendlich viele, wohnen ja zusammen 4. starkes kino, kurzer KC, fingern Ok und nun zum Thema: Ich wohne nun seit 2 Monaten mit HB und noch einem anderen Mitbewohner in einer WG zusammen. HB und ich haben recht viele gemeinsame Aktivitäten und pflegen auch einen ziemlich ähnlichen Lebensstil.Der andere Mitbewohner ist mehr das 5. Rad am Wagen und hat nicht viel mit uns zu tun, soll aber hier auch nicht das Thema sein. In unserer begrenzten Freizeit hängen wir oft miteinander ab und unternehmen verschiedene Dingen miteinander. Das gestaltet sich entweder tagsüber draußen oder abends meistens in einer unserer Betten beim Filme schauen, wobei auch mit steigender Intensität bisher Kino betrieben wurde. IOI's gibt es ohne Ende wie beispielsweise Kleidung zurechtrücken, langer tiefer Augenkontakt, Abstützen ihres Kopfes auf meiner Schulter wenn ich neben ihr sitze, Boxen auf den Oberarm. Nun war es gestern soweit, dass wir bei beide wiedermal in einem unserer Betten lagen und einen Film schauten. Wir kuschelten und sie lag halb auf mir und man merkte, dass sie sich dabei wohl fühlt, daher bin ich fortwährend steigernd eskaliert bis ich mit meiner Hand an Ihrer Pussy war und sie fingerte. Sie hatte sichtlich Spaß dabei. Also beugte ich mich über Sie für einen KC um sie danach schlussendlich zu layn. Den KC erwiderte sie kurz, aber danach kam es zum LMR. Sie meinte es ginge nicht aufgrund ihres Freundes, was ich als gegeben hinnahm. Wir blieben allerdings trotzdem weiter arm in arm nebeneinander liegen und schliefen auch im selben Bett in der Nacht. Zu ihren Freund kann man sagen, dass er eher von passiver Natur ist. Aus meiner Sicht zwar eher Alpha, behandelt das HB aber eher schlecht und ist im Gegensatz zu mir was seine Lebenssituation angeht ein richtiger Hänger und wohnt zudem in einer anderen Stadt. Soll heißen HB und BF sehen sich höchsten wochenends. HB hat es auch schonmal versucht sich bei mir über Ihre LTR ein wenig zu beschweren, was ich aber mit einem Themenwechsel unterband. Habe auch schon mitbekommen wie BF vorzeiteig abgereist ist weil Sie sich gestritten haben. Alles in Allem würde ich behaupten dass die beiden nicht wirklich glücklich sind. Nun sieht es bei mir so aus, dass ich mal wieder etwas Festes will und nicht weiß ob das Ganze so wirklich Sinn macht. Date zwar noch 2 andere HBs (HB6-7) verstehe mich aber nicht ganz so gut mit ihnen und sie sind nichtmal annähernd so heiß wie meine Mitbewohnerin(HB 8-9). Mir ist "never fuck in the company" ein begriff und möchte dazu eigentlich nicht viel hören. Denke mir nur, dass die Chemie passt will aber auch nicht unbedingt in was Investieren und mich eventuell in was verrennen was sowieso kein Sinn macht. Mein Verhalten ihr gegenüber ist eher C&F, was aber auch an meiner generellen Art liegt. Trotzdem kam es auch schon zu tiefen langen Gesprächen über Gott und die Welt wodurch ich denke, dass Comfort besteht. Nun bin ich noch nicht so lange Teil der Community und würde gerne eure Meinung dazu hören. 1)Soll ich weiter körperlichen Kontakt suchen oder erstmal auf Abstand im Sinnes eines normalen freundschaftlichen Verhältnisses gehen? 2)Wie soll ich damit umgehen, dass Sie einen Freund hat? Bin bisher von mir aus überhaupt nicht auf Ihn eingegangen und habe meistens auf andere Themen gelenkt wenn sie auf Ihn zu sprechen kam oder nur gut über Ihn geredet auch wenn ich Ihn wie vorhin schon erwähnt für einen Hänger halte. 3)Wie kann ich es deuten, dass Sie meine körperliche Nähe sucht obwohl sie ein BF hat? 4)Dazu muss ich sagen, dass ich sie seitdem nicht gesehen habe, was aber von Anfang an klar war weil ich am Tag danach erstmal zurück in die alte Heimat meine Familie besuchen musste. Habe mit Ihr auch seitdem nicht geschrieben. Habe bisher aber generell nur bezüglich WG-Erledigungen mit ihr geschrieben. Halte mein Text Game auch nicht für wirklich gut. Soll ich ihr demnächst schreiben, da ich erstmal für 1-2 Wochen weg bin? Würde eigentlich eher dazu tendieren mein Verhalten nicht zu ändern und so tun als ob nichts gewesen wäre. Schließlich lief es ja bisher relativ gut.(Bis auf den LMR) 5) Wäre es sinnvoll in der Situation andere HBs zu mir einzuladen? Vielen Dank schonmal!
