Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'mädchen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

72 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute, bisher war ich in diesem Forum nur stiller Beobachter, nun wende ich mich aber mit einem konkreten Fall, der mir sehr am Herzen liegt, an euch: Kurz zur Vorgeschichte: Habe Sie vor ca. 2,5 Monaten in einer Disko kennengelernt (Ohne Eskalation). Haben Nummern ausgetauscht und uns auch über Chat extrem gut verstanden. Haben uns dann auch relativ zeitnah getroffen und uns dabei auch super verstanden, die Chemie passt einfach. Sie ist ein totaler Pflanzenfreak und hat mir sogar zu unserem ersten Treffen einen kleinen Kaktus geschenkt, weil ich vorher erwähnt hatte, dass ich in meinem Zimmer keine einzige Pflanze stehen habe 😄 Beim ersten Treffen noch nicht weiter eskaliert.. Haben ganz normal voller gegenseitigem Interesse weitergeschrieben und ein zweites Treffen ausgemacht. Diesmal ist sie zu mir gekommen. Sie hat am Abend vor dem treffen bereits Sachen geschrieben wie z.B. "ich würde morgen am liebsten direkt über dich herfallen und will auch nichts überstürzen.." Habe cool reagiert, und gesagt, dass ich ihr morgen erstmal meinen Lieblingsspot in der Stadt zeigen möchte. Gesagt getan, sind danach aber auch zu mir, saßen auf dem Bett und sie hat na ca. 3 Minuten von sich aus angefangen mit mir rumzumachen.. endete mit Sex. Nach dem Treffen war der Kontakt gefühlt nicht mehr so intensiv wie davor.. habe sie dann auch ca. eine Woche später per Sprachnachricht darauf angesprochen.. Sie hat gesagt, dass sie das gleiche Gefühl hatte und besorgt, war, dass sie mich überrumpelt hat. Haben das dann geklärt, Sie fand es laut eigener Aussage extrem gut, dass ich das Thema angesprochen habe. Mittlerweile haben sich dann auch Aussagen wie "ich vermisse dich", "wann sehen wir uns wieder" etc.. gehäuft.. Wenn ich mal 1-2 Stunden nicht geschrieben habe, hat sie direkt gefragt, was los sei etc.. Naja haben uns dann wieder getroffen und habe bei ihr geschlafen. Am Tag vor dem Treffen kam eine Nachricht mit diesem ungefähren Wortlaut: "Auch wenn du morgen bei mir schläfst, lass uns das bitte langsam angehen" (Bezogen auf sexuelles..) Ich habe eingewilligt, was soll ich auch anderes sagen.. oder? Letztendlich kam es zwar nicht zum Sex aber halt kurz davor (ging von mir aus).. sie hat dann aber geblockt.. War ich auch cool mit und hat nicht für schlechte Stimmung gesorgt.. ca. 10 Tage später gemeinsamer Kinobesuch mit anschließendem Rapport im Auto über Familie etc.. Sie hat dann wieder von sich aus angefangen körperlich zu werden.. Ich habe Sie dann zur Bahn gebracht und sie hat mir direkt nachdem sie eingestiegen ist geschrieben "ich mag dich sehr gerne" Normal weitergeschrieben.. Wie bewertet ihr die Situation bis hierhin? Jetzt kommt aber der eigentliche Punkt: Vor 2 Wochen sind wir Nachmittags zsm mit der Bahn nach Hause gefahren (mussten an diesem Tag beide in der Stadt arbeiten) Ich muss ein paar Stationen vor ihr aussteigen und habe Sie einfach impulsiv in der Bahn zum Abschied geküsst.. Sie hat auch erwidert mich aber nach einigen Sekunden subtil weggedrückt.. Habe Sie dann Abends gefragt, was los war und sie hat gesagt, dass ihr das in der Öffentlichkeit zu schnell ging.. Legitim oder? Habe mich dann über mich selber geärgert, aber abgehakt.. hat an sich nichts verändert zwischen uns.. Das Finale: Habe sie am Wochenende, vor 3 Tagen, mit auf ein Sit in von einem guten Kumpel