Papi37

Rookie
  • Inhalte

    9
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     54

Ansehen in der Community

7 Neutral

Über Papi37

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Wohnzimmer

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

55 Profilansichten
  1. Papi37

    Ehe noch zu retten?

    @benry Das sind gute Tipps danke dir dafür, das Problem ist aber einfach oft, das uns die Spontanität fehlt so wie früher einfach mal machen zu können was wir wollen. Wir fühlen uns oft nur wie gefangen, da wir total abhänig von der Oma sind ob die mal Zeit hat die Kinder über Nacht zu nehmen. Und die ist dafür nicht immer abrufbereit. Seid die Kinder da sind, ich sags ungern aber ging es mit der Beziehung den Bach runter, man lebte nur noch für die kleinen Nervlinge und hat sich selbst fast vergessen. Die Anfangszeit war die schlimmste, es wird allmählich besser, aber der Kleine kommt ZB immernoch mit 5 Jahren jede Nacht in Mamis Bett gelaufen. Davon abgesehen ist denke ich gemeinsame Action eine gute Idee. Werd denke ich mal wieder zum Trampolinpark gehen und mit ihr flikflak üben ist ja auch gut zum abnehmen. Das hat uns beiden spaß gemacht das gehopse.
  2. Papi37

    Ehe noch zu retten?

    Was finden Frauen denn interessant an Gesprächen, wenn es nicht um Judo und Freimaurermysterien gehen soll oder um irgendwelche spannenden Verschwörungssendungen die man sich gern mal bei ner Abendlichen Pizza reinziehen mag? Ich bin wirklich kein Frauenkenner, Sie mag Urlaub im Süden, Spanien was wir auch seid 10 Jahren nicht mehr getan haben leider , Sportübungen, Verschwörungssendungen und tiefsinnige Gespräche über Gott und die Welt. Sie meint aber manchmal das die Gespräche für sie langweilig seien so Judo und Karate Kram.. von daher was mögen Frauen denn sonst noch so? Ponnyreiten und Barbie ist glaub ich nicht so ihr fall.
  3. Papi37

    Ehe noch zu retten?

