Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'reisen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

42 Ergebnisse gefunden

  1. Hi Leute, wisst ihr eigentlich was Naughty Nomad noch macht? Er hat früher immer viele Blogartikel über seine Reiseziele geschrieben und die Hookup-Wahrscheinlichkeiten angegeben. Inzwischen scheint mir, dass dies immer andere für ihn schreiben...
  2. Yolo

    Urlaub alleine

    Hallo zusammen! Ich habe die ersten 2 August Wochen Urlaub und möchte unbedingt verreisen. Im Freundeskreis ist es momentan so, dass welche einen Pärchen Urlaub, Saufurlaub oder eben keinen Urlaub (zumindest zu der Zeit) machen. Saufurlaub bin ich mir eben noch am überlegen, weil ich schon länger nicht wirklich getrunken habe, aber irgendwie ist mir das schade um mein Geld. Zudem verbringe ich nur mit 1-2 von den Teilnehmer richtig gerne Zeit, also hab nichts gegen die anderen, aber in den Urlaub muss ich nicht unbedingt mit ihnen fahren. Außerdem ist die Organisation mit denen echt schwer, wollte das ganze in die Hand nehmen, aber da kommen kaum Informationen was die nun wirklich wollen. Deshalb spiele ich nun mit dem Gedanken einfach alleine in den Urlaub zu fahren. Ich wollte das schon immer Mal machen, einfach weil ich dann auch gezwungen bin mehr aus meiner Komfortzone zu gehen und zwangsläufig mit mehr Leuten zu sprechen und neue Menschen kennenlernen. Außerdem wohne ich immer noch zu Hause (23 Jahre) und die Selbständigkeit wird mir mit Sicherheit auch gut tun. Hab mir nun 2 Möglichkeiten überlegt: entweder mit dem Auto (hab einen angenehmen Kombi und fahre gerne, bin gern flexibel) oder Flug. Beides sollte nicht länger als wie 6h zu erreichen sein (also Autostunden oder Flugstunden). Finde Asien, Amerika, etc. zwar reizvoll, aber da ist mir 1-2 Wochen zu kurz. Da will ich mir Mal Minimum 3 Wochen Zeit nehmen. Zug oder Bus empfinde ich längere Strecken als unangenehm (Komfort?). Wohne in Ö, nähe Bodensee. Reisedauer: max. 10 Tage, lieber 7 Tage Kosten: max. €1000,-- je billiger, desto besser Nächtigung: ich tendiere zu einem kleinen Apartment, Hotel ist aber auch OK --> bin mir nicht sicher ob ich das schon fix Planen soll ... im schlimmsten Fall könnte ich ja im Auto schlafen, wenn ich nichts finde Erwartung: Meer wäre Top, zumindest aber am Wasser (reine Städtereisen mag ich im Sommer nicht). Schöne Landschaften entdecken, tolle Erfahrungen und Eindrücke sammeln, meine Komfortzone ausweiten. Neue Menschen kennenlernen, natürlich auch Frauen, das steht aber nicht im Vordergrund. Bisschen sportlich aktiv sein und neue Sportarten außer Fitnessstudio probieren. Vielleicht mit neuen Leuten dann auch ein wenig feiern und ein paar Drinks genießen. Soll kein Party Urlaub werden, aber feiern will ich auf alle Fälle, aber eben nicht nur stumpf Party & Saufen. Generell einfach eine gute Zeit haben & vom Job & Fitness & Stress erholen. Folgende Orte habe ich bereits im Kopf: Auto --> am ehesten Italien, hab super Kindheitserinnerungen an Bibione und Gardasee, würde da ein paar Orte abklappern Flug --> Spanien (war Mal in Malle & Teneriffa), Griechenland (war in Kreta), Kroatien, oder sonst Osteuropa. Über welchen Anbieter würdet ihr buchen? Eventuell Last Minute Angebote... was könnt ihr empfehlen? Freue mich über eure Anregungen
  3. Myne

    Urlaub Baltikum

    Hallo zusammen, ich wollte dieses Jahr eine Reise durch das Baltikum machen und da die drei Hauptstädte Tallinn, Riga und Vilnius abklappern. Wollte mit dem Flieger nach Tallinn und dann mit dem Bus nach Riga, da paar Tage verweilen und dann ebenfalls mit dem Bus nach Vilnius, bevor es von dort dann nach Deutschland zurückgeht. Insgesamt wollte ich für zwei Wochen weg, sodass circa 4-5 Tage pro Stadt eingeplant sind. Habt ihr Tipps für die einzelnen Städte was Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten, Party oder sonstige To-Dos vor Ort? Vielen Dank schonmal für euren Input!
