Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'freundschaftplus'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

15 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: sexuell 5. Beschreibung des Problems: Geiles 1. Date jetzt kommt nichts mehr. 6. Frage/n : nexten oder dranbleiben Hallo zusammen, Kurz vor Ostern approachte ich eine HB8 an einem U-Bahnhof. Sie war ziemlich on und freute sich total. Wir tauschten Nummern aus. Da ich über Ostern weg war, schlug ich ein Treffen danach vor, und verabschiedete mich. Ich den 5 Tagen vorm Date hatten wir wenig, aber lustigen Kontakt (50:50 Investment) Ich setzte ein Date im Park in der Nähe meiner Wohnung fest. Sie willigte ein. Das Date verlief traumhaft. Wir lachten und redeten viel. Nachdem wir uns in Gras gesetzt hatten, war sie sehr touchy und ich ging irgendwann zum Kuss über, den sie extrem erwiderte. Ich spielte ein wenig mit ihr, lies sie um den nächsten Kuss bitten etc, was ihr sehr gefiel. Nachdem wir ca. 20 min rumgemacht hatten, wurde es dunkel. Sie fragte was nun der Plan sei. Ich meinte ich wohne in der Nähe und muss noch einkaufen. Sie meinte einkaufen gerne, aber zu mir sei ihr zu früh. Ich baute keinen Druck auf, sagte klar, lächelte, und nahm sie an die Hand. Auf dem Weg ergriff sie mehrmals meine Hand von selber, und war wieder sehr touchy. Vor meiner Wohnung angekommen lächelte sie nur, sagte nichts, und wir gingen nach oben. Oben angekommen redeten wir noch eine Weile, bis wir wieder rummachten, und ich sie oben rum komplett entkleidet hatte. Sie ging mit ihrer Hand in meine Hose und zog sie aus. Sie gab mir ca 10 min einen Handjob, blockte allerdings ab, als ich ihre Hose ausziehen wollte. Ich machte einen kurzen freeze. Sie verwöhnte mich weiter mit der Hand. Sie meinte dann, sie wolle keinen Sex beim ersten Date, und dass wir uns das fürs nächste mal aufsparen. Wenn sie die Hose aushätte, könne sie nicht mehr widerstehen. Ich akzeptierte das. Sie brachte es dann mit der Hand zu Ende. Danach fragte sie was ich denn suche. Ich wischte das mit ein wenig C&F vom Tisch. Dass ich erstmal sichergehen müsste, dass sie kein böser Axtmörder sei, und dass sich dann immer alles entwickeln kann, wenn es passt. Sie bejahte und kicherte bei dem Axt Spruch. Wir aßen noch etwas zusammen. Dann fingen wir wieder an rumzumachen. Diesmal ließ sie mich mit der Hand in ihre Hose und stöhnte total. Letztendlich wurde es aber sehr spät und ich brachte sie zur Bahn. Ich veraschiedete sie mit einem Kuss. Am nächsten Tag kam erstmal nichts. Ich schrieb sie gegen Mittag an ob sie gestern gut heim gekommen sei. Sie meinte ja und wie es mir geht. Ich meinte freut mich und alles bestens. Dann wieder nichts mehr. Am Tag danach gegen Abend legte ich dann einen nach. Meinte, dass ich unser Treffen sehr schön fand, und ich sie gerne wiedersehen würde. Sie antwortete relativ fix aber trocken, sie wollte mich auch sehr gerne wiedersehen. Ich schlug dann das WE vor, sie meinte sie hätte keine Zeit, und schlug Montag Abend nächste Woche vor. Ich meinte dass das für mich auch passt. Daraufhin schrieb sie nichts mehr. Da es noch eine gute Zeit bis dahin ist, weiß ich nun nicht ob ich mich bis dahin nochmal melden soll, und warum sie nun so passiv schreibt. In den 5 Tagen vorm Date schrieb sie total lustig und mit Smileys, jetzt fühlt es sich an als schreibe ich mit einem Stock. Auch weiß ich nicht ob ich, wenn es überhaupt stattfinden wird, dann so ein Sexdate, aka komm doch wieder zu mir draus machen soll. Danke für eure Anregungen.
  2. Hi Guys (und vorallem auch Cats!), ich bin neu hier und hoffe, dass ich das richtige Thema erwischt habe! Gemeinsam mit einer Freundin bin ich gerade in einer Situation, in der uns der richtige Umgang/Strategie fällt. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 27 3. Art der Affäre: erfolgreiche F+ 4. Ist einer von beiden anderweitig eingebunden?: nein 5. Dauer der Affäre: ca. 9 Monate 6. Qualität / Häufigkeit Sex: oft & erfüllend 7. Beschreibung des Problems: Wir kennen uns seit Anfang des Jahres und uns verbindet seitdem eine Art von F+, wie wir sie noch nicht erlebt haben. Wir sehen uns oft, gehen regelmäßig Essen, fürs Schwimmbad, über ganze Wochenenden und co., reden viel (allerdings nicht über Frauen und Männer), haben auch im Bett super harmoniert, waren innig, leidenschaftlich und hingebungsvoll, haben viel ausprobiert und uns gleichzeitig als freie Menschen gefühlt. Für beide eine sehr positive Erfahrung und für diese Zeit genau das richtige. Ich möchte keine feste Beziehung, was über die Dauer wohl dazu geführt hat, dass sie sich "gedeckelt" gefühlt hat und es nur nach meinen Spielregeln ging. Sie spricht auch von "Schranken". So wie ich es bisher verstehe, meint sie insb. eine "emotionale Deckelung" dadurch, dass ich eine Beziehung ausschließe. Äußert sich u.a. darin, dass ich sehr darauf achtgebe, dass sie sich nicht verliebt und insb. anfangs dahingehend auch oft nachgefragt habe. Sie merkt nun also, dass sie "mehr von sich" geben kann und will, weil sie noch so viel emotionales Potential hat (damals suchte sie aber noch genau die Art von F+, die wir hatten). Ich selbst habe keine Idee, wie ich ihr das geben kann, da ich nach wie vor keine Beziehung möchte (wobei sie auch selbst sagt, dass sie garnicht weiß ob sie eine will - es geht um das verschwinden der Schranken). Deshalb ist für Sie klar, dass es so wie es bisher war nicht weitergehen kann. Wir beide sind trotzdem ziemlich wehleidig aktuell (die Themen werden seit 2 Monaten besprochen, haben uns jetzt aber leider seit 1M nicht mehr gesehen) und trauern unsrer bisherigen Verbindung ziemlich hinterher... zurecht - es war ja auch wirklich gut und wir sind uns freundschaftlich wirklich wichtig geworden. Verlieren wollen wir uns deshalb nicht. Sie ist im Kopf schon dabei, es in eine Freundschaft umzuwandeln, während ich mir oft noch denke "warum nicht einfach so weitermachen?". Aber auch bei ihr ist die Idee, die Verbindung in eine Freundschaft zu wandeln, eine ziemlich komplexe Sache, die immer wieder zu Leere und/oder Überforderung führt. 