    Danke für eure vielen Beiträge, ich versuche mal nochwas zu antworten: Also Sie tut viel (für sich) hat abgenommen, sich die Haare graublond gefärbt, hat nen Tätoo, sieht besser aus als überhaupt, aber das tut sie denke ich nicht für mich sondern für sich. Ich dagegen trainiere wirklich fast jeden Tag, vor allem Kraft Übungen, also Klimmzüge, Liegestütz, Handstand, Brücke, Ausfallschritte und sowas, aber mein Bauch wird irgendwie nicht flacher, dafür hab ich sehr stark an Muskelmasse zugenommen. Ich versuche es jetzt auch mit Fahradtrainer fahren zuhause für mehr Ausdauer vielleicht bringt das noch was. Sie hat so gut abgenommen weil sie wirklich kaum noch was gegessen hat. Aber ich habe soein Migräne Leiden, das auftritt, wenn ich vor allem Abends nicht regelmäßig esse, dann ist der nächste Tag verlohren. Darüber hat sie sich auch schon gelegentlich mal aufgeregt, das mit mir nichts anzufangen sei dann. Ich musste aber erst über Jahre begreifen was das mit der Migräne bei mir ist, Ärzte konnten mir da leider nicht helfen, bis auf Tabletten die nicht wirkten. Habe außerdem dummerweise eine Alkohol Intolleranz entwickelt (warum auch immer), schon nach nur einem Bier hab ich am folgetag dann Migräne leider. Das Einzige was ich noch halbwegs ab kann ist soein 2,5% Biermix Getränk. Auf die Tanzfläche würde ich aber auch ohne Alkohol gehen hab ich kein Problem mit. Das mit den Kumpels losziehen ist an sich eine gute Idee, das Problem aber daran ist das ich keine Kumpel habe, alle die ich von früher kenne sind weg gezogen, Nach Berlin, Amsterdam oder man hat sich auseinander gelebt. Und ich bin jetzt nicht der Typ der auf andere Herren los geht und fragt ob man Freunde sein will, das hab ich nicht so drauf. Da tu ich mich mit Frauen leichter. Ich dachte daher schon daran in einen dieser Männervereine einzutreten, aber da scheinen nur ältere Herren um die 70+ zu sein, das kann es auch nicht so ganz sein denke ich. Habt ihr da nen Tipp vielleicht? Sie hat keine Freundin, sie hängt eigentlich meist zuhause rum, geht nicht so auf Menschen zu. Hab ihr schonmal vorgeschlagen vielleicht mal zu einem Sportverein oder so zu gehen, aber dann hat sie mich nur angemekkert. Ansonsten gehe ich zum Judo und nach den Ferien auch wieder zum Karate als Hobbies die mir spaß machen. Da sind aber auch nicht viele Kandidaten in meinem Alter die jetzt vielleicht gern mit mir um die Häuser ziehen wollen würden oder sowas. Ich werde aus ihr einfach nicht so recht schlau, ich meinte ja zu ihr auch schon, das ich mich nach ner Wohnung umgeschaut habe, was ja auch stimmt. Sie will aber mit mir morgen ZB mal wieder in einen Club wo wir schon mal waren und Party dort machen gerne. Also ich verstehe sie auch nicht so ganz wirklich. Will sie jetzt mit mir als Kumpel sozusagen Party machen einfach weil es irh spaß macht Tanzen zu gehen? Frauen mögen ja gern Tanzen.. Oder heißt das da ist doch noch was zu retten und es liegt nur an mir das ich zeige was fürn toller dominanter Hecht ich sein könnte oder sowas? Und also zu der Frage was ich tue, natürlich setzt irgendwie immer wieder der Alltag ein, das generfe mit den Kindern und so. Ich bin jetzt aber auch nicht so der Pimp der ne Stunde im Bad verbringt und sich ständig neue Klamotten holt und sich Schmuck um hängt. Klar ich könnte mir Schmuck besorgen und mir sowas angewöhnen aber es liegt nicht unbedingt in meiner Natur irgendwie. Oder ist sowas sehr wichtig, diese Pfauentheorie, sich besonders hervor zu heben auch im Alltag? Also die Kinder sind noch klein, der kleine hängt ihr am Rockzipfel ist nicht soo einfach die beiden dazu zu bringen mit mir allein was zu unternehmen, meist muss Mama dann dabei sein. Ich habe nur noch diese Woche Urlaub, dann lange Zeit nicht mehr, daher wollt ich schon gern nochmal was mit ihr machen, und würd halt auch sonst morgen mit ihr Party fahren. Ab nächster Woche sehe ich sie dann ohnehin für ne Woche nicht weil sie mit den Kindern und ihrer Mutter ans Meer fährt. Dann sieht sie mich ja ohnehin ne Weile nicht. Ich dachte mir dann auch, das ich mich dann rar mache und nicht rund um die Uhr per Massenger erreichbar sein sollte, vielleicht vermisst sie mich dann ja auch mal wer weiß. Wie geht das denn mit dem Beta Blocker, ich habe das noch nicht richtig verstanden? Habt ihr noch irgendwas an Material das ich mir anschauen könnte um noch das oder dies zu probieren? Und was meint ihr mit Paolo Pinkel genau?
  4. Papi37

    Ehe noch zu retten?

    Nochmal kurz ein Nachtrag, wir verstehen uns ansich gut aber ZB Abends wird sie dann oft nachdenklich und macht den Stimmungskiller.. Auf die Frage was sie hat, meint sie dann halt das sie bei uns nur Freundschaft sieht. So kann ich also dieses "Freundschaftsverhälltnis" jetzt irgendwie wieder in ein Liebesverhälltnis umwandeln oder ist die Beziehung damit dann jetzt am Ende angelangt?
  5. Papi37

    Ehe noch zu retten?

    Danke ich habe mir das mehrfach gepostete Video angeschaut finde ich sehr gut das macht mir auch manches bewusster, ich schaue mir auch das von dir genannte Thema an @Sam Stage. Ich glaube bei meiner Frau ist es tatsächlich soeine Männlichkeitssache. Sobald ich irgendwie masculin und initiativ rüber komme wird sie zahm und lieb und sobald der alltag einsätzt ist es wie ein Hausbiest das mich los werden will. Ich hatte wie wohl viele andere nie wirklich eine Anleitung was wohl seid tausenden Jahren zwischen Mann und Frau funktionierte wurde offenbar abgeschafft und nun weiß wohl kaum noch ein Mann was er tun soll, zumal die Väter oft auch nichts mehr vermitteln. Schade in was für einer seltsamen Zeit wir heute leben, wo Mann und Frau nur noch irgendwie unglücklich sind. Ist aber wohl so gewollt denk ich mal.
  6. Papi37

    Ehe noch zu retten?

