Phily90

User
  • Inhalte

    98
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     411

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über Phily90

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

540 Profilansichten
  1. Ich werde noch wahnsinnig und geb mir noch ne Kugel oder allen drei am besten.. wie kann die sowas wieder abziehen. Stehe mit der halb leeren bude da muss alles zahlen und räumen und weitervermieten, kann bevor ich Bilder mache erstmal aufräumen.. Seit 18. Februar.23 ist mein Leben ausser Kontrolle ich glaube ich bin behindert geworden und geisteskrank wenn ich mir überlege was ich so alles durch habe in der zeit..
  2. Habe eben erfahren das sie wohl was mot diesem typen hat. Mit dem angeblich nix gelaufen ist, vermutlich wieder vorbereitet den letzten Monat würde das verhalten erklären.. Trennung seit letzter woche Montag.
  3. Nein die 2. Die 1 ging länger und da habe ich mich vermutlich nicht in ihren frame ziehen lassen.. wobei sie mich auch nicht so getestet hat und ich konnte mit ihr sachlich reden was auch Früchte getragen hatte..
  4. Nein das war das 2 Treffen das wir hatten nachdem wir 6 Monate auseinander waren.. Sie hätte dort ehrlich sagen können was los ist oder nicht? Ich wusste natürlich dass da mehr war aber sie hat versucht mir scheisse zu erzählen anstatt ehrlich zu sein.. Was ist woe?
  5. Ich denke wenn sie von Anfang an offen und ehrlich gewesen wäre , wäre es mir egal gewesen.. da sie aber wieder gelogen hat und bewusst sachen verschwiegen hat statt reinen Tisch zu machen, bevor man zusammen kommt.. Wie kann man so dämlich sein und wieder lügen.. was erwartet man denn.. wieso zieht sie mit mir zusammen um wieder so was ab zu ziehen, ich konnte ja nicht mal mehr sachlich mit ihr reden völlige Desinteresse, hat sie in der Zwischenzeit wieder jmd "besseres gefunden" sonst würde sie sich nicht so verhalten, vermute ich. Ist mir ein Rätsel. naja ex back macht denke ich nur sinn wenn beide wollen und alles vom Tisch ist.. Es wird nie wieder wie es früher war. Das habe ich Rakete jetzt auch geschnallt.. ka ob es ihr alter ist sicherlich bin ich nicht Perfekt.. Aber denke das ich endlich erkannt habe dass es nicht die" richtige" für mich ist.. letztenendes habe ich sie ja damals kennengelernt als sie mit wem anders zusammen war.. und die Rote Flagge ignoriert, obwohl das fast alle Frauen so machen..
  6. Liebe.. so krank es sich anhört.. waren 6 monate getrennt, dann 3 zusammen dann dahin gezogen.. hielt quasi 2 monate
  7. 6 Monate , mir gings zwar schlecht, aber war mich am hoch kämpfen, lief langsam wieder alles,hatte Ablenkung durch ne andere die ich in der Zwischenzeit hatte, im Nachhinein war sie tausend mal besser als die alte, das bereue ich bis heute, ich hab es aber beendet mit ihr, sie hatte kurz danach einen neuen und ist jetz laut Bilder glücklich verliebt.. jeder hat es mir gesagt ich habe gedacht,ich hab an mir gearbeitet, tja denke in Wahrheit das ich mich alleine weiter entwickelt habe, Sie sich kein stück, diese Frauen scheisse ich sagte links dann ging sie rechts, die frauen gelaber" ich bin eine starke Selbsbewusste frau aber verhält sich wie ein kind, konnte sie nicht füren.. dann kam immer ich bin nicht dein hund etc, ka wie man auf sowas kommt, keine Verantwortung übernehmen wollen macht mich sauer im Nachhinein wie soll man mit so einer zusammen wohnen. Naja wahr jetzt 4 Tage nicht in der Wohnung, die Küche haben ihre Eltern bezahlt, was ich eig auch nicht wollte, haben sie quasi drauf bestanden weil ich die Kaution übernommen habe, und es hieß ja in Polen kümmern sich die Frauen um die Küche, im Endeffekt ist es eine kleine verwöhnte Göre gewehsen, nichts gemacht geputzt gesaugt etc.. Mal schauen ob sie die Küche schon raus geholt haben, muss die Wohnung noch ins Internet stellen, kein einzigsten Teller hat sie da gelassen.. Jetzt ist mein Auto wieder in der Werkstatt, muss die Wohnung sauber machen, für die Bilder seit die da war sieht es aus wie bei den hotten Totten alles dreckig einfach abgehauen, hat den Mietvertrag zwar mit unterschrieben, aber nur mein Name steht drin, somit ist es glaube nicht rechtens, denke auch nicht das sie nochmal Miete bezahlt . Miese scheisse. Habe mein bürozimmer abgeschlossen mit sie nicht einfach reingeht, Schlüssel im Kleiderschrank zwischen den t shirts versteckt, komme von der spätschicht und es liegt statt 1 Schlüssel alle dort das heisst sie hat noch meine kompletten sachen durchwühlt..
