Stinson86

Member
  • Inhalte

    170
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     215

Ansehen in der Community

16 Neutral

Über Stinson86

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag Juli 14

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Planet Earth

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.399 Profilansichten
  1. @willian_07 Mit den Alternativen sieht’s tatsächlich ganz gut aus. Habe da 4 Damen die im Grunde nur auf einen Anruf warten. Davon 2 mit denen ich noch nicht die Ehre hatte. Aber ganz ehrlich mein Interesse ist da am Nullpunkt und das trotz HB8 aufwärts Wertung (um mal die PU Skala zu nutzen) Ich habe sie eben einfach darauf angesprochen weil ich die Schnauze voll hatte von diesen Spielereien. Ich sagte ihr dass mir einige elementare Dinge fehlen würden damit ich diese Kennenlernphase weiterführen könnte. Ich habe den fehlenden Invest, die fehlende Initiative,... angesprochen. Einfach alles habe ich angesprochen. Außer ihre dämlichen Eifersuchtsspielchen habe ich nicht erwähnt. Wobei sie sich sicher denken kann dass die unter anderem auch mit dazu beigetragen haben dass ich schwach geworden bin und mich ihr weiter geöffnet habe. Die Quittung sollte alsbald folgen. In Form von einem noch krasseren Eifersuchtstest. Sie flaked mich da sie mich treffen sollte heute Abend mit einem sehr wichtigen Telefonat mit einem Herr Xy wo sie mir mal erzählt hatte dass da was gelaufen ist in der Vergangenheit. Dazu schickt sie mir einen Screenshot wo gewollt eine ältere Nachricht nicht versteckt wurde und man sehen konnte dass der Typ im Februar aus dem Ausland hier hin kommen möchte und ein Treffen mit ihr plant. Naja auch nicht drauf eingegangen. Lange Rede kurzer Sinn. Ich habe mich ausgekotzt und sie meinte nur so allgemeine Dinge wie „nein das stimmt nicht“ „das siehst du falsch“ „wir haben einfach noch nicht genug Zeit zsm verbracht“ usw usw usw. Ganz ehrlich so hab ich das noch nie erlebt mit einer Frau. Für mich war das meist klar nach 2-3 Monaten in welche Richtung das ging. Hier hab ich das Gefühl je näher ich sie kennenlerne je weniger weiß ich was sie will. Ich für meinen Teil habe hier und heute das Handtuch geworfen und werde nichts mehr in die Frau investieren. Tut zwar für den Moment weh aber ich bin mittlerweile überzeugt meine Psyche wirds mir später danken. Trotz allem wollte ich nochmal jedem von euch danken für eure Tipps und Ratschläge. Ich werde die Energie die in letzter Zeit in die Frau geflossen ist jetzt dafür nutzen mal wieder in mich selbst reinzuschauen und daran zu arbeiten. In diesem Sinne.
  2. Ich denke an meinem Verhalten sollte sie das nicht erkennen. Im Gegenteil. Denke da ist es eher so dass sie zu wenig Feed Back auf ihre Tests bekommt. Auch Körpersprache usw. dürften mich nicht verraten. Dass ich in einer vergangenen Beziehung mal fremd gegangen bin weiß sie. Sie hatte mich mal darauf angesprochen und ich habe dann auch keinen Hehl daraus gemacht. Zu Eifersucht neige ich nicht. Beziehungsweise wenn ich eifersüchtig bin kann ich das recht gut kontrollieren. Probleme mit Kommunikation sehe ich nur dann wenn ich mir die Frage stellen muss ob das jetzt förderlich wäre wenn ich das sage was ich denke. Ansonsten kommuniziere ich denke ich sehr offen
  3. Mag sein dass ich da ohne Grund misstrauisch bin. Mein Bauchgefühl sagt mir jedoch dass da irgendetwas faul ist. Andererseits hat sie auch kein Geheimnis daraus gemacht dass sie dorthin ist. Habe aber die Erfahrung gemacht dass Gute Lügner die Technik anwenden Teilwahrheiten zu erzählen um vertrauenserweckend rüberzukommen und die eigentliche Lüge zu verschleiern.