genommen, anschließend hat sie bei mir geschlafen.. Am tag vorher kamen Nachrichten, "bitte lass mich morgen da aber nicht alleine, ich kenne da ja keinen" ich habe gesagt, dass sie sich keine Sorgen machen muss.. (Betaisiert?) Wir waren um 16 Uhr bei mir verabredet, sie kam aber erst gegen 19:00 Uhr, Sie hat vorher schon geschrieben, dass sie es nicht pünktlich schafft und ich habe gesagt, dass alles gut sei.. Hätte ich da nichtmal klare Kante zeigen müssen, statt so einzuknicken? Naja, sind dann Abends auf das Sit In gefahren und hatten alle auch echt Spaß.. Problem war nur, dass ich zum Ende hin echt betrunken war und leider nicht mehr zu 100% alles weiß.. Wir waren gegen 3:30 zu Hause und sie hat mich im Bett gefragt: "Basti, was willst du" aber in einem süßen Ton. Ich meinte im Vollrausch "Dich".. viel mehr weiß ich leider nicht mehr.. Hatten danach aber noch wilden Sex.. Am nächsten Morgen war gefühlt aber alles gut.. Sie hat mich zur Arbeit gefahren und ich Idiot habe zu ihr gesagt, dass ich hoffe in der Nacht nichts dummes gesagt zu haben.. Sie hat nur gesagt, dass ich ehrlich war und daran nichts schlimm sei und sie das eher gut findet. Trotzdem war mein Kopf den ganzen Tag echt gefickt.. haben dann auch kaum noch was geschrieben.. Gegen Abend noch etwas belangloser Smalltalk per Text.. Habe ihr dann noch gg 20:30 ein Herz geschickt und bin eingeschlafen.. kam auch sofort ein Herz von ihr zurück.. aber nichts weiter Habe dann einen Freeze out versucht und den aber nur bis um 11 Uhr vormittags des nächsten Tages ausgehalten.. Habe ihr dann geschrieben "bin einfach eingeschlafen" darauf kam Stumpf "Gemerkt" von ihr zurück.. Dann wieder Smalltalk ohne wirkliche Emotionen.. Ich idiot habe Sie dann gefragt, ob sie Freitag zeit hat.. Sie hat gesagt, dass sie gucken muss und mir morgen (heute) bescheid sagt.. Habe dann abends gefragt, was ich denn im Suff bei mir zu Hause zu ihr gesagt habe.. In etwa: "bist mir wichtig, lange kein Mädchen gehabt wie du und blabla" Sie hat mir dann auch nochmal Ihre Antwort zsm gefasst: "FInd dich mega cool, Charachterlich passt es mega, kann dir aber nicht versprechen, ob wir zsm kommen, das muss sich entwickeln, aktuell kann ich mir das noch nicht vorstellen, weil wir uns noch nicht so gut kennen.. hatte erst angst, dass du dich direkt in mich hals über Kopf verliebt hast.." Ich nur gesagt, dass ich auch Zeit brauche und , dass ich erleichtert bin, weil ich jetzt weiß, was ich gesagt habe.. Danach noch ein paar normale Textgespräche.. Bisher heute nur 2 Nachrichten geschrieben: Sie: "bin gestern eingeschlafen" Ich: (Wollte lustig mit einer Anspielung auf Ihre Nachricht vom Wochenende kontern) "gemerkt:D" Darauf kam von ihr nur noch ein Lachsmiley, aber heute noch nichts wegen dem Treffen..Da hake ich jetzt auch erstmal nicht nach oder? Wie bewertet ihr diese Situation? bin echt nach langer Zeit überfordert.. ich hab mich echt übelst in sie verschossen, kann seit Tagen keinen klaren Gedanken fassen und denke nur an Sie und habe dabei Magenschmerzen.. die kleine hat es mir echt angetan.. habe sogar gestern von ihr geträumt.. so kenne ich mich gar nicht mehr.. Wie bewertet ihr das ganze und habe ich es vllt. verbockt oder geht da noch was? Was würdet ihr jetzt machen? Ich halte einen Freeze out für hart aber Sinnvoll, um ihr nach meinen Aussagen vom Wochenende Zeit zu geben und wieder etwas interessanter zu werden?.. Wenn ja, wie lange? Danke, wenn ihr bis hier gelesen habt.. Bin gespannt auf Eure Tipps! Basti..