  4. Guten Tag allerseits, ich werde mir die Tage die Arbeit machen einen Beginner Guide zu privaten Finanzen zu schreiben. Womöglich peu a peu, da ich die Thematik recht umfassend bearbeiten will. Wie lange kann der Startpost editiert werden? Spontane Themensammlung: Bestandsaufnahme (Fixkosten, Gesamtausgaben, Einnahmen) Ausgaben senken? -> Miete, Auto, Strom, Verträge/Abos Risikoabsicherung: Private Haftpflicht, KFZ, BU ja/nein Sozialabgaben, Steuern und Bbmg, Progression, Steuererklärung Riester, Rürup, BSV, Direktversicherung, AWL, BAV Handy, Abos, Spotify Netflix, GEZ Reisen, Mobilität, Einrichtung, Lebensmitteö, Restaurants/Clubs/Kulter sich selbst einen Stundenlohn beimessen Humankapital Einkommen erhöhen? angestellte Arbeit, Branchen, Spezialisierungen, Neigungen, Fähigkeiten Selbstständigkeit/Unternehmertum Sparquote RK1 und RK3 Risiko und Rendite Haus, ETW, Mieten Fragilität Konsumschulden Schufa und Kreditwürdigkeit Vergangenheit und Zukunft von Renditen Finanzpornographie Depotüberträge, Aktionszinsen und sonstige Einmaleffekte die Börse: trading, optionen, futures und meine Meinung dazu ETF, aktive Fonds und Einzelaktion den Markt kaufen (Diversifikation innerhalb RK3) und Stockpicking altermative Investmens wie P2P Kredite Konten, Depots Sparplan oder Einmalanlage Strategie und Rebalacing Zinsrechner und Excel Wie gesagt soll der Guide primär an Anfänger gerichtet sein, doch einige Fragen im Unterforum zeigen, dass auch alte Hasen dazu lernen können. Es soll ein Überblick werden ohne wahnsinnig tief ins Detail zu gehen, zu einzelnen Stichworten (Immobilieninvestments, Unternehmertum, Börse abseits von ETF, Fonds und Einzelaktien) besitze ich selbst kaum Erfahrung und würde mich über einen Austausch mit erfahreneren Membern freuen. Grüße
  5. mr-berlin

    Gürteltasche auf Reisen?

    Hallo Leute, ich (m, 29) fliege demnächst für 3 Wochen nach Thailand und habe mir vorgenommen diesmal nur mit Handgepäck zu reisen. Neben dem Rucksack ist noch eine kleine Handtasche erlaubt. Nun bin ich kurz davor mir eine Gürteltasche zu bestellen wo ich während des Fluges und bei meinen Tagesausflügen das Wichtigste direkt am Mann habe ohne den Rucksack mitschleppen zu müssen: z.B. - Sonnenbrille - Reisepass - Krankenversicherung - Augentropfen - Sonnencreme - feuchtes Toilettenpapier (die haben da teilweise kein Klopapier) - Taschentücher - Powerbank - Kondome Jetzt wende ich mich an euch, weil ich zuletzt eine Gürteltasche in der Grundschule getragen habe. Und demzufolge bisher der Meinung war sowas tragen nur Kinder bzw. Touristen mit weißen Socken in Sandalen. Ich habe noch nichts bestellt, mein Favorit ist diese hier: Eastpak Doggy Bag Black Was meint ihr dazu? Kann man damit den ganzen Tag in der Stadt rumlaufen und sich abends in die Bar setzen oder ist das eine Stilkatastrophe? Ggf. andere Vorschläge? Sollte nicht größer sein als 40 x 30 x 10cm (Grenze der Airline). Mein Outfit ist ansonsten schlicht und dem Wetter entsprechend >30°C: - einfarbige dunkle V-Ausschnitt T-Shirts - kurze Hosen - Zehentrenner bzw. Laufschuhe
  6. Hey Leute, ich war schon mehrfach nach Osteuropa zum Gamen gefahren, aber bisher immer auf eigene Faust. Meine nächste Reise würde ich gerne mit einem oder mehreren Wingman machen wollen. Ich denke es ist viel witziger und man pusht sich natürlich auch gegenseitig viel mehr ;) In welches Land es gehen soll, da bin ich offen. Das können wir gerne bequtaschen.Ich denke jedes Land in Osteurpa eignet sich, ohne Visum ( Polen, Tschechien, Slowakei, Ukraine...) Ich bin selber schon einige Male in diesen Ländern gewesen und kann mich zumindest verständigen. Wenn du das auch kannst, ist das natürlich super hilfreich, aber kein muss. Ich selber bin fortgeschritten, aber kein Player. Wäre cool, wenn du auf einem ähnlichen Level bist. Ich dachte so an 1-2 Wochen und bin zeitlich rel. flexibel mit etwas Vorlaufzeit. Die Details können wir gerne später noch bequatschen. Wenn ihr Bock auf ne Reise zu schönen Mädels habt, meldet Euch ;)
