johnnyBeGood

Member
  • Inhalte

    1.079
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     2.866

johnnyBeGood gewann den letzten Tagessieg am Oktober 5 2018

johnnyBeGood hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

876 Super

4 Abonnenten

Über johnnyBeGood

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Music, Sports, Gaming & Bitches

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

4.718 Profilansichten
  1. Nicht falsch verstehen. Haben darüber schon gesprochen. Sie meinte auch von selbst, dass Sie wenn, dann selbst auch nur vaginal kommt (Dildo/Vibrator) und nicht so an der Klit. Das mit dem Drücken werde ich aber mal auch ausprobieren... ansonsten geht Sie ganz gut steil, wenn man am G-Punkt herumspielt.
  2. Danke für Eure Antworten. Sie hat gestern Abend angerufen und gesagt wie Leid es ihr tue und Sie sich daneben benommen hat. Ich meinte ganz klar, dass wenn so etwas nun alle paar Tage der Fall sein sollte, es besser ist, nicht mehr weiter zu machen. Sie wieder entschuldigt und das Sie Zeit brauch und pipapo. Auf einmal hat Sie heute doch um 20 Uhr Zeit und kommt vorbei und mein Plan ist: Es nicht mehr so ernst zu nehmen, mich nicht emotional reinzusteigern und Ihr Grenzen aufzuzeigen und entweder Sie hält sich dran oder halt nicht. Fun fact: direkt nach dem wir normal gesprochen hatten, kamen Shittests in Form von anderen Kerlen. Blablabla der Streamer kann gut singen und der wollte mich mal nach Österreich einladen. Ich: "Ja, stimmt. Der singt gut und ist sogar ein Schnuckelchen. Wenn ich ne Frau wäre, wäre ich direkt nass. Schlag einen 3er vor!".. Dauert nicht 5 Min. bis von ihr kam: "Nee, wenn ich jemanden treffe, dann nur den und blablabla". Sie versuchts immer wieder mit so Shittests. Seit einer Woche fast jeden Tag und konnte immer cool reagieren und umso mehr mir bewusst wird, dass es keine LTR wird bzw. ich das nicht will, ist es mir sogar immer mehr egal. Ansonsten werde ich natürlich nicht Ihren Streamer Namen verraten . Aber ja, hat ordentlich viele Follower und man merkt Ihr an, dass Sie die Aufmerksamkeit von anderen Typen genießt und "brauch". Ich habe in den Stream am Anfang mal für 10 Min. reingeschaut, aber ist halt nicht so meine Welt. Sie redet dort über Gott und die Welt, spielen irgendwelche "Gesellschaftsspiele" und sowas halt. Verdient damit auch Geld. Zu der Theorie mit Vaterkomplex: Bin kein Psychologe, klar. Aber wenn ich Sie ignoriere (wegen Arbeit, Haushalt, Hobbies, Freunden oder weil ich gerade kb auf so Diskussionen habe), geht die richtig steil. Sie meinte auch selbst, dass Ihr Vater Sie immer ignoriert hat etc. Also, finde ich schon sehr naheliegend. Habe auch das Gefühl, dass Sie eine fröhliche und einfache Zeit sowie das Aufbauen einer "Beziehung" zu einem Menschen nicht hinbekommt. Zu Ihrer Klit: Sorry. Hatte jetzt auch in meinem Leben keine 100 Frauen, aber so um die 30 und paar zerquetschte, aber Sie ist die einzige, die da scheinbar nichts spürt. Als wenn man Ihren Ellbogen reibt oder leckt . Dafür aber gut vaginal was spürt und Sie will auch immer direkt gefickt werden und nicht allzu lange geleckt oder gerieben. Ich meine, dafür kann Sie dann wohl wirklich nichts. Dennoch erstaunlich. Nun denn, berichte mal morgen oder so, was heute wieder war... Mein "Plan": Sie kommt vorbei, ich bleibe locker und easy, egal welche Shittests etc. wieder kommen werden, und verführe Sie. Aber auch nicht direkt, sondern will etwas mit Ihr spielen. Falls Sie wieder anfängt von anderen Typen, werde ich Ihr zustimmen, sie dabei berühren und versaute Sachen erzählen und dann wird's denke ich mal ganz geiler Sex . Falls Sie sich daneben benimmt, sage zeige ich Ihr die Grenzen auf. Danke schon mal.
