Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'oktoberfest'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

8 Ergebnisse gefunden

  1. Moin, wollte einfach mal Feedback zu den anstrengenden Tagen der letzten Woche haben. 😂 Intro: Bin 23 und bin eigentlich auf Daygame/Streetgame fokussiert, wobei ich eigentlich auch erst wieder seit 2 Monaten aktiv was mache - trotzdem sind die Ergebnsise noch so lala, manchmal läuft es gut, manchmal schlecht, mal brauch ich für 5 Openings nur 10 Minuten, mal bring ich nach ner Stunde 0 und fahr wieder nach Hause, wie auch immer 😂 Heute gehts um den Kölner Karneval - war letzte bzw. diese Woche das erste Mal dort und das als Hamburger, also Kulturschock vorprogrammiert! 😜 Flirtmäßig hab ich noch nie sowas krasses gesehen wie dort - selbst das Oktoberfest und Malle war nix dagegen - glaube nirgendwo werden Frauen häufiger angesprochen - aber wie überall auch teilweise sehr schlecht 😉 War mit einem Kumpel dort, der leider nicht sonderlich gut bei Frauen ist und auch Standard-Tipps, die für jeden hier im Forum Basics sind, teilweise für Schwachsinn abstempelt - aber dann jammern, dass nichts läuft🙄 Aber gut, ich habe auch von Anfang an kein Problem damit gehabt, dass ich den Ansprech-Part übernehme usw. und er dann in den laufenden Sets vielleicht doch mal irgendwie aus sich raus kommt. Mein allgemeines Karnevalgame: Naja nach einigem Aufwärmen (ich geb zu die 1-2 Bier vorher haben sicher auch geholfen :P) kam ich ziemlich schnell in Fahrt und habe eine Gruppe nach der anderen angesprochen, locker pro Tag um die 30-50. Dort ist einem einfach alles scheißegal und durch die Kostüme bieten sich einfach so geile Opener an, die man einfach bringen muss - weil sie zu witzig sind! 😅 Habe teilweise Opener gebracht wie, was denn die Lieblingssexstellung von Gummibären sei (oder was auch immer sie als Kostüm trägt) usw. und festgestellt, dass gerade sowas am geilsten lief! 😂 Hab auch schnell gemerkt, dass man schnell eskalieren muss und hab danns chon immer versucht direkt ihre erste Antwort mit Wangenkuss & Umarmung zu belohnen und dann irgendwie weiter zu eskalieren nach dem Motto Rollenspiel-Dialog 3-4 Antworten hin und her (bisschen C&F hier und da) und dann ziemlich schnell zum richtigen Kuss ansetzen, sonst hauen sie eh schon meistens eh schon wieder ab. Das mit dem Wangenkuss usw. hat eig. bei fast allen geklappt (bis auf die, die komplett abblocken und direkt weitergehen) und auch richtig rumgeknutscht (mit manchen auch nur 2sek & ciao, andere gingen richtig mit) hat bei mir eigentlich immer bei ~ 5 pro Tag geklappt. Die meisten sind dann trotzdem spätestens nach 5 Min wieder weg gewesen - Problem war eben auch, das mein Kumpel nicht wirklich helfen konnte außer Standard-Langweiler-Interviewmodus-Smalltalk-Gelaber. Bei großen Gruppen ging es aber trotzdem, weil es soviele Freundinnen waren, dass es nicht groß auffiel, wenn die eine paar Minuten mit wem zu Gange ist. Eine Konkrete Situation: Zwei Mädels, keine Supermodels, aber schon ganz hübsch (finde diese Skalen bescheuert, aber ich nenn es jetzt mal HB7) - hab ich glaub ich genauso angesprochen wie oben beschrieben. Um ehrlich zu sein, weiß ich es im Nachhinein garnicht mehr 🤣 Hab die eine dann gut abgeknutscht, die ist mega mitgegangen und da ich gemerkt habe, dass ihr das auch gefällt, hab ich das halt intensiviert und sie auch richtig an mich rangedrückt, leicht sexuelle Berührungen etc. Dumm nur, mein Freund steht mit der anderen daneben und guckt dumm zu bzw. hab ich wieder das Gefühl gehabt er macht den Interviewer "Wo kommst du her" und Co. 