  8. Das ist alles total krank fühle mich wie im falschen Film, es tut weh ja, aber habe mich langsam dran gewöhnt seit letzten Jahr Feb. Verstehe den plötzlichen verhaltenswechsel von ihr nicht, total krank, wieso zieht man dann zusammen? Wie konnte ich so behämmert sein.. habe denke festgehalten an dem Gefühl von anfang der Beziehung dem ich hinterher gejagt bin, in der Hoffnung das es wieder kommt...
  9. Melde mich zurück mit einem Update, nach dem (Motto schlimmer geht immer..) muss mir dass alles mal von der Seele schreiben ich glaube das hilft mir... Habe mich nach meinem letzten Post weiterhin mit der Ex getroffen, es ging soweit wieder bergauf, nachdem ich so am Boden wahr. Es wurden wieder mehr treffen sie investierte wieder mehr, mehr Sex, Sie schien wieder attracted zu sein.. dann fing sie an mit zusammen ziehen usw, (hatten wir bevor sie sich getrennt hatte schon mal vor,) jeder hat mir da schon abgeraten von, ( ich weiß) dachte komm ganz oder garnicht, kurzum wir haben uns eine Wohnung gesucht, 1.Nov eingezogen alles gut, sex gute Laune, bis sich auf einmal alles wieder drehte, sie schob schlechte Laune, hatten uns vorher abgewechselt mit kochen usw lief alles. Bis sie wieder anfing sich zu distanzieren, und meiner meinung mit respektlosigkeiten, shittests, wie auch immer.. nach einem Monat, ich musste Arbeiten wenn ich Frühschicht habe sehen wir uns quasi am meisten, komme heim sie geht, haben uns Quasi den Schlüssel in die hand gedrückt..da sie immer irgendwo wahr dachte ok gut hab ja bald auch frei, hab nichts weiter dazu gesagt, (das verhalten ist die Botschaft) dann haben wir zeit. Es war langsam merkwürdig weil es für mich so aussah als ob sie keine Zeit mit mir verbringen wollte, hab mich mit sport abgelenkt, abgesehen davon, wenn ich spätschicht habe legt sie sich pennen wenn ich heim komme..weil sie (früh) raus musste. Wollte mit ihr nach dem Umzug usw, einfach mal beziehungsflege betreiben und zu 2 etwas unternehmen, dachte vllt stärke sich so die Bindung,nach der ganzen scheisse und dass sie es genauso sieht, (falsch gedacht) hatte das Gefühl die wollte es nicht sonst hätte sie es arrangiert. Bin wieder geblendet gewesen.. Stattdessen wollte sie sich mit freunden treffen, sagte ihr das ich finde das wir erstmal schauen sollten das bei uns wieder alles rund läuft, anstatt als on Tour zu sein.. Bin zwar wohl noch ein Bluepiller, aber recherchiere weiter, höre viel CM. Man lernt nie aus.. Habe seit der Trennung sehr viel über mich gelernt, weiß das ich noch einige Baustellen habe an denen ich arbeiten muss/ arbeite, im Nachhinein habe ich wieder Sachen schleifen lassen.. Auf einmal verhielt sie sich total irre, Mein Auto ging Kaputt, musste den nächsten Tag in die Werkstatt, daher fragte ich sie den Tag davor, ob sie mich abholen könne wenn ich mein Auto morgen in die Werkstatt bringe, sie sagte klar, ich kam von der Arbeit nachhause sie machte kurz davor Drama weiß gar nicht mehr was es war, nix wichtiges, ich ging duschen, danach wollten wir los. Hab irgendwas gesagt nix schlimmes und dann sagt sie so lasse ich nicht mit mir reden etc .. Ich komme aus der Dusche und sie ist weg, ich schrieb ihr ob es ihr ernst ist und