AlphaMX

Member
  • Inhalte

    192
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     71

Ansehen in der Community

22 Neutral

Über AlphaMX

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Interessen
    Motorrad, Essen, KDK, Badminton, Poker, Frauen, Vögeln, Bars, Bücher

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.096 Profilansichten
  1. Jetzt ist alles aufs neue Jahr vertagt. Schön geduldig und nicht so viel schreiben. Alter, lässt die mich zappeln. Aber am Ende wird sie mich wie die anderen noch anbetteln...
  2. Danke, dass ihr die dicken hb5 mit den dicken Brüsten links liegen lasst. Dadurch haben die besonders viel sexdrive und geben sich richtig Mühe.
  3. Oh Gott, ich bin immer noch Narzisst und liebe es einfach wie sich die hb5en für mich in der Liebe verausgaben, damit sie mal ein geiler Typ vögelt. Narzissmus ist halt auch Perversion.
  4. Ich bin ziemlich anspruchslos und sozial geworden beim Thema besamen. Jede darf mal, wenn sie möchte. Aber mich stören die Barrieren jetzt doch irgendwie. Hatte mich auf leichte Beute gefreut und jetzt blockt sie da rum. Danke für eure Hinweise.
  5. Ja, weil ich auch mal auf dicke Brüste und Ärsche stehe und faul bin.
  6. Danke. HB5 weil sie etwas moppelig ist, sie aber ein hübsches Gesicht hat und ich ab und zu auch mal ne Dame mit größeren Hintern und richtig großen Brüsten besamen möchte, so als Ausgleich zu den ganzen Schlanken, die ich bisher meistens hatte!
  7. 1. Mein Alter: 37 2. Alter der Frau: 37 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): KC, Makeout, Fingern 5. Beschreibung des Problems: Bin momentan PU-mäßig total aus der Übung und mir fehlt die "narzisstische Gewalt-Verbissenheit", weil ich erstmal an mir selber arbeiten wollte. Hatte zuvor nie groß Game nötig gehabt. Gutes Aussehen, gute Gene mit der passenden Körpergröße und meist forsches, impulsives und humorvolles Auftreten ohne groß Selbstreflexion hat meistens irgendwann zum Erfolg geführt, aber ohne Plan. Hatte vor 2 Monaten seit langem mal wieder ein Tinder-Date mit einer hb5 gehabt. Hatte mich dann nicht weiter gemeldet. Jetzt hatte ich sie angeschrieben und es folgte noch ein Date bei ihr direkt zu Hause. Sie hatte die Auflage, dass es kein Sexdate wird. Sie hat gekocht und irgendwann später am Abend lagen wir nach einer Flasche Wein dann doch ausgezogen und knutschend beieinander und ich hatte sie zumindest ihre festen großen Brüste kneten und ihren G-Punkt bis zum Orgasmus fingern dürfen, aber es gab keinen Sex und kein Abspritzen. Hatte da auch keinen Freeze-Out etc. unternehmen, weil ich so horny war. Bin dann später nach Hause gefahren. Jetzt war für Freitag noch ein Treffen geplant. Allerdings hat sie Sorgen, dass da ein Sexdate drauß werden könnte. Sie wurde wohl auch schon von den Tindertypen ziemlich verarscht und trifft da nur auf "Idioten". Ich habe jetzt auch nix längerfristiges vor, will sie nur stoßen und stöhnen hören. Vielleicht könnt ihr mir bei meinen Fehlern helfen. 6. Frage/n Welche Schritte (anrufen, Schreiben etc.) sind nötig, um sie noch zu nageln und nicht ewig in ihrem Orbit zu kleben? Hier mein Chatverlauf vor dem 2. Date: 12.12.18, 14:56 - AlphaMX: Hey HB Blond, bist du schon weg vom "Markt"? LG AlphaMX 12.12.18, 19:00 - HB Blond: Hey AlphaMX, nein bin ich nicht. Ist übrigens witzig, dass du schreibst, ich hatte auch schon überlegt mich bei dir zu melden. 