  2. Hallo, ich m 20 habe mich in der Vergangenheit schon, mit vielen Dingen die in derartigen Foren besprochen werden befasst, PUA bin ich aber noch keiner. Ich habe eine konkrete Situation, bei der vielleicht ein paar tipps nett wären :) Und zwar: Gibt es eine Dame, die mir immer schon gefallen hat. Wir hatten mal beim ausgehen was miteinander , aber sie hatte dann eine längeren Beziehung. Diese ist vor ein paar monaten in die Brüche gegangen und ich habe gemerkt, dass sie ein Auge auf mich geworfen hat. Letzte Woche habe ich sie in einer Bar, wieder einmal gesehen. Gleich nach einer warmen begrüßung hat sie ein gespräch initiert, dass wir auf einer Bank im freien weiterführten. Dabei sind wir uns zwar nahe gekommen aber unser gespräch war so gut, das wir „vergaßen“ uns zu küssen. Sie war teilweise flirty, frech und meinte ihren freund vermisse sie nicht. So weit so gut :)) Durch die kälte sind wir, wieder in eine Bar wo sie die ganze zeit wieder nur mit mir verbracht hat, obwohl freunde von ihr dort waren. Ich habe sie dann schlagartig verlassen müssen, habe ihr ein küsschen auf die wange gegeben und wir haben uns ausgemacht, dass wir was gemeinsam machen müssen, am besten gleich am nächsten tag, haben wir noch gemeint Vor dem ins Bett gehen, hat mein betrunkenes ich noch eine gute nacht - nachricht geschrieben mit einer querverbindung zu dem “ausgemachten” Date. Nicht soo optimal, ich weiß. Am nächsten Tag habe wir kurz geschrieben ihre antworten waren nicht desinteressiert, aber auf das arrangement, ist sie nicht wirklich eingegangen, wobei ich mich auch komischer sprache bedient habe.Ich habe von ihr viele Signale empfangen, ich hätte sie wahrscheinlich schon küssen sollen, wobei ich nicht glaube, dass das so ein problem ist, sondern eher das meine Nachricht sie unter druck gesetzt hat, einengend war oder das ich mich zu komisch ausgedrückt habe und für sie das keine vernünftige einladung gewesen ist. Ich muss sie nicht zwanghaft haben, aber für mich ist sie jemand besonderes, deswegen möchte ich das verhalten an den tag legen das mich am Attraktivsten vor ihr erscheinen lässt. Und zwar nicht zu viel nachzudenken (ok tu ich gerade), ihr nicht schreiben außer es kommt was von ihr, warten bis zum nächsten mal ausgehen wo sie höchstwahrscheinlich sein wird und dort dann selbstbewusst auftreten und schauen was passiert. Oder aber ich frage sie noch einmal konkret und ordentlich wie es sich gehört nach einem date? Was würdet ihr mir in dieser Situation empfehlen?