  3. Ja, klar sagt mein Verstand: Renn weg bevor die Kleine Dir nachts die Eier abschneidet, weil Du zu laut geatmet hast oder so. Aber der beste Freund da unten sagt: KNALL SIE. Jep. Habe den Thread wohl eröffnet, weil ich schon ewig nicht mehr von so einer geflashed war, aber jetzt kommt das ganze Drama. Und nein: Ich brauch das Drama nicht. Würd gern das alles cool mit der ist, aber glaube das gibt nichts. Des weiteren habe ich in keinster Form so ein Drama innerhalb so kurzer Zeit erlebt. Das beunruhigt mich schon stark und habe habe selbst das Gefühl, dass Sie einfach keinerlei Beziehung aufbauen kann (wegen Vater, Mutter, evtl. Exfreunde) und ich weiß aber auch, dass ich ihr da nicht helfen kann. Ja Hatte noch nie so eine. Da passiert einfach bei Ihr nix und Sie sagt auch, dass Sie da anders ist als andere Frauen und es mehr vaginal mag. Ob es ein Redlag ist, weiß ich nicht... Ich hatte aber mal gelesen, dass Frauen, die an gewissen Stellen unterempfindlich sind, vielleicht generell auf Ihr Sexleben nicht klarkommen und demzufolge eher LSE LD sind und ab und an nur mal was "vorspielen".
  4. 1. Mein Alter: 32 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems Hey Leute! Habe hier ewig schon selbst keinen Thread eröffnet und eigentlich kenne ich die Antworten selbst schon, aber muss es einfach ein wenig herunter schreiben und interessiere mich natürlich auch für die Meinungen von Leuten, die mit PU zu tun haben. Ich bin jetzt gut 3-4 Jahre Single und habe in der Zeit um die 20 Frauen kennen gelernt. Sex bestimmt mit einem 3/4 oder etwas weniger davon. Ich muss sagen, dass ich in den letzten 3-4 Jahren von keiner richtig geflashed war. Klar, es waren 2-3 dabei, wo es fast zu einer Beziehung gekommen wäre, aber am Ende des Tages passte mir da doch irgendetwas nicht bzw. ich war nicht total geflashed. Das letzte HB habe ich letzten SA kennengelernt (für einen detaillierten Bericht: siehe meine Signatur, letzter Post). Sie hatte mich damals bei Lovoo gekorbt, aber ich schrieb Ihr einfach bei Instagram die Tage noch einmal und es klappte. 2 Wochen etwa geschrieben, telefoniert. Danach Treffen bei mir, getrunken, gut verstanden, habe Ihre Shittests gut gekontert, blieb locker, direkt am ersten Abend gevögelt. Sie blieb dann bis fast Abends zum nächsten Tag, weil Sie abgeholt werden musste... Am Tag darauf hatte ich Geburtstag und sie backte mir ein Kuchen, wir kochten essen zusammen, vögelten mehrfach und alles fühlte sich schon sehr vertraut an. Ihr sprang ein "ich habe mich verliebt" aus dem Mund heraus... und es gab schon leichtes Drama, weil ich nichts groß dazu sagte (Ich war sehr überrascht, aber muss zugeben, dass ich in dem Moment auch schon ein wenig den Korb von Ihr verdreht hatte...). Desweiteren plant Sie schon gemeinsame Treffen mit Freunden, Silvester, mir einen Adventskalender zu basteln etc. ... Kurz zu Ihr: Sie studiert im medizinischen Bereich und macht derzeit Ihren Master (aber Uni geht wohl erst nächste Woche wieder los), arbeitet im medizinischen Bereich hat sich aber erst einmal krank schreiben lassen, sehr aufmerksamkeitsbedürftig: Sie ist Streamerin und hat eine Menge Follower und wird überhäuft von Anmachen etc., Ihr Vater hat sie wohl nicht gut behandelt und ist verstorben, Kontakt zu Mutter eher mässig. Optisch: Granate. 