Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'2. date'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

35 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): KC 5. Beschreibung des Problems Hab in der Quarantäne mal ein paar verschiedene Dating-Apps ausprobiert und habe bei Bumble (eine App mit kaum Nutzern, bei der die Frau beim Match zuerst schreiben muss, keine Empfehlung von mir) eine kennengelernt. Da treffen nicht möglich war, etwa eine Woche mit ihr geschrieben (immer nur 2-4 Nachrichten am Abend), von ihr kamen immer ziemlich lange Texte als Antwort, gefühlt mehr Invest auf ihrer Seite. Vor 2 Wochen dann das erste Date, haben zuerst in einer Bar draußen etwas getrunken und haben uns danach auf meinen Vorschlag hin ein Bier geholt und sind in einen Park. Hier hab ich etwas Kino gemacht (Arm um sie legen, etc.). Zum Abschied KC. Das Date lief etwa 2,5 Stunden. Paar Tage später angeschrieben mit "würde dich gerne wiedersehen, hast du am Freitag schon was vor?" Sicher ausbaufähig, Textgame ist nicht meine Stärke, aber hat in dem Fall gereicht. Als zweites Date(letzten Freitag) waren wir dann spazieren und sind zu einer Art Aussichtspunkt gelaufen. Hab von Anfang an versucht viel Kino zu machen, was sie auch alles zuließ. Hab allerdings erst nach 2,5h und Locationwechsel den KC versucht, worauf sie direkt einging und wir kurz rumgemacht haben, kurz danach musste sie dann weg (letzer Bus, hatte sie vorher schon angekündigt). Hab vorher schon beim laufen ihre Hand gehalten, danach dann natürlich auch. Hab sie dann auf dem Heimweg noch ein Stück begleitet, zum Abschied nochmal rumgemacht, sie meinte dann auch dass wir uns nächste Woche nochmal treffen sollten. Das Date ging etwa 3 Stunden, sie hat mehr geredet als ich und hat mir viele Fragen gestellt etc.. Hatte allerdings an dem Tag einen schlechten State und war vielleicht stellenweise etwas verkrampft. Am Montagabend hab ich sie dann angeschrieben, ob sie am nächsten Abend schon was vorhat. Dienstag mittag kam dann "Heute hab ich keine Zeit, sorry"(sinngemäß). Hab daraufhin gefragt, was sie am Wochenende macht, worauf seitdem keine Antwort kam. 6. Frage/n Ich nehme an dass ich nicht genug geführt hab, insbesondere beim Texten, oder seht ihr aus der Beschreibung einen anderen Fehler? Würde es gerne zumindest noch einmal probieren und sie anschreiben, wie rette ich das Ganze am Besten? Falls das wichtig ist, ich hab erst beim zweiten Date (auf dem Heimweg, also nach dem KC) daran gedacht, Nummern auszutauschen (fragt nicht warum 😂). Hab ihr am Montag nochmal in Bumble geschrieben, weil ich sie auf WhatsApp nicht gefunden hatte (Nummer war aber richtig, hatte sie angerufen damit sie meine Nummer hat).
  2. Guten Tag, ich versuche mich möglichst kurz zu halten.Ich bin 21 Jahre alt und relativ neu in PickUp, konnte jedoch schon den ein oder anderen erfolg Verzeichnen. Vor ein paar Tagen hatte ich also ein Date (erstes) mit einem HB.Das Date lief wirklich toll, ich habe das Gespräch gut geführt und habe auch versucht ein bisschen KINO und sexuelle Anspielungen einzubauen. Und hier sind wir auch schon bei meiner eigentlichen Frage. Obwohl ich eindeutige IOI´s (spielen mit den Haaren, recht rücken der Kleidung etc.) gesehen habe, ist sie auf KINO und sexuelle Anspielungen überhaupt nicht eingegangen. Ich hatte jetzt nicht das Gefühl, dass es ihr unangenehm war, eher das gegenteil, es kam öfters mal ein freches Lächeln zurück, aber ansonsten kam eigentlich nichts. Wie bringe ich die Frau dazu KINO zu erwidern War ich falsch Kalibriert bei den sexuellen Anspielungen, oder muss sie einfach noch etwas auftauen. (beim 2. Date z,B.) Habt ihr Ideen für ein 2. Date, vorzüglich ein Ort wo KINO von selbst mit dabei ist. Kann ich beim 2. Date schon mehr in die Offensive gehen, soll ich versuchen sie gleich flach zu legen oder eher noch etwas langsamer (dabei bitte beachten, dass ich Anfänger bin) Ich bedanke mich schon mal im voraus und freue mich auch eure Gedanken zu dem Thema.
  3. 1. Mein Alter 32 2. Alter der Frau 30 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sexuelle Berührungen / Makeout 5. Beschreibung des Problems Moin Leute, ich hatte am Donnerstag ein Date mit einer HB 6,5. Sie hat mich nun abgeschossen und ich würde mir mal Eure Einschätzung holen. Ich habe auch schon das Gefühl, dass es an zu wenig Rapport liegt, aber hier erstmal die Story: Klassisches Tinderdate, wenig geschrieben direkt getroffen in meiner Lieblingsbar und mit Eskalation und C&F innerhalb der ersten Stunde Kino, Händchenhalten und KC. Sie war da sehr zögerlich und erzählte, dass Sie traditionell aufgewachsen ist in Ungarn auf dem Land. Rückte von der Körperhaltung ein bisschen weg, Ich also Freeze und klassische Themen und C&F weiter initiiert. Dann wieder KINO, massierte Sie und die buying temperature stieg nach oben, dann wurde Sie auch entspannter. Nach 3 Stunden, sagte Sie die müsse nach Hause. Auf dem Weg zur Bahn wurde Sie aber immer offeneren und imitierte selbst Kino und Makeouts. Drückte ihre Hüfte an meine. Wir blieben immer wieder stehen und die Action ging von ihr aus. An dem Punkt, wo wir uns verabschiedeten, hätte ich Sie locker in meiner Bahn ziehen könne, wohne um die Ecke. Ließ Sie aber in Ihre gehen. Ich musste ebenfalls früh raus am morgen und dachte es gibt ein 2. Treffen. Also easy going. Am nächsten Abend schrieb ich Sie an, ob die Massage Wirkung zeigte, was Sie am nächsten tag bejahte. Einen Tag später fragte ich Sie, ob wir uns vor meinem Urlaub nochmal sehen wollen. 3 Tage später dann Ihre Antwort, "..you are a nice Guy, but this time i feed we are not for each other and ist better to leave it like that. It was a pleasure.." Zu wenig Comfort oder einfach zu wenig ins Bett eskaliert? Grüße, Phily 6. Frage/n
  4. Hallo, ich 24 sie 25 haben Samstag das 1. Date gehabt. Es lief alles bestens, darauf fragte Sie mich ob wir uns die nächsten Tage vllt. Treffen könnten. Gestern Abend kam das 2. Date, Sie hat mich bei Ihr zum Kochen eingeladen, das ganze hat sich so angehört als wolle sie keine Beziehung sondern nur Sex. Sie hat aber in den gleichen Moment im Date nicht diesen Eindruck gemacht als wolle nur Sex weil sie auch von Samstag erzählt hat, dass sie mit ihre Mama darüber geredet hat und glücklich war. Da ich keine Gewissheit hatte habe ich mich ein wenig zurückgezogen, weil ich nicht nur auf Sex aus bin. Sie empfand es im Date gestern als hätte ich kein Interesse. Wir verabschiedeten uns ganz normal. Sie bedankte sich später noch, dass ich zu ihr gekommen bin. Da meine Ungewissheit groß war, habe ich ihr heute morgen klare Worte geschrieben und ich es als Sexdate empfunden habe, dass ich mich öffnen werde sobald ich die Gewissheit habe, dass es was ernstes werden wird. Sie schrieb darauf, dass es ihr leid tut ein falsches Signal übermittelt zu haben und sie nicht mit mir schlafen wolle, und Sie mein Desinteresse allgemein gehalten hat wegen das zurückhalten. Sie kann es verstehen, dass ich mich öffne nur wenn ich sicher bin, aber sie sich nicht sicher sein kann ob sie jemals mein Wahres ich kennt wenn ich so zurückhaltend bleibe. Sie schrieb noch, sollte ich noch Fragen haben, da hätte ein offenes Ohr und sie hofft dass ich es weiß und wünschte mir noch ein guten Tag. Sie ist eine echt nette und zielstrebige Frau. Ich könnte mir schon mehr vorstellen. Stehe aber momentan auf den Schlauch und würde schon gerne ein 3. Date haben um ihr eine gewisse Sicherheit zu vermitteln. Ich will jetzt nicht alles vermasseln Lg Cesc
  5. Grüßt euch! Mir geht es erst mal allgemein um das Problem was ihr macht, wenn ihr Interesse an einem Mädl habt, aber ihr einfach keine Zeit und keinen Nerv für ein langes, intensives und leidenschaftliches Date habt. Bei mir hat sich folgende Situation ergeben: 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Auf dem Heimweg Berührungen bei Gesprächen Umarmung bei Begrüßung und Verabschiedung. Geküsst hab ich sie nicht, weil ich leider erst im letzten viertel des Dates mehr Körperkontakt aufbauen konnte. Am Ende wollte ich sie dann nicht überfordern 5. Beschreibung des Problems: Sie hat bei der Verabschiedung sehr positiv reagiert als ich gesagt habe "lass ma wieder was machen" und ich hab sie ein paar Tage später gefragt, ob wir nächstes Wochenende auf ne Party gehen wollen... daraufhin hat sie gesagt, dass sie im Urlaub ist. Man hat aber gemerkt, dass sie das selbst genervt hat. Soweit also alles gut. Ich sollte einfach weiter dranbleiben. Das Ding ist nur ich stecke in einer harten Prüfungsphase und hab absolut keinen Nerv für Dates gerade (noch 3 Wochen). Jedoch bedeutet mir die Frau was und ich will nicht, dass sie denkt ich hätte kein Interesse oder so oder wäre frustriert, weil sie abgesagt (man weiß ja nie was in denen vorgeht^^). Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass nach dem 1. Date das chatten auch nicht so sinnvoll ist. Was würdet ihr mir also nun raten? 1. Ein tolles Date ansetzen, obwohl keine Zeit und Todesstress bei mir. 2. Versuchen sich kurz mal auf nen Kaffee zu treffen (eine Stunde vllt) und ganz ehrlich: meinen Move werd ich da kaum bringen können. 3. Einfach so wenig wie möglich Kontakt und in 3 Wochen anfangen, wo wir aufgehört haben? 4. Was ganz was anderes worauf ich noch nicht gekommen bin?
