Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'gym'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

20 Ergebnisse gefunden

  1. Moin moin Pua's, Da ich noch Anfänger bin und nicht weiß wie ich in dieser Situation weiter komme, hoffe ich hier gute Lösungsansätze für folgendes Problem zu bekommen. Also in meinem Gym ist ne ziemlich heiße Braut (HB 9,19 Jahre) die mich vorher gekonnt ignoriert hat, jedoch seitdem sie angefangen hat dort zu arbeiten und wir ins Gespräch gekommen sind, sie extrem viele IoI's zeigt, mich shit tested und wir so ziemlich auf einer Ebene sind. Also attraction ist vorhanden. Das Problem ist nur, dass sie einen Freund hat, den ich auch vom Sehen aus dem Gym kenne. Da ich mir ein SC dort aufgebaut habe und ziemlich viele Leute dort kenne, hat mir das zwar Social Proof gegeben, aber ich sehe keine Möglichkeit darin, sie zu closen, da ich wahrscheinlich zuviel riskiere, vorallem da sie dort arbeitet. Aber ich bin auch derjenige, der den Schritt tun muss und ich will mir die Chance nicht entgehen lassen. 😄 Inspirierende Lösungsvorschläge sind willkommen.
  2. Hi Zusammen Es gibt da so ein HB welches mir wirklich total gefällt. Sie geht in das selbe Gym wie ich. Leider läuft sie immer mit Musik in den Ohren herum. Und auch immer ziemlich hektisch von einem Gerät zum anderen^^ --> Irgendwie ergibt sich nie die Gelegenheit mit ihr ins Gespräch zu kommen. Frage jetzt, soll ich sie auf Facebook anschreiben oder kommt das eher komisch rüber?
  3. Moin zusammen, ich trainiere nun seit ca 2 Jahren. Gehe etwa 2x die Woche ins gym + 1x Woche Fußball. Alles jeweils 60 Minuten. Ich gebe meiner Meinung nach auch Gas. Zumindest trainiere ich immer bis zum Muskelversagen und bin danach auch platt. sonst ist die Bewegung aber recht wenig, muss ich gestehen. Das erste Jahr habe ich recht viel mit Trainingsplänen und Technik erlernen zugebracht. Allerdings komme ich weder bei den Kraftwerten wirklich weiter, noch werde ich äußerlich muskulöser (gut, ein bisschen schon). Mein GK Trainigsplan ist: KH Bankdrücken 3x8 mit 30kg je KH Schrägbank 2x8 mit 25 kg je Schulterdrücken 3x8 mit 20 kg je squats mit 70 kg Klimmzüge 3x4 oder 5 LH Rundern mit 50 kg bizeps curls 14 kg head crusher trizeps 20kg plus sz Stange (Manchmal noch flies am Kabelzug) ich steigere das Gewicht meist alle 2 bis 3 Monate, wenn ich merke, dass ich die 3x8 sauber schaffe. 31J, 1,82m, 83 kg Ernährung: morgens einen Shake mit 250g Quark, 60g whey, 200g Haferflocken, zwei Bananen, usw. sind in Summe etwa 800-1000 Kalorien. dann mittags meist einen kleinen Snack und abends 300 Gramm Rindersteak mit dampfgegartem Gemüse und Reis. Alternativ Hähnchen. hin und wieder ein bisschen süßkram. Vllt 2 Tüten Haribo die Woche. also in Summe denke ich, lande ich bei 2500-2800 kcal. Hab das mal ne Zeit lang getrackt. Als ich 3000 kcal gegessen habe, bin ich mega aufgegangen. Trotzdem wächst der Bauch statt die Muskeln, obwohl ich schon viel Energie reinstecke mich anständig zu ernähren und viel Sport zu machen. Alle zwei Wochen gehe ich Party machen. Etwa 6 bis 7 Long drinks. wenn ich dieses Bild hier als Vergleich nehme, liege ich etwa bei 20- 25% kfa https://www.sportlerfrage.net/frage/einschaetzung-kfa ihr seht, ich bin schon bereit einiges für einen guten Körper zu tun, allerdings ist das kein 100% commitment. Der nächste Chris Hemsworth will ich auch nicht werden habt ihr ne Idee warum ich nicht weiter komme? Zu wenigen Trainigseinheiten, zu wenig/viel kcal oder Protein? Zu wenig Progression? Oder weil ich außerhalb des gyms wenig Bewegung habe?
