Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'skills'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

10 Ergebnisse gefunden

  1. Ich: 37 Sie: 42 Status: versucht sie zu gamen🙄 Fragen: Hi Leute, irgedwie bin ich völlig eingerostet bei den Frauen. Hatte die letzten zwei Jahre eine FB und paar andere HBs, aber lange nichts mehr unternommen und jetzt verkacke ich schon bei der zweiten innerhalb einer Woche. Ich kenne HB seit ca. 4 Jahren. Früher war sie in einer LTR, stand aber trotzdem auf mich (ob sie jetzt vergeben ist, weiß ich nicht). Hab sie vor 2 Wochen in ihrem Salon besucht, sie war überrascht aber erfreut, viel gelacht. Ihr meine Nummer gegeben - das war Fehler 1. Hätte ihre Nummer nehmen sollen. Sie würde sich melden. Klar kam nix, bei meinen verrotteten Skills... ich gestern im Salon angerufen, auf AB gesprochen. Heute Rückruf von ihr. Haben wieder viel gelacht, Blödsinn gelabert (vielleicht zu viel), hab ihr gesagt, dass ich die nächsten Tage viel beruflich in Hamburg und Nürnberg unterwegs sein werde usw. aber irgendwie fehlte mir der Aufhänger. Hab sie gefragt, ob wir am Samstag was trinken gehen wollen. Sie meinte nur, sie sei dann nicht in der Stadt, hat viel zu tun --> kein Gegenvorschlag. Alles klar Seaon, du hast es mit der Attraction erzeugen nicht mehr drauf... hab ihr gesagt, dass sie sich dann gut erholen soll und wir könnten ja bald mal wieder telefonieren. Fuck it... ich hasse telefonieren und schreiben. Theorie sitzt aber noch einigermaßen. Daher gebe ich mir noch eine Chance: Morgen bin ich in Hamburg in dem Restaurant, wo ich schonmal mit ihr und ihrer Schwester war. Davon habe ich noch ein Foto. Ich dachte, ich schicke ihr morgen per WA das alte Foto und dann ein aktuelles von mir. Könnte sicher die ein oder andere Dame noch ins Bild rücken, da ich da beruflich unterwegs bin, sind auch alle ganz schick angezogen und gut drauf. Hat noch jemand ne Idee von euch ? Wie bekomme ich sie zum Date ? Seaon
  2. Hey ich möchte euch heute mein aktuelles Problem schildern welches ich im sozialen Kontext in der Uni habe. Ich studiere etwas was mir fachlich zusagt und vor durchzuziehen habe ich es auch. Allerdings habe ich in meinem Fachbereich eine Menge äußerst komischer und sehr seltsamer Kommolitonen.Anfangs war ich neu in der Stadt und ich habe gut socializen können und hatte auch Spaß daran aber nachdem die anfängliche Euphorie abgeklungen ist, überhaupt mal neue Leute kennenzulernen habe ich schnell gemerkt dass wir zwischenmenschlich auf ganz verschiedenen lanes sind. mein fachbereich ist auch bekannt dafür dass dort viele freaks unterwegs sind.soweit so gut zwar ist es sehr arrogant sich darüberzustellen aber im laufe der zeit habe ich mich immer mehr von den leuten abgekapselt und schritt für schritt die beziehungen einfrieren lassen. leider sind "komische vögel" in großen studiengängen wie bwl noch verhältnissmäßig harmlos was wir in meinem studiengang geboten bekommen. jetzt zum eigentlichen Problem: während ich immer weiter auf distanz ging haben sich die grüppchen immer mehr gefestigt. ich habe fachfremde leute gefunden und war auch ziemlich froh darüber aber im inneren kreise des fachbereiches bin ich leider etwas außen vor und bin auch nicht mehr uptodate. meine freie zeit möchte ich so ungern mit den menschen verbringen die ich nicht wirlich mag aber das studium lässt es oftmals einfach nicht anders zu dass ich mich mit ihren arrangieren muss und immer wieder in den sog des sozialen zirkels zurückgezogen werde. ich passe charakterlich einfach nicht zum gruppenkollektiv und möchte mich mit den werten und ansichten im prinzip auch garnicht arrangieren. leider behandele ich die leute in meiner gedankenwelt immer etwas von oben herab da ich sie nicht als wirklich gleichgesinnte wahrnehme ( ist tatsächlich so dass es sehr spezielle menschen sind). die