Edge333

Member
  • Inhalte

    111
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     8

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über Edge333

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

901 Profilansichten
  1. Habe bisher so um die 500-550 Frauen angesprochen (Tags+Nachts kombiniert seit Mai 2015)
  2. Hallo, ich bin männlich, 25 Jahre alt und Student. Ich hatte 2011 meine erste Beziehung die ca. 2 Jahre ging. Habe sie in der Schule kennengelernt. Irgendwann war dann Schluss (von ihrer Seite aus) und ich habe 9 Monate erst richtig gelitten, vor allem weil ich zu dem Zeitpunkt keine richtigen Freunde mehr hatte (habe diese wegen ihr vernachlässigt während der Beziehung). 2 Jahre nach Ende der Beziehung war ich total verzweifelt. Ich hab zwar durch Zufall ein Mädel in der Uni kennengelernt aber es verkackt. Danach war wieder eine Durststrecke bis ich das nächste Mädel in der Uni kennengelernt habe und es wieder verkackt habe (beim ersten Mal wurde ich gefriedzoned und beim zweiten Mal war wohl keine Attraction da). Zu diesem Zeitpunkt war ich richtig needy und verzweifelt. Also habe ich mit Pick-Up angefangen. Ich habe Videos von den Flirt-Profis auf YT entdeckt und dann gesehen, dass es eine FB-Gruppe gibt, wo sich Männer zum Frauen ansprechen treffen können. Das habe ich dann auch getan. Es war echt schwer aber ich habe immer mehr gemerkt, wie ich mich weiterentwickelt habe trotz Körben. Im 1. Jahr habe ich zwar Nummern bekommen aber das waren alles Flakes. Im 2. Jahr war es genauso, aber ich hatte die Hoffnung nicht aufgegeben, dass ich kurz vorm Durchbruch bin. Im März letzten Jahres ging es dann los. Ich hatte meine ersten Dates und es wurden immer mehr in immer kürzerer Zeit. Insgesamt hatte ich von März bis August Dates mit 5 verschiedenen Frauen (2 davon auf der Straße angesprochen, 3 davon vor den Clubs). Die ersten drei Dates ist nichts gelaufen. Wir haben uns getroffen, gequatscht und ich habe probiert Körperkontakt aufzubauen (mal gut, mal weniger gut). Date Nr. 4 lief echt super. Ich hatte sie tagsüber in der Stadt angesprochen. Unser erstes Date ging 8 Stunden und ich hab es sogar geschafft sie mit in meine Wohnung zu nehmen. Beim zweiten Date eine Woche später hatten wir uns geküsst. Mit der Zeit wurde Sie meine feste Freundin und wir waren ca. 5 Monate zusammen. Bis Anfang Dezember lief die Beziehung meiner Meinung nach super. Ich dachte es wäre DIE Frau für mich. Sie hatte vor einigen Monaten mit ihrer besten Freundin einen Urlaub nach Thailand gebucht für 3 Wochen. In diesen 3 Wochen waren wir im ständigen Kontakt. Die ersten 2 Wochen war alles super, wir haben viel und her geschrieben usw. In der dritten und letzten Woche wurde sie komisch. Sie zeigte Desinteresse, ließ mich lange warten mit ihren Antworten obwohl sie online war und hatte keine 5 Minuten Zeit, um mit mir zu telefonieren. Sie hatte mir vor dem Urlaub auch noch ein Geschenkpaket für meinen Geburtstag fertig gemacht und mir dies per DHL zukommen lassen an dem Tag meines Geburtstags. Echt Wahnsinn, wie viel Mühe sie sich gemacht hatte und eines der Geschenke hatte auch noch einen Wert von 100 Euro, was sie sich eigentlich nicht leisten kann in ihrer Situation. Naja ... 