  4. Make Of Your Life A Dream. And Of A Dream A Reality. Hey Pickupforum, ohne viel Rumgelawer geht es direkt los. Vollgas! Daten: Größe: 186 cm Gewicht: 83,4 kg KFA: unbekannt Training: Seit Januar 2015 Trainingsfrequenz: Mindestens 4 mal die Woche Angefangen mit Starting Strength. Nach circa einem ¾ Jahr Umstieg auf Lyles Mc Donalds 2er Split. Zwischenzeitliche monatliche Pause und Wechsel auf einem Kampfsport angepassten Trainingsplan. Aktueller Trainingsplan: Push-Pull-Split Syntax der Gewichte und der Wiederholungsanzahl. Beispiel: 25 (8, 8, 7, 4) + 15 (12) 25: Hauptgewicht mit 25 Kilogram Gewicht pro Seite (8, 8, 7, 4): 8 Wiederholungen, 8 Wdh, 7 Wdh, 4 Wdh + 15: Nach der Pause noch ein Satz mit 15 kg Gewicht pro Seite (12): 12 Wiederholungen Push: Pull: Aktuelle Form: http://epvpimg.com/34G0cab http://epvpimg.com/qqFXfab http://epvpimg.com/KEGeeab http://epvpimg.com/v4lXeab http://epvpimg.com/f4UIcab Persönliches Ziel: Ästhetik. Orientiert am Men’s Physique Style. Keine Wettkampfambitionen. Macht das Beste aus euch, Leute! Strebt nach eurem Personal Best. F**K Off Mittelmaß. M2I
  5. Jo ihr Frauenaufreisser, bei mir im Fitness-Studio ist ne Fitnessperle, sportlich mit Tätowierung am Bauch. Unterhält sich auch regelmäßig mit anderen Fitness-Typen. Ich bin niemals Manns genug die Gute anzugraben. Denk auch nicht dass die an mir interessiert ist und könnte mir auch nichts festes vorstellen. Aber rein hypothetisch, wie würde ich herangehen müssen um die Gute zu knallen?
  6. Moin, ich bin selbst oft im Fitness und spreche dort die Leute meist mit sowas wie "Und wie läufts Training" an. Soweit so gut, nur dass von 99% aller Leute meist irgend was negatives wie "joa geht so" oder so kommt und auch auf fragen bezüglich persönlicher Ziele, Idole oder warum sie angefangen haben meist mit mit "Keine Ahnung" antworten. Ich weiß nicht jeder ist fitness begeistert aber dass da kaum jemand ambitionen hat, hätte ich nicht gedacht. Fragen: 1)Hat jemand eine Idee was man darauf antworten kann bzw wie man das Gespräch ins positive bringt? Ich lenke das Gespräch dann meist in Richtung Studium oder Arbeit aber das interessiert mich eig eher weniger. 2) Kennt ihr irgendwelche Lustigen Dinge die man antworten kann wenn man gefragt hat "und was traineirst du heute" Und dann eben "Brust", "Rücken" oder so kommt. Bei Brust bizeps sowas wie "Und nachher in der Disko was wegflanken? ;))"
  7. Hallo, ich benötige als Ausgleich unbedingt Sport, bei dem man den Kopf ausschalten und Druck ablassen kann und vor allem dann völlig erschöpft ins Bett fällt. in meinem Leben gibt es in diversen Bereichen Probleme und ich bekomme es in dieser Situation nicht auf die Reihe, mir allein die Grundübungen beizubringen. Ich habe Angst vor Verletzungen, auch wenn mein Kopf inzwischen voll ist mit Theorie, traue ich mir nicht zu einzuschätzen ob das technisch sauber genug zum steigern war. Endresultat ist das ich jetzt seit zwei Jahren unregelmäßig 3x5 SS treibe, aufgrund von Technikunsicherheiten selten gesteigerte habe und das Training deswegen auch nicht erschöpfend ist. Somit fehlt mir der Ausgleich. Kraftwerte die ich maximal 3x5 bewegt habe: KB: 60 KG BD: 45 KG DL: 50 KG Schulterdrücken: 22,5KG Rudern am Kabelzug: 54KG Ich war im April 2016 bei einem Kniebeugenseminiar im Berlin Strength, da wurde ich mit Mobilityübungen zu beworfen und war auch unsicher, welche davon ich jetzt am ehesten mache. Dann war ich im April 2017 bei einem Physiotherapeuten der auch Gewichtheber ist und der mir von Johannes Krwella empfohlen wurde, der