9/10. Sexuell weiß ich noch nicht. Manchmal HD und versaut "Ich liebe es so von Dir genommen zu werden und durchgefickt zu werden", bläst, lässt sich gut nehmen... Am Kitzler aber fast gar nicht empflindlich (Redflag?! Sowas hatte ich noch nie), kommt dafür aber vaginal, wenn es länger und härter zur Sache geht, ganz gut => Ich weiß, eine Menge Redflags und ich bin mir dessen bewusst. Das meiste kam aber immer erst Stück für Stück raus und ich dachte anfangs auch nur, dass ich die Kleine weghauen will. Muss aber zugeben: die Gespräche, das Sie den Kuchen gebacken hat, wir uns ansonsten gut verstehen etc. flasht mich schon ein wenig. Und vom Aussehen: wow. Bin ehrlich: Hätte anfangs sogar gedacht, dass ich da niemals eine Chance hätte. . Nun das Problem: Sie tickt bei jeder Kleinigkeit aus und geht an die Decke. Jedenfalls habe ich aufgrund Ihrer beruflichen Lage (derzeit nichts zu studieren und krankgeschrieben), dass Gefühl, dass Sie sich nach 2-3 Std langweilt und erwartet, dass ich, der 8-9 Std arbeitet, Sport treibt, Familie/Freunde trifft, Hobbies hat etc. auch andauernd am Handy sein könne. Und wenn ich es nicht bin, geht das Drama direkt los und ich gebe mir ja keine Mühe etc. Wir wollten uns morgen eigentlich treffen und ich habe 21 Uhr vorgeschlagen. Ihr ist es zu spät und Sie bombardiert mich mit zig Nachrichten bei Whatsapp, dass ich ja kaum Zeit hätte, mir keine Mühe geben würde (lol, wir kennen uns erst seit letzten Samstag?! ) etc. Ich lese es, antworte dann meist nichts. Das triggert Sie noch mehr. Glaube Ihr Dad hat sie auch so behandelt. Dann folgen die nächsten 10 Nachrichten, gefolgt vom Löschen bei Insta, Whatsapp etc. Nach paar Stunden ist Ihr Profilbild bei Whatsapp aber wieder da und wieder neue Nachrichten. Sie sagt, sie wollen jemanden, der Sie nicht gehen lässt, diese Ignoranz von mir sie kaputt macht und Sie an nichts anderes denken kann. Teilweise weint sie, teilweise Vorwürfe. Teilweise so Sachen wie: "wie viele Frauen haste da noch?" etc. Ich antwortete dann einmal mit: "Per Whatsapp ist mir das zu dumm. Wenn Du sprechen willst, ruf an oder lass das hier." . Sie rief dann an und dann das gleiche Prozedere. Zu Wort lässt Sie einen nicht kommen und ich merke Ihr förmlich an, wie sie nicht loslassen kann, geflashed ist und es Sie noch mehr triggert, dass ich locker bleibe und mich nicht provozieren lasse. Sowas ist nun 2x vorgekommen (davor, weil ich eine erwähnte mit der ich freundschaftlichen Kontakt habe und da mal was lief. Hatte ich ohne Hintergedanken gemacht) und jetzt gerade habe ich einfach schon den Flugmodus an und freeze Sie einfach, bis Sie sich anständig entschuldigt, wir morgen oder am WE herumficken und Sie endlich sich mal zusammenreißt. Ich bin aber kein Idiot: das wird natürlich niemals passieren und all die Redflags sagen schon alles über Sie. Wenn Sie wenigtens bei dem Streit mal vorort wäre, dann würde ich Sie packen und Ihr den Hintern versohlen und Sie durchnehmen. Aber so aus Entfernung... Was macht man da am Besten? Einfach freezen und locker bleiben? Oder doch lieber klare Ansage und freeze. Natürlich werde ich ihr nicht