Anno

Rookie
  • Inhalte

    1
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     15

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Anno

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

159 Profilansichten
  1. Hallo ich heiße Alex, bin 29 Jahre alt und hatte noch nie eine Freudin. Als mir in meiner Jugend, meine Freunde übel mitgespielt haben, habe ich mich vor der Welt verschloßen für eine sehr lange Zeit. Zur Zeit erlebe ich einen Lebenswandel, versuche mich zu öffnen, treffe mich mit Menschen und natürlich will ich eine Freundin finden oder vielleicht auch etwas unverbindliches. Leider habe ich gemerkt, dass mich ehr junge Mädchen gefallen im Alter von 16 bis 18, ich weiß nicht warum, sie tuhen es einfach. Ab 19 bis 24 selten und über 25 überhaupt nicht. Ich habe jetzt vor Mädchen anzusprechen, aber jedes mal wenn ich sage: "sieh die sieht doch sympathisch aus" bekomme ich die Antwort, dass sie zu jung für mich ist. Ich kann aber meine Natur nicht ändern, mich zwingen auf Frauen im gleichen Alter zu stehen. Um nicht in Schwirigkeiten zu kommen, habe ich gegooglet und erfahren das man ab 16 uneingeschränkt geschlechtsverkehr haben kann mit wem man will also theoretisch auch mit mir. Und so denke ich, wenn niemand verletzt wird, niemand ausgenutzt wird, es einvernehmlich passiert, beide daran Spaß haben und es sogar vom Gesetz her erlaubt ist, wieso sollte es etwas schlechtes sein auch auf 16 Jährige zuzugehen. Was haltet ihr davon? Soll ich einfach auf ein Mädchen, das ich attraktiv finde zugehen? Oder soll ich mir erst überlegen wie alt sie ist? Was würde eine 16 Jährige davon halten? Es ist ok oder doch pervers (ich tippe auf letzteres)? Ich kann mir nicht helfen, ich will auch die Mädchen ansprechen, die mir gefallen wie alle anderen auch. Ich freu micht auf eure Antworten, habe Angst, aber vor allem bin ich gespannt.