  16. 1. Anfang 30 2. Anfang 30 3. 1 4. KC incl. Hand unterm Shirt und am Po 5. Beschreibung des Problems Eigentlich klassisches Date. Reden, gute Stimmung, Sympathie, KINO, KC. Habe dann vorgeschlagen auf nen Drink zu mir zu gehen. Sie meinte sowas in die Richtung: "Okay, ich hoffe aber dass ich damit keine falschen Signale sende!" Hatte dann etwas in die folgende Richtung geantwortet: "Ich mache mir nix aus Signalen, genieße nur den Abend mit dir und würde gerne noch nen Drink mit dir genießen.". War für Sie anscheinend (!) okay und wir sind zu mir gelaufen. Bei mir zu Hause dann nen Drink genommen, bisschen gequatscht und Heavy Makeout. Zu nem gewissen Punkt blockte Sie und Ich hörte auf. Sie ist dann aufgestanden und meinte Sie müsse jetzt los. Habe das so hingenommen und mit einem kurzen "ok" abgenickt. Hat Ihr halbvolles Glas stehen lassen und Ihre Schuhe angezogen. Zur Verabschiedung noch nen kurzen Kuss. Habe Ihr eine gute Heimfahrt gewunschen und Ihr gesagt dass ich Sie die Tage mal anrufe. Zwei Tage später angerufen und nen Date zum Eis-Essen und spazieren im Park vereinbart. Auf Grund des LMR habe ich davon abgesehen Sie wieder zu mir einzuladen und dachte mit Eis und Spazieren hat man erstmal ne etwas unverfänglichere Stimmung. Am Tag des Dates schreibt Sie mir ne halbe Wall-of-Text á la "Muss für heute leider absagen. Hätte es dir gerne persönlich gesagt. . Habe mich überrumpelt gefühlt. Du bist ein wirklich netter Kerl, aber mehr ist es von mir aus nicht. Hoffe du bist mir nicht böse. LG" Habe Ihr dann geschrieben: "Kein Ding. Alles in Ordnung. Hatte auch das Gefühl dass du dich überrumpelt gefühlt hast nachdem du so plötzlich gegangen bist. War nicht meine Absicht. Hatte einfach ne gute Zeit mit die Ich genossen habe." Sie hat sich für die offene Antwort bedankt und das wars. Habe jetzt die letzten Wochen andere Frauen gedatet würde aber gerne mal ne Einschätzung von euch haben wie und ob ich das ganze am besten wieder aufnehmen kann. Da ich zum Zeitpunkt dieses Dates noch nix von Pickup wusste (bzw. gerade mal dass es Pickup gibt) würde mich natürlich auch Interessieren wie Ich den Situation hätte besser reagieren können... 6. Frage/n 1. Wie mache Ich hier am besten weiter bzw. regame? 2. Wie hätte Ich auf Ihr Aussage ("Ich habe aber keinen Sex mit dir!") nach der Frage auf den Drink bei mir besser reagieren können? 3. Hat Sie auf Grund meiner Handlungen (Heavy Makeout, zu schnelle Steigerung) die Situation verlassen oder weil Sie vermutlich nicht genug Comfort / Rapport hatte? 4. Alles was euch sonst noch so einfällt. Vielen Dank schonmal an Euch.