hat dann viele Übungen vor Ort gemacht und zumindest DL passte dann eine zeitlang. War zeitlich ein riesen Aufwand dort einen Termin zu bekommen und mehrmals hinzufahren. Ich habe jetzt zwei Jahre lang gedacht „man wird schon irgendwie besser in den Grundübungen, vor allem indem man Grundübungen macht“, aber es geht so nicht weiter. Ich merke das ich viel zu verkopft und ängstlich an die Sache rangehe. So mach ich dann meine Mobility Routine, probiere mithilfe meiner Cue Liste die Übungen gut hinzubekommen, aber keine der Übungen fühlt sich gut an. Ich habe immer mal wieder in die FE Facebook Gruppe KB Videos gepostet und es gibt immer Verbesserungsvorschläge die ich teilweise alleine einfach nicht umgesetzt bekomme. Stichwort: Schulterschmerzen durch Stange beim Squat, mangelnde Körperspannung, einknickende Knie, kollabierende Füße, mein Füße drehen sich von alleine bei der abwärtsbewegung und ich weiß nicht warum, entsprechend durch die Schulter fühlt sich BD und Schulterdrücken nicht gut an. Gerade habe ich wirklich kein Nerv, noch weiter irgendwelche Videos zu machen oder noch mehr YouTube Videos zu schauen. Ich sehe folgende Optionen: a) Grundübungen deutlich reduzieren und vor allem mit Maschinen trainieren, damit ich meinen Ausgleich wieder habe. Da müsste ich mich aber erst mal mit auseinandersetzen, da ich bis jetzt nur Grundübungen gemacht habe b) Nur noch Maschinen, vielleicht habe ich in ein paar Jahren wieder den Kopf frei um Grundübungen zu lernen c) Geld für einen Coach ausgeben und möglichst schnell auf eine gute Grundübungen Form kommen --> Das wäre mir am liebsten, aber meine ganzen Mobility Schwachstellen brauchen Zeit und ich habe das Gefühl das ist bei mir ein Fass ohne Boden. Und viel mehr als 200€ könnte ich dafür auch nicht Locker machen, das wären dann vielleicht 3 Einheiten je nach Stundensatz. Habt ihr gute Ratschläge?
  8. Hallo Fitness-Begeisterte PU´ler! Ich möchte meinen Trainingsplan umstellen und freue mich über eure Hilfe. Zu mir: - 19 - ein starkes Jahr dabei - Anfangs: GK (2-3 Monate), dann Push/Pull-Split und jetzt seit 2 Monaten OK/UK-Split - 1,75m, ca 65kg (Hauswaage unzuverlässig; die misst echt irgendwas) - 120g EW/Tag, zähle (noch) keine Kalorien; ganz grob etwa 2000-2500 kcal/Tag So. Anfangs GK, selbsterklärend. Danach P/P, hat mir Spaß gemacht, ich habe aber leider keine richtigen Kraftwerte dazu, da ich erst seit dem OK/UK mit genauem Trainingsplan trainiere. Ich trainiere in einem Gym in Hinterwäldleristan, das für relativ teures Geld relativ wenig bietet. Nur die Nähe zu meinem Wohnort macht das wieder wett. Leider sind die Trainer da komplett inkompetent und interessieren sich zusätzlich nur für die Kurse, die sie veranstalten und die von den 50+ Einmalimmonatgängern besucht werden. Deshalb bin ich auf mich alleine bzw. meinen Kumpel gestellt, der eine Personal-Trainer Ausbildung absolviert hat. Um ihn einschätzen zu können: Bench 80/Squat 120 ass-to-grass. Dieser Kompagnon hat mir den OK/UK Trainingsplan erstellt, der folgendermaßen aussieht: OK/UK: Ziel: Kraftwerte steigern durch variierende Weights/Reps, Muskelgefühl verbessern und 1RM herausfinden Aufgeteilt in 2 Phasen: 4x12 R -> innerhalb von 6-8 Wochen auf 6x3 R -> danach Kapillartraining mit 2x20 R und wieder von vorne los. OK: Bench, Midrow, Seitheben/Schulterdrücken-Maschine (laut Freund fehlt Mobilität, um Kurzhanteldrücken auszuführen), Latzug/Klimmzüge mit/ohne Gewicht, Dips mit/ohne Gewicht, Bizeps aufgeteilt auf SZ-Stange, Hammercurls und Kabelturm, Trizeps aufgeteilt auf