12.12.18, 21:38 - AlphaMX: Oh danke. Ich denke, wenn du jetzt ey grad "frei" bist, dann spricht ja nichts gegen einen zweiten Anlauf. 12.12.18, 21:39 - HB Blond: Da hatten wir wohl den gleichen Gedanken😄 Dann sollten wir das machen. 12.12.18, 21:42 - AlphaMX: 👍🏻 12.12.18, 21:43 - HB Blond: Direkt am Wochenende? 12.12.18, 21:44 - AlphaMX: Muss ich schauen. Wollte eigentlich nach xy, aber da wurde meine Pokerveranstaltung abgesagt 12.12.18, 21:45 - HB Blond: Noch ist mein We relativ frei. Nächstes We kann ich nur am 21.12. 12.12.18, 21:45 - HB Blond: Pokern ist cool, machst du das öfter? 12.12.18, 21:46 - AlphaMX: Wir könnten ja zusammen pokern. Wollte schon immer mal eine Mathematikerin besiegen 12.12.18, 21:46 - HB Blond: 😂 Ich bin sicher du wirst gewinnen. 12.12.18, 21:47 - AlphaMX: Nicht mehr so oft. Früher 1-2 Mal wöchentlich und jetzt jährlich nur noch zu Traditionstunieren 12.12.18, 21:48 - HB Blond: Na dann bin ich ein leichtes Opfer für dich😄 12.12.18, 21:48 - AlphaMX: Hey streng dich an. Ich freue mich auf deine Einsätze😉 12.12.18, 21:49 - HB Blond: Ok, wie spielen Strippoker. Dann muss ich den ganzen Kleiderschrank anziehen vorher😄 12.12.18, 21:50 - AlphaMX: Rrrrr... mir reichen Dessous^^ 12.12.18, 21:50 - HB Blond: Alle Dessous übereinander sieht aber auch nicht toll aus🙈 12.12.18, 21:51 - AlphaMX: Oh man, das wird eine Freude. Ich zieh mir auch was Schickes an... 12.12.18, 21:51 - HB Blond: 😂 13.12.18, 15:45 - HB Blond: Ich würde mich freuen wenn wir ein wenig in Kontakt bleiben bis zum nächsten Treffen🙂 Und ich muss ja noch deine Lieblingsfarbe für die Dessous wissen🤣 13.12.18, 16:21 - AlphaMX: Ja ich mich auch. Ich liebe klassisch schwarz und reizend rot. Oh allein der Gedanke bringt mich in Wallung... 13.12.18, 17:49 - HB Blond: Diese Farben hat der Kleiderschrank zu bieten😊 13.12.18, 17:50 - HB Blond: Ich mache gleich Feierabend und dann geht es noch zum Sport. Und bei dir auch? 13.12.18, 18:26 - AlphaMX: Huih. Ich gehe gleich zum Kraftsport. 13.12.18, 18:52 - HB Blond: Viel Spaß 13.12.18, 22:48 - HB Blond: Hast du dich schon entschieden, ob du am Wochende fährst? 14.12.18, 08:22 - AlphaMX: Ich fahre nicht 14.12.18, 08:23 - AlphaMX: Guten Morgen 14.12.18, 08:46 - HB Blond: Guten Morgen, wollen wir uns dann morgen treffen? 🙂 Oder doch lieber am 21.12.? Dazwischen wird es bei mir schwer. 14.12.18, 10:07 - AlphaMX: Klingt gut... ich melde mich heute Nachmittag bei dir dazu. Vielleicht pokere ich dann in xy-Stadt 14.12.18, 10:15 - HB Blond: Gerne🙂 Schönen Tag. 14.12.18, 15:08 - AlphaMX: Morgen Abend würde ich gerne All in gehen. 14.12.18, 15:33 - HB Blond: Das heißt wir treffen uns? 14.12.18, 15:46 - AlphaMX: Casino, Bar oder in Dessousnähe? 14.12.18, 15:51 - HB Blond: Also du kannst gerne zu mir kommen. 🙂 Eine Bar habe ich, wir können auch was zusammen kochen, die Dessous wären auch in der Nähe.😄 Wobei ich zu letzterem sagen muss, dass ich nicht auf ein Sexdate aus bin sondern dich gern weiter kennenlernen möchte. 14.12.18, 17:30 - AlphaMX: Erstmal kennenzulernen. Vielleicht gewinnst du auch im Strippoker. 14.12.18, 17:31 - HB Blond: Bringst du den Pokerkoffer mit? 14.12.18, 18:25 - HB Blond: <Medien ausgeschlossen> 14.12.18, 19:47 - AlphaMX: Ja, ich werde dich nicht ausnutzen 14.12.18, 20:36 - HB Blond: Dann freu ich mich auf morgen. 