  6. Hallo miteinander, Ich hatte am Donnerstag ein schönes Date mit einer Frau aus Tinder. Hab mich direkt neben sie gesetzt, haben viel geredet, hab sie dann in der Bar geküsst und sind dann auch hand in hand zu ihrem auto gelaufen, nochmals rumgemacht. Sie bedankte sich bei mir für die tolle Nacht, schickt mir Kusssmylies. Ich muss zugeben das ich schon etwas verschossen bin. Ich sagte das ich sie gerne wieder treffen würde und wir haben uns für einen DVD abend am Wochenende entschieden. Sie meinte, sollte sie vorher Zeit haben, meldet sie sich bei mir. Ich bin eine Person die ständig kopfkino fährt, wir haben bis jetzt jeden Tag geschrieben und wenn von ihr nichts kommt, Z.b. wie heute, mach ich mir Gedanken ob ich mich melden soll, wann ich mich melden soll und wenn ich mich melde, was soll ich schreiben, wirke ich dadurch bedürftig? ( Klar tu ich das dann). Soll ich mich überhaupt noch melden, bis Freitag oder warten? Was ist die richtige Entscheidung? Ich habe einfach Angst, dass ich, wenn ich mich nicht mehr melde, an attraction einbüße. Grüße 🙂
  7. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 5. Beschreibung des Problems: bis jetzt kein 2. Date 6. Frage/n: Welchen Ratschlag könnt ihr mir geben? Hi Jungs, ich würde euch gerne um euren Rat bitten und zwar habe ich ein Mädchen auf Badoo kennengelernt, Sie hat von Anfang an geschrieben, dass Sie sich mit niemanden treffen möchte und auch keinen Freund sucht, Sie möchte nur schreiben. Ich habe mit Ihr sehr viel geschrieben und auch zum lachen gebracht und dadurch wollte Sie sich dann doch treffen. Wir haben uns getroffen, ich habe Sie mit dem Auto abgeholt und wir sind zu einem großen Parkplatz gefahren und haben einen geraucht und Musik gehört und uns unterhalten. Da ich frisch aus einer 7 Jährigen Beziehung komme, habe ich kein Plan wie man Frauen verführt ich war einfach ich selbst. Natürlich war ich auch mega aufgeregt, weil es eine neue ist nach 7 Jahren treue. Dadurch habe ich halt sehr viel geredet und Sie war sehr ungesprächig und irgendwann mussten wir beide dringend pinkeln und es gab keine Toilette und Ihr schwuler bester Freund hat uns dann abgeholt und wir sind zu ihm um aufs Klo zu gehen. Danach haben wir noch einen geraucht und Sie wollte dann nichts mehr machen und ich hab Sie umarmt und bin heim. Sie hat mir dann geschrieben, dass ich Ihr schreiben soll, wenn ich daheim bin. Nach diesem "schlechten" Date habe ich Sie immer wieder angeschrieben und auch versucht zu verführen. Sie steht z. B. auf Klavier und ich habe ihr in Whatsapp paar schöne Lieder geschickt die ich spiele xD. Sie wollte sich daraufhin direkt mit mir treffen und ich hab dann abgelehnt, weil ich mit 28 noch bei meinen Eltern wohne und niemanden hier reinlassen möchte, weil ich mich etwas schäme. So und nun wollten wir uns letzte Woche treffen um was gescheites zu machen, wir hatten geplant Billiard spielen zu gehen und Sie hat mir dann abgesagt, weil Sie seit 1 Woche Tabletten nehmen muss und ihr wäre schlecht. Seit dieser Absage habe ich ihr nicht mehr geschrieben und ich hoffe Sie meldet sich. Das ist die richtige Entscheidung oder? Ich bin nach diesen 7 Jahren Beziehung zum Nice Guy geworden, also ich lauf ihr schon ziemlich hinter her und schreibe ihr ständig, möchte mich treffen, gebe ihr Komplimente, versuche sie zum lachen zu bringen. Könnt ihr mir Ratschläge geben wie ich mich verhalten soll? Also ich lese zur Zeit das Buch Lob des Sexismus und konnte mich total wiedererkennen, ich habe praktisch vieles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Ich vermute Sie ist ein LSE Typ und sehr ungesprächig also Sie antwortet zwar auf fragen, aber es kommen kaum Rückfragen oder Komplimente. Stimmt was mit dieser Frau nicht oder habe ich total versagt? Sie verhält sich ziemlich passiv, aber trotzdem so spielerisch zB. hat Sie mir letztens ein Bild geschickt wo Sie in der Badewanne ist wo man Ihre schönen Beine Sieht und da war nicht mal Schaum in der Badewanne, kommt mir vor wie eine Einladung zum Sex. Grüße und danke für die Ratschläge. Haihappen1337
  8. 1. 36 2. 27 (HB 7-8) 3. 2 4. Leichte Berühurugnen 5. Beschreibung des Problems Moin Leute Im Hinblick auf ein 2. Date und einem persönlichen learning noch folgende Story (verkürzt und reduziert auf das Wesentliche). HB (Skandinavierin) auf Tinder kennengelernt - nach 2 Wochen zum 1. Date getroffen (guter Flow, ausgedehnter Spaziergang und Abschluss des Abends in Weinbar sowie gemeinsamer Spaziergang zu meiner Wohnung). Auf KC habe ich beim 1. Date gänzlich bewusst verzichtet, da Skandinavierinnen einfach länger brauchen - hätte ich jedoch versuchen sollen im Nachgang. Anschliessend sporadische Nachrichten - sie hat für mein Empfinden immer sehr interessiert geschrieben (viele Smileys und nicht kurz angebunden). Diese Woche hat nun 2. Date stattgefunden - auf meinen Vorschlag d.h. "Dinner/Kochabend bei mir" ist sie nicht eingegangen und haben uns wieder für einen Abend-Spaziergang getroffen. Das 2. Date hat jedoch nach lediglich einer Stunde geendet (sie gab an busy zu sein) - zudem hatte HB die ganze Zeit Kaffeebecher in den Händen und Eskalation war für mich schwierig (z.B. Hände halten). Angestrebter KC war folglich während der ganzen Zeit auch fast nicht möglich oder hätte einfach deplatziert gewirkt. Ich bin mir bewusst, das Ding ist durch - auch wenn man busy ist, investiert man bei Interesse mehr Zeit für ein 2. Date. Ablauf/Verhalten während 2. Date ist zudem nicht stimmig mit dem 1. Date resp. der Zeit davor. 6. Frage/n 6a) Hätte es hier noch Ansätze von Eskalationsmöglichkeiten gegeben? 6b) War dies a-priori mehr ein Treffen für HB im Sinne "eigentlich habe ich als HB bereits entschieden, das wird nix mehr - muss den Typen aber noch kurz mal treffen, damit ich mein Bild/Entscheidung bestätigen kann und mich auf einen anderen HG konzentrieren kann?"
