kobehero

Member
  • Inhalte

    286
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.761

Ansehen in der Community

243 Gut

1 Abonnent

Über kobehero

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag 31.10.1994

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Köln

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.194 Profilansichten
  1. Du musst chillen. Und zwar komplett. Du hast dich darauf konditioniert, dass deine Gefühle von ihrem Handeln abhängen. Mein Gott was sind Männer heute für Pussys geworden, sorry. Bläst dir deine Freundin keinen, heißt es sie steht nicht mehr auf dich. Will sie heute nicht ficken, geht sie fremd. Schreibt sie dir weniger, macht sie morgen Schluss. Was sind das für Gedanken? Deine Freundin ist kein Objekt, dass für deine Gedanken zuständig ist, sondern eine Partnerin, die dein Leben BEREICHERT. Dementsprechend solltest du sie auch so behandeln und sie so schätzen als wäre sie deine beste Freundin und Partnerin. Ihr seid ein TEAM. Tut sie das nicht, dann cutte sie und hole dir Leute in dein Leben, die Bock auf dich haben. Wie kann man bei so einer frischen Beziehung schon so rumheulen und abhängig werden? Wir Männer wollen immer gut-aussehende, intelligente Frauen, lassen uns aber von der Fassade blenden oder geben uns zu wenig Zeit eine Frau kennenzulernen. Ist mal so eine dabei, können wir die nicht handeln. Also woran liegt’s? Vielleicht an einem selber? Du brauchst dringend Detox. Wenn du erwartest hast du schon verloren. Weil Erwartungen oft nicht erfüllt werden. Also gib ihr erstmal deine Liebe und Aufmerksamkeit und erwarte NICHTS, solange sie dich gut behandelt. Verführe sie, und widme dich wieder deinen Zielen. Dann wird sie sich klar werden was sie will. Aber mit einer Pussy zusammensein definitiv nicht.
  2. kobehero

    Trennung verhindern!

    Mit 12 Jahren war es das größte, die Playstation 3 zu bekommen. Ich war zu 200 % davon überzeugt, dass ich auch mit 30 Jahren noch hart zocken werde. Vorletzte Woche beim Release der PS5 reingeschaut. Sieht gut aus. Wird aber nie und nimmer geholt. Keine Zeit, andere Interessen. Wie schnell sich alles ändert. Aber zum Thema: Bro, dein Hirn ist jetzt gerade komplett betäubt, als wärst du auf Entzug. Deswegen ist JETZT jede Entscheidung, weitere Bemühungen um deine Ex zu machen, sinnlos. Würde sie noch auf dich stehen, hätte sie anders reagiert und du hättest evtl. eine Chance mit Ruhe und Abstand das zu drehen. Aber sie hat bereits in der Beziehung schon eine Entscheidung getroffen und nutzt die Situation jetzt, um dich abzuschießen. Sie scheisst jetzt auf dich. Sorry für diese harten Worte. Du musst jetzt damit leben, dass sie sich gegen dich und damit für sich entschieden hat, ohne dich lachen wird, und irgendwann auch andere Typen flach legen wird. Und wie meine Vorredner schon gesagt haben: Du kannst dir nie sicher sein, dass eine Frau zu 100 Prozent bei dir bleibt. Genauso kannst du dir nie sicher sein deinen Job zu behalten oder dass deine Eltern gesund bleiben. Und der Grund warum dich das trifft ist, dass du 1. sie zu sicher hattest 2. sie zu sehr Platz in deinem Leben eingenommen hat Zeichne ein Viereck mit acht Feldern. Kannst du alle 8 Felder mit deinen Leidenschaften füllen, oder doch nur drei (Gaming, Frau, Job?) - wenn eine Sache dann wegfällt gibts halt kaum noch etwas was dich auffängt neben Freunde und Familie, verstehst du? Setz da mal an. Was ich dir sagen kann: Irgendwann ist sie dir egal. Wenn du an dir arbeitest: Ist sie dir wirklich egal.
  3. Wenn du Frauen kennenlernst, die 08/15 sind oder irgendwie deinen Erwartungen generell nicht gerecht werden, du aber einiges zu bieten hast, versuche doch mal in höheren Ligen zu spielen. Wo lernst du denn deine Frauen kennen? Und wie lange sind so deine Kennenlernphasen? Denn je „höher“ es geht, desto mehr triffst du auf Frauen, die entweder einen Knacks haben oder einfach die „Traumfrau“ sind, aber besser spielen als du 🙂 Trotzdem verstehe ich dich schon, auch wenn ich erst 25 bin. Ich kann mir gut vorstellen, dass du in deinem Alter eine Frau willst, die einfach zu deinen Zielen und Vorstellungen passt, mit dem Hintergrund, dass Familiengründung wohl eher wahrscheinlich ist als in meinem Alter. Insofern finde ich es gut, besser zu screenen als jede x-beliebige dich binden zu lassen, kein Bock mehr zu haben und sich wieder zu trennen. Vielleicht hilfst dir auch, einfach mal aufzuschreiben, was du wirklich attraktiv an Frauen findest, und was nicht. Kannst es ja mal gerne hier rein schreiben. Das hilft, es dir nochmal zu verinnerlichen.
  4. kobehero