den Gefallen tun, alles recht zu machen oder mich für nix zu entschuldigen etc. 6. Frage/n Konkrete Fragen habe ich nicht. Ich glaube ich hab mir da ein echtes Psycho LSE eingehandelt. Alternativen für mich sind soweit vorhanden, aber irgendwie keine, die mich so vom Äußeren kickt, wie Sie. Es fällt mir daher schwer, einfach komplett es zu beenden ohne das ich Sie noch paar Mal gevögelt habe. Gott sei dank bin ich (gerade durch PU) aber so "schlau", dass ich nie eine Beziehung mit Ihr eingehen würde. Wenn Sie wegen solchen Kleinigkeiten so dermaßen an die Decke geht, was passiert dann irgendwann in einer Ehe, mit Kindern und wenn echte Probleme auftauchen. Da müsst ihr keine "Sorgen" um mich haben . Wie stelle ich es am besten an, dass Sie etwas zahmer wird, viel gefickt wird und Sie nicht so ein dermaßen idiotisches und krankhaftes Drama schiebt? Oder ratet Ihr mir lieber wegzuziehen?
  5. 8. "Bei Lovoo abserverviert, durch Insta gevögelt" (HB Vero) Auf Lovoo hatte die 27 jährige, kleine, blonde, normal gebaute, süße sowie heiße Vero auf meine Textnachricht nicht reagiert bzw. sogar einfach gelöscht. Textnachricht war etwas in Form von "Hey, Vero! So, das Anschreiben hätten wir. Wie geht es nun weiter? Wir müssen nun wohl laut Lovoo AGB's heiraten, ne? :-p". Ich sah bei Ihr, dass sie Ihr Instagram Profil angegeben hatte. Ich bin dann paar Tage später mal darauf gegangen und was soll ich sagen: Sie sah auf verdammt jeden Bild mega gut aus. Süß sowie heiß. Für mich persönlich rein optisch ne 9/10. Ich dachte mir: "Fuck it. Ich probier's nochmal" und schrieb ihr irgendein Randomscheiß wie "Ui, die Anzahl Deiner hier eingestellten Bilder ist eine Primzahl" oder so ein Blödsinn. Ich dachte mir nichts dabei und war auch ein wenig blau und rechnete auch mit nix. Kehrtwende: Sie antworte... In den ersten Nachrichten fragte ich Sie nach einigen Sachen wie Hobbies und Details aus Ihrem Bildern und Sie antwortete immer nur ohne Gegenfrage. Ich wurde ein wenig dreister und frecher und ließ die Fragen sein und arbeitete überwiegend mit Push and Pull sowie kleineren Neg's. Sie stieg immer mehr drauf ein. Da Sie selbst Streamerin ist (und eine menge Follower hat) fragte ich sowas wie: "Lass uns mal eine Coke trinken gehen im Reallife. Bring 2,10 EUR mit." Sie schmunzelte und stimmte überraschend zu. Sie schrieb dann ein wenig mehr und ich entgegnete: "Ich sehe viel Text, aber keine Rufnummer ;-)". Sie: "Kommt gleich." - Kam natürlicht nicht. Nach fast 2 Tagen ohne Wortwechsel, kam dann einfach erneut eine Nachricht von Ihr mit Ihrer Nummer. WE ARE IN THE GAME. Bei Whatsapp schrieben wir nicht ganz 10 Tage. Ich arbeite viel mit Cocky/Funny, Push and Pull, DHV und merkte, wie Ihr Interesse immer mehr stieg. Wir fingen an ein wenig zu telefonieren und verabredeten uns. Ich bot sogar an, dass wir, bevor wir zu mir gehen, noch etwas spazieren gehen oder so. Sie meinte: "Passt schon." <- Durch das Textgame sowie Telefonieren und Sprachnachrichten (Ja, Jungs. Arbeitet mit Sprachnachrichten!!!) konnte ich schon Einiges an Comfort aufbauen. Gestern war es dann so weit. Mehr oder weniger pünktlich gegen 20 Uhr erschien Sie und war in Ihren schwarzen Stöckelschuhen sogar ein Tick größer als