Cyberrr

Member
  • Inhalte

    107
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     40

Ansehen in der Community

9 Neutral

Über Cyberrr

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.723 Profilansichten
  1. Ja das mache ich auch momentan. Muss mich jetzt erstmal auf andere Sachen konzentrieren.
  2. Moin Leute, kurzes Update: Hab jetzt nochmal in indirekter Form ausgecheckt, ob sie noch was von mir will. Hab sie gefragt ob sie am Wochenende bei mir pennen will. Aber sie meinte, dass sie am Wochenende erst gar nicht raus geht, obwohl sie davor eigentlich jedes Wochenende dabei war. Davor hatte sie auf mein wollen wir uns kurz treffen? mit, dass sie krank sei geantwortet. Denke mal das Ding ist gelaufen. Schmerzt zwar jetzt gerade sehr bei mir aber vielleicht ist irgendwann mal ein Regame möglich (War schon das 3. Regame bei ihr) Was meint ihr was ich jetzt auf ihre Antwort anworten soll? Nichts?Oder vielleicht sowas wie: Ja vielleicht ist es besser, dass wir uns erstmal nicht sehen.
  3. Hi Leute, ich bins nochmal. Ja die Zeit verging und sie war so ca. noch 4-5 Mal bei mir. Einmal auch unter der Woche. Bis letzten Samtag lief alles gut. Sind dann dort zusammen auf Fasching mit ein paar anderen Freunden. Dort habe ich kaum mit ihr geredet und sie laut ihrer Sprachnachricht an meinen Freund nicht beachtet, weil ich sonst immer zu ihr komme uns sie versuche zu küssen usw. Hatte da die ganze Zeit mit einem anderen Mädchen geredet mit dem ich schon mal was hatte. Die habe ich dann kurz darauf zum Bahnhof gebracht. Meine HB hatte den ganzen Tag mein Handy ich bin also vom Bahnhof nicht mehr zurück zur Veranstaltung gekommen und es sah so aus als ob ich mit der anderen nachhause wäre. Am nächsten Tag hab ich mein Handy bei ihr geholt und natürlich direkt an ihrer Art und Stimme gemerkt, dass sie sauer ist. Bin aber nicht weiter drauf eingegangen. Wie gesagt laut den Sprachnachricht halt, weil ich sie nicht beachtet und nicht mit ihr geredet habe. Sie hat auch das mit dem anderen Mädchen erwähnt, wo ich mich aber gefragt habe warum sie das so extrem stört, da wir ja nicht zusammen sind. Letzten Montag sind wir dann auf eine andere Faschingsveranstaltung, auf der ich mehrere Fehler gemacht habe. Sie war eigentlich nicht mehr wirklich sauer auf mich und hat normal mit mir geredet. Ich hatte aber mal wieder ein bisschen über den Durst getrunken am Ende des Abends und habe sie auf eine LTR angesprochen. Sie meinte, dass sie das nicht könnte, weil ich ihr zu viel trinke (Damit hat sie leider tatsächlich recht). Ich hatte dann darauf was gesagt mit, dass ich mich doch ändern könnte. Sie meinte, dass sie will das ich mich selbst ändere und nicht für jemand anderen. Dann hatten wir nicht mehr darüber gesprochen. War wahrscheinlich ein Fehler. Ich denke ich hätte die Sache erstmal abkühlen lassen sollen, weil ich ihr am Tag darauf ein kurzes Treffen angeboten habe, was sie aber ablehnte, weil sie krank sei. Habe jetzt geschrieben, dass wir uns ja am Wochenende sehen können, falls sie wieder gesund ist. Das ist jetzt ein so ca 2 Stunden her und sie hat mir noch nicht geantwortet. Ich gehe davon aus, dass ich es jetzt seit diesem Wochenende endgültig versaut habe oder was meint ihr? Hat jemand noch Tipps, um da noch was zu drehen? Soll ich jetzt erstmal einfach auf Kontaktabstand gehen? Das Dumme ist, dass ich sie wahrscheinlich wegen Freunden wieder am Wochenende sehe und die Möglichkeit auf competition anxiety hätte. Danke im Voraus Jungs!