  7. So Leute, Ich bin mittlerweile 28 Jahre alt, seit ca. 2 Monaten wieder Single und habe mir vorgenommen, nächstes Jahr für ein paar Wochen oder eher Monate alleine zu verreisen. Ich war schon an einigen Orten auf der Welt: USA, Mexico, Kanada, Malediven, Thailand, diverse Orte in Europa - an den meisten Destinationen jedoch mit meiner Ex-Freundin und nie alleine. Mich hat (auch durch meine Ex) so ziemlich das Reise- und Abenteuerfieber gepackt und nun habe ich mir gedacht "Wenn nicht jetzt, wann verdammt nochmal dann?!" Da ich noch nie alleine verreist bin, schwingt da eine gewisse Angst oder besser gesagt Sorge mit, aber naja, raus aus der Komfortzone oder? Eckdaten: - Reisezeit: bis zu 2 evt. auch 3 Monate - Reiseart: vor allem Back-Pack gedacht - Budget: zirka 20'000 Euro, kann das aber auch noch etwas nach oben oder unten anpassen - Kontinente/Land/Länder: bin ich noch unschlüssig, kann gerne englischsprachig sein, mit Schule verbunden oder einfach nur Freizeit, reisen, entdecken. Ich mag Asien, Amerika, aber auch Südamerika würde mich sehr interessieren. Bin aber auch für andere, auch exotische Tipps, völlig offen. - Übernachtungen: Bin mir da eigentlich für fast nichts zu schade, im Dreck übernachten will ich aber nicht :D Ich erstelle diesen Thread, um mir von euch Inspiration, Tipps und alles andere Mögliche zu holen, um meine Planung voranzutreiben und meinen Traum wahr zu machen. Gerne würde ich auch Geschichten, Tipps etc. von Usern hören, die bereits die alleinige Reise ins Ungewisse erlebt haben J Wenn dann alles schlussendlich steht, würde ich euch dann natürlich liebend gerne mit einem Blog bezüglich meiner Abenteuer auf dem Laufenden halten. So, haut in die Tasten. Fragt mich, wenn etwas unklar ist. Ich würde mich sehr freuen, wenn hier einiges zusammen kommt. Fernweh-Grüsse -Hector-
  8. Hallo meine Asia-Freunde mein Studium neigt sich nächstes Jahr dem Ende zu (vorraussichtlich Mai/Juni) und da ist der Plan vor meinem Berufsbeginn nochmal 6-8 Wochen lang ne größere Reise zu unternehmen, bevor das nicht mehr möglich ist. Da bietet sich ja (Südost-)Asien perfekt dafür an. Da ich mir jetzt schon grob mal nen Plan machen will, wo ich überall hin will und wie ich die Tage sinnvoll verplane, wollte ich mal am besten euch hier fragen, was ihr mir empfehlen könnt oder ob ihr schon mal was ähnliches gemacht habt und mir diesbzgl. Tipps geben könnt. Aufjedenfall möchte ich ein paar Länder sehen und Kultur, Sehenswürdigkeiten und - wo es sich halt anbietet - das Nachtleben kennenlernen. Bisher war ich was Asien anbelangt lediglich in Thailand und habe da ne Woche lang ne Rundreise beginnend bei Bangkok und bis hoch in den Norden nach Chiang Mai gemacht, anschließend ne Woche Strandurlaub im Hotel auf Koh Samui. PickUp spielt hier eher ne untergeordnete bis keine Rolle. Hatte mal gedacht, dass ich 1 Woche oder 2 nochmal nach Bangkok gehe, da ich da nur 1 1/2 Tage dort war und ich meine, dass es dort noch viel zu entdecken gibt, gerade das Nightlife. Sonst hab ich mir noch keine genaueren Gedanken gemacht, bis auf dass ich wohl noch Singapur, Malaysia (Kuala Lumpur), Vietnam (evtl. noch Philippinen?) sehen will. Wie lange und wo ich bleiben werde, weiß ich jedoch nicht bzw. hoffe auf eure Erfahrungen und Unterstützung. Kann irgendjemand coolen Input liefern? Evtl. wo ihr wart, wie lange es sich lohnt wo zu bleiben, was man sich da anschauen kann etc. Würde mir richtig helfen 🙂 Danke.
  9. War im hostel im Urlaub gab nur 10er schlaf Kabinen und alle Leute saßen im Foyer vor den schlafsäälen. Hab ein vernünftiges Mädel kennengelernt und bis tief in die Nacht geflirtet und geredet. Hatte vorher einen ig close und es hat gefunkt. Die Umstände Vorort waren aber nicht so perfekt und es lief nichts. 1. Vor andern rumlecken war situation unangemessen 2. Im Zimmer oder draußen Vögeln eher auch unrealistisch. Da ich sie vom Charakter gut fand hab ich ihre Nummer im Chat bekommen jetzt schreiben wir. Da sie mit 2 Freundinnen unterwegs ist und wir entfernt sind ist es auch nicht so leicht sich heute oder morgen nochmal so leicht zu treffen da wir beide an unterschiedlichen Orten surfen. Was mache ich in so einer Situation? WhatsApp Chat und dann warmhalten? Sie kommt aus Österreich ich aus Deutschland. Das kommt erschwerend hinzu. Wie verhält man sich jetzt?