  3. Hallo Zusammen, eine Frage die mich schon sehr lange beschäftigt ist, auf welchen Typ Jungen diese extrem heißen Models aus der Schule stehen, bei denen scheinbar nix und niemand eine Chance hat. Und das Ding ist, ich weiß ganz genau dass auch diese Mädchen nur Menschen sind und sie auch komplexe haben und eben nicht perfekt sind, auch wenn deren Instagram Accounts etwas anderes rüberbringen und man sich sehr, sehr klein und eingeschüchtert fühlt. Was ich aber auch sagen muss ist dass höchstwahrscheinlich für die meisten Mädchen ihre Schönheit eine art Rüstung darstellt, da ihnen was anderes, innerliches fehlt. Najawie dem auch sei... Diese Mädchen können doch wohl kaum nur auf Bad Boys stehen oder? Bzw wie spricht man so ein Mädchen am besten an? LG
  4. Hallo, ich bin 15/m und in Folgender Lage: Es gibt ein Mädchen in meinem Jahrgang dass ich sehr schön finde. Ich bin nicht verliebt, da ich sie nicht persönlich kenne und noch nie mit ihr geredet habe, jedoch interessiere ich mich seit geraumer Zeit für sie. Sie ist auch in meinem Jahrgang. Ich habe schon oft versuch einen Vorwand zu finden sie irgendwie anzusprechen bzw mit ihr in Kontakt zu treten (wollte sie halt immer nur ansprechen da ich es zu unpersönlich und generell doof fans sie irgendwie über Snapchat, habe kein Insta/darf nicht haben,anzuschreiben). Und ich sage Vorwand, weil es creapy sein würde wenn jemand den sie nicht kennt ihr sagen würde dass er sie schön findet(mehr dazu später) Nur leider hat das nie wirklich geklappt da entweder etwas dazwischen gekommen ist oder “mein Plan’’ geändert werden musste. Das ist aber nicht das einzige Problem.. Zum einen is sie im 4.Stock eines anderen Traktes, was höchstwahrscheinlich ein Grund dafür ist, dass sie in den Pausen so gut wie nie draußen ist, und ich sie eben nur kurz sehe wenn sie mal in einen anderen Raum muss. Gibt aber auch andere Dinge die mir die Sache erschweren. Sie ist nähmlich..ich sagmal so..ein richtiges Model und wahrscheinlich auch etwas bekannter in der Schule, zudem ist sie glaube ich auch mit eineigen der “Gangster’’ der Schule befreundet.So hat es auf Social Media zumindest den Anschein. Jedenfalls denke ich dass sie einen gewissen Satus an der Schule hat,wobei ich eher zu den “Unbemerkten’’ gehöre. Das Ding ist ich gehöre sogar zu den “breiter gebauten’’ aus dem Jahrgang und bin,zwar nicht unbedingt das größte Model, aber auch nicht hässlich. Zusätzlich ist es aber auch so, dass sie in Echt eigentlich sogar ziemlich schüchtern wirkt. Wenn ich sie zB mal anschaue weicht sie innerhalb einer Sekunde(oder weniger) meinem Blick aus und generell habe ich gehört, dass sie zu Leuten die sie nicht gut kennt eher “kühl’’und verschlossen ist, was die Sache auch nicht leichter macht.Einen J. habe ich aber.irgendwie. Und zwar eine Gastschüler aus Südamerika, der, bevor er zu uns in die Klasse kam, zwei tage bei ihr war und sich auch ein wenig mit ihr unterhalten hat (soweit möglich). Außerdem ist er älter und hat auch scon etwas mehr Erfahrung mit Mädchen. Er steht zumindest nicht auf sie und traut sich auch ihr Hallo zu sagen. Der aktuelle Gedanke ist deshalb der, dass er ihr Hallo sagt und ihr zb ein Kompliment über ihre Jacke machen will, aber eine Vokabel nicht kennt, mich fragt und ich ihr im Grunde beschreibe was er meint..oder so ähnlich..um eben irgendwie mit Ihr ins Gespräch zu kommen. Problem ist nur dass man sie wirklich nur sieht, wenn sie wenig zeit hat, Außer man ginge in der Pause zu ihr in die Klasse..in den 4 Stock..was man nur schwer als Zufall beschreiben könnte. Denn sie in der Pause auf dem Hof zu sehen ist nähmlich mittlerweile sehr selten Wüste jemand was ich alternativ oder überhapt tun könnte? Danke schonmal für die Antworten!
