Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Treffen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

269 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, seit Jahren treffen wir - eine Runde an PickUp, Persönlichkeitsentwicklung sowie vielen weiteren Dingen interessierter Jungs & Männer - uns jeden Dienstag um 19.15 Uhr in gemütlicher Atmosphäre zum Quatschen und anschließend dem ein oder anderen Set. Erstmals ab dem 30. Januar 2018 findet das Treffen aufgrund Schließung der ehemaligen Location an neuer Adresse statt. Termin: Jeden Dienstag um 19:15 Uhr. (Einzige Ausnahme kann an Feiertagen & Karneval sein.) Ort: Starbucks CoffeeHouse, Neumarkt 1A, 50667 Köln. Teilnehmer: Jeder ist willkommen. Ob Arzt oder Arbeitsloser, Freak oder Normalo, krasser Banger oder Jungfrau - alles hatten wir schon und jeder ist willkommen. Auch Frauen. So erkennt ihr uns: Wir sind in der Regel eine bunt gemischte Truppe von zwei bis zehn Personen im Alter von 20-50 Jahren. Wer uns nicht auf Anhieb erkennt, möge entweder die anwesenden Herrengruppen fragen (kostet Überwindung, aber lohnt sich!), oder sich einfach längere Zeit mit suchendem Gesicht in den Starbucks stellen - dann erkennen wir euch. Einzige Regel: Keine Sets/Approaches im Starbucks. Wir wollen hier noch lange bleiben und das nicht gefährden, indem irgendwem ein Set schief geht und wir rausfliegen. Wir freuen uns auf neue Gesichter und Geschichten! Das ganze ist von unserer Seite aus natürlich kostenlos. Beste Grüße, Eure Dienstagsrunde.
  2. Schmetterling

    WIR SIND AKTIV

    Aktuell hat unsere Bremer Gruppe mehrere aktive Leute und einige gehen regelmäßig raus. Jeder ist also gerne eingeladen! Schreibt mir einfach kurz eine PN!!
  3. Hallo, habe aktuell ein kleines Problem mit einer Arbeitskollegin. Wir kellnern beide zusammen in einem Restaurant seit ca 2 Jahren, aber nebenberuflich. Sehen uns aufder Arbeit also maximal 1 mal alle 2 Wochen. Vor 1 Woche hatte ich dann mal ein Treffen mit ihr ausgemacht. Es lief eigentlich alles wie geplannt, also es ging bis zum Sex bei ihr zuhause. Danach hat sie noch gefragt ob ich bei ihr schlafe. Am nächsten Tag habe ich dann noch mit Ihr gefrühstückt und mich verabschiedet. Ich hängt jetzt aktuell am 2 Treffen. Hatte letzte Woche Donnerstag nach einem zweiten Treffen für Samstag gefragt, aber hat dann abgesagt ohne Gegenvorschlag. Jetzt am Sonntag habe ich sie wieder nach einem Treffen für Mittwoch gefragt, sie hat aber gesagt, dass sie viel in der Uni zutun hat und deshalb nicht kann. Sie hat dazu noch geschrieben das wir das wann anders hinkriegen, aber wieder ohne Gegenvorschlag. Bin aktuell bisschen aufgeschmissen wie ich reagieren soll, ohne komplett needy zu wirken. Bin sexmäßig nicht auf sie angewiesen, aber habe sie sehr gerne unabhängig vom Sex. Alter: 26 Alter Frau: 22 Anzahl Dates: 1 Danke schonmal für eure Antworten.
  4. Hey Leute, könnte mir vielleicht jemand helfen? Bin noch ein Anfänger aber lese mich zurzeit ein im Forum 🙂 Bin da noch etwas hilflos.. Habe letztens ein Mädchen zufällig wieder gesehen welches ich schon länger kenne. Habe ihr dann wieder geschrieben und wir haben ein Treffen für Freitag vereinbart (wollten uns zuerst heute treffen, aber sie hat mir einen Alternativtermin vorgeschlagen). Nun muss ich sagen, dass wir uns damals super verstanden haben, sie hat nämlich viel gelacht und viele Fragen gestellt. Zudem hatte ich das Gefühl, dass sie Körperkontakt sucht. Wo wir uns dann letztens gesehen haben war wieder dieser „Vibe“ da. Jetz folgendes: beim Schreiben antwortet sie immer ausführlich und stellt Gegenfragen, jedoch schreibt sie manchmal nach 10min zurück und manchmal erst nach 10h. Zum Beispiel hat sie auf meine Nachricht (wo ich mir keine Antwort erwartet hätte) nach 2 Tagen mit etwas belanglosem geantwortet, zudem um 1 Uhr nachts. Nun meine Frage: Wie schätzt ihr die Situation ein? Woher weiß ich, ob sie mich lediglich als „alten Bekannten“ trifft oder sie sich potentiell mehr vorstellen könnte?
  5. Hallo Leute, ich hätte eine Frage und zwar habe ich vor einiger Zeit eine HB kennengelernt, wir haben uns gut verstanden, Nummern ausgetauscht und uns mehrmals gesehen (auf der Uni). Ich habe mich danach aber nie mehr gemeldet und sie sich auch nicht. Nun Folgendes: Letzte Woche habe ich sie zufällig wieder gesehen, haben kurz geredet und dann wieder verabschiedet. Jetzt geht sie mir aber nicht aus dem Kopf, obwohl sie mir gar nicht mal so gut gefällt. Was soll ich ihr nun schreiben? "Hey, hast nächste Woche Lust auf einen Kaffee?"