  10. Hi zusammen, ich kenne PU schon seit 3 Jahren, bin aktuell 26 und hatte schon viele Erfolge damit. Seit einem Jahr hat sich mein Jahr hat sich mein Lebenswandel aber stark geändert. Nach einem gescheiterten Studium habe ich eine zweite Berufsausbildung begonnen die mir sehr gut gefällt. Vor einem Jahr wurde dann plötzlich festgestellt, dass das Haus in dem ich meine (sehr günstige) WG hatte baufällig war und abgerissen werden musste. In einer der teuersten Städte Deutschlands in der Ausbildung ne Neue Bude zu finden ist mir leider nicht gelungen (zumindest nichts, was mit Azubigehalt bezahlbar gewesen wäre). Nachdem ich ein halbes Jahr lang immer wieder extrem teure Kurzzeitmieten hatte und neben meinem 40 Stunden Job auch am WE noch 10 Stunden gearbeitet habe um das überhaupt zu finanzieren hab ich den Anker geworfen und bin eine Stadt weiter gezogen wo ich wenigstens bis zum Ende meiner Ausbildung eine Bude hatte. Nun ist die Situation aber: 9 bis 10 Stunden auf der Arbeit, 4 bis 5 Stunden im Zug (ab und zu auch mal 6 wenn bei der Bahn Pannen passieren), häufig Dienstreisen, zu Hause noch lernen da ich im Zug leider oft zu abgelenkt bin. Da alles geht natürlich an die Substanz. Davon ab finde ich es aber garnicht so uninteressant viel unterwegs zu sein und Leute zu treffen und neues zu sehen und zu lernen. Mein Leben wurde dadurch definitiv bereichert und ich habe ganz neu Perspektiven gefunden, habe gelernt mich zu organisieren, wie ich es davor nie geschafft hätte. Das große Aber: natürlich lerne ich so keine Mädels mehr kennen und hatte auch seit 8 Monaten keinen Sex mehr, was mich natürlich mittlerweile richtig ankotzt. Klar liegt das auch an mir, weil ich die wenige Freizeit, wenn ich etwa mal ein freies WE habe dann lieber bei meiner Familie oder meinen Freunden verbringe und nicht Pickuppen gehe, denn das gibt mir natürlich mehr als in Clubs zu gehen oder zu sargen. Aber trotzdem fängt die Situation an echt an mir zu nagen. Ich hatte schon überlegt einfach Pickup im Zug zu betreiben, aber im ICE morgens sind zu 70% "Business-" Typen unterwegs. Die 30% Frauen sind oft ebenfalls recht Business vom Typ Noise Cancelling Kopfhörer auf und noch schnell am Laptop irgendwas getippt. Jedenfalls sehr ernst, sehr grimmig und sehr busy nach ausßen hin. In der S-Bahn zur Pendelzeit ist es egtl immer total voll und stinkt... Ich habs tatsächlich auch einfach mal mit Tinder versucht, aber mein Eindruck war, dass mein Leben quasi schon ZU ausgefüllt war, denn ich konnte Termine für Treffen nur ziemlich selten anbieten, weil ich eben immer unterwegs bin. Und da die Mädels (angeblich) dann auch immer schon was vor hatten ging das oft über ein zwei Monate hin und her und irgendwann hab ich die Kontakte wieder gelöscht weil mein Interesse dann auch abgeflaut war. Gibts ein paar Workaholics im Forum, oder Jungs die ständig auf Achse sind und mir sagen können, wie man ohne nennenswerte Freizeit doch noch Pickup betreiben, Frauen treffen und Sex haben kann? Cheers Traveler
  11. Hey Leute, ich komme aus München und werde noch dieses Jahr ein paar Monate im Ausland leben. In einer Stadt meiner Wahl. Hauptsächlich suche ich eine coole, sonnige Stadt mit Strand und Meer. Aber auch die Mädels sollten nicht von schlechten Eltern sein. Ich denke Barcelona wäre schonmal nicht schlecht. Ich war dort schon ein paar Tage auf Urlaub. Schöne coole Stadt, Strand, Meer und massenweise hübsche Mädels (vermutlich auch viele Touristen). Noch lieber wäre mir aber eine Stadt wo die Hauptsprache Englisch ist. Ist aber optional wenn man mit Englisch überleben kann. Was könnt ihr empfehlen? (US Städte wären auch interessant, aber LA, New York und San Francisco dürften leider aufgrund der teuren Lebenskosten wegfallen) Es ist egal wo sich die Stadt auf unserem Planeten befindet. Danke
  12. Hi, hab spontan ca. 2-3 Wochen Zeit, bevor ich den Job wechsle und wegen Probezeit laenger keinen Urlaub haben werde. Ich ueberlege daher, ob ich noch irgendwo Urlaub mache. Bin vor ein paar Monaten unfreiwillig aus einer laengeren LTR raus, d.h. Urlaub um sich zu erden aber ggf. auch um wieder unter Menschen zu kommen. Bin 38, meine "Zielgruppe" ist eher juenger. Und Clubgame/Nightgame war bisher eher nicht so meins. Bin grundsaetzlich schon viel gereist, aber mir faellt grad nix passendes ein, daher: was waeren eure Geheim-Tips / Ideen? Geld spielt nicht so die Rolle. VG und bin gespannt, Strike
  13. Hallo, ich möchte den gesamten Oktober von Berlin nach Athen reisen und dann zurückfliegen. Die erste Station soll Prag sein. Danach dachte ich, Kroatien irgendwas. Ich suche also Tipps, welche Städte ich auf dem Weg abklappern soll. Ich möchte nicht hetzen, also nicht zu viele Städte abfahren. Ich werde alleine reisen und in Hostels übernachten. Wie würdet ihr fahren?