😄 14.12.18, 21:59 - HB Blond: Magst du ein Thai-Curry essen? 14.12.18, 22:49 - AlphaMX: Huih das klingt scharf 14.12.18, 22:53 - HB Blond: Ich mache es nicht scharf, sonst kann ich es selber nicht essen🥵 14.12.18, 23:00 - AlphaMX: Mach lieber mich scharf😝 14.12.18, 23:04 - HB Blond: 😊 Gucken wir mal. Ich bin leider keine top Köchin, wenn du was anderes möchtest sag Bescheid und du musst mitkochen🙂 14.12.18, 23:05 - AlphaMX: Ich kann schnippeln. Aber mach dir keinen Stress 14.12.18, 23:07 - HB Blond: Wenn du mitschnippelst ist doch alles super und ich finde zusammen kochen nett. Ein wenig quatschen und einen Wein trinken. 14.12.18, 23:07 - AlphaMX: Klingt super. 14.12.18, 23:08 - HB Blond: Achso, xxx.🙂 14.12.18, 23:09 - AlphaMX: Noble Gegend^^ 14.12.18, 23:09 - HB Blond: Findest du? 14.12.18, 23:10 - AlphaMX: Du nicht? 14.12.18, 23:10 - AlphaMX: In Wahrheit kenne ich die Gegend nicht wirklich 14.12.18, 23:10 - HB Blond: Ist super hier, aber nobel würde ich nicht benutzen als Wort. 14.12.18, 23:11 - HB Blond: Dann lernst du sie kennen🙂 14.12.18, 23:12 - AlphaMX: Willst du mit mir spazieren gehen. 14.12.18, 23:13 - AlphaMX: So gute Nacht erstmal. Schlaf gut... 14.12.18, 23:13 - HB Blond: Nein, keine Sorge. Schlaf schön😴 15.12.18, 17:00 - HB Blond: Bei xy klingeln und du kannst ganz nach hinten durchfahren und rechts neben meinem Golf Cabrio parken. 15.12.18, 17:13 - AlphaMX: Um 6 da 15.12.18, 17:14 - HB Blond: Oh man, ich bin noch nicht geduscht🙈 ich gebe Gas. 15.12.18, 18:06 - HB Blond: Oder direkt vorm Haus 15.12.18, 18:07 - AlphaMX: Bin drin 16.12.18, 01:14 - HB Blond: Schlaf gut😴 16.12.18, 01:14 - AlphaMX: Du auch. War geil 16.12.18, 01:19 - HB Blond: 😊 16.12.18, 01:58 - AlphaMX: Huhu, habe ich meinen Schlüssel bei dir vergessen? Kannst du bitte noch einmal gucken? 16.12.18, 02:48 - AlphaMX: Hab ihn 16.12.18, 10:20 - HB Blond: Da bin ich froh. Sorry, ich mache das Handy nachts in den Flugmodus. Hier mein Chatverlauf nach dem 2. Date: 17.12.18, 08:27 - AlphaMX: Guten Morgen HB Blond, schöne Woche wünsche ich dir. Was machst du Donnerstag Abend? Lg 17.12.18, 09:29 - HB Blond: Guten Morgen, am Donnerstag kann ich leider nicht. Mädelsweihnachtsfeier😄 Freitag ist der einzige Tag der geht. 17.12.18, 10:58 - AlphaMX: Musst du Freitag arbeiten? 17.12.18, 12:06 - AlphaMX: Viel Spaß beim tratschen 17.12.18, 12:17 - HB Blond: Nein, ich habe ab Freitag frei 🙂 17.12.18, 15:23 - AlphaMX: Raupensmiley (als Zeichen einer Erektion) 17.12.18, 15:34 - HB Blond: Verstehe ich nicht🙂 17.12.18, 15:34 - AlphaMX: Ein Zeichen meiner Freude 17.12.18, 16:06 - HB Blond: Hast du auch frei? 17.12.18, 19:58 - AlphaMX: Ja ich mach dich/mich frei. 17.12.18, 21:11 - AlphaMX: Also Freitag klappt? 17.12.18, 21:49 - HB Blond: Wenn es nicht nur um ausziehen geht, ja. 17.12.18, 21:50 - HB Blond: Ich muss bloß am Freitag noch ein paar Dinge für Samstag vorbereiten, aber das sollte ich nachmittags schaffen. 18.12.18, 08:31 - AlphaMX: Guten Morgen 18.12.18, 09:23 - HB Blond: Guten Morgen, ich habe furchtbar geschlafen😕 18.12.18, 09:52 - AlphaMX: Warum das denn du Süße? 18.12.18, 11:28 - HB Blond: Zuviel nachgedacht und ich bin irgendwie urlaubsreif. 18.12.18, 12:03 - AlphaMX: Wegen der Arbeit oder unserer Kuscheltour? Ist ja bald Weihnachten, da kannst du dich hoffentlich entspannen. 