8. Frage/n: Denn da gibt es so viele Themen, die wir zu bewältigen haben... beide wären sich körperlich gern wieder nah und würden gerne Dinge erleben. Sie aber nicht unter diesen Voraussetzungen wie schafft man es, im selben Zimmer (geschweigedenn Bett) zu schlafen und trotzdem die Finger voneinander zu lassen wie kann sie von Männern erzählen und ich von Frauen? Das gehört zu einer guten Freundschaft dazu. was wenn sie mal einen festen Partner hat? oder ich? wie soll sie mir jemals erzählen können, dass sie endlich eine dritte Lady für einen Dreier gefunden hat? (Diese Vorstellung ist in meinem Kopf aktuell absolut undenkbar - selbst wenn ich mit ihrem Freund fine bin) Soooo viele Fragen, die uns momentan vor eine ziemliche Herausforderung stellen - die wir aber ja beide meistern wollen aber nicht wissen wie. Sie denkt, am Besten wäre es, sich noch einmal zu treffen und dann bis unbestimmt adieu zu sagen und sich nach längerer Pause neu zu begegnen. Davor habe ich tatsächlich Angst (insb. vor dem Treffen) Ich denke, das Beste wäre, sich weiterhin zu treffen und zusammen dran zu "Arbeiten". Wie auch immer das genau aussieht. Wie sind eure Erfahrungen? Wie geht ihr soetwas an? Cats? Watcha think? Mit diesen Themen scheinen sich garnicht so viele zu beschäftigen... Ich hoffe, ein paar nützlichere Berichte zu hören als "stellt euch nicht so an" oder "selbst schuld" 😉 Mille gracie im vorraus! Coloristo
  3. 1. Mein Alter 24 Jahre 2. Alter der Frau 28 Jahre 3. Art der Affäre (F+, Affäre neben einer Beziehung) War eine Affäre die sich Richtung Beziehung entwickelte, bis ich das ganze beendet habe 4. Ist einer von beiden anderweitig eingebunden? In welcher Beziehungsform (monogam/offen)? Ist die Affäre geheim? Die Affäre war geheim, weil ihre beste Freundin eine Ex-Affäre von mir ist und sie noch auf den "richtigen Zeitpunkt" gewartet hat ihr davon zu erzählen. 5. Dauer der Affäre Ging ca. 3 1/2 Monate 6. Qualität / Häufigkeit Sex Anfangs bombastisch und bei jedem Treffen mehrere Mal, die letzten Wochen der Affäre immer seltener 7. Beschreibung des Problems? Die Affäre war anfangs sehr schön, viel Sex und nach 2 Monaten kamen die ersten Gespräche auf, das sich auch mehr entwickeln könnte. Das war auch erstmal cool, die Vertrauensbasis wurde ausgebaut, wir fingen an auch Dinge außerhalb des Bettes zu machen. Dann wurde langsam der Sex weniger, der Alltag nahm mehr Raum ein, es kam zu den ersten Streitereien und am Ende hat sie massives Drama gemacht, Double Binds u.ä. Weshalb ich die Geschichte beendet habe. Jetzt nach einem halben Jahr Funkstille haben wir wieder etwas Kontakt nach dem sie mich angeschrieben hat. Sie hat dabei schon ziemlich direkte IoI's gesendet, sexuelle Anspielungen gemacht und immer mal wieder lose Treffen vorgeschlagen. Auch hat sie wiederholt Dinge eingestreut, die sie in ihrem Leben geändert hat und von denen sie weiß, das ich diese Veränderungen gut finden würde - z.B. hat sie mir erzählt, dass sie mit dem Rauchen aufgehört hat (ich bin Nichtraucher), obwohl sie seit ihrer Jugend raucht. Wir hatten für heute Abend ein Treffen bei ihr in der Wohnung ausgemacht. Gestern habe ich ihr geschrieben, wann ich vorbei kommen werde. Worauf sie sich bis heute Nachmittag nicht gemeldet hat. Und mir dann nur kurz schrieb, dass sie noch etwas für die Arbeit fertig machen muss und deshalb das Treffen heute absagen muss. Ich meinte zu ihr das Arbeit natürlich vorgeht und ich ihr viel Erfolg wünsche. Konkret: Der Sex war Anfangs wirklich gut und ich hatte die Hoffnung, dass wir die Affäre (ohne Beziehungsperspektive) locker wieder aufleben lassen könnten. Jetzt wirkt es aber schon stressig. Wegen solcher Spielchen habe ich es ja damals auch beendet. Ich werde mich aufjedenfall nicht bei ihr melden, aber frage mich ob ich nicht auch wenn sie auf mich zu kommt, die ganze Kiste sein lassen sollte. 8. Frage/n Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Welche konkreten Ratschläge könnt ihr mir geben? Oder soll ich mir das lockere Sexbuddie Revival aus den Haaren schmieren? Grüße
  4. 1. Dein Alter 26 2. Ihr Alter 24 3. Art der Beziehung (monogam) 4. Dauer der Beziehung 0.5-1 Jahr 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 6 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex Sehr gut, häufig fast jedes treffen 7. Gemeinsame Wohnung? Nein, wohnt allerdings 20m weiter 8. Probleme, um die es sich handelt Beziehung beendet 9. Fragen an die Community Um die Beziehung kämpfen, oder nexten Vorwort: Alles begann vor 3 Jahren, als sie mich auf einer Party gesehen hatte und mich sofort abschleppen wollte. Da ich aber ein Beziehungstyp bin und sie vorher noch was loses mit einen anderen Typen hatte hab ich sie abblitzen lassen und an dem Abend meine damalige Ex kennen gelernt. Hab sie hinterher unüberlegt an der langen Leine gehalten und verschossen wie sie war ihr wohl Hoffnung gemacht. Arschlochmove, würde mir so nicht wieder passieren. So nun zur eigentlichen Geschichte. Nach nun 3 Jahren hab ich den Kontakt wieder aufgebaut und eine F+ etabliert. Das ging rund 6 Monate gut. Keine Gefühle meinerseits und ich war zufrieden mit der Situation. Haben allerdings alles gemacht was man als Paar so macht. Nach dieser Zeit drängte sie darauf eine Beziehung einzugehen. Da ich sie als Menschen ziemlich toll fand und wir sehr gut harmonierten gab ich der Beziehung eine Chance. Nach 6 Monaten beendete sie jetzt die Beziehung. Nach dem sie mit einem Paar im Urlaub war und gemerkt hat, dass sie mich nicht so anguckt wie die beiden etc. Und sich nicht vorstellen kann noch in 10 Jahren mit mir zusammen zu sein. Dabei wäre ich an sich perfekt, aber ihr fehlen nun mal die Schmetterlinge.