🙄 Zum Glück rechtzeitig mitbekommen, habe dann mit meinem Target abgebrochen (vielleicht gar nicht so schlecht, Push/Pull undso) und bin zur Freundin hin und habe sie direkt miteinbezogen "Hey, auf was stehst du eigentlich beim Sex, bist du genauso versaut wie deine Freundin hier? 😜" und dann konnte ich es ein bisschen am Laufen halten, habe mir dann zwischendurch immer wieder die andere geschnappt, weil ich inzwischen auch echt mega notgeil war 🤣 aber die andere "gelangweilte" Freundin wollte irgendwann safe gehen ("müssen ins Hotel") und lies sich auch nicht mehr davon abbringen. Dann hab ich mit meinem Target noch Nummern ausgetauscht, wobei ich mir erst dachte, das kannst du dir hier schenken - in paar Minuten haben die die nächsten Typen an sich kleben und in 10 Minuten wissen die nicht mehr, wer wir waren. Tatsächlich hab ich ihr einfach direkt nach der Verabschiedung nur ne Instantmessage (Alles oder Nix) geschickt, dass ich sie mega hot fand und ich mich freuen würde, wenn wir uns später nochmal treffen. Dann ca. 1-2 Stunden später - ich hätte es nicht für möglich gehalten - kam ihre Antwort, dass sie mich auch mega hot findet und die beiden wieder da seien, wo wir uns verabschiedet hätten. Witzigerweise war mein Kumpel in der Zwischenzeit gegangen, weil er wohl schon ziemlich kaputt war (höchstens vom Saufen, viel mehr hat er ja nicht gemacht 😂) und ich schon seit 30 Minuten alleine rumgelaufen bin und versucht hab mich in irgendwelche Gruppen einzuzecken - eher weniger erfolgreich allerdings. Daher kam es mir sehr gelegen, dass die sich nochmal meldeten. Haben uns dann nochmal wieder getroffen und ich hab mir direkt meine wieder geschnappt, falls andere Gruppen ins Set fallen (was mir ja gelegen käme für die Freundin), dass die sich von meiner fernhalten. Naja so kam es dann auch - wir standen draußen an so nem Cocktailstand (war schon 23 Uhr oder noch später) und immer wieder kamen neue (teilweise einzelne Kerle) dazu, die ich direkt freundlich empfangen habe, damit sie sich um ihre Freundin "kümmern" und ich habe immer krasser mit meiner eskaliert. Bis zum Ende hin habe ich es aber nicht hinbekommen sie von ihrer Freundin zu isolieren! Ich konnte sie geil machen und geil machen - es waren zur besten Zeit sogar 3 andere Kerle mit ihrer Freundin am Quatschen, während wir 5 Meter weiter standen und ich immer weiter gengangen bin - das Geknutsche wurde immer wilder, sie mir dann irgendwann (wir waren ja bisschen abseits und es war dunkel) ihre Brüste gezeigt und rausgeholt, weil ich meinte doch es sind sicherlich 80C (warens sogar, war eig nur geraten 🤣), habe dann einfach angefangen an ihren Nippeln zu lecken und dann hat sie schon gequiekt und meine Ohren angesabbert blablabla. Also ernsthaft am Ende hatten wir gegenseitig die Hände in unseren Hosen... Es war eigenltich ein sicheres Ding! Meinte dann "komm mit" - mein Hotel war viel zu weit weg, aber direkt 50m weiter hab ich eines gesehen und mir wäre das scheiß egal gewesen da dann nochn extra Zimmer spontan zu buchen - kurz vorm Eingang sagt sie --> "nee, ich muss zu meiner Freundin, ich kann nur mit, wenn ich weiß, dass sie hier nicht alleine ist". Da hätte ich vielleicht irgendwas geiles mit Führungsqualitäten kontern sollen und sie trotzdem mitnehmen können, aber tatsächlich hatte ich gewissermaßen ein komsiches rationales Verständnis dafür. Naja, habe mir dann gedacht, dann bisschen Freeze und in 20-30 Min nächster Versuch. Habe das ganze dann