18.12.18, 14:28 - HB Blond: Wegen beidem. Ich fand das Kuscheln schön und habe das sehr genossen, aber ich glaube du erwartest Sex beim nächsten Treffen und ich möchte das noch nicht. 18.12.18, 15:35 - AlphaMX: Dann bringe ich wohl doch den Pokerkoffer mit, bevor uns langweilig wird. 18.12.18, 15:37 - AlphaMX: Ich finde du fühlst dich gut an und riechst gut. 18.12.18, 17:08 - HB Blond: Danke für das Kompliment 😊 18.12.18, 17:40 - HB Blond: Ich würde gerne pokern lernen 🙂
  8. Beitrag zum Ausstieg aus der narzisstischen Persönlichkeitsstörung: Ich bin zur Zeit raus aus dem Narzissmus, dem Harem, meiner Lügenwelt, der Sexsucht, den Depressionen, der Egomanie, dem Gefängnisgefühl, der vermeintlichen Bedrohungen von außen und ich fühle Empathie für andere und für Probleme (großartig) und kann meinen inneren Selbstwert ohne Kompensation über Macht, Stärke und Dominanzverhalten aufrecht erhalten! Ich erkenne mich selbst und meine Schwächen und bin kritikfähig. Ich habe meinen Narzissmus und Größenwahn unter Kontrolle "bringen lassen" und mich Schritt für Schritt auf die Bedürfnisse meiner Mitmenschen eingelassen! Das Leben fühlt sich jetzt großartig an. Ich muss für meinen Selbstwert keine Frauen mehr manipulieren, anlügen und beim Flirten rücksichtslos zum Sex bringen (das war mein Game), auch wenn das oft für mich erfolgreich war. Die Lebensqualität hat jetzt spürbar zugenommen. Ich liebe mein Leben und das innere und äußere Spiel. Meine Schritte: - 2 Jahre ambulante Therapie (hat mangels Vertrauen zur Therapeutin nicht so viel gebracht) - 2 Monate stationäre Therapie mit anschließender Wiedereingliederung im Unternehmen (hat sehr viel gebracht) - seit fast 2 Jahren LTR mit einer Psychologin: totaler Gutmensch und großherzige und empathische Geberin mit hohem Selbstwert und hohem persönlichen Reifegrad und einem geregelten Alltagsleben mit ihr (hat mir alles gebracht), sehr viel unterhalten, gelacht und viel unternommen mit ihr - Aussprache mit der Ex-Fernbeziehung - Zulassen von Nähe und Kritik - Maximale Ehrlichkeit, keine Lügen und Anzeige meiner Gefühle bei meinen Mitmenschen - Setzen von realistischen Zielen und innere Vergebung, wenn etwas nicht gleich klappt - Austritt aus der Afd-Gruppe und den Afd-Leuten und Vermeidung von sämtlichen politischen Aktivitäten und Vorurteilen über anderen einschließlich Lästereien - Einüben von Geduld und Easy-Going - Mehr Lesen, lokale Erholung und weniger Internet, Handy, Tinder - Ruhephasen setzen und akzeptieren - Mehr Spaziergänge - Delegation von Aufgaben an meine Mitmenschen, statt alles selber machen - weniger leistungsorientierten Kraftsport und Vegewaltigung des eigenen Körpers - Bewusst nur unterhalten, flirten wenn sich im Club eine attraktive Frau nähert, ohne Eskalation zum Sex... auch mal NEIN sagen, kein Fremdgehen - Motorradfahren in der lokalen Umgebung (wunderbar) - Aufbau eines Social Circles