sie fing an rum zu zicken mit ich hätte ja nicht gesagt wann usw. Ist nach hause zu ihrer Mutter gefahren, Da ist mir schon der kragen geplatzt. Hab mich dann anderweitig drum gekümmert, dementsprechend war dann auch meine laune, und fragte sie abends ob sie noch ganz dicht ist so eine scheisse ab zu ziehen.. meine Laune wurde langsam wieder schlechter, dann Ist sie quasi den ganzen Dezember unterwegs, mit der freundin da brunchen, mit der Mutter von ihr das und dies machen, die freundin treffen usw,habe die schlechten gedanken weg geschoben (dass es vllt keine freundin ist mit der sie sich trifft) weil es so häufig wurde.hab ich nichts gegen, habe nichts gesagt musste eh arbeiten, aber merkte schon das sie sich wieder distanziert, sie fing wieder mit alten Kamellen an, dann habe ich eine Tasche entdeckt im Schlafzimmer mit Kondomen waren nur noch 8 drinne, 1 hab ich auch schon verfickt das weiß ich. (Hatten uns eig ausgesprochen dachte ich) als wir uns angefangen hatten wieder zu treffen.. dort fragte ich sie was sie so getrieben habe und Sie ehrlich sein solle, sagte sie wäre mit einem Typ mit seinen Eltern im Urlaub, (haben in einem Bett gepennt aber sagte da wäre nichts gelaufen) iss klar dachte ich mir da schon.. hätte ich dort weiter eingehakt wäre es das gewesen.. also habe ich es dabei gelassen, sie fing an zu heulen etc.. war während der Trenung bei diversen psychologen usw hab an mir weiter gearbeitet.. naja ich komme heim sie geht, nun gut, bin nicht weiter drauf eingegangen. Wenn wir Zeit hatten, da wurde telefoniert mit einer Freundin von ihr die mich nicht leiden kann, da ich mal eine Meinungsverschiedenheit hatte mit ihr, und ich weiß das sie keine gelegenheit auslässt mich schlecht zu reden... hat wohl ein knacks wurde wohl mal missbraucht usw und auch nicht ganz gesund psychisch (meine Meinung) Aber wer bin ich schon... Ansonsten rufte ihre Mutter täglich 10 mal an und drängte sich quasi immer dazwischen als wir zeit hatten, mit wollt ihr spazieren gehen was habt ihr gegessen was habt ihr gekocht wie habt ihr das gemacht usw obwohl ein nächstes Treffen mit ihr eh wieder angestanden hatte am Wochenende etc.. wie wann wo, es nervte mich einfach nur noch, als ob sie es mit absicht macht, ich empfand es wirklich schon als störend so oft wahr das. Der Sex ging auf einmal gegen Null, merkte wieder das was nicht stimmt, sprach sie mitte Dezember vor meiner Spätschicht drauf an, sagte das ich merke das sie dich distanziert und ich das gefühl habe dass sie mir aus dem weg geht. Was da los ist, habe Sex nicht angesprochen, sagte ihr ich fühle mich nicht geliebt von ihr, sie sagte darauf hin das alles in Ordnung sei.. Sie tat mir nichts mehr Gutes keine netten Worte, oder Gesten ging auf abstand etc.. habe mich mental schon auf eine Trennung eingestellt, dank ihrem Verhalten.. Habe zusammen Geburtstag gefeiert mit beiden Familien war total crazy weil jeder wusste was passiert war.. wollte sie so unbedingt, war Kurz wieder alles gut. Dann an Weinachten bei ihren Eltern. (habe auch das gefühl das ihre Eltern insgeheim was dagegen hatten dass wir wieder zusammen sind aber gut mitgespielt haben), 1 Weinachtsfeiertag bei mir 2 . Weinachtsfeiertag