innerhalb der nächsten Stunde noch 2x probiert. Beim 2. Versuch habe ich sie wieder heiß gemacht und ihr ins Ohr geflüstert, was ihre schmutzigste sexuelle Fantasie sei und dass sie noch genau 2 Minuten davon trennen und ich sie gleich ausziehen werde und und und, lief bis zu nem gewissen Grad - wieder "Ja, ich würde so gerne, glaub mir, aber nicht wenn meine Freundin da bei 3 Typen alleine rumsteht." Beim 3. Versuch habe ich sie dann mit dem Rücken zum Hotel abgeknutscht und bin Meter für Meter Richtung Eingang voran ohne dass sie es gemerkt hat, aber dann auch wieder same... Naja, habe dann noch bisschen bei denen gechillt und dann aber kein Bock mehr gehabt und bin nach 10 Minuten gegangen. Habe micht trotzdem wie Sau geärgert, aber dachte mir egal, es ist Karneval, ich mach jetzt hier nicht die Nacht durch für 10x abblocken, irgendwann ist gut. Wie hätte ich das am Besten lösen können mit dem Isolieren, wenn sie es trotz aller Geilheit nicht zulässt? Fazit Alles in Allem wars trotzdem ein geiles Fest - habe zwar keinen Sex gehabt, aber bestimmt mit 15-20 Frauen rumgeknutscht und dabei teilweise auch intensiv (siehe letztes Beispiel). So ne krasse Woche habe ich noch nie erlebt! 😎 Hätte ich vorher jedenfalls nicht erwartet, ich würde es daher sowieso auf alle Fälle als " sehr erfolgreich" bezeichnen, aber über den unten geschilderten Fail rege ich mich auch nach 4 Tagen jetzt noch auf 😂 Trotzdem stelle ich mir eine Frage schon den ganzen Urlaub. Angeblich sind Malle, Oktoberfest, Karneval und Co selbst für die größten Vollmongo-AFCs sichere Sex-Garantien und knallen da zumindest mal eine weg. Ich bin nun wirklich nicht besonders krass PU-mäßig, aber habe zumindest ein ziemliches Selbstbewusstsein, sehe nicht schlecht aus (ok ich bin nur 1,70m , aber sonst 😂), kann gut labern, habe eigentlich wenig Probleme zu Eskalieren - wieso krieg ich es nicht hin?! Labern die alle nur Scheiße und denken sich ihre Lay-Storys aus?! Sicher wird es das geben, aber soviele können das doch auch nicht sein. Im Ernst, ich würde mir sowas von dumm vorkommen mir sowas auszudenken und mir dabei im Hintergrund zu denken, dass das nicht stattgefunden hat. Also ich denke schon, dass es eigentlich nicht so schwer sein kann, daher frage ich mich das ernsthaft😄
  2. suche einen Wing fürs Oktoberfest Bin 27 J. alt, habe hunderte Aproaches gemacht, einem Wing schonmal zu einer FB verholfen. möchte n bissl feiern, spaß haben und nebenbei gamen
  3. Jungs und Mädels, mal ganz straight forward. Nach ner langen, beschissenen Phase bin ich wieder AFC, hab keinen brauchbaren SC mehr und bin mega untervögelt. Wobei ich froh bin, dass ich wieder AFC bin, weil fast ein Jahr lang hätte ich mir nicht mal das "Average" in AFC zugeschrieben, da war ich echt ganz tief untern, aber aus anderen Gründen. Nun ist WE und ich hab massiv Bock auf Sex. Laufe ich 20 Minuten bin ich auf dem Oktoberfest, wo ich normal privat nie hingehe, Ausnahme sind ein oder zwei Firmenverantaltungen im Jahr. Ich kann mit dem Lärm und der Musik und dem rumspringen auf Bierbänken egtl nix anfangen. Machts trotzdem Sinn für ne (r)AFC allein aufs Oktoberfest in ein Zelt zu marschieren um irgendwo ein Mädel mit großen Brüsten für ein schönes Wochenende zu finden? Ich hab gerade beim Sharkk reingeschaut und die Rules sind soweit klar, aber er sagt auch immer du musst einfach Spaß haben und ausstrahlen. Und dass zu faken wird mir massiv schwer fallen in dem Enviroment darum hätt ich ne Münze geworfen, aber ich dachte ich horch mal was ihr so sagt.