  6. In den letzten Jahren war die PU Community in Hamburg hauptsächlich über ein separates Forum organisiert (hamburglair.com), bei dem die Anmeldung allerdings aus technischen Gründen immer etwas fragil war. Aufgrund der technischen Probleme und dem Interesse der Mitglieder am Schutz ihrer Daten wird dieses Forum in den nächsten Wochen dauerhaft geschlossen. Die Lairtreffen jedes 2te Wochenende werden weiterhin stattfinden und über eine Whatsapp Gruppe organisiert. Wenn du als Neuling oder Fortgeschrittener Anschluss in Hamburg suchst: Das Lairtreffen alle 2 Wochen sollte deine erste Anlaufstelle sein um rauszugegehen, Gleichgesinnte zu treffen und Wingmen zu finden. Wenn du zur Whatsapp Gruppe geadded werden möchtest, schreib eine kurze Email mit deiner HandyNr. an: [entfernt - Forenregeln!] und du wirst zur Gruppe geadded. A word of caution: die Gruppe ist nicht für allgemeines ChitChat sondern nur zur Orga der Lairtreffen gedacht. Wenn du neu zum Thema PU bist: ******************************************* Hör sofort auf Artikel zu lesen und YouTube Vids zu gucken: Du musst raus an die Front (ie Schanze und Kiez) um gut mit Frauen zu werden. Das Lairtreffen kann dabei dein Basislager sein. Komm vorbei. *******************************************
  7. Hallo zusammen, 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Küssen 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen, ich habe vor einigen Wochen im Fitnessstudio eine Damen angesprochen, die mir gut gefallen hat. Wir haben uns ganz nett unterhalten und sie hat mich auf Instagram geaddet. Ich habe bei unserem Gespräch und auf ihrem Instagram-Profil herausgefunden, dass sie ähnlich wie ich auch auf Autos steht. Dann habe ich sie vor zwei Wochen angeschrieben, dass ich eine kleine Sonntags-Tour mache und ob sie mitfahren möchte. Sie hat zugesagt, ich habe sie abgeholt, wir waren einige Stunden unterwegs und haben uns gut unterhalten. Zwischendurch einen Kaffee getrunken, eine kleine Runde gelaufen und auf dem Heimweg war noch Showtag bei einem Autohaus, dort haben wir auch noch einige Zeit verbracht. Ich habe gemerkt, dass wir beide von der Art und Einstellung her sehr ähnlich sind und es zwischen uns auch gut harmoniert. Vier Tage später kam es zum zweiten Date. Ich habe sie nach dem Mittagessen abgeholt, wir haben den Feiertag und das gute Wetter in einer nahegelegenen Stadt genossen. Erst waren wir draußen in der Sonne einen Wein trinken, dann noch in einem Café, dann eine große Runde spazieren und abends noch beim Italiener. Es war ein sehr schöner Tag und ich hatte das Gefühl, dass sie sehr angetan von mir ist. Ihre intensiven Blicke und ihr Verhalten und ihr vieles Lachen auf meine "Erzählungen" haben darauf hingedeutet. Zudem hat sie mir sehr viel von sich erzählt und sie wollte auch viel von mir wissen. Auf dem Rückweg zum Auto habe ich schon mit ersten Berührungen gespielt. Da es sehr kühl war, habe ich sie an mich hingezogen und ihre Hüfte beim Laufen gehalten. Sie hat gleich mitgemacht. Als ich sie daheim abgeliefert habe, fragte ich sie, ob sie am Freitag Abend zu mir kommen möchte, etwas Essen und einen Film schauen. Sie meinte "Mal schauen". Abends haben wir noch kurz geschrieben, dann meinte sie, sie kann am Freitag Abend nicht, ob es bei mir am Samstag Abend auch klappen würde. Dann haben wir das 3. Date für Samstag Abend ausgemacht. Am Samstag Abend kam sie zu mir, ich habe uns Pasta gekocht, wir haben leckeren Wein getrunken uns sehr gut unterhalten (viel gelacht) und zwei Filme geschaut. Dabei waren wir schon kuschelnd auf der Couch gelegen. Nach dem zweiten Film war es schon spät und ich hatte das Verlangen, sie zu küssen. Ich habe es drauf ankommen lassen, sie hat gleich mitgemacht und wir haben uns leidenschaftlich geküsst (mit Zunge). An ihrem Atem habe ich gespürt, dass sie voll heiß war. Dann habe ich weiter eskaliert und ihr das Oberteil ausgezogen. Als ich den BH aufmachen wollte, meinte sie "Nicht so schnell". Ich habe einen Gang zurückgeschaltet und wir haben uns weiter geküsst. Dann bin ich etwas tiefer, habe Brüst und Bauch geküsst. Nach einer Weile meinte sie, sie glaubt es ist besser, wenn sie geht. Dann dachte ich mir, ok, ich will nicht gleich übertreiben. Wir haben uns nochmal geküsst, sie hat sich wieder angezogen und ist kurz ins Bad. Dann hat sie sich für den schönen Abend bedankt, hat mich nochmal fest auf die Wangen geküsst und ist gegangen. Ich schrieb ihr dann noch eine Whatsapp, sie soll sich doch bitte melden, wenn sie gut daheim angekommen ist. Die Antwort kam am nächsten Morgen. Wir haben noch etwas getextet, ich schrieb ihr noch, dass ich den Abend mit ihr sehr schön fand, sie antwortete "ich auch, wir können das ja irgendwann mal wiederholen". Bis heute Textpause. Heute früh habe ich ihr geschrieben, erst ein bisschen Smalltalk. Dann habe ich vorgeschlagen, dass wir am Sonntag was zusammen machen können (mit konkretem Vorschlag), was sie jedoch mit der Begründung, sie müsse was für die Uni machen (obwohl sie aktuell ein Semester Pause macht), abgelehnt hat. "...Vielleicht ein anderes mal..." 6. Frage/n Zuerst dachte ich, alles läuft perfekt. Nun bilde ich mir irgendwie ein, dass sie an Interesse verloren hat. Bin ich etwas zu schnell vorgegangen? Wie verhalte ich mich nun richtig? Was antworte ich ihr nun am geschicktesten? Für eure Antworten im Voraus vielen Dank! Gruß Christian
  8. Hi, hab ein neues Anliegen. Leider gerate ich immer an Frauen, die Spielchen spielen und mich hinhalten. Bzw alle Frauen verhalten sich gegenüber mir so- leider. Das artet schon mal dahingehend aus, dass sie ohne Grund nicht antworten, sich tot stellen oder komplett ignorieren, obwohl man sie sehr angesprochen hat oder man sie schon durch den Alltag kennt. Solange man kein sexuelles Interesse hat, ist man super begehrt und wird eingeladen und sie laufen einem hinterher, dass man doch bitte mit ihnen abhängen und unterhalten soll. Bin ein sehr gebildeter Mann und sehr eloquent. Bin zwar kein Modell, aber optisch auch nicht uninteressant. Jedoch eben kein "Stecher". Ich gebe zu, dass ich vom Typ her sehr speziell bin. Also zwar orientalisch, aber trotzdem kann mich keiner einordnen. Vielleicht ist das auch oft ein Problem, was für Frauen ein Hindernis darstellt. Ich wollte es nur vorab erwähnen, da ich allerlei Bullshit von Frauen in meinem Leben erlebt habe und da könnte ich Romane schreiben und ihr wärt schockiert. Nun ja ich probiere und entwickele mich seit einem halben Jahr enorm und habe in der Zeit knapp über 230 Frauen angesprochen, wovon mich nur 3 angelehnt haben und bei dem Rest hatte ich Gespräche die von 5 bis 15 Minuten