  14. Hallo Leute, ich bin vor einigen Wochen in Rio de Janeiro zwecks Auslandssemester angekommen und habe mich hier mittlerweile auch ganz gut eingelebt. Ich habe interessante Kurse belegt, eine Wohnung, ein Bankkonto und eine brasilianische Simkarte. Eigentlich bin ich ganz zufrieden bis auf die Parties. Ich bin bier schon seit circa einem Monat und war bisher ein einziges Mal im Club, einfach aus dem Grund, dass ich kaum Leute kenne. In meinem Erasmus-Jahr war es so, dass es fast jeden Tag irgendwelche Meetings mit den ganzen Erasmusstudenten gab. So hatte man die Chance auch Leute von anderen Unis bzw aus anderen Kursen kennenzulernen und diese besser kennenzulernen. Sowas fehlt mir hier leider total. Ich weiß nicht warum ich so viele Probleme habe hier Leute kennenzulernen, aber in den Kursen, die ich hier belegt habe finde ich die Leute relativ langweilig und da hat sich bisher noch nicht viel ergeben. Es gab hier natürlich eine Orientierungswoche, wo man viele viele Leute kennenlernt, aber ich habe da dann auch nicht gleich von jedem, mit dem ich geredet habe, nach der Nummer gefragt, weil ich dachte, dass ich die bestimmt nochmal wieder sehe. Also meine erste Frage, falls hier jemand schonmal ein Auslandssemester in Rio gemacht hat oder so, wie kann ich hier Leute kennenlernen, mit denen ich Feiern oder Reisen kann? Zweitens, a propos Reisen, ich würde gerne Rio, Brasilien und Südamerika bereisen. Leider kann ich nicht jedes Wochenende weg. Ich habe zwar keine Geldprobleme, aber die Flüge sind hier doch um einiges teurer als in Europa. Hat jemand Vorschläge für Orte, wo ich unbedingt hin muss bevor es für mich im Dezember wieder zurück geht? Machu Pichu steht bei mir auf jeden Fall auf der Liste und nach Buenos Aires wollte ich eigentlich auch. Besten Dank vorab für eure Meinungen/Ratschläge.
  15. Liebe Community, ich bin 26, seit Jahren in der PU-Szene unterwegs. Die Leute, die schonmal was von mir gelesen haben dürften wissen, dass ich viel reise und international & interkulturell unterwegs bin. (Gezwungenermaßen) bin ich also auch mit vielen unterschiedlichen Kumpels/Wings unterwegs. Und darum geht's bei diesem Threat. Fangen wir an: Ein Muster fällt mir immer wieder und überall auf der Welt auf: Die Typen mit denen ich unterwegs bin sind korrekt - sonst würde ich nicht mit ihnen rumhängen. ABER. meistens (!) kacken sie sich ein, Gruppen zu approachen. Vermutlich ein Grund warum selbige Jungs mit mir rumhängen wollen, da ich da Spaß dran habe und sie so an viele neue Kontakte kommen. Ich approache also Gruppen, entertaine hart, werde von der Gruppe akzeptiert und spiele das Spiel. Dann kommen - und das ist immer wieder der Fall - irgendwelche "Kumpels" dazu und machen sich an die HBs ran, die ich bislang ignoriert/minimal geneggt hatte. Kurz, sie versauen mir die Tour, weil sie selbst ihre Chance sehen. Immer wieder lese ich, dass solche "schlechten Wings" aus dem Game genommen werden sollen. Ernst gemeinte Gegenfrage: Mit wem soll man sich dann auf den Weg machen? Völlig egal, wo auf dem Globus man sich befindet, Typen agieren überall gleich was das angeht. Das gleiche Muster wiederholt sich seit Jahren und ich habe noch