studienkommiitonen sind sehr langweilig und es wird auch permanent gelästert und es gibt viel klatsch und tratsch. ich regiere darauf indem ich michsozial zurückziehe statt aktiv zu versuchen zu gestalten weil die menschen es mir ehrlich gesagt auch nicht wirklich wert sind und ich es als fehlinvestition an zeitsehe mich mit ihenen tiefgreifeder zu befassen. ich spreche mittlerweile so gnadenlos weil ich über ein jahr versucht habe mich auf sie einzulassen und ich zwischenmenschlich nur enttäuscht wurde und sie mir im sozialen kontext auch nicht das bieten können was ich suche oder als "auf einer wellenlänge" betrachte. was sagt ihr dazu ? fake kontakt halten um vorteile im studium zu bekommen obwohl es einen maximal anätzt ? oder weiterhin auf distanz gehen und die freie zeit sinnvoll zu investieren? lg
  3. kodi0815

    An Skills schleifen!

    Hi Jungs, suche Leute die am Weekend Lust hätten auf Tour zu gehen, um unsere Skills zu verbessern! Gesucht wird im Raum Dortmund Freitag oder Samstag Abend. Location ist offen. Beste Grüße kodi0815
  4. Hi Leute, Dies ist eine Frage an die Leute die Ich habe gerade erzwungenermaßen gerade zuviel Zeit, weil ich erwerbsunfähig wegen meinen psychischen Problemen geschrieben bin. Die Zeit will ich nutzen. Welche Skills und Kompetenzen sind eine absolute Mindestanforderung also nicht verhandelbar, wenn man im Berufleben bestehen will und auch im Privatleben ein Leben als eigenstäniger reifer erwachsener Mensch führen will? Mir wurde gesagt, dass Führerschein ein muss ist. In So ziemlich jeder Stellenanzeige wird ein Führerschein verlangt. Dann Excel, Powerpoint ein paar sollte so selbst der letzte It-Noob können, welche noch? Kochen und Geld haushalten. Ich merke es selber, wenn man dass nicht kann, singt die Lebensqualität dramatisch und auf jede andere Lebensbereich hat das negative Auswirkungen. Soziale Kompetenzen: Relativ offen sein, sich verkaufen können. Wenn man unzugänglich distanziert ist, schränkt das die eigenen Möglichkeiten deutlich ein. Richtige Rechtschreibung, Tischmanieren. Jetzt ihr. SC
  5. Mir fällt auf, dass im Informatik-Bereich die Nerddichte extrem(!) hoch liegt. Das ist teilweise echt richtig krass, was man hier so an der Uni sieht. Obwohl Informatik doch eigentlich sehr nützlich ist? Ich möchte gerne in einem Umwelt arbeiten, das mich persönlich weiterbringt und in dem die Menschen mich inspirieren. In dem auch Soft Skills wichtig sind. Das ist halt in den Informatik-Übungen, die ich momentan besuche, überhaupt nicht der Fall. Gleichzeitig möchte ich aber auch auf die hard skills, also wertvolle technische Fähigkeiten, nicht verzichten. Also Skills, die wirklich einen klaren Mehrwert bieten. Unterm Strich möchte ich also diese beiden Welten verbinden und habe mich deshalb im Master für Wirtschaftsinformatik entschieden. Im Bachelor habe ich Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Was haltet ihr von dieser Entscheidung? Meint ihr, sie bringt mich meinem Ziel näher? Im Moment beunruhigt mich auch, dass ich aus den Wirtschaftsmodulen echt wenig mit raus nehme. Klar, sowas wie Controlling etc. ist halt elementar und wichtig. Aber ansonsten ist das auch einfach viel Laberei. Auf der anderen Seite fühle ich mich in meinen Informatik-Skills etwas minderwertig. Im Bachelor habe ich ja bereits nur wenig Informatik gehabt, im Master jetzt wieder nur die Hälfte. Gerade im Vergleich zu den ganzen Nerds, die seit sie 12 sind coden, kann ich da halt weniger. Ich habe sogar schon überlegt, ob ein reiner Informatik-Master sinnvoller wäre, weil man dafür halt richtig lernen muss. Bei WiWi lernt man sicher auch viel on the job. Also ihr seht viel Halbwissen und Unsicherheit bei mir. Vielleicht bringt ja jemand von euch Klarheit! Gerne gesehen sind auch Vorschläge, wie ich die beiden obigen Welten (hard und soft skills) zusammenbringen kann.