gingen und paar Nummern, wovon aber keine zum Date gemündet ist. Aber inzwischen kenne ich so viele Verhaltensmuster, die sich auch mit den Frauen decken, die ich ohne Ansprechen kennen gelernt habe und bin da breit aufgestellt. So viel zu meinem kurzen Background. Also interessant genug um sich Aufmerksamkeit und Bestätigung von mir zu holen, aber für Sex komme ich nicht in Frage und für manche Frauen derzeit nicht, dass sie einen hinhalten und co (ihr wisst was sie alles im Repertoire haben). Jetzt kommt eine extrem neue Situation, wo ich erstmal still gehalten habe um nichts falsch zu machen. Ich habe nämlich seit glaube ich Mai mich ohne dieses Forum draußen bewegt und trainiert was mich enorm nach vorne gebracht hat. Jetzt möchte ich aber Feedback bekommen, was ich alles an Optionen haben könnte. Denn ich möchte auch mal stumm schalten oder Konter geben oder mal nachhaken und bin gespannt was für Dinge ihr mir hier empfehlen werdet Ich habe letztens meine alte Lehrerin angeschrieben. Sie ist und war immer single und alleinerziehend. Ich bin 29 Jahre alt und sie wahrscheinlich Mitte 40 oder Ende 40. Zuletzt gesehen haben wir uns bestimmt 2010. Wir haben uns immer gegenseitig gehasst und hatten ständig Streit und waren Dauergast beim Rektor und noch viel mehr. Auch sehr fiese Dinge habe ich gesagt, die ihr bestimmt sehr weh getan haben. Dass es kein Wunder ist, das sie keiner mag und sie deshalb alleine ist. Achja, sie ist verdammt heiß und mein Typ. Auch von ihrer Art her sehr dominant und zickig und giftig, aber auch liebe ruhige Momente, dir sie hat... Vor ca 3 Wochen habe ich sie angeschrieben und das ich an sie denke, weil ich gerade an einem Ort zu Besuch war wo sie auch oft ist. Gefragt wie es ihr geht und so weiter. Aber direkt per Du und Vornamen und Emojis. Sie hat auch mit Emojis geantwortet und dass sie auch gerne da wäre und was ich so mache und erzählt was sie gerade so macht in ihrem Leben. Dann bisschen scherzhaft gesagt dass ich sie gerne hier her einfliegen lassen würde und so weiter. Dann die Frage, ob sie damit gerechnet hat, dass ein alter Schüler sie "so" anschreibt. Sie meinte harmlos mit dem Schulter zucken Emoji, dass es nicht unüblich sei, wenn ein Schüler/in ihr schreibe. Daraufhin ich ganz selbstbewusst: "wollen dir aber auch ein Date mit dir?" Dann begann ein kurzer Abschnitt wo sie in der Mitte dasselbe Teenager Verhalten ablegt wie das ihrer jüngeren Kolleginnen. Einkleiner Auszug: Aber wollen die auch ein Date mit dir? 🤔😝 Das Thema erledigt sich im Laufe der Jahre von selbst😄 Da ist jetzt Ruhe eingekehrt. Ich bin übrigens Oma eines süßen kleinen Jungen von noch nicht ganz zwei Jahren. Das ist toll! oh herzlichen Glückwunsch 😊 wie sieht es denn abseits vom Berufsalltag bei dir aus? Bist du single ? 😇 ich hoffe ich bin dir nicht zu direkt 😄😜 Das ist schon eine sehr private Frage😊 Mir geht's gut und ich bin mit meinem Leben zufrieden, wie es ist. Und wie sieht es bei dir aus? Dann ihr ein Bild geschickt, wie ich die Sonne genießen und dann von ihr "sieht super aus". Dann ihr geschrieben was sie gerade so macht und was ich mache, aber keine Antwort. Dann am nächsten Tag nach mehr als 12 Stunden dass ich es verstehen kann dass sie vielleicht skeptisch ist und denkt ich schreibe nur so und mache mir einen Spaß daraus und das ich echtes Interesse als Mann habe sie wiederzusehen. Die Funkstille dauerte an, wobei sie die Nachricht mit meinem Interesse sofort innerhalb von Minuten gelesen hat. Insgesamt nach 24 Stunden antwortete sie dann doch, nachdem sie abgetaucht war. Allerdings holte sie die sachliche Karte raus und versuchte mit einem Rahmen aufzudrücken indem sie Kaffee trinken vorschlug, obwohl ich ihr bis dato zwei mal mein sexuelles Interesse geäußert habe und das Wort Date und habe interesse an Dir als Mann auch so benannt habe. Ihre Antwort: Lieber XXX, ich habe nicht so oft Zeit, in den Social Media herumzuschreiben, weil ich ziemlich in meinem Leben ausgelastet bin, im positiven Sinn:-) Old fashion eben😄 Wir können uns natürlich gern mal auf einen Kaffee treffen. Mich interessiert immer, was aus den Menschen wird, die ich als Schüler oder Schülerin kennen gelernt habe. Die Wahrheit ist aber, dass sie wie alle anderen Frauen doch schon oft online sind und auch am Wochenende und auch Abends und Mitternachts. Außerdem schätze ich sie so ein, dass sie doch relativ oft feiern ist oder einen trinken oder generell oft ausgeht und niemand ist der alleine Zuhause herum sitzt. Das war zu Schulzeiten auch so da ich sie oft in Bars und Kneipen gesehen habe. Und ich kenne das wenn Frauen sagen "du bin nicht so online, mal schauen" bla bla 😬 Hab ihr dann geschrieben dass ich mich bald melde und wir dann mal schauen. Sie arbeitet ja auch jeden Tag in der Woche viel und reist auch viel rum, da der Unterricht in der Schule nicht ihre Hauptaufgabe ist. Hab mich dann kurz einfach so gemeldet dass ich zurück in Deutschland bin und ihr einen schönen Start in die Woche gewünscht. Dann 6 Tage später wann und ob sie Zeit hat. Die Antwort darauf hat 1 Woche gedauert mit einer Nachricht, dir ich persönlich für Blödsinn halte. Und ich möchte nicht hingehalten werden und in dieser Situation sehr gut überlegt eine Antwort geben die das allermeiste rausholt. Sie: Hallo XXX, zurzeit sind Ferien und ich bin immer mal weg. Ich melde mich nach den Ferien, ok? Wir wohnen in derselben Stadt!!!! Ich weiß langer Text, aber finde es generell schwer bei älteren. Hatte zwar auch viele Flirts mit älteren, aber nicht in dieser Sonderkonstelation. Eigentlich hassen wir ja uns und es ist überhaupt komisch dass wir schreiben und ich auch noch direkt per Vornamen und das ich mehrmals mein sexuelles Interesse äußere. Ich will sie und werde wie gesagt erstmal nichts schreiben. Möchte eine Antwort die ihr klar macht, dass ich nicht hinzuhalten bin und das ich sie demnächst will und auch nicht warten werde und das sie nicht den Rahmen setzen kann wenn ein junger Mann bereit steht für sie. Hinhalten und warten ist nicht mehr mein Stil. Aber wie äußert man das gegenüber einer doch älteren Frau respektvoll und mit dem Zusatz dass ich sie nicht zum Kaffee treffen werde sondern zu einem richtigen Date.
  9. JustAnotherGuy

    Lair?

    Hey! Wollt mich mal Erkundigen, ob es hier noch irgendeine organisierte Aktivität gibt oder falls dem nicht so ist, ob sich vielleicht ein Wing findet. Bin unter der Woche in Bremen, würd also am ehesten auf iwelche after work parties gehen oder in bars sargen wollen. Bin 27. 🙂
  10. Bin voraussichtlich Fr-So im München. Gibt es noch aktive oder auch passive Lair Gruppen hier? Oder möchte sich jemand so Treffen?
