Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'jung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

46 Ergebnisse gefunden

  1. Moinsen Leute, dies ist mein erster Beitrag, den ich mit der Intention starte, um mich mit zu teilen,gleichgesinnte kennen zu lernen, aus Fehlern zu lernen und eventuell auch für den noch so kleinen Anfänger ein paar nette Geschichten hervorbringen kann die ihn motivieren und ihm zeigen dass aller Anfang schwer ist. Wenn ihr mal Kontakt aufbauen wollt schreibt mir easy 🙂 Korrigiert micht gerne, auch auf meine Schreibweise und auf mein Texthandling, damit ihr einen besseren Text vorfindet, ihn besser lesen könnt und ich im generellen lerne wie man Blogs schreibt (Evtl kann man dieses Wissen mal gebrauchen :)) Ich hoffe auch, dass ihr mir eure Geschichten, wenn nicht sogar Probleme kundtut weil ich kann mir vorstellen, dass für den einen oder anderen Anfänger auch mal Frustration aufkommt. (Auch bei mir tritt diese mal auf) Im übrigen gibt es in dem Forum eine Vokabularliste aus der PU-Szene (Ich werde erstmal nicht so viele nutzen): Nun aber mal zu mir: -18 Jähriger Junge -Eltern leben noch zusammen, so ein Zusammenleben will jedoch keiner führen. Jedoch sind wir im gehobenen Mittelstand unterwegs und wir haben keine Finanziellen probleme -Sehe gut aus, treibe viel Sport, ernähre mich eiweißreich, achte auf Körper sowie Gesichtspflege (dicker Tipp jeder Mann braucht Lippenbalsam ihr werdet eure Lippen lieben) -Rauche (Um erlich zu sein, sehe ich dass auch mal als Belohnung an, wenn ich nen paar Mädels angesprochen habe) -PU hat vor einem halben Jahr relativ schleichend gestartet (Start des Blogs: 26.01.2020) und kommt nun etwas in die Gänge -Bisher 3 dates gehabt, mit 2en davon mehrere males Sex gehabt(Mit einer davon habe ich immer noch was, auf die andere hatte ich keine Lust mehr weil sie eigentlich nicht mein Typ war, ich aber trotzdem Vögeln wollte :() ) -mehrere Nummern bekommen (Flakes aber auch reale und auch mal bei denen Fehler gemacht) -um die 50 Mädels angebaggert -Hatte bisher noch keine Beziehung. Wird estmal auch nichts weil ich ins Ausland gehe und nun mehr mit mehreren Frauen Spaß haben will. Dannach wird sich evtl. darauf bezogen -beschäftige mich gerne mit mir alleine(Meditiere, Lese bücher, probiere andere Perspektiven auf Probleme usw. zu erlangen, war mal auf einem Seminar für Unternehmer-MindSet und Unternehmensgründung von Oskar Karem) -bin Weltoffen, liebe es neue Leute kennen zu lernen -Ich bin laut vielen Selbstbewusst (die meinen denke ich mit Selbstbewusst, Mut. Ich weiß auf jeden Fall das ich nichts weiß und noch nh Menge zu lernen habe) -Nicht so viele Freunde aber dafür einen echten den ich seit dem Kindergarten kenne Wie bin ich dazu gekommen? und damit auch der Anfang des Dategames Vor einem Jahr (Stand 26.01.2020) habe ich mich in ein Mädel (mal wieder) verschossen wie sonst auch immer war sie in meiner Klasse. Ich, der totale Looser (Nur am Lol-Zocken, Tk-Ware fressen, aber auch mal im Gym gewesen) habe plötzlich gemerkt wie kacke das ist sich immer in ein Mädchen zu verlieben und nie und wirklich nie etwas damit an zu fangen. Damals hatte ich auch mal ein paar Mädels Sex hatte ich davor auch mal aber nie wirklich von den Girls die ich will. Also völlig angefressen(weil ich nicht wusste wie ich sie rum bekomme) kam ich nach einem Auslandspraktikum nach Hause und legte mich ins Bett weil ich müde war. Während des Praktikums erzählte mir ein Kollege was von Aktien und ich fing an mich darüber über Finanzfluss(Youtuber) zu informieren. Am besagten Tage legte ich mich ins Bett und puff, der Youtube-Algorythmus hat mein Leben verändert. https://www.youtube.com/watch?v=gGbA1C9xMgE&amp;t=1493s Nun durch ihn kam ich in das Thema der Persönlichkeitsentwicklung, änderte mein Leben von Grund auf und machte eine Entwicklung durch die mir bisher so viel gegeben hat(Warum auch immer) Dem Mädel bin ich bis heute dankbar dass sie in mein Leben getreten ist. Ich bin also nun auf FlirtForschung (Youtuber) gestoßen, welcher genau die Werte vermittelt die ich als richtig ansehe. Ich habe angefangen Mädels an zu sprechen, immer mal wieder sporadisch aber nun, ich wollte auch nur ein Selbstbewusstsein gegenüber Frauen erlangen um sie ansprechen zu können. Versuch 1. Sie saß mit ihren Freundinnen im Unterricht eine Reihe hinter mir, "ich mache es" ich frage sie ganz aufgeregt und rot bis hinter den Ohren "ob wir mal nen Eis essen gehen" Sie sagte sowas wie "Im Winter ein Eis??" Dannach sind etliche Versuche gelaufen und irgendwann hat es geklappt. Ja ich habe ein Mädel in das ich verliebt in auf ein Date bekommen. Übrigens im Date-game bin ich imo sehr kreativ, wir sind hier z.B. ein Eis essen gegangen und da es Sommer war bin ich mit ihr um den See gefahren und wir waren bei Sonnenuntergang dort Rudern. (Ja ich liebes solche Art von Dates die wirklich romantisch sind). Laune war gut, kleiner Versuch sie zu Küssen mit der Frage ob ich sie Küssen darf, ok erstmal nicht. 3. Date Filmabend, lief super zwar kein Sex auch weil sie noch Jungfrau war(und gesagt hat sie möchte keinen aber come on, ich bin auf ihre Erogenenzonen eingegangen und sie hat sich in meiner Hand wie Wachs geformt.) Aber ich habe mich ganz nett rangemacht war selber etwas aufgeregt, wir saßen auf meiner Couch und ich habe meinen Arm um sie gelegt, gefagt ob es sich gut für sie anfühlt und sie sich wohlfühlt und dann langsam angefangen den Nacken zu küssen. Ich habe es geliebt sowas kannte ich bei Mädels nicht in die ich verschossen war. Das war der Punkt wo ich merkte, ich kann alles schaffen was ich will ich muss nur daran arbeiten und es immer wieder probieren, auf die Fresse fallen gehört dazu (darauf bezogen, dass ich so oft von ihr einen Korb bekam) Ok und Nun kommt einer meiner Werte wofür ich gerade stehen musste einfach weil ich mit ihr eine Beziehung haben wollte und ich mich sonst schlecht gefühlt hätte. Fehler 1. Ich war zu pushy und needy einfach weil ich vollkommen verschossen war 2. Urlaub und was mit einer anderen gehabt, ich habe es ihr gesagt(Warum auch immer ich war ja nicht mit ihr zusammen, fragt nicht jeder macht dummes) nach dem Geständniss haben wir trotzdem noch ein bissl rum geknutscht und uns warum auch immer gut unterhalten, eigentlich hat sie es auch nicht schlimm aufgenommen (Vielleicht jetzt ein falscher Glaubenssatz von mir aber "Frauen sind irrational" kann als Vor und Nachteil gesehen werden :<)) Fand sie natürlich doch nicht so toll, hat mir auf Wa nicht mehr geantwortet und gemeint mein Handy empfängt Nachrichten irgendwie nicht (Ich habe nur Whatsapp als ein solches Chat-Medium also kein Insta usw.) und es waren Sommerferien also Well Fuck Ok ich war auch noch nachdem ich es ihr gesagt habe mit Kollegen 12 Tage im Urlaub, irgendwann habe ich sie dann übers Festnetz angerufen ihr gesagt, wir treffen uns dann und dann, sie mir direkt am selben Tag geschrieben "Ok ich empfange deine Nachrichten wieder" Dann getroffen unterhaltung bla bla Ich: "Okay wie sieht es aus ich fühle mich echt schlecht, dass ich das gemacht hab aber kannst du dir das weiterhin mit uns vorstellen?" Sie: "Nein" Ok bullshit, sie ist nach Hause gefahren, ich rufe sie an sie solle kurz warten fahre ihr mit dem Auto nach und sage ihr: "auch wenn dass mit uns jetzt nicht klappt sollst du wissen dass ich mich in dich verliebt habe und dir trotzdem wünsche, dass du nen guten Typen finden wirst der dich gut behandelt" Ende Keine Sorge, jetzt beginnt es mit dem wie ihr es so schön nennt "Daygame"-Stories wo ich meinen ersten Erfolg verzeichnet habe und nach 2 Dates zum Schuss kam 🙂 Erstmal aber bin ich müde, die Tage werde ich die Story schreiben und so langsam nähreren wir uns dann meinem gegenwärtigem Ich, dass sich mehr und mehr damit befassen will und immer noch viel lernen will. Auf meine Ansprechangst werde ich in der nächsten Story auch kommen. Nun schreibt mir mal eure Gedanken dazu auf -Was kann ich an dem Text verbessern? -Wie seit ihr zum Pu gekommen habt ihr schon Erfolge verzeichnet? -Was habt ihr für Probleme mit dem Ansprechen?
  2. Hey, bin 20, und lese seit ungefähr 2 Jahren Pick Up Literatur, und habe einiges umsetzen können, hatte zuvor meine erste 10 Monatige LTR, und auch mit Mädels im Club rumgemacht, kann Frauen ansprechen, alles kein Ding. Habe derzeit auch mehrere am Start, aber hier geht es um eine, die etwas anders ist. Zu Erklärung: Wir haben uns im Internet kennengelernt, sie kommt aus der Nähe (Kein Tinder, kein instagram) sie studiert Psychologie, und war auch mal in der Psychiatrie,ebenfalls hat sie sich n geritzt, hat aber laut eigenen Aussagen keine Probleme mehr. Sie ist 19 Jahre alt. Sie hatte 2 Beziehungen, hat aber bei beiden Schluss gemacht, da ihre beiden Ex offensichtlich an Attraktion verloren haben, und ihr nachgelaufen sind, keine Freunde hatten. Ich habe Freunde, laufe ihr nicht nach, habe Selbstbewusstsein, das alles hat ihr Interesse geweckt Wir haben uns 2 mal getroffen, der erste Shit Test "Sie kommt zuspät", hat aber vorher Bescheid gesagt, sie kam mit der Bahn, und es war schon den ganzen Tag klar das um diese Uhrzeit die eine Bahn ausfällt, aufjednfall sie kam zu spät. Habe einen leichten Frezze gemacht, und bin dann erstmal zu MC Donald's habe mir dann die Nummer von einer geklärt. Sie kam dann, hab sie natürlich zu meinen Gleis kommen lassen, sie so, was ich in der Zeit gemacht habe, ich dann ganz locker, das ich eine Kennengelernt habe, Social Proof, hat funktioniert am Ende haben wir rumgemacht, aber noch keine LTR da wir uns noch paar mal sehen wollen. Habe ihr aber auch im Bezug darauf Grenzen gesetzt das ich nicht Monatelang diesbezüglich hinterherlaufe. Würdet ihr sagen, richtig reagiert? Habe letztens wieder mit ihr telefoniert, und sie hat mir gestanden das sie doch nicht soviele Freunde hat, wie sie tut, also diesbezüglich hat sie mir was falsches suggeriert, das sie oft weggeht, und ein aktives soziales Leben hat, was aber anscheinend nicht so ist. Sie tut so ziemlich alles um mir zu gefallen, Bin einer der schaut stark darauf das man sich keine psychisch Labile sucht außer für Sex, wie seht ihr das? Also habe ich da richtig reagiert, und soll ich sie weiter halten, oder vermutet ihr psychische Probleme?