  6. Hey Jungs! Ich gehöre noch zur Fraktion U18. Aber ich möchte mich selbst weiter entwickeln. Nur die Frage ist, wie mache ich das? Ich habe nicht wirklich viele Frauen in meinem Social Circle. Ich weiß aber auch nicht so genau wie ich ihn in diesem Bereich vergrößern könnte. Denn mir persönlich ist das irgendwie zu blöd Mädchen, die man noch nicht kennt über Facebook z.B. anzuschreiben. Das wirkt irgendwie so krampfhaft und komisch, besonders weil da nie wirklich gute Chats zusammen kommen. Also, wie kann ich mich jetzt in Sachen Pickup weiterentwickeln, ohne einfach rauszugehen und Daygame zu machen? (Würde ich ja. Aber hier bei mir ist das nicht möglich, aufgrund der kleineren Stadt und allgemein gibts es hier nicht allzu viele Mädchen in meinem Alter) Ich will jetzt nicht so hilflos klingen. Bin ich ja auch garnicht. Aber zumindest in meinem Fall, könnte ich mich nur weiterentwickeln, wenn ich jedes Wochenende in Clubs gehen würde. Aber hab ich da Bock drauf? Eher nicht. Mit Skills mein ich natürlich nicht nur wie man mit Mädchen spricht, sondern auch eben Persönlichkeitsentwicklung usw. Mir ist schon öfters aufgefallen, dass ich in der Gegenwart von Fremden oder von Mädchen mit denen ich sonst nix zu tun(bzw. nicht kenne) hab irgendwie nie weiß was ich sagen soll. Ich fühl mich dann irgendwie immer blockiert. MfG cyberrr Ps. Keine Angst ganz so hilflos bin ich nicht.
  7. Hi Leute, ich hab schon so lange ich denken kann dieses Problem und ich hoffe das ihr mir helfen könnt. Also ich bin von Natur aus ein stiller Mensch, nicht nur bei Frauen sondern auch bei Männern. Ich weiß einfach nie worüber ich reden soll. Das war schon in der Schule so und auf der Arbeit und auch im Privaten. Das ist wohl auch der Grund warum ich so schwer Freunde finde. Wenn ich zum Beispiel irgendwo in einer Runde stehe mit paar Leuten oder auf der Arbeit in der Pause und die Unterhalten sich lustig, ich kann mich einfach nicht einbringen, obwohl ich das möchte und wenn doch ist das eher Krampfhaft. Ich denke nach was ich sagen könnte aber mir fällt nie was ein. Ganz einfacher Smalltalk fällt mir so unglaublich schwer, ich begreife es nicht. Ich hab auch schon versucht mir bei anderen was abzuschauen, aber das hilft mir irgendwie auch nicht. Durch das ganze wirke ich auf andere halt wie ein Einzelgänger und/oder ein langweiliger Typ oder sogar Arrogant. Und ich will das aber garnicht sein. Seit ca. 10 Jahren ist mir dieses Problem bewusst geworden und ich hab versucht daran zu arbeiten, aber ich schaff es einfach nicht. Das einzige was mir hier Abhilfe schafft ist Alkohol, dann kann ich auf einmal Frauen klar machen, oder Freunde finden. Aber das ist absolut keine Lösung das ist mir bewusst. So, ich hab versucht mich so kurz wie möglich zu halten, aber das ist ein wirklich sehr tiefsitzendes Problem bei mir. Dieses unsoziale schränkt mich so unglaublich ein, bei der Arbeit mit den Kollegen, mit Frauen, oder im Privaten. Ich sitze meistens nur alleine Zuhause, nur am Wochenende geh ich auf Partys weil ich mich da besaufen kann und damit ein wenig soziale Interaktion habe und nicht ganz im unsocial Sumpf versinke. Wenn ich das nur irgendwie aus der Welt schaffen könnte ich glaube ich wär der glücklichste Mensch der Welt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen :) LG