Dips, Kabelturm mit Kordel und Kabelzug UK: Squats und Beinpresse. Hierbei ist anzumerken, dass ich Oberschenkel Rück- und Vorderseite, Waden, Hüfte 3x1min dehne und mit den Squats erst sehr spät angefangen habe.Letzteres liegt daran, dass mein Kompagnon ein Beinfanatiker ist und meinte, um mit Beugen anzufangen, muss ich min. 90° schaffen. Mit geradem Rückem und sicherem Stand - versteht sich. Das habe ich lange Zeit nicht geschafft und deswegen gedehnt u. ohne Gewicht gebeugt sowie die Beinpresse benutzt, die mir aber nicht wirklich gefällt. Dehnen, Beugen, Beinpresse, Beinstrecker u. -beuger, Hyperextensions und Bauch freestyle nebenher. Was mir bei diesem Split nicht zusagt, ist, dass er sehr beinlastig ist und ich nicht so viel Rücken/Brust trainieren kann, wie ich gerne würde. Mein Ziel ist, um ehrlich zu sein, hauptsächlich ein gutaussehender OK. Beine werden gründlich trainiert, aber eben nicht aus tiefster Überzeugung heraus, sonder eher, damit ich nicht aussehe wie ein Storch, der mit breitem OK auf dünnen Stelzen angewackelt kommt. Weiterhin dauert das recht zügige OK Training etwa 2hrs und das UK nur 1,5hrs, bei denen ich mich aber nicht beeile. Allerdings hat der Plan mir dabei geholfen, besser zu trainieren, da ich mich wirklich zu 99% an die vorgegebenen Sätze/Reps gehalten habe, mein Gewicht aus dem letzten Training checken und meine Verbesserungen sehen konnte. Bsp: Anfangs: mit Müh und Not 50kg/10R gebankdrückt und jetzt gehen die 60 5-8 mal und die 50 fast 20 mal. Da ich hier aber in der SuFu (danke dabei an @Kaiserludi, der mit seinen Beiträgen meine Suche bereichert und mit seinem 6-fachen McTasty ohne Brot die Nachforschungen versüßt hat ) einiges gefunden habe, denke ich, dass ein Anfängertraining der hier angepriesenen für mich gut sein könnte. Aus dem Bauch heraus würde mir ein P/P gefallen, um alles dabei zu haben und Rücken/Brust an getrennten Tagen (-> mehr Zeit) trainieren zu können, ich freue mich aber, wenn hier jemand einen besseren Vorschlag vorbringen kann! Außerdem: Was meint ihr zu Squats? Macht es sinn, trotz mäßiger Technik schon zu beugen? Ich habe Angst, dass ich mir dabei irgendwas kaputt mache, wenn ich keine ordentliche Technik ausführe. Gruß Peter Enis
  9. Hey Leute. Ich bin in der 11 Klasse und habe sei 10 Jahren mit einem Typen Probleme der ein Jahr über mir ist. Seit einem Jahr trainiere ich 6x die Woche und davor auch schon. Nun eskaliert das ganze langsam und ich würde ihm gerne eine richtige Ansage machen, bei dem ich ihn aber keinesfalls verletzen möchte. Auch in Zukunft ist dies nicht mein Ziel, ich will ihm nur zeigen dass er kein Recht hat die Fresse immer aufzumachen bei Sachen die ihn nichts angehen. An sich einfach ignorieren aber er zieht immer alle mit rein. Was würdet ihr dazu sagen? Ist es okay wenn ich ihm morgen Früh einfach mal eine Ansage mache und ihn etwas härter am Kragen packen würde ohne ihn zu verletzen? Habe keine Ahnung mehr was ich machen soll. Gruß
  10. Moin. Direkt die frage : wie geht ihr vor wenn ihr ein mädel im gym gamen wollt? Ich seh sehr oft ein süsses mädel bei mir im gym aber ich weiss nicht wie ich es angehen soll. Die ist sehr fokussiert auf ihr training und ist keine die runsteht und mit jedem am sabbeln ist. Ich will sie nicht nerven. Da ich selber auch nicht genervt werden will und fokussiert bin könnte ich das verstehen das sie kein bock auf sowas hat. Ein korb ist ja nicht schlimm, wenn man das mädel eh nicht mehr sieht. Aber ich werde sie ja öfters sehen und das könnte unangenehm werden. Hat einer tipps?