  17. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3. Date 4. Etappe der Verführung: Sex Hallo miteinander, nachdem ich eine Zeit lang hier im Forum bereits gelesen habe, habe ich nun eine Frage, die auf LMR basiert. Folgendes ist passiert: Ich habe im Internet ein gleichaltriges Mädel kennengelernt. Wir haben uns textlich gut verstanden, daher zunächst Handynummer geben lassen und dann via Messenger ein Date in der Stadt ausgemacht. 1. Date: Kaffee im Cafe getrunken. Haben viel geredet und uns gut unterhalten. Verabschiedung mit einer Umarmung (Signale ihrerseits ließen mMn einen KC nicht zu). 2. Date: Kochen bei mir zuhause. 6h lang über alles mögliche geredet. Kurz bevor sie gehen wollte, dachte ich mir "Fuck it, was hast du zu verlieren" und habe zum KC angesetzt. Der KC wurde gesteigert und wurde zum Lay. 3. Date: Wieder bei mir zuhause. Mehrere Küsse ausgetauscht und viel KINO. Allerdings kam es nicht zum Lay. Immer wenn ich das KINO gesteigert habe, wurde es von ihr körperlich abgeblockt. Beispiel: Ich wollte während sie auf mir saß und wir uns küssten ihren BH öffnen. Daraufhin nahm sie nur meine Hand und führte sie wieder weg. Das habe ich 2-3 Mal probiert aber ihre nonverbale Reaktion war immer dieselbe. Irgendwann bin ich aufgestanden und gesagt, dass ich müde bin und ins Bett gehe. Sie ist mir gefolgt, allerdings hat sich ihre Körpersprache nicht geändert und wir haben uns beide schlafen gelegt. Der nächste Morgen: Stärkeres KINO gefahren mit Push&Pull, aber ohne Erfolg. Sobald ich ihr unter den BH gegriffen habe, hat sie spätestens abgeblockt. Gleiches nochmal am Nachmittag. Nun meine Frage: Wie hätte ich reagieren sollen? Nachfragen, warum sie nicht möchte, oder etwas anderes? Vielen Dank und Gruß Santiago
  18. Sie: 22 (bald Geb) Ich: 25 Dates: 1, Makeout Ihr Ziel scheinbar LTR Mein Ziel: Egopush weil geile Sau? 😂 Ich bräuchte mal eine Übersetzung ins Männliche, blicke zZt nichts mehr. Wollten uns drei Tage nach dem ersten Date treffen - sie wurde vorher schon krank, abgesagt Dann musste sie lange am Stückarbeiten, 2 Wochen später (vergangenen Sonntag) sagte sie das Date zwei Stunden vorher ab, riesige Wall of text von ihr bekommen wie unsicher sie sei bla Bin dummerweise drauf eingegangen, hab aber später nicht mehr geantwortet - heute morgen nochmal angeschrieben, ihr deutlich gemacht, dass ich auf sowas keine Lust habe und sie, wenn sowas nochmal abgezogen wird, höchstens noch als beste Freundin in Frage kommt, wenn sie mit mir streeten geht. :p Als Antwort kam das Du bist mir wichtig und ich fand es gerade auch verdammt süß, was du zum Teil geschrieben hast. Ich bin kein Typ Mensch der auf spielchen steht, auch kein rar machen. Ich bin auch nicht der Typ Mensch der jemanden fallen lässt wie eine heiße Kartoffel, ich weiß dass du das mittlerweile wahrscheinlich anders siehst, aber ich kann dir nur sagen, dass es nicht so ist. Ich bin wie in den letzten 6 Wochen. Dass du enttäuscht warst und verletzt kann ich aber auch verstehen. Ich hatte wirklich Bedenken bekommen, einfach weil es jedes mal 2 Std fahrt sind bis zu dir, und ich so eine Beziehung noch nie geführt habe und auch Angst habe eine in dieser Form zu führen. Ja, ich bin ein Angsthase, was das angeht. Und vorsichtig, und ich mache mir über alles 1000 mal Gedanken, bis ich Entscheidungen treffe. Ist manchmal echt hinderlich, so wie gerade.. Ach scheiße Chris, ich weiß nicht was ich will! Also eigentlich schon, aber das ist einfach so schwierig! Ich habe noch keinen Menschen getroffen, der so gleich ist wie ich, und irgendwie macht mir das sorgen und Angst und andrerseits freue ich mich wahnsinnig, dass du einfach da bist und ich dich kennen lernen durfte. Dass du so direkt bist und so ehrlich. Ich will dich auch nicht verlieren! Auf keinen Fall, und ich will dich auch wieder sehen 😢 ich besuche dich auch! Ich weiß nur nicht, ob als Date oder als gute Freundin.. es ist halt einfach so weit, für eine Beziehung. keine Ahnung Chris. Ich will nicht dass du mich hasst..♡ Mein Game war grundsolide, ich hab das Texten größtenteils eingeschränkt, wir hatten mega gute Telefonate und das Date war sehr nice. Kann's mir eigentlich nicht wirklich erklären. Sie redet dauernd von dieser Entfernung als wäre das so heavy.. Kann ich nicht nachvollziehen. Vllt fällt euch was ein. Cheers. E: Ich weiß, dass ich sie layen muss. Ist nur nicht so einfach im Moment. 😂