  8. Frage. Es gibt ja Männer wie Frauen die entweder sagen wie sie sich fühlen oder die einfach nichts sagen. Bsp. Es gibt Menschen die sagen dir driekt wie sie einem finden und das du Ihnen gefällst oder sie zeigen es die über die Körpersprache. Diese Menschen so meine Erfahrung nach sind total offen, selbstbewusst, locker, entspannt. Es gibt andere Menschen die sind sehr verschwiegen. Diese Menschen machen alles indirekt. Wenn Sie dir böse sind, dann zeigen Sie dir indirekt und flirten absichtlich mit einem anderen. Ebenso brauchen diese Menschen immer wenig lange bis man mit ihnen warm wird. Kann es sein, dass der Umgang mit direkten Menschen einfach viel viel einfacher ist und man sich dafür viele Probleme erspart weil man weis woran man ist? Welche Erfahrungen hat ihr hierzu gemacht?
  9. Hallo, Kurz zu meiner Person - Also ich bin 18 - wohne noch Zuhause - mache eine sehr gute Ausbildung - spiele Fussball (Körper sportlich) - bin jedoch mit meinem Aussehen absolut nicht zufrieden (Gesicht, Körpergrösse von 1.70) - viel mit Frauen befreundet (jedoch konnte ich letzter Zeit mich davon losreissen) Hatte gerade meine 1. Beziehung beendent welche ich mit meiner Ex-Bestenfreundin hatte. -Beziehung länger als 1 Jahr Ich ordnete mich ihr völlig unter und somit ist auch mein sexleben untergegangen... Ich bin sonst eher ein selbstbewusster Typ jedoch im Thema Frauen noch sehr unsicher weil ich noch nie mehr als n KC (bis max. bei ner 8) oder ne beste Freundin (8+) erreichte (auszunehmen meine Ex) Mit dem Pick-up Rahmenbedingungen und Anfägertipps wie so Push-Pull ect. bin ich einigermassen informiert jedoch würd mich interessieren welche Tipps ihr mir geben würdet um bei einer HB richtig erfolg zu haben und wie ich als nicht so gutaussehender Typ nicht immer in der FriendZone lande bei den gutaussehenden Frauen.
  10. Hi, Ich hab gemerkt, dass man(n) deutlich im Vorteil ist, wenn man viele Skills hat. Das Leben ist leichter, und nebenbei wird man interessanter. Deswegen würde ich gerne einen Sammelthread von Skills aufmachen, wo jeder seine Ideen postet. Ich fang mal an: - Erstehilfe - Selbstverteidigung - Tanzen - Kochen - 10 fingertippen - Zeitmanagement - Schlagfertigkeit - vernünftig schwimmen (kraulen, köpper machen) Nicht Skill, aber Basisbildung in den einzelnen Bereichen: - Kunst/Kultur - Politik etc. - etwas im Haus oder am Auto reparieren können, Sachen wie Wand streichen Teppich verlegen etc. - mit Finanzen umgehen können, können viele nicht, - Kopfrechnen Fällt euch was ein?