Vacay

Member
  • Inhalte

    387
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.165

Ansehen in der Community

226 Gut

3 Abonnenten

Über Vacay

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

3.530 Profilansichten
  1. Wie hast du das angestellt? Oder einfach reich geheiratet? 😄
  2. Bin kein Fan von "Folge einfach deiner Leidenschaft". jetzt mal im ernst: Wieviele schaffen es mit ihrem Hobby Geld zu verdienen? Habe früher auch davon geträumt Musik zu produzieren und damit Geld zu machen, funktioniert aber nicht besonders gut wenn du einer von 1236486234 bist. Da gibt es einfachere Dinge. Ich würde da strategisch dran gehen und verschiedene Nischen überprüfen/testen. Am besten kombinierst du deine schon jetzt vorhandenen Skills und betreibst ein bisschen Brainstorming, wie man damit einen Value schaffen kann. Wenn du merkst es funktioniert, kommst du in einen positiven Feedback Loop und dann kommt der Spaß an der Sache ganz von alleine.
  3. Wann ist das nächste Date?
  4. Kann es sein das sich die Girls aufgrund Corona vermehrt Hunde zulegen? So viele "Hundemamas" habe ich dort in meiner bisherigen Tinder Karriere nicht gesehen.
  5. Ist glaube ich die deutsche Version von "The Art of Seduction". Steht noch auf meiner Leseliste und rutscht somit ein bisschen weiter nach oben 😄
  6. Fieldtestet!
  7. Warum kein Kreuzheben im Kreuzgriff? Dann brauchst du auch keine Zughilfen. Natürlich bei jedem Satz dann den Griff wechseln
  8. Kenne einige Leuten die nicht beim ersten direkt sofort eskalieren und trotzdem Folgedates haben. Die ficken teilweise auch viel. Finde diese „du hast nicht eskaliert“ Aussage immer etwas zu einfach. Wenn dich eine Frau cool findet wird sie dich erneut treffen, auch wenn du nicht direkt zum KC angesetzt hast. Field testet...auch wenn es im Moment bei mir auch nicht so läuft.
  9. Da bin ich bei dir. Trage schon länger keine raws mehr und allgemein wenig Jeans. habe noch eine in grau und eine in schwarz
  10. Schwarze Boots lassen sich besser mit meinem Kleiderschrank kombinieren. Braune Boots und z.B blaue Hosen sehen sehr gut aus. Da ich aber auch viel schwarz, grau und Anthrazit farbende Hosen trage, passen da schwarze Boots einfach besser. Braune Boots und schwarze Hose ist meine absolute Hölle. Und jetzt kommt mir nicht mit „warum schwarze Hosen?“ 😂 Schwarze Boots passen auch zu blau:
  11. Kommt mit Peacoat, Jeans und dickem Pullover schon gut denke ich. Die anderen Boots, auch die oben aufgeführten sind mir zu feminin schwuchtelig. Tendiere also zwischen den scarosso oder Dr Martens 1460 Mono Black (auch wenn die Qualität kacke ist, ein ähnliches Design habe ich nirgendwo gefunden)
  12. Was ist von Scarosso zu halten? Habe Bock auf die Boots: https://www.scarosso.com/de/herren/schuhe/boots/edmund-black-schwarz---kalbsleder-174260461257566.html#q=Edmund&page=1&start=3
  13. @noraja Mir ist vor Allem erst einmal aufgefallen das ich nicht der einzige mit dem Problem bin und es im online Game relativ "Normal" zu sein scheint, dass es beim Großteil der Dates nicht passt. Die Gesprächsführung ist/war ein großes Thema bei mir. Gerade im Daygame, weil dort noch die anfängliche Aufregung und Ungewissheit mitspielt. Wenn ich ein Online Date habe bin ich da schon etwas lockerer, da ich weiß die Frau steht auf mich (zumindest von den Fotos her) und ich schon etwas ihren Charakter kenne. Nichts desto trotz habe ich mich in den letzten Wochen viel mit dem Thema "Conversation" beschäftigt und mir vor allem den Content von Richard La Ruina mehrmals angeschaut. Das sind unter Anderem die Keypoints: - Richtiges zuhören - Sich in die Frau hineinversetzen und Empathie zeigen - Statements machen bevor man zu viele Fragen stellt - Antworten zu Themen/Erfahrungen der Frau nicht direkt auf mich beziehen und nur über mich sprechen - Keine Fragen zu unnötigen Details, nicht zu tief in ein Thema reingehen - Offene Fragen stellen - Verschiedene Themen anschneiden bis man eins findet das hooked Daygame werde ich im Januar wieder starten und werde hier dann auch mal etwas detaillierter die Dialoge beschreiben. Derzeit hält sich die Lust aufs Frauenkennenlernen etwas in Grenzen. Zu Qualifying werde ich mich mal einlesen. Mit welchen Techniken kann man testen wo man im Date steht? Läuft das übers Qualifying? Bin eigentlich dazu übergegangen auf "Techniken" zu verzichten und versuche einfach durch Selbstbewusstsein, etwas DHV und C&F die nötige Attraction aufzubauen. Wie sieht für dich ein Strukturierter Gameplan aus? Habe es in der Vergangenheit immer einfach gehalten: 1. Schnell Date ausmachen 2. Treffen am xyz (kurz Small Talk) 3. in Bar A (Attraction) 4. in Bar B (Comfort + eskalieren) Fällt jetzt dank Corona natürlich alles weg und beim Spaziergang ist der kc erst nach Pull in die Wohnung mein Ziel. Bei den Temperaturen habe ich auch nicht wirklich große Lust draußen zu eskalieren und peil das erst bei Date 2 an. Danke für deine Tipps. Werde mir nochmal Content zu Attraction und Gameplan/Struktur anschauen und bei den nächsten Frauen vor dem Date ein bisschen mehr Zeit investieren. Wenn du sonst noch Quellen mit guten Content kennst, immer gerne her damit!
  14. Versuchs doch mal mit telefonieren/sprachnachrichten und mach schnell das Date aus.
  15. Dran bleiben! Immerhin weiß man dann schon wie die Frauen real aussehen und sie haben auch schon einen ersten Eindruck von dir. Somit laufen die Dates dann auch besser und man verschwendet seine Zeit nicht so sehr mit Texten. Will auch wieder mit daygame starten nächstes Jahr. Auf Tinder lief es trotz Massen an Matches und Dates nicht rund...Zeitverschwendung