(Dazu muss man sagen, dass sie ein lockeres Mädchen ist was Sex angeht, ich aber ihre erste Beziehung war). Da ich mir bis zu dem Zeitpunkt nicht sicher war wie stark eigentlich meine Gefühle für sie waren einigten wir uns erstmal darauf, wieder eine F+ zu führen.Führte an dem Abend auch zu sehr schönem Sex. Dies war letzten Freitag. Am Samstag zeigte sie mir irgendein Bild von einem Typen bei Whattsapp(Grund leider vergessen) da ich ausversehen das Bild minimierte sah ich auch gleich, dass er sie stark anbaggert und die beiden wohl seit Mittwoch Kontakt hatten. Diese Flirtversuche unterbindet sie nicht, flirtet aber auch nicht stark zurück. Jetzt stecke ich in den Emotionen fest, dass ich zum einen stark eifersüchtig und ich ihr gegenüber wütend bin. Da das Gefühl vorherrscht sie macht für irgendeinen Macker Schluss. Schläft momentan auch schlecht, was ich darauf zurückführe dass sie nicht weiß ob sie den Avancen des anderen Typen nachkommen sollte. Seit letzten Freitag distanziert sie sich auch von mir, sucht aber gleichzeitig im Bett noch die Nähe in Form von kuscheln. Natürlich kommt jetzt keine F+ mehr für mich in Frage. Da sie für ihre Bachelorarbeit eine Woche in ihrer Heimat ist, möchte ich ihr wenn sie wieder hier ist. Ihr klar machen, dass für mich nur eine Beziehung in Frage kommt. Und sie sich melden solle wenn sie auch mehr will und den Kontakt abbrechen. Ist soetwas überhaupt klug den Ball in dieser Weise aus der Hand zu geben? Wie sollte ich in der Zwischenzeit vorgehen. Was ich bisher gelesen habe, war sich nicht melden und Dinge unternehmen. Kann so etwas überhaupt zum Erfolg führen, oder ist im Sande verlaufen lassen intelligenter. Welche Dinge sollten nicht gesagt werden, wenn ich ihr mitteile, dass für mich lediglich eine Beziehung in Frage kommt. Werde den anderen Typen nicht erwähnen um kein Taboo zu erzeugen. Eventuell wichtig ist, dass ich während der F+ für 6 Monate (schwer) krank war und sie trotzdem bei mir geblieben ist. Um so mehr bin ich perplex, dass sie die Beziehung jetzt beendet hat. Da es für mich erst die zweite Beziehung und die erste F+ ist bin ich erstmal perplex was meine Gefühle angeht. Ist jetzt nur mein Ego verletzt (in vielen Threads wird Eifersucht lediglich als Verlustangst beschrieben), oder will ich sie als Person wirklich zurück. Kann mir jemand von seinen Erfahrungswerten berichten.
  5. Tach zusammen😉 Ich (29/m) bin neu hier und habe mich eigentlich nur wegen dem oben beschriebenen Problem hier angemeldet, denn sonst hab ich eigentlich keine Schwierigkeiten, wenn es um Frauen geht😏 Diese eine macht mich allerdings fix und alle. Wir sind schon ewig befreundet, hatten damals mal festgestellt, dass wir was füreinander empfinden, sind dann aber beide doch eine Beziehung mit jeweils anderen Partnern eingegangen. Inzwischen (es sind mitlerweile 5 Jahre vergangen) sind wir beide wieder Single, haben aber zwischdurch immer wieder dieses Thema aufgegriffen und es wieder bleiben lassen, weil besonders ihrerseits Bedenken bestehen, wegen der Freundschaft, weil ihre beste Freundin meine Ex ist (sie sieht das aber entspannt, also die Ex und ist schon ewig her) und weil das halt vor allem bei ihr so sporadisch ist. Mal macht sie sich voll an mich ran, genießt meine nähe, leckt mit mir rum, hat fast sex mit mir und kurz darauf ist sie total auf abstand und meidet es sogar was mit mircalleine zu machen. Sie denkt dann wieder dass es falsch war etc.... Alles in allem gut nachvollziehbar und bisher war das auch alles ganz easy, wirds auch bleiben. Wir haben uns mitlerweile damit abgefunden dass da schin ewig was zwischen uns ist und auch bleiben wird.... Jedoch... Manchmal nervt es schon, wenn sie wieder auf Abstand geht und iwie laufe ich ihr schon ewig hinterher und hätte schon mehr mit iht, vermutlich sogar eine Beziehung. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Ich weiß eigentlich genau was in ihr vorgeht und dann sich mich will. Aber ich komm einfach nicht weiter an sie ran, weil so viel dazwischen steht. Wisst ihr weiter? Gruß, Daniel
  6. 1. Ich M 22 2. Sie 19 3. F+ 4. Sie in einer Beziehung (soweit ich weiss sogar verlobt bin mir aber nicht sicher) 5. F+ haben wir fast 9 Monate gehabt 6. Fast jeden Tag. 1-2 Mal. /Ganz ok 7. Hallo zusammen das ist mein erster Beitrag hier. Deswegen nicht auf mich einhauen falls ich ne Regel missachtet hab :D Ich hatte mit ihr F+ was ungefähr 9 Monate gehalten hat. Am Anfang wollte sie eine Beziehung ich aber nicht was ich ihr auch gesagt hab. Sie hatte am Anfang Gefühle für mich (Hatte sie auch immer wieder gesagt) Ich hingegen habe ihr von Anfang an klar gemacht, dass ich im Moment generell keine Beziehung möchte (Trennungsschmerz von meiner vorherigen Beziehung hat noch rumgegeistert :/ ) nach langem hin und her haben wir uns auf F+ geeinigt und uns jeden Tag getroffen haben so ziemlich jeden Tag gebumst aber auch gekuschelt und andere Sachen gemacht die ein normales Paar halt auch macht. Mit der Zeit hab ich auch Gefühle für sie entwickelt aber ihr nicht erzählt das ich eine Beziehung mit ihr will (Fragt nicht wieso ich so dumm war) Irgendwann haben wir aber angefangen uns immer weniger zu treffen und zu schreiben. Ich hatte dann beschlossen sie zu fragen ob wir nicht eine normale Beziehung anfangen wollen. Sie hat drum rum geredet und kam mir mit: "Ich bin mir nicht sicher, das geht mir zu schnell bla bla ich kanns dir nicht sagen" usw. Und meiner Erfahrung nach heisst das übersetzt: "Ich probier es mit jemand anderes und wenn es nicht klappt komm ich auf dich zurück" Ich war mir schon 100% sicher das sie jemand anderes gefunden hat aber ein Verdacht ist erst mal nur ein Verdacht und sie selber hatte es immer wieder abgestritten. Naja im Laufe der Zeit hat es mir dann eine Freundin von ihr gesagt das sie jemand anderes hat. Wir haben uns in der Zwischenzeit gestritten als gäbe es kein morgen und sie hat mich überall blockiert nur bei Instagram nicht. So nun zu meinem eigentlichen Problem worauf einfach keiner ne Antwort bisher hatte. Sie hat einen neuen, ist mit ihm auch bestimmt glücklich (denk ich mal) sie hat mir gesagt "Du bist für mich gestorben bla bla" das übliche halt aber WARUM guckt sie jeden Tag meine Story an. Ich meine wenn man mit jemandem abgeschlossen hat dann guckt man bestimmt nicht was er tagtäglich macht. PS: Ich hatte ihr vor kurzem eine Nachricht geschrieben. Sie hat gelesen aber nicht geantwortet. Aber studiert fleißig meine Story weiter. (Hä wtf)