keine Möglichkeit gefunden das abzustellen. Ich habe schon folgendes versucht: - die Jungs vorher über meine Absichten/Targets aufzuklären. Die meisten checken das aber nicht oder stellen sich dann dumm an, indem sie versuchen das HB dann mit mir zu verkuppeln oä... Dass solche gut gemeinten Versuche nach hinten losgehen muss ich wohl hier nicht mehr erläutern. - die Jungs mit gezieltem C&F in ihre Schranken zu weisen. Das gelingt mir aber oftmals nicht wirklich gut, da ich ihn ja auch nicht vor der Gruppe runtermachen will. Wenn ich mit einem Loser rumhänge, den ich behandle wie Dreck, dann senke ich damit ja irgendwie selbst meinen Status. Außerdem bin ich auch einfach nicht gut darin, andere Jungs irgendwie "runterzumachen" - das widerspricht einfach meiner Art und kommt nicht authentisch rüber. - schnell agieren, also möglichst schnell eskalieren. Das geht in einigen Teilen der Welt - in Osteuropa oder Amerika wunderbar. In Japan und Korea hingegen kann man solche Aktionen knicken, da geht es mehr um Rapport und Vertrauensaufbau. Das braucht dann natürlich Zeit. Also die Frage: Was macht ihr mit solchen die Tour versauenden Kumpels, die sich an die HBs ranschmeißen während ihr die Gruppe entertained? Nicht aus kultureller Sicht, sondern generell. Danke im Voraus und Kampai aus Shirahama Gått
  16. Hallo Leute, ein Freund und ich planen einen Roadtrip durch Italien Anfang Mai. Habt ihr eine Empfehlung hinsichtlich eines schönen, urigen italienischen Dorfes? Möglichst so bis zu 300 KM um Rom herum? Vielleicht sogar am Meer? Bin gespannt auf eure Vorschläge. Danke vorab.
  17. Hallo zusammen, ich habe im Sommer ca. 2 Monate frei, in denen ich an meiner Doktorarbeit schreiben muss, aber frei wählen kann wo ich wohne. Daher wollte ich mich gerne irgendwo in (Süd)amerika oder Asien einquartieren (AirBnB), die niedrigen Lebenshaltungskosten, das Wetter und die schönen Frauen nutzen. Ich suche einen Ort, an dem ich tagsüber mit gutem WLan und Klima einen Schreibtisch habe, und abends eine reiche Auswahl an Clubs/Partystränden o.ä. in direkter Nähe. Da ich kein Spanisch spreche, stelle ich mir Südamerika schwierig. Wie ist es auf den süd-ost Asiatischen Inseln? Gibt es dort genügend junge Menschen oder nur zu den Fullmoon parties? Welche Insel würdet ihr empfehlen, um dort auch wirklich die ganze Zeit zu bleiben, ohne dass es langweilig wird? Denn ich habe keine Lust und Zeit viel umher zu reisen und ständig neue Apartments zu suchen. Freue mich auf eure Tipps und bin offen für alles!
  18. Seje85

    Weltreise

    Da ich mich immer noch in meiner Selbstfindungphase befinde, plane ich eine Weltreise zu machen. Ich weiß noch nicht ob und wie es realisierbar ist, aber es wäre ein großer Wunsch von mir und ich denke es würde mich definitiv weiter bringen, bezüglich meiner Zukunftsentscheidungen. Jetzt die Fragen an euch: 1. Welche Länder müssen mit von der Partie sein? 2. Mit welchen Kosten sind ca. zu rechnen, für 1.Jahr klassische Weltreise ? ( vielleicht hat ja jemand Erfahrungen) 3. Wo gibts die schönsten Frauen? Welche Länder sind zu empfehlen, wenn es um das Thema Frauen geht? Freue mich über alle Ratschläge, Einwände, Tipps, ....