  11. Hallo ? Ich bin neu beim Fitness und habe dort vom Trainer einen Trainingsplan und ne komplette Einweisung in eben diesen an den Geräten bekommen. Nach jedem Satz soll ich zum nächsten Gerät und immer so weiter, das Ganze dann 3x. Das meiner Meinung nach doofe daran ist aber, dass sofern in der Zeit jemand anders am Gerät war, ich das Gerät wieder auf mich einstellen muss. Auf Nachfrage, warum ich nicht einfach drei Sätze mache hieß es, dass man ja eh eine Pause braucht. Aber die Minute kann ich doch auch auf dem Gerät bleiben und dann direkt den nächsten Satz machen. Wie auch immer. Im Endeffekt kann ich ja selbst entscheiden, wie ich das mache. Aber gibt es dabei denn überhaupt einen Unterschied? Sonst würde ich nämlich drei Sätze machen und dann zum nächsten Gerät. Danke für eure Hilfe! Grüße topfkanne
  12. bomber25

    Gym-Chick

    Ich 20 Sie 18 HB7-8 Hallo, ich fahre seit Monaten mit einem Freund regelmäßig ins Gym. Er hat vor kurzem 2 mal ne Freundin mitgeholt, war zwar sehr hübsch aber ich hatte mich nicht so für sie interessiert bis wir dann mal alleine gefahren sind. Haben uns sehr gut verstanden, sie hat viel nachgefragt über mich etc.. War jetzt 3 mal mit ihr alleine und hab schon beim ersten mal gesagt "nach deinem Abi arbeiten gehen wir mal außerhalb alleine aus, ich will dich kennen lernen", sie antwortete halt eben auch "ja nach den Klausuren". Im Gym sollte ich ihr paar Übungen zeigen, und auch welche zusammen machen. Habe mit KINO nicht gegeizt und sie berührt wo es ging. Ich hatte dann letzte Woche ne OP und sie spaßeshalber aufgefordert mich mal am Wochenende zu besuchen und zu pflegen. Sie war dann auch ca 2h da, leider nur viel geredet (aber auch KINO) weil sie weg musste/wollte. Ich wollte eigentlich nen Film gucken und zumindest mal kuscheln. KC habe ich bis jetzt verpasst (Samstag ging nicht da die OP bei mir am Mund/Lippen war), und sonst haben wir uns nur im Gym gesehen. Als sie da war hatte ich auch schon direkt gefragt für nächsten Samstag ein Date, sie leider keine Zeit. Ob ich jetzt schon in der FZ bin weiß ich nicht genau. Mittlerweile sendet sie gemischte Signale. Nun da ich nicht völlig in die Friendzone rutschen will, sollte ich erst wieder mit ihr ins Gym fahren wenn ich ein "richtiges" Date mit ihr klar hab? Ich weiß, dass ich dann aufjeden den KC holen muss... Oder einfach dann den Invest im Gym rausholen? Alternative habe ich eine, die mich logischerweise aber nicht so interessiert wie dieses HB :D