bei ihr wieder. Alles war gut, bis ihre Mutter anfing, vllt fahren wir nach Polen die Verwandten von ihr besuchen, wollt ihr mit, waren uns noch nicht sicher was wir machen, aber es war klar das wir was zusammen machen, und sagten, wir sagen nochmal bescheid, da ich normal bis 28. Arbeiten musste der 28. Aber noch nicht sicher war, ob ich dort auch antreten muss. Dann fragte ihre Mutter wiederholt wir könnten mit ihnen fahren sie fahren evtl am 28. Dann wiederholte ich mich freundlich dass ich bis 28 arbeiten müsse und ich urlaubssperre habe und es wahrscheinlich nicht klappt, morgens zu fahren.. dann fragte sie wieder und sagt zu mir allen Ernstes kannst du nicht krank machen. Hab letztes Jahr erst meine neue Stelle angetreten und sagte ihr höflich aber bestimmt das ich das nicht tun werde, da wir inventur hatten und es so ausgesehn hätte als würde ich krank machen.. fand das ganze sehr dreißt von der Mutter. Dann bekam ich am nächsten Tag eine Nachricht von meiner Freundin, (sie hatte geschwistertag) ging zu einem Konzert mit ihrem Bruder. wie sauer ich wäre wenn sie mit nach Polen fährt.. (da wusste ich hat ihre Mutter wieder ein guten floh ins Ohr gesetzt,)darauf hin schrieb ich das ich eig von ausgegangen bin das wir zusammen feiern wie immer und ich es komisch finde das sie ohne mich feiern wolle...bin dann schlafen.. als ich arbeiten war am nächsten Tag, schrieb sie was denn jetzt ist mit Silvester, rief ich sie an sagte ich habe eben erfahren das ich morgen arbeiten muss. Das es jetzt sicher ist. Das ich heute später nach hause komme, da ich länger arbeiten müsste, wir reden später und finden ne lösung. Wir könnten aber nach fahren.. dann sagte sie ist doch quatsch das wolle sie nicht das kostet doppelt geld usw ist doch blöd, waren vor 2 jahren schon mal dort und sind mit 2 Autos gefahren. Wäre doch kein Problem gewesen. Dann sagte sie das ihr Eltern an diesen Tag fahren wollten, und wollen gleich schon fahren, und nicht 1 Tag später wo ich noch arbeiten muss, fragte ob sie jetzt einfach so abhauen wolle? Darauf hin sagte sie, wäre traurig aber würde dann da bleiben, ich solle sie aber diesen Tag nicht mehr ansprechen, sagte ihr was ihr problem ist und ich nichts für kann wenn ihre Eltern sich jetzt um entscheiden und ich arbeiten müsse und wir dann nach fahren könnten 1 Tag später wo das Problem sei... naja dann 2 std später brach sie ein Streit vom Zaun, hatten letztes Jahr an Silvester Vorfall als ich mich daneben benommen hatte, ich es auch eingesehen hatte, mich entschuldigt hatte,und wir uns erst geeinigt haben, die alten Sachen zu begraben, und sie hat es wieder ausgegraben und sagte das sie kb hat wieder rund gemacht zu werden usw.. mit sie ein Grund hat und hat sich verpisst.. ich war richtig sauer bin nach hause gekommen der Föhn noch eingesteckt. Wie auf der Flucht sie ist mir sogar entgegengen gekommen (konnte doch früher gehen) mit dem Auto, ich rief Sie an sie telefonierte rufte nicht mal zurück.. und war bis 2 Januar weg, war einfach geschockt. War am überlegen ob ich meine Sachen einfach rausräume, als Überraschung habe mich wieder übelst verraten gefühlt.. dann schrieb sie ich könne ja einfach entspannt nach