  4. Ich verstehe was du meinst. Du denkst also wenn es Richtung LTR geht, sollte es aus ihrem Mund kommen?
  5. Danke für die Antwort. Aber was soll ich jetzt tun? Ich gerate immer wieder in diese Oneitis-Situation. Ich bin mir nicht im Klaren was ich will und wie ich vorgehen soll ,wenn ich weiss was ich will.
  6. 1. 19 2. 19 3. 0 4. Sex Hi Leute, mir ist gestern was echt schräges passiert bzw. ich will mich einfach mal ein bisschen darüber aussprechen und mal gerne eure Meinung dazu hören. Mit besagter HB hatte ich vor ca. 1 Jahr, vielleicht ein bisschen weniger, mal etwas. Wir hatten da Sex usw. Das ganze ist aufgrund von Drama von ihr und meinem beta Verhalten darauf in die Brüche gegangen(Wir waren aber nicht zusammen). Jedenfalls gehört sie jetzt seit ca. 3-4 Monaten wieder zu unserem Freundeskreis und zwischen uns gibt es wieder diese Attractionspannungen. Nur kam es die ganze Zeit zu nichts weil ich nicht wirklich weiß wie ich sie nüchtern dazu kriege bei mir zu übernachten( Wenn sie getrunken hat will sie nicht nachhause fahren und schläft dann öfters bei mir). Hat da vielleicht einer Tipps? Desweiteren steht ein Freund von mir mehr oder weniger auf sie und klebt ihr auch am Arsch. Sie mag ihn natürlich als Freund aber findet ihn nicht sexuell attraktiv. Trotzdem passt sie immer auf, dass sie nicht vor ihm eben zu stark mit mir flirtet. Jedenfalls sind eine größere Gruppe meines Freundeskreises gestern in einen Club gefahren. Besagte HB war sehr sehr gut angetrunken und hat mich sogar gecockblockt bei einer anderen HB, indem sie während ich mit einer anderen geredet habe sich auf meinen Schoss setzt und anfängt mit mir rumzumachen. Die Andere ist dann natürlich sofort weg und war sauer. Danach sind aber sehr merkwürdige Dinge passiert. Die HB die mit mir rumgemacht hat kennt die meisten von uns schon lange, da sie mit ein paar meine Freunde in einer Klasse war. Wir sind alle übrigens so um die 19. Und einer meiner Freunde hatte seit früher eine kleine bzw. große Schwäche für sie. Da gabs auch immer wieder Stress. Nur wollte sie nie etwas von ihm. Mittlerweile ist das anders geworden. Besagter Freund hat mittlerweile schon mehrere Freundinnen gehabt und ist wegen ein paar Umständen sehr sauer und garnicht gut zu sprechen auf das Mädchen das er sehr lange geliebt hat. Sie lästert auch öfters über ihn oder fuckt sich auch über ihn ab. Gestern besoffen meinte aber sie dann, dass sie auf einmal aus dem nichts Gefühle für ihn hat. Was mich auch irgendwie ein bisschen fertig gemacht hat, da es nie den Anschein gegeben hat. Jedenfalls ist sie obwohl sie das gesagt hat, trotzdem mit mir nachhause (musste sie sowieso, weil sie eben nicht besoffen nachhause fahren will) und hat wieder mit mir Sex gehabt. Eigentlich sollte ich mich gut fühlen, aber ich fühle mich irgendwie leicht benutzt und weiß jetzt nicht was sie im Endeffekt wirklich für ihn fühlt. Und ich weiß auch nicht was sie für mich fühlt. Am nächsten Morgen hat sie sich nach ein paar Küssen dann von mir verabschiedet und ist gegangen. Wie soll ich jetzt mit der Situation umgehen? Ich habe das Gefühl ich fange an mich ein klein wenig zu verlieben. Ich hoffe aber dass das nicht so ist, obwohl ich sie eigentlich wirklich sehr mag. Merkwürdig ist auch, dass wenn wir mit unseren Freunden unterwegs sind und ich mit anderen Mädchen rede und mit denen verbal "Spass" habe, sie sehr eifersüchtig guckt und dann sauer ist. Mir