2 Wochen später, als sie aus dem Urlaub zurück kam, war dann Schluss weil sie nicht weiß, ob ihre Gefühle für mich ausreichen. Es war ihre erste Beziehung (ich habe sie entjungfert), und sie dachte ihre Gefühle seien wohl stark genug für mich, sind sie aber wohl doch nicht, was sie wohl im Urlaub bemerkt hat (Ich hab die Welt nicht mehr verstanden.). Nun gut, jetzt bin ich seit 2 Wochen wieder Single. Die erste Woche war die Hölle für mich, vor allem weil ich gesehen habe, dass sie sich 6 Tage nach unserer Trennung heiß angezogen hat und in den Club gegangen ist. Die zweite Woche war schon besser, habe wieder mehrere Mädels angesprochen (nach 5 Monaten) aber nur Körbe bekommen. Das macht mir aber nichts aus, weil ich wieder den Spaß am Ansprechen gefunden habe, den ich zu Beginn meiner Beziehung sehr vermisste. Allerdings bin ich gerade übertrieben unglücklich mit meinem Leben. Ich kenne zwar einige Leute und würde diese auch als Freunde bezeichnen, da sie mir in den letzten 2 Wochen zugehört haben bei meiner Trennung und mir auch geholfen haben, aber irgendwie habe ich gerade keinen Spaß am Leben. Ich stecke mitten in der Klausurphase, d. h. ich sitze von Morgens bis Abends nur an meinen Uni-Sachen und verarbeite meine Beziehung weitestgehend alleine. Jetzt gerade bin ich nur traurig, weil mir ein Mensch fehlt mit dem ich meine Probleme teilen kann, an den ich mich wenden kann, der mir Liebe gibt (die ich von meiner Familie nicht kriege, weil bei uns nur Streit ist. Vllt hänge ich auch deswegen an meiner Ex bzw. habe Angst vor der Zukunft, weil ich nicht weiß, ob ich in der nächsten Zeit wieder eine Neue finde, die mir genauso gefällt und halt im Leben gibt, wobei das eigentlich das falsche Mindset ist). Aufjedenfall kann ich sagen, dass es bei mir in der Uni gut läuft, ich habe einen Nebenjob mit dem ich zufrieden bin aber ich bin unglücklich mit meinen sozialen Kontakten, mit denen ich auch meinem Interesse des Frauen ansprechens nachgehen kann. Allerdings sind gefühlt 90% aller Leute, die ich durch Pick Up kennengelernt habe (tut mir Leid, wenn ich das jetzt so ausdrücke aber) bescheuert. Diese Menschen reden über Frauen wie Objekte, sind teilweise sehr egoistisch, handeln nachdem Motto "Hoes before Broes" und da könnte ich noch lange weiter machen. Mit meiner Freundin hatte ich ähnliche Lebensumstände aber es ging mir irgendwie etwas besser mit ihr. Jetzt, wo ich wieder ohne Sie da stehe, komme ich mir vor wie vor 5 Jahren. Ich muss wieder komplett bei 0 anfangen. Ich habe Angst, dass ich meine Ex nur aus Glück bekommen habe und es nicht wieder funktionieren wird. Irgendwie spiegelt sich die Zufriedenheit meines Lebens in meinem Erfolg bei Frauen wieder. Wenn ich demnächst rausgehe und wieder Dates habe, vor allem mit hübschen Frauen, dann wird es mir schon viel besser gehen (das bilde ich mir zumindest ein). Dieses Mindset hatte ich vor meiner Ex- Freundin nicht. Ich war glücklich als Single und wollte es eigentlich auch bleiben. Jetzt will ich wieder schnell in eine Beziehung, weil ich diesen liebevollen Umgang vermissen. Tut mir Leid für den langen Text aber ich fühle mich derzeit einfach allein gelassen und habe nur Angst wie es weiter gehen soll.
  3. Nur als Update. Wir haben uns gestern getroffen und sie hat Schluss gemacht weil sie nicht weiß ob ihre Gefühle für mich ausreichen und ihr Gefühl sagt ihr sie soll es lieber jetzt beenden als das unnötig in die Länge zu ziehen.