  3. Wie sind eure Erfahrungen mit jungen Mädels in Discos etc. Wenn man selbst nicht so auf Parties steht (ich mache immer Cold Approach im Alltag, gehe aber eigetnlich nicht in Clubs), kann man auf `normale` Weise in Clubs solide Nummern bekommen, wo die nicht flaken? Ich fand immer super komisch, dass Frauen in Discos super aufgebretzelt sind, mit High Heels und kurzem Rock hingehen und so, dann aber die ganze Zeit mit ihren Mädels sein wollen und niemanden kennenlernen wollen. Hab das nie verstanden warum die sich dann sexy machen. Wenn ich aber manchmal Freitags oder Samstags abends in der Stadt bin, dann sehe ich halt immer die Scharen von aufgebretzelten Mädels und dann regt sich doch was, aber erfahrungsgemäß sind die immer darauf aus, einen abblitzen zu lassen und lieber mit ihren Mädels feiern zu wollen (keine Ahnung was das heißt, hab ich nie verstanden).
  4. Hat jemand Erfahrungen mit super heißen 18 jährigen? Ich habe die Nr einer solchen bekommen, habe die schon einige Monate, habe mit ihr geschrieben und sie will mich demnächst besuchen kommen. Das ist, weil ich nen sehr guten Auftritt hingelegt habe, als ich Ihre Nr bekommen hatte. Ich glaube, sie hält mich jetzt für viel besser und selbstbewusster als ich bin. Bloß über Whatsapp sehe ich immer was für Bilder sie postet und sie ist, obwohl gerade 18, voll die aufgedonnerte `Tussi`, super heiß, und scheint hauptsächlich mit Südländern abzuhängen, die ja scheinbar oft mit Frauen richtig gut sind.. Ich hätte gern Tipps von jemandem mit Erfahrungen mit so extrem jungen, heißen Mädels. Wie ist deren Lebenswelt? Wie soll ich z.b. ein Wochenende gestalten, wenn sie mich extra besuchen kommt und denkt, ich wäre so ein heftiger Macker wie die südländischen Drogenbarone, mit denen sie normalerweise immer in der Disco abhängt? Wär cool, wenn jemand Erfahrung hat.
  5. Hey Leute, das Date is bald hoffentlich bekomme ich Hilfe von euch Profis. bevor ich mit der Story und der Dame fortfahren, kurz zu meiner Person! Ich bin 26 Jahre alt und wohne in Perth, Australien. Ich arbeite hier zurzeit in einem Call Centre fuer Immobilien. Ist ein grosss Office mit vielen Arbeitern. Ich date viele Frauen, komme gut bei Ihnen an und vor allem Office werde ich von sooo vielen angemacht das ist irre! Ich habe auch keine Probleme mit Frauen gehabt und bin sehr selbstbewusst und denke eig nie ueber dates, sex etc nach,. Ich machs einfach. Kenne mich mit pua auch 0 aus, bisher kam ich so gut zurecht ohne irgendwelche bestimmtes sachen zu tun/sagen. Nun Zur Dame: Sie arbeitet seit 4 Monaten auch im selbem Office und ist nur auf reisen. Hoert jetzt in 6 wochen wieder auf und ist aus deutschland, 19 Jahre alt. Hatte vor 4 Monaten ihren ersten freund hier in australien und wurde entjungfert. Sie wird im office von vielen maennern angeschrieben (haben son teamchat wo man privat kollegen schreiben kann). Aber alle haben eine abfuhr bekommen. Sie findet allerdings einen typen der ihr nich schreibt wohl ziemlich heiss, sagt sie. Story: Wir verstehen und echt gut und haben nur 1x die woche die selbe Schicht. Sie sucht sich immer den Platz neben mir aus, wir haben den ganzen Tag spass, lachen und geniessen die Arbeit. Ich habe sie nie als Potenzielle Partnerin oder sexpartnerin in Betracht gezogen und dementsprechend eher eine freundschaftliche Beziehung aufgebaut. Heisst wir haben scheisse gebaut, alles erzählt (meine Frauenstories auch im Office, ex freundin und einfach alles). Gottseidank bin ich von Natur aus Flirty auch wenn ich nichts damit erreichen will. Heisst habe hier und da auch ma körperkontakt, ihr nennt das glaube ich Kino gehabt (massage, hand gestreichelt usw) und paar anmachen etc. Aber leider auch vieeeel runtergemacht wie zb hast zugenommen seit hier bist. Etc. Naja keine ahnung wieso aber ich fühle mich wie ausm nichts ein wenig angezogen nun obwohl sie gar nich so mein typ ist. Getroffen ausserhalb der Arbeit haben wir uns nur einmal mit anderen kolleginen und hatten echt spass (wahrheit oder pflicht) musste zb die nr der barkeeperin bekommen (habe ich auch!) und sie meinte nur ich kriege echt jede. Aber auch da nur Freundschaflich da sie.mich da noch nicht angezogen hatte. Jetzt habe ich sie um ein TREFFEN gefragt am weekend zu einem hike der 2 std dauert und der weg mit zug und bus auch 2 std. Danach entweder ne hausparty von meinen Freunden oder was trinken gehen in ner bar. Sie war am Telefon begeistert und hat sich sehr gefreut! Sie hat mir auch zum 1. Ueberhaupt geschrieben am tag drauf 'hey alles klar? Bist Mittwoch wieder am Start? Also wegen arbeit. Komischerweise war der Mittwoch anders als sonst! Sie war eher zurückhaltend is auf meine flirts nich eingegangen und wenig geredet. Ich denke ich bin jemand der signsle seeehr gut erkennt. Ich weiss eig wenn eine Frau auf mich steht. Bei ihr bin ivh ich aber 100% unsicher obs Freundschaftlich oder mehr ist. Sie sucht oft selbst körperkontakt fragt ob ich sie massiere, flirtet dann aber wieder nich und zieht Hand weg wenn ichs berühre usw. Mal so.mal so. Ihre spruche sprechen eher gegen was sexuelles. Zb hab ich gesagt das ich ner Kollegin gesagt habe ich habe Wochenende.ein Date und sie meinte "ohh mein name..." in einer negativen Tonlage. Oder ich meinte uebrigens deine xx (war ne Eigenschaft weiss nicht mehr) macht mich schon an und sie wieder "was.. Mein.name" negativ! Eig gehe ich zu einem date mit einer mir scheiss egal Einstellung aber diesmal bin ich nervös weil es eine Arbeitskollegin + sowas wie eine Freundin ist. Wenn ich me abfuhr bekomme zb kuss-abfuhr (bekomme ich eig nie und wenn ist es ok) wird es in dem fall.nich so cool weil wir arbeiten zusammen. Wird ne komische Atmosphäre dann und freundschsft wird kaputt gehen. Fragen : 1. Soll ich das ganze einfach nich als Date Betrachten und nur freundschaftlich handeln? Oder doch was versuchen 2. Was wenn ich eije mit abfuhr bekomme 3. Habt ihr allg Tipps was man so gutes machen kann während des hikes was einer frau gefallen koennte und mir + punkte einbringt?
  6. I: 20 S: 16 Wollte mal spontan fragen - ich bin selber nicht so erfahren mit Frauen, dafür dank Meditation mega offen und locker, deswegen fällt mir Interaktion mit Mädchen nicht schwer. Heute spontanes Treffen mit Mädchen (sie, unerfahren, nicht soo offen, eine Beziehung gehabt) aus gleicher Stadt, hab dann ab Mitte des Treffens Körperkontakt aufgebaut, später Hand in Hand, dann geküsst (der Kuss war fail, keine Passion, failes Lippenmovement), keine Harmonie. Hab dann leider auch hinterhergeworfen "ich versuchs in 5 Minuten nochmal" und sie "alles gut hehe ;)", als hätte sie gerochen dass ich hier bisschen am strugglen war. Dann später ich nochmal: lass es nochmal probieren mit dem Kuss (alles mit gutem Frame) bei Verabschiedung, dieser genauso Fail. Hab sie dann hochgehoben und kurz rumgetragen und so spaßig gesagt "dich nehm ich jetzt mit heim", halt so aus Spaß, nicht so als würde ich sie knallen wollen. Dann haben sich die Wege getrennt. Auch einfach nurn Ciao weil wir zu verwirrt waren bzw. kein "meld dich", seitdem keine Nachricht von ihr (ok war jetzt nur ne halbe Stunde her), aber bin grad dabei meine Erfahrungen nachzuholen, was mir leicht fällt dank gutem mindset und kleinem Ego. Mir tuts bisschen leid, falls ich bisschen zu aufdringlich war, aber sie hat auch meine Hand gesucht. Soll ich irgendwas comfort förderndes hinterherschieben? "Hat Spaß gemacht" oder so. Ich hab leider auch keine gute Erfahrung mit Mädels gemacht die nicht direkt danach geschrieben haben. Was meint ihr, war ich zu stürmisch?