kommen, habe sogar noch zurück geschrieben ich trottel, und gesagt ob sie ein dachschaden hat, und ob man so mit seinem Partner umgeht was so eine scheiss ego nummer wieder soll. War schon verschwendete Lebenszeit zu schreiben.. Hab dann nicht mehr reagiert. Naja sie ist am 2. Januar heim gekommen dachte auch noch ernsthaft das ich mich freue wenn sie kommt. Habe keinen Streit gemacht. Habe gesagt das ich nichts dagegen habe wenn sie ihre Familie besucht aber mit dieser Art und weiße wieder eine meiner Grenzen überschritten hat, Habe mich eig mental drauf vorbereitet um ein Gespräch zu führen. Sie entschuldigte sich, ich lachte sie aus musste dann wieder arbeiten.. war natürlich sauer dann kam wieder das gerede von ich bin eine emanzipierte frau ich lasse mir nichts vorschreiben, bla bla bla da pisse ich mir in die hose vor lachen da sage ich was hat das mit vorschreiben zu tun wenn du kein bock auf die beziehung hast dann sag es doch einfach.... am Montag letzte Woche ist mir der kragen geplatz und gesagt das ich kein bock mehr habe auf diese scheisse und ich keine wg brauche etc sie sagte mir nicht einmal dass sie mich liebte, da sagt sie vllt habe ich ja darauf gewartet das du es sagst. dass wir die Wohnung kündigen, und ich mich nicht so behandeln lasse, und sie aufhören soll zu lügen. Für wie blöd sie mich hält mir so eine scheisse zu erzählen mit ihrer tasche mit den gummis und wo denn der Rest ist, was sie denn damit gemacht hat. (Ihr sind die Augen fast raus gefallen) und stotterte die hat sie weg geschmissen und so eine scheisse. Da hätte ich ausrasten können mir so eine scheisse zu erzählen, und wenn man so eine Beziehung startet was soll dabei rumkommen. Ich hätte mich nicht geändert blabla, dann sagte sie, sie könne sich die wohnung auf Dauer ja eh nicht leisten usw das sie nicht viel hat aber trotzdem mit mor zusammengezogen ist..(wusste sie ja auch nicht vorher.. machen 50/50 ) und ich bezahle das Essen.. Bin dann auf die Arbeit, als ich heim gekommen bin war sie weg, am nächsten morgen hat sie angerufen habe ihr gesagt das dass keine beziehung für mich ist ich ihr nicht mehr vertrauen kann, (hatte vorher schon meine zweifel) und, wie wirs machen mit der wohnung, dann sagt sie, sie hat schon genug geschluckt dann ist mir raus gerutscht, die frage ist von wem, seit dem ignoriert sie mich.. Dann ist sie mit ihrer Mutter gekommen und hat ihre Klamotten geholt.. habe die woche spätschicht gehabt, hat hinter rücks alle Möbel von ihr rausgeräumt und sich verpisst. Das schlimmste ist das ich wieder solche behinderten Gedanken habe mir einrede das es wieder meine Schuld wahr das ich es ja beendet habe und ich vllt überreagiert habe.. das schlimmste ist ich liebe sie obwohl sie so eine scheisse abzieht und mich wie Dreck behandelt konnte mit ihr keine sachlichen gespräche mehr führen, oder sie war beleidigt und 3 tage nicht geredet.. das wird mich nur mehr zerstören.. Jetzt wieder das alte Spiel gedanken kreisen wer fickt sie hat sie jmd hatte sie schon jmd und es scheint sie nicht zu interessieren glaube ich.. Trotzdem fehlt sie mir.. Verrückt War ein langer Text aber es hilft mir beim verarbeiten bin noch tiefer im Loch als vorher..