  11. Hallo zusammen, Bin neu im Forum und habe schon einige Beiträge gelesen. Wollte mal von euch Erfahrenen wissen ob und was ich in diesem Fall noch machen kann oder ob ich es lassen soll, will hier etwas lernen. Mein Alter: 32 Ihr Alter: 26 Dates: 1 Etappe der Verführung: Sex Beschreibung: Hab die Frau vor 3 Wochen an nem Festival kennengelernt über Freunde. Wir haben uns gut unterhalten und kamen uns auch schon etwas näher als wir zu zweit waren, bisschen halten und berühren, flirten, mehr nicht. hab sie dann nach der Nummer gefragt und zwei Tage später mal angeschrieben. Wiederum 2 Tage später hab ich sie dann nach nem etwas kurzfristigen Date (in 2 Tagen) gefragt, sie hatte aber keine Zeit, hat aber gemeint wir können gut mal was trinken gehn. Also habe ich ein Treffen für die Woche drauf vorgeschlagen, sie hat dann im Detail erklärt was sie die nächsten Tage los hat und mir zwei Tage vorgeschlagen worauf ich einen zugesagt habe. An diesem Tag hatte sie sich aber etwas verplant und bevor es etwas gar spät geworden wäre hab ich ihr dann vorgeschlagen dass wir das Ganze verschieben weils mir auch nicht mehr gepasst hätte, sie hat dann sofort einen anderen Tag vorgeschlagen der mir dann besser gepasst hat. Zwei Wochen nach der ersten Begegnung sind wir also ans Date. Zunächst was essen gegangen, dann in eine Bar im Freien. Anfangs sassen wir uns gegenüber, dann gabs etwas mehr Platz und ich hab sie auf die Bank neben mich genommen. Ich bin ihr dann immer näher gekommen, hab sie berührt und heftig geflirtet und sie schlussendlich geküsst. Die Gespräche waren locker und gut, der Kuss war m.M.n. sehr gut. Wir haben dann noch etwas weiter getrunken und wohl auch über den Durst. Ich schlug ihr vor bei mir zu schlafen ohne welche Hintergedanken da sie 30km weg wohnt und spät noch den Zug hätte nehmen müssen. Sie willigte ein. Sie hat sich sofort in mein Bett gelegt, leider hatte sie wohl einen über den Durst und ist dann aufs Klo um zu Kotzen... ging ihr danach aber um einiges besser. Wir haben rumgemacht und es kam zum Sex. Der war nicht schlecht, ich hatte auch schon einiges getrunken von daher nicht verwunderlich. Sie blieb dann noch bis am nächsten Tag um 14:00 Uhr. Wir haben uns normal verabschiedet, ich hab ihr gesagt dass ich den Abend toll fand und sie gerne wiedersehen würde, was sie in dem Moment bejahte. Das ist letzten FR/SA her, seither haben wir etwas hin und her geschrieben und ich hab ihr am Dienstag einen Vorschlag gemacht am Donnerstag an ein Stadtfest bei uns zu gehen. Sie meinte sie habe viel Programm die nächsten Tage und es wird schwer, wir können ja spontan schauen. War für mich OK. Gestern hat sie sich dann schon früh gemeldet dass das am Abend wohl nix wird weil sie viel zu erledigen hat, ich hab ihr daraufhin nächste Woche DI/MI vorgeschlagen. Sie hatte dann für beide Tage was geplant und mir auch konkret geschrieben was, jedoch ohne einen Gegenvorschlag. Ich hab dann geschrieben falls sie einen Tag finden könnte fänd ichs cool weil ich sie gerne wiedersehen und besser kennenlernen würde und hab dann noch hinzugefügt dass es sich auch lohnt mich besser kennenzulernen weil ich ein toller Typ bin, aber erst beim 2. Date 😉. Sie meinte dann ich sei süss und sie wisse doch dass ich ein toller Typ bin, sie sagt mir dann noch Bescheid. Fragen: Nun weiss ich nicht genau wo ich stehe. Hat sie Interesse? Spielt sie nur? Orbit? Mache ich mir zu sehr einen Kopf? Anziehung ist ja ganz klar da sonst wärs beim 1. Date nicht so gelaufen, andererseits könnte der Alkohol auch das Einschätzungsvermögen getrübt haben. Ich von meiner Seite frage nun nicht mehr nach einem Date und werde das Schreiben auf ein Minimum reduzieren, bevorzuge halt die persönliche Interaktion. Falls kein Vorschlag für nächste Woche kommt hacke ich die ganze Sache wohl stillschweigend ab, was meint ihr? Oder soll ich nächste Woche nochmal was vorschlagen? Ich mag die Frau eigentlich wirklich und denke es könnte echt gut passen. Sie schreibt mir auch von sich aus und schickt öfters Bilder. Danke & Grüsse, SuperflySK
  12. An alle Freunde des Rhein-Neckar Deltas, an alle Pick-Upper aus der Region, es ist Ende August und so langsam bricht der Spätsommer an. Die beste Zeit um vor dem Winter nochmal ordentlich Party zu machen. Anfang September findet bei uns in der Region wieder das größte Weinfest der Welt im pfälzischen Städtchen Bad Dürkheim statt. Dies nehmen wir zum Anlass gemeinsamen auf dem größten Weinfest der Welt zu gamen. Dazu treffen wir uns am Freitag, 13. September 2019 abends auf dem Wurstmarkt. (Ein genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben) Der Dürkheimer Wurstmarkt Der Dürkheimer Wurstmarkt ist das größte Weinfest der Welt und findet jährlich an zwei Septemberwochenenden statt. Es werden über 600.000 Besucher auf dem Areal rund um das Dürkheimer Rießenfass erwartet. Man kann herrlich über das Festgelände schlendern oder es sich in einem der Weinzelte bei guter Musik gemütlich machen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Warum ist der Wurstmarkt gerade attraktiv? -viele Frauen, gerade abends im Alter zwischen 16-30 -gute ausgelassene Stimmung, kaum Bitch Shields -Alkoholfluss in Strömen enthemmt -großes Festareal mit vielen Möglichkeiten auf Frauen zu stoßen -viele Pfälzer Mädels, die bodenständig und offen sind -(für die Fortgeschrittenen) gute Instant Lay Möglichkeiten in den Weinbergen Anreise nach Bad Dürkheim? Es besteht die Möglichkeit mit der S-Bahn von Heidelberg Hbf bzw. Mannheim Hbf nach Neustadt Weinstraße Hbf zu fahren und dort mit der Regionalbahn nach Bad Dürkheim weiterzufahren. Alternativ kann man auch mit der RNV 9 von Mannheim über Ludwigshafen nach Bad Dürkheim fahren. Die Fahrtdauer beträgt von Heidelberg circa 1h 15 min. und von Mannheim circa 45 min. Alternativ besteht auch die Möglichkeiten Fahrgemeinschaften mit dem Auto zu bilden. Es gehen bis spät in der Nacht noch Sonderzüge zurück. Wichtig: Falls ihr an dem Event interessiert seid, bitte ich euch um ein kurzes Feedback hier in diesem Thread. Denn nur so können andere sehen, ob bei dem Event etwas los ist.
  13. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 vllt ? 4. Beschreibung des Problems: Sie antwortet nicht mehr 5. Frage/n: Soll ich mich bei Ihr noch mal melden? Hallo Freunde, ich bin neu hier im Forum und hoffe Ihr könnt mir etwas weiterhelfen bzw. ein Tipp geben wie ich weitervorgehen soll, Ich habe eine Frau im Club kennengelernt, wir haben rumgemacht, sie hat mich massiert mein Kopf gekrauelt usw. also wir haben uns ziemlich gut verstanden. Ich hatte meine Schlüssel bei Ihr in die Tasche gepackt damit ich Sie nicht verliere, und das ganze haben wir dann natürlich auch vergessen und Sie hat die Schlüssel mit nachhause genommen. Am nächsten Abend bin ich zu Ihr hingefahren um meine Schlüssel abzuholen und dann sind wir noch kurz Eis essen gegangen, dann wollte ich natürlich noch ein weiteres Treffen mit ihr ausmachen und hab sie gefragt ob wir morgen was essen gehen. Sie war einverstanden und meinte das wir dann noch schrieben. Am nächsten Tag haben wir uns paar Sprachmemos hin und her geschickt dann meinte ich zu ihr, dass ich Sie um 20 Uhr abhole und wir was essen gehen. Daraufhin meinte Sie, dass Sie noch etwas zutun hat und das Sie mir bescheid gibt ob es klappt, aber es sollte klar gehen. Ich meinte dann Okay sag mir aber rechtzeitig bescheid damit ich das planen kann sonst gehe ich mit jemand anderen essen ( Glaub das war mein fehler das zu sagen ). Dann meinte Sie das sie sich melden wird, und mir bescheid gibt. Hab sie dann später versucht anzurufen um zu Fragen wie es ausschaut, sie ist nicht ran gegangen und hat geschrieben das ich mit jemand anderen essen gehen soll sie hat noch bisschen was zutun. Ich habe dann gefragt wann Sie fertig ist, sie darauf hin das es bei Ihr etwas länger dauert und Sie noch etwas zutun hat usw und das wir anderen mal etwas essen gehen können. Ich meinte dann das es in Ordnung ist und das wir das anderen mal machen und habe sie noch gefragt was Sie noch vorhat. Darauf hin hab ich seit 3 Tagen von Ihr keine antwort erhalten. Jetzt ist meine Frage an euch, seid ihr der Meinung das ich es verkackt habe? Falls ja, was genau? und Soll ich mich nochmal bei Ihr melden und ob es eurer Meinung nach überhaupt sinn macht? Als wir uns gesehen haben, war wie gesagt alles Cool haben uns meiner Meinung nach ziemlich gut verstanden, nur jetzt frage ich micht was so ihr Ziel ist bzw. was ich falsch gemacht habe. Danke euch!