  9. Hallo, ich möchte gerne an mir weiter arbeiten und schreibe was zu meiner Person, zu meinen Gedanken und Gefühlen auf, mit der Bitte um den ein oder anderen Rat und Hinweisen, da ich selbst noch etwas unsicher wegen meiner Person bin. Ich bin 36 J. und habe eine narzisstische Persönlichkeitsstörung auch infolge einer langen Fernbeziehung entwickelt. Ich gehe nach zwei Jahren ambulanter Therapie und zwei Monaten stationärer Therapie mit anschließender Widereingliederungsphase in meinen Beruf nun besser und achtsamer mit mir selbst und anderen Menschen um und steigere mich nicht mehr in extreme Gedanken so rein. Ich manipuliere schon deutlich weniger mit meiner perfekten Fassade und Umgangsformen wie früher konkret Frauen ins Bett. Ich will niemanden permanent dominieren, recht haben, kämpfen und damit ggf. verletzen, sondern einfach nur glücklich und voller Dopamine sein. Kreativität, Gedächtnis und Produktivitätsmotivation ist wieder zurückgekehrt und mein Leben macht mir wieder deutlich mehr Spaß. Ich meditiere auch öfters mal. Am meisten Spaß macht mir momentan das Motorradfahren. Oft zeige ich noch sehr egomanisches und auch depressives Verhalten v.a. gegenüber meiner Partnerin und ich lebe auch stark auf ihrem emotionalen Konto. Teilweise verhalte ich mich hedonistisch, infantil und rücksichtslos. Ich habe teils Größenwahnvorstellungen und Realitätsverluste, wirke abwesend und verträumt und neige auf der anderen Seite zu perfektionistischen Planen aber auch Aktionismus und will dann zu viel auf einmal selber schaffen. Ich hatte in der Phase vor ca. 5 bis 1,5 Jahren neben der Fernbeziehung ein Lügen-Doppelleben geführt, in dem ich mein Sexleben mehreren Dutzend fremden Frauen in Affären und ONS "Mein Harem" höher priorisiert habe, ohne für die abgeschleppten Frauen etwas wirklich zu empfinden oder mich zu binden, weil ich meine Gefühle zu meiner langjährigen Fernbeziehung (HB7) nicht beenden konnte/wollte. Ich traute mich nicht so richtig Schluss machen, obwohl ich wusste, dass mir mein Leben viel zu unruhig geworden ist. Ich habe halt immer weiter gemacht. Irgendwann habe ich dann mal eine Romanze meiner Fernbeziehung gestanden und Schluss gemacht, eigentlich auch in der Hoffnung, dass sie nun endlich anfängt um mich mehr zu kämpfen und wir die Fernbeziehung gemeinsam beenden. Ab und zu treffe ich mich mit ihr noch heimlich so aller drei Monate zum Sex. Momentan sieht mein Leben so aus, dass ich in die Wohnung einer sehr sehr klugen, sehr gut verdienenden und verantwortungsvollen 38 J. "Komplimentärnarzisstin(?)" (HB3) auf dem Land mit großen Garten eingezogen bin, weil ich mich oft früher auch sehr einsam und innerlich leer gefühlt habe. Zudem liebe ich es, mich von ihr total verwöhnen zu lassen. Eigentlich sollte sie wieder nur ein ONS werden, aber ich habe mich mit ihr prima verstanden und konnte mit ihr als Spiegel vieles aufarbeiten. Sie therapiert mich quasi, ist meine gutmenschliche Mary Popins und wir üben ein Alltagsleben für mich mit viel Empathie damit meine dort verkümmerten Hirnareale wieder wachsen. Sie kümmert sich stark um mich, kocht mir mein Kraftsport- und Diätessen, bügelt mir meine Arbeitshemden, macht alles sauber, schickt mich in meinen Job, trägt mir quasi den Arsch hinterher. Wir machen viel kulturell zusammen und ich lache sehr viel mit ihr. Sie ist total integer und ich fühle mich bei ihr geborgen. Sie investiert ca. 90% und ich 10% und beklagt sich auch darüber. Ihr Familie ist nett. Sie lässt mir auch viel Freiraum bei meinen Egotripps (Motorradfahren teils über das ganze WE etc.), verlangt aber Pünktlichkeit und feste Absprachen. Sie hat eine für mich perfekte und ordentliche Wohnung, was mir sehr wichtig