DieOtterKommen

Member
  • Inhalte

    167
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    2
  • Coins

     981

DieOtterKommen gewann den letzten Tagessieg am Februar 11

DieOtterKommen hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

184 Gut

Über DieOtterKommen

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Wien

Letzte Besucher des Profils

2249 Profilansichten
  1. Wennst mich fragst, ist das auch besser für beide Seiten. Wenn sie dauernd Emotionen für Typen entwickelt, die sie von vorneherein eigentlich gar nicht toll findet, wirds mit ner stabilen LTR eher schwierig. Irgendwann sind die Verliebtheitsgefühle und das Bemühen wieder weg, der Mann ist gebunden und involviert. Und ihr kommt dann plötzlich wieder "irgendwie ist er doch nicht der Richtige". Ich tu mir schwer, da überschwänglich optimistisch zu sein 😅
  2. Vorschlag im Konjunktiv + zeitlich komplett daneben. Wenn das ne Frau schreiben würde, würde ich mir ernsthaft Sorgen machen bei der Kombi 😅 Abgesehen davon ist es eine Tinderella, welche schonmal ein sehr scheues Wesen ist, wenns ums Festlegen von Treffen geht und diese auch gerne im letzten Moment absagt. "Schade, ich möchte heute rausgehen zu Lokal xy / Fest abc. Sorry, bin nicht so sehr der couchpotato, ist doch langweilig dauernd vorm Handy zu kleben. Aber mach du mal 🙃" Dann meldest du dich einfach 2 Tage nicht und rufst spontan an. Wenns da nicht abhebt, lösch den Kontakt. Um die gelangweilte Tante ists nicht schad. Wennst mich fragst ist das sowieso ein nein, die kommt komplett ambitionslos rüber. 20 km Fahrerei ist halt auch ein Schas und klingt nicht attraktiv, wenn sie für eine beliebige Vergleichsperson nur vor die Tür gehen muss.
  3. Weißt du - rein von der Signalwirkung her: Sendest du in der Anfangszeit bewusst Signale, dass du auf keinen Fall mehr willst. Dann plötzlich, weil du dich durch die Zuneigung / den invest scheinbar geschmeichelt fühlst, entwickelst du Gefühle. Bei jemandem, den du eigentlich gar nicht toll findest. Und jetzt bist du verwundert, dass er auf Distanz geht? Ich würde mir bei sowas denken: - die weiß nicht, was sie will bzw. ist sie emotional unkonstant und ich kann mich bei der massiv verbrennen. Die anderen haben dir auch schon gesagt, dass es gut wäre, dass du aktiver wirst. Du wirfst einen Satz bei ihm den Raum, dass du umziehen willst und wunderst dich darüber, dass keine Reaktion kommt? -> Das ist kein aktiver invest, sondern einfach nur abwarten, dass er aktiv wird, bei irgendeiner random message. Was soll er sagen? - "bittebitte, geh nicht weg, bleibst du in der Nähe" - was ist da bitte der Anspruch von dir? -> Stattdessen, dass du nachvollziehbar agierst, interpretierst du Interesse / Desinteresse in eine random message von dir rein und überlegst dir als Strategie: Gratulation! 1. Woche - ich will ihn eigentlich nicht, maximal lockeres Verhältnis 2. Woche - hoppla, Gefühle - warum zieht er sich plötzlich zurück (weil du ihm die kalte Schulter gezeigt hast, vielleicht?') - ich will ihn, warum merkt er das nicht? 3. Woche - vielleicht sollte ich distanzierter sein, dann interessiert er sich wieder mehr für mich? -> ich bleibe locker, obwohl ich emotional involviert bin und sende andere Signale aus, als es meinem Gemütszustand entspricht. Ich will ihn + bin verknallt, aber verhalte mich so, als wäre er mir nicht wichtig. ... Und er soll sich auskennen ... Echt, ich will nichts gemeines sagen. Aber du bist eine Blaupause für Frauen, die einen Mann unzufrieden machen. Das ist ne Mischung aus komplettem mindfuck und künstlichem hard-to-get. Ich weiß es ist schwer - du bist eine Frau. Aber versuchs mal von der Verstandesebene her zu durchleuchten, auch wenn es dein eingeprägtes Verhalten ist, es nicht so zu machen. Dein Verhalten ist nämlich nicht so transparent wie du glaubst. Bzw. trifft ein jeder Mann früher oder später auf Frauen, die so ticken und die Frühwarnsysteme fangen zu schrillen an. (Du bist sicher ein toller Mensch, aber gewisse Sachen sind ausbaufähig...) Ich finde er macht alles richtig und ignoriert das alles einfach (was willst da auch anderes machen?). Wenn er das ernst nehmen würde, würds ihm kein gutes Gefühl geben 😅