  7. Hallo zusammen, ich habe vor knapp 3-4 Monate eine Frau durch den SC kennengelernt. Und zwar eine Gruppe die sich zu einem monatlichen Wettbewerb trifft. Ich finde sie absolut umwerfend... attraktiv, intelligent und eine herzliche Art. Habe sie bislang 3x gesehen und eine losen Kontakt über Facebook. Habe beim ersten mal Komplimente über ihre tolle Locken und ihr Uhr gemacht, ebenso etwas über FB geflirtet. Sie hat mich dann beiläufig einmal erwähnt, dass sie grad mit Ihrem Freund im Urlaub ist. Und sie hat ihr Studium in meiner Heimatstadt abgeschlossen, so dass sie normalerweise zu der Veranstaltung auch nicht so einfach mehr kommt, da sie etwa 100 km (1 Std. 15 Min) wegwohnt. Die anderen 2 Treffen waren mit ihr trotzdem leicht flirty. Gestern habe ich sie wieder getroffen an einer Party alleine, haben 10 Minuten geschwatzt und wieder bisschen geflirtet. KINO kam von ihr, ich hatte mich da zurückgehalten, weil sie mir ja mal gesagt hat, dass sie Vergeben ist (obwohl ich in FB keinerlei Hinweise dazu sehe). Sie hat mehr gesagt, sie kommt aufgrund Ihres Studiums LEIDER nicht mehr in meine Stadt kommt, würde sich aber, wenn die Veranstaltung stattfindet versuchen das nächste mal einzurichten. Sehr herzliche Umarmung gestern zur Begrüßung und Verabschiedung die relativ lange dauerte... Soll ich mir die aus dem Kopf schlagen? Finde sie ja schon ziemlich anziehend. Würde diese Frau schon gerne mehr kennenlernen. Es sind ja schliesslich 3 Dinge die nicht ganz easy sind: 1. Sie ist ja scheinbar vergeben 2. Distanz von 100 km (1 1/2 std.) 3. Altersunterschied von 14 Jahren (den hatte ich noch nicht erwähnt, Sie 22: Ich 36). Werde aber aufgrund meiner Art ständig 8-10 Jahre jünger geschätzt. Meine Ex war auch 11 Jahre jünger und hielt 5 Jahre. Sind das Limiting Beliefs oder wirklich Hürden die zu gross sind... auch andere Mütter haben schöne Töchter... Oder wie würdet ihr da vorgehen...
  8. Hallo ich heiße Alex, bin 29 Jahre alt und hatte noch nie eine Freudin. Als mir in meiner Jugend, meine Freunde übel mitgespielt haben, habe ich mich vor der Welt verschloßen für eine sehr lange Zeit. Zur Zeit erlebe ich einen Lebenswandel, versuche mich zu öffnen, treffe mich mit Menschen und natürlich will ich eine Freundin finden oder vielleicht auch etwas unverbindliches. Leider habe ich gemerkt, dass mich ehr junge Mädchen gefallen im Alter von 16 bis 18, ich weiß nicht warum, sie tuhen es einfach. Ab 19 bis 24 selten und über 25 überhaupt nicht. Ich habe jetzt vor Mädchen anzusprechen, aber jedes mal wenn ich sage: "sieh die sieht doch sympathisch aus" bekomme ich die Antwort, dass sie zu jung für mich ist. Ich kann aber meine Natur nicht ändern, mich zwingen auf Frauen im gleichen Alter zu stehen. Um nicht in Schwirigkeiten zu kommen, habe ich gegooglet und erfahren das man ab 16 uneingeschränkt geschlechtsverkehr haben kann mit wem man will also theoretisch auch mit mir. Und so denke ich, wenn niemand verletzt wird, niemand ausgenutzt wird, es einvernehmlich passiert, beide daran Spaß haben und es sogar vom Gesetz her erlaubt ist, wieso sollte es etwas schlechtes sein auch auf 16 Jährige zuzugehen. Was haltet ihr davon? Soll ich einfach auf ein Mädchen, das ich attraktiv finde zugehen? Oder soll ich mir erst überlegen wie alt sie ist? Was würde eine 16 Jährige davon halten? Es ist ok oder doch pervers (ich tippe auf letzteres)? Ich kann mir nicht helfen, ich will auch die Mädchen ansprechen, die mir gefallen wie alle anderen auch. Ich freu micht auf eure Antworten, habe Angst, aber vor allem bin ich gespannt.
  9. Hi ihr Berliner, bin gerade aus ner langen Beziehung raus und will jetzt mit PUA richtig loslegen. War auch schon ein paar Mal zum Streeten draußen aber hatte nicht all zu viel Erfolg, da ich wirklich nicht viele Mädels in meinem Alter gesehen hab, die optisch einigermaßen gut waren (6+). Ich bin auch echt nicht super selektiv, auf Tinder würd ich gefühlt 95% der Weiber nehmen. Grund für mich ist dabei vor allem, dass ich wirklich zu wenig hübsche Mädels in meinem Alter (17-21) finde. Was ist eure Erfahrung wo sich viele tagsüber so aufhalten? Gerade auch nicht nur am Shopping-Samstag, sondern auch Sonntag oder unter der Woche. Sänk you very much!
  10. Abend PU Mitglieder, Ich bin seit einigen Tagen in dem Forum angemeldet und habe einige aber leider nicht allzu viele Mädchen angesprochen und es kam auch nur ein mal zu einer NC. Ist ja auch in dem Momemt egal. (Muss man halt lernen, ne) Mein Problem ist was auch meistens meine Ausrede zum Ansprechen ist, das sie zu jung o. zu alt ist. Ich bin jetzt 17 Jahre alt und wohne in München. (Bin auf suche nach einem Wing in Muc) Aufjedenfall: Ich kann doch nicht wirklich eine 14 jährige anbaggern genauso wie eine 20 Jährige?? D.h. meine Altersspanne ist nicht so hoch und muss schon länger draußen bleiben. Ich kann doch nicht einfach mal ne 14 jährige ballern, es gibt so einige Kandidatinen die mit 14 schon es machen aber jetzt nicht wirklich viele. Und wieso sollte eine 20 Jährige mit nem 17 jährigen schlafen? Mir geht es nicht wirklich um Sex aktuell. Ich bin ein Blutiger Anfänger und das erwarte ich von mir nicht das nach 5 Minuten scho eine im Bett habe. Ich freue mich auf Antworten und bitte beschwert nicht über meine Rechtsschreibung oder Satzaufbau. Übrigens ich finde Pu echt ein tolles Thema, gehört zur Persönlichkeitsentwicklung und habe auch mehrere Bücher über solche Themen gelesen. Mfg
  11. Hi Leute, Ich habe gestern ein 16-jähriges HB kennengelernt (ich bin 19) und hatten zusammen im Club viel Spaß. Es blieb aber bei einem NC und andauernde Umarmungen. Ich habe mich schon die ganze Zeit im Club gefragt, ob es bei einer 16-jährigen etwas anderes zu berücksichtigen gibt, als bei 20-jährigen (bezüglich Kino, KC, FC). Danke im Vorraus für eure Antworten! :)
  12. Jo, ich habe ne' Frage, die sich mir durch die ganze Flüchtlingsproblematik stellte. Habe schon mit mehreren Freunden drüber gesprochen, aber alle haben mich nur ausgelacht. Flüchtlinge kommen nach Deutschland und geben sich jünger, als sie eigentlich sind. Durch fehlende Testmöglichkeiten wird das angegebene Alter dann übernommen, sodass manche Flüchtlinge auf dem Papier 16 sind, obwohl sie tatsächlich schon über 20 sind. Die Frage, die sich mir nun stellt. Haben wir als deutsche Mitbürger auch irgendeine Möglichkeit uns "zu verjüngen" ? Dass das auf legalem Wege nicht möglich sein wird, ist mir schon klar, aber mich würde das trotzdem brennend interessieren. Ich meinerseits werde immer noch von den 16-jährigen Girls angestarrt, obwohl ich schon 24 bin. Sprich, ich sehe aus wie 18-20. Wurde mir schon oft gesagt. Daher fände ich es cool mich bspw. einfach 4 Jahre jünger zu machen. Außerdem würde ich mich dann nicht mehr "zu alt" für ein neues Studium fühlen. Zudem kann ich noch familienversichert bleiben und und und.. Meine bisherigen Ideen: Wenn man jemanden beim Amt kennt, der einem da vielleicht helfen könnte? Geburtsurkunde fälschen und sagen, dass das erst heute aufgefallen ist, sodass mein Alter geaendert wird!?! :D Eine komplett neue Identität? Ich bedanke mich im Voraus für alle Antworten!
  13. 1. 282. 193. 14. Absichtliche Berührungen meinerseits5. Vor einer Woche sprach ich auf einem Konzert eine größere Gruppe (etwa 9-10 Leute) an, welche auf der Wiese chillten. Ich setzte mich zu Ihnen und es gestellten sich danach 2-3 Freunde mit denen ich da war, dazu. Irgendwann kam ich mit dem HB ins Gespräch und da sie relativ früh gegangen ist und sich nur mit Händewinken von allen verabschieden wollte, rief ich Sie kurz zu mir und sagte Ihr ins Ohr, dass ich Sie gerne wiedersehen möchte. Sie sagte direkt zu und wir tauschen Nummern. In den folgenden Tagen schrieben wir ein wenig per Whatsapp und ich schlug dann ein Treffen vor, an dem Sie nicht konnte. Sie schlug direkt ein Gegentreffen vor, an dem ich leider nicht konnte. Ich schrieb dann nicht viel mehr und hatte letztes Wochenende anderes um die Ohren. Heute Mittag die Nachricht von Ihr: "Hey, hast Du Lust heute mit mir die Serie zu schauen, über die wir sprachen?". Ich hatte Zeit, also fuhr ich in Ihre Stadt: Wir trafen uns dort wie verabredet und ich merkte direkt, dass Sie sich freute mich zu sehen und mich irgendwie "mochte". Als wir bei Ihr waren hatte ich 2-3 Stunden das gleiche Gefühl. Wir bestellten was zu Essen und chillten uns auf Ihr Bett und schauten die Serie. Sie schlug während des Essen schon unterbewusst Folgedates vor "Ja, wir sollten irgendwann zusammen noch diese Serie schauen.." oder "Schau erstmal die erste Staffel und danach können wir da weitergucken, wo ich gerade bin." Im Bett fing ich an Sie an der Hüfte und am Rücken und an den Beinen zu streicheln. Alles problemlos. Sie fragte mich auch, ob ich an dem Abend auch andere Handynummern von anderen Mädels geholt habe und ich antworte Ihr ehrlich mit ja (2 Stück und das waren auch 2 aus der Gruppe, die sie so flüchtig kennt). Als ich dann aber zum Kuss ausholte wollte Sie nicht. Ich zog es ins Lächerliche und versuchte es nach einem körperlichen Freeze nach gut einer Stunde noch einmal. Sie sagte, dass Sie so etwas nicht beim ersten Date macht. Die Stimmung blieb aber dennoch locker und nicht peinlich oder so etwas. Nach der Serie stand Sie auf und machte sogar das Licht an, weil es mittlerweile dunkel geworden ist. Ich nannte Ihr vor dem Treffen schon eine Zeit, wann ich gehen müsse, weil ich noch mit einem Kollegen verabredet war. Ich war etwa gut 4 Stunden bei Ihr und es kam leider nicht zu einem Kuss oder mehr. Dann auf einmal negative Zeichen ihrerseits: Während ich Sie bat mir meine Zugverbindung herauszusuchen, tippte Sie noch danach mit irgendwem auf Whatsapp herum und das während wir reden. Ebenso hatte ich nicht das Gefühl, dass Sie unbedingt wollte, dass ich länger bleibe. Von alleine schlug Sie vor mich noch zur Haltestelle zu begleiten. Sie sagte sogar so etwas wie: "Du könntest noch die eine Bahn vorher nehmen" und fragte mich 2x ob ich alles mitgenommen habe, was ich dabei hatte. Ich empfand das als sehr negativ, aber habs mir nicht weiter anmerken lassen. Es kam auch keine Nachricht a la "Gute Nacht" oder so von Ihr. 6. Frage/n Ich verstehe nicht was ich falsch gemacht habe. Wir verstanden uns richtig gut. Ich neckte Sie oft, Kino (also die o.g. Berührungen) waren problemlos möglich und Sie war bis auf das letzte Viertel vom Treffen super offen, aufmerksam usw. Auch nach dem Kissblock habe ich nicht gemerkt, dass Sie "komisch" wurde. Sie ist nun seit etwa 3-4 Monaten Single und war vorher in einer 3 jährigen Beziehung. Ihr Ex war auch auf dem Konzert, aber, obwohl ich da nicht einmal wusste, dass es Ihr Ex ist, merkte ich, wie distanziert Sie von Ihm war. Das einzige was vielleicht ein Stück zu wenig von mir kam, war mehr Rapport aufzubauen. Ich erzählte auch einiges von mir, aber eher nur so teaser mässig. Sie fragte hingegen auch viel nach. Keine Sorge, ich habe gerade keinen(!) PDM oder Oneitis ;). Habe zur Zeit zwei tolle Alternativen und ehrlich gesagt, könnte ich mir Sie nicht als Partnerin vorstellen. Und das eher wegen des Altersunterschieds der bemerkbar wurde (Sie lacht oft über sehr kindische Sachen, drück sich manchmal ein wenig unreif aus etc. - das waren für mich in Bezug auf was längerfristiges schon Abturner). Ich finde Sie aber dennoch sympathisch und sehr heiß und möchte gerne verstehen, was ich hätte besser machen können oder woran es lag. Ich werde nun einfach erst mal nichts schreiben und schauen ob Sie sich meldet, aber rechne irgendwie nicht damit und verstehe leider nicht warum. Eventuell ist es für Sie zu früh etwas neues zu beginnen, oder ich habe ihr auf einmal optisch nicht mehr gefallen (obwohl wir uns schon sahen und auch 1-2 Bilder austauschten), Sie nicht als "Schlampe" gelten will vor den Freundinnen die auch letztes WE da waren oder ob Sie noch so jung und "unerfahren", dass Ihr das alles zu schnell ging, aber dann verstehe ich nicht, warum Sie das sonstige Kino zu ließ.