war, da ich wegen meiner vielen sportlichen, spielerischen und sexuellen Aktivitäten neben der Fernbeziehung oft Schwierigkeiten hatte, mich um meinen Haushalt am Berufsort zu kümmern. Ich habe jetzt ganz viel Ruhe und innere Kraft durch Sie zurückgewonnen und es ist schön, sich mal wieder zu Hause zu fühlen. Ich weiß auch, dass das mit ihr eine riesige Komfortzone ist, ich immer noch ein "Energievampir" bin und das sie sexuell mich nicht so stark reizt, aber ich wollte auch meine ständige Triebhaftigkeit in den Griff bekommen, meinen Verstand wieder schärfen und meinen Selbstwert mit ihr aufbauen. Sie hat sich auch während der stationären Therapie um mich mit frischen Sachen etc. sehr gut gekümmert... Wie geht's jetzt weiter mit ihr und meinem (Sex)leben? Ich wollte ja ursprünglich eine deutlich jüngere und hübschere Frau haben, die sich besser anfühlen. Wo ich sie kennengelernt hatte, hatte ich noch 3 andere Frauen (Hb5-HB7) nebenbei, die aber emotional und in ihrer Lebenssituation (wollten alle schnell Kinder) für mich zu stressig waren. Oft schäme ich mich als Person, weil ich beruflich trotz eines guten Jobs stagniere und die Arbeitsbelastung immer weiter zunimmt. Momentan arbeite ich eigentlich nur noch wegen dem Sozialleben dort und meiner Selbsterhaltung sowie dem teuren Motorradfahren. Viel Sparen tue ich nicht. Ich bin ein ziemlicher Lebemann und Genußmensch. Momentan macht mir das jetzige Landleben so viel Spaß, dass ich meine ursprünglichen Auswanderungspläne in die Schweiz für die harte Währung erstmal verschoben habe, aber mir ist aus statistischen Auswertungen klar das in 2 bis 15 Jahren hier in Deutschland ein fetter Crash kommt, was mich schon irgendwie beunruhigt. Dann gibt es wieder Gedanken, wie in den schuldenfreien Alterssitzhaus meiner Mutter im Grünen meiner Heimat mich zurückzuziehen und mir dort mein Landleben selbst aufzubauen und später meine Mutter zu pflegen. Ich wäre dann vielleicht deutlich ärmer aber glücklicher, da ich auch gerne lese und dort viel Ruhe hätte (Angeln, Garten, Bücher), mir das Erbe auszubauen. Sexleben wüsste ich jetzt noch nicht wie ich das machen sollte oder ob ich das mit meiner jetzigen Partnerin gemeinsam mache. Muss mal schauen, ob ich mich dort vielleicht auch selbstständig machen könnte oder saisonal in der Schweiz den harten Franken verdienen könnte. Ich stelle ein paar Fragen, die mich beschäftigen: 1. Gibt es eine Möglichkeit seine Bestimmung für sich selbst zu finden? Ich bin noch am schwanken. 2. Wie kann ich meine Seele effektiver vor Depressionen und Burn-Out schützen? 3. Ist ein armes aber glückliches Leben mehr wert als ein reiches aber unglückliches? 4. Wie schaffe ich es, vor den 40h Arbeit als angestellter Akademiker nicht wegen dem hohen Zeitinvestment zu erschrecken, weil ich manchmal meine eigenen Zeit für mich viel höher bewerte? 5. Eine Therapieempfehlung: als Narzisst mehr Beiträge für andere leisten! Wie kann ich das in der Praxis besser umsetzen? 6. Wie kann ich meine NPS und die grenzenlosen Allmachtsgelüste überwinden? 7. Sollte ich mich vielleicht besser mit einem meiner Hobbies in irgendeiner Form selbstständig machen und mein eigener Boss werden? 8. Ist es ratsam, den Schritt in die Schweiz zu wagen, um sich dort ein deutlich besseres finanzielles Polster vor dem Euro-Crash aufzubauen?