ich. Sie sprach dies zeitnah auch aus und ich reagierte mit einem Spruch wie: "Jaja, ich hol später die Leiter. Dann können wir auf Augenhöhe reden ;-)". Sie merkte, dass Sie mich nicht damit triggern konnte. Wir machten zusammen Cocktails und irgendwann begann der "Streit" um die Coucheckenposition. Wir führen immer intensivere Gespräche. Ich begann das Kino, indem ich aufstand, meine Hand ausstreckte und Sie aufforderte mit zu kommen, um auf'm Balkon eine zu rauchen. Sie griff sehr schnell zu. Während wir Cocktails tranken, fragte ich Sie, ob Sie meinen probieren mag. Sie trank aus meinem Strohhalm (anstatt aus dem Glas) und ich entgegnete: Na toll. Jetzt werde ich definitiv heute Corona bekommen. (Jaja, ich weiß, makaber, aber ich denke, Ihr wisst, wie es gemeint war... bzw. warum ich das sagte...). Als Sie zum WC wollte, rief ich Sie nochmal zurück zu mir, und sagte ich müsse Ihr ein Geheimnis verraten und schlug Ihre Haare beiseite, kam Ihr ganz nahe, berührte Sie leicht am Hals, und flüsterte Ihr einen kleinen Insider ins Ohr woraufhin Sie lachen musste. Als ich Ihr anbot (mit einem kleinen Grinsen ;-)), dass Sie später auf der Couch schlafen könne (und nicht im Bett), lächelte Sie nur, sagte nix und man merkte irgendwie, dass Sie mit im Bett schlafen wollte. Da war für mich alles klar: Genug Mini Flirterei und Comfortgespräch. Nun muss eskaliert werden. Nach einigen Minuten flüsterte ich Ihr wieder etwas ins Ohr (diesmal eine sexuellere Anspielung), merkte wie Sie grinste und küsste Sie dann am Hals. Sie ließ alles zu, also machten wir nach einer kurzen Pause dort weiter und nicht allzu lang später, fickte ich die Kleine in meinem Bett. Mehrfach. Sie war bis gerade eben noch da und hat selbst schon vorgeschlagen, mal etwas für mich zu kochen Nun, manchmal lohnt es sich doch, einfach jemanden ein zweites Mal zu schreiben und vorallendingen bei Streiterein* cool zu bleiben. * Streitereien: Während der "Whatsapp Kennenlernphase" zickte Sie mich eines Abends mega an, weil ich keine Zeit hatte zu antworten. Und mit mega, meine ich mega. Sowas hatte ich bis dato nicht erlebt. Von einer Drohung den Kontakt abzubrechen und mich zu löschen und sonstigen Vorwürfen. Ich bleib cool, aber stieg nicht groß drauf ein und machte klar getreu dem Motto "Nimm Sie nicht ernst, sondern durch" klar: "Mädchen, auf Deine Dramaversuche gehe ich nicht groß ein. Ich bleibe cool, hab n coolen Abend und wenn Du keinen Kontakt mehr willst, Adieu.". Ich merkte, wie Sie das mit dem Löschen nicht durchzog und immer weiter schrieb. Im Nachhinenin entschuldigte Sie sich und gab mir das Kompliment, dass ich ruhig geblieben bin und Sie sogar in der Situation zum Lachen gebracht habe und viele Männer, wären eher auf den Streit eingangen und hätten mitgemacht. Was lerne ich/wir draus: Wenn es keinen konkreten Grund für einne Streit gibt, locker bleiben und nicht groß Thematisieren, sondern Ihr sogar noch ein wenig Würze verleihen und provozieren. Irgendwann schrieb ich ihr nach einer Wall of Text mit Anschuldigen sowas wie: "Ich mag Dich :*" oder "Ah, wärest Du jetzt hier, würde ich am liebsten auf Deinen süßen Po hauen und Dich küssen". Einige Frauen brauchen wohl ab und an ein wenig Drama...