  4. Armino

    Oktoberfest

    Hallo, ich bin von Montag-Donnerstag in München. Wer ist zu der Zeit auf der Wiesn unterwegs?
  5. Hallo zusammen, dieses Jahr wird es Realität: Die ultimative Wiesn-Challenge. 16 Tage lang werde ich versuchen so oft wie möglich auf die Wiesn gehen und dabei versuchen so viele Mädchen wie möglich abzuschleppen. Die Strategie ist ziemlich simpel: Ich schreibe Touristen-Mädels auf verschiedenen Seiten (z.B. tinder und Facebook) an, verabrede mich und gehe dann mit ihnen auf’s Oktoberfest. Das Oktoberfest macht die gesamte Attraction-Arbeit für mich und pumpt die buying temperature durch Alkohol, Musik, Tanzen, Fahrgschäfte usw. Ich eskaliere konsequent und nehme die Mädels mit nach Hause. Das hat im letzten Jahr bei zwei Versuchen zweimal wunderbar geklappt und ich bin mir sicher da geht noch viel mehr. ;) Da ich noch zu Hause wohne, habe ich für den Zeitraum des Oktoberfests eine kleine Wohnung in der Studentenstadt in München gemietet, um die Mädels mit zu mir nehmen zu können. Das erhoffe ich mir von der Oktoberfest-Challenge: - Spaß! Das ist natürlich einer der Hauptgründe der Challenge. Ich liebe das Oktoberfest, ich liebe Touristinnen, ich liebe Dirndl-Dekolletees. Das wird ein Riesenspaß. Die Challenge ist auch ein bisschen eine persönliche Belohnung für mich da ich ungefähr 6 Monate dieses Jahres in einer extrem anstrengenden Prüfungsphase verbracht habe. - Viele neue lays: Ist ziemlich selbsterklärend. Ich hoffe das ich meine persönliche lay-Anzahl für dieses Jahr nochmal deutlich nach oben pushen kann. - Abenteuer: Im Sinne von „mit mehreren Mädels gleichzeitig rummachen, Flotte Dreier, Sex an öffentlichen Orten etc. - Gute Geschichten: Ich hoffe, dass ich einige Geschichten erleben werde, die ich noch meinen Enkelkindern erzählen kann. Das sind die größten Herausforderungen, die ich während den nächsten 16 Tagen meistern muss: - Gesund bleiben: Bei jeder Menge Bier und dem recht ungesunden Oktoberfest-Essen jeden Tag + zunehmend kühlen Temperaturen wird das wahrscheinlich die wichtigste Herausforderung sein, die ich meistern muss, um meine Challenge erfolgreich zu bestehen. Ich werde versuchen durch einen täglichen Obst-Joghurt-Shake die Vitamin-Versorgung für den ganzen Tag sicherzustellen. Außerdem werde ich natürlich versuchen genug zu schlafen und mich warm genug anzuziehen. - Mit den Alkoholmengen fertig werden: Da habe ich noch keine genaue Strategie. Ideen wären nach der ersten Maß auf Radler oder alkoholfrei umzusteigen oder von Anfang an Radler zu trinken. Ich habe mir außerdem Sunrisedrops bestellt, die angeblich vorbeugend gegen Kater wirken sollen. Habe mit Kater Gott sei Dank grundsätzlich keine Probleme, aber vielleicht helfen die Drops ja noch zusätzlich. - Die Motivation hoch halten: Ich weiß noch nicht wie es mit meiner Motivation nach 5 Tagen Wiesn am Stück aussehen wird. ;) It’s gonna be legendary! Justin