  13. Ich: 25 Sie: 21-24 Ich habe vor einige Wochen ein Mädl im Fitnessstudio angesprochen, haben uns gut übers Training unterhalten, da sie ebenso ein Fitnessfreak, wie ich ist. Ich darauf, na dann gehen wir mal gemeinsam trainieren, sie, ja dann brauche ich aber deine Nummer. Also haben wir Nummern ausgetauscht. Sie hatte kurz darauf nen neuen Job, war im Stress, ich wollte nicht neady wirken und habe sie nicht darauf gedrängt. Jetzt haben wir uns wieder im Gym gesehen, da sie mit ner Freundin ein Gerät weiter trainiert hat. Nein, nicht dass sie mich begrüßt hätte. Nach 3 Sätzen bin ich dann zu ihrer Freundin gegangen (die ich schon mehr kenne) und haben kurz Smalltalk geführt. Sie war am trainieren, hat nicht alles mitbekommen, und hat dann ihre Freundin gefragt, was ich gesagt habe. 4 Tage später habe ich Beine trainiert, die beiden laufen nen Meter vor mir vorbei und verschwenden keinen Gedanken dran, mich zu begrüßen. Entweder ich habe während des Trainings so nen psycho Blick drauf, da ich auf hohem Niveau trainiere, oder ich weiß es nicht. Habe ja durch das PU gelernt, man soll sich selbst als Preis sehen, offen sein, aber nicht neady. Jedenfalls eilen die beiden immer an mir vorbei und begrüßen mich nicht mal, bzw grenzt das ja schon an ignoriere. So, war ich nicht offen genug, weil ich sie beim Vorbeigehen begrüßen hätte sollen, or what?
  14. Sie HB 7 18 Jahre Ich 20 Jahre Hallo, ich hab vor paar Tagen ne Fitness Maus bei Instagram angeschrieben. Durch die Bilder hab ich erfahren, dass sie im selben Gym ist hab sie aber noch nie gesehen und damit den Opener gebracht. Viel C&F, lief richtig gut und flott brav zu Whatsapp gewechselt. Leider war/ist sie immernoch sehr krank und habe deswegen nicht viel rumgetippt und die Konversation schnell zu Ende gebracht. 3 Tage später (heute), kurzes Gespräch dann von mir eröffnet und hab direkt vorgeschlagen mit konkreter Zeit, dass se zu mir kommen soll nächstes WE, dass ich was zu essen mach (was gesundes wegen Training), ne Shisha (da sie selber gerne raucht) und dabei n Film gucken. Ungefährer Verlauf des weiteren Getippers: HB: ne Danke :D Alternativ verlegen wir das in die Stadt HB: Nein jetzt hast du verkackt sorry haha Dann erzähl mal warum? HB: Du kennst mich nicht und lädst mich zu dir nach Hause ein :) Wenn du das mit allen machst merk dir: das kommt scheiße :):* Mein Alternativvorschlag gilt noch, dann treffen wir uns in XY HB: ne verkackt, hab schlechte Erfahrung gemacht und will auch nicht mehr Schade, hätte dich gerne kennen gelernt :) Bis dann HB: Bis dann :D Hat mich leider direkt meine Nummer gelöscht weswegen ich wohl nicht davon ausgehen kann, dass sie von sich aus nochmal kommt. Es lief wirklich sehr gut, war echt on, klare IOI's und ich hab mein Game auch gut gemacht würd ich sagen. Weßhalb ich mir grad in den Arsch beißen könnte :D Recht hat sie schon, da ich sie nicht kenne. Hatte halt bisher keine schlechten Erfahrungen damit gemacht das HB direkt heim zu holen zwecks guter Eskalation weßhalb ich damit kein Problem hatte. Dass sie auf den Alternativvorschlag nicht eingeht find ich dann bissle komisch. Wie sollte ich im weiteren vorgehen? Falls ich sie denn mal im Gym treffe. Direkt wieder situativ ansprechen, einfach nur Grüßen oder in paar Wochen nochmal anschreiben?