  19. Omid

    Zur Reise überreden

    Ich: 23 sie: 22 Wir sind seit Ca. 1 Monat zusammen. Ich wollte mit ihr nächstes Wochenende nach Holland an den Strand, aber sie will am liebsten nichts ausgeben. Ich würde jedoch sehr gerne mit ihr dahin. Ich denke 100 Euro für 2 Nächte kann man machen. Vielleicht ist es einfach eine Sache der Überzeugungskraft und hat weniger mit Pickup speziell zutun. Vielleicht liegt es auch an meiner attraction. Wir hatten in den letzten Tagen ab und zu mal Streit wegen Kleinigkeiten, weil ich in letzter Zeit etwas gestresst bin. Ich wollte mit dem Urlaub wieder etwas Ruhe reinbringen (attraction steigern) bevor die Uni wieder anfängt. Sie persönlich würde lieber hier irgendwo mit mir Zelten, aber das kostet ja auch einiges und auf ein kleines heißes Zelt irgendwo im Wald (zumal das verboten ist) habe ich jetzt persönlich weniger Bock. Ich erbitte euren Rat oh großes Forum, hilf mir :)
  20. Hi Community, Was ist euer Meinung nach ein geiles Leben? Mich würde interessieren was ihr alles macht, um euch gut zu fühlen? Führt von euch jemand ein absolut "abartig" anderes Leben? Falls ja, was machst du genau? Welchen Lebensstil führt ihr und warum macht ihr das? Gab es Wendungen in eurem Leben, die für eine total positive Veränderung gesorgt haben? Was ist eurer Meinung nach ein geiler Lebensstil? Seit ihr momentan unglücklich, plant aber grundlegend etwas zu ändern? Welche Ziele habt ihr, die aber noch nicht erreicht sind? (ruhig auch was abgefahrenes!), körperliche Veränderung, Geschichten von ewigen Frauendramen zur Verführung einer Götting, Persönlichkeitsveränderung, Karriere Boost? Cheers Masterfabbel P.S. hoffentlich gab's so ein Thema noch nicht :)
  21. Hallo Ich bin jetzt 21, also für viele noch sehr jung. Ich hatte gestern ein tiefes Gespräch mit jemanden über Sparen/Lebenszeit. Es ging darum wenn man in jungen Jahren nur am sparen ist, hat man vielleicht ein nettes Sümmchen aufm Konto aber die Lebenszeit kann man nicht wiederholen. Derzeit spare ich monatlich 800 Euro Ca ohne jetzt schlecht zu leben, allerdings weiß ich nicht was ich mit dem ganzen Geld machen soll und ich denke mir.. Geld kann man immer wieder verdienen, aber meine jungen Jahre sind für immer weg. Habt ihr Ideen in welchen Orten man unbedingt gewesen sein muss ? Und nicht nur unbedingt London Paris, Sonden vielleicht auch schöne Insider. Ich hab irgendwie Angst das ich später es bereue nur gespart zu haben..
  22. Hallo zusammen, zum Abschluss für die Klausuren wollen wir Ende Juli mit einigen Kommilitonen in eine coolere Stadt fahren um dort den Stoff wieder in Vergessenheit geraten zu lassen. Jetzt ist das Problem, dass wir auf Grund anderer Urlaubspläne auf die Tage Sonntag - Mittwoch beschränkt sind und daher fragen wir uns nun, wo man da am besten hingeht, dass trotz der Wochentage noch ordentlich was los ist. Bisher in der Auswahl: Köln, München, Düsseldorf - aber nicht darauf beschränkt. Hard facts: PU Bezug ist egal 6 Personen - 4 Mädels 2 Jungs Umkreis Mannheim vll. so max. 500 km --> https://www.google.de/maps/dir/München/Mannheim/@49.1035564,7.8837383,7z/data=!4m13!4m12!1m5!1m1!1s0x479e75f9a38c5fd9:0x10cb84a7db1987d!2m2!1d11.5819806!2d48.1351253!1m5!1m1!1s0x4797cc24518e3f45:0xb1e4fe7aa406e687!2m2!1d8.4660395!2d49.4874592 Sollte eine schöne Bar Szene haben, hier hätte ich mal auf Köln und Düsseldorf getippt. Clubs wo an den Tagen was los ist, wären auch sehr cool. Nice to have: Ein schöner See wo man mal am Tag Chillen kann. Bei uns wäre in der Stadt an den Wochentagen tendenziell eher tote Hose, daher die Frage. Freu mich über Vorschläge! Hoteltipps auch gerne gesehen!
  23. Dein Alter: 27 Ihr Alter: 27 Dauer der Beziehung: 3 Wochen Art der Beziehung: quasi Beginn einer LTR Probleme, um die es sich handelt Habe sie (Rumänin) vor 3 Wochen kennen gelernt, seit 2 Wochen schlafe ich fast jeden Tag bei ihr mit gutem Sex, mag sie wirklich gerne, hat tolle Eigenschaften, sozial erfahrener als ich, habe einiges gelernt. Sie will jetzt eine monogame Beziehung mit mir, ich bin derzeit an einem Wendepunkt in meinem Leben. Studium fertig, in einem Monat werde ich Work and Travel in Europa machen (6 Monate-1 Jahr, würde aber zwischendurch an meinen Wohnort zurückkommen). Situation ist für mich gleichzeitig ein wenig beängstigend (was soll ich mit meinem Leben anfangen^^) vs Begeisterung weil großes Potential vorhanden. Habe bisher kaum Beziehungserfahrung (quasi nur eine mit einer Chinesin, war viel zu lange in der "Beziehung", handvoll ONS, mit 2 