  19. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 6 4. Etappe der Verführung - Sexuelle Berührungen (Arm auf dem Po, Busen, unter der Bluse oder Hosen u.s.w.) 5. Beschreibung des Problems Hallo Zusammen! Vor 3 Wochen hatte mich das Mädchen, mit welcher ich nur flüchtigen Kontakt durch gemeinsame Freunde hatte (zuvor ca. 10 mal gesehen) , gefragt ob wir nicht zusammen etwas unternehmen sollten. Da ich ein Outdoor-Typ bin ging ich mit ihr in den Wald. Zuerst kletterten wir und anschließend machte ich ein Feuer und kochte ihr etwas. Ich hatte Decken dabei und wir machten es uns gemütlich wo es schließlich dann zu absichtlichen Berührungen kam. Nach langen Gesprächen über uns gingen wir gemeinsam an Auto zurück und ich fuhr sie nach Hause. Während der Fahr schon fragte sich mich ob wir einen solchen Tag schnellst möglich wiederholen könnten. Ich sagte ihr dass ich am nächsten Tag keine Zeit hätte, da ich mich noch mit einer Freundin zum Kaffee treffen und danach was mit meinen Jungs mache. Am nächsten Abend schrieb ich ihr, ich sei schon früher als gedacht fertig und ob wir uns nicht noch treffen sollen. Ich holte sie ab, wir fuhren an einen ruhigen Platz und nach kurzer Zeit küsste ich sie. Sie ging drauf ein und setzte sich direkt auf mich. Nach einigen Minuten unterbrach Sie das ganze und meinte nur "Ich werde heute keinen Sex mit dir haben", ich war etwas überrumpelt antwortete dann aber "Wer sagt denn bitte, dass wir jetzt Sex haben?". Es ging weiter.. immer wieder unterbrach sie, sie hätte noch ein paar Fragen, da sich mich ja garnicht kennen würde bezüglich Frauen (Wann ich das letzte mal Sex hatte, ob ich noch jemanden derzeit habe, und ob ich jemand wäre der nur Nummern Sammelt). Ich meisterte die Fragen es ging wie zuvor weiter, jedoch nicht mehr... Am nächsten Tag wieder exakt das gleiche Spiel. Da ich aus beruflichen Gründen unter der Woche in einer anderen Stadt lebe, hatten wir nur noch via Whatapp kontakt, welcher ausgewoben von uns beiden ausging. Am nächsten Wochenende legten wir uns auf ein Feld in die Sonne. Sie legte sich auf meine Schulter und es gab innige Berührungen und sporadisch ein paar Küsse. Sie fragte ob wir danach zu mir gehen und das taten wir. Im Bett gelandet ging es wieder intensiv los. Doch sobald die Unterwäsche weg war wurde wieder geblockt. Ich vollzog ein kurzes Freez-Out und sie näherte sich mir wieder an. Das ging mehrmals so in dieser Nacht. Irgendwann sagte sie, sie hatte nur einmal so Blockaden und das war als sie das einzige mal als sie größere Gefühle hatte, und danach sei sie von ihm verarscht worden. Sie machte weiter es wurde immer wilder und dann wieder LMR. Schließlich sagte sie, sie sei sich noch nicht so ganz sicher aber ich sei kurz vorm Ziel. Es ging immer wieder auf und ab, bis ich die Nase voll hatte da ich wieder in die andere Stadt musste und fuhr sie nach Hause. Ein intensiver Kuss, einen beherzten Griff von ihr in meinen Schritt und sie verließ mit einem teuflichen Grinsen das Auto. Direkt am nächsten Morgen schrieb sie mir und nun sind wir am kommenden Wochenende erneut verabredet. Ich bin nicht abgeneigt was ernsthafteres mit ihr zu wagen, da ansonsten wirklich alles passt und wir gut harmonieren. 6. Frage/n Wie soll ich mich weiter verhalten um einer möglichen Betaisierung zu entgehen? Wie gelange ich an mein Ziel? Wie finde ich heraus was diese Frau wirklich denkt? Was habe ich bisher falsch gemacht?