  9. 1. Mein Alter 26 2. Ihr Alter 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben. 2 Dates 4. Etappe der Verführung sexuelle Berührungen / Sex 5. Beschreibung des Problems Hallo zusammen, ich bin 26 Jahre und seit ca. einem Jahr Single. Vor ca. 3 Monaten habe ich mich entschlossen mich mal wieder auf etwas Neues einzulassen und habe z.B. in den letzten drei Wochen vier unterschiedliche Frauen teilweise mehrmals gedatet (Datingapp). Es läuft eigentlich immer ganz gut und ich nehme auch die Signale der Frauen wahr, aber mein Problem liegt darin, dass ich nicht übers küssen hinaus komme und mir dann so Sprüche anhören kann wie “Es ist erst unsere drittes Date, ich kann das noch nicht“ z.B.. Der Kontakt schlief dann nach und nach ein. Jetzt bin ich auf dieses Forum gestoßen und konnte mittlerweile einige Fehlerquellen ausmerzen, wie z.B., dass ich den Frauen alles nach dem Mund plappere, mich zu oft melde usw. Ich habe mich unbewusst einfach in die “Friendzone“ schieben lassen. Momentan stecke ich in folgender Situation: Ich habe mich mit einer weiteren Dame getroffen (Sind mit ihrem Hund spazieren gegangen). Ich gab ihr Contras, im Bezug auf Ihre Lieblingsband z.B., machte eine wenig auf geheimnisvoll und zog sie ein wenig durch den Kakao. Dabei versuchte ich das Gespräch auch auf die sexuelle Ebene zu leiten, was meiner Meinung nach recht gut funktionierte. Naja, ich leitete sie zu einer Bank wir setzten uns ich fing langsam an ihr über den Nacken und die Haare zu streicheln und wir küssten uns und dann auch ziemlich schnell mit Zunge. Da es stockdunkel war und auch meilenweit keine Menschenseele in der Nähe war versuchte ich mehr rauszuschlagen und ging ihr an die Brust, wogegen sie sich nicht wehrte. In den unteren Regionen kam dann jedoch der Block. Ich nahm das gelassen auf. Kurz darauf machten wir uns auf den Rückweg. Zum Abschied wieder Zungenkuss und etwas gefummel. Gestern war dann das zweite Date bei ihr zuhause. Leichter Kuss zur Begrüßung. Ich hatte den Eindruck, dass sie sich wohl fühlte. Wir rauchten auf dem Balkon und es kam zu einigen “zufälligen Berührungen“. Ich schnappte mir sie auf dem Balkon und wir küssten uns wieder mit Zunge. Ich schlug vor auf die Couch zu wechseln. Da ging’s weiter und ich versuchte ihr mit der Zeit wieder an die Wäsche zu gehen. Hier erfolgte wieder der Block. Ich nahm’s spielerisch und sagte: “Hallo, was denkst du von mir, kein Sex vor der Ehe“. Sie lachte. Wir gingen noch eine rauchen und gingen dann zurück auf die Couch. Hier blieb sie dann etwas distanziert. Ein erneuter Annäherungsversuch wurde jetzt von ihr abgeblockt. Ich nahm’s mit Humor und sagte 5 Minuten später, dass ich nach Hause fahre, weil ich früh aufstehen muss, was die Wahrheit war. Zum Abschluss noch ein leichter Kuss auf den Mund. Ich weiß nicht was ich verkehrt mache und habe langsam echt Selbstzweifel. Ich studiere sämtliche Datingseiten und komme trotzdem nicht zum Ziel. Ich weiß garnicht mehr wie ich meine Ex-Freundinnen klar gemacht habe 🤦🏼‍♂️ Ich muss noch sagen, dass sie spät aus dem Reitstall kam und sie es nicht mehr geschafft hat zu duschen. Ich weiß nicht, ob sie sich dadurch unwohl fühlte. Als ich zuhause war schrieb ich ihr noch eine kurze Nachricht, dass ich es cool fand und wünschte ihr eine gute Nacht. Sie schrieb zurück, dass sie beim nächsten mal nicht so schluffig angezogen wäre und die Bude vorher aufräumt. (Hatte sie vorher nicht geschafft, weil das Date relativ kurzfristig war). Ich weiß nun nicht wie ich weiter vorgehen soll, was ich falsch gemacht habe und ob ich noch eine Chance habe sie in die Kiste zu kriegen. 6. Frage -Wie schätzt ihr die Situation ein? -Gibt es noch Chancen, oder habe ich mir das verbockt, weil ich zu stürmisch war? -Wie sollte ich im Falle eines weiteren Dates vorgehen? Sollte ich dann versuchen es langsamer anzugehen? -Habt ihr eventuell Tipps für mich, was ich in Zukunft besser machen kann, damit es nicht nur beim küssen bleibt? Schönen Gruß M. PS: Entschuldigung für den schlechten und teilweise von Aussetzern geprägten ersten Beitrag. 🤦🏼‍♂️
  10. Guten Morgen, nachdem ich eine Weile hier sehr gern mitgelesen habe und auch schon einige Erkenntnisse und Aha-Momente hatte, dachte ich mir, ich schildere mal meinen aktuellen Fall und hoffe auf ein paar (Verhaltens-)Tipps. 1. Mein Alter: 30 2. Alter der Frau: 29 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich habe vor einer guten Woche online (über ONCE) ein HB, 29, kennengelernt. Schrieben dort gleich von Anfang an sehr gut, locker, frech. Wir wechselten rasch auf WhatsApp (von mir initiiert). Mittwoch fragte ich dann nach einem Treffen. Da sie beruflich recht eingespannt ist und auch eine Tochter hat (4 Jahre alt), musste sie vor allem nach einem Babysitter (ihre Eltern) schauen. Sie fragte, wann es mir passen würde, ich sagte Sonntag, 14 Uhr und auch schon, was wir machen könnten bei dem guten Wetter. Top, Tag, Uhrzeit und Aktivität ausgemacht. Donnerstag meinte sie, bis Sonntag wär noch so lang, ob wir uns nicht vorher treffen könnten. Ich schlug Freitag abend vor. Da ging es aber bei ihr nicht (kein Babysitter mgl.). Gut, also sagte ich "dann Samstag, 14 Uhr, selber Treffpunkt wie Sonntag". Top. Samstag kam, Spaziergang-Date stand an. An dem Abend war ich zu einer kleinen Geburtstagsfeier eingeladen, hatte somit quasi das Date schon vorab zeitlich begrenzt. Wir also spazieren. Sie war anfangs etwas distanziert, schaute bei Augenkontakt schnell weg und ließ sich anfangs viel aus der Nase ziehen. Hatte sie dann aber mit paar guten Themen und lockeren und frechen Art auftauen können sowie mit unseren Schreib-Insidern. Wurde dann wirklich (für ein Spaziergang-Date) gut und sie stichelte mich auch dann irgendwann immer mal. Zum Ende hin saßen wir auf einer Bank, dort hatte ich auch auf die Lehne meinen Arm gelegt, sie lehnte sich dann. Dort konnte ich dann ihren Rücken ein wenig kraulen. Mehr lief aber nicht. Wir verabschiedeten uns (Umarmung), wo sie sie irgendwas mit "vielen Dank, für deine Zeit, es war schön" sagte. Dann bin ich zur Feier. Ich schrieb ihr nichts nach dem Treffen. Sie meldete sich dann am abend aber. Mit einem ":P" Smiley. Ich habe es in der Nachrichten-Vorschau gesehen, aber WhatsApp nicht geöffnet (damit es nicht als gelesen angezeigt wird). Als ich dann 22 Uhr zu hause war, antwortete ich ihr. Wir schrieben erst ein wenig normal hin und her. Auf das Treffen und dass ich sie wiedersehen will, ging ich erstmal nicht ein. Hatte dann aber nach einigen Nachrichten geschrieben "Ich will dich wiedersehen". Sie dann "dass ich das noch erleben darf ;)" (sie ist paar Jahre Single, dass sie n Kind hat schreckt Kerle oft wohl ab). Kurzum: sie will mich auch wiedersehen. Ich schrieb dann "morgen, 14 Uhr? ;)" Sie meint, sie könnte ihre Tochter morgen nicht unterbekommen. Gut, also meinte ich, dass sie schauen soll, wann es die nächsten Tage mit Babysitter klappt. Vermutlich ein Fehler von mir hier dann die Führung abzugeben. Andererseits hat sie ja nun mal die Tochter, die mit 4 Jahren ja irgendwo hin muss. Ist möglicherweise ein zweischneidiges Schwert und ich sollte da vielleicht ein wenig lockerer sein. Hatten dann Samstag Abend (sie hatte auch getrunken) noch recht interessantes Schreiben, ja fast schon Sexting, gehabt. Sie ging dann auch ins Bett mit den Worten "ich ziehe mich jetzt aus, mache es mir selbst und schlafe dann tief und fest :P". Gestern Vormittag schrieben wir kurz, bisschen dezentes Sexting weitergeführt, aber dann wechselte sie auf "normale" Themen. Nachmittag war Funkstille. Abends schrieb sie, ich antwortete erstmal nicht. Dann versuchte ich ein ähnliches Schreiben wie Samstag Abend zu initiieren. Klappte aber eher mäßig, sie schrieb dann irgendwas von Arbeit und sie müsse die Woche planen (ist selbstständig). Habe dann nicht mehr geschrieben. Nur beim ins Bett gehen eine kurze Gute Nacht-Nachricht, von ihr kam "Schlaf gut :)". Kurz zu mir: Ein gutes Leben habe ich. Guten Job, Freunde (auch einige weibliche), spiele mehrere Instrumente, gebe Unterricht und antworte ihr auch nie sofort und erzähl dann auch, wenn ich nur kurz antworte oder erst um einiges später, dass ich grad Unterricht gebe etc. Habe auch Alternativen. Aktuell habe ich eine F+ mit einer meiner Schülerinnen (Ü18, also nix verwerfliches :D) und meine Ex, mit der ich nach Beziehungsende ne F+ noch hatte, treffe ich nächste Woche mit der möglichen Option diese auch zu reaktivieren (was ich natürlich nru machen würde, wenn es mit dieser Dame hier nix wird). 6. Frage/n 1. Ich habe ja nun aufgrund des Umstands, dass sie ein Kind hat und das unterbekommen muss, wenn wir uns sehen wollen die Führung abgegeben, dass sie schauen soll, wann sie es unterbekommt. Das gefällt mir natürlich eher weniger, also die Kontrolle abzugeben. Hat einer Erfahrung, wie man(n) bei so einer Situation umgeht? Ganz normal, als wär das Kind nicht da und muss sie halt zusehen, wenn ich Tag und Uhrzeit vorgebe oder ist es ok hier da ihr da die Zeit quasi bestimmen zu lassen? 2. Wir hatten vor dem 1. Date viel geschrieben. Nun ist es schon ein wenig weniger. Finde ich prinzipiell auch gut, will sie ja sehen und keine Brieffreundin. Andererseits habe ich Bedenken, wenn ichs schreibtechnisch zu weit runterfahre möglicherweise zu wirken, als wäre mein Interesse geringer oder ich hätte mein Achievement, sie zu treffen, erreicht und bemühe mich nun weniger. Bloß, was ich vermute, wird vor WE wohl kein 2. Treffen stattfinden (wenn überhaupt, immer mit rechnen, dass es nix wird^^) und bis dahin die Attraction beim (mehrfach täglichen) Schreiben oben zu halten ist ne Kunst, für mich zumindest. Tipps?
