Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'transformation'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, schön das Du dir die Zeit nimmst und hier vorbeischaust. Dieser Beitrag, soll meine Entwicklung weg vom AFC hin zum "PUA" dokumentieren. Da ich kein passionierter Texter bin, beschränke ich mich nach diesem Beitrag auf 1-2 Texte pro Woche, halte mich kurz, informal und locker mit der Sprache in den Beiträgen. Alles was ich hier schreibe, kommt aus meinen Leben widerspiegelt meinen aktuellen Wissenstand im Umgang mit HB's. Kritik und Feedback ist sehr gerne erwünscht, muss aber Sinnvoll und Angebracht sein. Du darfst mit deiner Wortwahl direkt sein, jedoch nicht beleidigend. So genug der Hinweise. Zu meiner Person, ich bin 23-jährig, lebe in der Schweiz, studiere BWL und bin auf dem Weg in die Selbständigkeit. Ich selbst sehe mich als offene, charismatische, gelassene Person. Treibe gerne Sport (Fitness, Bankdrückmeisterschaften, Beach Volleyball etc.), was mir ein attraktives Erscheinungsbild ermöglicht. "Typisches Klischee, habe mit Fitness angefangen um besser bei Frauen anzukommen." Ich befasse mich seit 3 Jahren viel mit Persönlichkeitsentwicklung, Wirtschaft und Gesellschaft. Habe hierzu einige Hörbücher gehört von diversen Autoren wie: Yuval Noah Harari, MJ DeMarco, Tim Marshall, Robert T. Kiyosaki, Gerald Hörhan, Dale Carnegie usw. Frauen und PU Mit PU habe ich mich das erste Mal vor 4 Jahren befasst, als meine Erste LTR endete. Ich stöberte durch diverse Foren und Webseiten, lies The Game aber habe danach nie aktiv meine Situation verändert. Grundsätzlich bin ich ein später Entwickler was Frauen angeht. Bis 18 war ich Jungfrau, hatte eine LTR und mit einem Mädel Sex (stand Heute). In den letzten 4 Jahren war ich sehr inaktiv, mehr als "die Palme wedeln" lief nicht bei mir. Es hat lange gedauert, aber nun bin ich an einem Punkt angekommen, an welchem ich mich selbst Frage wie es so weit kommen konnte. Ende August habe ich mich hier angemeldet, die Schatzkiste, einige Field Reports und viele Beiträge durchgelesen. Ich habe massenweise Videos von RSD, DonJon, etc, geschaut. In der Theorie verstehe ich nun einiges, aber ohne Praxis bringt es mir ja nix und an der Praxis hackt es noch massiv. Dank der Theorie konnte ich wenigstens schon einen Schritt vorwärts machen und hatte vor 2 Wochen wieder nach laaaaanger Zeit was mit einem HB (KC/BJ). (Siehe Link) Meine ToDo's kenne ich mittlerweile: Probleme mit der AA Eskalation/KC bereitet mir Mühe Needyness in den Griff bekommen Oneitis & Hirnfick verhindern Der Schlachtplan sieht für mich momentan so aus. Ich gehe regelmässig raus (Bar, Cafés, Clubs etc.) um neue Leute kennen zu lernen und einen soliden Social Circle auszubauen, was immer wie besser funktioniert. Versuche meine AA zu bekämpfen, mein Trick hier, ich gebe nem Freund 20-50€, die er behalten kann sofern ich kein HB ansprechen. Eskalation/KC einfach machen und weniger Denken. Die Needynees, den Hirnfick und die Oneitis bereitet mir mehr Probleme, hier helfen wohl nur Alternativen, Hobbies, Arbeit und andere HB's --sprich ein ausgefülltes Leben. Ab heute einen Tanzkurs ,um meine Optionen im Clubgame zu erweitern. Dieses Tagebuch zur Selbstreflektion. Wer gerne mehr wissen will, einfach Fragen
  2. Hey, Leute! Der ein oder andere kennt mich vielleicht schon aus dem Anfänger-Bereich, wo ich auch ein Tagebuch über meine Fortschritte bei den Damen führe. Schaut auf jeden Fall auch da mal vorbei Mein Ziel ist es, nach und nach alle Bereiche meines Lebens zu optimieren. Ich bin schon seit ca. 10 Jahren im Gym angemeldet. Von Training kann man aber nicht wirklich reden. Mal war ich für ein Monate sehr aktiv, habe auch kleine Erfolge erzielen können. Aber so richtig ernst genommen habe ich diesen Sport nie, und von dem Körper den ich mir wünsche bin ich immer noch meilenweit entfernt. Das soll sich nun ändern. Hier ein paar Daten zu mir: (Fülle ich nach und nach aus) Größe: 1,88 Gewicht: ??? Körperfett: ??? Brustumfang: ??? Bizepsumfang: ??? Oberschenkelumfang: ??? Ich habe mir vorgenommen erstmal 3x pro Woche ins Gym zu gehen. Ich mache einen 3er- Split: Tag 1: Brust/Trizeps Tag 2: Rücken/Bizeps Tag 3: Beine/Schultern Später werde ich dann meinen Plan vom ersten Trainingstag hochladen und in den nächsten Tagen kommen auch Bilder.