  14. Hallo zusammen, folgende Situation: Bin mit einer Frau und ihrer Freundin vor einer Woche weggegangen. Habe Gestern Abend mit ihr und ihrer Freundin ein neues Treffen für heute Abend zum Weggehen ausgemacht. Heute schrieb sie mir allerdings, dass sie noch nicht weiß ob das Treffen stattfindet da es einer anderen Freundin nicht gut geht und ich ruhig den Abend anders verplanen kann wenn ich mag. Sie würde sich später nochmal melden obs klappt. Was meint ihr? Entweder es ist wirklich so oder sie will mir durch die Blume sagen, dass sie kein Treffen mit mir möchte. Wie antworte ich ihr (im Sinne von PickUp) am besten darauf? Danke!
  15. Ich hab dieses oder nächste Wochenende mal Lust mit paar PU Leuten los zu ziehen. Mich interessiert Vordergründig Information über aktuelle PU Szene und persönliche Erfahrungen. Wer ist dabei? Einfach per PN bei mir melden. Über mich: Ich bin 29 Jahre Alt. 10 Jahre Erfahrung mit PU. Biete: Meine Erfahrungen in Online Game, Day Game , Night Game und Text Game.
  16. TheMindreader

    Neues Linzer Lair

    Hallo, hiermit gebe ich bekannt dass wir ein neues LiLa haben... Einfach per PM melden und ich gebe euch bekannt wie ihr reinkommt.. Mittlerweile sind wir ca. 10 Personen LG Thundercloud
  17. Ich: 23 Sie: 20 Dates: 5 Etappe: Heavy Make-Out/FC-Block Problem: Ich habe das HB vor 3 Monaten kennengelernt und vor 2 Monaten angefangen zu treffen. Die ersten beiden Treffen fanden abends statt, wo wir Abendessen waren und durch Bars gezogen sind. Beim 2. Treffen kam ich zum KC und habe sie anschließend Arm in Arm zu ihr gebracht, habe aber deutlich gemacht, dass ich nicht hoch kommen werde (keine Kondome). Das nächste Treffen ging von ihr aus, morgens Frühstücken gehen. Beim 3. Treffen also Frühstücken gewesen und dann im Park spaziert. Dann auf der Parkbank rumgemacht und zu ihr nach Hause. Dort weiter auf dem Bett rumgemacht und massiert, sie wollte aber ihre Sachen nicht ausziehen. Ich mach bisschen Petting, aber sie zieht meine Hand weg. Beim 4. Treffen wurde bei mir gekocht. Währenddessen wieder rumgemacht und bisschen über Familie geredet. Dann in meinem Bett weitergemacht. Dieses mal konnte ich das Oberteil ausziehen und richtig massieren, aber während ich Petting betrieben habe, hat sie wieder meine Hand weggezogen. Habe dann erstmal aufgehört und mich anderweitig beschäftigt. Nach einer kurzen Weile initiierte sie dann wieder und wir machten rum. Während ich ihre Hose geöffnet habe, meinte ich zu ihr, dass ich mit ihr schlafen will. Sie blockte ab und meinte, dass sie das nicht kann… sich zu viele Gedanken macht..und nicht weiß, was sie will. Alles in allem heavy make out. Für das 5. Treffen hat sie Freitag abends oder Samstag morgens Frühstücken angeboten. Habe mich für letzteres entschieden, weil ich Freitag abends Freunde getroffen habe. Wir waren essen und anschließend noch 2 Stunden spazieren. Haben währenddessen Hände gehalten. Sie hat auch nach meiner Hand gegriffen, wenn ich mal kurz losließ. Auf dem Treffen war Comfort und vor allem Rapport sehr gut. Das war auch das erste Treffen, wo sie Zungenküsse initiierte. Habe mich nach dem Treffen dann eigentlich ziemlich sicher mit ihr gefühlt, was ihre Intentionen anging. Sie weiß auch, dass es Dates sind. Nach dem 5.Treffen waren wir noch einmal Lunchen, was sie vorgeschlagen hatte. Das war bis jetzt auch das letzte Treffen. Seitdem sind knapp 2 Wochen vergangen. In der Zwischenzeit merkte ich, dass ich sehr viel PDM betreibe und mir das nicht gut tut. Habe deswegen weniger und kürzere SMS geschrieben oder auf SMS von ihr nicht mehr eingegangen. Im Gegenzug zeigte sie mehr Initiative und ihre SMS wurden einfallsreicher und länger. Sie ist derzeit sehr viel am Arbeiten (in die Nacht hinein) und deshalb bleiben nur die Wochenenden übrig um sich zu treffen. Problem: Vor 2 Wochen meinte ich, dass wir kommendes Wochenende was Unternehmen sollten. Sie stimmte zwar zu, aber als ich 1 Woche darauf wieder auf das Wochenende eingegangen bin, meinte sie, dass ihre Schwester kommt und sie zu Hause ist. Sie machte aber sofort den Gegenvorschlag, sich auf das Wochenende darauf zu treffen. Ich meinte nur, dass das kein Ding ist, ich mich aber nicht wieder 2 Wochen im Voraus festlegen will. Sie antwortete, dass wir das dann nächste Woche besprechen würden. Von mir dann FO und versucht sie zu vergessen, bis sie sich Montag bei mir meldete um mir viel Erfolg für mein Interview zu wünschen. Im Anschluss stellte sie viele Fragen an mich und brachte kleinere Komplimente ein. Sie führte die Konversation weiter, obwohl ich nur noch ziemlich kurzbündig und unbeeindruckt geschrieben habe. Gestern habe ich ein weiteres Treffen für nächstes Wochenende angesprochen und sie hat zugesagt. Heute habe ich das anvisierte Treffen dann konkretisiert. Ich meinte, dass wir uns nächsten Samstag nachmittags treffen und abends bei mir zur Einweihungsparty gehen. Sie antwortete, dass Nachmittags sehr gut klingt, sie aber abends selber schon bei einer Freundin zur einer Abschiedsfeier eingeladen ist. Sie fügte hinzu, dass es das Einweihungsgeschenk dann wann anders geben wird (war nie die Rede von einem Geschenk). Ich weiß einfach nicht wo ich an ihr dran bin. Ein Treffen am Nachmittag ist für sie natürlich sehr berechenbar, aber ich will sie abends treffen wegen dem FC. Habe auch kein Bock weiter hingehalten zu warden, damit sie mir auf der Nase tanzt. Aufgrund der FC-Block Vorgeschichte bin ich auch nicht ganz davon überzeugt, auf ein Treffen abends zu drängen. Sollte ich sie auf die Situation ansprechen? Was würdet ihr mir raten zu tun?