  10. Sie sagte mitten im Gespräch auf einmal was mit, ich bin eine Alpha Frau, ich bin der Preis, Hab meinen Ohren nicht getraut.. habs aber belächelt und es überspitzt.. dachte dann hat sie wohl doch was mit pickup zu tun was ich immer vermutet habe..
  11. So kleines Update, habe mich letzte Woche Fr. Mit ihr getroffen in ner Shishabar Sie sah natürlich geil aus, aufgetakelt, gut gelaunt, ich auch war emotional entfernter dementsprechend locker, sie erwischte mich als ich anderen auf den Arsch guckte als sie vorbei sind " das habe ich geshen" war mir egal.. lustig drauf, nach ner weile smaltalk fragte sie mich ob sie sich neben mich setzen könnte, also auf meine Bank, merkte wie sie auf Tuchfühlung gingen wollte wieß sie bisschen zurück, sie machte weiter, berührte mein Oberschenkel, sagte dein Handy macht die Hose kaputt bla bla.. und kam näher... danach schlug Sie vor spazieren zu gehen. Sind dann an einen abgelegenen Ort und dann wurde Tacheles geredet, sie fing an zu heulen, habe gesagt das ich an mir gearbeitet habe und Sie mich sehr verletzt hat.. War mir egal in dem Moment einen auf starken zu machen, darauf sagte sie dass sie es sehr stark findet das ich dass gemacht habe und weiss wie schwer es ist, sich mit sich selber auseinander zu setzen.. fragte sie wieso sie sich jetzt meldet nach dem sie auf mich geschissen hatte. Dann Konterte sie, sagte hätte ich es nicht machen sollen? Naja nachdem wir geredet hatten legte sie den Kopf auf meine Schulter, und dann machten wir rum, hatte mein Finger in der Hose von Ihr aber mehr wollte sie nicht hatt die Beine zu gekniffen und sagte das wäre zu "einfach" schrieb mir am selben Abend dass sie es schön fande mit mir über alles zu sprechen und es gleichzeitig auch traurig wäre.. Am nächsten tag bedankte sie sich wieder für den Abend.. Am selben Abend schrieb sie mir wann wir uns sehen.. sagte nächste Woche, hatte was getrunken. Am Tag darauf schrieb sie wieder was ich so mache, schrieb dass ich gerade heim komme vom Schwimmbad . Dann fragte sie was meine Pläne noch so wären für den Abend, darauf hin sagte ich wir können ne runde laufen.. gesagt getan geteoffen wieder geredet sagte mir sie hätte angeblich spinnenweben unten hätte seit 6 Monaten keinen Sex aber hätte sich den neuen satisfire bestellt.. was ich aber trotzdem nicht glauben kann, so sehr ich es mir wünschen würde, sagte ihr sie solle die Karten auf den Tisch legen und sagen was Sache ist, das ich keine 2. Wahl bin und sagen soll ob sexuel was gelaufen ist? Darauf sagte sie das sie nur mit paar Typen schreibt die sie gut finden.. Und es sonst ja alles gut war bis auf meine kleinen "beschwerden " wenn sie sich nicht an abmachungen hält, und sein Grund hatte das wir über 3 Jahre zsm waren. Auf einmal sagte sie das die Dynamik ja auch passte. Was sie bei der Trennung sagte dass die Dynamik "Nicht" mehr stimmen würde.. Dann küsste sie mich, lehnte sich an mich, fragte mich ob und wann wir uns wieder sehen.. sagte weiß ich noch nicht, nächste Woche evtl, hatte Spätschicht. . auf dem Rückweg zum Auto wollte sie Händchen halten als wäre nie was passiert.. Geisteskrank. Dann bis Di im laufe des tages geschrieben, erzählte mir das sie ihre Tante trifft in Ffm die Tante wohnt eig in Polen,war hier zu besuch.. habe mich zurück gehalten mit schreiben.