  20. Hi zusammen, ich: 26 sie: 25 bin blutiger Anfänger und würde mich freuen, wenn ihr hierzu eine Einschätzung abgeben könntet: Hab schon länger platonischen Kontakt zu Hb gehabt. Sie hat irgendwie Wind von meinem neuen Job bekommen und schien attracted. Hab sie dann zufällig getroffen und wollte Treffen ausmachen. Von ihr kam ein Flake. Für mich halb so wild. Dann wollte sie sich treffen (schrieb mir nachts ob sie mit ner Flasche Wein zu mir kommen könnte - bestimmt nicht nüchtern). Hab nicht drauf reagiert weil war nicht in Heimatstadt. Dann erstmal ne Woche keinen Kontakt gehabt und wieder zufällig getroffen. Sie meinte dann, ob wir uns nicht noch nachts treffen wollen. Hab zugesagt und bin zur abgemachten Zeit in die von ihr vorgeschlagene Bar. Da saß sie dann mit ihren vier besten Freunden, wovon ich natürlich vorher nix wusste. Hab dann normal mit ihr und den anderen gequatscht. Sie hatte schon den ein oder anderen Weißwein intus und hat mega touchy die ganze Zeit mein Knie gestreichelt. Wir haben uns dann darauf geeinigt die anderen Jungs am Tisch zu lassen und bei ihr ein bisschen weiter zu feiern. Im Rausgehen aus der Bar hat sie dann (vor meinen Augen) die Handynummer vom Barkeeper mitgenommen (und mich auch den kompletten Abend daran erinnert wie heiß er ist haha). Das hat mich aber nicht gestört - hab dann ein Taxi geholt und wir sind zu ihr. Auf dem Weg zu ihr (und ich glaub auch schon in der Bar) dann KC und sie meinte "sie würde schon seit über einem halben Jahr auf mich stehen blabla aber sie hat einen Freund den sie aufjedenfall heiraten will). Bei ihr zuhause dann nachdem wir im Bett liegen und rummachen ca. 3 LMRs in Folge. Das ging dann am nächsten morgen so weiter (nachdem sie mir die ganze Zeit von dem geilen Barkeeper vorgeschwärmt hat und davon, dass "das alles so falsch wäre" wegen Freund). Sie hat dann auch andauernd gemeint, dass sie mich mit eine ihrer Freundinnen verkuppeln will etc. Meine Reaktionen darauf waren eher locker ("ja gerne am besten die XYZ"). Meinte auch, dass ich keine weiblichen "Freunde" ohne Benefits hab und dass wir das beim nächsten Treffen ja noch nachziehen könnten (wobei sie komischerweise zustimmte) Dann Verabschiedung und bin gegangen. Ca. 2h später dann von ihr irgendeine eher belanglose Info via Whatsapp ("haben wir uns gestern in der bar geküsst??") und, nachdem ich nicht geantwortet hab ("hallo, schläfst du?"). Hab ihr dann geantwortet "ne glaub nicht" und weiter gearbeitet. Am nächsten Tag von ihr dann wieder irgendeine Nachricht über ihr Mittagessen. Daraufhin meinte ich "lass mal die Tage was machen" - ihre Antwort: "ja, wenn ich dich zeitlich irgendwie zwischen meine Freunde schieben kann, gerne ;)". Meinte dann nur "ich meld mich nächste woche" worauf sie dann nachts "ja, meld dich..." antwortete. Bin ich jetzt schon in der LJBF-Schiene!? Oder wie soll ich vorgehen? Cheers!
  21. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Habe sie (HB7, sportlich, Master-Studentin) vor zwei Wochen über Tinder gemachted. Sind zügig auf WA gewechselt, haben ein paar Tage lose geschrieben bevor ich ein Telefonat initiiert habe, bei welchem ich auch ein Date am Sonntag Abend klar machte. Date 1: Besuch zweier verschiedener Bars mit einem längeren Stadtbummel dazwischen. Der Vibe war mMn gut, ich war super entspannt, was sie auch positiv bemerkte, weil die anderen Tinder-Dates immer so verkrampft sind. Wir hatten einen ähnlichen Humor und sind auch schnell in sexuelle Themen/Witze übergegangen. Sie war anfangs etwas zurückhaltent, doch taute mit steigenden Drinks bzw. Comfort immer mehr mehr und lies auch Berührungen am Oberschenkel und Hüfte zu. Am Ende dieses schönen 5-stündigen Abends habe ich zum KC angesetzt und es kam zu mehreren Heavy-Makeouts, die sie sichtlich genoss. "Wir müssen auffhören, sonst schwimmt sie heute nach hause, weil sie so feucht ist" Zwischenzeit: Locker, lustigen WA-Kontakt. Non-Needy von mir und von ihr mit teils längeren, kreativen Texten (kein standard BlaBla, werte ich demnach als Invest) Date 2: 5 Tage später an