ist , dass nie aufgefallen aber meine Freunde und die Mädchen, mit denen ich rede sprechen mich dann immer darauf an. Das ist auch für mich persönlich unverständlich. Was meint ihr zu alldem? Wie soll ich mich weiterhin verhalten, wenn ich ab und zu mit ihr noch Sex haben möchte? Macht mich alles ein wenig fertig, natürlich auch nur so extrem, weil ich Kater habe und da werde ich sowieso immer emotional aber trotzdem. Als sie heute morgen gegangen ist, habe ich mich dann auch sehr "allein" gefühlt. Ich hätte gerne noch länger mit ihr Zeit verbracht. Also was meint ihr wie ich weiter vorgehen soll, wenn ich z.B. nächste Woche nochmal mit ihr Sex haben will? Ich danke euch im Vorraus, Gruß Cyberrr
  7. Hi Leute, mir ist gestern was echt schräges passiert bzw. ich will mich einfach mal ein bisschen darüber aussprechen und mal gerne eure Meinung dazu hören. Mit besagter HB hatte ich vor ca. 1 Jahr, vielleicht ein bisschen weniger, mal etwas. Wir hatten da Sex usw. Das ganze ist aufgrund von Drama von ihr und meinem beta Verhalten darauf in die Brüche gegangen(Wir waren aber nicht zusammen). Jedenfalls gehört sie jetzt seit ca. 3-4 Monaten wieder zu unserem Freundeskreis und zwischen uns gibt es wieder diese Attractionspannungen. Nur kam es die ganze Zeit zu nichts weil ich nicht wirklich weiß wie ich sie nüchtern dazu kriege bei mir zu übernachten( Wenn sie getrunken hat will sie nicht nachhause fahren und schläft dann öfters bei mir). Hat da vielleicht einer Tipps? Desweiteren steht ein Freund von mir mehr oder weniger auf sie und klebt ihr auch am Arsch. Sie mag ihn natürlich als Freund aber findet ihn nicht sexuell attraktiv. Trotzdem passt sie immer auf, dass sie nicht vor ihm eben zu stark mit mir flirtet. Jedenfalls sind eine größere Gruppe meines Freundeskreises gestern in einen Club gefahren. Besagte HB war sehr sehr gut angetrunken und hat mich sogar gecockblockt bei einer anderen HB, indem sie während ich mit einer anderen geredet habe sich auf meinen Schoss setzt und anfängt mit mir rumzumachen. Die Andere ist dann natürlich sofort weg und war sauer. Danach sind aber sehr merkwürdige Dinge passiert. Die HB die mit mir rumgemacht hat kennt die meisten von uns schon lange, da sie mit ein paar meine Freunde in einer Klasse war. Wir sind alle übrigens so um die 19. Und einer meiner Freunde hatte seit früher eine kleine bzw. große Schwäche für sie. Da gabs auch immer wieder Stress. Nur wollte sie nie etwas von ihm. Mittlerweile ist das anders geworden. Besagter Freund hat mittlerweile schon mehrere Freundinnen gehabt und ist wegen ein paar Umständen sehr sauer und garnicht gut zu sprechen auf das Mädchen das er sehr lange geliebt hat. Sie lästert auch öfters über ihn oder fuckt sich auch über ihn ab. Gestern besoffen meinte aber sie dann, dass sie auf einmal aus dem nichts Gefühle für ihn hat. Was mich auch irgendwie ein bisschen fertig gemacht hat, da es nie den Anschein gegeben hat. Jedenfalls ist sie obwohl sie das gesagt hat, trotzdem mit mir nachhause (musste sie sowieso, weil sie eben nicht besoffen nachhause fahren will) und hat wieder mit mir Sex gehabt. Eigentlich sollte ich mich gut fühlen, aber ich fühle mich irgendwie leicht benutzt und weiß jetzt nicht was sie im Endeffekt wirklich für ihn fühlt. Und ich weiß auch nicht was sie für mich fühlt. Am nächsten Morgen hat sie sich nach ein paar Küssen dann von mir verabschiedet und ist gegangen. Wie soll ich