    Realitätscheck

    Du kannst dich ja mal fragen, inwiefern deine Freundin einen Knacks Richtung Aufmerksamkeit hat. Ist es die normale weibliche Art, immer wieder mal etwas Bestätigung zu suchen, oder läuft das ganze aus dem Ruder, weil sie wirklich übertreibt, sich bei Kumpels auf den Schoß setzt oder mit denen mal spontan übers Wochenende in Amsterdam war? Hat sie Snapchat Instagram und co. und wenn ja aus welcher Motivation (Business, JustforFun, EgoPusher)? Ne Freundin von der Freundin meines Bruders (ich nenne sie mal Lisa) hat die beiden mal in deren City besucht. Daraufhin fragte seine Freundin, ob Lisa nicht bei denen zwei zum Grillen kommen könnte und dann da pennen dürfte? Mein Bruder nickte das ab. Als sie dann zu Hause meinen Bruder kennenlernte wendete sich das Blatt. Beim Grillen schaute Lisa ihn die ganze Zeit mit leuchtenden Augen an, bombardierte ihn mit fragen und legte sich zur Feier des Tages im Tanga und Shirt neben ihm aufs Sofa, als die drei zusammen nen Film gucken wollten. Als Lisa am nächsten Tag weg war, fragte seine Freundin ihn, was das gewesen ist und warum die sich so offensichtlich an ihn ran machen wollte. Die war richtig pissed. Mein Bruder wunderte sich auch und war mega passiv an dem Abend. Er hat’s also schon gecheckt dass sie mega flirty war und dass sie eine gewisse Grenze überschritten hat. Ich hab mich kaputtgelacht und ihn gefragt, warum er keinen 3er iniziiert hat. Was ich dir damit sagen will: Bei einigen Menschen setzt das Hirn aus, sobald sie von jemanden attracted sind. Moral spielt keine Rolle mehr. Lisa hätte meinem Bruder in einem ruhigen Moment am liebsten das Lebenselixier aus dem Lachs gesaugt. Ich habe ne ähnliche Erfahrung gemacht. Das ist aber jetzt auch ein härteres Beispiel. Aber sobald das Bauchgefühl anschlägt, erstmal warten und beobachten, und wenn’s sich bestätigt Reissleine ziehen. Solche Menschen stehen einfach nicht zu 100 % auf dich oder bekommen nie genug. Aber ich will jetzt auch nicht den Teufel an die Wand malen. Wenn sie dir gut tut und und sonst ok ist (was ich allerdings aufgrund deines Threads bezweifle), dann entspann dich erstmal und zieh dir ihre Show rein um sie danach mal ordentlich und grob zu ficken. Wie sieht’s bei dir eigentlich aus mit weiblichen Freundinnen und so, verstehst?
  5. Die Entwicklung vom Nice Guy zum „Normalo“ mit Ecken und Kanten kam jedes Mal dann, als man auf die Fresse geflogen ist. Da wurden Rosen auf erste Dates mitgenommen (so als Jugendlicher), oder sie mit „Für Klausur lernen“ am nächsten Tag abgeschmettert, obwohl sie nach dem Date vor deiner Haustüre stand und mehr als eindeutige Signale Richtung Wohnung machte. Dann kamen 1-2 Exfreundinnen dazu, wo ich relativ schnell so nach 6-8 Monaten die Attraction verloren hatte. Selbiges wie oben, nur halt in Beziehungen. Und dann kein Sex mehr, versetzt worden, betrogen...das prägt einen im Umgang mit Frauen. Weil sie so unfassbar brutal sein Können, also auf die Art und Weise wie sie mit dir umgehen. Die Lösung war einfach zu sich und seinen Bedürfnissen zu stehen, und so mal seine echten Kanten zu entwickeln. Keine Frau will einen aalglatten Typen. Und keine Frau respektiert Typen, die sich nicht selbst respektieren, you know? Mit der Zeit wird man dann natürlicher auch älterer und selbstsicherer.