  6. Dein Problem ist, dass Du Dich mit anderen vergleichst anstatt mit Deinem jetzigen bzw. früheren Ich. Das nicht jede Person die gleichen Chancen hat, ist kein Geheimnis.
  7. Exakt. In Wahrheit war ich nämlich der Typ, welcher Ihr an den Arsch gepackt hat und nun fühle ich mich digital von Dir in die Fresse geschlagen und frage mich, wie man nur so cool bleiben kann. Du hast's mir richtig gegeben... 🤣
  8. Ja, dann lieber die "Alpha-Mir ist alles egal und ich bin null eifersüchtig und outcome independent"-Moves welche Du bei LDS auf Seite 98 ff. nachgelesen hast rauspacken 🤣🤣🤣. Mein Gott, man kann es auch übertreiben. Es ist nicht umsonst Deine Freundin und Du kannst es meinetwegen der weißen Wand verklickern, dass Dir so ein Asi Move scheißegal ist. Falls es doch wirklich so ist, dann biste mMn durch PU echt abgestumpft und gehst nur noch nach dem, was in irgendwelchen Büchern steht, anstatt es selbst zu reflektieren und DANN auf Dein Bauchgefühl zu hören. Wenn ein Typ Sie, ohne das Sie es will, küsst oder demnächst an die Möpse geht, stehste dann auch da und sagst "ja, ist ja schon passiert und kann man nicht ändern und meine Freundin ist sozial intelligent"? Mach Dich nicht lächerlich und zeig ruhig mal Eier, wenn Dir was nicht passt, sonst wächst Dir da bald ne Muschi. Ahja, noch eines: wenn es Dir Latte ist, gib mir mal die Nummer Deiner Freundin. Verspreche Dir auch, werde Ihr auch auf jede Arschbacke nur einmal drauf hauen... 🙂
  9. Oh man. Es ist mir schon klar, dass ich die Vergangenheit nicht ändern kann. Es geht eher darum die Eier zu haben vergangenes bewerten zu können und eine klare Position zu beziehen. Bei Dir höre ich eher raus, dass Du alles was Dir passiert über Dich ergehen lässt. Deinem HB wird an den Hintern gefasst (was ihr vielleicht wirklich auch gar nicht gefällt!) und Du lässt es über Sie und Dich ergehen und zeigst dem Vollidioten mit deiner Tatenlosigkeit das er alles machen kann und kommst mit einem Hundekack Beispiel daher? Für mich eher: Feiger PUA Roboter!
  10. Okay. Heißt also: Du lässt lieber andere Typen Deine Olle betatschen, weil Du Angst vor Polizei, Anzeigen, Körperverletzung etc. hast? Überrede dein Mädel doch es direkt professionell gegen Geld zu machen, wenn Du keine Eier in der Hose hast, wem fremden Grenzen aufzuzeigen...
  11. Oh man. Wer bei sowas noch einen auf locker und leicht macht ist mMn schon ein PU Roboter. Das kannste bei einer machen zu der Du keinerlei Gefühle hast. Irgendwo ist auch eine Grenze und man muss nicht austicken, aber ihm klar und deutlich sagen, dass er seine Finger sonst wo lassen soll. Ich wette Du denkst Dein Vorgehen würde Deiner Freundin oder sonst wem imponieren?! Ganz im Gegenteil: Es riecht für mich nach: "Er ist feige und könnte mich nicht beschützen. Wo sind seine Eier? Oder bin ich ihm total egal?"
  12. "Glückwunsch"? Was ist daran beglückwünschenswert, wenn man: - verheiratet ist, ein Kind sowie Haus hat mit jemanden den man betrügt? Dann lieber sich vorher ausleben und paar Jahre später diese Ziele anstreben, anstatt seine eigene und noch viel schlimmer, die Zukunft des Mannes und Kindes negativ zu beeinflussen...