  4. Hallo. die Sache wird von Woche zu Woche merkwürdiger. Am Freitag habe ich sie angerufen um Abends ein Date klar zu machen. Sie meinte das würde leider nicht gehen da sie noch einiges für ihre Tanzprüfung vorbereiten müsse. Sie bot aber direkt an dass sie am nächsten Abend Zeit hätte. Später am Abend rief sie dann an um doch noch kurz bei mir vorbei zu schauen. Da hab ich dann aber nicht drauf reagiert. Abends kamen dann einige Videos von ihrem Tanz mit ihrem Tanzpartner. Sollten mich wohl wieder eifersüchtig machen. Ich müsste tatsächlich lügen wenn ich sagen würde es hätte mich komplett kalt gelassen. Habe aber nichts diesbezüglich erwähnt. Dann Samstag Abend sollte ich zu ihr. Komischerweise meinte sie das würde erst später gehen. Sie wolle noch mit dem Hund spazieren gehen. Hab ihr vorgeschlagen mitzugehen. Das wollte sie aber nicht. Sehr merkwürdig. Auch die Art und Weise wie sie den Vorschlag weggewischt hat. Für mich gab es da einen anderen Grund. Am Abend dann üblicher Ablauf. Schöne Zeit, eskaliert, Lay, während der Nacht noch 2x gevögelt. Am nächsten Morgen wollte sie dass ich bleibe übertag. Das ging jedoch nicht. Ich verabschiedete mich mit einem „bis gleich“ darauf fragte sie ob wir uns gleich sehen. Ich sagte ja eventuell heute Abend dann. So dann übertags kommt dann durch Zufall raus dass sie über eine Stunde Autofahrt auf sich genommen hat um zu ihrem Tanzpartner zu fahren um noch zu üben für die nächste Prüfung im nächsten Jahr. Sie hat das aber nicht versucht zu verheimlichen. Ich fragte wie der Tag so läuft und dann kam sie direkt mit dieser Info. Was soll man davon halten. Meine Logik sagt mir dass man dort seine Zeit verbringt wo man sich am ehesten hingezogen fühlt. Zumindest wäre es bei mir so. Gestern bis spät am Abend dann nichts von ihr gehört. Nur damit sie mir dann vorschlägt mich heute zu besuchen. Habe da nicht direkt drauf reagiert. Morgens kam dann schon die Nachfrage: „willst du nicht dass ich komme?“ Mittlerweile denke ich dass sie da parallel 3-4 Typen datet. Was meint ihr?
  5. Mir geht es ja nichtmal darum dass ich jetzt genau wissen muss was das mit ihr und mir genau ist. Ich kann schon mit einer „normalen“ Phase des Kennenlernens leben. Das habe ich ja auch in der Vergangenheit... Was mich nervt und verunsichert ist dass ich sie nicht durchschaue. Ich weiß nicht wo ich dran bin, ich weiß nicht was ich ihr glauben kann wenn sie den Mund aufmacht. Nicht etwa weil ich sie beim Lügen ertappt habe. Ganz einfach weil sie heute A sagt und morgen kann es schon X sein oder Y. Desweiteren gehe ich davon aus dass eine Frau die wirklich Interesse hat auch etwas investiert. Bei ihr kommt nicht viel. Keine Initiative,... Das kenne ich so in der Art nicht. Jetzt könnte man ja meinen es lag/liegt an ihrer Angst vor einer zu engen Bindung. (Wie sie sagt) Kann man das glauben? Ich stehe jedenfalls wiedermal kurz davor ihr einfach zu sagen dass wir es einfach sein lassen sollten weil es sich SO nicht gut anfühlt. Wenn wir zusammen sind ist es gut. Aber in der Distanz eine Katastrophe. Es hat sicherlich auch mit meinem Inner Game zu tun. Keine Frage. Aber ist es denn tatsächlich zuviel verlangt ein bisschen Invest von ihrer Seite zu erwarten trotz ihrer Vergangenheit?
  6. @noraja es ist weil sie so undurchschaubar ist und ständig gemischte Signale kommen