einem Freitag waren wir erst Essen und danach in einer Bar. Sie ware anfangs wieder etwas zurückhaltend, sodass wir uns nur mit Wangenküsschen begrüßten. Ich habe mit meiner lockeren Art wieder viel P&P, C&F und Sexual Talk gefahren, sodass wir wieder schnell im alten State waren. Es war uns beiden klar, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis wir Sex haben. Weiterhin erwähnte sie, dass sie eigentlich nur auf ältere Männer steht und weiterhin auch, dass sie mal ein Stalker-Problem hatte, weshalb sie auch 3 verschiedene Nummern hat. Beim abendlichen Spaziergang kam es wieder zum Heavy Maekout und sie massierte mir dabei den Schwanz und ich "prüfte" genau, ob sie wirklich keinen hatte ;). Ich wollte weiter eskalieren und an meinem Auto sagte ich dann, sie solle einsteigen und ich bringe sie nach hause. Sie wusste natürlich was Phase ist und suchte gespielt nach Ausflüchten (Ich habe meine Tage, meine Unterwäsche passt nicht zusammen, usw.) obwohl sie auch sehr geil war. Ich lachte dies zunächst weg, doch bemerkte, dass sie wirklich nicht will, sodass ich cool und nicht eingeschnappt meinte: Ok, schreib mir, wenn du sicher daheim bist, wir sehen uns die nächsten Tage. Telefonisch hatten wir dann für heute Abend (Dienstag) ein Netflix&Chill bei ihr ausgemacht [wichtige Info: meine Logistik ist gerade leider nicht vorhanden] wobei sie beim Telefonat bei einer Stelle wirklich komisch rumeierte: Sie hatte ihrer Erfahrung nach in D nur schlechten Sex und kürzlich im Ausland extrem guten gehabt und nun die Befürchtung dass diese Erwartung nie wieder erfüllt werden können. Sie wusste irgendwie selbst nicht was sie wollte und merkte das anscheinend auch selbst. Sie baute sich damit bewusst oder unbewusst einen extremen Erwartungsdruck auf, was ich ihr auch so sagte. Ich bin dann darauf gar nicht weiter eingegangen und haben ein Date in ihrem Ort ausgemacht. Die genaue Adresse wollte sie mir dann später nennen. Also alles safe soweit. Heute morgen dann völlig unerwartet das von ihr: "Bevor ich deinen dienstag auch noch vergeude, muss ich leider sagen, dass es absolut nicht das ist, was ich suche. Sorry. Wir finden beide sicher ein anderes match." woraufhin sie mich sofort auf WA und Tinder blockierte/löschte. 6. Frage/n Also wir beide waren uns vom körperlichen als auch geistigen super sympatisch und hatten eine gute Anziehung. Plötzlich zieht das HB, das kurz zuvor noch anzügliche Frenulum-Witze gemacht hat, den Stecker. Ich war, soweit ich weiß, fast immer im gelassenen jedoch bestimmt zielstrebiggen Frame. Ferner meinte sie auch, dass sie zur Zeit nur mich date. Dennoch versteh ich ihr verhalten nicht. Lag es vieelleicht daran, dass ich zu viel gepusht habe und gleich zu ihr wollte? Danke für eure Meinungen.
  22. 1. Mein Alter: 30 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: sehen uns täglich auf der Arbeit. 2 mal die Woche schläft sie bei mir 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Küssen, heftiges rummachen, Brüste Küssen, schlafen oben ohne miteinander ein 5. Beschreibung des Problems: Sie und ich sehen uns täglich auf der Arbeit und sie schläft 2 mal die Woche bei mir. Sie vertraut mir sehr viel an und hat starke Gefühle für mich. Ich verstehe sie mehr als ihr Freund. Usw. Und genau da ist das Problem. Ihr Freund! Sie ist fast 3 Jahre mit ihm zusammen, und die beiden führen eine Fernbeziehung. Sie versetzt sogar ihren Freund für mich, nur um mit mir Zeit zu verbringen. Wenn ich sie mal nicht Küsse, beschwert sie sich direkt ob ich sie jetzt nicht mehr Küssen will usw. Sie ist super anhänglich und sehr fürsorglich. Die Zeit ist super, aber immer wenn es wilder zwischen uns wird und ich an ihr Höschen will, blockt sie. Sie schiebt immer ihren Freund als Grund ein, und dass sie ihn nicht betrügen will. Ich mache dann weiter...bis sie nochmals Blockt. Ich bin dann auch nicht genervt oder der gleichen. Über ihren Freund rede ich auch nicht schlecht, sondern setzte immer den Boyfrienddestroyer ein. Und genau das findet sie auch gut. Wenn ich eskaliere und sie fast um den Verstand bringe und ihr schmutzige Sachen ins Ohr flüstere, sagt sie jedesmal, dass ich es ihr doch nicht so schwer machen soll...sie mag es, härter angefasst zu werden und genau das gebe ich ihr...bis die blockt... Sie ist eine tolle Frau und ich will mit ihr zusammen sein. Nur, wie bringe ich sie dazu 1. mit mir zu schlafen und 2. das sie ihren Freund für mich verlest? Greatzzz