jetzt mit der Situation umgehen? Ich habe das Gefühl ich fange an mich ein klein wenig zu verlieben. Ich hoffe aber dass das nicht so ist, obwohl ich sie eigentlich wirklich sehr mag. Merkwürdig ist auch, dass wenn wir mit unseren Freunden unterwegs sind und ich mit anderen Mädchen rede und mit denen verbal "Spass" habe, sie sehr eifersüchtig guckt und dann sauer ist. Mir ist , dass nie aufgefallen aber meine Freunde und die Mädchen, mit denen ich rede sprechen mich dann immer darauf an. Das ist auch für mich persönlich unverständlich. Was meint ihr zu alldem? Wie soll ich mich weiterhin verhalten, wenn ich ab und zu mit ihr noch Sex haben möchte? Macht mich alles ein wenig fertig, natürlich auch nur so extrem, weil ich Kater habe und da werde ich sowieso immer emotional aber trotzdem. Als sie heute morgen gegangen ist, habe ich mich dann auch sehr "allein" gefühlt. Ich hätte gerne noch länger mit ihr Zeit verbracht. Also was meint ihr wie ich weiter vorgehen soll, wenn ich z.B. nächste Woche nochmal mit ihr Sex haben will? Ich danke euch im Vorraus, Gruß Cyberrr
  8. Sie hat irgendwie gemeint, dass sie nicht nur gefickt werden will bla bla Und das oben genannte hat sie mir nach dem ersten Kuss geschrieben. Mir ist aufgefallen, dass ich mich eigentlich jetzt erst nach ihr so extrem sehne, seitdem sie mich mehr oder weniger abserviert hat... Momentan befinde ich mich so in diesem State, dass ich mir eine Beziehung mit ihr wünsche. Aber vielleicht ist das wirklich nur so weil sie mich gekorbt hat. Ich weiß auf jeden Fall nicht wie ich weiter vorgehen soll bzw. was ich machen soll. Wenig Kontakt habe ich zu ihr gehabt, weil wir uns nur am Wochenende gesehen haben. Wir waren an den selben Orten und haben Nummern usw ausgetauscht. Unter der Woche habe ich kaum Zeit, da ich erst um 18:00 Uhr von der Arbeit zuhause bin.
  9. Hi und sorry, dass ich mich so lang nicht mehr gemeldet hab. Also folgende Situation: 1. 19 2. 16 3. Keine 4. Sexuelle Berührungen Also die ganze Situation hat sich total verändert. Alles war gut bis vor kurzem. Wir hatten eine Woche ca. keinen Kontakt uns aber das Wochenende darauf gesehen. Das Wochenende zuvor endete mit Makeouts. Nach der 1 Woche Kontaktstille war sie am Wochenende sehr abweisend zu mir. Sie hat mir dann geschrieben, dass ihr im Moment alles zu viel ist. Worauf ich mit Gar kein Ding geantwortet habe, sie aber dennoch gefragt habe woher ihr Sinneswandel kommt. Ihre Begründung war, dass sie einfach drüber nachgedacht hat und sie will nicht dass es jetzt komisch oder so ist. Ich habe es auf jeden Fall nicht verstanden. Ich habe aber eigentlich gewusst, dass es jetzt wohl ein Ende hat. Um ehrlich zu sein hab ich nicht mehr gedacht, dass sie mir nochmal schreibt. Komischerweise hat sie mir 1-2 Tage nach meinem Geburtstag geschrieben. Sie meinte sowas wie: Wieso hast du mir nicht gesagt, dass du Geburtstag hast und alles gute nachträglich. Ich denke mir dazu einfach nur: Wieso sollte ich dir sagen, dass ich Geburtstag hab, wenn du ein paar Tage vorher noch gemeint hast, dir ist alles zu viel. Es ist jetzt 1 Tag vergangen und ich habe ihr nicht darauf geantwortet. Und ganz ehrlich ich weiß auch nicht, was ich ihr darauf antworten soll und was ich weiterhin tun soll. Vielleicht wäre es besser gar nicht mehr zu schreiben? Oder ihr darauf irgendne Antwort zu geben? Denn eigentlich hätte ich schon gern was mit ihr. Naja so viel dazu was meint ihr?