  7. Wo genau siehst du da eine wiedersprüchliche Info? Nochmal: ich kenne die Frau schon länger ca 3 Jahre. Es gab DAMALS keine Dates. Nur ein bisschen Kontakt via Handy. Seit diesem Sommer erst habe ich angefangen sie zu treffen. Dann nach dem 3. Date kam es zum FC. Seitdem regelmäßige Dates mit quasi jedesmal Lay. keine Ahnung wo du mich da jetzt falsch verstanden hast bzw. ich mich unklar ausgedrückt habe. Sehe da jedenfalls keinen Wiederspruch. Was meinst du denn mit WIE kennengelernt?
  8. Ich kannte sie schon vorher. Seit sagen wir 3 Jahren. Da gab’s ein bisschen Texterei und Flirterei. Sexuelle Themen. Hätte ich damals was vorgeschlagen wär es sicher zum Date gekommen. Hab ich dann nicht. Dann sporadisch mal Kontakt, war immer ein Grundinteresse von ihr zu merken. Wurde aber nie was da ich tatsächlich das letzte Jahr quasi 7/7 14 Stunden pro Tag gearbeitet habe. Dann habe ich irgendwann Sportdate bei mir klar gemacht. Nach 3. Treffen FC Dann regelmäßig getroffen zum Film schauen, Sport machen, Spazieren, einfach reden, essen gehen,... Was halt so trotz Corona möglich war. Ich habe das Gefühl Rapport und Comfort sind auch auf einem guten Level. Daher wundert mich ihr Verhalten. Kann mir momentan nur vorstellen dass die Attraction gelitten hat durch das Gespräch. Also objektiv gesehen. Was subjektiv bei ihr abgeht ist ne andere Story.
  9. Wenn ich sie „verlieren“ würde dann wäre das sicherlich schade und traurig wäre ich auch. Das wäre mir aber lieber als diese unklare und nervende Situation in der ich gerade bin.
  10. Es geht mir hier eigentlich weniger um den guten Sex. Es geht mir persönlich tatsächlich eher darum zu verstehen warum sie sich so unklar Verhält. Mir persönlich wäre lieber sie würde einfach sagen wenn es für sie einfach nur eine FB ist und bleiben soll. In dem Fall wäre ich nämlich spätestens raus aus der Nummer. Diese oberflächlichen kurzweiligen Dinge haben mich noch nie interessiert trotz vieler Möglichkeiten. Tiefe Verbindungen reizen mich mehr als der Akt als solcher. Mir geht’s also momentan wirklich nur darum zu verstehen was sie will und was nicht. Nur finde ich es schwierig dass zu sehen da von ihr nicht viel Feedback kommt Bzw. sie sagt X und verhält sich nicht dementsprechend. Und ich weiß nicht woran es liegt.
  11. Ich hatte im Grunde nicht vor mein Verhalten maßgeblich zu ändern. Es ist eher so dass dieses Gefühl was gerade in mir herrscht am besten mit großer Unruhe und Anspannung zu vergleichen ist. Dies weil ich eben nicht verstehe was in ihr momentan vorgeht. Ich weiß nicht ob sie da einfach gerade ein Spiel spielt oder ob ich etwas darauf geben kann was sie da vor einigen Tagen geschrieben hat. Ich gehe davon aus dass man sich gefühlt näher kommen sollte nach so einer „Aussprache“. Zumindest hätte das die weitere positive Entwicklung der Beziehung beschleunigen sollen. Das merke ich noch nicht wirklich. Ich habe das Gefühl sie möchte dass ich derjenige bin der sie bindet. Ich solle die Initiative holen um sie weiter an mich ran zu ziehen. Sie hat denke ich Angst ihre Gefühle für mich komplett zuzugeben und das Thema Beziehung anzusprechen weil es in ihren vorherigen „Beziehungen“ schief gegangen ist. Ich merke auch nicht richtig ob ein Invest von meiner Seite jetzt positiv wäre. Dafür kommt zu wenig Feedback von ihr. Wenn ich mich weniger bei ihr melde (dazu müsste ich mich aktuell zwingen) um mal wieder ein bisschen Invest von ihr zu bekommen und damit die Attraction vielleicht nochmal etwas hochschrauben zu können, besteht wohl die Gefahr dass ihre anscheinende Verlust- und Bindungsangst wieder verstärkt wird. Hat niemand von euch mal ein ähnliches Problem gehabt? LSE-Merkmale und ähnliche Situation wie bei mir ?