  11. Standardsituation: 1. Date ist gelaufen, man hat sich gut verstanden, vielleicht gefummelt/geküsst, ... So recht klar ist aber nicht, ob die HB nun auf einen steht und ein Wiedersehen will. Wie formuliert man das eloquent, ohne irgendwie als bedürftiger AFC dazustehen?
  12. Hi Leute, treffe mich heute wieder mit einem Mädel, kenne sie seit ca. 3 Jahren, in den letzten 5 Monaten hat sich der Kontakt sehr intensiviert. Mein Kino bei ihr geht bis zur Stufe "Kitzeln, pieksen und co." Jetzt hab ich sie ins Kino eingeladen, das wär jetzt das 2. Date (1. Date war nur Filmgucken und danach 20min unterhalten). und ich könnte mir vorstellen einen Versuch zu starten, jedoch bin ich mir nicht ganz sicher, da ich wenn möglich die Zeit vor und nach dem Film nutzen möchte. Mein Plan folgt: wir werden uns 15min vor Filmbeginn auf dem Parkplatz davor treffen, wahrscheindlich werde ich eine Umarmung bekommen und hätte direkt vor mir ihre Hand zu schnappen. (Ist das arg vorschnell?) danach werden wir den Film schauen und ich hätte vor das Kino im Saal zu steigern, bis ich vor meinem größten Problem stehe: der Kissclose... Wo hau ich den rein und gibts deutliche Anzeichen, dass ich den bringen kann? Grüße Chris ;)
  13. 1. Mein Alter 232. Alter der Frau 213. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 14. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") leichte zufällige Berührungen5. Beschreibung des Problems Moin Community, per Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen und dachte ich teste es mal. Ih habe folgendes Problem, ich (23) bin seit ungefähr einen halben Jahr Single. Ich habe mich vor kurzem mit einer Frau getroffeb sie ist in meinen Augen eine HB 10, wir haben uns in einem Chat kennengelernt. Nach ein paar Wochen schreiben und 1 abgesagten Treffens wegen Persönlichen Gründen, die ich nicht kenne haben wir uns zum ersten Mal getroffen. Ich habe schon relativ früh während des Treffens gemerkt, das ich sie noch attraktiver als auf den Fotos fand. Das Treffen war sehr schön, wir haben sehr lange und intensiv miteinander gesprochen. Dabei entstanden auch viele zufällige Berührungen da wir auch sehr nah beieinander saßen/liefen. Alles in allem hatte ich ein sehr gutes Gefühl bei Ihr. Nach dem Date haben wir uns verabschiedet,noch ein paar blöde Witze gerissen und über ein weiteres Treffen gesprochen. Sie hat mir sogar sehr schnell geschrieben keine 5 Minuten nach dem ich im Bus saß schrieb sie mir ob mir das Treffen gefallen hätte. Wir blieben in Kontakt über WhatsApp und ich fragte 2 Tage später nach einem erneuten Treffen . Zuerst war ich mega Happy weil sie sich auch sehr gefreut hatte, jedoch einen Tag vor dem besagten Treffen hatte ich das Gefühl ihr Interesse lässt nach. ( Yeay Panik beginnt ich bin ein sehr Kopfgesteurter Mensch weshalb ich vermute das es sogar meine Schuld ist das es so kam). Am Tag des Treffens war ich voller Elan, ich habe ihr geschrieben wollte aber nicht zu viel schreiben so dass wir mehr zu bereden haben. Das Ende des Tages verlief so, das Treffen fand auf Grund von Bahn und einem Projekt nicht statt. Logischerweise ist man ein wenig angefressen aber ich hatte es verstanden jedoch nicht so rüber bringen können das es nicht schlimm sei. Seit dem gab es nur den Austausch von wenigen Sätzen, da ich dann an diesem Tag dann etwas anderes gemacht habe. Dazu muss ich sagen das nicht der sehr viel am Handy ist und viel zu tun hat, weshalb ich auch eher nicht immer aber oft der Jenige bin der schneller zurück schreibt. Meine Fragen: Wie schätzt ihr die Situation ein habe ich bei Ihr noch eine Chance? Was sollte ich tun um wieder Interessw zu wecken? Soll ich einen weiteren Versuch starten sie nach einem Treffen zu fragen jedoch mit einem konkreten Plan ( was wir tun werden)? Was könnte mein Fehler gewesen sein? Bei fehlenden Informationen einfach Bescheid geben. Danke im Vorraus
  14. 1. Mein Alter: 33 2. Alter der Frau: 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührungen (Hals streicheln; Bein streicheln; an der Hüfte halten u.s.w.), Küssen 5. Beschreibung des Problems: 2. Date wurde abgesagt 6. Frage/n: Wann nach Absage zweites Date ausmachen? Hi an Alle, habe folgendes "Problem": Frau über ne DatingApp kennengelernt bzw ich schrieb sie an, einen tag später schrieb sie zurück (letzten Samstag mittag). Schrieben dann über den nachmittag hin und her und was sie hier bei der app so suchst. sie meinte sie sucht wieder was festes, also beziehung. und hat keine lust auf spielchen und ons. das suche ich übrigens auch wieder. waren so ziemlich auf einer wellenlänge und von ihr kam dann gleich der vorschlag, man könnte sich doch heute abend treffen. gesagt, getan.wir trafen uns um 21 uhr in ner bar. recht gemütlich, mit sofas, gedämmtes licht, musik im hintergrund. wir saßen dann am sofa, nicht nebeneinander, sondern übers eck und erstmal small talk über alles mögliche. habe sie öfters berührt , oberschenkel leicht, zufällige armberührungen usw. später an ihrer backe gestreichelt. einmal gab es einen moment in dem wir kein gesprächsthema hatten. diesen moment überbrückte ich lächelnd mit dem satz so in der art wie: "mist, beim date kein gesprächsthema zu haben kommt immer blöd". sie fing dann irgendein thema an und es ging weiter. dann mussten wir den tisch mit einer anderen gruppe tauschen, da diese zu siebt war und wir nur zu zweit. wir stimmten zu und saßen uns gegenüber auf das bequeme sofa, wo ich mir dann dachte. jackpot, jetzt setze ich mich neben ihr um ihr somit noch näher zu kommen. wir saßen also jetzt nebeneinander. perfekt also. die berührungen steigerten sich (nur von meiner seite aus) bis ich sie dann auf die backe nen kuss gab. sie war ein wenig überrascht, aber sagte nichts dazu. sie war nervös, reibte an ihren fingern... die berührungen steigerten sich und irgendwann war der zeitpunkt erreicht das wir uns auf den mund küssten (ging alles von mir aus). wir bestellten uns zwischendurch dann nochmal etwas zu trinken, das ich davon ausgegangen bin, das es ihr mit mir gefällt. wir küssten uns später nochmals. beim diesem kussversuch wollte ich sie mit zunge küssen. hat sie aber abgelehnt und sagte: "nicht hier". ich lächelte sie darauf nur an. wir unterhielten uns weiter, ich streichelte ihr auch durch ihr haar dabei, hände und an ihrem arm (wo sie eine kette trug. ich fragte sie nach der bedeutung der kette usw.) 20 min nach dem zungenkussversuch beendete sie das date mit der aussage das sie am nächsten morgen zu ihren eltern zu besuch sei. ihre eltern wohnen 1,5 std entfernt von ihr. sie kam ja erst ein tag vor unserem treffen vom urlaub aus ägypten zurück (sie war alleine im urlaub) und im vorraus schon gesagt , dass sie morgen zu ihren eltern fahren wird. wir liefen auf den parkplatz und zur verabschiebung gab es ne umarmung und drei küsse auf den mund. ich sagte ihr dabei nur das sie sich mal melden kann. "mach ich", kam von ihr. das gesamte date ging gute 2,5 stunden. beim treffen kam es mir aber auch so vor, das wir nicht allzu viele gemeinsamkeiten haben. so jetzt zum thema: das date war letzte woche samstag, am sonntag kam nichts von ihr. ich schrieb sie dann abends an. wir hatten beim date darüber diskutiert, da wo sie herkommt sind sehr bekannte tennisturniere. dachte ich zumindest... hab den ort aber verwechselt und habe ihr den ort dann sonntag abend per whatsapp mitgeteilt. fragte sie ob sie gut heimgekommen sei. sie bejahte und fragte mich auch danach. ich bejahte auch... ich schrieb dann:"will dich wieder sehen :)". Sie darauf:"wir können uns wieder sehen, aber will erst abwarten wie die woche so wird." klar, sie war 2 wochen im urlaub, da kommt einiges auf sie zu auf arbeit. davon hat sie mir auch schon bei date erzählt (200 mails usw.). hielt mich auch ziemlich kurz beim texten. ich schrieb ihr noch "gute nacht". daraufhin bekam ich aber keine antwort von ihr. drei tage später (mittwoch) schrieb ich sie an:" was geht bei dir? hast die woche ja bald überstanden". wit texteten kurz. ich fragte sie auf ein weiteres treffen. antwort von ihr: "morgen bin ich auf nem geburtstag, sorry. die woche ist echt schon durch vor allem da ich über die feiertage bei meinen eltern bin." auch das hat sie mir beim date gesagt, das sie über ostern bei ihren eltern ist und ihrer schwester zu besuch kommt (sie kommt aus braunschweig nach stuttgart). Ich schrieb ihr nur:" ok, kein prpblem". seitdem ist funkstille zwischen uns. will sie auf jeden fall wieder treffen. wie soll ich am besten vorzugehen? mein plan wäre, noch n paar tage warten, so bis ostermontag und dann schreiben das ich sie wieder treffen will? Bin gespannt auf Eure Vorschläge und Tipps Greez :)