(hab ein neuen geilen job) dann 2 Tage Funkstille, hatte ihr am Do. ein real geschickt, worauf sie antwortete, dann fragte ich ob Sa. Steht mit treffen, sie sagte zu, wollten was essen gehen . Heute sagte sie mir ab "weil sie noch unterwegs ist und nicht abschätzen kann wann sie zuhause ist", und ob wir es auf einen "Stressfreien" Tag verschieben können.. sagte alles klar, ok( hatte einen Tisch reserviert. Wusste sie nicht) dann schrieb sie es tut ihr leid aber sie schafft es nicht heute.. Meine vermutung ist mit dem neuen gab es evtl stress, darauf hin meldete Sie sich bei mir, jetzt ist Wochenende haben sich versöhnt dann bin ich abgeschrieben oder sie will mich warmhalten?? Sie wusste es ja seit Do. Und konnte ja eig dementsrechend planen wenn es ihr wichtig wäre.. Deshalb wieder gedankenkarusell, obwohl mal was dazwischen kommen kann.. Ich weiß einfach nicht woran ich bin da sie schließlich auf mich zu gekommen war, und mich geküsst hat und schreibt das der abend schön war und wann wir uns wiedersehen und auf einmal flaket.. wollte sie testen ob sie mich bekommen kann, ego push ?? Darklife hatte wohl recht das es mich zurück werfen würde, glaube ich langsam. Werde aus Ihrem verhalten einfach nicht schlau.. Wie weiter vorgehen? Warten bis Sie sich meldet und initiative ergreift? So lange nicht mehr melden?
  12. Sie hat am Donnerstag geschrieben gefragt wie es mir ginge, antwortete darauf gut geht's mir.. Bei ihr läuft es wohl nicht so.. Dachte sofort der Typ wegen dem sie mich verlassen hat hat sie verarscht, sagte mir ihre Eltern sind im Urlaub und sie genießt die Ruhe und trinkt ein Wein.Fragte mich was ich noch so mache war schon 00:00 kam aus dem fitness sagte das ich jetzt lerne, ka ob das ne" Einladung" war. Darauf hin schrieb ich ihr kurz und knapp was sie davon hält was trinken zu gehen am Samstag abend, sie sagte sie hält davon viel, aber sie wüsste es nicht da ihre Eltern wieder Kommen und Sie Essen vorbereiten wollte, sie wollte nochmal bescheid geben.. naja schrieb darauf hin nichts mehr,dachte gar nicht mehr dran, dachte sie flakt. Ein Tag später Fr. 1400 schickt sie mir ein Bild in whatsapp was man nur kurz angucken kann, mit Weinglas in der Hand lächelt, und schrieb drunter wünsche dir einen schönen Tag. auf einem anderen Balkon nicht bei ihr zuhause. Dann Samstag schrieb sie das sie es nicht schafft bis 1900 aber dafür an einem anderen Abend. Sagte nicht schlimm können wir so machen. Dann Sonntag schrieb sie mir wie war dein Wochenende. Wtf eig müsste ich sie abgrundtief hassen hab schon fast nicht mehr dran gedacht. Neue Arbeit mache meinen Meister, lerne, gehe Pumpen , Kampfsport. Lerne neue Leute kennen. Will sie mich warmhalten ? Bereut sie es? Hätte sie mich vor meinem letzten Post nicht angerufen. Hätte ich mich nicht mehr gemeldet. Dann denke ich mir wie krank es eig wäre mich mit ihr zu treffen und zu tuen als wäre nichts gewesen,ohne ihr meine meinung zu sagen sofern ich es nicht mehr schaffe einen zu versenken. Bin hart am struggeln ob ich es machen soll, habe gemerkt das mich dieser Anruf in meine gedankenspirale gezogen hat. Was eig nur negativ für mich und meine Ziele ist. Hatte mich abgefunden und schon weniger dran gedacht jetzt kommt sowas.