  6. Es gibt kein „bisschen Vertrauen“. Entweder vertraust du zu 100 Prozent oder garnicht. Was kann deine jetzige Freundin dafür, dass du betrogen wurdest? Und jetzt antwortet sie nicht direkt? Vielleicht pennt sie, fährt Auto oder quatscht einfach gerade mit ihren Mädels. Soll dir doch erstmal egal sein. Sie wird sich melden. Oder hat sie sich in der Vergangenheit mal so verhalten, dass sie überhaupt nicht vertrauenswürdig wirkte? Du musst einfach im Kopf dir sagen: „Ok, das ist meine Freundin, und sie darf sich glücklich schätzen, MICH an ihrer Seite zu haben. Ich vertraue ihr zu 100 Prozent.“ Sonst fährst du das Ding zu 100 Prozent gegen die Wand.
  7. Ignorieren. Sie testet ob du verfügbar bist. Spätestens mit der darauffolgenden Nachricht.
  8. Warum sie noch investiert? Weil sie jung ist und selber nicht weiß was sie will. Du schreibst es doch selber. Sie behandelt dich wie ein guter Freund, mit dem man ab und zu was hat. Aber ihr Höschen machst du nicht wirklich nass. Das kann viele Gründe haben. Generell telefoniert kein attraktiver Mann mehrere Stunden am Tag mit einer Frau. Hast du keine Ziele & Hobbys? Auch mich wirkt das sehr bedürftig. Natürlich vermisst man sich (durch Corona etc.), aber sei mal bisschen unabhängiger. Mädels machen das mit dir, weil sie es können und du es zulässt. Gleichzeitig checkt sie vielleicht schon den Markt ab. Ausserdem die Pille, die weiten Strecken..was hast du von dem ganzen noch? Denk mal mehr an dich. Was würdest du mit einem Mädchen machen, dass auf dich steht, du aber nicht?
  9. Taten statt Worte. Was Frauen sagen sollte weniger gewichtet werden als echte Taten. In dem Alter solltet ihr vögeln wie die Kanickel. Aber anscheinend steht sie nicht mehr richtig auf dich bzw. stand es nie, was an der Verliebtheitsphase am Anfang liegen kann. Jetzt wo sie Abstand hatte, hat sie gemerkt, dass du vielleicht einfach nicht ihr Typ bist. Überlege doch mal wie Mädels sind, die wirklich auf einen stehen. Nimm das nicht persönlich. Fahr einfach alles runter und distanziere dich schon mal emotional, damit es dich bei einer Trennung nicht zu hart trifft. Sie ist noch ein Mädchen und weiß selber garnicht was sie will. Und mach deine Laune nicht von ihrer Bestätigung abhängig. Das ist sehr wichtig!
  10. Du widersprichst dich hier. Zwar sagst du, dass du Konsequenzen ziehst, aber hoffst insgeheim, dass sie wieder ankommt um die zumindest einem Grund zu geben wieder zu schreiben. Ich gebe dir Brief und Siegel, dass du wieder einknickst, wenn sie bei dir wie eine zahme Katze ankommt und etwas mit dem Hintern wackelt. Natürlich ist das schwer für uns Männer, wenn wir emotional involviert sind. Aber das Gehirn spielt uns da einen Streich und jeder Kontakt gibt uns einen Kick wie bei einer Sucht. Obwohl wir wissen, dass das langfristig nicht gut ist. In der Regel ist eine Beziehung tot wenn einmal Schluss war. Speziell wenn der zeitliche Abstand dazwischen für ein Regame nicht lange genug war. Du musst also emotional erstmal genug Abstand gewinnen, sodass sie dir wirklich EGAL wird. Das geht meistens nur, wenn lange kein Kontakt mehr da war (strikte Kontaktsperre) und du quasi nicht mehr weißt, was abging. Glaub mir, ich spreche da aus Erfahrung. Du wirst sonst hart auf die Fresse fliegen weil sie mit dir macht, was sie will, du es aber nicht merkst. Was dir dabei hilft? Dir bewusst werden, wie schlecht sie dich behandelt und dass generell Menschen, die dir nicht gut tun toxisch für dein Leben sind. Einfach mal in dich hineinhorchen. Dann ausheulen, dann wieder auf den Weg machen auf dem du warst: Heißt andere Frauen kennenlernen und ficken.