  4. Also soll ich es nicht ansprechen und versuchen mit mir selbst klar zu kommen?
  5. Meine Freundin ist 3 Wochen im Urlaub mit ihrer besten Freundin (bin seit 5 Monaten mit ihr zusammen). Die ersten zwei Wochen war für mich noch alles super, da sie sich regelmäßig über whatsapp bei mir gemeldet hat und berichtet hat, was sie so machen und ob es ihr gut geht. Diese letzte Woche stört mich aber total. Sie hatte in den ersten 2 Wochen kein Internet also nur Wlan in Restaurants und so aber hat sich öfter gemeldet als jetzt, wo sie ne Internetflat hat für ne Woche (seit paar Tagen). Sie ist öfter online aber antwortet mir einfach nicht. Erst nach mehreren Stunden. Damit kriege ich total das Gefühl, dass ich ihr egal bin auch wenn wir uns dutzende Herzchen Smileys hin und her schicken und sagen, dass wir uns lieb haben und uns freuen, wenn wir uns wieder sehen. Zudem wollte ich mal mit ihr telefonieren aber selbst dafür hat sie keine Zeit anscheinend obwohl sie auch gelegentlich auf ihrem Hotel Zimmer ist (wenn auch nicht lange). Sie sind öfter feiern und manchmal auch erst um 6 Uhr morgens zurück oder früher. Ich habe keine Angst, dass sie mich betrügt oder so, dafür ist sie nicht der Typ aber mir geht's total schlecht wenn ich merke, dass sie sich immer weniger bei mir meldet, online ist aber mir stundenlang nicht antwortet und keine 5 Minuten Zeit zum telefonieren hat. Ich Frage mich, ob ich das ansprechen soll wenn sie wieder da ist. Ich liebe sie und ich bin ihr nicht sauer deswegen weil sie ja auch im Urlaub ist und Urlaub machen soll aber mich verletzt ihr Verhalten total und ich würde ihr das gerne sagen, ohne dass sie sich angegriffen fühlt. Mir gehts die letzten Tage deswegen total schlecht und ich möchte ich ihr nur sagen, dass ihr Verhalten mir das Gefühl gibt, dass ich ihr egal sein könnte. Soll ich es ihr sagen oder bin ich am überreagieren? Antworten
  6. hahaha, zum Treffen mit dem Vater wäre es ja nie gekommen :D Naja egal, aus dieser einen Frau, die mir nicht abgesagt habe habe ich im Endeffekt auch wieder was gelernt. Demnächst rechne ich einfach mit sowas und rege mich nicht drüber auf sondern freue mich etwas mehr Zeit für mich zu haben.
  7. Die 17 Jährige hat mir ja abgesagt mit einer Sprachnachricht. Da war alles in Ordnung. Es ging sich um eine 19 Jährige die ich in der Stadt angesprochen habe und mit ihr ein festes Date ausgemacht habe. Stell dir mal vor du hast dich mit einem Kumpel/Bekannten/Familienmitglied um X Uhr an Ort Y verabredet und der taucht einfach nicht auf. Eine Entschuldigung gibt es auch nicht von der Person, sondern du wirst nur ignoriert. Würdest du dich nicht ärgern, dass diese Person dich so respektlos behandelt? Darum geht es mir hier. Ich mache mich nicht kleiner als ich bin in meinem Selbstwert aber es ist einfach extrem unhöflich von der Person, wo mir glaube ich alle zustimmen werden.
  8. Ab welchem Alter kann ich denn mit einer Erwachsenen Verhaltensweise rechnen? Hängt glaube ich nicht so sehr vom Alter, sondern vom Selbstbewusstsein. Du kannst die Gründe gerne bei mir suchen aber mir ging es nicht darum eine positive Reaktion, Handynummer oder sonst irgendwas zu bekommen. Sie hätte mir auch ins Gesicht sagen können "Verpiss dich du blöder Spinner" und das hätte mich nicht gejuckt. Es geht mir nur darum, dass ich ihr Verhalten als total respektlos empfinde. Ich kann da jetzt eh nichts mehr dran ändern aber ich würde mir manchmal wünschen, dass Frauen wenigstens über Whatsapp den Mut hätten mir zu sagen, dass sie kein Interesse haben auch wenn es nur eine Ausrede ist wie "mein Hund ist gestorben". Damit wäre ich schon total zufrieden. Ich finde es sogar cool wenn ich ignoriert werde und keine Antwort bekomme, weil das kann ich auch deuten aber ein Treffen auszumachen und dann einfach nicht zu erscheinen ist echt nicht so cool. Ich spreche dann zwar einfach andere Frauen in der Nähe an und freue mich über die freie Zeit aber es ist trotzdem respektlos.
  9. Das kann ich verstehen aber das macht es nicht besser nicht abzusagen. Es läuft im Endeffekt auf dasselbe hinaus nämlich, dass aus der ganzen Sache nichts wird. Außerdem habe ich nicht mal eine Entschuldigung erhalten, was ja wohl das Mindeste wäre. Ich komme manchmal auf euch Frauen überhaupt nicht klar. Man spricht eine Frau nett an und macht ein Treffen aus und wird im Gegenzug wie ein Stück Sch****e behandelt. Oder wie würdest du es finden, wenn ich dich anspreche, mit dir eine Treffen ausmache und dann einfach nicht komme ohne dir auch nur Bescheid zu geben und du bist schon 1,5 Std vorher losgefahren? Es ist echt asozial und von meiner Sichtweise aus nicht zu entschuldigen. Frauen sagen immer alle Typen sind Arschlöcher und so wie ich das sehe gibt es einige Frauen( aufkeinenfall alle), die noch größere sind. Sorry für die Ausdrucksweise aber ich kann diese Unehrlichkeit einfach nicht ab.