  6. Hallo zusammen, hoffe mal, dass das hier ein gültiger Field Report wird. Heut war Oktoberfest im Nachbardorf. Gestern mit den Kollegen 16:00 Abfahrt ausgemacht, alles geklärt passt. War dann heut Mittag nicht erreichbar, weshalb ich nicht mitbekam, dass die anderen bereits ne Stunde früher los wollen. 15:30 daheim gewesen, schnell die Lederhose angezogen und mich hinterherfahren lassen. Ins Zelt rein, genagelt voll! Relativ hohe Quote an Mamas, Papas und Großeltern, aber war ja auch erst 16:00. Dann fix die Kollegen gesucht, mit ner Maß Bier dazugesetzt. An unserem Tisch waren auch Mädels, allerdings alle von uns und knapp 10 Jahre jünger, also uninteressant. Nachdem Omas und Opas langsam aber sicher das Fest räumten wechselte die Gesellschaft deutlich. An den Tisch hinter uns setzte sich ein Rudel Damen, von geschätzt 20 bis 40 alles dabei. Dann kam die Band auf die Bühne. Der Sänger ruft "Und jetzt alle das Bier in die Hand und aufgestanden" ... und es stehen einfach alle 5000 Menschen in diesem verdammten Zelt sofort auf und auf die Bänke. Wahnsinn! Die Stimmung ist direkt am Kochen, alle sind voll dabei! Geil! Die ersten paar Lieder werden gespielt und ich merk schon, dass die Dame hinter mir richtig Bock hat und hart am Tanzen ist auf ihrer Bank. Sie rempelt mich öfter mal an, merkt das aber erstmal nicht. Als sie es merkt und rüberkückt sag ich zu ihr "Na, jetzt aber nicht so stürmisch!" und grinse sie an. Sie legt den Arm um mich "sorry, falls ich übertreibe, sags einfach!" . Sie hat zwar den Dirndl-Knoten rechts und dürfte locker über 40 sein, dennoch eine sehr attraktive Frau. Wir quatschen kurz und lachen zusammen und dann wendet sich wieder jeder seiner Gesellschaft zu. Okay, erster Kontakt heute hergestellt. Passt. Nach zwei Stunden auf der Bierbank lässt die Lust etwas nach und ich brauchte Abwechslung. Auf der Bank lernt man eben auch keine Leute kennen. Hatte dann den Drang, mich etwas von den anderen abzuheben. Ich überwinde mich, hüpfe von der Bank und tanze alleine im Gang zwischen den Bänken weiter. Fühlt sich kurz etwas komisch an, weil man deutlich mehr gesehen wird, aber verfliegt recht schnell und macht Spaß. Nach einer Weile taucht ein HB auf, das ebenfalls etwas älter sein dürfte als ich, allerdings nicht viel. Bleibt neben mir stehen und kuckt aufgeregt auf die Tische. Ich: Hey, was suchst du denn? Sie: Ach, eigentlich nur meine Weinschorle von vorher. Ich: Sieht wohl schlecht aus für dich! Was hast du denn da abgefahrenes? (tippe auf ihrem Oberarm) Sie: Das da? Das ist die griechische Göttin bla bla bla. Hab ich mir vorgestern stechen lassen! Ich: Hm, hat das Tattoo wenigstens ne Bedeutung? Finde Tattoos ohne Hintergrund sehr albern! Sie: Ja klar, hatte ne schwere Zeit durchgemacht Anfang des Jahres bla bla bla.... Als wir dann gut im Redefluss waren, wurde sie von ihren Kollegen abgezogen und sie gingen heim. Natürlich nicht dran gedacht, nach ihrer Nummer zu fragen. Mist! Das hätte was werden können. Egal. Zweiter Kontakt hergestellt. Passt. Das Zelt platzte aus allen nähten. Die Gänge waren komplett voll. Als ich vom Klo zurück kam, tanzten zwei Mädels im Gang vor