  4. War halt ziemlich unnötig die Aktion. Verstehe es zwar irgendwie, weil man nach Möglichkeiten sucht, die aufgestaute Frustration abzubauen, aber am Ende hat das keinen Mehrwert für dich. Positive Möglichkeiten das zu kanalisieren wäre Training, Sport machen und darüber nachdenken, wie du es das nächste mal gar nicht so weit kommen lässt + Ablenkung. Was sie von dir denkt ist absolut scheißegal. Du ordnest ihre Meinung über dich immer noch als wichtig ein, sie ist aber nicht mehr Teil von deinem Leben, also kanns dir egal sein. Auf keinen Fall ansprechen. Arbeite an DIR, den dich nimmst du in jede zukünftige Situation mit einer Frau mit. Bitte - lass die Alte, die ohnehin ein Rohrkrepierer war einfach weiter ihr Leben leben und fokussier dich auf dich. Nur meine Meinung...
  5. Das hat nicht mal was mit Alpha zu tun. Du solltest einfach genug eigenes Leben und Hobbies haben, dass dir deine Zeit für sowas generell zu schade ist. Oder andere Frauenkontakte. Die hätte ich genauso ausgelacht und wäre gegangen. Der Fehler war m.M.n. nach eher, dass du da wiedergekommen ist. Stell dir mal das Gegenteil vor : Du leckst sie und sie sagt zu dir, "nein, bei mir musst du bisschen fester und steck mir dabei den Finger rein" Würde das bei dir die Sicherungen durchknallen lassen, weil das Ego keine Kritik verträgt? Wohl eher nicht, oder? Beim 2ten Beispiel bei den Eltern glaube ich einfach, dass es dir generell ein wenig an Präsenz fehlt. Wenn du die hast, bist du automatisch das Gesprächsthema im Raum oder leitest das Gespräch selber. Finde das ist mehr ein Thema von dir. Bist du sicher, dass ihr überhaupt zusammen wart? Nächstes mal, wenn das eine LTR bei dir in der Öffentlichkeit so macht lach sie aus und reiß Weiber auf. Nicht als Trotzreaktion, sondern weil das eine aktive Degradierung der Beziehung ist und dann eigentlich eh schon wurscht ist. GEH BITTE - lass dich doch net von so einem Scheiß einlullen! Bwah - wenn ich sowas schon hör krieg ich das speiben. Schieß die Alte in den Wind und versuch in Zukunft ein bisschen weniger verständnisvoll und nett zu sein.... Ein bisschen viel weniger. Das liegt an deiner mangelnden Stattfestigkeit / zu geringer Dominanz, dass sie überhaupt auf so einen Blödsinn kommt. @Hexer hat das eh schon sehr gut auf den Punkt gebracht. Ich hatte Frauen mit der Polung zur genüge im Leben und bei denen funktionierts nur, wenn du sie von Zeit zu Zeit richtig anrennen lässt und scheiße behandelst. Dann kann sie selbstmitleidig ihre Krokodilstränen wöchentlich rausdrücken und merkt, dass sie nicht das Zentrum vom Universum ist.
  6. Ich mach das meistens irgendwie situationsbezogen. Z.B: "waren dir die Sit-ups nicht anstrengend genug? 🙂" (bei ner Frau, die irgendwelche komischen planks macht) Oder Frau mit großen Kopfhörern "sehr schöne Ohrenwärmer. Ich friere dort oben auch immer". Meistens 2 mal hintereinander, weils beim ersten mal normalerweise nichts hört und nur merkt, dass sie mein Mund bewegt xD