  12. Auf ihre Bemerkungen bezüglich der Frauen und ihrer Fragerei bezüglich Frauen-Vergangenheit bin ich nur bedingt aber cool eingegangen. Da sehe ich auch weniger den Knackpunkt. Für mich ist es schwer zu deuten was sie nun wirklich will und wohin die Reise mit ihr geht. Dadurch dass ihr Verhalten nicht dem verbalisierten entspricht weiß ich nicht wo ich ansetzen kann um meine Beziehung zu ihr weiter zu vertiefen. Bildlich gesprochen: mir fehlt einfach ein Punkt wo ich ansetzen kann. Sie scheint einfach nicht greifbar zu sein. Gut sie hat selbst Verlust- und Bindungsangst angesprochen.... Unsicherheit dadurch dass sich Gefühle entwickeln bei ihr. Wie bringe ich sie dazu sich noch weiter emotional zu öffnen?
  13. Ich habe da übrigens auch das Antimanifesto gelesen. Da wird ja gesagt man solle weniger tun um die Attraction höher zu halten. Weniger schreiben, telefonieren,... Logisch dass die Spannung damit steigt. Brauche ich hier in meiner Suppe mehr Spannung oder mehr Rapport/Comfort?
  14. Hey Leute, wollte mal kleines Update geben. Nachdem sie sich ja ein bisschen emotional geöffnet hat indem sie diese Nachrichten geschrieben hat ist folgendes passiert: 1. weniger krasse Tests 2. die Frequenz der Tests ist auch runter gegangen. Jetzt ist es aber so dass sie eher eifersüchtig reagiert auf Kleinigkeiten was Frauen in meiner Umgebung angeht. Zum Beispiel hat eine Arbeitskollegin mir einen Playboy Adventskalender geschenkt. Das fand sie dann sehr komisch und unterstellte mir eine „tiefere“ Verbindung mit dieser Kollegin. Sie stellt vermehrt Fragen über meine Frauen Vergangenheit... Soweit kein Problem. Ich habe aber auch das Gefühl dass sie trotz der emotionalen Öffnung noch mit der Situation hadert. Sie redete von Verlustängsten und Angst sich mir emotional zu öffnen da sie in der Vergangenheit oft verletzt und enttäuscht wurde. Meine Frage ist: Wie sollte das Game nun aussehen wissend dass: - verlustängste im Spiel sind - sie verschiedene LSE Merkmale aufweist Ich weiß nicht ob ich jetzt mit Nähe und mehr Invest meinerseits weiter komme oder ob ich Sie damit jetzt weiter von mir wegdrücken werde. Hier wurde auch von mehr Push and Pull gesprochen. Ich gehe davon aus es ist physisches Push and Pull gemeint? Ihr seht ich bin weiterhin im Vakuum unterwegs bei dieser Frau. Ihr Verhalten ist einfach nicht zu deuten für mich. Ich sehe keine Kongruenz zwischen ihrem Verhalten und dem was sie vor paar Tagen geschrieben hat. Es ist sicherlich ihre Unsicherheit. Klar. Wie kann ich ihr diese ein wenig nehmen ohne needy rüberzukommen und Attraction zu verlieren.
  15. Ganz ehrlich Leute... Ich behalte mir hier eine gesunde Skepsis. Bin selbst mal gespannt wie lange es dauert. Fakt ist dass sie sehr schwer zu fassen ist da unberechenbar. Auch wenn ich euch hier im Forum gerade wie ein hilfloser Wurm vorkomme, muss ich sagen dass es mir noch nie so schwer gefallen ist eine Frau zu „kontrollieren“. Vielleicht ist es ja auch gerade das was mich hier reizt momentan. Jedenfalls werde ich mich jetzt mal neu sammeln und versuche sie mit dem von Botte umschriebenen Frame gamen. Mal sehen was passiert. Ich halte euch auf dem Laufenden. PS: großes Lob an das Forum und seine Mitglieder. Ich bin sicher ohne euch wäre ich hier in diesem speziellen Fall überrollt worden. bis bald