  14. Hey Leute, Kurze Einleitung in die situation: Ich bin 15 und gehe mit einer ebenfalls 15 jährigen in die Klasse seit diesem schuljahr.. sie hatte wohl mal depressionen und zweifelt öfter an sich selbst - ist aber verdammt geil! Nun bin ich wohl ein zu lieber kerl und wurde mal wieder gefriendzoned... nur jedes mal wenn sie etwas mit nem anderen typen macht werde ich eifersüchtig. wie komme ich aus der friendzone wieder raus und kläre sie mir? gruesse
  15. Sie ist 17 und ich 24. Wir haben uns gestern in der Disco kennengelernt und sie wollte mir erst ihr richtiges Alter nicht sagen. Später hat sie es mir gesagt und wir haben den ganzen Abend miteinander verbracht. Es gab viel Körper und Augenkontakt und sie ist den ganzen Abend bei mir geblieben. Ich wollte mit ihr in meine Wohnung nach dem Club aber zum einen hatte sie ihre Mindestverzehrkarte verloren und zum anderen ist ihr Vater wohl sehr streng und sie hätte sich durch das Fenster reinschleichen müssen. Ich habe mit ihr auf ihre Bahn gewartet(sie wollte das auch) und sie hat mit Gegenfragen investiert. Ich dachte ich mache ein Date am nächsten Tag aus, weswegen wir heute telefoniert haben(ca. 30 min). Ich habe jetzt ein Treffen ausgemacht aber sie hat sich Unsicher gezeigt wegen den 7 Jahren Altersunterschied. Sie würde sich nicht trauen mich ihrem Vater vorzustellen wegen dem Unterschied(dabei möchte ich gar keine Beziehung sondern nur F+). Ich habe ihr erzählt, dass das Alter nur eine Zahl ist und ich Personen kennen die einen noch größeren Unterschied haben und es im Endeffekt nur darauf ankommt ob jemand reif ist. Ich sagte sie sei reifer als die anderen in ihrem Alter. Sie meinte daraufhin nur mit einer unsicheren Stimme "Ja du hast recht". Jetzt mache ich mir Sorgen, dass der Altersunterschied mir das mit ihr kaputt macht. Wir sind für eine Beziehung nicht auf einer Ebene da sie halt noch sehr naiv ist und so und sie kifft und zu Hause Ärger macht usw. Was kann ich tun damit das ganze mit ihr doch klappt? Wie gesagt das Treffen steht aber bin mir unsicher ob sie nicht doch noch absagt die Tage. Das Treffen wäre erst in 5 Tagen. Meine persönliche AltersGrenze liegt bei 18 aber bei ihr mache ich nur absolute Ausnahme weil ich sie total heiß finde. PS: bei Whatsapp antwortet sie zwar sofort wenn ich schreibe aber immer nur kurze Antworten ohne gegenfragen.
  16. Hallo Zusammen, ich habe ein kleines Problem welches ich gerne erläutern würde. 1. Mein Alter 23 2. Ihr Alter 19 3. Anzahl der Dates: schwierig, aber ca. 3 4. Etappe Absichtiche Berührungen 5. So jetzt kommt das Schwierige. Denn ich muss euch einige Grundinfos geben, damit ihr sie einschätzen könnt. Ich habe sich per Zufall kennengelernt über den Freundeskreis, jedoch anfangs kein Kontakt gehabt. Sie hatte in dieser Zeit, was mit einem Typen am laufen. Jedenfalls ging das ganze Auseinander und sie war schwer erschüttert. Irgendwie fingen wir miteinander zu schreiben und haben uns getroffen. Da dachte ich mir noch nichts bei und wir verbrachten einen schönen Abend, leichte Berührungen etc. Sie fing dann an mich oft anzufrufen, ob ich in jene Bar käme oder ob ich im Ausgang bin etc. So, seit etwa 10 Wochen jedoch intensivierte sich unser Kontakt sehr und sie suchte auch die Nähe. Mein Problem ist es, dass sie bei Ihrer besten Freundin wohnt und diese zwei fast Unzertrennlich sind. Ich habs bislang eben 3 mal geschafft mit ihr was zu unternehmen, jedoch schleicht sich ihre Freundin immer wieder mit ein. d.h plötzlich taucht die einfach auf. Wir waren zwei mal alleine in einer Bar. Das Letzte mal war komisch, denn als sie auf die Toilette ging, fragte mich ihre Freundin wie es in meinem Liebesleben denn so aussieht. Zudem hat ihre Freundin ihr Herz bei mir ausgeschüttet und irgendvon einem Typen gesprochen. Sie linkte sich dann auch ein und meinte so: sie hätte mit dem letzten Typen abgeschlossen und sie solle das auch machen blablabla.. Danach erzählte sie mir von einem der was von ihr will, aber sie möchte nichts von ihm. Im gleichen Atemzug fragte sie mich dann, wie es bei mir mit der Liebe ist. Ich hab dann eigentlich sehr offen geantwortet und ihr keine klare Antwort gegeben. Mein Problem ist es, dass ich keine Ahnung habe, was sie genau möchte. Sie errötet oft in meiner Gesellschaft, wir schreiben auch täglich. Sie sucht auch meine Nähte, aber andererseits kann ich kaum mit ihr allein sein und wirkt in der Körpersprache eher zurückhaltend. Was mir auffiel war ihr Blick, wir schauen uns oft sehr intensiv in die Augen und dann lächelt sie oft und zieht die Augenbrauen hoch. Sie ist sehr schwierig zu lesen, da sie den Kontakt sucht und dann wieder abblockt. Dazu kommt noch, dass wenn wir zu zweit sind sie sich anders verhält, wie in der Gruppe oder mit ihrer besten Freundin. Ich verstehe sie einfach nicht. Stellt mir soviele Fragen, falls ihr mehr Hinweise benötigt. Ich kann euch noch einiges erzählen. 6. Meine Frage ist was ihr so denkt? Wie soll ich weiterfahren?
