Female_M

Member
  • Inhalte

    1.429
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     6.653

Ansehen in der Community

675 Sehr gut

3 Abonnenten

Über Female_M

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Weiblich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.901 Profilansichten
  1. Jennifer Lopez oder Penelope Cruz wären also nichts für dich? Come on.
  2. Du darfst als Brillenträger bei der Polizei anfangen, jedenfalls in meinem Bundesland. Ausschlusskriterium ist nur eine Rot-Grün Blindheit. Notfalls Augen lasern lassen.
  3. So liefen 99% meiner Dates ab. Die Männer waren nett, aber mehr auch nicht. Und dann kam mein Freund und es war direkt klar- das wird was. Manchmal stimmt die Chemie einfach nicht für mehr. Es kann nicht jede Begegnung in einer LTR enden. 😉
  4. Ja alles jut, danke für die Tipps!
  5. Danke, so werde ich es machen! Ich hab auch Gutes von dem A1JX52 gehört, der soll performen wie Hulle. Vlt. hat da jemand noch Erfahrungsberichte? P.S.: Börsenverlust ist seit dieser Woche wieder drin, ich sag nur: Buy the dip 😉
  6. Ich bin mit CFD auf die Schnauze gefallen, will ich nicht mehr. Ein wenig Krypto ist für mich in Ordnung, ansonsten soll und darf es gerne konservativ sein. Monatliche Sparrate ca. 1300 Euro aktuell, auch wegen Corona. Dazu bekomme ich im ÖD noch eine VBL Betriebsrente später plus weitere Gehaltserhöhungen, in der nächsten Stufe hab ich meine 3k netto. Wie gesagt befasse ich mich erst seit Corona mit meiner Finanzplanung und probiere mich da aktuell etwas aus.
  7. Rein zufällig, als ich nach einem Robo Advisor gesucht habe 😉 ETF hab ich ja schon eingerichtet, wie gesagt, schicke das Formular zum Passwort freischalten heute noch raus.
  8. Ich bin ja schon bei der Commerzbank und wollte in den MSCI World investieren, leider hab ich mein Passwort vergessen und muss mich erst wieder freischalten lassen. Werde ich heute noch machen, du hast mich überzeugt! Den Finanzwesir, Mrs. Moneypenny und den Investmentpunk kenne ich natürlich auch. Danke fürs Augenöffnen!
  9. Die Kosten sind sehr günstig mit 0,59%. Die sollen sogar besser performen als ein ETF, ich kann bisher nicht klagen. Bin aber auch bei der Commerzbank, muss mich da noch für die Tan freischalten lassen.
  10. In drei Jahren werde ich auch dabei sein, ich arbeite dran. Leider erst mit gut 40 Jahren. Ich bin jetzt erst in einer beruflichen Position, in der ich so richtig sparen/investieren kann. Zuvor gependelt, Zweitstudium nebenberuflich absolviert, welches auch kostenintensiv war. Erst jetzt zur Coronazeit habe ich mich mit Finanzen, Börse und Krypto befasst und Gefallen daran gefunden.
  11. Evergreen handelt mit Futures, hier steht alles Wissenswerte dazu: https://www.evergreen.de/FAQ#question_was-ist-ein-future
  12. Es ist irgendwie schon deprimierend, wieviel man sich finanziell kaputt machen kann, wenn man nicht früh genug anfängt mit dem Sparen. War mir nicht bewusst, wurde mir als Kind auch nie eingebläut. In dem Buch "Rich dad, poor dad" steckt schon sehr viel Wahrheit.
  13. Naja ich spare ja schon in einen Robo Advisor monatlich einen festen Betrag rein.
  14. Ich bin auch dabei, das ist für mich auch der einzige Weg, noch an ein nennenswertes Vermögen zu kommen. Entweder ist das Geld weg oder ich bin in zehn Jahren Millionärin. Keine finanzielle Bildung von den Eltern mitbekommen, gespart wurde nie bei uns, Eltern mochten keine Aktien und irgendwie befasse ich mich erst so richtig seit Corona mit dem Thema. Viel zu spät. Naja, ÖD und die Betriebsrente "retten" mich vor dem Schlimmsten.