  7. 1. Mein Alter 27 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 10? 4. Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen Vorwort: Hey Jungs kurz zur mir. Ich Betreibe seit einigen Jahren PUA und bin früher sehr oft im Österreichischen Forum unterwegs. Nach meiner letzten LTR und jetzt einem Jahr Single, stehe ich vor einem bzw zwei Problemen die ich bisher noch nicht hatte. Es sind eigntl. zwei Stories die miteinander verknüpft sind. Vorgeschichte: Vor gut 4 Jahren hatte ich eine Freundin in einem Dorf (ca 1h entfernt) dort kennt jeder jeden und die Clique damals war auch recht wild. Dort gab es ein Mädchen welches schon einen ziemlichen Ruf hatte. Ich wurde von ihr auch damals ziemlich angebaggert aber weil ich ja meine Freundin dort hatte blieb ich standhaft. nun all die Jahre später traf ich sie in meiner Heimatstadt, im Krankenhaus (sie macht die Ausbildung zur Krankenschwester , ich bin Sanitäter). Das war im September. (Kurz zur Ihr: hatte sich frisch von einer 3 Jährigen BZH getrennt, Will eigntl abstinent sein, Ist auf Lovoo etc angemeldet, leichtes bipolares Borderline, bisexuell. Laut eigenen angaben seitdem sie 15 ist sexuell aktiv, 2j single & 3j treue bzh .. in der single zeit 35 Typen) Ich schrieb sie an, sie gab mir Ihre Nr und wir trafen uns zum Saufen und über alte Zeiten quatschen. An dem Abend baggerte sie mich wieder ziemlich an.. Sie riss mich mehr oder weniger auf... Sofort starkes Kino ... es kamen Sprüche wie "ich reite recht gerne"..."auf Pferden?..."ja auf die auch ;) " ... KC dem entsprechend schnell und von IHR kam der Vorschlag "Heute schläfst du bei mir " ERSTER FEHLER : Anstatt gleich mit ihr zu ihr zu fahren, blieb ich auf der Eskalationsleiter stehen und verbrachten unnötig Stunden in den Bars und sauften weiter... Zuviel.. bei ihr angekommen, zogen wir uns aus ... legten uns ins Bett .... und pennten ein >< Am nächsten Morgen bin ich früh raus weil ich Arbeiten musste. Hab mich verabschiedet und ging. Zweiter Fehler: Ich hatte schon damals ein Auge auf sie... gefällt mir optisch sehr und stellte sie schnell auf ein Podest ... es war dieses "ich kann mein glück kaum fassen das so eine scharfes Mädchen was von mir will" wisst ihr? Dementsprechend kam natürlich am nächsten Tag die AFC Needy SMS von mir wie schön ich den Abend fand...yeah und weil das nicht schon toll genug war kamen noch zwei von mir wie sie es fand und warum sie sich nicht meldet ^^ .... GEIL . Nach fast einer Woche kam dann wieder Kontakt von Ihr aus etc... es driftete Richtung LJBF ab... Ab hier weis ich nicht genau was los ist ^^ 2 Date .... LJBF style kaum Berührungen alles eher distanziert 3 Date... KC , Du weist ich sehe dich nur als Freund , KC.. 4... 5... 6 Dates Alles das Selbe Muster ... bei einem Treffen Knutscht sie mit mir rum , beim nächsten Treffen sagt sie mir wieder Ich bin nur ein Freund und sie empfindet für mich nichts und blockt Berührung ab ...dann beim Nächsten Treffen wieder KC und sexuelle Berührungen. ZWISCHEN STORY Ihre beste Freundin ein wunderschöne HB9 voll mein TYP .. auch aus dem Dorf und zufällig die Erzrevalin von einer EX von mir ;D Sie war bei der Krankenschwester zu besuch .. schickten mir ein Bild wie die sich Küssen und sie gehen nacher feiern ob ich auch unterwegs bin. War grad mit meinen Jungs am trinken und wollte sowieso später in die Bar. Dort angekommen und angeheitert .. sah ich die zwei Mädls. Der Blickfang des abends. Ich lies sie absichltich links liegen und ging erstmal zur Bar und mit ein paar Leuten quatschen, ich sah sie aber immer bissi im Augenwinkel. Es dauerte nicht lange dann kam sie An und stoßte mich leicht an der hüfte mit ihrer hüfte.. wir quatschten und lies ihre Freundin relativ links liegen ... dann drehte ich mich wieder zu meinen leuten (die mädls waren hinter mir) Kurze Zeit drauf staarten meine Jungs die Mädls an, weil die miteinander rum machten. Ich drehte mich um grinste... drehte die Krankenschwester, welche grad mit ihrer Freundin knutschte, um und Knutschte mit ihr weiter ....während ich der Freundin in die Augen sah und den Finger zeigte x) .... danach war das so ein kleiner Wettkampf wer öfter mir ihr Rummachte... naja die zwei gingen dann heim und ich kurz drauf auch. Eine Woche drauf sah ich sie auf Lovoo ... kurzerhand angeschrieben ... haben bissi gechatted und ich brachte viele DHV stories .. sie biss an .. fügte mich bei FB hinzu und gab mir ihre NR. (zu IHR: 23, Bild hübsch, das weis sie, Freigeist , kein Bzh mensch wenn ihr versteht) Wir schrieben dann eine Woche sehr viel hin und her, der flow war voll da, es war einfach eine Chemie beim Schreiben. Von beiden seiten kam interessanter INVEST und wurde immer Zeitnahe geschrieben Am WE fragte ich sie am Abend ob sie spontan vorbei kommen will. Sie " ich muss morgen um 4:00 aufstehen und wohne 1h von dir entfernt .... aber ja kann ich machen , kann halt nicht ewig bleiben ;)" Das war für mich ein riesen Zeichen ... ich meine .. eine stunde fahrt für ein "treffen" wo man am nächsten tag arbeiten muss ... Außerdem fragte sie die Krankenschwester um Erlaubnis. Sie kam dann auch, echt hübsch gemacht, bissi gequatscht und recht schnell KC + Sexuelle Berührungen ... Sie fragte mich über die Geschichten aus die ich ihr so erzählt habe und sie glaubt auch das ich ein "Böser Junge bin" ... Wir gingen dann noch weg in die eine BAR und es kam immer wieder auch von ihr aus KC und Berührungen .. gegen Ende kurz bevor sie Heim musste graulte sie mich noch am Nacken und küsste immer wieder meinen HALS ich hab mir da echt schon ne LTR mit ihr ausgemalt Dann kam ein Satz den ich mir merken musste bzw der mir nen kleinen Spiegel vor hielt "ich bin mir bei dir gerade nicht sicher, ob das echtes oder gespieltes Selbstbewusst sein ist" .. danke für das Feedback.. ja ich spiele viel Selbstbewusstsein wegen meines Übergewichtes (bin am trainieren deswegen ^^) Sie brachte mich heim (alkh unzo) und Sie fuhr auch heim Nächster Tag Funkstille. ich wollte nicht so Needy sein wie bei der Krankenschwester bzw eigntl. dachte ich nach dem Abend kommt von ihr eine SMS ala das sie es sehr schön fand.. FEHLER: zwei Tage später kam