  10. @FearLoathingLV warum ist das relevant? Das Harem ist glaube ich immer noch zur kompensatorischen Selbstwertstütze und für den Dopamin- und Adrenalinkick. Momentan hat sich alles etwas reduziert. Nur noch ein- bis zweimal monatlich vögle ich noch heimlich mit fremden Frauen, wenn ich ein Zeitfenster neben Arbeit, Partnerschaft, Kraftsport, Motorrad, Freunde und Familie finde. Meine Fernbeziehungsprinzessin und ich halten uns gegenseitig an der langen Leine im Orbit mit gelegentlichen heimlichen Dienstreisentreffs. Jeder lebt sein Leben an unterschiedlichen Orten. Ich kann nicht abschließen. Wir reden zwar über gemeinsame Zukunft, über gemeinsame Kinder, aber momentan bin ich nicht mehr für so große Zukunftsinvestitionen bereit und kann mich Sie als Mutter und Karrieristin nicht mehr wirklich vorstellen, da ich nur ungern in eine "gleichberechtigte" Exklusivpartnerschaft mit ihr zurückfallen möchte. Sie ist optisch und genetisch jedoch mein Typ. Meine "Königin" ist eine reife, integre, intelligente und fürsorgliche Komplementärnarzisstin wie bei Patrick Reiser, wenn auch gleichalt und etwas besser aussehend. Mit ihr führe ich aktuell eine harmonische Partnerschaft vor Ort. Sie tut mir emotional und mental unglaublich gut, nachdem ich zuvor eher gefühlt nur schwache Frauen zum Abreagieren hatte. Ihr zu Liebe habe ich mein Fremdvögeln schon zurückgeschraubt. Ich konnte mich ihr schon gefühlstechnisch weit öffnen. Leider passt es genetisch und chemisch nicht so ganz, aber ich liebe sie trotzdem. Sie gibt mir jedoch das perfekte Ehefrauenfeeling, ein zu Hause und stopft meine innere Leere mit Glückseligkeit. Der sexuelle Reiz den fremde Frauen auf mich ausüben ist bei mir noch enorm. Meine zweijährige Therapie ist abgelaufen und hat eher wenig gebracht. Jetzt geht es Anfang nächsten Jahres für zwei Monate stationär zur richtig tiefen Aufarbeitung, zur Minderung der Depression infolge der NPS und Bindungsstörung. Danach plane ich eine längere Auszeit und Krankschreibung und will mindestens ein halbes Jahr eine abenteuerliche Motorradreise durch Europa machen. Karriere, Verantwortung und Zeiten für meine Firma will ich zurückschrauben und mein Leben neu planen und ggf. wo anders neu beginnen.
  11. Das Problem ist die Fernbeziehung! Du bist einfach nicht der Typ dazu und schon gar nicht fürs heimliche Fremdvögeln! Du kompensierst an deinen freien Tagen mit den Affären deine emotionalen, partnerschaftlichen und sexuellen Sehnsüchte und musst dann halt zusätzlich lügen. Willst du so ein Mensch sein? Mit fortschreitender Dauer der Ferntage wird das immer schlimmer werden, weil du dich auch auf die Leipzigerinnen nie so richtig emotional einlassen kannst und denen ggf. auch noch falsche Hoffnungen auf mehr machst und dir gleichzeitig deine Lieblingsstute warm hältst. Einige dich bitte schnellstens mit deiner Stute, die dir vertraut auf die zukünftige Beziehungsart oder beende die Sache. Entscheide dich über eine gemeinsame Zukunft bzw. Wohnort zu einem festgelegten Zeitpunkt, bevor du in die totale Ohnmacht abdriftest und Frust schiebst. Ansonsten beende die ganze Geschichte oder öffne rechtzeitig ehrlich deine Beziehung. Vielleicht wird sie das mitmachen, wenn du ihr es ordentlich erklärst. Halbe Sachen werden dich trotz der Verlustängste auf Dauer eher noch unglücklicher, unzufriedener, minderwertiger und kaltherziger machen, allein schon, weil du für jede Fahrt zu deiner echten Liebe ein riesen Invest mit mulmigen Gefühl haben wirst. Einzige Ausnahme ist, wenn du jetzt in deiner kurzen Entscheidungsphase mal mit Gummi(!) einmalig fremdvögelst, dann halte die Klappe und binde das der Stute nicht auf die Nase nur um dein Gewissen zu erleichtern. Eine echte Beziehung ist immer mit viel Vertrauen und Empathie verbunden oder du wirst nur oberflächliche Bekanntschaften haben.