  10. Moin moin Leute, momentan hat sich bei mir eigentlich alles zum Guten gewendet. Nur aktuell mache ich mir ein paar Gedanken über dieses eine HB und weiß nicht wie ich mit ihr weiter verfahren möchte. Ich hab sie kennengelernt und wir haben uns gut verstanden. Anfangs habe ich aber die ganze Zeit gedacht sie will nichts von mir. Dies hat sich dann geändert wir haben uns geküsst bla bla. Komischerweise hatte ich folgendes noch nie bei einer HB: Sie hat mir nach dem ersten Kuss geschrieben und gemeint das alles süß war, ich sowas aber nicht machen soll, wenn ich mit es nicht ernst meine. Habe sie dann am naechsten Wochenende wieder getroffen, wo es so schien als ob sie es richtig ernst meine. Merkwürdig ist, dass wir fast keinen Kontakt irgendwo haben, ob per Whatsapp, telefonieren Usw. Nur am Wochenende schreiben wir uns z.B. ob wir uns heute sehen wo wir sind usw. Mittlerweile bin ich halt irgendwie viel zu verkrampft, sodass ich mir denke, wenn ich Sie anschreibe oder desgleichen fühle ich mich als ob ich ihr nachrenne und das möchte ich vermeiden. Ich will ja nicht meine Attraction kaputt machen. Wie seht ihr das? Und soll ich mit ihr ein klärendes Gespräch bezüglich Thema Ernsthaftigkeit unserer Bekanntschaft führen? Sie hat mich halt auch schon mehrmals mit anderen flirten sehen. Ich danke euch für eure Antworten. Euer Cyberrr
  11. Cyberrr

    Pickel trotz Hygiene?

    Also bei mir hilfts extrem wenn ich kontinuierlich jeden Tag 300g Obst und Gemüse esse und dazu 4 Liter Wasser trinke. Das aber auch jeden Tag.
  12. Mit dieser Antwort kann ich sehr gut etwas anfangen. Danke erstmal dafür.Das Problem was ich immer noch nicht verstanden habe ist, aber das ich nicht differenzieren kann zwischen ob sie wirklich nur Drama macht oder ob es tatsächlich ein Problem gibt was behoben werden muss.
  13. Ich schiebe Panik, weil ich sie nicht verlieren möchte und aber glaube das es schon zu spät ist.
  14. Push. Ich weiss wirklich nicht was ich machen soll. Ich will sie natürlich weiterhin "behalten", dennoch bin ich bereit das zu tun was am besten für mich Ist.
  15. Ich stimme dir zu. Ich lebe in letzter Zeit viel zu "kurzfristig". Richtig Ist auch das wir auch nie darüber geredet haben wie wir zueinander stehen. Im Grunde genommen haben wir nichtmal F+ weil wir nicht wirklich drüber gesprochen haben. Das ganze war sehr merkwürdig. Kurz zuvor war noch alles in Ordnung. Plötzlich regt sie sich darüber auf, dass ich rum erzählt hätte, dass ich sie gefickt habe. Was aber absolut nicht der Fall ist, weil ich bei sowas wirklich extrem diskret bin. Sie sagte mir das einer meiner "Freunde" ihr das gesagt hat. Ich hab ihr versichert, dass das Bullshit ist und konnte sie dann noch "überreden" bei mir zu übernachten. Den naechsten morgen hat sie kaum mit mir geredet und ist direkt nachhause gegangen. Ich wollte eigentlich nur mit ihr drüber reden was Sache Ist. Sie hat mir dann geschrieben, dass ich nix falsch gemacht habe und es nur teilweise deswegen waere. Ich wollte dann wissen was denn ihr verficktes Problem Ist. Sie hat mich dann sozusagen abgetan und gesagt wir reden später. Dumm von mir war das ich betrunken war und dann irgendein Scheiss geschrieben hab usw. Was ich mich jetzt frage: was mach ich jetzt? Ich will ihr auf keinen Fall in den Arsch kriechen, weshalb ich ihr heute auch nix mehr geschrieben habe. Mir gehts halt aufn Sack wenn mir jemand nicht sagt was er für ein Problem hat. Ich komme mir jetzt auch irgendwie wie eine Dramaqueen vor.