  10. Ach das mache ich auch gar nicht. Beziehungsmäßig wäre da eh nichts gelaufen von meiner Seite aus. Ich hätte aber heute ein Date mit einer 19 Jährigen gehabt die nicht zum Treffen erschienen ist. Hatte sie Samstag in der Stadt angesprochen und sofort Date für heute ausgemacht. Sie wirkte an dem Tag auch interessiert, weswegen es mich gewundert hat warum sie heute nicht aufgetaucht ist. Habe ihr bei Whatsapp nach paar Minuten geschrieben "Hey, wo bleibst du?". Sie war schon on aber keine Antwort bekommen. Finde sowas richtig asozial, sie hätte ja wenigstens ne Ausrede schreiben können warum sie nicht kann.... Aufjedenfall habe ich heute/gestern insgesamt dann 2 Mädels geschrieben wegen Date und von beiden kommt nix. Mich fuckt es total ab, dass die Frauen mit vor Ort Interesse vorspielen und am nächsten Tag oder paar Tage später aufeinmal kb mehr haben. Ich möchte bei sowas mit offenen Karten spielen. Mir ist es egal wenn die Frau kein Bock hat aber dann soll sie das auch bitte offen kommunizieren und nicht mich ignorieren. Durch dieses Verhalten verstehe ich warum Typen zu Arschlöcher werden. Ich werde es nicht aber es ist einfach unfassbar wie wenig Eier Frauen haben. Treffe mich nächste Woche noch mit einer anderen (sieht safe aus aber bei Frauen kann man ja nie wissen) aber dieses Verhalten fuckt mich in letzter Zeit total ab. Ich weiß dass das auch zum Spiel dazu gehört und man sich darüber nicht aufregen sollte aber viele Frauen sind echt unglaubliche Feiglinge auch wenn sie das nur tun um "den Typen nicht zu verletzten" aber ohne Bescheid zu geben nicht zum Date zu kommen oder einen aufeinmal komplett zu obwohl man sich gut verstanden hat finde ich echt unter aller Sau. Sorry für den Frust aber ich musste das mal los werden.
  11. kurzes Update: Hab ihr an dem Tag ne Dateerinnerung geschickt und dann kam ne Sprachnachricht wo sie meinte der Altersunterschied sei ihr zu krass und dass ich ja älter als ihr Bruder sei und sie das nicht möchte. Aber egal, die ist Schnee von gestern :D hatte ihr daraufhin nur nochmal geschrieben "ok ist deine Entscheidung (Y)"
  12. heißt konkret was? Sie war im Club mit ihrer besten Freundin und die fand mich total cool. Sie hat den Club sogar alleine verlassen damit sie mit mir alleine ist.
  13. Ist mir auch bewusst, dass es nicht gut ist was ich schreibe. Deswegen lasse ich es jetzt auch sein. Aber wie soll ich das mit dem Date anstellen? Einen Tag vorher nochmal schreiben? Am selben Tag?
  14. Von ihrem Statusbildern bei Whatsapp her sieht es so aus als wenn sie Liebeskummer hat oder unglücklich verliebt ist/war. Der heutige Chat lief so ab: Ich: Hey wie ist deine Arbeit gelaufen? :) Sie(2 min später) : Ganz gut Ich: Sehr gut, sonst hätte ich dir in die Nase beißen müssen!* (Affensmiley) *Hintergrund: Sie hat mir im Club erzählt, das sie Angst vor Pferden hat weil sie mal von einem in die Nase gebissen wurde. Sie war on, hat's gelesen und diese Liebeskummer Statuse gepostet und nicht geantwortet. Was kann ich jetzt tun? Wollte eventuell Donnerstag nochmal schreiben "Hey, wann genau bist du morgen da?" um zu sehen ob sie zum Date kommt oder nicht. Ich verzweifel gerade obwohl ich noch 5 andere Nummern habe wovon mindestens 1 mega interessiert ist. An Alternativen fehlt es mir also nicht aber ich möchte sie unbedingt flach legen und bin schon davon ausgegangen dass es klappt aber jetzt das. Was tun?