  15. Ich: 22 HB: 22 Anzahl Dates: 2 zärtliche Berührungen, KC Ich hatte das zweite Date mit einer HB. Erste Date spazieren gewesen, viel Kino gefahren,anfangs Smalltalk um mehr zu erfahren und später auch über Rapportthemen gesprochen um zu versuchen Rapport und somit Comfort aufzubauen, bisschen Necks eingebaut, allg. gut verstanden, sie hatte ihren Hund aber dabei und hat meinen KC, als wir auf einer Bank saßen und ich ihr länger in die Augen sah und Kino gesteigert habe, geblockt. Habs nicht thematisiert und uns weiter unterhalten mit weiterhin Kino, allerdings an dem Tag kein weiteren KC versucht. Kino war an dem Tag von ihr aber gut aufgenommen worden und mich selber von sich aus berührt und gestreichelt. Zweites Date dann erst an einer Eisdiele, danach in einer Shísha-Bar. Leider saßen wir gegenüber wodurch ich kein Kino richtig fahren konnte. Habe vorher nach Gesprächsthemen für Rapport in dem Forum hier geschaut und über diese auch mit ihr gesprochen und auch auf ihre Antworten eingegangen und hinterfragt und nicht einfach jedes Thema schnell abhaken um auf das nächste zu kommen. Themen waren zb. Träume, Ziele, lustige Storys/Erinnerungen aus ihrer Kindheit, Traumurlaubsort, Vorstellung wie ihrLebens in 3 jahren aussehen sollte., aber auch sexuelle Themen wie Lieblingsstellungen usw. Dabei sehr intensiven Augenkontakt, mit Humor.Sehr oft zum lächeln gebracht und habe auch IOI's gedeutet, wie Augenkontakt lange gehalten, immer wieder lächeln und dabei tief in die Augen schauen, und ständig an ihren Haarspitzen gespielt. Hier meine ersten 2 Fragen: wie lange baut ihr in der Regel Rapport/Comfort vermehrt auf? Nach Mistery folgt ja nach den ersten ca. 10 Min Attraktion vermehrt Rapport und somit Comfort für ca. 7 Stunden über mehrere Dates, natürlich abhängig vom HB und den IOI's. Also geht ihr nach den ersten paar Minuten des ersten Dates und auch für das 2. und 3. , wenn ihr merkt Attraktion und somit IOI's sind da, vermehrt auf Rapport ? Und die zweite Frage: Wie macht ihr das mit dem Rapport aufbauen über diese Zeitspanne bis man merkt man hat eine sehr gute Comfort-Basis? Über Rapportthemen nur sprechen die man ja in diesem Forum findet, und darauf auf sie eingehen und sich für sich interessieren oder gibt es noch andere Möglichkeiten als nur diese Themen, die eben positive und negative Gefühle bei ihr Auslösen, zu sprechen? Was ist euer Fokus beim Unterhalten mit den HB's fürs 2. und 3.Date? Vermehrt Rapportthemen zusammen natürlich mit Eskalation, und möglichst wenig Smalltalk ? Wann mekrt ihr das ausreichend Rapport/Comfort vorhanden ist und ihr vermehrt zu sexuellen Handlungen ( nicht mehr nur normales oberflächliches Küssen) und Sex übergehen könnt? Weiter zum Date: Nach der Shisha-Bar mit wenig Kino aber viel Rapportthemen hab ich ihre Hände genommen und gehalten(als Grund hab ich ihre kalten Hände genommen und das man diese ja aufwärmen müsse) und haben uns wo hingesetzt. Dabei dann Hände gestreichelt, Oberschenkel und Innenseite gestreichelt, sie gekitzelt, umarmt, an ihr gerochen und gesagt wie gut sie riecht, haare übers Ohr gestrichen also Kino gesteigert. Während dessen Augenkontakt gehalten und sie Geküsst was sie auch erwidert hat. Sind da noch sitzen geblieben und immer wieder geküsst. Ab hier denk ich hab ich mein ersten Fehler gemacht: Ich habe zwar weiter Führung übernommen und sie dann auch mit Zunge geküsst, aber hier dann nicht weiter eskaliert und es auf die nächste Stufe, also Sex gebracht. Ich habe sie nicht gefragt ob sie mit zu mir noch möchte einen Film zb. anschauen um ihr deutlich zu zeigen, dass ich jetzt Sex mit ihr möchte. Wir hatten uns dann nach dem küssen verabschiedet und gingen beide getrennt nachhause. Ich habe also quasi bis zum Zungenkuss schön immer weiter mit Führung eskaliert, und ab da nichts weiter unternommen beziehungsweise sie gefragt nachhause mitzukommen um sie weiter zum Sex zu führen. Denkt ihr das war ein ausschlaggebender Fehler? Der zweite dumme Fehler: Ich habe als wir beide zuhause waren und ich mir noch n Döner davor gegönnt hatte, geschrieben: ,,Und gut heimgekommen?;) War ein cooler Abend vorhin " sie hat nur geschrieben : ,, ja du auch? " ..mehr nicht...daraufhin hab ich geschrieben dass ich vergessen hätte vorhin( also beim Date) zu fragen, wann sie denn wieder könnte, sie hat mir 1 Tag gesagt an dem sie aber nur vielleicht könnte und mir aber noch bescheid gibt am nächsten tag ob sie da nun sicher kann. Ich hab erst zugesagt dass ich da auch könnte und sie mir Bescheid geben soll und mich paar Minuten danach korrigiert,dass ich da doch nicht kann, da ich da schon was mit deinen Jungs ausgemacht hab.( Ist mir auch erst danach eingefallen) Dann hat sie geschrieben dass sie dann diese Woche nicht mehr könne, daraufhin hab ich gefragt wann sie denn nächste Woche abends mal kann? (weil sie oft Kellnern muss Abends zu ihrem Beruf hinzu) So und nach meiner letzten Frage vor 2 tagen wann sie denn nächste Woche Abends mal kann, kam nichts mehr... Das wären so die 2 Hauptfehler( nicht bis zum Block bzw bis zum Sex eskaliert, also sie nachhause eingeladen am selben Abend + der Whattsapp-Nachricht danach) die ich für mich selbst reflektiert hatte...stimmt ihr mir zu? Nächstes mal keine Nachricht nach nem eigentlich gelungenen Date ( Ziel war vorallem diesmal nen KC hinzubekommen, weil sie ja beim ersten Date den noch geblockt hat) sondern 1 tag warten dann evtl schreiben oder Anrufen um nächstes Date auszumachen ?Oder ist es noch besser direkt beim Date das nächste auszumachen? (ausser sie meldet sich in der Zeit davor dann natürlich auch zurückschreiben) Außerdem hab ich noch Probleme damit, dass ich mir viel zu sehr Gedanken mach wieso sie sich nicht mehr meldet. Das gilt bei allen Frauen. Ich bin zu sehr auf die Resonanz der Frauen abhängig bzw ob sie schreiben und wie sie schreiben. Wenn sie nur kurz und desintressiert zurückschreiben schieb ich Hirnfick des Todes warum weshalb wieso sie jetzt nur so kurz und desintressiert zurück geschrieben hat. Echt schlimm manchmal.. Was kann man da tun, nicht mehr so abhängig von Frauen zu werden, und einfach mal lockerer und entspannter werden, ein Fick drauf geben und sein Leben mehr genießen? Icvh merk auch dass ich manchmal depressiv werde, wenig Appetit, wenig fröhlich, traurig, Schlaflosigkeit...mache deswegn gerade eine Psychotherapie
  16. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex 5. Beschreibung des Problems Da mir das jetzt schon öfters passiert ist und grade konkret wieder, wollte ich wissen wie ihr damit umgeht wenn euch ein Mädel nach dem ersten Treffen (ob mit oder ohne KC/Sex) zwar die Nummer gibt und sagt das Sie dich wiedersehen will, aber wenn du sie dann anschreibst sagt das sie momentan keine Zeit hat und du hast den Eindruck dass sie insgesamt eher kühl& ausweichend reagiert (es dauert lange bis sie antwortet/ knappe Nachrichten usw.). Das gleiche auch wenn ihr telefonieren solltet. Ist das so eine Pivot-Kiste? Will das Mädel mich in dem Fall nur warm halten, quasi für schlechte Zeiten. Verweißt das auf einen bestimmten Fehler beim Treffen?- zu needy, zuwenig rapport, zu .... Und was schreibt/ sagt ihr in so einem Fall? Meisten antworte ich sowas wie "Okay, dann nächste Woche/ wenn du wieder mehr Zeit hast.", aber besonders wenn von ihrer Seite nichts mehr kommt, fühlt sich das immer nach nem harten fail an.