  7. Auf der anderen Seite verschreckt man damit einen guten Teil der anderen Frauen, die sich dabei einfach nur denkt "wäh, ich könnt kotzen bei sowas". Das sind % ja auch nicht wenige. (Ich sag auch oft genug "ich will dich ficken", aber halt bissl später, wenn ich schon einen mindestcomfort erzeugt habe). Wobei es bei der open-to-fuck Fraktion ja eigentlich egal ist. Wenn du dich bei denen nicht komplett blöd anstellst oder zu nett bist, friendzonen die dich ja eh nicht. Bissl mehr Zeit brauchts halt, da geb ich dir Recht, ist halt weniger outputorientiert. Aber hab halt andere approach Ansätze und mach da eher nicht so das numbers game draus (eher 2-3 approaches / Tag, wenns grad gut zur Situation passt). Letztendlich ist ja alles legitim, was für einen funktioniert 😅
  8. Also plötzlich die große Kehrtwendung oder wie? 😅 Hört sich für mich eher nach ich-weiß-nicht-was-ich-will an. Interessant bleibt man, indem man kongruente und nicht widersprüchliche Signale aussendet und nicht an einem Tag A und an einem anderen Tag, der näher beim Eisprung ist B will. Bei mir wärst du mit sowas schon in der low-priority Schublade 😅
  9. Was ner Frau, die dich nicht kennt, herzlich egal ist 😅 Und genau das ist der Grund, warum man (m.M.n.) solche Sätze gar nicht sagen braucht. Wichtiger finde ich da eher, dass man früh genug Körperkontakt aufbaut. Und das kann man auch, wenn man über ihre Katze redet, die in die Heizung gespieben hat. "Schau mal" + drück ihr die Hand "Wenn du von ihr willst, dass sie dich gern hat, musst du ihr das zeigen. Du musst das Problem mit deinem Tierchen lösen, bevor ich zu dir kommen kann" und fahr ihr dabei über die Schulter und streichel sie seitlich beim Hals. Sexuell kommunizieren ja, aber wieso als opener? Rutscht ja nicht in 30 Sekunden in die friendzone Schublade 🤣
  10. Opener haben m.M.n. nicht so eine immense Bedeutung. Mehr Unterschied macht da die Körpersprache und das ganze Drumherum. Vergleich mal ein hektisches, nervöses Hi, wo der Mann sich zusätzlich konfrontativ mit 20cm Nasenabstand vor ne Frau hinstellt und nen verzweifelten Gesichtsausdruck hat mit nem : Hi, das unangespannt ist + lächeln und ne ruhige entspannte Körperhaltung. Worauf halt viele Frauen allergisch reagieren sind halt abgeklatschte Sätze wie "ich find dich süß" oder "du hast schöne Haare", das würde ich eher nicht machen. Da ist ein Hi in der richtigen Tonlage sicher besser geeignet. Oder das Blödeste, das euch einfällt, solangs wenigstens lustig ist.😅 Was auch gut ist - sich vor Augen führen, was die Maximalkonsequenz von einem approach ist. -> Keine, sie wird dich maximal ignorieren, oder nen blöden Kommentar loslassen, wenn es sie nicht interessiert. Das fühlt sich im blödesten Fall peinlich an, v.a. wenn dich Leute anglotzen (tut aber körperlich nicht weh 😅)
  11. Mal unabhängig davon, dass du offenbar öfters eins über die Rübe bekommst ... ... hast du dir schon mal überlegt, dass "nachts alleine auf der Straße", vielleicht der falsche Ort / Situation ist, um eine Frau anzuquatschen?
  12. Als Frau in der Sauna nackt sein kommt ja nicht aus einem Elementarbedürfnis der Frau heraus angesprochen zu werden, sondern, weils dort eben heiß ist. Also kann man genauso die Eier zusammennehmen und Frauen an einer anderen Stelle (Straße, Lokal, Verkehrsmittel, ...) ansprechen, weils da genau die gleichen Voraussetzungen gibt. Aber in einem beengten Raum, ohne Kleidung in den letzten safe space eindringen, wo eine Frau nackt sein kann außerhalb der Wohnung? Bin da auch eher für den Ansatz : dort wo sie ein Handtuch an hat (wenn sie dich will, wird sie sich ja schließlich irgendwann ausziehen in deiner Gegenwart). Am Kommentar von @uberplayamerkt man ja schon, dass manche Leute zu übergriffigem Verhalten neigen und nicht verstehen, dass es auch ein too much gibt. Ich würde zumindest nicht aufgrund von so einem Verhalten bei meiner Stammtherme Hausverbot kriegen wollen. Reicht 1 Person, der das sauer aufstoßt und mit den Worten "wurde in der Sauna belästigt" zum Badewaschl rennt 😂 Weiß auch nicht. Und ich bin eigentlich super dreist und wundere mich selbst gerade, dass ich hier für mehr Prüderei eintrete... 😂