  3. Hallo! Noch so ein Transformation-Thread? Ja 😂 Warum? Ich habe schon oft versucht abzunehmen. Auch immer mit schönen Anfangserfolgen, aber es hat nie lange gehalten. Mir hat bisher immer die Selbstdisziplin gefehlt. Dabei mangelt es mir nicht an theoretischem Wissen. Ich habe mich schon viel mit Ernährung, Sport, Makronährstoffen, etc. beschäftigt. Mein Problem ist tatsächlich die Selbstdisziplin. Ich habe natürlich auch die klassischen Ausreden parat. Ich habe einen sehr stressigen 50-Stunden-Job, muss jeden Tag sehr früh aufstehen, habe keine Zeit für Sport oder dafür mich um sinnvolles gesundes Essen zu kümmern, etc. Da ich berufsbegleitend studiere und nebenbei noch eine extrem fordernde Zusatzausbildung mache, ist meine Zeit tatsächlich sehr begrenzt. In meiner Firma gibt es eine Kantine. Das Essen ist gut und billig. Höchstwahrscheinlich nicht nur billig, sondern auch minderwertig. Mir ist aber klar geworden, dass ich Prioritäten setzen muss. Und dass meine Fettheit mich nicht nur hässlich, sondern langfristig auch krank macht. Das möchte ich um jeden Preis verhindern, daher ein neuer, letzter und erfolgreicher Versuch. Wieso poste ich das hier? Ich habe das Gefühl, wenn ich mein Vorhaben und meine Fortschritte hier öffentlich poste, bin ich eher dazu gezwungen auch dran zu bleiben. Bin ja dann auch verpflichtet hier über meine Fortschritte zu berichten Außerdem erhoffe ich mir Worte des Zuspruchs, aber auch Tipps und Feedback. Meine Ausgangslage: Größe: 171cm Gewicht: 92,70kg KFA: 31,50% Grundumsatz: etwa 1700kcal Gesamtumsatz: ca. 2400kcal Foto1 Foto2 Foto3 Mein Plan: 16:8 fasten 2 x täglich jeweils 3,5km mit dem Hund spazieren gehen mind. 15.000 Schritte pro Tag Ich will die Kantine in Zukunft meiden. Stattdessen möchte ich mir abends ein Essen zubereiten und eine Portion davon am Abend essen und eine Portion für den nächsten Tag in die Arbeit mitnehmen. Dazu habe ich mir auch gerade einen Thermobehälter auf Amazon bestellt. Gerade bin ich dabei, Rezepte zu sammeln, die kalorienarm und eiweißreich sind und vor allem mit wenig Zutaten auskommen und wenig Zeit zur Zubereitung benötigen. Für Inputs wäre ich sehr dankbar
  4. Hi Folks, durch Zufall bin ich auf Calvin Harris gestoßen. Kannte seine Musik natürlich schon länger, habe mich aber nie wirklich mit ihm als Person auseinandergesetzt. Als ich spaßeshalber mal auf Google gesucht habe ist mir die Kinnlade runtergefallen. Der Typ, der locker Taylor Swift klarmacht, war früher ein vollkommen anderer Mensch – optisch zumindest. Diese Veränderung finde ich wirklich beispielhaft für eine optische Transformation. Natürlich spielt einem ein Net Worth von über 100 Mio $ bisschen in die Karten – auch der Job als DJ gibt einem sicherlich eine gewisse Bestätigung. Finde die Veränderung beeindruckend und sicherlich ein gutes Beispiel dafür, inwiefern man sich optisch verändern kann. Was am Ende bei rum kommt? So ziemlich alles was du willst. Unabhängig davon wollte ich euch einfach mal ein Vorher-Nachher-Effekt zeigen. Habe es als ziemlich "krass" empfunden. Weitere Bilder: Vorher: 2009: http://assets7.capitalfm.com/2014/21/calvin-harris-tbt-instagram-1401276375-view-0.png Erste Veränderung: 2011: http://assets6.capitalfm.com/2012/28/calvin-harris-1342011000-view-0.jpg Fitness tut sein übriges: http://assets8.capitalfm.com/2014/11/calvin-harris-music-video-shoot-instagram-1395218046-view-2.jpg Shoot #1: http://assets5.capitalfm.com/2014/50/calvin-harris-the-new-face-of-emporio-armani-1418814022-view-3.jpg Beim Feiern: http://assets4.capitalfm.com/2014/34/calvin-harris-and-underwear-model-instagram-1409216582-view-2.png Ergebnis: http://www.usmagazine.com/uploads/assets/articles/87554-taylor-swift-calvin-harris-spend-romantic-date-night-in-nyc-photos/1432729707_taylor-swift-calvin-harris-zoom.jpg Peace P.s.: Will Euch das Ganze einfach mal zeigen. Finde solche Veränderungen immer interessant, vielleicht geht es anderen ähnlich.