    Hallo nochmal, leider ist die Beziehung trotz des kurzem Aufschmungs jetzt wieder auf einem Tiefpunkt angelangt. Kurz vor unserem Urlaub auf den wir uns beide gefreut hatten, gab es leider wieder heftigen Alltagsstreit meist wegen der Kinder, wo wir uns einfach teilweise extrem unterschiedlicher Meinung sind was die Erziehung angeht. Ich eher ein paar Regeln erleichtern den Alltag und helfen Kindern mit dieser "Zivilisierten Gesellschaft" zurecht zu kommen.. Sie man muss immer einfühlsam sein, bei Schwierigkeit lieber weglaufen. Sie ist dann wiederwillig mit in den Urlaub gefahren, am ersten Tag hat sie dann übelst rumgezickt das sie nicht mehr weiter machen will usw.. am zweiten dann auch so das ich beschloss allein zum Strand zu gehen. Sie kam dann dort zu mir mit besserer Laune. An einem Tag dann auch noch einmal Sex gehabt wo es wieder gut zu laufen schien. Jetzt wo wir wieder zuhause sind, hat sie wieder einen Anfall gehabt, meinte ich sei nicht freundlich genug zu den Kindern usw.. Sie meint sie will das alles nicht mehr usw.. Zwischendurch versteht man sich gut aber letzlich will sie die Ehe wohl nicht weiter führen. Vor dem Urlaub war sie ein paar Tage bei ihrer Mutter und ich muss zu geben, das ich sie nicht besonders vermisst habe. Im Gegenteil ich habe die Ruhe genossen, ich konnte endlich mal tun was ich wollte. Beim Judo hab ich auch noch an einer Prüfung teilnehmen können es war eine schöne Zeit. Ich bin aber auch gern mit den Kindern zusammen. Meine Frau würde mir auch als liebster Gesprächspartner fehlen. Zumal ich noch keine anderen Bekanntschaften oder Freunde finden konnte. Hier gibt es überwiegend alte Leute. Ich könnte mich höchstens noch einem weiteren Verein anschließen, da beim Judo auch nicht so viele Leute sind, vielleicht den Freimaurern die sind bei mir um die Ecke vielleicht lernt man da nette Leute kennen keine Anung. Was soll ich tun bin bisschen verwirrt, ob ich jetzt mir eine Wohnung suchen soll und einsam vor mich hin wegetieren oder weiter versuchen diese Ehe irgendwie am Leben zu halten bei der es nur manchmal Sex gibt und wo ich mehr derjenige bin der nähe sucht. Ich verstehe auch nicht so recht wieso die Anziehung bei ihr wieder so ganz weg gegangen ist? Sie meint immer ihr fehlt "dieses Kribbeln" das "Gefühl verliebt" zu sein. Das "Feuer" und sowas. Wieso haben Frauen sowas, ich brauche solche dümmligen störenden Gefühle nicht, sowas hatte ich mal mit 14 oder so und ich mochte das garnicht. Gibt es ansonsten eine Möglichkeit wie man einer Frau soetwas wieder beschehren kann wenn sie das so nötig hat? Wäre für Ideen und Meinungen dankbar.
  7. Papi37

    Ehe noch zu retten?

    Hallo es ist etwas passiert. Nach dem Frisör waren schon gute vibes zu spüren. Momentan sind wir bei der Urlaub Planung. Vorgestern hab ich sie etwas leidenschaftlich geküsst sowie gestern am Tag. Am Abend haben wir dann Cocktails gemacht und lekkere Dips. Und am Abend im Bett hat es dann wieder funktioniert! Sie ist wieder freundlich und gut gestimmt und freut sich voll begeistert auf dem Urlaub mit mir zu zweit. Jetzt finde ich das echt super! ( Außer meine Flugangst die freut sich nicht naja egal) aber ich verstehe nicht ganz wieso das jetzt so einfach war auf einmal! Und ich möchte auch gerne das es so bleibt . OK ich habe von mir aus gleich morgens die Küche auf geräumt das nahm Stress weg. Vielleicht sind das solche Kleinigkeiten, die man als Mann nicht so ganz versteht. Jedenfalls glaube ich habe ich hier von euch paar gute Tipps bekommen die funktioniert haben. Danke 👍 jetzt muss ich nur noch was machen das es weiter gut läuft und keine Ausnahme war.
  8. Papi37

    Ehe noch zu retten?