  11. Ich sag mal der Einfluss deinerseits bei ihr etwas ändern zu wollen liegt bei null. Denn Fremdgehen fängt im Kopf an. 6 Jahre sind eine lange Zeit und ich hatte bei weitem nicht das Glück so eine lange Beziehung führen zu dürfen. Du hast ihr bereits ausdrücklich mitgeteilt, dass dich der Typ und die Schreiberei stört. Ihre Reaktion hast du gesehen und ist = du hast mir in der Hinsicht nichts zu sagen. Ich schreibe und mache was ich will mit ihm. Wenn der Typ ihr nicht wirklich liegen würde, hätte sie dir Nachrichtenverläufe gezeigt oder von sich aus gesagt, dass ihr euch mal zu dritt oder mit mehreren Leuten treffen könnt. Rücksicht sieht leider anders aus. Wenn du jetzt noch mehr Palaber machst, wertest du ihn bei ihr auf und der Teufelskreis beginnt. Meiner Meinung nach liegt die einzige Chance darin, deinen Invest runterzufahren und dich mehr deinem Leben zu widmen. Heißt nicht(!), dass du jetzt auch anfängst mit irgendwelchen Weibern zu schreiben oder so, sondern dich wirklich auf deine Sachen zu fokussieren und ihren Invest ne Weile zu beobachten. Das heißt, dass du mehr mit Kumpels machst, deinen Uni Sachen nachgehst, Sport machst etc., aber einfach bisschen distanzierter bist. Zu ihr sexuell und liebevoll bist usw., sie aber nicht mehr anfasst. Wichtig ist, dabei nicht beleidigt oder kalt rüberzukommen. Denn dann checkt sie, dass du versuchst zu manipulieren. Das soll eher aus dir heraus vom Innern kommen und dich schützen bzw. ihr zeigen, dass nicht alles selbstverständlich ist. DANN kann eigentlich nur folgendes passieren: 1) Der Typ ist langweilig und sie cuttet ihn (früh genug). 2) Sie reizt den Spielraum aus, trifft sich heimlich mit ihm und geht fremd. 3) Der Typ stellt sich wirklich als irgendein Orbiter heraus. Sie holt sich ihre Bestätigung und genießt einfach den Reiz. Bei ersterem ist es besser für dich. Es kann aber sein, dass dir sowas mit einem anderen Typen wieder passiert und dann Fall 2 eintritt. Zweiteres wäre in diesem Fall hart, aber wenn sie es vor hatte, hätte sie es früher oder später sowieso getan. Fall Drei wäre für mich eine Sache der Auslegung. Weiß ich, dass ich die Number One UND sie zeigt mir das an ihrem Verhalten, soll sie schreiben und sich treffen mit wem sie will. Fährt sie allerdings den Invest runter und ist nicht mehr liebevoll und leidenschaftlich wie sonst, sehe ich den Typen als ein Symptom von etwas, was nicht stimmt in der Beziehung. So kommuniziere ich das dann auch. Warum Menschen fremdgehen, ist dann wieder ne Wissenschaft für dich. Soll dich aber in Bezug auf deine jetzige Freundin erstmal nicht interessieren, weil es zunächst ihre Aufgabe ist, Dinge in der Beziehung anzusprechen, die ihr fehlen. Das kann man nach 6 Jahren schon erwarten.
  12. Das mit der offenen Beziehung am Anfang war Quark. Weil sie sich von dir für etwas hat überreden lassen und es mit Sicherheit nicht wollte. Jetzt, wo ihr monogam seid (obwohl du es nicht wirklich wolltest), weiß sie aber trotzdem unterbewusst, dass du den Wunsch nach anderen Frauen hegst. Frauen wollen mit dir in monogamen Beziehung Vertrautheit, Loyalität und Ehrlichkeit gepaart mit normaler Männlichkeit. Ersteres konnte sich nicht wirklich entwickeln da zu Beginn offen, und es fühlt sich mit Sicherheit für sie an, als ob du quasi fremdgegangen wärst, obwohl du es nicht getan hast. Sie wollen das Projekt LTR richtig angehen, gerade wenn sie jung sind und mit dir etwas aufbauen. Zweiteres (Männlichkeit) lässt zu wünschen übrig, weil du deine Eier abgegeben hast: Mach es doch wie bei Dates auch. Wenn du nicht kannst und was anderes vorhast, weil du dein Leben lebst, dann schlage ihr einen Alternativtermin vor. Ansonsten lass dich da nicht aus der Ruhe bringen, sondern mach dein Ding. Das mit dem Sex sind meiner Meinung nach Symptome der Führungslosigkeit. Außerdem brauchen Frauen auch mal Raum dich zu verführen. Wie soll sie es können wenn du fast jedes Mal initiierst? Zieh dich mal zurück. Da kannst du so ne Art Beta-Blocker light machen. Und kümmere dich mehr um deine Ziele. Ansonsten sehe ich hier eher zwei Menschen, die sich ganz gut verstehen, aber wahrscheinlich einfach nicht kompatibel sind. Fernbeziehung kann klappen. Je länger jedoch der Aufenthalt im Ausland ist, desto mehr muss die Basis und die Vertrautheit stimmen. Ansonsten geht es schneller den Bach runter als du gucken kannst.