  5. Ich bin 21, Sie ist 18. Bisher keine Dates oder Treffen überhaupt - Sexuelle Berührungen (Arm auf dem Po, Busen, unter der Bluse oder Hosen u.s.w.) Hatte gestern Firmenfeier und hab eine Freundin dahin eingeladen die seit 2 Monaten einen Freund hat mit dem es aber mies läuft wie sie sagt. War unser 1. Treffen auch generell jemals gestern Abend. Hab sie dann abgeholt und haben dann da gefeiert und uns direkt geküsst nach kurzer Zeit intensiver körperkontakt war da und sie ordentlich gute Laune. 2-3 Stunden über den Abend so weiter und irgendwann um 1 fängt sie dann an mit blablabla liebe ja meinen Freund das geht hier alles so nich usw, mag dich eher als guten Freund. Lässt sich aber während sie das redet weiter küssen mit Zunge und anfassen am arsch usw. Waren dann noch kurz bei mir zuhause haben uns da dann noch auf meinem sofa geküsst und sie saß auf mir drauf. Sie musste dann nach haus angeblich wegen ihren Eltern schätze aber eher weil sie angst hatte und wusste dass sie noch mehr zulassen würde. Sie is dann mit taxi weg. Sie hat auch erstmal Bild mit mir zusammen in ihre WhatsappStory gehauen von der Feier und es hat sie nicht gejuckt dass ihr typ dass sieht.. Chance bei ihr sie erneut so weit zu bekommen beim möglichen nächsten Treffen und wie am besten vorgehen mit diesem blablabla Freund gelaber ? Und warten mit Treffen oder so schnell wie es geht wieder neues Treffen damit sie gar nich erst wieder von diesem Level runterkommt und lange darüber nachdenkt ?
  6. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Küssen 5. Beschreibung des Problems Ich habe vor knapp 4 Wochen ein Mädel kennengelernt in einem Park. Es war dunkel und wir waren beide betrunken. Haben direkt an dem Abend rumgemacht. Zu ihr muss ich sagen, dass sie erst 18 ist und sehr unerfahren. Mit unerfahren meine ich sogar Jungfrau. Ich habe ihr meine Nummer am Ende vom Abend gegeben und sie meldete sich auch am nächsten Tag. Sie schreibt von Anfang an nur sehr wenig und ziemlich emotionslos. Damit habe ich eigentlich kein Problem, es verunsichert mich nur, weil ich es nicht gewohnt bin von Frauen. Wir haben uns in den folgenden 2 Wochen auf 3 Partys getroffen. Jedesmal haben wir betrunken etwas rumgemacht aber auch nicht so viel. Sie schlug dann vor, dass wir uns auch mal zu 2. treffen können. Ich stimmte zu und wir trafen uns letzten Freitag in einem Park. Wir redeten über 6 Stunden und verstanden uns gut. Außer Händchenhalten lief nichts. Dann trafen wir uns vorgestern nochmal zu 2. unter dem Vorwand, dass ich ihr Auto fahren beibringe. ( Sie macht gerade den Führerschein) Ich eskalierte etwas und küsste sie auch. Ich habe sie dann mehrmals in Zeitabständen geküsst aber immer war es aus meiner Initiative. Sie machte dann zwar mit aber selber machte sie nie Anstalten Nähe zu suchen. Das verunsichert mich etwas. Gestern habe ich ihr geschrieben, dass mein Gechäftstermin am Wochenende abgesagt wurde und sie hat daraufhin gemeint, dass wir uns ja dann eventuell treffen könnten. Habe wieder zugesagt und dann schreibt sie, dass wir ja mit vielen unserer Freunde in den Park gehen können. Habe darauf jetzt noch nicht gewantwortet. Ich bin etwas verwirrt, was sie eigentlich will. Es gibt Sachen, die dafür sprechen, dass sie mehr Bock auf was mit mir hat und Sachen die dafür sprechen, dass sie eigentlich nur mit mir abhängen will als Freunde. Was spricht dafür: - Sie schlägt von sich aus Treffen vor - Sie wehrt sich nicht dagegen, wenn ich sie mal küsse Was spricht dagegen: - Sie will, dass wir uns unter Freunden treffen - Sie schreibt kaum - Sie ergreift nie die Initiative um Nähe zu suchen, sondern macht nichts. Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen von gegensätzlichen Verhaltensmustern gemacht und was sind eure Tipps?