  12. Habe jetzt mit meiner "Prinzessin" (meine >10 jährige EX-LTR) offiziell und ehrlich eine Freundschaft+ vereinbart. Wir hatten tolle Gespräche über Sex etc. und ich habe ihr von meiner "Königin" erzählt. Interessant ist, dass Sie viele andere Männer ansprechen und sie diese aber sexuell total uninteressant findet. Problem ist wohl auch, dass viele Männer zu direkt sexuell werden oder sich zu lange nicht trauen. Oft ist der Sex mit anderen wohl einfach nur zu schlecht, so dass dies eine zukünftige Partnerschaft ausschließt. Da frage ich mich, ob Frauen nicht vielleicht doch die sexuelleren Wesen sind.
  13. Ich habe neulich in der Innenstadt einer sympathischen Dame direkt gesagt, dass ich sie sehr attraktiv finde und mit ihr gerne einen Kaffee trinken gehen würde. Sie meinte, sie hätte einen Freund, bedankte sich und ging zunächst weiter. Dann drehte sie sich nochmal um und wir kamen ins Gespräch. Sie macht gerade ein neues Geschäft auf und fragte mich über meinen Beruf etc. Wir haben nach etwas Smalltalk dann auf ihrer Imitative noch Nummern getauscht. Sie hat mich angeschrieben und mir ein Kompliment zu meinem coolen Profilbild gegeben. Dann wollte sie mich am WE ins Geschäft zur Eröffnung einladen, wo ich nicht konnte. Jetzt hat sie mich mit haufenweise Smileys zum Kaffeetrinken im Cafe beim Geschäft eingeladen. Wie führe ich sie nach dem Kaffeetrinken zu einem Quickie in ihrem Geschäft?
  14. Ich bekomme Liebe, Humor, Therapie, Antrieb, ein zu Hause und ein Programm zur kulturellen, menschlichen, sexuellen und persönlichen Weiterentwicklung. Ich übernehme Fähigkeiten von Ihnen. Ich koche mit Ihnen. Lerne Sprachen um für eine mögliche Auswanderung gewappnet zu sein. Treibe Sport mit Ihnen für die schlanke Linie. Reise mit Ihnen. Lasse mich bedienen. Übernehme teilweise ihre Charakterzüge, um andere Menschen in meinem Umfeld besser zu führen. Und ich bekomme Sicherheiten, falls ich aus meinen Job mal ausscheiden möchte. Ich könnte sicher auch wieder unabhängiger leben, aber halte Interdependenz momentan für die bessere Überlebensstrategie. Ja, ich habe neben meinem Job noch einige "Freedom"-Projekte, die ich aktiv gestalte und wo ich die Damen teilweise mit einbinde. Ich habe mehrere Pläne, einen Bleistift und einen Radiergummi. Mein Plan ist, mein innere Zufriedenheit und mein Wohlbefinden dauerhaft aufrecht zu halten. Momentan plane ich eine größere Motorradtour durch Europa und da ist es ganz gut, wenn man ein paar "kostenlose" Unterkünfte hat. Plan C: wieder selbst mehr arbeiten oder was anderes machen. Doch natürlich. Ich verfolge ja noch weiterhin meine Karriere in Deutschland und schaue perspektivisch, ob diese ggf. im Ausland noch besser bezahlt wird, um fürs Alter vorzusorgen, da hier gerade alles wie wir wissen umklappt. Ich werde wahrscheinlich nicht dauerhaft hier siedeln und langfristig Kredite aufnehmen. Haus und Auto brauche ich selbst nicht. Mir geht es um das Nutzen, nicht um das Besitzen. Ich trinke so gut wie keinen Alkohol um gesund und fit zu bleiben. Sie sind alle relativ stark im Beruf eingebunden und verfolgen ihre Karriere. So extrem klammern sie nicht. Sie freuen sich einfach. Aber ich prüfe das.