  15. Nach bald einem halben Jahr Pause, plane ich nächste Woche, den Wiedereinstieg ins Krafttraining. Ich möchte mit Grundübungen beginnen. Jetzt frage ich mich (vorallem im Hinblick auf mögliche Verletzungsgefahr) ob eine komplexe Übung wie die Kniebeuge für den Wiedereinstieg geeignet ist? Falls ja, wieviel an Wiederholungen/Intensität ist sinnvoll, um den Körper wieder an die Belastung zu gewöhnen? Das heißt, Kniebeuge sinnvoll? ja/nein? Wenn ja, Sätze bis zum Wiederholungsmaximum oder 1 oder 2 Wiederholungen im Tank lassen? Für Meinungen und Tipps bin ich euch sehr dankbar!
  16. Hey! Bin gerade nach London umgezogen und habe mich erstmal vorübergehend in einem Uni-Studio angemeldet. Find's dort allerdings nicht so bombastisch. Hätte jemand einen Tipp für ein gutes Fitnessstudio in London, in dem man gepflegt seine Grundübungen machen kann? Ciao Pearson
  17. Ich biete momentan den ersten 10 Leuten die eine seriöse Anfrage stellen ein Coaching an. Das Coaching ist komplett umsonst und ich biete euch folgende Optionen an: - Fettverlust - Recomp - Gesundheitscoaching - trockenen Muskelaufbau Beinhaltet bei allen 4 Protokollen sind: - Makros (Wieviel Kohlenhydrate, Fett und Protein) inklusive Anpassungen - Minimalistische Mahlzeiten die schmecken und schnell und günstig zuzubereiten sind - Cardio Guide (wie effektiv Cardio integrieren und wie man sich dazu motivieren kann) - zwei 30 Minütige Skype Gespräche für Fragen und Beratung (die ersten 4 Wochen in Anspruch zu nehmen) - Email Support für 12 Wochen - Trainingsplan an dich speziell angepasst (verletzte Schulter? kaputte Knie? Es gibt Ausweichmöglichkeiten) - Supplemente - Mobility und Warmup Guide Warum biete ich das alles umsonst an? Ich bin leidenschaftlich dabei und würde gerne mein Wissen weitergeben! Zusätzlich ist es schwierig für Leute in diesem Coaching Geschäft Fuß zu fassen. Daher ist meine einzige Bitte, oder auch Forderung Vorher / Nachher Bilder zu machen! (und natürlich das Programm auch durchzuziehen) Das Coaching ist ausgelegt für 8-12 Wochen, aber die Prinzipien sind dauerhaft anwendbar. Warum solltet ihr zu mir kommen, hat dieser Alca überhaupt etwas vorzuweisen? - Ich bin seit mehrere Jahren dabei und liebe das Thema rund um die Ernährung, Gesundheit und Training. - Ich habe schon so gut wie alles ausprobiert was es gibt und konnte daher sowohl an mir selbst, als auch an meinen bisherigen Klienten, genügend Erfahrung sammeln... die euch auf eurem Pfad so einige Sackgassen vermeiden lässt. - Bücher Bücher Bücher und der Versuch die Theorie in die Praxis umzusetzen Client Transformations poste ich mal zwei: Vorher: 1 Jahr später Nacher: Vorher: 6Monate später 0/10 Spots momentan Freu mich auf die Zusammenarbeit Alca --> Bei Interesse PN
  18. Moin, erstmal zur Einstimmung was passendes: <iframe width="560" height="315" src="//www.youtube.com/embed/F3hbeeLME8s" frameborder="0" allowfullscreen></iframe> Habs mir ja schon länger vorgenommen, also eröffne ich jetzt auch n Log. Zu meiner Person: 20 Jahre jung 181 cm groß Anfangs 65-66kg (voll der Lauch), mittlerweile 73kg (bisschen weniger Lauch) Trainiere seit Oktober nach nem Push/Pull/Beine Split. Kam soweit ganz gut zurecht, auch wenn mit nem anderen Plan sicher mehr gegangen wäre. Aufjeden will ich jetzt nach einem 2er Split