  7. Hey ich bin wieder zurück, doch diesesmal will ich mich bei euch bedanken. Ich habe mich hier eingelesen und die Tips und Tricks mal probiert. An sich hat alles gut geklappt. Letztes Wochenende kamen 2 Freundinen aus der Schweiz zu besuch. Ein Freund und ich haben uns dann mit dennen getroffen, und alles lief wie geschmiert. Wir haben uns zuerst unauffällig berührt, dann absichtlich mit starkem flirten und dann zum Kuss. NAchdem wir es beide geschafft haben sind wir dann in einen Club gegangen haben eine spaßige Nacht gehabt und fast rausgeflogen weil wir anscheinend zu sehr rumgemacht haben ( was ich jedoch denke, der türsteher hatte wohl ewig keine mehr gehabt und war frustriert) da wir es nicht übertrieben haben. Jetzt kommt es zu dem "Problem" zum sex kam es aber nicht, da ihre Freundin aufeinmal den Cockblock gemacht hat, und heim wollte ausm nichts. also haben wir sie heimgebracht, mein mädchen bot uns an bei ihnen zu übernachten doch ihre freundin hatte wieder gecockblockt. Kurzdarauf gingen wir wieder raus 2 tage später, und es passierte was unglaubliches ich und meine (nennen wir sie x) haben uns wieder geküsst und ihre freundin meinte dann ganz trocken, ich hab kb ich bin hier das dritte rad. Daraufhin sagte ich ihr mit einem humorvollem ton das sie doch auch mit mir was machen kann und ihrer freundin, und es ist passiert . Ich hab mit beiden rumgemacht und sie auch miteinander. Sie sind an mein Schwanz gegenagen ( details lasse ich aus) und als es zum sex kommen sollte blockte ihre freundin die selbe wie vom letztem mal wieder ab ( und keine sorge mein freund war eingeweiht und hatte kein problem wenn ich beide gönne). Am Freitag hatte ich mir auch ein Mädchen gegönnt sie sagte sie sei fast 17, und da hätte es auch zum sex kommen können aber da ein freund anrief weil er zu besoffen war ist das auch flachgefalllen. Und das war mein Glück denn ich habe rausgefunden sie ist in echt 14 ?! Das wär meine nebenfrage was ich tun kann damit mir sowas nicht wieder passiert den schon paar mal waren so junge mädchen im club oder sonst was, sollte man absofort nachm ausweiß fragen ? und zu meiner hauptfrage X hat mich und meinen freund in die schweiz eingeladen aufn geburtstag und ich kann bei ihr schlafen, und er bei der freundin. Was kann ich machen damit sie nicht irgendwie cockblockt oder was ist der grundd dafür? und aufjedenfall nochmal, DANKESCHÖN. Am anfang habe ich die Kritik nicht verstanden aber sie hat mit echt sehr geholfen.
  8. Hallo werte Pick Up- Gemeinde, ein weiteres Mal wende ich mich an euch, um mir euren Rat einzuholen, da ich sichtlich überfordert bin. Kurz meine Situation: ich bin 19 J., schließe dieses Jahr mein Abitur mit einem sehr guten Notenschnitt (1,3 - 1,5) ab, bin extrem ehrgeizig vor allem jetzt kurz vor Notenschluss - man könnte meinen dass ich ein richtiger Streber bin. Ich bin in einer Klasse mit nur 7 Jungs und vielen Mädels (die Typen sind alles Pfeifen, haben klassisch nur die große Klappe und nichts ist dahinter - sind demnach auch sehr schlecht in der Schule und machen sich allgemein keinen Kopf um ihre Zukunft). Ich bin jemand, der andere Meinungen zur Kenntnis nimmt und nicht jemand, der andere von ihrer Meinung abbringen will - im Gegenteil: ich versuche andere in ihrem Standpunkt zu verstehen und interessiere mich auch dafür wieso jemand das so und so sieht, aber ich versuche auch so gut wie möglich meine Ansichten darzulegen wenn ich etwas anders sehe. Bei den meisten ist es so, dass sich immer alle nur über ihren Gegenüber aufregen und hinter ihrem Rücken über denjenigen lästern (PS: ich lebe in einer Kleinstadt mit sehr vielen Dörfern ringsum - da ist das eig normal). Ich bin nicht so jemand. Wenn ich etwas unpassend finde, wie sich die Person verhält, sage ich es normalerweise in einem beschwichtigenden Tonfall und