eine SMS wie es ihr geht blabla und ob sie sich nochmals treffen will. Ihre Antwort "why not" . Anstatt ich es dabei belassen hätte sagte ich, ka kann ja sein das dir was nicht gefallen hätte. Ihre Antwort :"mach dir nicht solche Gedanken, das passt nicht zu deinem "ich bin sooo von mir überzeugt auftreten" Zwei Wochen vergingen .. und der Kontakt wurde immer weniger ... es war nichtmehr dieser FLOW drinnen ... ich denken ich hab Zuviel getippst und meine Attraction dadurch gekillt bzw war vllt zu needy? Was meint ihr?? Ihrgendwas zum Retten bei ihr? Ich werde sie ihrgendwann sehen .. spätestens wenn die Mädls was wieder miteinander machen. ZURÜCK ZUR KRANKENSCHWESTER Zwischenfall Wo wir mal unterwegs waren, trafen wir einen "guten Kumpel" von mir der bei mir in der Stadt als totales Naturel bekannt ist und soziemlich alles vögelt... er wusste von mir und der Krankenschwester und kannte die Story... Es kam was ich befürchtet hatte und die Krankenschwester baggerte Ihn an (so wie mich damals) ... zu Ihrer Verteidigung , Sie wusste nicht das er so ein "guter" Freund von mir ist etc. außerdem ist sie Single und muss keine Rechenschaft ablegen ... Es kam wie es kommen musste und die zwei flirteten heftig miteinander... Ich bin dann gegangen bevor ich mir gab wie die zwei miteinander knutschten. Am nächsten morgen kam von Ihr ein Anruf was den denn los sei warum ich ging etc. Ich sagte ihr das mich das total angefuckt hat das sie in der Kiste gelandet sind ... erst war sie wütend warum ich ihr das verbieten würde.. und sie mir doch schon soo oft sagte das sie nichts von mir will , ich damit habe rechnen müssen etc.... Ich erklärte ihr dann ´das es mir darum ging das es außgerechnet ein Kumpel von mir war .. bzw dachte ich mir ... du ****** du hättest ja auch mich mitnehmen können -.- Sie entschuldigte sich , schob es auf den Alkohol (hatte schon sehr viel intus wie ich) und meinte auch , sie wisse ehrlichgesagt garnicht ob der Sex gut war oder nicht... blablaba Mein Kumpel entschuldigtes ich auch aber das ist eine andere Geschichte. Dieses WE traf ich mich am Sa bei ihr, weil wir wiedermal fortgehen wollten war jetzt 4 Wochen seit dem letzten treffen (Geschichte oben)... ein bisschen bei Ihr getrunken, nach dem letzten Vorfall wollte ich sie auch nicht Wirklich berühren .... ich war immernoch ein bisschen verletzt... Kino kam dann von ihr aus. Zb wo ich beim Laptop stand und die Musik änderte legte sie von hinten den kopf auf meine Schulter etc. Irgendwann zog ich sie dann auf meinen Schoß so das sie (Reiterpositon) auf mir saß. Wir umarmten uns einige Zeit während ich Ihren Rücken streichelte (unterm Shirt) Sie meinte dann auch sie ist schon 4 Wochen abstinent ist und ihr diese Berührungen sehr gut tun.... Wir überlegten ob wir noch fort wollen oder wir schon zu müde sind und ich ja hier schlafen könnte wenn ich wollte, ja ok Sie zog sich bis auf die Unterhose aus und ging ins Bett . ich solle bei Ihr schlafen. Hab mich auch ausgezogen und legte mich zu ihr .... bissi gequatscht , KC angesetzt hat sie aber nicht erwidert... dann Legte sie sich in meinen arm und wir probierten zu schlafen. Ich streichelte sie und landete dann in ihrer Hose ;) Als ich anfing sie mit meiner Hand zu befriedigen, stöhnte sie leicht und fing auch an mit dem Becken etc mit zumachen.. es gefiel ihr... ABER .. aufeinmal drehte sie sich weg und sagte sie kann gerade nicht.. es ist als wenn sie gerade eine Panikattacke bekommt. Sie möchte auch aber es geht gerade nicht.. Ich dann kurzer FO und wieder von vorne gestartet ... DAS GANZE SPIEL GING 3x so ... dann wurde es mir zu blöd und ich schlief ein. am nächste Morgen noch zusammen aufgewacht ... und ich musste sooo derbe dringend Kacken ... (ich wollte nicht bei ihr weil ich weis wie ich stinken kann und die Wohnung von ihr recht klein ist und man alles hört ...) also bin ich heim... Kurze Zeit später fragte ich sie ob sie bock hat mit mir heute noch in eine Therme in der nähe zu schauen. Sie sagte zu, und wir verbrachten den Tag in der Therme. Friede Freude Eierkuchen. Aufeinmal fragte sie mich das: SIe:" Was empfindest du eigntl für mich ?" Ich "Naja ´, eigntl Freundschaft, ich hab halt hin und wieder das Bedürfniss dich zu küssen etc. Sie:" Das wäre dann Freundschaft plus Ich" Dafür haben wir eindeutig Zuwenig Plus, wie siehts bei dir aus? Genickbrecher .. Sie:" Ich sehe dich als Freund, nicht mehr und nicht weniger, du bist nicht mein Typ und ich finde dich dementsprechend nicht attraktiv" Ich fragte dann noch wie sie das sieht wenn ich sie hin und wieder küsse ... Sie meinte, normal würde sie mir eine klatschen, da ich aber ihr freund bin, sagt sie mir nur das ich ein Trottel bin;) und wenn sie betrunken ist macht sie eh mit allem rum was zähne hat. Solang ich sie nicht in der Öffentlichkeit küsse und die Leute denken wir wären ein Paar ist alles ok. AUTSCH ... ich lies es mir nicht anmerken aber meine Stimmung war erstmal dahin ^^.... den restlichen Tag versuchte ich mich noch zwanghaft zu amüsieren... Erst auf der Heimfahrt wurde ich wieder lockerer.. und wir sangen im Auto... Naja ich sehe sie in 3 Woche bei einem Konzert wieder . FRAGEN: Was zur Hölle spielt sie für Spielchen? Für reine Freundschaft sind zu gemischte Zeichen, Sie schläft fast komplett nackt neben mir, Sie küsst mich , Kino etc. Wenn ich für sie nicht attraktiv bin ... warum hat sie mich beim erstenmal so dermaßen angebaggert (hab mich äußerlich kaum verändert ) Ihr wisst hoffentlich was ich meine ... ich bin grad schwerst verwirrt und so kann ich nicht gamen ^^ Was meint ihr ? Ist bei BEIDEN noch was zur Retten? Wie bei BEIDEN weiter vorgehen ??? Freundin : nichts mehr machen bis ich sie wieder sehe und dann wieder gamen? FO wird nicht funktionieren da ich vermutlich meine Attraction schon Zuviel verloren habe. Krankenschwester: Komplett auf die LJBF fahren bzw sie reinstecken und kein Küssen Kino etc mehr damit sie sieht was sie vermissen kann? oder eher das Gegenteil? Ich glaub sie Spielt damit einen Kumpel zu haben und zu wissen das SIe mich jederzeit haben kann. Danke LEUTE Kroxi