hatte ich öfter was), daher nicht sicher ob es jetzt der richtige Zeitpunkt ist bzw es ist noch immer so, dass ich nicht die Auswahl an Frauen habe, wie ich es gerne hätte. Will auch sexuell noch einiges ausprobieren (z.B. Dreier mit 2 Frauen, Anal usw^^), wobei die Rumänin da konservativ ist und das nicht möchte. Vorgestern haben wir geredet, sie hat geweint, meinte sie passe nicht in meine Ansprüche bzw sie fühle sich, als wäre sie für mich nur die "gerade am besten verfügbare". Habe gesagt ich denke nach was ich will. Auf keinen Fall möchte ich jetzt nur "die beste Option" kriegen, das 2-3 Mal machen bis ich 35 Jahre alt bin und dann mit der letzten Freundin Kinder bekommen wenn sie will. Denke, das kann nicht alles gewesen sein. Ich möchte mich jetzt selbst einmal "finden", lernen meine Emotionen besser auszudrücken, sozialer werden, neues kennen lernen, die Welt entdecken usw. Wenn ich die Extreme teste, kann ich vl auch leichter herausfinden, was mir gefällt. Fragen an die Community Soll ich eine LTR eingehen oder lieber keine? Die Reise bzw Work and Travel mache ich auf jeden Fall, es würde sich jetzt anbieten neue Erfahrungen zu machen, auch im Sinne von Sexbeziehungen z.B. mal aufzubauen und wenn ich dann mehr über mich selbst herausgefunden habe bzw in einer Position bin, wo ich eine Auswahl an Frauen habe, dann über eine LTR nachzudenken. Mein langfristiges Ziel ist auf jeden Fall eine LTR (ev eine Dame mit bisexueller Neigung^^) zu finden. Bin unsicher, habe Gefühle für sie und ich war noch nie so nahe mit einer Frau. Wenn ich aber schon so viel am Beginn nachdenke und abwiege, ist es im Grunde ein nein zur LTR oder? Werde bis Montag eine Entscheidung treffen, es ist die Frage, ob eine LTR zum jetzigen Zeitpunkt meiner Reise die richtige Entscheidung ist oder ein wenig zu früh kommt.
  24. Hey zusammen :) Die Monate Juli, August und September 2016, also die Zeit bis zum Studium (Jura) , würde ich gerne mit einer Reise in Form von Work and Travel überbrücken. Leider bin ich noch völlig planlos und die Idee war relativ spontan. Es geht mir eher um die Erfahrung und das Reisen und weniger um das Erlernen neuer Sprachen. Wohin es gehen soll, weiß ich noch nicht, bin aber sehr offen. Ich spreche fließend französisch und englisch und ein bisschen italienisch, was ich irgendwann gerne vertiefen möchte. Anderen Sprachen gegenüber bin ich ebenfalls aufgeschlossen! Nun hätte ich ein paar Fragen: 1. Die Visumsformalitäten! Ist es überhaupt noch möglich, so spontan Visa für Länder wie Kanada, Südafrika oder Neuseeland zu beantragen oder sollte ich mich lieber gleich auf europäische Länder konzentrieren? 2. Eine Organisation suchen oder lieber selbst um alles kümmern? Welche Organisationen könnt ihr empfehlen? 3. Mit welchen Kosten muss ich rechnen? 4. Welche Erfahrungen habt ihr? 5. Welches Land könnt ihr empfehlen? 6. Was muss ich sonst noch beachten? Vielen Dank schon jetzt für alle Antworten, Erfahrungen und Meinungen ;*
  25. Hallo zusammen und ein verspätetes frohes Neues, Kurz zu meiner Person: Ich (20) habe vor ertwas längerer Zeit dieses Forum entdeckt. Nach einiger Zeit des stillen Mitlesens habe ich beschlossen, es auf meine eigene Art und Weise durch zu ziehen, was sich aber als eine scheiß Idee herausstellt xD. Daraufhin habe ich mich im 2ten Anlauf hier angemeldet und mich durch die Materie der Satztruhe und gewissen literarischen Werke auseinander gesetzt. Auf jeden Fall habe ich beschlossen neue Erfahrungen im Leben zu sammeln (Social Proof). Im Zuge dessen habe in letzter Zeit verschiedene Groß- und Kleinstädte in Deutschland besucht und haben dadurch das Reisen als ein Hobby entdeckt :D. Da ich, ausser div. Schulausflüge und die jährliche Reise in die Heimat meiner Eltern, nicht wirklich aus DE rausgekommen bin, habe ich beschlossen auch andere Länder zu bereisen. Nun habe ich beschlossen im Sommer (Juni rum) mal für ne Woche mit meinem Kumpel nach Schweden zu fliegen, da ich in meinem Umfeld nur positives über dieses Land gehört habe und weil ich die Schweden-Krimis mag :D. Außerdem wollen wir dort sargen, da ja die Schwedinnen sehr offen sein sollen. -Stimmt das, bzw in wie fern verhält man sich ihnen gegenüber (als Ausländer)? Wird dort anders gegamet als in DE? -Welche Location sind gut um aktiv zu werden, wo kann man Feiern gehen? -Was sollte man gesehen haben, wenn man mal in Stockholm ist? Da dies mein erste eigenständiger Auslandsaufenthalt ist, würde ich mich auch über allgemeine Tipps bzgl. Reisen freuen. Vielen Dank schonmal.