  17. Hi, ich schreibe das hier auch für mich, um mal zu reflektieren, einen Überblick zu bekommen und meine Fehler selbst zu bemerken. Einiges habe ich schon bemerkt. Wer trotz der Länge (könnte lang werden) mitliest, kann sich auf einen mMn ungewöhnlichen, nicht ganz leichten Fall freuen. :D Wer nicht alles lesen will, kann ja ab dem roten Strich anfangen oder einfach nur die Fragen beantworten. Ich versuche, sie allgemein zu halten. 1. Mein Alter: 20 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 5 so richtig alleine, sonst mit Freunden, wo wir aber auch öfter alleine waren 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Wir haben uns Anfang Juni in einem Technoclub im Draußenbereich kennengelernt. Haben dort ein bisschen gequatscht, im Nachhinein meinte sie ich wäre voll uninteressiert rübergekommen. Sie (!) hat dann ihre Nummer in mein Handy eingetippt. Am nächsten Abend schrieb ich ihr, ob sie gut nach Hause gekommen sei und ich merkte an der Art wie sie antwortete, dass sie sich darüber freute. Wir schrieben dann noch ein bisschen bis ich mich verabschiedete. Ein paar Tage später schrieb sie mich an. Sie habe jetzt schon 4 Tage nicht mehr geraucht und das sei ja gar nicht so schwer. Ab dem Tag haben wir so jeden 2. Tag sehr smooth und ohne jeglichen Small Talk geschrieben. Sie sagte mir später auch, dass sie meine Ironie liebt, es mag wie ich schreibe und oft lachen muss. Sie antwortete auch immer ausführlich und mit recht vielen Smileys. Nach so 2 Wochen habe ich sie dann nach einem ersten Treffen gefragt. Wir gingen feiern und nahmen eine ungefährliche Droge, die glücklich, empathisch und euphorisch macht. (Keine Ahnung, was man hier schreiben darf, bitte nicht gleich den ganzen Thread deswegen löschen). Also eigentlich gingen wir nicht feiern, sondern saßen die ganze Nacht in einer Chill-Ecke und redeten, ohne dass es langweilig wurde. Das war eine unglaubliche Unterstützung um Rapport aufzubauen. Dann küsste ich sie irgendwann und ab da lagen wir ein bisschen enger zusammen. Zum Abschied am Bahnhof küssten wir uns dann nochmal recht lange. Bei Whatsapp dann "Gute Nacht :*". Irgendwie habe ich dann völlig überreagiert und gedacht, das wäre bereits die halbe Miete auf dem Weg zu einer (offenen) Beziehung/Freundschaft+/FB oder whatever. Habe das erstmal aber überhaupt nicht so kommuniziert. Als ich es dann später getan habe, sagte sie auch, dass es ihr gar nicht aufgefallen ist, dass ich "mehr" will. Dazu später mehr. Ich muss das wirklich mal erklären, warum ich so schnell Gefühle für sie entwickelt habe. Damit meine ich nicht, dass ich sie heiraten will. Ich weiß, dass man IMMER wieder eine neue große Liebe finden kann, was allerdings mit extrem viel Aufwand und/oder Zufall verbunden ist. Alleine, wie wir uns kennenlernten. Nicht bei Tinder, nicht beim Approachen oder sonstwas, was mich so ankotzt. Sondern völlig smooth im Club bei einem interessanten Gespräch. Und sie ist halt wirklich komplett das Gegenteil von 0-8-15. Würde ich so ein Mädchen wieder finden? Klar. Jetzt will ich aber sie und es ist komplett unrealistisch, dass ich in nächster Zeit wieder so ein Mädchen finde, das auch noch (so halbwegs) auf mich steht. Glaubt mir einfach. Wenn ichs wirklich wollen würde und jeden Tag nur approachen würde, könnte ich bestimmt jede Woche einen neuen Lay haben. Selbst dann ist es wahrscheinlich, dass unter den lays/dates/KCs nicht so ein Mädchen ist. Am nächsten Tag hat sie mich dann wieder angeschrieben und sie hat wieder relativ viel geschrieben, wie vorher auch. Wir haben uns dann für 4 Tage später in einem Park verabredet. Das lief nur ganz ok. Eine Woche später sind wir wieder zusammen feiern gegangen und hier gehts los mit den Problemen. Erstmal kam ein Freund von ihr mit, was ja vollkommen ok ist. Dann wollte ich sie zur Begrüßung küssen, sie wollte aber nicht, was EIGENTLICH auch ok ist. Allerdings hatte ich zu dem Zeitpunkt schon ein bisschen was getrunken, trank dann noch mehr und hatte den übelsten Mindfuck. Im Club hab ich erstmal nen Kumpel angerufen und gefragt, was das zu bedeuten hat. Ich hab sogar mit fremden Leuten darüber geredet. Einfach nur krasse Scheisse. :D Hab mich dann erstmal wieder gefangen, war tanzen, mit Leuten quatschen etc. Dann irgendwann hab ich aber doch wieder über sie geredet und vor fremden Leuten einfach mal geheult wegen ihr. Ich weiß nicht, vor wie vielen Jahren ich das letzte mal geheult hab. Das hat sie blöderweise sogar später mitgekriegt, weil ein Kumpel es ihr geschrieben hat.. Irgendwann saßen wir dann drinnen nebeneinander auf ner Couch und haben geredet. Der größte fucking Fehler überhaupt. Erstmal habe ich gefragt, warum sie mich vor ihrem Kumpel nicht geküsst hat. Dann habe ich irgendwie gesagt, dass ich mehr erwartet hätte. (Nachdem wir uns gerade mal nen Monat kannten, fucking lol) Sie fragte dann, ob ich mich in sie verliebt hätte, worauf ich "Ja, natürlich" antwortete. Das hat sie überrascht. Anscheinend komme ich sonst ziemlich gefühlskalt rüber. Sie meinte auch, ich würde ihr ja gar nicht so oft schreiben und sowas. Dabei hat sie meine Hand genommen. "Du willst keine Beziehung oder?" hab ich dann gefragt, worauf sie antwortete "Ich weiß nicht, eigentlich nicht.. ich mag das nicht mit ständig 'ich liebe dich Schatz' und so". Dann setzen wir uns woanders hin und sie fragte ob sie ihren Kopf auf meinen Schoß legen darf. Dann sagte ich ihr noch, dass ich gerne "5 normale, langweilige Mädchen, die auf mich stehen, gegen sie tauschen würde". Volltreffer. Das wird sie so leicht nicht vergessen, was sie mir auch am nächsten morgen schrieb. Sie schlief dann 2 Stunden im Club auf meinem Schoß. Bei solchen Sachen frage ich mich, ob sie das wirklich aus Nettigkeit und Mitleid machen kann. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Auch, dass sie meine Hand nimmt, als ich ihr sage, dass ich mich in sie verliebt habe. Wichtig ist auch zu beachten, dass sie vor ein paar Monaten erst 18 geworden ist. Ich glaube, dass jüngere Mädchen so romantisches zeug nicht nur eher verzeihen, sondern genau darauf noch anspringen. Es kommt mir so vor, als sei sie völlig hin und hergerissen. Habe sie dann morgens mit nem Kumpel nach Hause gebracht. Erst wollten wir sie am Bahnhof absetzen. Sie umarmt ihin (hat mir gesagt, dass er auch mal auf sie stand :D) und gibt mir auf dem Bahnhof kurz einen Zungenkuss. Auf dem Bahnhof. Vor ihm. Dann haben wir sie ja doch noch nach Hause gebracht (nicht needy, aber waren echt noch zu wach). Bei der zweiten Verabschiedung (15 min später) blockt sie meinen Kussversuch ab, lol. Eine halbe Stunde später fragt sie, wie es mir geht. Dann ob wir uns am Wochenende (quasi gleich der nächste Tag) treffen wollen. Ich war mir irgendwie sicher, dass sie mich trösten will. Dann noch: "Du hast mir heute Nacht Sachen erzählt, die ich nicht so leicht vergesse, nur weil ich drauf war." Ich: "War wahrscheinlich leicht übertrieben, aber so grob wirds schon gestimmt haben" Sie: "Jetzt bist du wieder so abweisend" Dann noch irgendwas und dann schreib sie das erste mal "Gute Nacht" mit Herz. Am nächsten Abend schreibt sie mich an und wir machen ein Treffen für den nächsten Tag bei ihr aus. Bei ihr: Wir waren insgesamt 9 Stunden alleine bei ihr und diesmal völlig nüchtern. Athmosphäre war für das was die letzten Tage passiert war recht entspannt. Haben versucht nen Film zu gucken, konnten uns aber nicht konzentrieren, weil wir immer wieder gequatscht haben. Aber nie über uns beide, sondern halt irgendwas anderes. Gott sei dank kloppen wir uns dann ein bisschen um ihr Handy, weil sie mir ein Bild nicht zeigen wollte, unsere Beine bleiben ein bisschen verhakt und wir liegen näher zusammen. Weiß nicht, ob ich das sonst noch gebacken bekommen hätte. Lagen dann näher zusammen und auch nachdem einer von uns kurz aufstand, haben wir uns wieder ein bisschen aneinander gekuschelt. Wieder gut unterhalten. Dann Musik angemacht. Nach ner Stunde oder so mache ich "Champagne Supernova" an und zwinge mich dazu sie direkt beim 2. Refrain endlich zu küssen. Läuft. Mir fällt gerade auf, dass sie NICHT EINMAL einen Kussversuch abgeblockt hat als wir alleine waren und schon nebeneinander lagen. Das deutet auch wieder darauf hin, dass sie hin und hergerissen ist und einfach verführt werden will/muss. Wir küssen uns dann noch häufiger uns sie kuschelt sich manchmal sehr eng an mich dran. Dann sagt sie irgendwann "Was ist eigentlich so schlecht an einer Beziehung?". Hin und hergerissen. Ich frage sie, was sie Negatives damit verbindet, irgendwie muss sie geschädigt sein von einer früheren Beziehung. Keine klare Antwort, vielleicht weiß sie es selber nicht. Wir küssen uns noch ziemlich oft und irgendwann versuche ich ihr Oberteil auszuziehen. "Nein, wir werden heute nicht miteinander schlafen, sorry". Auch hinter der Aussage stand sie nicht zu 100%. Ich versuche herauszufinden warum. Sie faselt irgendwas von schlechten Erfahrungen und dass sich Jungs danach nicht mehr melden. Irgendwie kann ich ihr das nicht abnehmen, weil sie ja eigentlich weiß was ich für sie empfinde. Hab ihr gesagt, dass es ok ist. Dann weiter geküsst. Dann nach 9h gegangen. Sie schrieb dann noch was. Später ich noch: "Hätte ich unbedingt Sex gewollt, hätte ich heute nicht so lange fahren müssen" (1.5h). Am nächsten Morgen schreibt sie wieder. Was ich mache und so. Abends: "Ich hätte große Lust dich heute zu sehen." War aber echt nicht drin. SPäter:"Wenn du heute mitkommst, bezahl ich dir alles." 