Mobilni

Member
  • Inhalte

    1.159
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.248

Ansehen in der Community

737 Sehr gut

1 Abonnent

Über Mobilni

  • Rang
    Erleuchteter

Letzte Besucher des Profils

6.495 Profilansichten
  1. Ich weiß nicht, klingt alles sehr oberflächlich angerissen und wenig ingenieurwissenschatlich durchdacht. Hätte evtl. mehr Expertise erwartet, naja, dennoch solide 6/10. Das ist trotzdem eine gute Note!
  2. Ja aber anhand des Kontoauszugs müsste sich das doch abschätzen können? 😏 Mulle würde ich eine Stute oder einen Kanaldeckel nennen.
  3. Wie viel hast du bisher von tfe insgesamt verkauft?
  4. Ich habe noch eine Frage: Es heisst , das Universum ist flach, weil egal wohin man schaut ist die Winkelsumme 180. Aber wie kann es flach sein, in jede (!?) Richtung? Würden wir auf nem liegenden Blatt Papier leben, ist es nicht so, dass das Papier plötzlich über den Köpfen weitergeht oder nach unten durch den Tisch durch. Also wtf? Oder muss man sich das als eine Art dicker Karton vorstellen?
  5. PC Spieler sind klar nerds. PlayStation Spieler natürlich nicht und sind sehr angesagt. Meine jetzige Freundin hat sich am ersten Date zum mir eingeladen um PlayStation zu spielen, folgender Dialog: Ich: "Du weißt ja wie wir sind, ich mag auch so typischen Männerkram, PlayStation und co 😉 " Sie: "cool! Als Kind haben mit meinem Bruder immer Tekken gespielt. Hast du das?" Ich: ".....eh.....klar!" Sie:"cool! Komm wir gehen zu dir und spielen das" In meinem Kopf: (😏)
  6. Dachte ich, weil kürzlich doch ein echter Hawkins Strahl gemessen wurde. https://www.tagesspiegel.de/wissen/kuenstliches-schwarzes-loch-im-labor-forscher-weisen-hawkingstrahlung-nach/24403568.html
  7. Ghul, du musst unbedingt! deine Gene und geistige Kapazität in die nächste Generation befördern. Hol dir nen Coach oder sowas verdammt! Zeit für die Fickerei. Make Pickup great again. Edit: moruk!
  8. Wenn die so krass entwickelt waren, würde man irgendwas finden, Objekte, Maschinen, Gegenstände, Fossilien. Man findet Dinoskelette auf der ganzen Welt aber irgendwas (!) von einer technisch hochentwickelten Zivilisation nichts.
  9. Es liegt daran, dass das Universum so fucking groß ist. Selbst, wenn alle Radiowellen wie verrückt ballern, das sieht niemand. Und dann gibt's noch die begrenzte Geschwindigkeit des Lichts, das teilweise billionen Lichtjahre braucht um irgendwo anzukommen. Stell dir vor, jemand guckt sich an, ob in 2019 Leben zufällig auf der Erde ist und empfängt unser Licht. Er sieht aber das 3 billionen alte Licht, unser Abbild von früher und denkt sich "meh da ist ja gar nichts außer Wasser oder paar Bakterien vielleicht" dabei fliegen Flugzeuge rum und Pickupper approchen wie verrückt.
  10. Aber ist das nicht immer so, dass Hawkins Strahlung entsteht, der Horizont schrumpft und früher oder später schwarze Löcher explodieren? Das hat ja der Hawkin, wie der Name schon sagt, schon zu Lebzeiten herausgefunden.
  11. Thx. Mitmenschen dafür zu sensibilisieren ist schon Mal ein Anfang jedoch insgesamt trotzdem frustrierend, da ich bezweifle, dass es "den Gesetzgeber" erreicht oder kollektiv wirklich eine Debatte auslöst. Mir fehlt der Status dafür aber es würde denke ich mehr bringen, wenn ein einzelner statushoher Typ, Kardinal, Politiker, eine Gleichstellungsbeauftragte oder selbst eine bekanntere Bloggerin/Instragramerin das System kritisiert. Ja, ich weiß, würde, dazu muss man sie überhaupt erst erreichen. Ich weiß auch leider nicht wirklich wie das in anderen Ländern gesetzlich ist, ob der Mann da ebenso schlecht darsteht oder nicht. In Italien ist es beispielsweise sehr ähnlich, mit wesentlichen Unterschied im Kindesumgang: Der Elternteil ohne Sorgerecht hat trotzdem ein Mitspracherecht bei wesentlichen Fragen wie Ausbildung des Kindes oder Aufenthalt im Ausland und es ist weiter gefasst d.h. Familie kann mitreden.
  12. Alter Ghul, wenn du nicht die Lösung für Krebs, Aids, Weltformel oder Welthunger findest, dann niemand.
  13. Das ist mir als statement und Bewegung zu wenig um gesellschaftlich was zu verändern
  14. Können wir bzw. was können wir tun, damit die Scheidung gleichberechtigter wird und der Mann nicht meistens die Hörner aufbekommt? Kann man sich irgendwo einsetzten, gibt es Gruppen, Anwälte, irgendwas, kennt sich jemand aus?