  8. 1.23 2. 19 3. Affaire, F+ 4. beide Single 5. 2 Monate 6. pro Woche Ca 2-3 mal 7. ich hatte vor etwa 1 Monat Eine F+ Bzw Affaire mit ihr.. Kennen gelernt habe ich sie auf einer Party. Wie sich später heraus stellte ist sie die beste Freundin von einer mit der ich mal was hatte, aber liegen gelassen habe, weil sie mehr wollte als nur „Spaß“ mit mir. Ich bin über die Dauer mit ihr sehr gut klar gekommen wir hatten viel Spaß und haben auch irgendwie beide mehr Gefühle wie geplant für einander entwickelt. Jedoch kam es eben wie es kommen musste sie musste sich gegen mich entscheiden wegen ihrer Freundin, weil sie noch an mit hängt. Jetzt haben wir seit einem Monat kaum Kontakt miteinander, es begrenzt sich nur auf Instagram, und snapchat. Jedoch würde ich gerne wieder was mit ihr machen. In Mails schreibt sie noch mit Herzen und küssen usw. was mir sagt, das sie ja doch irgendwie mehr machen möchte wie nur so leichten Kontakt haben. Ich würde sie gerne mal einladen (Kino, oder Essen ) einfach nur um zu gucken wie oder was sie davon hält. Mein Plan ist folgender: nächste Woche kommt ein Film in die Kinos über den wir beide sehr viel geredet haben und eigentlich auch geplant war das wir den Zusammen gucken. Ich weiß nur nicht genau wie ich es am besten machen, ohne das es zu needy rüber kommt. Ich will die die Woche freezen, also nicht mehr schreiben und nichts oder nur bedingt antworten falls was kommt. Und nächste Woche dann die Vorstellung im Kino ihr per WhatsApp schicken mit einem Fragezeichen. Ist das gut so oder hat jemand eventuell einen besseren Tipp.
  9. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 23 3. Art der Affäre (F+, Affäre neben einer Beziehung): F(+)? 4. Ist einer von beiden anderweitig eingebunden? In welcher Beziehungsform (monogam/offen)? Ist die Affäre geheim? Sie single, ich in Beziehung (noch) 5. Dauer der Affäre evtl. start 6. Qualität / Häufigkeit Sex (1 mal im Bett gelandet, Rückzieher meinerseits) 7. Beschreibung des Problems? Ich bin in einer unglücklichen Beziehung, welche ich demnächst beenden werde. Klar geworden ist mir das schon länger, aber ich hatte immer Hoffnung, dass wir's doch noch hinbiegen werden. Aber jetzt is Schluss. Letztens war ich bei einer sehr guten Freundin zum rumhängen eingeladen und anschliessend gingen wir noch Feiern. Sie hat von Anfang an Angeboten, dass ich bei ihr pennen kann, obwohl ich nicht wirklich weiter weg wohne (hab vorher noch nie bei ihr gepennt). Sie war den ganzen Abend dann recht auf mich fixiert. Auf die frage eines anderen, ob wir ein Paar wären hat sie verneint. Ich meinte dann: "Nee wir ficken nur..." Da hat sie sich dann empört gegeben aber mir dann ziemlich tief in die Augen geschaut und gelächelt. Da hats dann wohl auch ein bisschen gefunkt. Jedenfalls sind wir dann ziemlich betrunken bei ihr gelandet und sie hat darauf bestanden, dass ich bei ihr im Bett penne. Ich habe ihr gesagt, dass das nicht geht weil ich eine Freundin hätte. Habs aber dann trotzdem getan. Sie hat mich dann gleich geküsst sobald das Licht aus war. Ich hab kurz mitgemacht, hab mich aber dann eines anderen besonnen. Nicht, dass ich sie nicht heiss finden würde. Ich hätte es liebend gern mit ihr getan. Hatte halt einfach meine Freundin im Hinterkopf. Wir sind dann eingepennt. Am nächsten morgen gabs dann Drama ihrer seits, vonwegen Freundschaft zerstört etc. Ich habe ihr dann versichert, dass nicht schlimmes passiert ist. Heute tut sie so als ob nichts gewesen wäre. Sagt, dass so was mal passieren kann. Ich hab aber gemerkt, dass sie wohl allgemein nicht so gut drauf ist. Nun ignoriert sie meine Nachrichten mehrheitlich. Und ich denke ich lass das jetzt auch für eine weile, ihr zu schreiben. Ich mein früher gabs definitiv schon immer diese sexuelle Elektrizität zwischen uns. Ihr wisst wovon ich rede. Es hat sich halt nur nie was ergeben, weil immer einer von beiden in einer Beziehung sass. 8. Frage/n Funktioniert das mit der Freundschaft noch? Ich habe mir nun vorgenommen meine jetzige Beziehung zu beenden. Mit ihr hat das aber wenig zu tun. Ich frag mich nur, kann das sein, dass sie doch etwas mehr von mir will, als ich bisher angenommen habe? Oder wollte sie mich nur testen? Ich will mich jetzt jedenfalls nicht in die nächste Beziehung stürzen. Ich mag sie gut als Freundin aber kann mir schon vorstellen, in Zukunft was mit ihr anzufangen. Soll ich ein nach einem Treffen fragen (natürlich erst sobald ich meine Freundin nicht mehr habe)? Oder soll ich lieber etwas Gras drüber wachsen lassen und schauen ob dann noch was geht? Gruss Johny Banana
  10. Mein Alter: 28 Alter der Frau: 21 Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 oder 4 (sind mit anderen Leuten öfter unterwegs) Etappe der Verführung: unabsichtliche und absichtliche Berührungen Beschreibung des Problems: Eine solche Situation habe ich nun schon das zweite mal in kurzer Zeit erlebt. Ich bin nicht auf der Suche nach einer LTR und spiele da auch immer mit offenen Karten. Folgendes passiert (das Mädel ist mir sympatisch und ich finde sie sexuell anziehend): Sie ist attracted Irgendwann kommt das Thema Sex und Beziehung auf Ich schildere meine aktuelle Sichtweise (FB oder F+ ja, LTR nein) Ich zeige ihr ganz offentsichtlich das ich Interesse habe Sie lehnt ab [Einige Tage später] Irgendwann sind wir mal wieder alleine Sie kommt wieder von alleine auf das Thema Sex und spielt auf meine Aussage von vor einigen Tage an ("vielleicht komm ich auch mal irgendwann auf dein Angebot zurück", "eigentlich wäre eine F+ gar nicht so verkehrt im Moment, aber heute geht nicht", ...) So und so ähnlich passierte es bereits nicht das erste Mal. 6. Frage/n Gehe ich Recht der Annahne das sich das eigentlich immer erledigt hat? Bei Aussagen wie "vielleicht geh ich mal auf dein Angebot ein" bin ich mir just in jenem Moment eigentlich immer sicher, dass das nichtssagend ist und da nie was passieren wird. Wie kann ich sonst meinem weiblichen Gegenüber klar machen das ich nichts ernstes Suche? Ich möchte da niemanden verletzen und hätte bedenken, dass sowas durchaus vorkommen kann wenn ich einfach eskaliere.