  13. Auch mit Attraktivitätslevel macht das (weniger) Spaß als das reale Leben, weil sich unter dem Licht der permanenten Selbstbestätigung, die Frauen auf solchen Plattformen erfahren einfach ein ungesundes Sozialverhalten ausbildet. Dass eine Frau bei dem massiven Männerüberschuss ein passables Exemplar aussortieren kann, halte ich jetzt nicht für die große Kunst. Die Frau hat permanent ohne irgendwelche Anstrengungen eine beliebige Anzahl an HGs verfügbar, aus denen sie fischen kann und sie muss genau gar nichts dafür tun. Sie kann sich sogar wie die letzte Nutte auf crack aufführen, die Möglichkeiten übersteigen trotzdem immer noch die verfügbare Freizeit, wobei Männer deutlich seltener flaken. In der Welt des Mannes, wäre das Gleichnis ein Wohnverhältnis in der Hugh Hefner Villa oder eine lebenslange gratis flatrate im Nobelpuff. Gerade, wenn du gut aussiehst, gibts eigentlich noch weniger Grund sich das ganze Spektakel anzutun, weil draußen im echten Leben die Quote an normal geprägten Frauen höher ist pro angesprochener Frau. Weiß nicht, wie das bei dir so ist, aber die Frauenquote, wo ich sagen würde, die waren echt toll, das waren irgendwas um die 5% (wenn man nicht das Aussehen als einziges Kriterium nimmt). Und ich hab insgesamt knappe 6-7 Jahre tinder benutzt. Vielleicht hast du aber auch nur das giga-fuckface und dadurch keine nenneswerten Probleme 😂 Die Zeitersparnis ist was tolles, aber dafür gibts da halt auch verdammt viele Trostpreise. Nur meine Meinung, ich finde man soll alles machen, was einen zufrieden(er) macht.😄
  14. Was auch ein komplett normaler und nachvollziehbarer Prozess ist, dass man irgendwann auf tinderellas keinen Bock mehr hat 😅 Für Frauen ists natürlich super, weil da jedem absolut durchschnittlichen Exemplar ein Aufmerksamkeitslevel zu Teil wird, was mit der Realität nicht zusammenpasst. Im realen Leben würden Männer einer Frau den Vogel zeigen, die mit 2 Kötern und 3 Kindern auf hard-to-get macht 😅 Oder auf sonstige Weise unnatürlich schwierig ist 😂 Ist echt nur ne Nischenstrategie, wenn grad sonst niemand in Reichweite ist und draußen Windgeschwindigkeit 10 herrscht 😄 Was ich aber auch kenne - an manchen Tagen hab ich einfach keinen Bock irgendwen neu kennenzulernen, egal wie gut die aussieht. Da denke ich mir bei einer Frau, die zu mir herschaut nicht "toll, die spreche ich jetzt an" sondern "warum schaut die so deppert?". Gleichzeitig klappere ich an motivierten Tagen mit unnatürlichem Aufwand irgendwelche Geschäfte oder Lokale ab, bis mir jemand passables vor die Linse springt 😅 Falls das als datingmüde durchgeht 😂
  15. Wieso nicht? Keine Komplimente in der Phase. Da friendzonest du dich mit Anlauf. Bei einer Frau, die du letztendlich nicht mal kennst. Jogginghose und eskalieren hätte besser abgeschnitten und weniger Aufwand bedeutet. Emotionen weswegen? Weil sie wie ein unschuldiger Engel aussieht? Glaube du hast ne Neigung, dich in die Benutzeroberfläche zu verknallen. Dahinter kanns sehr anders aussehen. Na wenigstens merkst es selber. Alter, die bäckt dir einen scheiß Kuchen und du wimmelst sie ab! Ab da warst du in der friendzone. Verstehe die Frau da auch. Weil mehr investieren, als versuchen sich selbst einzuladen kann eine Frau eigentlich nicht mehr bringen. Das war schon heavy invest und du schnallst es nicht. Du musst dir ja auch nicht in der Sekunde die Kleidung runterreißen! Massier der Frau halt den Nacken und schau wie viel Körperkontakt sie zulässt. Sag mal gehts dir noch gut ? 🤣 Das war schon fast ein "bitte steck mir deinen Pimmel rein" in Frauensprache! Bouldern geht man mit Freunden, nicht mit wem, den man ficken will. -> Soll nicht gemein rüberkommen, aber könnte da fast weinen, wenn ich dran denk, was dir da alles durch die Lappen gegangen ist 😄