2 Tage später gehen wir wieder nicht ganz nüchtern in den selben Club, legen uns sofort an die selbe Stelle und kuscheln. Davor hatte sie micih schon am Bhf auf den Hals geküsst, meine Mütze geklaut etc. Extreme IOIs. Irgendwann sagt sie "Wenn jemand fragt, sag dass ich deine Freundin bin". Weil sie dann auch noch gefragt hat, ob wir mal zu mir fahren können und ob ich sie meinen Eltern vorstellen würde, dachte ich sie will nun doch meine Freundin sein. Sie meinte aber wirklich nur, dass ich das sagen soll, falls im Club jemand fragt. Krasses Missverständnis. Oder sie meinte es doch so wie ichs verstanden hab und konnte weil sie nicht nüchtern war endlich sagen was sie wirklich will. Wir waren nämlich fast bei vollem Bewusstsein (wie gesagt, kein Alkohol). Habe dann aus Spaß unseren Beziehungsstatus bei FB geändert, was sie dann später schon im nicht-nüchternen Zustand uncool fand. Habe es dann später auch wieder weg gemacht, weil mir sowas auch nicht wichtig ist. Am nächsten Tag hat sie allerdings so geschrieben als wären wir in einer Beziehung. Und das waren will auch einen Tag lang, deswegen glaube ich ihr das mit dem Missverständnis nicht so ganz. Ich check einfach nicht, warum sie dann am nächsten Tag wieder so abweisend war. Irgendwie ist immer 1-2 Tage nachdem wir uns getroffen haben alles perfekt und dann auf einmal wieder alles scheisse. Nein, sie hatte definitiv nichts mit jemand anderem. Die nächsten Tage antwortete sie nur kurz. Wahrscheinlich wegen der blöden Situation jetzt in einer Beziehung zu sein obwohl sie das ja eigentlich nicht wollte. Habe ihr dann nach 2 Tagen Pause einen Text über sie geschrieben. Darüber wie ich gar nicht weiß, was mit mir los ist, wir uns ja erst seit kurzem kennen, sie eigentlich vom Aussehen gar nicht mein Typ ist, ich mir keine komplizierte Beziehung oder whatever leisten kann etc. Aber auch mit sehr guten Komplimenten, nicht aufs Aussehen bezogen, nicht 0-8-15, der Text hat gesessen. Dann "Wenn du willst, melde dich, wenn nicht, dann danke für ein paar wirklich schöne Abende". Natürlich hat sie sich sofort gemeldet. "Warum musst du mir sowas herzliches schreiben? Kann das kein anderes Mädchen sein?" Dann aber "Wollen wir uns heute noch treffen?". Dann Drama. Bestimmt 3 mal ein Treffen abgemacht und dann kam immer wieder irgendwas von ihr mit "Mir geht es so schlecht, ich kann nicht laufen, kann nicht schlafen.. bla" Sie hatte mittlerweile wirklich Drogenprobleme, da sie 2 Wochen lang durchgefeiert hat. Dann wollte sie unbedingt telefonieren, haben wir kurz, dann wollte sie nochmal, ging bei mir nicht. Dann schreibt sie sie geht jetzt grad feiern (22.30h lol) nur um mich dazu zu bringen, jetzt anzurufen. Dann gibt sie zu, dass das kindisch war und schreibt ich soll ihr Morgen bitte schreiben. Am nächsten Tag dann nciht viel geschrieben. Bisschen Drama von "Mir geht es so schlecht wie nie.. Weißt du eigentlich, dass du der einzige bist, dem ich das alles erzähle?" bla. Nach Treffen gefragt. "Nein.. ich will dich da nicht mit reinziehen." 2Tage später nochmal nach Treffen gefragt, wieder abgelenkt. Mir ist auch aufgefallen, dass es nur beim Kommunizieren über Telefon oder Whatsapp Probleme gibt. Wenn wir uns treffen ist die Stimmung automatisch entspannter. Hab mich auch früher mit Kumpels nur über ICQ gestritten. :D Dann Text von mir. Hab gesagt, dass ich ihr ohne Hintergedanken bei ihren Problemen helfen könnte, ich sie wirklich mochte und ich aber denke, dass es besser ist wenn wir mal ne Pause machen. Hat sicher gesessen. Keine Antwort. 2 oder 3 Tage später ruft sie mich an. Hat einen neuen Job, eine neue Wohnung (hat bei ihrem Ex gewohnt). Klang so als ob sie mir mitteilen wollen würde, dass sie wieder bisschen klarkommt. Lockeres Gespräch, abends das selbe nochmal und am Telefon eigentlich Freundschaft + ausgemacht. Am nächsten Tag ruft sie wieder an, wir machen ein Treffen für Dienstag aus. ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Bei ihr dann erstmal normal gequatscht und so. Alles locker. Dann hab ich mich irgendwann aufs Bett gelegt und später kam sie hinzu, kuschelte sich ein bisschen an mich dran und wollte Bilder angucken. Der gleiche Vorwand wie beim ersten Treffen bei ihr... Irgendwann ist sie eingeschlafen (lol) und ich hab spontan dort übernachtet. Haben die ganze Nacht zusammen gelegen. Morgen dann weiter zusammengelegen, gequatscht und sie (!) hat angefangen mich zu küssen. Dann bisschen weitergeküsst und so. Dann habe ich relativ elegant versucht Sex zu initiieren, was auch funktioniert hat. Sie war allerdings zu aufgeregt und angespannt, ein Teil von ihr wollte es aber doch. Sie war nackt, ich an ihren Brüsten und an ihrer Pussy. Nach dem Vorspiel dann aber doch aufgehört. Wäre ich erfahrener, hätte ichs eventuell geschafft, sie war aber echt zu angespannt. Hat gesagt mit Alk ist alles besser und gefragt warum man sich da so viele Gedanken macht. Hat sie schon geärgert glaube ich. Dann haben wir über Sex geredet. Ich hab gesagt "Ich dachte du wärst da voll entspannt und voll die Playerin" (so dumm ihr zu sagen, dass sie wie ne Schlampe rüberkommt..) und sie meinte sie hätte das letzte mal vor 4 Monaten Sex gehabt. Ich hab dann gefragt ob es schlimm wäre, wenn ich gestern was mit einer von Tinder gehabt hätte (wegen offene Beziehung und so und Alternativen zu haben bringt ja Attraction.. Ich bin so ein Spasst..). Sie meinte "Nö, ist doch dein Ding". Ne Stunde später sind wir dann zum Bhf. Auf dem Weg sagte sie mir "Ich hab dich angelogen. Es macht mir doch was aus, wenn du was mit anderen hast". Das hat mich natürlich erstmal ultra gefreut und es ist das einzige, was mit noch Hoffnung gibt. Schließlich kann ich ihr dann gar nicht völlig egal sein. Achja, 1-2h vorher meinte sie noch, sie hätte ein Ziel für heute: nämlich, beim Feiern auch mal jemanden aufzureißen. War natürlich, um mich zurückzunecken. Ich dämlicher Trottel hab ihr sogar erzählt, dass ich schon sehr oft einfach losgezogen bin um Mädchen anzusprechen. Hab ihr ein bisschen von PU erzählt. Und sie hat im Whatsapp-Bilder-Ordner Nacktbilder gesehen, die sich Leute aus ner PU-WA-Gruppe schicken, mit denen ich überhaupt nichts zu tun hab. Hab ihr gesagt, wie scheisse ich das finde, aber hat sie wohl trotzdem abgeschreckt. Ich hab ihr dann noch gesagt, dass mich das auch ein bisschen wurmt, wenn sie heute unbedingt jemand abschleppen will. Dann hat sie gesagt "Das mach ich eh nicht, ich will nicht für jemanden eine von vielen sein." Was für ein Hinweis! Vorallem da sie noch so jung ist, denke ich, dass das wirklich einer der Gründe ist. 1.5 Tage später schreibt sie: "Ich finde das Quatsch, was wir machen. Ich will zum Beispiel nicht mit dir schlafen (glaub ich nicht) und wenn das ganze keine Freundschaft+ ist, bringt es uns doch nichts." Kurz telefoniert, aber ich hasse telefonieren. Dann sie:"Ich will das so einfach nicht, einem geht nichts zu nahe und man kann entspannt mit freunden zusammen sitzen ohne dass irgendwas komisch ist." Das bedeutet auch immerhin weider, dass da potentiell etwas ist, dass ihr zu nahe gehen kann. FRAGEN: 1. Was für Fehler seht ihr noch? Ich: Player-Image, Anti-Slut-Defense/LMR nicht angegangen, nicht genug Diskretion vermittelt für ne Freundschaft+ mit ner gerade mal 18-jährigen. 2. Was ist speziell bei jüngeren Mädchen zu beachten, wenn beide eigentlich eine Freundschaft+ wollen, sie sich aber damit unwohl fühlt? 3. Wie kann ich ihr jetzt klarmachen, dass sie nicht eine von vielen ist? Bzw will sie das überhaupt wirklich? Das Tinder-Date hat mir absolut nichts bedeutet und sich extrem falsch angefühlt.. war nur, weil ich nicht mehr so fokussiert auf sie sein wollte, hat aber nicht geklappt. 4. Ist mein Plan ok? "Freundschaftliches" Treffen ausmachen, sonst gar nichts mehr schreiben. Dann in Arm nehmen und erzählen, was sie mir bedeutet, dass sie für mich ein Mädchen ist, das ich vielleicht einmal in 5 Jahren treffe. Trotzdem rüberbringen, dass ich nicht von ihr abhängig bin (wenn das so hin und her weitergeht, beende ich das wirklich, auch wenns traurig ist). Dann ASD und LMR angehen. Eventuell hat sie auch buyers remorse, auch wenn es nur Vorspiel war. Ihr was "romantisches" zu sagen hat schon mal geklappt, es darf nur nicht zu viel/dick sein.
  18. Mein alter: 20 Ihr alter: 20 Anzahl der Dates: (lange Freundinn) 2 mal getroffen seit gestern. Berührungen: Genug am Oberkörper keine Brustkrebs. Das Problem sie hat einen Freund den ich schon sehr lange kenne aber nicht so oft sehe. Er ist totaler AFC ist ihr über 2 Jahre hinterher gerannt... Sie ist kurz nach dem ich sie das erst mal in die Friendzone geschoben hab mit ihm zusammen gekommen. Ungefähr 1/2 Jahr kein Kontakt seit 2 Tagen jetzt wieder (durch mich). Zum Verständniss ich sie kiffen täglich also eine kleine Gleichgültigkeit in Beziehung Gefühlen ist vorhanden. Sie ist eher "sex geil" was sie aber nicht nach aussen zeigt. Noch nie Eskalation mit ihr. Meine Frage: sie kommt heute Abend noch einmal in die Stadt zu mir soll ich das ganze eskalieren oder sie eher direkt anschreiben? Ob sie wohl wegen ihrem Freund abblockt ? Sollte Ihr nocht Info brauchen gerne fragen antworte direkt :)
  19. Hallo zusammen, ich benötige euren professionellen Rat. Folgender Fall: Ich bin 23 Jahre alt und habe ich mich endlich entschieden bezüglich der Thematik Frauen was zu tun. Davor war ich lange ehrgeizig mit meinem Studium, Karriere, usw. beschäftigt. Nun arbeite ich im Consulting, verdiene sehr gut und möchte gerne den Fokus meiner Freizeit auf Pickup usw. legen. Ich habe mich schon sehr intensiv eingelesen (zB Lob des Seximus), weiß also um was es grob geht, auch würde ich sagen, dass ich die weniger relevanten Aspekte auch erfülle (guter Körperbau, gepflegt, guter Kleidungsstil, basierend auf Stilempfehlungen, usw. Was mir aber nun erschreckend auffällt: Ich sah schon immer sehr sehr jung aus, mit 23 sehe ich nun ca. aus wie 17 - 18, ich wurde auch schon oft auf 16 geschätzt. Daraus folgend habe ich oft das Gefühl, dass ich nicht ernstgenommen werde von Frauen, egal wie ich mich verhalte. Kurzes Exempel: Ich habe einfach mal meine Nachbarin (ca. 25 - 26 Jahre alt) angesprochen und mit ihr etwas geplaudert und hatte sofort das Gefühl egal wie ich mich ins Zeug lege, werde ich eher als kleines Kind gesehen. Dies wurde bekräftigt, als sich dann lächelnd meinte: "Du bist ja witzig (in so einem verhätschenden Ton)". Ich habe das Gefühl, dass ich aufgrund meines sehr jungen Aussehens keine Chance habe! Da bringen Methoden, Verhaltensweisen, eine Stärkung des Selbstbewusstseins nichts! Selbst mein teurer Wagen bringt nicht mal was bei den "Golddiggern", weil diese wahrscheinlich denken, ich sei 18 und habe diesen von den Eltern geliehen? Was soll ich eurer Meinung nach tun? Danke!