  23. Ich: 26 HB: 24 (Kommt aus Kasachstan mit sehr klassischem Geschlechter und Rollenverständnis) Anzahl Dates: 5 Kontakt über Tinder 1. Date getroffen und was getrunken 2. Date Kaffee und Spaziergang. Am ende dieses Dates, hat sie sich küssen lassen, aber nur minimal. Lippen haben sich minimal kurz berührt 3. Date kurzes Abendessen außerhalb, nach dem Essen gut geküsst, war aber nur 45 Minuten Date 4. Date Air Hop, war gut. gut geknutscht. 5. Date hat sie organisiert, sich sehr viel Mühe gegeben. mehrere Locations, etc. Mir eine Aufmerksamkeit mitgebracht aus Budapest... 6. Date Kochdate bei mir. Ich habe das Sexdate so spät angesetzt, weil ich davor nicht das Gefühl hatte, dass es passt. Vor dem Date hatte sie schon vorgeschlagen, dass wir doch nach dem Kochen nochmal rausgehen etc. Als sie bei mir war haben wir viel rumgemacht, aber jedes Mal abgeblockt, wenn es zum Brüstestreicheln etc kam. (Ich habe es probiert) Allgemein schreiben wir auch sehr viel und verstehen uns gut. Sie investiert auch viel Frage: Wenn sich eine Frau nach 6 Dates nicht vögeln lässt, ist da überhaupt was möglich? Ich habe keine Lust auf 3 weitere Dates nur damit sie dann immer noch nicht vögeln möchte. Wie sollte ich vorgehen?
  24. Hallo Als Amateur will ich hier mal Meinungen zu LMR einholen: Das dieses Thema ein alter Hut sein sollte ist mir klar, habe aber nicht viel zum Thema gefunden und will trotzdem gerne Meinungen hören, da ich in 3 Tagen nun 2 mal fast dieselbe Situation hatte.. 1) Mädl spät nachts in nem Club kennengelernt, von anfang an gut verstanden, getanzt, dann recht schnell da es schon später war Vorschlag gemacht nach Hause zu gehen. Zu hause angekommen etwas Smalltalk, dann KC, rumgemache. Zuerst wollte sie mich nichtmal in ihr Schlafzimmer lassen "ist nicht aufgeräumt", ich hab sie daraufhin dazu gebracht das schnell zu erledigen und wir sind ins Bett. Als wir beide fast komplett nackt waren zog sie die Bremse und meinte sie habe ihre Tage, was sie vorher auch schon erwähnt hatte jedoch ich nicht ernst genommen habe da ich dachte es wär ein Joke oder Shittest? - warum nimmt sie mich dann mit nach Hause? 2) Fast idente Situation, Nachts, Club, Mädl auf der Tanzfläche angesprochen, getanzt, etwas getrunken, viel Kino, KC, Lokalwechsel, dann zu mir, im Bett wieder selbe Situation, fast komplett nackt, nach dem ich zwei mal versuchte ihr den Schlüpfer auszuziehen, wars klar das ned mehr geht. Trotzdem wild rumgemacht, etwas später dann nochmal versucht und gesagt "Will dich schon gern nehmen", Daraufhin nur "Das geht nicht". Für mich hats dann totzdem noch mit nem Happy End geendet, doch Denke hier auch entweder LMR, oder die Tage So eine Situation hatte ich zu letzt vor einigen Jahren, wo ich es mit viel schaffte die Situation zu ändern.. Wäre hier konkret ein subitler Mini-Freeze in dieser Situation hier besser gewesen, bzw. gibt's nen Weg das rauszufinden obs an Comfort liegt od Sie wirklich gerade nicht kann? Danke schonmal
  25. 1. Mein Alter: 26 2. Ihr Alter: 26 3. Anzahl der Dates: 2 4. Sexuelle Berührungen 5. Hallo allerseits, Zunächst zu meiner Vorgeschichte: Ich lese hier seit ca. 2010 aktiv mit. Habe damals erkannt, das ich erhebliche Probleme mit meinem Selbstwertgefühl habe und seit dem arbeite ich fleißig daran. Seit dieser Zeit konnte ich stetig Erfahrung sammeln, habe mein Leben umgekrempelt und bin nun in einer Lebensphase die mir sehr gut gefällt. Ich treibe Sport, an der Uni läuft es top ebenso wie an der Arbeit. Freunde habe ich wenige (echte Freunde), aber ich bin sehr zufrieden so wie es ist. Eigentlich sollte ich keine Oneitis entwickeln, aber irgendwie habe ich es doch mal wieder geschafft. Ich