DoItAgain

Foren Moderator
  • Inhalte

    390
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     1.881

DoItAgain gewann den letzten Tagessieg am Februar 3

DoItAgain hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

200 Gut

Über DoItAgain

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    23° 7′ 21″ N, 82° 23′ 11″ W ooh na-na

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.013 Profilansichten
  1. Du musst aufhören, das zu nem Thema zu machen. Es ist vollkommen egal. Nee, eben nicht. Jemand, der das dauernd thematisiert - ganz egal aus welcher Richtung - nervt einfach nur. Ich cancel so Leute kategorisch, weil die kein Leben haben und dauernd in Wahnvorstellungen leben.
  2. Sicher, dass du nicht auf Schallplatten stehst? 😏
  3. Echt? und hör ich auch oft. Gerade der erste ist ein gute Indiz, dass du alles richtig gemacht hast. Aber wir schweifen zu sehr vom Thema ab.
  4. Nicht externalisieren! Sie nimmt sich den Raum, den du ihr überlässt. Man kann natürlich nicht ausschließen, dass es trotzdem nicht passt. Aber ehrlich gesagt, glaube ich, nach den... ..., dass du dich einfach ein bisschen eingeschüchtert fühlst. Ist das nur bei ihr so oder gibts da ein Muster?
  5. Das in Zusammenhang mit... ...bedeutet wohl, dass dein Frame zu bröckelig ist. Gründe wie... ...festigen meinen Eindruck.
  6. Da wird das Pferd ein bisschen von hinten aufgezäumt. Wenn du deinem Urteilsvermögen und deinen Fähigkeiten vertraust, ist das spürbar für dein Umfeld. Frauen werden dir einfach folgen. Wie du dann dominant bist und führst kann total unterschiedlich ausfallen. War das schon ein Rüffel? 😀
  7. Hä? Warum? Also mit Kind wär für mich nix, aber U30 is nice... Scheiß mal drauf, wie andere deine Mädels finden. Dir müssen sie gefallen! So lange die nicht nen Sprung in der Schüssel haben oder weit unter deinem Niveau sind, hat da niemand was zu sagen.
  8. Wenn du Pech hast, isses ein Ebook 😂
  9. Sie hat bereits mehrfach gesagt bekommen, was sie falsch gemacht hat. Ist doch letztendlich auch die Schuld von beiden. Ob das Huhn oder das Ei zuerst da war, ist doch egal. Vielen fehlt hier der Blick aufs große Ganze: Zwei "erwachsene" Menschen haben sich entschieden, Kinder miteinander zu haben. Ab da ist Sense mit Ego! Schuldfragen könnten da egaler nicht sein. Raffen viele Eltern selbst nicht. Nicht einmal wenn es zur Trennung kommt. Wenn die Kinder Glück haben, schnallen es die Großen dann. Falls nicht kommen sie unter die Räder. Hab das selbst auf die harte Tour lernen müssen. Wenn einer sich nicht kümmert, hilft es nicht, mit dem Finger drauf zu zeigen. Dann macht man das, was nötig ist.
  10. Bei Kindern brauchen wir darüber nicht diskutieren. Was haben wir zu verlieren? Es gab bereits ne Buchempfehlung aus unseren Reihen und die Idee, dass er sich hier einlesen soll. Wie sie's ihm schmackhaft macht ist nicht in unserer Verantwortung. Bricht uns ja kein Zacken aus der Krone, wenn wir sagen was geht, statt Chancen zu berechnen. Trennungen sind für Kinder immer schlimm. Aber hoffen wir mal das Beste.
  11. Die hat nicht alle Latten am Zaun! Hast wahrscheinlich nen wunden Punkt getroffen und sie hat sich ertappt gefühlt.
  12. 😂 Gegenteiltag! Herrlich, wenn sie sich selbst so disqualifizieren.
  13. Da muss ich mal kurz dazwischen hauen... Ja, unser Handlungsspielraum ist darauf begrenzt ihr zu sagen, was sie tun kann. Das Kind ist aber leider schon in den Brunnen gefallen. Absolution? Glaub ich nicht. Dann wäre sie wahrscheinlich nicht zur toxischen Männlichkeit gegangen, sondern zu ihren Freundinnen. Trennung? Maybe aber wenn sie noch ne Verbindung zu ihm spürt und es nicht ständig kracht, sollte sie jetzt unbedingt versuchen, ihn in die richtige Richtung zu schubsen. Allein um die Kindheit ihrer Sprösslinge zu retten. Sollte das nicht klappen, kann sie sich ja immer noch trennen. Gäbs den Nachwuchs nicht, wär ich absolut bei euch.
  14. Du glaubst oder du weißt? RIP! Also lass bitte nichts unversucht, aber das ist echt... Allerdings kenne ich ne Story aus dem persönlichen Umfeld, die ähnlich ablief. Waren nur keine Kinder involviert. Er bekommt zu wenig Sex, öffnet die Beziehung. Daraufhin landet sie mit Chad in der Kiste, findet ihren Typen noch ungeiler, versucht trotz fehlender Attraction die Beziehung zu retten, bumst Chad Nr. 2 und aus die Maus.