  18. Servus ihr Stecher, vor ungefähr einem Jahr habe ich eine HB8 in der Bäckerei kennen gelernt. Ich bin zufälligerweise an einem Samstag dort frühstücken gewesen und sie hat an dem Tag gearbeitet. Am selben Tag hatte auch wenig später eine Freundin von mir Dienst und die HB8 hat sie nach meiner Nummer gefragt. 3 Tage später haben wir uns auch das erste mal getroffen. Ganz oldschool sind wir mitten im Januar spazieren gegangen. Sie war in dieser Zeit 18 und ich 21. In den darauf folgenden Tagen/ Wochen haben wir uns ziemlich oft getroffen - ziemlich oft. Bis die Bombe explodiert ist. An ihrem Geburtstag hat sie dann mit jemand anders getanzt obwohl sie mich wenig davor sozusagen abgewiesen hat von wegen „ich möchte nicht tanzen“ oder „nein ich möchte mit dir keine Bilder in der FotoBox machen“ LOL. aber Hauptsache mit dem Typen tanzen. Seit diesem Tag an haben wir keinen Kontakt mehr. Bis jetzt war es vielleicht 1-2x wo wir mal auf Snapchat geschrieben haben und diese Nachrichten hat sie auch recht schnell beantwortet (wir beide haben die Handynummern gelöscht) aber mehr auch nicht. Ich glaube wir haben auch keinen Kontakt mehr, da keiner von uns beiden irgendwie es zeigen wollte, was der andere fühlt. Ich meine, wir beide waren nicht weit entfernt zusammen zu kommen aber ihr liest es ja selbst. So, ein Jahr später denke ich mir mittlerweile fast jede Woche ob ich sie doch nicht wieder mal anschreiben und von „neu“ versuchen sollte. Ich meine, wir beide hatten eine echte Klasse Zeit miteinander. Sind aber unglücklich auseinander gelaufen. Was meint ihr? Hätte ich eigentlich noch eine Chance wenn man sich nach so einer langen Zeit mal wieder meldet oder sollte ich es lassen? In der Zeit hätte sie auch glaube ich einen Freund mit dem sie ~10 Monate zusammen war(?). Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
  19. Thecapitalist

    Ihr Kollege

    Hallo Community, hier erstmal die Daten, die ihr immer verlangt: Ich: 24 Jahre alt Sie: 22 Jahre alt Seit 3 Jahren zusammen (Monogam), wohnen seit 1 Jahr zusammen, vor der Beziehung 2 Monate kennenlernen mit Vorzügen, Ich bin ihre zweite Beziehung,, Sie meine 4. Sex gibts ungefähr 3 -4 mal die Woche. Vornherein sollte gesagt sein, dass ich bereits 2 Mal betrogen wurde in meinen vorherigen Beziehungen. Deswegen neige ich zur Eifersucht und sehe dass alles vielleicht ein wenig zu kritisch. Wir unternehmen öfter was, auch aufregendes z.B letzte Woche Jetski fahren, oder halt ruhiges wie z.B lange Spaziergänge. Sie kann jederzeit feiern gehen (auch alleine) und hat zwar nicht viele Freunde, aber mit denen trifft sie sich auch einmal im Monat. Ich hingegen hab keine Freunde (will keine) und konzentriere mich viel auf den Beruf und Sport, mit Berücksichtigung, auch viel Zeit mit meiner Freundin zu haben. Bisher war unsere Beziehung wunderbar und es gab kaum Streit. (Höchsten 1x alá 4 Monate). Wir erzählen uns so ziemlich alles und beide Handys samt Medien sind für beide einsehbar. Diese zwei Regeln: Erzählen und sehen, haben wir uns am Anfang unserer Beziehung aufgestellt. Doch im März diesen Jahres hat meine Freundin ihr Studium abgebrochen und wollte erstmal arbeiten gehen. (Sie war im Studium richtig unglücklich und hat erstmal den nächstbesten Job angenommen -> Callcenter) Sie ist recht glücklich im neuen Job, das merkt man auch. Bisher gab es auch keine Probleme mit anderen Männern. Sie darf reden mit wem sie will und ich darf reden mit wem ich will. Wir reden auch über alles und haben auch kein Problem damit. Allerdings hatte sie im Mai einen Lehrgang und kam danach völlig aufgelöst nach Hause. Auf meine Frage was denn los sei, meinte sie, dass sie von einem Kollegen angequatscht wurde, denn sie eigentlich am Anfang komisch fand, er aber sehr sympathisch ist und sie sich gut unterhalten haben beim Lehrgang. Ich meinte, dass das doch überhaupt nicht schlimm ist und musste ein wenig schmunzeln, weil sie so aufgelöst war wegen einem kleinen Gespräch mit einem anderen Mann. Daraufhin zog sie ihr Handy und schrieb ihn an. Dieser schrieb gleich, dass er lieber über WA schreiben würde und gab gleich seine Handynummer raus. Ich fand zwar, dass das echt schnell ging, aber seis drum, dachte ich mir. Sie schrieben dann fast täglich, nachdem Guten Morgen für mich, schrieb sie auch gleich guten Morgen an ihn und dass selbe bei Gute Nacht. Auch wurden die Texte immer länger und tiefsinniger, bis er dann anfing sowas zu schreiben wie: „Ich hab gerade echt spaß im Bett. Willst du zugucken?“. Als ich das sah, wurde ich schon ein wenig skeptisch und fragte sie, ob er überhaupt wüsste, dass sie mich hat. Sie entgegnete, dass das jeder auf Arbeit wüsste und ich mir keine Gedanken machen solle. Er sei nur ein netter Kollege. Die Tage vergingen und sie wurde immer zurückgezogener. Wenn er schrieb, schrieb sie nicht mehr wie sonst neben mir, sondern sagte dann: „Ich muss aufs Klo“. Und das ca. 8 Mal am Tag. Irgendwann wurde mir das zu bunt und ich sagte, dass sie mal zum Arzt gehen sollte wegen ihren WCproblemchens. Sie gestand mir dann, dass er immer öfter flirtet und sie Angst habe, ich würde wütend werden, da ich ja in meinen vorherigen Beziehungen betrogen wurde. Ich meinte, es würde mich mehr enttäuschen, wenn sie wie jetzt, alles verheimlicht, anstatt wie sonst mit mir über alles zu reden. Sie zeigte mir dann den Chat und ich war in meiner Skepsis bestätigt. Der Typ redet dauernd von Sex und wie hübsch sie ist. Sie ignorierte das und wechselte lieber über Themen von Gott und die Welt. Das fand ich gut von ihr, dass sie die Annäherungsversuche von sich aus ignoriert. Dann kam eine Firmenfeier von ihr. Sie wollte mich mitnehmen, allerdings waren Freunde und Verwandte nicht erlaubt, so sagte sie es zumindest. An dem Abend ging mit nem Kumpel was trinken und erzählte ihm davon. Der machte mir unnötig Kopfkino und Angst. Meinte, dass der Arbeitskollege alles daran setzen würde, ihr mir auszuspannen. Als ich zuhause war und sie dann auch Heim kam, fragte ich wie der Abend war. Sie erzählte, dass ihr Kollege sie die ganze Zeit angeschaut hat, sie viel geredet haben und sie eigentlich sich gerne mal mit ihm treffen würde wollen. Ab da wurde mir dann rot vor Augen, doch ich blieb ruhig und sachlich. Ich vertrau ihr, da sie ja die Annäherungsversuche bisher ignoriert hatte und