unserem Tisch. Ich kam von hinten, die eine sah mich nicht und hat mir unabsichtlich direkt den Ellenbogen in den Magen gerammt. Ich hab kurz gestottert und sie sich direkt entschuldigt. "Das ist jetzt aber ein Küsschen wert!" und hab die Backe hingestreckt und draufgezeigt. Küsschen bekommen. Dritter Kontakt hergestellt. Aber wieder nix drauß ergeben. Egal weiter. Dann kurz an die Bar um was zu trinken zu holen. Davor ist mir schon eine aufgefallen, die mir bekannt vorkam. Auf dem Rückweg seh ich sie schon entgegenkommen. Wir haben kurz Augenkontakt, Kurzschlussreaktion und ich sag einfach "Hey, ich kenn dich irgendwoher!" ... "Ja, ich dich auch aber weiß auch nicht von wo!". Haben kurz gequatscht und geklärt von wo man sich kennt. Dann beide weitergezogen. Vierter Kontakt. Wieder nix. Nagut, langsam nervst du dich selber. Als es gegen Ende geht wechsel ich zu Kollegen an einen anderen Tisch. HB9 dabei, scheint leicht angetrunken. Wir tanzen auf den Bänken, die Jungs um mich herum auch alle relativ schüchtern. HB und ich haben ab und zu Augenkontakt. Ich zwinker ihr zu, sie lächelt. Irgendwann ein Lied mit Textpassage "und ich nehm dich bei der Hand weil ich dich mag" und sie streckt mir beide Hände hin. Ich greif danach, wir halten uns kurz. Nach dem Lied wechsle ich die Seite zu ihr rüber, frag sie wie sie heißt, wir quatschen kurz nett und grölen dann wieder den Text mit. Ich dacht mir, okay sie hat schon ein paar Bierchen intus, scheint mega locker drauf zu sein, da kannst du dir relativ sicher easy nen Kuss holen. Ich hab die 3-Fragen-Routine schon auf der Zunge aber ich bekomms nicht raus! Fuck! Natürlich solang gezögert bis sie irgendwann abzieht. Fünfter Kontakt. Verkackt. Mist. Naja, Ziel des Abends war ein NC. Leider verfehlt. Was ziehe ich für ein Resumee aus dem Abend? Ich bin durchaus fähig, relativ easy Kontakt zu fremden HB's aufzunehmen. Aber ich bin relativ schnell an dem Punkt, an dem mir die Spontanität ausgeht oder ich einfach zu Feige für den nächsten Schritt bin. Vielleicht muss ich mir für den Anfang ein kleines Repertoire an Routinen zulegen um etwas in den Fluss zu kommen. Dienstag gehts aufs Volksfest nach Stuttgart, da steht der nächste Versuch ins Haus. Soviel zu heute Abend, gute Nacht. Nebeldieb.
  7. N'Abend, relativ kurzes Thema: Demnächst steht ja die Oktoberfestzeit wieder ins Haus, die ja mehr oder weniger frei von jeglichen Regeln der Gesellschaft ist *hust*. Da sieht man doch gelegentlich diese Wäscheklammern, die man sich ans Hemd steckt mit Aufschriften ála "Schmusen?", "Knutschen?", oder was auch immer... Was haltet ihr davon? Zu Needy?
  8. Hallo, ich habe dieses Jahr vor als Kellner auf dem Oktoberfest zu arbeiten. Hat jemand diesbezüglich schon Erfahrungen gemacht? Selber mal dort gearbeitet oder etwas von jemanden gehört, der den Job gemacht hat? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit genommen zu werden? Und wie geht man am besten dabei vor? Besten Dank. PS: Mir ist klar, dass es ein Knochenjob ist, aber von nix kommt nix.