  13. Finde spazieren gehen auch super. Man kann gut Kino anfangen, baut anfänglich Druck ab für die Mädels (anstatt sich halt direkt bei wem zuhause zu treffen) und man sitzt halt auch nicht so steif gegenüber und kann im Notfall jederzeit weg. Man kann die Vergangenheit zwar nicht umdrehen: aber ich bin mir schon sehr sicher, dass es aus der letzten Nummer ein Flake geworden wäre, hätte ich nicht angeboten auch erst einmal ganz entspannt eine Runde laufen zu gehen...
  14. Quark. Sowas verkauft Dir vielleicht unseriöse PUA Lektüre. Man sollte nach 1 bis maximal 2 Datevorschlägen nichts mehr versuchen und nexten. Falls dann ein wenig mehr Zeit verfliegt, kann man es mit minimalsten Aufwand noch einmal probieren. Eventuell hatte die Dame in der Zeit einen Freund, einen Lover, Lebenskrise etc. Man sollte aber nicht sich zum Affen machen und nach einem klaren "Nein" bzw. Korb es paar Tage später wieder versuchen... oder würdest Du n Mädel ficken wollen, welche Dich null juckt und Du Sie null anziehend findest UND Du noch zig Alternativen hast, nur weil Sie sich paar Tage später noch mal gemeldet hat? Behaarlichkeit ist eine Holywood story, my friend... .
  15. Wurde nichts, weil Sie eine Psychobraut wurde/war. Von daher: 7. "Investiert in Eure 4 Wände und checkt ab und an mal Eure Instagramlisten ab" (HB Liz) Nachdem das mit Tina nichts festes wurde und ich eh durch ein Umzug nicht viel Zeit hatte für PUA... kam es zu dem Moment, wo ich einfach mal aus Langeweile meine Instagram Liste durchgegangen bin und "Liz" entdeckte. Rothaarig, klein und ganz süß. Ich dachte mir einfach "ah, was soll's" und schrieb die Dame, welche ich noch nie live gesehen hatte und vor zig Monaten das letzte Mal über Lovoo/Insta schrieb, einfach mal an. Wir wechselten einige Nachrichte, stiegen auf Whatsapp um und nach etwa 2 Datevorschlägen stimmte Sie zu und ich holte Sie vergangenen Sonntag an der Bushaltestelle ab. Vor dem Treffen merkte ich, dass es ein wenig forsch war, Sie direkt zu mir nachhause einzuladen und da ich keine Lust auf einen Flake hatte, schlug ich vor vorher einen kleinen Spaziergang zu unternehmen (wohne in der Nähe eines kleinen Parks) und anschließend, natürlich nur wenn Sie Bock hat, noch ein Radler bei mir zu trinken. Bin froh, dass ich diesen Schritt eingeleitet hatte, weil Sie eine Stunde vor dem Date sowas schrieb wie: "Öhm, oder sollen wir es heute lassen?"... Ich glaube ohne den Comfort, dass wir zuerst ein wenig Spazieren gehen, wäre nichts aus der Sache geworden. Ich entgegnete Ihr nur: "Oh, hat da jemand weiche Knie? Ich hole Dich in einer Stunde von der Bushalte ab und dann gehen wir spazieren ;-)". Sie stimmte zu. Ich wartete auf Ihren Bus und Sie stieg aus und war merklich aufgeregt. Wir gingen ein wenig spazieren und ich merkte, dass Sie mich sympathisch findet: "Okay, können gleich zu Dir auf ein Radler. Ist ja gutes Wetter heute"... Bei mir angekommen erhielt ich ohne groß etwas zu tun Pluspunkte, weil Ihr meine Budde gefiel: Maisonette, etwas abgelegen, gut renoviert und neue Möbel und eine feine Aussicht auf die Natur und Landschaft (Nein, bin nicht reich, aber verdiene ganz i.O. und habe für etwa 680 EUR warm wohl ne ganz nette Budde an Land gezogen und