die Themen zum normalen wechselte. Allerdings zeigte sie mir wieder den Chat und da sah das dann ganz anders aus. Z.B: ER: Du bist so süß und hübsch. Sie: Danke, du bist aber auch nicht schlecht. ER: Dein Freund hat sicherlich was dagegen wenn wir uns treffen. Oder? Sie: Naja er wird nicht begeistert sein, ich werde ihn mal fragen. Er: Man das ist sowas von falsch. Der wird dieser Sache niemals vertrauen. Ich will doch keine Erlaubnis von deinem Freund! Sie: Natoll. Meine Beziehung zerstört total mein Privatleben.! Er: Naja das würde ich jetzt nicht sagen. Rede erstmal mit ihm. Bei dem vorletzten Satz fragte ich sie, inwiefern die Beziehung ihr Privatleben zerstört. Fehlt ihr irgendwas oder so? Sie meinte, dass unsere Beziehung perfekt sei und sie da Unsinn geschrieben hat. Ich fand das alles andere als schön und war tief verletzt. Ich hab sie gefragt, ob sie sich in ihn verschossen hätte und sie meinte: „Ja schon ein wenig, aber ich liebe dich und würde dich für nichts eintauschen!“ Daraufhin habe ich ihr auch gesagt, dass ich ganz schön verletzt bin, sie auch liebe und bin erstmal spazieren gegangen. Sie meinte, sie könne es verstehen, dass ich verletzt bin, solle sie doch aber nicht einengen. Da fragte ich mich im Kopf, wo ich sie bitteschön einenge? Nun ja, Ende der Geschichte ist, dass sie sich mit ihm am Samstag zum Mittagessen trifft und seit dem Gespräch gibt’s ein Haufen Sex und sie versucht irgendwie sich zu entschuldigen. Doch sie fängt wieder an, aufs Klo zu gehen um zu schreiben und freut sich total aufs treffen. In meinem Kopf gehen Verlustgedanken und Wut herum und ich bin bei 3 Möglichkeiten für mich: 1. Ich sage ihr, dass ich von dem Typen die Schnauze voll habe und stell sie vor die Entscheidung. 2. Ich ignoriere, das ganze und lebe mein Leben wie bisher. (Was ich derzeit mache) Mit der Gefahr, dass sie mir fremdgeht und die Beziehung in die Brüche geht, oder dass sie von selbst den Kontakt zu ihm abbricht. 3. Ich stelle den Invest ein um ihr zu zeigen, was sie verlieren könnte, wenn sie so weiter machen. Ich weiß, viele PUA`s sind Befürworter der Polygamie, aber ich kann das nicht. Bin zu hundert Prozent Monogamie. Natürlich flirte ich auch mal mit anderen Frauen, würde mich aber niemals mit denen Treffen. Dazu habe ich einfach nicht das Bedürfnis, wenn ich zuhause schon eine geile Frau habe. Ich bin eher enttäuscht von ihr, da sie weiß, dass ich schon verarscht wurde und dass sie meine Gefühle ein wenig ignoriert. Was sollte ich eurer Meinung nach tun, die Beziehung aufgeben möchte ich nicht.
  20. Hallo, bin 18 und habe in der Schule, die seit ein paar Wochen zu Ende ist Kontakt zu einem Mädchen, auch 18 gehabt. Haben auch regelmäßig geschrieben, aber nie außerhalb der Schule was unternommen. Nach einer Woche ohne Kontakt hat sie mich vor ein paar Tagen wieder angeschrieben, auch viele Fragen gestellt usw. Haben z.B. über den kommenden Urlaub geschrieben, und sie hat geschrieben, ich soll ihr unbedingt ein paar Bilder von meinem Urlaub schicken. Habe anschließend nach ein paar Tagen gefragt, ob wir zusammen in die Stadt gehen sollten, mit Datum und Uhrzeit. Dies hat sie abgelehnt, da sie angeblich auf den Geburtstag eines Verwandten musste. Da von ihr kein Gegenvorschlag gekommen ist, bin ich davon ausgegangen, dass dies eine Ausrede sei und habe bloß mit einem „ok“ geantwortet. Bin mir aber mittlerweile nicht mehr sicher ob das die richtige Entscheidung war, oder ob ich einen weiteren Vorschlag hätte machen sollen um mehr Klarheit zu bekommen... Das war jetzt vor 3 Tagen und haben seit dem nicht mehr geschrieben. Soll ich besser warten, oder wieder schreiben? Ein weiteres Problem ist, dass wir beide Anfang August im Ausland Urlaub machen. Nehmt es mir bitte nicht übel, wenn ich komplett dumme Sachen gemacht habe, habe mich erst heute hier angemeldet :P.
  21. 1. 23 2. 21 3. 1 Date (Abendessen & Bar) 4. Umarmen Ich habe vor einem Monat eine HB bei einem Case Study Event einer Bank kennengelernt, wo wir uns auch schon viel unterhalten haben. Haben danach erst ein bisschen sachliches geschrieben, aber bin dann doch interessiert geworden und habe ihr Cafe oder Bar als erstes gemeinsames Treffen vorgeschlagen. Sie entschied sich für Bar, also waren wir letzte Woche Abendessen und danach in eine Bar. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden, es war nie still oder unangenehm und ich habe versucht es immer locker und spielerisch zu halten. Haben über Zukunft (Studium, Beruf) geredet, sie einiges über ihre Familie etc, also ein bisschen geöffnet hat sie sich zumindest. Allerdings kaum Berührung, höchstens ins Ohr flüstern. Bei der Verabschiedung (lange) umarmt und sie meinte, sie schreibt mir. Habe ihr dennoch am nächsten Tag geschrieben, dass ich den Abend cool fand und ich das gerne nächste Woche wiederholen würde. Sie fand es auch so, und würde es gerne wiederholen blabla Was mich nun aber etwas stört, ist, dass das Texten mit ihr mega mühsam ist. Um genau zu sein, mit allen Deutschen/Schweizerinnen mit denen ich bisher geschrieben hatte (also solche die ich KC oder gedated hab). Es ist immer langweilig, es kommt wenig kreatives und ich denke mir, dass kein Interesse besteht. Meistens höre ich dann auf zu schreiben, weil die Luft raus ist. Ich hatte bisher nur mit ausländischen Frauen in langen Auslandsaufenthalten geschlafen (Spanierinnen, Französinnen, Amerikanerinnen, Belgierinnen). Alle von denen waren super spielerisch beim Schreiben, sodass man sogar bloß über Whatsapp wusste, dass es passt und man auf der selben Wellenlänge ist. Zudem sehr kreativ und sind unbeschwert. Hübscher waren die auch (HB8-9) im vergleich zu der jetzigen HB. Fragen: Ich kann nicht verhindern, dass mir meine Erfahrung ein schlechtes Gefühl bei der HB einredet. Ich verstehe auch nicht, weshalb das Schreiben mit ihr so träge ist, was mir das Gefühl gibt, dass kein Interesse besteht. Ich will nicht arrogant klingen, aber ich habe bis vor kurzem noch gemodelt, würde also sagen, dass ich auch ganz gut aussehe. Sozial auch kein Thema, komme immer gut klar. Auch in Bezug auf die HB bzgl next steps, ich will was für das WE ausmachen und dann eskalieren. Allerdings brauche ich dafür Interesse ihrer Seite, damit ich auch easy an sie ran kann. Danach siehts mir aber nicht aus... Würde mich über Rat freuen!