trainieren, bin mir aber noch minimal unsicher, wie genau ich das anstellen soll. Ich hab mich die ganze Zeit an das Leangains Zeitfenster gehalten (16/8) und kamm damit auch super zurecht. Seit ca. 6 Wochen bin ich im Defizit - jaja ich weiß, voll unnötig bei meinem Level, ist mir aber wayne, ich wollte auch mal n Sixpack haben, also warum nicht! Aktuelle Kraftwerte: Bank 80x5x5, allerdings heute den Safe verkackt :( Beugen 85x5x5, weak das soll viel besser werden! Deadlift 85x weiß ich nicht mehr genau, aber auch weak. Ist aufjeden fester Bestandteil im neuen Plan! Ich beginn den Log mit dem neuen Plan den ich heute zum ersten mal ausprobiert hab. Bin nicht zufrienden, weil ich nach den Brustübungen keine Power mehr hatte. Werde wohl die Übungen so umstellen wie es dangery mir geraten hat. (Brust/Rücken normal, dannach Supersets) Bankdrücken: 80x5x4, wollte bei jeder einzelnen Wdh die Brust berühren. War gut bis zum 4ten Satz, dann war ich K.O. KH fliegende schräg (ziemlich beschissen heute, ): 16kgx8 (Krampf im linken Unterarm..), 14kgx9, 12kgx10, weil mir irgendso ein Vogel die 14er geklaut hat Klimmzüge: BWx5, BWx4 hier ging absolut gar nichts mehr. Latzug enger parrallel Griff 75x5, 65x8, 55x9 Rudern am Turm 60x5, 50x8, 50x8, Kh Schulterdrücken, ziemlich beschissen. Koordinierte Ausführung war nicht mehr möglich. So passt mir das noch gar nicht. Ist 5x5 auf der Bank zu heftig für den Plan? Bin für Vorschläge offen! Eigentlich wollte ich Military Press als Schulterübung machen, aber da wäre ich wohl am Boden gelegen. Ernährung: Mmm, was hab ich heute gegessen? Morgens, Kaffee +20g Kokosöl Erste Mahlzeit um 13:30: 200g Pute +100g Reis 1 Apfel Pre WO kleiner Kaffee, 10g Kokosöl Protein Shake 250g Entrecote + 100g Vollkorn Nudeln 250g Magerquark, 10g Proteinpulver, 1 Apfel, 1 Banane, ~50g Crunchy Müsli Apfel Zimt (voll der Hammer!!!) Nach dem Urlaub Ende Juli stopf ich mcih wieder richtig voll, bis dahin lass ichs noch gemächlich angehen. Beim nächsten Mal schreib ich die Makros und die genauen Angaben dazu. Freu mich auf den Mittwoch, mal sehen wie ich da zurecht komme: Kniebeugen Beinbeuger Kreuzheben Wadenheben + Arme Bilder poste ich übers Handy. LG und jetzt gute Nacht! Vorrausgesetzt ich kann schlafen nach dem Spiel vorhin! :)
  19. Eure Antwort + Handflächen nach innen, Finger zusammen und das Verhältnis zwischen des Ring- und Zeigefingers betrachten. Wenn sie gleich lang sind liegst du im Durchschnitt. :)
  20. Hallo an Allen, ich habe mal eine Frage. Ich bin seit kurzem im Fitness-Studio. Dort werden auch Kurse angeboten, die zu 90% von Frauen besucht werden. Man hat so gut wie keine männliche Konkurrenz. Wie würdet ihr mit einer dieser Frauen Kontakt aufnehmen? Die Masche mit "zeigst Du mir wie das Gerät eingestellt wird?" finde ich nicht gerade passend, da die Geräte so einfach zu bedienen sind, dass man sich mit dieser Frage eher blamieren würde. Bei den Kursen ist es auch schwer im Gespräch zu kommen, da der Kursleiter immer Anweisungen gibt (sprich nie die Klappe hält) und man ständig im Bewegung ist. Habt ihr ein paar Tipps? PS: Möchte mich bei vielen von euch noch bedanken, die mit direkt/indirekt mit tollen Tipps zu gute Dates verholfen haben. Bisher war die richtige nicht dabei, aber die Steigerung der Kontakte ist beträchtlich