  11. 1. Mein Alter - 22 2. Alter der Frau - 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") - Heavy Makeout, Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hey Leute, nach langer Zeit komme ich mal wieder aus dem Uniloch und habe eine Frage an euch. Habe auf der Straße eine Frau angesprochen die mir gut gefiel. Wir verabredeten uns als erstes Date zum Kaffee. Lief alles gut, war ne entspannte Stimmung. Beim zweiten Date schlug ich ihr vor etwas trinken zu gehen, wir suchten uns also eine gemütliche Bar. Wir redeten viel, tranken das ein oder andere Glas und ich begann sie zu küssen, was sie erwiderte. Nach ein bisschen Makeout gingen wir noch zu ihr. Hier der Knackpunkt: Ich wollte durcheskalieren, fing an sie auszuziehen, sie mich gleichzeitig auch. Meine Hand glitt in ihre Hose und sie fing an meinen Schwanz zu massieren. Darauf hin meinte sie zu mir "Ich weiß nicht ob ich das will" - was ich erstmal ignoriert habe. Ein paar Minuten später sagte sie das wieder, diesmal wehementer und meinte dass sie eigentlich keinen Sex am zweiten Date möchte. Ich habe das erstmal so akzeptiert und aufgehört. War wohl noch nicht genug comfort da. Wir haben dann noch ca. eine Stunde bei ihr im Bett gelegen und geredet, bis ich dann gefahren bin. Beim dritten Date kamen wir darauf zu sprechen. Sie meinte zu mir dass sie sich aktuell nicht emotional an jemanden binden will, weil sie erst kürzlich verletzt wurde und deshalb auch den Sex mit mir auf halber Strecke abgebrochen hat. Im gleichen Atemzug sagte sie aber "dass man es ja mal locker versuchen kann". (Verarscht sie sich damit nicht selber?) Ich fragte sie darauf hin ob sie sich weiter treffen will und das ich auch damit okay wäre wenn wir uns nicht mehr treffen. Ihre Antwort: "Ja, aber ohne Verpflichtungen" Ich würde euch gerne hier alles ausführlich schildern aber das würde den Rahmen sprengen. Jedenfalls steht die Ampel für mich irgendwie jetzt auf Rot und auf Grün gleichzeitig. Ich habe das Gefühl dass etwas "lockeres" bei dieser Frau mit ziemlich viel Drama verbunden ist. 6. Frage(n)? Wie soll ich die Situation einschätzen? Hat sie kein Interesse oder ist sie wirklich nur auf Spaß aus? Was wäre als nächstes Treffen angebracht? Vielen Dank schonmal!
  12. Frau kennengelernt aus dem Urlaub .... ( kein Sex gehabt) hat mich zu sich übers Wochenende eingeladen um mir ihre Stadt zu zeigen. Meine Frage ist es jetzt , soll ich zu ihr gehen und dann versuchen Sie ins bett zu bekommen ? Sie hat seit 2 Jahren einen Festen Freund daher bin ich mir unsicher ob Sie auch Sexuelles Interesse hat. Woran kann ich das erkennen. Und wie sollte ich vorgehen kann mir jemand in dem Bereich ein paar Tipps geben. Vielen Dank im Voraus
  13. Hey, nach vielen Jahren poste ich mal wieder etwas. Ich habe mich in den letzten drei Jahren von PUA etwas entfernt, weil ich mit den meisten Sachen, die da so rumgeschwirrt sind, nicht ganz klar gekommen bin. Ich fand es schwachsinnig, irgendwelche Approaches zu lernen und ich war eigentlich erst dann ohne Probleme erfolgreich, als ich mal 10-15kg abgenommen hatte und halt einfach ich selbst war, statt irgendwie 'zu gamen' und irgendwelche Psychospielchen zu spielen. Ich bin jetzt allerdings in einer Situation, in der ich dann doch mal ein paar Männerratschläge brauche, hoffentlich sind ein paar qualifizierte Sachen dabei. Ich habe seit Anfang des Jahres etwas mit einem Mädchen laufen, was ich, nach sehr, sehr viel Erfahrung in den letzten 12 Jahren meines Lebens als klare HB 9,x einstufen würde. Klug, witzig, hat unglaublich Stil und Ehrgeiz und ich hatte nie so guten Sex. Sie auch nicht. Wir haben das als lockere 'alles-kann-nichts-muss' Sache am laufen gehabt, sie hat mich persönlich auch sehr stark in meiner Prüfungsphase unterstützt und es ist wohl eher sowas wie Freundschaft plus. Ich war auch bereits zweimal bei ihren Eltern eingeladen, welche wirklich sehr nett sind. Klingt gut, ich komme aber gleich zum Problem. Das gibt es, keine Sorge. Das lief von Januar bis April. Im April habe ich Praktikum und Masterthesis im Ausland angenommen und mir damit eine etwa 6monatige Phase mit ~100 Stunden aufgepackt. Ich bin mittlerweile vollkommen ausgebrannt und müsste in einer Woche eigentlich dann aber fertig mit dem Studium sein. Wie das nunmal so ist, wenn nur 40 Stunden in der woche für ALLE anderen Aktivitäten außer Arbeit und Studium zur verfügung stehen, habe ich nicht viel gemacht. Wir haben ausgemacht, dass wir uns nicht wirklich eingrenzen, aber es war schon irgendwie semi-unique zwischen uns. Ich hatte in der Schweiz in der Zeit zwei, drei kurze Affairen, aber nichts was auch nur ansatzweise an das mit ihr herankommen kann. Wie das nunmal so ist, habe ich in der Zeit extrem abgebaut (80-100 Stunden pro woche Stress, Selbstzweifel und Schreibtisch haben mich etwa 5kg aufgehen lassen und ich habe ziemlich viel an Muskeln verloren). Ich war vorher nicht ultraathletisch, aber fit, jetzt fühle ich mich nicht so super wohl in meinem Körper. Sie hat mich etwa in der Mitte zu meinem Geburtstag besucht und wir hatten ein verlängertes Wochenende, wo der Sex so 70% gut war, nicht supergut, aber schon recht gut. Jetzt bin ich wieder da und es ist leeiicht abgekühlt. Ich habe diese Woche Volldruck und sie auch, sie ist jetzt dann nochmal drei Wochen in Urlaub und kommt dann wieder, hat auch schon gemeint dass wir uns dann "entsprechend wiedersehen". Klingt alles gut, vielleicht etwas den Frame verloren, aber soweit in Ordnung, nicht? Nunja, fast. Für mich ist das Mädchen schlichtweg heiratsfähiges Material, um es mal so auszudrücken und ich habe auch keinerlei Komplexe mit 'Ich will meine Freiheit etc', sondern.. das Problem ist das folgende. Sie ist fucking 17. Ich 26. Ich weiß, das klingt jetzt erstmal etwas seltsam, aber ich musste mir das erstmal wirklich bestätigen lassen von ihr. Ich hätte sie auf 24 geschätzt. Wenn sie mit ihrem Vater shoppen geht, wird sie gelegentlich für seine Frau gehalten, nicht für seine Tochter. Es ist wirklich DIESE Art Frau. Ich kann nicht mit einer 17-jährigen zusammen sein. Es geht nicht. Ich kann mich nicht vor meine Freunde stellen und sagen "Hey, das ist XYZ, sie hat jetzt dieses Jahr Abi gemacht und fängt nächstes Jahr an zu studieren". 