  17. Bevor ich wieder zu lange aushole: Ich wurde von einer unbekannten auf Facebook angeschrieben, die per Zufall auf mein Profil gestoßen ist. Da ich facebook sonst nicht als Kennenlernplattform verwende und sie ja schließlich was von mir wollte, habe ich mich sehr fordernd verhalten. Von wegen, dass ich sonst nicht der chat typ bin und wir uns gerne bei einem Date kennenlernen können. Wir haben uns dann auch getroffen und saßen bis zum Ladenschluss (01:00) im Cafe gleich bei ihr um die Ecke. Das Cafe, wollte ich mich aus Gewohnheit verabschieden, da forderte sie mich auf sie noch bis nach Hause zu bringen. Sie ist 10 Jahre älter als ich, was wir erst im Laufe des Dates herausgefunden haben und beruflich im Gegensatz zu mir auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Ich war mir nicht sicher was sie eigentlich sucht. Ich ging mit einer Umarmung nach Hause und je mehr ich darüber nachdenke, bin ich mir sicherer, dass nach dem Date mindestens ein KC drin gewesen sein müsste, aber als AFC ging ich bisher mit der Erwartungshaltung auf Dates, dass ich ohne Close nach Hause gehe. Ich habe mich echt doof angestellt und wollte das Game schon vor dem Café abbrechen. Sie hat mich dann aufgefordert, dass ich noch nach Hause begleite. Ich habe mich erst nach einer Woche wieder gemeldet und sie schien immer noch attracted, hat mich noch am selben Tag bezüglich des zweiten Treffens gefragt mit Billiard als Vorschlag. Hat auch Andeutungen gemacht, dass sie wohl dieses Jahr gerne woanders beruflich anfangen möchte. Wenn ich das richtig interpretiere, ist das ein fast sicheres Spiel und was auch immer sie sucht: es ist keine Beziehung. Für das zweite Date wird es Zeit weiteres AFC-Denkmuster abzulegen: Ich gehe hin, weil ich ein Close will und nicht, um mich den ganzen Abend zu unterhalten. Für mich ist Kino allerdings noch Neuland. Ich habe deshalb auch mit Tanzen angefangen und es wird mir auch sicherlich zu gute kommen, aber mir fällt keine Idee ein wie ich von Billiard zur ersten Berührung komme. Am besten so schnell wie möglich, damit ich im Laufe des Abends dann nicht zu sehr unter Druck stehe. Habt ihr Ideen oder gibt es bereits Routinen für Billiard spielen?
  18. Hallo Freunde, ich wollte euch mal bezüglich meiner Situation um Meinung und Rat fragen. Ich versuche euch mal alles so genau wie möglich zu schildern. Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe und Zeit! Und los! 1. Ich: 22 2. Sie: 17 3. Zwei Dates 4. Absichtliche Berührungen beiderseits 5. Okay, erst einmal eine kleine Vorgeschichte und woher wir uns kennen: Das erste Mal haben wir uns ein einem Kurs im Sportstudio getroffen und ab da an uns dort öfters gesehen, aber soweit nicht viel miteinander interagiert. Eines Abends, nach dem Kurs, als alle anderen den Raum verlassen hatten, kam sie zu mir und sagte, dass sie meinen Bart möge und ob ich da irgendwelche Pflegeprodukte für nutze. ( Ich trage etwas längeren Bart, so in etwa faustlang) Also haben wir noch kurz geredet und uns dann verabschiedet. Naja, bis dahin hab ich mir da nicht viel zu gedacht. Am Wochenende dann traf ich sie im Club. Sie hat mich noch einmal auf meinen Bart angesprochen und rein gefasst und mich am Kinn gekrault. (Bin kein Hund aber bei Frauen lass ichs durch gehen…) Später hab ich sie am Ausgang noch einmal getroffen, sie hat mit irgend nem Typen geredet. Jedenfalls rief sie mir noch zu ob ich am Montag denn beim Sport bin. Ich sagte klar doch und bin dann raus. Am nächsten Tag schreib ich sie über FB an, wie lang ihr Abend noch war usw. dies dass Ananas. Irgendwann hat sie mich nach meiner Nummer gefragt und dann haben wir bei WA weiter geschrieben. Dass war alles so ca vor einem Monat. Es stellte sich dabei übrigens erst heraus, das sie erst 17,5 Jahre ist. ich hätte sie eher für 19 gehalten, vom Aussehen und Verhalten her. Date Nummer eins: Also wir haben noch an die drei Tage bei WA geschrieben und dann hab ich ihr einfach geschrieben „Lass mal was Unternehmen“. Wir haben einen Termin fürs Wochenende ausgemacht, zum Schlittschuh laufen. Die Idee kam von mir, obwohl ich Null Schlittschuh laufen kann aber ich hatte bock drauf und habs ich auch vorher so gesagt. Naja, der Tag war also gekommen, ich hole sie mit meinem Wagen von der Arbeit ab, zur Begrüßung gabs ne Umarmung, und los geht die Reise. Beim Eislaufen machen wir uns erstmal gegenseitig die Armbänder um die wir nach dem Ticketkauf bekommen haben. Also sie hat sich meins gegriffen und es mir umgebunden und sie hat mir dann ihrs gegeben. Sie hat mir noch ihr Handy anvertraut, weil sie es nicht sorecht verstauen konnte. Na gut, dann geht’s also rauf aufs Eis. Ich erstmal etwas wackelig unterwegs, sie schon recht souverän. Haben dann ersteinmal ein paar Runden gedreht, bis ich dann zum Rand gefahren bin, so dass wir uns mal ungestört unterhalten konnten, ohne dass ich mir gleich sorgen machen muss, dass mein Arsch auf Grundeis geht. (Haha…) Bevor wir dann wieder weiter sind, hab ich ihr gesagt, dass ich wüsste, wie ich besser fahren kann und mich an ihrer Hüfte festgehalten habe, so dass sie mich ziehen musste. Naja im laufe des Eislaufens immer wieder Kino und und Rapport aufgebaut. Zum Schluss meinte ich noch, dass wir jetzt die letzte runde Hand in Hand fahren und sie an die Hand genommen hab. Was zu guter Letzt nochmal dazu geführt hat, das wir uns Gemeinsam auf die Fresse gelegt haben…. Ihr war es wohl etwas peinlich, mir war es egal, aber wir haben es beide mit Humor genommen. Nach dem Eislaufen noch spontan was essen gegangen und weiterhin Kino und Rapport. Ich sie dann nach Hause gefahren, wir haben uns verabschiedet und später kam noch eine Nachricht, dass sie den Abend sehr schön fand. Date Nummer Zwei Nun, bevor ich zu Date Zwei komme, was am Samstag eine Woche später lag, habe ich sie am Tag vorm Date noch einmal im Einkaufsladen getroffen, wo sie arbeitet. Ich war mit nem Kumpel unterwegs, sie hat mit zwei Typen gelabert. Als ich an ihr vorbei ging hat sie sich zu mir gedreht und wollte mich mit ihrem ausgestreckten Bein aufhalten. Ich habs kurz fest gehalten und bin dann weiter gegangen. Hatte keine große lust auf irgendwelche Spielereien, war ja mit nem Kumpel unterwegs. Aber ich hab mich nicht völlig kalt ihr gegenüber verhalten. Also jetzt zum Date. Wir haben uns bei mir getroffen, zum Kochen, ihr Vorschlag. Nach dem wir dann gemeinsam Einkaufen waren, sind wir dann zu mir und haben gekocht. Währenddessen auch immer wieder Kino, z.B musste ich an eine Schublade rann, vor der sie stand. Sie wollte nach meiner Aufforderung nicht zur Seite treten, worauf ich einfach nach der Schublade griff, wobei ich sie „zufällig“ in ihrer Leistengegend berührte. Naja, war aber auch nicht schwer, sie Stand sehr nahe vor der Schublade. Jedenfalls folgte von ihr gespielte Empörung á la „Hallo, was soll das denn?!