  20. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation 1. Mein Alter 33 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung Sexueller Talk, absichtele Berührungen: Umarmen 5. Beschreibung des Problems wo liegt der fehler? habe ein mädchen, in der einrichtung in der ich mich befinde und diese in 2 wochen verlassen werde, kennen gelernt. gegenseitige anziehung ist da. schon am ersten tag, an dem sie anfing, suchte sie meine nähe und wir unterhielten uns sehr intensiv, so als ob wir uns schon länger kennen würden. bereits am ersten tag fragte ich nach ihrer nummer, die sie mir nicht gegeben hat. die erste woche verging, sie setzte sich immer zu mir, egal wo ich saß, suchte das gespräch, und am ende der woche lud ich sie ein mit mir am we im park spazieren zu gehen. wieder ablehnung. kein gegenvorschlag. die nächste woche darauf gingen wir "zufällig" zusammen mittagessen, wir redeten über sexuelle themen, ich nahm sie gelegentlich wie eine schwester in den arm, drückte sie wieder weg usw und ich dachte mir: ok, ab in den park, eskaliere durch. das war der plan. sie gab an auf toilette zu müssen. ich ignorierte das einfach mal und ging einfach mit ihr weiter richtung park. 2 min später: "ich muß auf toilette" ok, wieder zurück wo wir arbeiten. mir wurde spätestens jetzt klar, dass ich zuviel investiert habe und ich mich zurück nehmen muß. natürlich unterhielt ich mich weiterhin mit ihr, aber mit weniger flirt; bis letzte woche freitag, als ich sie erwischte wie sie mich die ganze zeit anschaut, da konnte ich nicht anders und habe sie sehr näckisch angegrinst. dennoch sagte ich mir: kein invest bevor nicht irgendwas von ihr kommt. nun, am freitag, kurz vor feierabend, kam ich aus der toilette, ärgerte sie ein wenig auf dem gang, sie lief den gleichen weg wie ich und plötzlich sagte sie "ciao" und drehte um, um in die entgegen gesetzte richtung zur tür zu laufen. ich sagte ganz einfach fröhlich "ciao" und lief weiter. aufgefallen ist mir nur noch, wie sie ganz traurig schaute. jetzt ist sie seit heute fast gar nicht mehr zu sehen, zumindest nicht so wie zuvor. das ganze lief innerhalb drei wochen ab. ich denke, ich liege nicht allzu falsch sie kommen zu lassen, oder? und sonst, wo liegen meine fehler? genauere Situationsbeschreibung (was geschah, wie vorgegangen) 6. wie weiter vorgehen. Frezze richtig? weiter flirten, ohne absichten zu bekunden? Danke !
  21. tigger

    Suche Wing(s)

    Peace Freunde, bald sind die Nachprüfungen vorbei bei mir, ab dann suche ich Leute die oft rausgehen und von denen man was lernen oder mit denen man einfach nur Spaß haben kann :) Bin selber 20, was Pickup anbelangt noch Anfänger aber bin sehr motiviert :) Suche eigentlich vorwiegend Leute für Clubgame, am Wochenende und auch unter der Woche. Lass mich auch gerne von Daygame überzeugen, aber möchte vorwiegend Clubgame betreiben da ich glaube dass man da grade in der Anfangszeit einfach viel schneller lernen kann. Wär cool wenn wir ne kleine Gruppe zusammenkriegen würden die sich immer wieder pusht den Abend nicht auf der Couch sondern im Field zu verbringen :) Meldet euch! Haut rein tigger
  22. Servus, war eben seit sehr langer Zeit unterwegs und mir ist aufgefallen, dass in meiner Stadt nur noch Kiddies anzutreffen sind. 18 jährige Yolo Hipster Kinder, die zur neuesten Musik abdancen und sich selbst feiern. Kenne so gut wie niemanden mehr und fühl mich iwie raus aus der Szene. Mit 24! Hatte richtig das Gefühl, gar nicht mehr feiern zu wollen, weil nur noch Kinder oder falls älter, richtige Blender und Pumper zu sehen sind. Kein Vergleich zu vor 5 Jahren, als die ganzen 90/91er anwesend waren und ne richtige familiäre Stimmung herrschte. Ich mein, wir waren auch 18 damals aber nicht so beklemmt, schüchtern oder ich nenns einfach mal "komisch". Habt ihr da ähnliche Erfahrungen gemacht? Zweiter Punkt. So gut wie jedes Girl mustert mich und das obwohl ich gerade heute sehr desinteressiert und meiner Meinung nach eher gelangweilt rüberkam. Ich werd selbst jetzt auch nicht als erwachsen oder Mitte 20 wahrgenommen, eher um die 20. Kann ja dann nicht daran liegen, das ich reifer und sicher wirke für die Teens. Mich stört diese Situation eher, da es für mich, bei den u20 Girls, nicht als sexy Flirt wahrgenommen wird. Ich seh diese dann an und denk mir: "Was denkst du gerade von mir? Ich hab doch sowieso kein Bock auf dich." Ich befinde mich gerade in einer absoluten Sinnkrise. Wohnung ist sanierungsbedürftig, bin also seit gut nem halben Jahr "obdachlos" und mit dem Kopf nur dabei. Dadurch bricht mehr oder weniger mein Studium zusammen oder verschiebt sich extrem. Wollte einfach mal abschalten und wieder normal leben, aber krieg es einfach nicht hin. Ich strahle keine Lässigkeit aus, nehme alles ernst und beim Wort...und ich hasse das! Das Problem zu sehen und trotzdem nicht anders handeln zu können. Mich würde einfach mal eure Meinung interessieren. War es einfach nur ein schlechter Abend? Ist es die Stadt, die meiner Meinung nach immer schlimmer wird. (60k Einwohner) Peace und gute Nacht
  23. dreimaliges verschieben eines Treffens, sonstige Totenstille obwohl alles am Schnürchen lief Ich check gerade überhaupt nicht was das Verhalten soll. Die Geschehnisse liegen 2 Wochen zurück, hänge aber gedanklich noch fest. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung Sex, kuscheln 5. Beschreibung des ProblemsIst ein bisschen explizit, aber denke es ist wichtig zu erwähnen, deshalb die Details.Ich habe sie Abends am Donnerstag in der Bar angesprochen, 10 Minuten geredet, leichter Körperkontakt ihrerseits. 3 Tage am später (also am Sonntag) Anruf um ein Date auszumachen, sie ist zufälligerweise gerade in der Nähe weil die Freundin sie sitzengelassen hatte. 15 Minuten später treffen, fix in die Dusche dann zu ihr, sie ist ganz aus dem Häuschen, freue mich auch, beiderseitige Komplimente. Wir gehen eine halbe Stunde spazieren, sie hakt sich ein. Dann ins Restaurant, ungefähr 1 Stunde, sie besteht darauf getrennt zu bezahlen. Schönes Gespräch über Gott und die Welt, macht einfach Spaß mit ihr. Anschließend raucht sie eine, ich küsse sie kurz, sie küsst mich zurück mit Zunge. Wir machen kurz rum, bis sich jemand wegen dem Rauch den sie vorher im Treppenhaus gemacht hatte beschwert.Dann gehen wir zurück Richtung ursprünglichen Treffpunkt, ich frage ob wir zu ihr wollen, sie fragt ob ich Sex möchte. Ich meinte nur, "mal sehen" und hab gegrinst. Sie erwiderte, dass ich aber nicht übernachten könnte. Dann Taxi zu ihr genommen, zusammen geduscht weil sie die Periode hatte, in der Dusche schon Sex gehabt. Anschließend im Bett, hatte ein bisschen Probleme hart zu werden (komischerweise durch nofap, was ich zurzeit mache), sie aber extrem zuvorkommend, lieb und verständnisvoll. Danach sehr guten Sex gehabt, sie war sehr tabulos und selbstbewusst, sie kam mehrmals, Komplimente ihrerseits. Anschließend total lieb gekuschelt (darauf stehe ich völlig), sie hat sich ganz fest angeschmust. Viel geküsst und sie hat darüber gesprochen, dass sie sich vor Monaten getrennt hatte und immer noch am Ex hängt. (Ich höre mir sowas gerne an, weil ich dadurch viel über eine Person erfahre.) Bin/war damit auch kongruent sie nur als Fickfreundin zu haben, meinte auch, dass sie sich erst mal austoben soll und sie sich keinen rebound Typen holen sollte. Über das was sie erzählte viel über sie kennen gelernt. Sie hatte ein halbes Dutzend Partner gehabt, hat auch mal mit ihrem schwulen Freund gekuschelt. Vor 2 Wochen das letze mal Sex gehabt und davor auch one-night stands gehabt. Also total tabuloser, lockerer Charakter und sie scheint zu wissen was sie will. Ich dachte nur "nice, so eine unkomplizierte hatte ich ja nie noch, Jackpot!" Habe ihr auch gesagt, dass ich kein Problem damit habe, wenn sie jemand anderes knallt, wäre mir nur wichtig mir bescheid zu sagen wenn sich was bei jemanden anbahnt, sodass ich bescheid weiß. Hab keine Eifersucht. Danach war sie nackt auf dem Balkon gegangen um eine zu rauchen (mit 19...), anschließend meinte sie ihre Freundin würde bald vorbeikommen und bei ihr übernachten, deshalb müsste ich jetzt gehen. Ich hab sie gefragt ob wir uns nächste Woche wieder treffen wollen. Freitag ginge nicht, aber Samstag. Dann alles klar. Sie gab mir ihren Regenschirm, zogen uns an und wir sind händchenhaltend zum Taxi gegangen und ich bin dann allein nach Hause gefahren. Ab jetzt wirds merkwürdig:Wir hatten dann 1 Tag komplette Funkstille, dann habe ich sie am Montagabend nach ein bisschen Smalltalk gefragt ob wir uns nicht mal kurz am nächsten Donnerstag treffen wollen, weil ich zufällig in ihrer Gegend sei. Sie ist der Frage ausgewichen, dann bin ich nicht weiter drauf eingegangen. War mir bereits komisch. Dann 2 Tage später am Mittwoch rief ich sie an, sie drückte meinen Anruf weg, sie meinte sie sei in der Schule (ist so eine Art weiterführender Kurs) und sei um 19:30 erreichbar. Dann noch mal angerufen, ging nicht ran. Schrieb ihr ich rief sie an um Samstag zu planen. Schlug vor, dass ich Samstagnachmittag bei ihr vorbeikomme. Frug, was denn ihre Adresse sei. Sie meinte nur sie gibt mir die Adresse später und wir treffen uns am Sonntag.Ich hab gemerkt, dass da irgendwas komisch lief und sie sich bereits respektlos sich gegenüber