  13. Warum die Diskussion, wie ein Alpha zu sein hat wieder aufflammt erschließt sich mir bei den ganzen durchgekauten Threads über dieses Thema nicht. Aber ich gebe ich mal kurz wieder, wie ich das sehe: Ein Alpha ist jemand der respektiert wird und dem das Vertrauen entgegengebracht wird, zu führen. Heißt beispielsweise in einer WG mit 5 Leuten ist er meist der Erste, der sagt, dass ein Putzplan aufgestellt werden muss. Er hat vorher Leute organisiert, die beim Umzug anpacken. Und wenn die erste WG Party steht, dann schlägt er entweder etwas vor, oder er fragt in die Runde nach Vorschlägen. So ne Art Moderator, Führer, kühlen Kopf-Bewahrer mit hoher sozialer Kompetenz. Damit einhergehend erklärt sich die Problematik des Putzens von selber. Ziehe ich mit meiner Freundin zusammen und es geht an die Planung des Haushaltes, frage ich erstmal, wer was am besten kann. Oft ergibt sich das schon von alleine, weil deine Perle wie jetzt in Corona-Zeiten mehrere Tage oder sogar Wochen bei dir ist. Dann sieht man ganz gut, wie oder ob sich das einpendelt. Oder im Urlaub, mit dem Hotelzimmer und so. Bei mir ist es z.B so, dass ich mit saugen überhaupt kein Problem habe, aber Boden wischen unglaublich hasse. Oder kein Kochfan bin, aber problemlos den Tisch Decke oder nochmal schnell was vom Supermarkt hole. TROTZDEM koche ich auch mal, oder wische den Boden, weil sie z.B. Krank ist, oder ich einfach spontan Lust dazu habe. Mann kann die Aufgaben auch nach Raum verteilen. Sie macht zB. Küche/Bad/Schlafzimmer, ich Wohnzimmer, Flure, Keller, Garten. Also was ist daran so schwer das zu klären? Und wenn irgendwas im Haushalt angefallen ist, kümmere ich mich entweder direkt darum, oder mach mein Partner darauf aufmerksam. Klappt das alles nicht so, war’s vielleicht falsches Screening. Eine die vom Kopf bis Fuß tadellos erscheint, muss nicht ein ordentlicher Mensch sein. Wenn bei ihr zu Hause 3 Pizzakartons durch das Schlafzimmer fliegen und der Müll bis in den Hausflur stinkt, dann habe ich mir nicht wirklich die Richtige angelächelt. Fun-Fact: Ich habe nie mit einer Frau zusammengewohnt, aber passt das so?
  14. @alphaplayer Danke! Genau das ist es eben. Geld, Status und und teilweise Macht. Mit dem nach oben Daten stimmt halt schon. An @SchlingelNo1: Ich finde dein Mindset zwar echt seltsam, aber man merkt, dass du jemand bist der viel Energie hat. Wenn du doch ganz gut aussiehst, Frauen grundsätzlich gut Gamen kannst usw., warum steckst du deine Energie nicht in dich und deine Lebensprojekte rein? Weißt du was sexy ist für diese 100K Follower Frauen? Wenn du mit dem, für was du brennst erfolgreich bist - und dann natürlich irgendwann auch Geld verdienst. Ist das nicht ein echter Egopush? Was meinst du wie dir die ganzen Mädels hinterherlaufen? Alles andere ist Krampf oder Glück. Mein Bruder ist Fußballprofi. Hat erstmal alle Jugendabteilungen durchlaufen etc., und ist trotz Verletzungen mit Glück da reingerutscht. Ich bekomm da schon ganz gut mit was da abgeht. Das ist da alles sehr oberflächlich. Mit blauen Haken und Follower und so. Da läuft das von alleine. Aber seine Perle, die aussieht wie eines der 100-200K + Influencer