20 und 29 geht, aber nicht 17 und 26. Und selbst wenn.. ich habe selbst mal angefangen, zu studieren. Die ersten 2-3 Semester sind Hurensemester für einen und wenn es die nicht sind, sind es die letzten 3. Irgendwo willst du deinen Spaß und ich a) möchte ihr das nicht nehmen, denn so unfassbar gut wie sie aussieht wird sie da keine Probleme haben und b) selbst wenn ich sage 'Okay, wir versuchens' ist das keine Option. Ist genauso wie mit Beziehung ins Auslandssemester zu fliegen, vergisses. Ich merke, dass ich meinen Frame verloren habe. Ich will nicht needy werden, ich fühle mich in meinem Körper etwas unwohl, was dann wol jetzt ein paar Monate Arbeit werden. Wie kommt man da am besten wieder rein? Ich würde sie ungern ziehen lassen. Ich merke auch, dass ich ungewohnterweise leicht eifersüchtig werde, was nicht fair ihr gegenüber ist, das weiß ich. Sie meinte, dass sie niemand interessanten gefunden hat, mit dem sie schlafen würde, als sie mir auf ihrem Handy ein Bild zeigen wollte, meine ich allerdings, ein Oben-ohne-Bild gesehen zu haben, was sie mir anfangs auch immer geschickt hat. Sicher bin ich natürlich nicht, aber spricht für die wachsende Paranoia. Also, lasst mal hören. Gerne für Fragen offen.
  14. Hallo liebe Pickup-Community! Ich bin neu hier im Forum und ich hoffe, dass ich hier mit meinem Anliegen richtig bin. ? Ich (m/17) weiß nicht, wie ich mich nun verhalten soll. Ich schreibe schon seit einiger Zeit mit einem Mädchen (17) und wir hatten schon einige Treffen, allerdings immer in Anwesenheit von Freunden, also nie alleine. Wir schreiben seit mehr als einem halben Jahr fast täglich und tauschen auch intime Dinge über eigentlich alles aus. (ihr wisst was ich meine ?) Bis dato hatten wir noch keinerlei intimen Körperkontakt. Gestern dann habe ich mit Freunden (von mir und ihr, sowohl weiblich als auch männlich) gezeltet und es kam zum ersten intimen Körperkontakt. Am nächsten Morgen war sie auch ganz normal zu mir, und während wir den Körperkontakt hatten, schien es ihr zu gefallen. Nun ist schon 17 Uhr, wir sind alle wieder zuhause, und ich habe ihr bis jetzt noch nicht über WhatsApp geschrieben, weil ich ihr jetzt erstmal Zeit zum Nachdenken geben will und sie nicht direkt damit belästigen möchte. Da für uns beide eine Beziehung nicht in Frage kommt, fände ich eine "Freundschaft Plus" mit ihr mehr als perfekt. Nun weiß ich nicht, wann und wie ich mich bei ihr melden soll. Vielleicht habt ihr ja ein paar gute Ratschläge, die mir weiterhelfen könnten. Wenn ich irgendeine relevante Information vergessen habe, fragt einfach ? Danke ?
  15. HI, dann schreib ich auch mal meinen ersten Beitrag :) Kurz zu mir: Ich bin 16 (ja weiss ich, sehr jung, mir egal), hab mich kaum eingelesen, denn ich denke, Probieren geht vor Studieren, also bitte ich euch sparsam mit den Fachbegriffen umzugehen :P Ich habe vor einigen Monaten ein Mädchen (18 Jahre) kennengelernt, haben uns direkt verstanden und sind nun beste Freunde. Das Gute daran ist, dass das mehr als nur Freundschaft ist, also mit gewissen Vorzügen ;) Nun will ich mehr als nur eine Freundschaft (Beziehung), denn ich glaube ich könnte es nicht verkraften, wenn die mit anderen Jungs was macht (ja, verliebt, Oneitis, mir doch egal :D). Hab auch schon mit ihr geredet, sie meinte sie wolle keine Beziehung, denn sie hat Angst mich zu verlieren wenn die Beziehung scheitern würde. Ich habe ihr natürlich nicht direkt meine Gefühle offenbart, sondern nebenbei darüber gesprochen. Also ich bin schon viel zu tief in der Friendzone drin :/ Habt ihr 'nen Plan wie ich da raus komme? Ich habe mir gedacht in 2-3 Wochen ihr zu sagen, dass ich nicht mehr auf Freundschaftplus lust habe, denn hab da kein Bock mich zu verlieben (eh zu spät, muss sie aber nicht wissen). Also entweder Freundschaft, oder Beziehung, aber so'n mittelding fänd ich beschissen. Wenn sie sagen würde nein würd ich die einfach beim nächsten oder übernächsten Treffen trzd Küssen :D Und wenn die sagt Ja, wärs ja perfekt. Achja, das Problem ist, dass sie mir ganz klar gesagt hat, dass nichts weiter geht als rummachen und bisschen Fummeln. :( Und von ihren Eltern aus darf sie kaum raus, wir sehen uns halt nur in der Schule (sie geht auf die Nachbarschule) und da kann man nicht rummachen und ansonsten 2 mal die Woche. Sie will sich am Wochenende nachts rausschleichen, dann könnten wir mit bisschen Alk die ganze Nacht verbringen; Was ratet ihr, wie ich mich verhalten soll beim Treffen? Ganz normal auf Freund- schaft und Rumgemache? Ausserdem denke ich mir, dass ich viel zu viel für sie mache, also ihr praktisch zeige, dass ich immer für sie da bin und sie mich an der Angel hat. Wenn ich ihr zeigen würde, dass ich auch andere Mädchen hätte, mit denen ich was starten könnte, dann hätte sie mich nicht an der Angel und würde einfach eine Beziehung starten, damit sie mich eben nicht verliert. Was meint ihr? Gibts da einen Ausweg raus oder eher nicht? Edit: Sie sagt immer, wegen ihrem Ex, dass sie alle Jungs hasst, keinen Freund will bis sie 25 ist (natürlich übertrieben) und grad null Bock auf eine Beziehung hat. :/ Weiss aber nicht, ob das für mich gelten würde..