“ worauf ich allerdings nicht reagierte. Nach dem Essen sind wir dann noch zu mir hoch ins Zimmer, zumal meine Familie auch nach Hause kam. Wir saßen uns auf meiner Sofalehne gegenüber und haben über viele verschiedene Sachen gequatscht. Als das Thema Sport auf kam meine ich zu ihr, das sie doch schon ganz schon trainierte Oberschenkel hat (also halt nicht zu übertrieben, eben durchtrainiert.) und sie hat angespannt und zu mir gesagt ich soll mal an fassen, was ich natürlich auch tat. (Sie hatte Rock und Strumpfhose an) Danach wollte sie noch meinen Bizeps austesten, was ich sie auch ließ. Jedenfalls haben wir noch ne ganze Weile weiter erzählt. Zwischendurch hat sie noch mal raus hängen lassen, dass ein Typ sie auf Facebook „gespottet“ hat. (falls ihr das nicht kennt, da kann man Anonym schreiben, dass man jemanden gesehen hat, sich aber nicht getraut, oder keine „zeit“ hat, diese Person anzusprechen und von daher auf diesem Wege den Kontakt sucht. Also für Männer im Prinzip ein öffentlicher Beweis, dass man keine Eier hat…) Das war übrigens einer der beiden, mit dem ich sie am Freitag hab sprechen sehen. Sie sagte dass er sie auch nach einem Date gefragt hat, aber sie klang nicht so überzeugt von ihm und meinte auch, dass sie eigentlich keine Lust drauf hat. Ich hab jedenfalls kein großes ding draus gemacht und gezeigt, dass es mir egal ist. (Was es auch wirklich ist) Irgendwann kam es dann zum Ende hin. Sie wollte eigentlich noch zu einem Geburtstag, aber den hat sie sausen lassen, weil sie eh keine große Lust drauf hatte. Jedenfalls hat sie sich von ihrer Mutter abholen lassen. Ich hab sie noch bis zum Treffpunkt begleitet, weil ich sie nicht allein durch die Dunkelheit laufen lassen wollte. Am Treffpunkt angekommen standen wir noch ein paar Minuten rum. Sie hat die meiste Zeit auf ihr Handy geschaut. Ich hatte da nicht so die Böcke drauf und hab mich mit dem Rücken zu ihr gestellt, worauf sie sich nach kurzer Zeit wieder mehr in meine Richtung bewegt hat, aber immernoch mit Handy. (Keine Ahnung ob da was zu deuten ist). Jedenfalls meinte sie, das sie mit ihrer Mutter geschrieben hat, die sie aber nicht vom besagtem Treffpunkt abholen wollte sondern an einem anderen Ort. Sie meinte zu mir, das sie sich auf den Weg dort hin macht, aber ich sie nicht begleiten brauche. Was ich dann auch nicht tat. Zum Abschied gabs ne Umarmung die von ihrer Seite aus fester und länger war. Später hat sie mich bei WA noch gefragt ob ich gut nach haus gekommen bin. Ich bestätigte das und hab ihr gute nacht gwünscht. Das zweite Date liegt jetzt etwas mehr als eine Woche zurück. Wir haben die letzte Woche über bei WA geschrieben. Am Freitag schrieb ich ihr, das Boxen für eine zeit lang aus fällt und sie meinte schade, zumal sie sich grade neue Handschuhe gekauft hat. Darauf hin meinte ich, „Ja echt, aber das wird schon wieder statt finden“ und „Zu Not kann ich dich auch verprügeln. Wenn du das brauchst“ Darauf hin kam keine Antwort mehr von ihr, was eher unüblich ist (War die Aussage etwas zu hart?...) Jedenfalls kommen wir schlussendlich zum heutigen Tag, als sie sich Morgens meldete und meinte: „Tut mir leid, dass ich mich die letzten Tage nicht gemeldet habe, ich war ziemlich im Stress am Wochenende“ Wir haben noch kurz geschrieben, doch ich meinte, da ich krank bin und die Nacht über schlecht geschlafen hatte, müsse ich mich noch mal hin legen. 6. Nun eure Meinung zu den Dates. Ich persönlich hatte durchweg ein gutes Gefühl und sie denke ich auch. Wir haben oft zusammen gelacht. Zugegeben, das Ende vom 2. Date fand ich etwas unbefriedigend. Hätte ich da zum KC ansetzen können/sollen? Dazu dass der KC noch nicht stattgefunden hat, möchte ich mir auch gar nichts einreden. Lag wohl einfach dran, dass ich mich nicht getraut habe. Nächstes Wochenende würd ich mich gern wieder mit ihr treffen, aber noch keinen 100%igen Plan. Was ich mit ihr machen möchte. Am besten etwas, was gut für einen KC ist (Ich weiß, das liegt Hauptsächlich an mir, aber vielleicht gibt es ja ein KC förderliche Location…) Also gut, dann lasst mal eure Kritik und Tipps regnen, ich freu mich! 😁
  19. 1. Mein Alter 30 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Makeout 5. Beschreibung des Problems Letzten Samstag bei einem Freund eingeladen. Dabei waren seine Freundin und eine Freundin (HB) von ihr. HB und ich haben uns von Anfang an sehr gut verstanden, spielerisch, neckisch, etc. Sind zuerst alle zusammen in eine Bar, wo wir beide mit KINO angefangen haben. Viel unterhalten, oft berührt und anschließend Arm in Arm in einen Club. Dort haben wir eng miteinander getanzt und uns dann auch geküsst. Das war vor den Augen ihrer Freundin, schien also alles kein Problem zu sein. Wir sind dann alle vier wieder in die Wohnung des Kumpels zurückgegangen, wo HB noch ihre Sachen abgeholt hat. Sie wollte heim, da sie sehr müde war. Als wir das Taxi geholt haben, wollte sie noch meine Nummer haben. Geküsst und weg war sie. Am nächsten Abend hab ich sie angerufen und ein bisschen Small Talk geführt. Hab gefragt, ob sie am Dienstag Zeit hätte, was zusammen zu unternehmen. Antwort: "Am Dienstag ist eher schlecht, aber sonst kann ich an jedem anderen Tag. Wann passt es dir denn?". Dann hab ich das Treffen gleich für letzten Montag festgelegt. Attraction war bis hier hoch. Am nächsten Tag getroffen, geküsst bei Begrüßung und erstmal was gegessen. War alles sehr witzig, haben uns nach wie vor super verstanden, Hand in Hand rumgelaufen, viel KINO/KCs von ihr/mir. Dann in eine Bar und was getrunken. Zumindest ich, sie hat was alkoholfreies bestellt. Irgendwann kam dann der Satz von ihr "Ich bin müde". Also gut, dann ab nach Hause. Bin mit ihr zur Busstation gelaufen und hab gesagt, dass ich mitfahre. Bis hier ist eigentlich alles sehr gut gelaufen. Keine Blocks von ihr, sie hat viel investiert, wir hatten viel Spaß, haben viel gelacht. Und nun die dämliche Wende ... ihr Bus kommt, sie sagt "Tschau", küsst mich, ich steh da wie eine Eiche und der Bus fährt weg. Sie im Bus und ich auf der Straße. Keine Ahnung, warum ich da so dermaßen neben mir stand ... und einfach nicht geschalten hab. "Warum bin ich Depp da nicht einfach mit eingestiegen? Ich hab es doch schon gesagt...". Kann meinen Blackout nicht erklären, weiß nicht, was da los war. Naja, es kam wie es kommen musste. Am nächsten Tag (Dienstag) eine SMS von ihr: Lieber BacktoSpaces, vielen Dank für den schönen Abend und das tolle Tanzen [blabla] Ich versteh mich super mit dir, muss dir aber sagen, dass ich im Moment viel um die Ohren hab [blabla]. Ich bin gerade sehr sprunghaft und weiß nicht, was ich will. Ich hoffe du verstehst das und lieber sag ich dir das jetzt als später [blabla]. = Du hast mich nicht gevögelt, also bist du raus (Von Beziehung hab ich zwar nie was gesagt/erwähnt, aber mich wahrscheinlich so verhalten, sie aber nicht gevögelt) Hab dann nur geschrieben "Hi HB, alles klar, verstehe ich. Bis dann". Am übernächsten Tag (Donnerstag, also gestern) waren dann der besagte Kumpel und ich nochmal feiern. Es kam eine SMS von seiner Freundin an "Schöne Grüße von meiner Freundin an Backtospaces. Er soll sich nicht ärgern, es ist nicht seine Schuld". Und wieder ein Tritt in die Eier. Es ist eben schon ganz genau meine Schuld. Freeze/Next sowieso. Ich fände es dennoch schade, wenn es komplett vorbei wär, da wir uns von Anfang sehr gut verstanden haben. Eine Alternative hab ich zwar, aber die werde ich auch zeitnah verlassen. Reizt mich nicht. HB reizt mich hingegen schon. Am Wochenende/wann anders anrufen oder die Sache ad acta legen und nicht mehr melden aka "wenn sie Interesse hat, meldet sie sich schon wieder"? Was sagt ihr?
  20. Hi Jungs, folgende Situation: 1. Online kennengelernt und mit ihr essen gegangen. Date verlief entstannt war jedoch etwas zu steiff (aus der Übung) aber sie saß bis Mitternacht mit mir und schließlich mussten wir raus, da das Restaurant zu machen musste. Sie wollte noch nicht Heim und wir sind zu einer anderen Location hin die leider auch dicht war. Dann habe ich Sie nachhause gefahren und dummerweise habe ich meinen Arsch nicht aus dem Auto bekommen und habe mich nicht ordentlich verabschiedet. Musste nämlich noch schnell zu einem anderen "Termin" hin. 2. Zweite habe ich mich jetzt nicht gemeldet und heute eine Whatsapp Nachricht verfasst (Du hast etwas bei mir vergeßen bla bla bla etwas auf joke halt). 2.1 Ihre Antwort diesmal auch eher Small Talk und dass ich noch "Spaß haben soll" für den restlichen Tag. Vorher haben wir uns mehr natürlich geschrieben. Aber ok denke das ist ein Shit Test jetzt. Habe gefragt, was Sie diese Woche mache und sie meinte immer Spätschichten bis Fr und Samstag Frühschicht. Ich möchte nun das 2. Date klar machen. Wie soll ich mich anstellen? Ihr einfach noch eine Message senden, nach dem Schema "Hey, lass uns nächste Woche ins Kino?"? Oder soll ich gleich diesen Samstag etwas mit ihr planen? Mein Gedanke war lieber in der Woche als das Weekend zu nehmen da das eher Needy aussieht. Also konkret: a) Wie würdet ihr das 2. Date klar machen? Ihre letzte Nachricht ignorieren und Morgen einfach anrufen (arbeitet viel)? b) Oder jetzt per Whatsapp einfach klare Ansage "Bitte next week freihhalten bla bla bla"? Brauche dringend euren Rat!