für die neuen Möbel etc. ca. 1 Jahr gespart - Möchte damit sagen: Falls möglich: Investiert in eure eigenen 4 Wände, für Euch und als Bonus um kostenlose Pluspunkte von Mädels abzusahnen :-p). Wir chillten auf dem Balkon und tranken unser Radler und verstanden uns ganz gut. Sie stellte ordentlich Gegenfragen und obwohl Sie beim spazieren noch meinte Sie habe nicht viel Hunger, meinte Sie auf einmal: "Ja, gut. Lass uns was zu Essen bestellen" => Übersetzt: "Ja, habe doch hunger und hab Lust es mit Dir zu essen und nicht gleich wieder abzudüsen". Nach dem Essen tranken wir noch 1-2 kurze und Sie meinte Sie könne maximal bis 23 Uhr bleiben, weil dann ja Ihr letzter Bus käme. Ich meinte nur: "Kannst auf der Couch schlafen. Hab sogar noch ne neue Zahnbürste. Aber wehe Du schnarchst bis oben in mein Schlafzimmer :-p". Sie: "Neee, wenn dann schlafe ich in dem großen Bett!" (Boxspring Big Size , welches Sie beim Hineinlaufen in die Wohnung schon merklich musterte). Ab da war alles klar. Noch mal im Klartext: Sie will bei mir/Euch übernachten => Sie will gefickt werden ! ! ! Wir chillten uns erst einmal auf meine Couch, guckten einen Film auf Netflix (etwa 10 Min. lang ... ;-)) und schon hatte ich meinen Arm um Sie gelegt und Sie ließ es zu. Nach einigen Minuten (damit Sie sich an diese Situation gewöhnt), küsste ich Sie und wir machten miteinander rum, bis ich Ihre Hose aufknöpfte und anfing an Ihrem Anthrazit Höschen zu streicheln (Fun fact: Bilder von Ihrer Neugekauften Unterwäsche Shopping Tour sendete Sie mir paar Tage zuvor... IOI hoch 10). SIE (!) sagte dann sogar irgendwann "sollen wir nicht hoch gehen (ins Schlafzimmer)?". Wie kann man da noch "Nein" sagen? . Oben angekommen könnt Ihr Euch denken wie es weiter lief... Kann nur sagen Sie hatte mit die geilst riechende und schmeckende Pussy, die ich je hatte und es war irgendwie sehr aufregend nach gut 2-3 Stunden Sie direkt flach zu legen. Wir vögelten alle paar Stunden die Nacht durch und Sie fing an meinen Schwanz zu blasen ohne das ich irgendetwas sagen musste oder Sie dazu bewegen musste. Gutes Mädel! Morgens vögelten wir noch einmal und ich begleitete Sie zur Bushalte. Nun schreiben wir und ich merke wie angetan Sie ist. Auf den Vorschlag, ob wir uns morgen oder nächste Woche sehen (habe am WE keine Zeit), meinte Sie schon: "Gerne auch beide Tage" und sendete mir auch 1-2 Bilder in Unterwäsche... . Ah, wie ich so unkomplizierte Dinge liebe. Was nehmen wir daraus mit? - Halte Eure Budde in Schuss und vereinbart, falls möglich, ein Date bei Euch in der Nähe, um pullen zu können (Logistik) - Gebt dem Mädel ein wenig Comfort: Holt Sie ab, geht mit Ihr ein wenig spazieren, chillt mit Ihr, fangt langsam das Kino ab und checkt Ihre Reaktion ab (Comfort & Kinoeskalation) - Ich wette wären wir nicht Spazieren gegangen, hätte Sie vorher geflaked aus Mangel an Comfort und ich kann es verstehen: ein wildfremden Typen treffen und direkt in der Wohnung? Schon ein wenig creepy... - Achtet auf IOI's... "Ich möchte im Bett schlafen" - Na gut, gebe zu... in diesem Fall hätte es, hoffentlich, jeder gecheckt. Meist sind die IOI's oder Anspielungen viel subtiler. - Checkt Eure Whatsapp/Instagramm/etc. Listen mal ab. Und probiert's einfach.