    Also an paar Therapie hat gar kein Interesse würde sie nicht machen meint sie, glaubt nicht daran. Mit Haushalt und Kindern helfe ich natürlich so gut Ichs vermag. Aber wir streiten oft wegen Erziehung, sind wir manchmal unterschiedlicher Ansicht. So Kleinigkeiten wie zb das ich fand Spielzeug wie Bausteine sollen im Kinderzimmer bleiben und nicht überall in der Wohnung Rum liegen das jemand sich dran weh tut wenn man drauf tritt.. sowas führte zu heftigen Streit damals. Anti autoritär gegen halb Ordnung so zu sagen.. sie lässt sich ungern was sagen da macht sie dicht und streitet. Hinterher gibt sie mir dann oft Recht.. anstrengend aber wenn ich so meine Schwiegermutter betrachte... alleinerziehende ich bin die starke Frau Typ. Anziehung scheint noch da zu sein. War heut beim Frisör sehr kurz rasiert, sie war deutlich begeistert. Sie lässt sich von mir auch küssen und berühren nur den Sex verweigert sie! Ich weiß nicht wie ich sie dazu bringen soll. Ich denke sie mag auch das Gefühl nicht im Schlafzimmer Sex zu machen! Habt ihr da noch einen Tipp was ich tun kann um den Sex wieder ein zu leiten? Ich glaube auch das ich meine Attraktivität noch mehr steigern muss, nicht vom Aussehen das scheint gut zu sein sondern vom Verhalten! Was könnte ich männliches tun um Attraktiver zu wirken? Gibt es noch irgendein Verhalten das gegen Betaisierung hilft?? Soll ich sie mehr ignorieren, irgendwas allein ohne sie tun? Oder sie mit Worten irgendwie bearbeiten? Und eine wichtige Frage habe ich noch!! Wie ist das eigentlich wenn sie Mal wieder Probleme hat dann erzählt sie mir das und will meinen Rat wissen. Und ich bin so ein Typ der gern zu hört und guten Rat gibt. Aber man soll ja nicht der Psychiater sein, ist es also verkehrt Rat zu geben und zu zu hören bei Sorgen ihrerseits? Werde ich dadurch betaisiert und sie würde das sexuelle Interesse verlieren wenn sie mir ihre Sorgen mitteilt? Dazu muss ich sagen. Das sie mir immer ihr Herz aus geschüttet hatte und wir dennoch reichlich Sex hatten. Ich wollte es nur Mal wissen. ? Danke für eure bisherigen Antworten und was noch kommen wird. Danke auch Lafar habe den 50% Text gelesen so habe ich es eigentlich auch immer gesehen. Nur sie gibt weniger in die Beziehung als ,50% scheint mir. Vielleicht kann ich etwas tun um sie zu rufen mehr zu tun.
  9. Papi37

    Ehe noch zu retten?

    Ist diese Ehe noch zu retten ? Ich Mitte 30 sie Anfang. Kennen uns etwa 12 Jahre. Anfangs viel Spaß und Sex gehabt, dazu tiefe Freundschaft. Seid Kindern Dauer generfe Streit wenig Sex. Jetzt letzter Sex fast 2 Monate her. Sie hat sich verschlossen, fühlt nichts mehr usw. Für sie wäre Trennung OK. Ich würde gerne retten auch wegen Kindern. Sie selbst traurig das nichts mehr läuft zwischen uns. Sie meinte sie hätte versucht doch könne nichts mehr fühlen. Es war eine langsame Entwicklung, durch Corona hatten wir totale Isolation 2 Jahre fast das tat der Beziehung Garnicht gut. Ich kümmere mich mittlerweile wieder mehr um Interessen gehe zum Judo und anderes wo Leute sind. Auch mein Äußeres hab ich schon bearbeitet, mehr Sport abgenommen schicke Frisur kürzerer Bart. Die Klamotten müssen noch verbessert werden. Allerdings hab ich noch keine Freude gefunden zum Treffen da wir umgezogen sind. Sie selbst fühlt sich auch isoliert da sie niemand kennt außer Familie zu der wir nur Regen Kontakt haben. Ich weiß nicht ob ich von ihr betaisiert wurde. Sie schimpft aber schon oft wegen Haushalt und Kindern auf mir Rum wo ich aber schon noch meine Grenzen setze. Das fördert aber nicht gerade die Harmonie. Habt ihr vielleicht Tipps wie ich für sie wieder attraktiver werden kann? Irgendeine Technik anwenden? Außerdem stand ein Urlaub auf Mallorca an, ist das überhaupt ratsam mit ihr zusammen ohne Kinder Mal weg zu sein wenn Zuhause schon nichts läuft ? Hatte auch Mal nen Paartanz Kurs mit ihr gedacht damit wir Mal Spass haben. Ist das Sinnvoll? Ü30 ist hier wenig sonst nur junges Publikum in der Disco. Danke für eure antworten und hilfreichen Ratschläge 🙂👍💪