  21. Schäme mich beinahe, eine solch oft diskutierte Frage zu stellen, aber irgendwie anders ist mein Fall dann doch. Randfakten: - Hatten unser zweites Treffen, Sie (21), Ich (22) - Beim ersten Treffen waren wir bei mir im Büro Billiard spielen und danach auf der Couch Fußball schauen. Kino wurde aufgebaut, habe oft ihre Hand berührt und es kam sozusagen zum kuscheln. Mehr ist aber nicht passiert. Ich habe nicht extra auf den richtigen Moment gewartet, jedoch meinte sie bereits, sie wäre ziemlich schüchtern. Ich habe gemerkt, wo ihre Grenzen für diesen Abend waren. Ich bringe sie zum Taxistand, Taxi steht plötzlicher da, als erwartet. Verabschieden uns, kurz darauf die Nachricht per Whatsapp: "Soorryy, war etwas überrumpelt, dass das Taxi so schnell da stand". Noch ein paar Smiley hintendran. Sehr gutes Zeichen, war mir sicher, beim nächsten Treffen locker zum KC zu kommen. - Zweites Treffen spontan einen Tag später, Minigolf spielen. Noch mehr Kino meinerseits, viel neckisches Kitzeln und daraus resultierendes Umarmen. Wir lachen viel, ich betreibe so einiges in C&F. Zum Kussversuch kam es von mir leider erst zum Abschied. Ja, man sollte es schon davor tun, dass war auf jeden Fall ein Fehler. Wir stehen an einer S-Bahn-Haltestelle, möchte sie küssen. Sie hat sich wegdreht, ich umarme sie und frage, ob sie schüchtern sein. Genauso bescheuert, wie ich im Nachhinein feststelle. "Ja, das bin ich.". Ich verdränge den Moment gerade und weiß nicht genau, wie gut ich die Situation noch gerettet habe, aber würde behaupten, dass es okay war. Habe insgesamt zwei Mal zum Kuss angesetzt, es dann gelassen und mich verabschiedet. Auf dem Heimweg dann der festen Überzeugung gewesen, dass ich es komplett verschissen habe. Gedanken, die ich nach so einigen guten Lays schon lange nicht mehr hatte. Nachricht per Whatsapp kam von ihrer Seite aus dieses Mal auch nicht. Ich hätte mich auch nicht melden sollen, tat es aber: Ich hatte ihren Rosa-Regenschirm zur Aufbewahrung in meinem Rucksack und ihn ausversehen mit nach Hause genommen. Hab ihr dann ein Bild von ihm mit dem Untertitel "Ich hoffe, du wirst die nächsten Tage nicht all zu feucht ;)" geschickt. Etwas später kam "Oh mist. Aber da das ja deine Lieblingsfarbe ist, kommt er bestimmt noch zum Einsatz". Da ich einfach nicht auf den gefailten KC-Versuch ansprechen wollte, habe ich damit weitergemacht, dass wir uns bei unseren Treffen immer versucht haben, in kleinen Spielen zu überbieten (Billiard, Minigolf): "Wenn wir demnächst (in echt) Schiffe versenken spielen, kannst du versuchen ihn zurückzugewinnen". Habe extra erstmal kein Datum genannt, da die Woche wohl bei uns beiden vollgepackt war. Seit gestern Abend gab's keine Antwort mehr, absolut beschissenes Zeichen, da sie eigentlich immer antwortet. Normalerweise liegt ein gescheiterter KC-Versuch doch daran, dass man zu wenig Kino aufgebaut hat. Ich war aber der festen Überzeugung, das getan zu haben. Sowie ordentlich Comfort, ich hatte das beste Date seit langem. Und jetzt eben diese Reaktion (bzw. gar keine Reaktion), die ich schon lange nicht mehr hatte. Mein geplantes Vorhaben war, sie Mittwoch oder Donnerstag mal anzurufen, kurz darüber quatschen ob ihr kleiner Trip in die Heimat (von dem sie mir erzählte) geglückt ist und ob wir spontan was machen. Wie würdet ihr vorgehen?
  22. Hallo Leute. habe etwas gesucht, aber konnte bei der Suche nichts finden. Wie haltet ihr es beim 2. Date (in meinem Fall kochen)? Bei ihr oder lieber bei mir? Wo liegen für euch die Vor- oder Nachteile? Und dann beschäftigt mich noch eine andere Frage. Wohne zur Zeit in einer Wohnung mit Hochbett - hatte ich noch nie zuvor. Jetzt stellt sich für mich die logistische Frage... Wie bekommt man ein HB denn da rein?! Bei einem normalen Bett ist das ganze ja sehr natürlich, da sitzt/liegt man eh mal drauf und das ganze kann fließend ineinander übergehen. Aber wenn da eine 2m Treppe dazwischen liegt? Habt ihr da vielleicht Tipps? Oder das ganze dann lieber komplett auf dem (kleinen) Sofa durchziehen? Mittendrin der "Location" Wechsel würde wohl kaum funktionieren, oder? Beste Grüße!
  23. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1. Date 4. Etappe der Verführung Leichte Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich habe letztens eine alte Schulkameradin wieder getroffen. Ich weiß nicht, was sie von mir hält. Ich gehe meinem Hauptjob, nach hab einen Nebenjob, gehe 2-3 mal zum Sport die Woche und treffe mich mit Freunden. Doch Sie kommt kaum mit wirklichen Fragen. Hatte sie gestern angerufen, ob sie nicht spontan mit in die Stadt will, mich zu beraten bei einem Geschenk und hoffe sie hätte Geschmack. Leider war sie beschäftigt und meinte natürlich hätte sie Geschmack. Danach noch geschrieben, weil ich das am Telefon vergessen hatte das ich mich noch für Ihre Hilfe in einer Sache bedanken wollte und Sie zum Essen einladen möchte. Bis jetzt keine Antwort. Vor 2 Wochen hatte ich sie aus einem Club abgeholt und haben noch 4 Std. im Auto gesessen und gequatscht. Dann nach Date gefragt und wir waren Billard spielen, wo wir viel gelacht haben und ich leichte Berührungen mit ihr hatte. ich weiß ich hätte längst eskalieren müssen und das Date mit einem konkreten Termin untermauern sollen. Doch wie soll ich mich jetzt Verhalten? Freezeout? Sie ist halt eine 8 in meinen Augen, doch ihren Character fand ich damals schon toll, diese Frau hats mir angetan. Klar gibt es viele, doch mein Jagtinstinkt ist geweckt.
  24. 1. 21 2. 20 3. 1 4. KC 5. Sie hat unser 2. Date (Kochen bei mir, morgen abend) gerade abgesagt 6. Wie krieg ich sie trotzdem an meinen Herd und danach am besten noch ins Bett Ich hab sie über Lovoo kennengelernt, vor ner Woche, das erste Date war letzte Woche Mittwoch in einer kleinen Kneipe bei Ihr im Dorf. Wir haben gequatscht, uns gegenseitig gezeichnet und was getrunken. Das Gespräch war witzig und interessant, vll gabs einen Schnitzer: Als sie erzählte das sie seit kurzem getrennt ist hab ich ehrlicherweise auf Ihre Nachfrage hin geantwortet dass ich seit 2 Jahren Single bin. (Sie denkt jetzt wohl ich wär schon bissle länger erfolgreich mit Frauen als n Monat, mir wars unangenehm) Ich wollte danach spazieren, ihr war kalt, wir sind in mein Auto, rückwärts rausgefahren, gegen n Zaun gefahren, beide ausgestiegen, KC. Sie hat mir dann noch nen ShitTest um die Ohren gehauen ala ich küsse scheiße und ich bin durchgesprungen wie ne artige kleine Bitch, danach hab ich sie heimgefahren. Vor paar Tagen hab ich dann das zweite Date angesprochen, wir hams auf Mittwoch festgehalten aber sie ist ja eher der spontane Typ und wollte das noch nicht fix ausmachen. War okay für mich, hab da kein Problem mit gehabt. Gestern abend kam dann von Ihr die Frage nach dem Date und ich hab heute morgen zugesagt. Mein Plan war sie morgen mittag anzurufen und die Details zu klären. Das kam vorhin zeitgleich mit meiner Gute Nacht Kippe rein: Wenn hier jemand bock hat.... Ihr wisst schon. Much Love <3
  25. Ich: 24 Sie: 21, HB8 Anzahl: 2.Dates Stand: Sexuelle Berührungen Folgende Situation: Top und BH, sowie meine Oberteile sind schnell gefallen. Längeres fummeln überall außer zwischen den Beinen. Nach ein paar Minuten lauteres Atmen und etwas winden Ihrerseits. Block beim Versuch sie "Unten" zu streicheln. - also ein Schritt zurück und dann wieder versucht. "Was machst du nur mit mir?" - meine Bestätigung, genauso weiter zu machen. HB wirkte ON. Sie windet sich immer wieder gegen meinen Schwanz mit ihrem Arsch/Bein - jedoch keine Handberührungen dort. Block Nummer 2 beim Versuch ihre Hose auzuziehen: "Ich habe Prioriäten! Was machst du denn da?" - ein Schritt zurück - wieder versucht - wieder Block. Prozedere 2-3 Mal wiederholt. Success! Mitleerweile auch schon Hand im Höschen. Sie also nur noch im Slip. Habe in der Nacht nicht weiter geschafft ihr diesen auszuziehen, immer Block "Prinzipien", "Was machst du mit mir?", "Ich will Sex mit dir!" - ich wieder rangegangen - physischer Block mit der Hand. In der ganzen Spuelzeit ~ 3 Stunden immer wieder unterbrochen und sie zappeln lassen und immer kurz vor ihrem Höhepunkt (von Hand) aufgehört. Extremes stöhnen und winden und an den Schwanz drücken. Allerdings keine direkte Hand->Schwanz-Berührungen. Die Dame hat mich einfach nur rattig gemacht. Hab sie - denk ich zumindestens - nicht bis zum Höhepunkt gebracht, absichtlich. Ich schreibe ihr so gut wie nichts per SMS. Beim zweiten Date hat sie das rausgestellt "du schreibst immer voll wenig. Meine Kommolitonen schreiben mir sogar viel öfter... ...aber ich find das gut. ..." Habe mein Verhalten diesbezüglich auch nicht verändert. Bei der Verabschiedung nach der nacht kam nur: Schreibst du mir heute? Ich: Vielleicht, wenn ich es schaffe. Ich habe sie Abends nur kurz angerufen und gefragt wie der Tag war, da die Nacht ja doch sehr kurz ausfiel. Sie bleibt ebenfalls "hart" und schreibt nicht. Fragen: Wie soll ich jetzt investieren ohne meinen Frame kaputt zu machen und vor allem ohne Needy zu wirken - ich will sie halt! Hab so was von bock bei ihr einzulochen, heißes Gerät. Und da sie mich nicht rangelassen hat, also so richtig zu mindestens, ist das auch irgendwie ein geiler Wettkampf. Mehr Invest per WhatsAPP? Komplett Freezen? Auf den Abend eingehen? LG und besten Dank!