hat 2 K (!). Und die ist weiß Gott kein liebes Reh. Da hat Papa richtig Kohle und versorgt mal eben die halbe Verwandtschaft. Also ich würde dir empfehlen nicht immer nur nach oben zu gucken, sondern auch mal zur Seite, wenn nicht sogar nach unten. Und diese arrogante Art kommt aus Selbstschutz. Weil viele einfach (wie z.B. du) an einem saugen möchten, weil sie erfolgreich sind. Privat sind die Leute teilweise ganz anders. Ich arbeite im Nachtleben. Sehe quasi jedes Wochenende die Leute, die sich einen abackern. Und die, die nichts für Hammer Frauen machen müssen. Befriende dich mal mit Männern, die Value für solche Frauen haben. Dann kannst du direkt am Tisch mit der Moët trainieren:). Aber trotzdem checke es nicht. Wie kann man so viel Zeit in Frauen und das Gamen verschwenden? Also nicht das Gamen etwas Schlechtes ist, im Gegenteil. Aber der Hauptfokus sollte doch bei einem selber liegen. Ist doch viel geiler irgendwann als „echtes Mitglied“ in dieser Liga zu spielen, was natürlich mit sehr viel Schweiß und Disziplin verbunden ist, als jemand der ab und zu davon probieren darf. Wie von einem tropfenden Wasserhahn. Die Motivation sollte auch aus den eigenen Projekten stammen. Nicht um Fame zu sein und geile Frauen zu haben. Schau dir mal Torben Platzer auf Instagram, oder die ganzen Fitnessjungs an. Die machen einiges richtig (was Social Media und deren Business angeht). Und by the Way : Hast du den Film Der Schacht gesehen? (ACHTUNG SPOILER) Der spielt natürlich gesellschaftskritische Themen wie Armut an und so an. Aber ich finde, dass man da ganz gut sehen kann, wie sehr die Menschen immer nach oben schauen. Im Übrigen wünsche ich mir auch ein paar Meinungen der Cats. Die können doch auch genügend zu dem Thema beitragen!
  15. Naja am Ende kannst du keinem AMOG hinter den Schädel schauen. Sondern nur aus deinen Erfahrungswerten und den Reaktionen ableiten, ob da was entsteht oder nicht. Ich war z.B. mit meiner Perle an Karneval mit ihrem Freundeskreis unterwegs. Mit dabei war ein Typ, der sich sehr feminin bewegt und geredet hat. Sie kannte ihn auch nur flüchtig. Ich und meine Freundin waren der festen Überzeugung, dass er schwul war, und entsprechend hab die beiden Quatschen und machen lassen. Mit Alkohol und dem ganzen war’s halt sehr locker. Wer Karneval kennt, weiß was ich meine. Ich war aber quasi nüchtern. Irgendwann im Club bin ich kurz auf Toilette und bin so nach 10 Min wieder hoch, um festzustellen dass sie ne zerrissene Strumpfhose hat. Von dem Typen. Alter da gibt‘s für mich nichts zu diskutieren. Der Typ war danach weg, aber ich hätte ihn mir sowas von gepackt. Was ich damit sagen will: Es gibt da draußen Typen, die auf Teufel komm raus und mit allen Tricks deine Perle wollen. Selbst mit nem Frame eines „Schwulen“. Also seid nicht zu naiv. Für mich persönlich sind Indikatoren: - zunehmende Kontakt / Berührungen - wenig Interesse an dir bis hin zur Ignoranz - Versuche des Abschirmens - besondere sprachliche Formulierungen - Bauchgefühl Und ich bin der letzte, der bei jedem Typen zusammenzuckt und sich denkt, was will der schon wieder. Aber es gibt Grenzen, die jeder Typ zu respektieren hat. Besonders wenn man sich nicht kennt. Ganz einfach. Um auf deinen Fall zurückzukommen @Zensiert89. Finde das es erstmal in Ordnung war, wie du reagiert hast. Sie ist ja nach 2-3 min nachgekommen und hat gemerkt, dass etwas nicht stimmt und dir das auch verbalisiert. Was mich aber interessiert ist, was das für Sprüche waren, die er dir vor deiner Freundin reindrückt. Weil das ist für mich entscheidend, ob’s respektlos war - oder als Witz zu verstehen ist.