erläutere euch kurz meine Story: Ich habe eine HB (8+) kennengelernt (Uni) und wir haben uns vor ca. zwei Wochen bei mir getroffen. Es lief bestens. Wir haben uns geküsst, gekuschelt, rumgemacht (sie genoss die Nähe) doch im Bett blockte sie letztendlich ab. Ich hab es dann mit ein bisschen Freeze gefahren und versucht sie in der Situation „abzuholen“, mehr Vertrauen zu schenken und nochmal probiert. Half alles nix. Gut, dachte ich, zu wenig Vertrauen aufgebaut. Dein Fehler. Lerne daraus, nächstes Mal klappt’s besser. Als wir so am „anbändeln“ waren über den Abend, hatte ich ein komisches Gefühl. Irgendetwas sagte mir, dass hier was nicht stimmt. Ich konnte es aber nicht deuten, es war merkwürdig und irgendwie anders als sonst. Ich ignorierte es zunächst. Sie übernachtete noch bei mir, flüchtete aber Hals über Kopf aus der Wohnung…..Mensch, hast du einen tollen Eindruck hinterlassen, dachte ich….naja egal. Shit happens. Wir schrieben über die kommenden Tage ein bisschen und haben uns zu einem weiteren Date bei ihr getroffen. Es war sehr schön. Wir haben dort weitergemacht, wo wir bei mir aufgehört haben. Es war sehr vertraut. Küssen, Rummachen…..und dann war es wieder soweit. Alles was ich unternommen habe in Richtung Sex klappte nicht. Zog ich mich zurück, kam sie wieder, ging ich wieder einen Schritt nach vorn. Block! Das Vertrauen war mittlerweile recht hoch (ich empfand es zumindest so). Der Abend war super, es war sehr schön mit ihr und ich empfand es durchaus als Basis für ein weiteres Treffen. Sie hat konstant die Nähe zu mir gesucht, nur alles was in Richtung Sexualität ging wurde ihr irgendwie, wie soll ich sagen, zu viel. Ein paar Tage später erhalte ich von ihr aus heiterem Himmel eine Nachricht. Sie wäre noch nicht bereit für Dates, hätte Stress mit ihrer Familie, beruflich sehr im Umbruch und tralala. Außerdem habe Sie in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen beim Daten gemacht. Sie würde sich aus den genannten Gründen sehr auf die Uni fokussieren, um alles andere (Familienstress usw.) auszublenden und möchte nur Freundschaft (LJBF). Als ich das lass wurde mir schlecht. Ich hinterfragte seit dem, was da los war. 6. Wollte mir mein merkwürdiges Gefühl schon sagen, das dort was nicht stimmt? Lag es an mir? Ich weiß, dass sie sehr schlecht Vertrauen aufbauen und habe aufgrund des ersten Treffens an dem Punkt gearbeitet. Es lief alles super. C&F, Kino, Rapport und Comfort fuhr ich auch, nur beim Thema Sex ging es nicht weiter. Das Mal das Thema LMR kommt, kenne ich. Bei meinen vorangegangenen Affären/Beziehungen legte es sich aber umso mehr Vertrauen aufgebaut wurde. Leider bin ich nun an einem Punkt, wo ich in meiner Selbstreflektion nicht mehr weiter komme. Ich suche verzweifelt den Fehler im meine „Game“, finde ihn aber nicht. Ich würde es gerne beim nächsten Mal besser machen. Ich komme irgendwie zu keinem richtigen Ergebnis. Das ist das, was mich am meisten „wurmt“ Jetzt kommt das komisch an der Geschichte. Ich habe eine leichte Oneitis. Irgendetwas an der Frau fasziniert mich (vermeintlich) so, dass ich mich zu ihr hingezogen fühle. So etwas habe ich schon lange nicht mehr entwickelt, zumindest nicht seit dem mein Leben so läuft wie ich es mir vorstelle. Sie ist sehr zielstrebig, nur merkt man, dass sie sich absolut keine Freizeit gönnt. Es ist fast so als würde sie ablehnen irgendwie auch mal Zeit für sich zu haben. Auf der einen Seite bin ich von zielstrebigen Frauen sehr angezogen, auf der anderen Seite bin ich auch der Meinung, dass man sich niemals vernachlässigen sollte. Eigentlich sehe ich der Sache wirklich kritisch gegenüber, mein Bauchgefühl sagt mir sowas wie „irgendwas stimmt nicht“, nur verstehe ich nicht, warum ich mich so hingezogen fühle zu ihr. Was ich auch nicht verstehe, wieso lässt sie eine solche Intimität zu, genießt meine Nähe und blockt dann so grandios ab? Abgesehen davon, bin ich im Moment noch hin und her gerissen, was ich machen soll. Freeze out und dann nochmal probieren, trotz des komischen Gefühls? Oder NEXT. Vielen Dank an euch im Voraus!