mir verhielt. Schrieb nur zu ihr "okay". Innerlich war ich nur "was zum fickkk???" Donnerstag (also genau eine Woche später nach unserem Treffen) ging ich dann alleine in die gleiche Bar wo ich sie kennen lernte um neue Frauen anzusprechen die meinen Hirnfick kurieren sollten. Und tadaa!; ich treffe sie wieder... sie ist mit ihrer Freundin dort, ist total handzahm zu mir und kuschelt sich voll an mir an, neben ihrer Freundin. Zwar nicht geküsst, aber meine Hände waren auf ihrem Po, Bauch, etc. Ihr hats gefallen. Danach hatte sie ein bisschen getanzt von mir und hat gemerkt wie schlecht ich sei. Nahms beide aber gelassen. Ich hab dann mit einem Typen der in der Nähe saß geredet, sie ging dann alleine rauchen, der Typ meinte dann nur "your girlfriend went smoking". Bin dann zu ihr gegangen, sie hatte mit einem Typen geredet, hat sich dann aber zu mir gewendet und bisschen Quatsch gemacht. Ich meinte, ob sie denn mal die Adresse eintragen will jetzt in mein Handy, weil mir das ganze Kram nicht geheuer vor kam. Sie ist der Sache ausgewichen und meinte "später", ist dann allein reingegangen, ich hinterher. Ab diesem Zeitpunkt war mir klar, irgendwas läuft falsch. Ich hab sie gefragt, ob Sonntag klar ging. sie meinte dann eher Montag. Hab dann kurz klartext geredet und meinte, wenn sie ihren Exfreund treffen will ist mir das scheiß egal, aber sie soll mir keine Geschichten erzählen und Termine erst auf Nachfrage hin verschieben. Sie meinte von sich aus, "Montag klappt!!". Hab sie dann aber spielerisch gefragt, was sie am Wochende vor hat und hab gemerkt, dass sie schlecht im Lügen ist. Habs dann sein gelassen nachzuhaken, meinte zu mir innerlich, dass ich es zu 90% vergessen kann. Sie ging dann an den Tischfußballplatz um sich das Spiel anzugucken. Ich kam mit, hab mich mit auf ihren Hocker gesetzt, sodass sie zwischen meinen Beinen vor mir saß. Hab dann mit dem Nachbarn neben mir geredet, während sie wieder rauchen ging. Ich blieb aber dieses mal einfach sitzen, war mir dann zu blöd. Der Typ fragte dann auch, ob sie meine Freundin sei, so wie wir uns gegeben haben stände eigentlich auch alles andere ausser Frage. Meinte aber, dass ich sie nur date. Als sie wiederkam wurde sie von irgendeinem Typen angesprochen, ihre Freundin und mein Gesprächspartner neben mir haben mich angeschaut ob ich irgendwie handeln würde. Hab ich aber nicht, da es mir nicht mehr Wert erschien irgendwie noch in sie zu investieren. Sie kam dann wieder, setzte sich wieder vor mich und ich fummelte ein bisschen an ihr rum. Sie meinte nur "laterrr... ;-)".Dann stand sie auf zum Tischfußball spielen, ich hatte eigentlich keinen großen Bock mehr aber sie guckte mich erwartend an, so spielte ich gegen sie damit das Spiel fair ist, weil ich nur ein durchschnittlicher Spieler bin und sie auch nicht so aussah das Spiel zu beherrschen. Ich spielte dann mit irgendeinem Typen zusammen gegen sie und einem anderen Mann. Ich merkte, wie sie aktiv Körperkontakt zuließ und auch diesen suchte wenn sie ein Tor gemacht hatten. Ich hab nicht hingeguckt und mich aufs Spiel konzentriert. Die beiden haben ein bisschen geredet und sie meinte nur, "noo, he is my Friend!!. Ab da wurde mir dann bewusst, dass sie sich dann von mir diese Nacht durchficken lassen wollte aber den Typen auch nicht schlecht fand. Der Typ hats nicht richtig geglaubt, dass ich ihr Freund sei (hätte ich an seiner Stelle auch nicht), aber sie hats doch noch mal betont und er hat mir gehighfived und nix mehr weiter an ihr versucht und ist gegangen. Dann meinte sie abschließend, dass sie vor dem Typen und ihrer eigenen Freundin gesagt hatte, dass ich ihr Freund sei, worauf ich nicht reagierte. Dann meinte sie, sie würde gerne mit zu mir nach Hause gehen, aber ihre Freundin wollte nicht. Ich schlug vor zusammen essen zu gehen, aber sie meinte wieder, dass ihre Freundin nur alleine was mit ihr machen wolle.Dann bis Sonntag nicht gemeldet, der Rest per Anhang ist selbsterklärend. Hab sie dann unwiderruflich gelöscht. 6. Fragen Wie soll ich mich Verhalten, wenn ich sie noch mal zufällig treffen sollte? Ich verstehe nicht, wenn alles total klasse lief und sie die Zeit mit mir genoss, warum sie sich dann nicht noch mal treffen wollte? Ich weiß nicht, ob ich nachfragen soll was das alles soll oder nicht, aber die Ungewissheit macht mich kirre! Oder ist sie zu einfach Jung und möchte ungebunden sein? Das wäre aber dann total inkongruent mit ihrem Verhalten.Jedenfalls fühle ich mich in der Situation nicht wohl und die Sache ist total ungewohnt für mich. Danke für lesen und eure Antworten schon mal - bitte wascht mir meinen Kopf!
  24. 1.) 20 2.) 17 3.) einige 4.) Sesxuelle Berührungen 5.) Also, ich habe gerade ein sehr unerfahrenes Target, das immer noch keine richtigen Erfahrungen mit Männern gemacht hat. Ich bin ihr erster richtiger Freund, und sie ist so eine, die zuerst eine Beziehung führen muss, bevor sie auch nur an Sex denkt, also bin ich halt mit ihr in eine Beziehung gegangen (habe eig auch vor, eine weile in einer zu bleiben ;) Ich habe sie die ganze Zeit über genau beobachtet, und es schien auch alles zu passen, sie hat Pläne geschmiedet, sie wollte von mir berührt werden, usw., nur Sex wollte sie erst nach ihrem Geburtstag (nachdem sie noch überhaupt keine Erfahrung hat, hab ich auch nicht sehr gedrängt, schien mir iwie unpassend wegen ihrem Alter), und wollte viel mit ihr unternehmen. Und dann kam etwas, mit dem ich wirklich nicht gerechnet habe, und zwar haben wir zu Silvester in der Nacht zuerst 1h telefoniert, ich hab versucht, das Gespräch ein klein wenig "intensiver" werden zu lassen, lief auch alles ganz normal, und dann nachher haben wir noch mal telefoniert, und da hat sie mir gesagt, dass sie mich mehr als einen Freund haben will, nachdem sie zuerst so verliebt getan hat (bis wenige Tage vorher), denn, die Gefühle seien nicht mehr genau die selben wie am Anfang (Schmetterlinge und so). Ich hab ihr gesagt, dass das völlig normal ist, und dass ich sicher NIE nur ihr Freund sein werde, worauf sie gesagt hat, dass ich vermutlich recht habe. Wir sind jetzt immer noch zusammen, ich kann die Lage aber iwie grad nicht einschätzen. Scheiß Hollywood mit ihren dämlichen Paradigmen! Vl hab ich sie auch mit dem Gespräch davor verschreckt... Bin natürlich nicht in sie verliebt (nur falls jemand denkt,...) 6.) a.) Kann ich sie noch halten? (sie ist echt hübsch, und ich bringe so Sachen gerne wenn möglich zu Ende) b.) Kann ich ihre Gefühle iwie wieder erwecken? (Auch zu Übungszwecken) c.) Kann ich aus diesem Vorfall iwie Kapital schlagen? (Sie ins Bett kriegen) Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen, ich will jetzt keineswegs aufgeben! Euer Nibelung
  25. Hab das Forum eben gerade entdeckt und dachte wenn jemand einen guten Rat für mich hat, dann wahrscheinlich ihr. Zu meiner Person 18 Jahre Alt, männlich. Ich erspar euch die Vorgeschichte, denn das ich die meiste Zeit zuhause vor dem Computer verbringe ist ganz allein meine Schuld und dafür Ausreden zu finden wäre einfach nur lächerlich. Aufjedenfall habe ich ein Problem eine LTR zu finden und dann auch aufzubauen. Ich bin eigentlich kein schüchterner Mensch, sobald das Eis gebrochen ist, hab ich kein Problem auch mit fremden Menschen ein Gespräch zu führen. Mein Problem ist eher das Eis zu brechen, sprich auf den Menschen selbst zu zugehen, dabei geht es auch nur darum wenn ich etwas als Reaktion erwarte. Ich hätte null Probleme irgendjemanden zu zugehen und nach der Uhrzeit, dem Weg oder sonst irgendwas belanglosem zu fragen. Dann gibt es da noch das Problem, dass sobald mir eine Frau gefällt ich viel zu viel investe. Ich antworte zu schnell, schreibe zuviel, die Konversationen werden einseitig. Es ist einfach nur lästig, ich weiß das ich es falsch mache, ich weiß aber auch nicht wie ich es besser machen soll. Hab ich neulich erst wieder gemerkt, ein Mädchen 17 hat von einer Freundin von mir, ohne mein Wissen, meine Nummer geschickt bekommen. Sie schrieb mich an, alles super man hat gemerkt das sie sehr interessiert ist, Bilder ausgetauscht sie war sofort noch interessierter, dann so schnell es ging ein Date ausgemacht. Da hat man schon gemerkt das sie sehr zurückhaltend ist, das hab ich auch verkackt weil ihr Interesse danach weg war und als ich nach dem zweiten Date gefragt hatte, kamen schon die ersten Ausreden. Hab da sofort abgebrochen und da auch gar nichts weiter gesagt. Zusätzlich kommt noch hinzu das ich Beruflich und Schulisch eigentlich 0 Chance habe, auf Mädchen in meinem Alter zu treffen, bin aber auch viel zu wenig unterwegs um dann irgendwas außerhalb des Berufes und der Schule zustande zu kriegen. Früher war ich erfolgreicher bei Mädchen, aber man sagt ja das Frauen es merken wenn man sucht und das es unattraktiv wirkt. Das muss ich auch unbedingt abstellen, damals war mir einfach alles egal und die Mädchen haben sich bei mir gemeldet und nicht anders rum. Jetzt brauch ich euren Rat, selbst wenn es nur eine Kleinigkeit ist. Vor allem wie ich mich überwinde sie anzusprechen, ich hatte in dem letzten Jahr etliche Situationen wo mir ein Mädchen per Blickkontakt eindeutiges Interesse gezeigt hat und selbst dann hatte ich nicht den Mut sie anzusprechen und das regt mich so auf, weil das alles vertane Chancen waren.