  13. Werde die Füße still halten, und versuchen mein Ding weiter durch zu ziehen, bin gerade auf dem weg nach oben, von dem Loch in das ich gefallen war.Merke aber wie meine Gedanken in ihre Richtung gehen mit der Frage wieso sie nach langer Zeit ignorieren sich plötzlich meldet und sagte dass sie meine Stimme hören wollte. Meine ein zittern in ihrer Stimme gehört zu haben , also muss sie ja quasi über ihren Schatten gesprungen sein um mich anzurufen. Sind aber wieder zu viel Spekulationen, schon genug Gedanken verschwendet mit rum grübeln.. Werde ja sehen ob noch etwas kommt.
  14. Hi. Leute nach paar Monaten melde ich mich zurück. Bin immer noch dabei auf die "richtige" Spur zu kommen, da mich die trennung sehr mitgenommen hatte. Lerne viel mache wieder jeden tag sport gehe wieder raus.Gestern abend aus heiterem Himmel rief mich meine ex freundin an nach dem sie mich ignoriert hatte, fragte wie es mir gingen würde war total perplex versuchte höflich freundlich ungerührt zu wirken.. Sie sagte hätte morgen ihren letzten Tag in der Schule, dann endet ihr Vertrag usw wäre ein wichtiges Kapitel, lebensabschnitt von ihr und da würde ich ja auch dazugehören. wtf?, und wollte meine Stimme hören.. nach kurzem smaltalk beendete ich das Gespräch das ich auf dem weg ins Bett bin und früh raus muss. Interpretier ich dort wieder zu viel rein? Oder war es eine indirekte direkte Nachricht? gerade eben bearbeitet von Phily90
  15. Ist jetzt ziemlich genau 8 Wochen her seit der Trennung war bei so einem Psychologen die letzten Wochen waren trotzdem hart. Gehe jetzt öfter hin war bei 2 verschiedenen der eine hat so ne art Hypnose Akkupressure heisst das glaube gemacht, musste mir das Bild vorstellen wo ich eine Wut oder Hass gefühlt habe nach seinem Spruch und geklopfe wurde der Hass irgendwie weniger voll crazy, habe das gefühl das ich mich schlechter an das Bild was ich mir vorgestellt habe erinnern kann, zumindest brauche ich viel länger um darauf zuzugreifen. Trotzdessen lassen mich die Gedanken nicht los das ich wissen will wie lange sie mich schon betrogen hat, hat mich ja erst entblockiert, seit 3 wochen wieder blockiert in fb alle Herzen vom Bild aber immer noch in der Freundesliste frage mich wofür sie mich da noch drinne hat glaube aber nicht das sie mich beobachtet..naja werde sie löschen. Habe trotzdem gestalkt abends und sie war die Tage nicht einmal online also wird sie sich jetzt den neuen schwanz gönnen. Hoffe dem neuen passiert das gleiche oder umgekehrt. Habe meine Alarmglocken damals auch auf stumm geschaltet jetzt hab ich den Salat. Bei dem einen Psychologen sollte ich seine Worte wiederholen sollte sagen ich lasse jetzt los und habe irgendwie unterbewusst gestoppt das ich es nochmal sagen musste ich weiss dass ich sie gehen lassen muss, ihre Taten sagen alles. Aber das Herz kann ich leider nicht abstellen, Vermisse sie nach wie vor aber es wird weniger. Gehe jetzt zu einer anderen psycho tante 5 mal oder so, sie sagte ich soll ihr ein Brief schreiben weil ich mich im Kreis drehe wegen den fragen die ich noch hätte um abzuschließen.. Werde ich aber nicht machen denke ich. Denke ich sollte ihr lieber keine Bühne mehr schenken, weiter an meinen Zielen arbeiten das sie es eines Tages bereut. Hassen tue ich sie langsam auch. Habe auf Youtube einen Dude gefunden c.m nennt der sich und gibt auch paar gute Tipps erzählte auch von Pick up usw. Werde mich weiter versuchen abzulenken, viel Sport mit ich wieder Lebensfähig werde. Amen