  22. Hallo zusammen, Kurze Vorgeschichte: Vor etwa 6 Jahren lernte ich eine Frau über einen gemeinsamen Freund kennen. Das anfängliche Knistern lies bei ihr aber wohl nach 3 Dates nach, worauf ich in die berühmte Friendzone gelandet bin. Ein halbes Jahr später lernte ich dann meine LTR kennen und von da an, hatten wir auch keinen weiteren Kontakt. Nach 5 Jahren endete die Beziehung und ich meldete mich bei Tinder an. Promt matchte ich die Frau von damals und wir fingen an zu schreiben. Wie ich nach einen Monat Tinder feststellen musste, hat ein Match genauso viel Wert wie Sand in der Wüste, aber das ist wohl ein anderes Thema. Wir schrieben kurz über die letzten Jahre und wechselten schlussendlich zu Whatsapp. Ich ergriff die Chance und schlug ein Kaffeetrinken am Wochenende vor. Sie wüsste noch nicht Samstag oder Sonntag und ich sagte ihr "Kein Problem, bei mir passt es beide Tage. Melde dich einfach spontan." Am Wochenende kam allerdings keine Nachricht. Auch die darauffolgenden 2 Wochen kam von ihr nichts. Also versuchte ich es erneut mit "Hey XY in XYZ hat ein XY eröffnet, ich will mir das mal anschauen, wäre das was für dich?" Sie: "Klingt auf jedenfall interessant, ich könnte aber nur Sonntag, haben die da auf?" "Laut Internet nur bis 17 Uhr, daher müssten wir schon relativ früh los" (Es folgte keine Antwort) Leider spielte das Wetter nicht mit, deshalb schrieb ich ihr ein paar Tage später: "Ich glaube, dass wird morgen nichts mit XY wenn das Wetter so bleibt. Es sei denn, wir überlegen uns eine Alternative." Auch hier keine Reaktion. Ich bin relativ frisch Single und neu in der Materie. Wir sind beide ü30 und sie ist alleinerziehend + Vollzeitjob. Ich kann schwer einschätzen, ob es Desinteresse oder einfach Zeitprobleme ihrerseits sind und frage mich, ob es überhaupt jemals zu einen Treffen kommt. Am Wochenende schlug ich wieder ein Treffen vor. Die Reaktion war "Ab nächste Woche habe ich Urlaub, da würde es mir passen." Ich verstehe natürlich, dass es schwierig ist mit Kind und Fulltime-Job, aber mir fehlt die Initiative ihrerseits. Daher frage ich mich: Könnte ich was besser machen? Oder ist es "einmal Friendzone - immer Friendzone"?
  23. TREFFEN AM DONNERSTAG DEN 05. JANUAR Thema: Kennenlernen und Wing Vermittlung Ort: McDonalds Stachus, oberstes Stockwerk Uhrzeit: 20 Uhr Ich habe in letzter Zeit viele Nachrichten bekommen und Gespräche geführt. Es gibt einen Bedarf an einem Lair in München. Das Münchner Lair wurde ja von dem jetzigen Lairleiter geradezu an die Wand gefahren. Regeln wurde gebrochen die aus gutem Grund erstellt wurden. Schon vor ca. einem Jahr wollte ich das Lair wieder zum Leben erwecken, aber das ist tatsächlich an der "demokratischen Einstellung" gescheitert. Deshalb will ich ein neues Lair starten. Also nichts vom Alten. Im Fokus steht mal wieder der Wissensaustausch, das gemeinsame Sargen und die Gemeinschaft die alle von uns stärkt. Und klassisch wie die damaligen Gründer vom Münchner Lair, werden wir klein starten. Es ist egal ob wir 5, 3 oder nur 2 Leute am Anfang sind. Am Anfang haben wir keine Räumlichkeiten. Aber das erste Münchner Lairtreffen überhaupt war auch in einem McDonalds. Ich habe vieles gelernt und will das weitergeben. Und jetzt will ich auch nicht mehr viel quatschen. Nur ein geiles Zitat aus einem Film um zu unterstreichen wohin der Weg gehen soll: "Unterm Strich gibt es auf dieser Welt nur zwei Arten von Menschen: Du hast die Schwätzer und die Macher. Die meisten sind bloß Schwätzer. Die können nichts als labern. Aber wenn alles gesagt ist, dann sind es die Macher, die diese Welt verändern. Und wenn sie das tun, verändern sie auch uns – weswegen wir sie nie vergessen. Zu welchen gehörst du? Schwätzt du nur rum oder stehst du auf und tust was? Denn eins kannst du mir glauben: Alles andere ist gequirlte Scheiße." In diesem Sinne! Keine Ausreden! Oben steht der Termin. VG, Funny
  24. 1. 30 2. 32 ( werde die Dame mit y im Text darstellen) 3. Einige Treffen 2006 4. Sex - 2006 5. Lernte die Dame 2006 kennen , ich war 16 und Sie war 19. Wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden beim ersten treffen und hatten auch Sex (erstes mal). Die Annäherungen gingen eher von Ihr aus , also sie war der Initiator ( ich war schüchtern und Sie schon 18 also reifer als ich damals). Wir hatten einige Treffen , jedoch war ich zu unreif für Sie und somit trennten sich unsere Wege. ( Sie hatte dann auch eine Freund). Das war 2006. 2007:Wir hatten dann nur noch auf Messenger Kontakt ( eher sporadisch und auch nicht wirklich viel Interesse von mir/ihr da Sie einen Freund hatte und Sie wusste das ich mehr will von Ihr.).Der letzte Kontakt war , als sie mich auf Messenger anschrieb wie es mir geht , ich antwortet jedoch nicht - Sie schrieb dann nur zurück: "na gut dann nicht". Dann war es das so ca. für eine sehr lange Zeit ich vermute mal bis 2014. -Side Note: Die y ist eine Freundin von einer Freundin mit der ich Kontakt habe. 2014: habe ich die Freundin gefragt wie es der y so geht was y macht etc. und ob y Singel ist. Ich habe Sie gefragt ob ich die Nummer von Y haben darf und Sie sagte Sie muss zuerst Fragen. Habe dann innerhalb von ein Paar Minuten eine Nachricht von y bekommen und wir haben geschrieben. Wir wollten uns treffen - ich habe jedoch nie was vorgeschlagen. Das wars dann wieder für einige Zeit. 2017 : Selbes Spiel nochmal , habe nach der Nummer von y gefragt , wieder innerhalb von einige Minuten von y eine Nachricht bekommen : Habe gehört du vermisst mich 😉 . Wieder geschrieben , aber habe ich dann nicht gemeldet und ein Treffen ausgemacht. 2019: Selbes Spiel nochmal , habe nach der Nummer von y gefragt , wieder die Nummer bekommen. - Den Nachrichtenverlauf werde ich am Abend posten zwecks Analyse - Fazit : Treffen ausgemacht für die nächten Tage. 6. Ist Sie interessiert? ( Das y sich überhaupt noch mit mir treffen will wunder mich eh) Änder sich was am Date , da wir schon mal Sex hatten? Date ist ausgemacht , aber seit dem Funkstille. Kann Sie sich denken das ich was von Ihr will?
  25. Hallo zusammen Ich hätte mal eine allgemeine Frage: Sollte man, wenn man ein Date vorschlägt, das ganze auch Date nennen, oder eher Treffen? Ich habe bisher immer ein Treffen vorgeschlagen und bin davon ausgegangen, dass sie sich denken kann, dass das ein Date ist, besonders, wenn ich sie direkt angesprochen habe. Altersgruppe der Mädels: 17-21, falls das eine Rolle spielt