lästere nicht. Im Großen und Ganzen bin ich jemand, der auf andere achtet (vllt ein bisschen zu sehr) und dumme Kommentare von Mitschülern eigentlich immer wegsteckt und sich an guten Tagen wirklich nichts daraus macht. Seit sehr langer Zeit ist es aber so, dass ich sehr überarbeitet bin (dadurch, dass ich so fokussiert auf die Schule bin). Liegt daran, dass ich bis in die Nacht hinein lerne, normal früh zur Schule gehe und viele Zusatz-Aufgaben mache, um mich zu verbessern. An sich habe ich dadurch schulischen Erfolg was meine Noten betrifft. Jedoch bin ich dadurch oftmals sehr müde und bestreite meinen Alltag eher passiv anstatt z. B. einem dummen Kommentar eine schlagfertige Antwort entgegenzubringen. Ich nehme Dinge nur zur Kenntnis anstatt sie zu kommentieren, ignoriere nervige und unnütze Kommentare wenn ich auf eine Schulaufgabe fokussiert bin und bin allgemein in der Schule sehr ruhig geworden - liegt daran, dass ich 1. dem Unterricht aufmerksam verfolge, 2. dem Lehrer durch meine Aufmerksamkeit und Mitarbeit ''beeindrucken'' möchte damit er von mir ein sehr gutes Bild hat (was auch funktioniert) und 3. wenn es mal wieder stressig in der Schule ist, verschwende ich meine Energie nicht mit sozialer Interaktion bzw. Konfrontation mit manchen aus meiner Klasse - d. h. ich spiele nicht den Entertainer und baue Gespräche absolut nicht aus und trage nur das mindeste bei (so bin ich eig nicht an stressfreien Tagen). Wenn es weniger stressig ist kann ich mich sehr gut auf das Soziale konzentrieren, bin kontaktfreudig und habe viel Spaß daran, mit jemandem irgendwelchen Quatsch zu machen. Grob gesagt, wenn ich etwas mache, mache ich es richtig und bin voll präsent (also entweder in Schule oder im sozialen Verhalten). Übrigens, die Pfeifen haben alle ziemliche Komplexe, vor allem wenn sie mal wieder schlechte Noten gedrückt bekommen haben drehen sie durch und werfen mit gehässigen Kommentaren um sich, lästern mehr als sonst und sind allgemein noch groß fressiger als sie so schon sind. Das ist meine Situation. Manch einer könnte behaupten, dass ich sowieso bald Abi geschafft habe und später mit meinem sehr guten Abi durchstarten werde, da ich große Ziele habe, die ich auch verfolgen werde (Medizin-Studium. Kann mich nicht in einem anderen Beruf vorstellen) Jedoch will ich jetzt so handeln, sodass ich nicht mehr von mir enttäuscht bin, d.h. ich will auf manche Situationen so reagieren, wie es eben am besten wäre ohne alles nur überfordert zur Kenntnis zu nehmen. Kurzum möchte ich mir selber etwas beweisen und den ganzen Neidern in meiner Klasse Paroli bieten, sodass ich am Ende des Tages mir auf die Schulter klopfen und sagen kann: ''Domenico, du hast heute wieder einen super Job gemacht, nicht nur für deinen schulischen Erfolg, sondern auch im sozialen hast du ordentlich ''zerlegt'' - du warst immer voll da.'' Das fehlt mir, weshalb ich oftmals von mir enttäuscht und ziemlich unsicher auf Dauer bin, wenn ich so extrem auf die Schule fokussiert bin. Beispiele für solche sozialen Situationen, in denen ich besser mit meinem Mitmenschen umgehen möchte bzw. auch mal ''denen'' einen schlagfertigen Spruch reindrücken möchte gibt es einige. Dadurch, dass ich ''immer'' zum Lehrer renne und mich nach zusätzlichen Aufgaben erkundige bekomme ich von allen Seiten Kommentare von meinen (weiblichen) Mitschülern (meistens leicht gehässig) komplett durcheinander, warum ich denn schon wieder freiwillig was machen will und dass ich doch schon so gut sei und dass ich dann einfach nur verrückt oder krank wäre warum ich noch besser werden wöllte. Das ist alles Schwachsinn, weil ich eben auch meine Schwächen habe und wenn ich doch ''sooo gut wäre'' hätte ich es auch nicht nötig, freiwillige Sachen zu machen... Ich will mich aber auch nicht rechtfertigen in solchen Situationen. Eine in meiner Klasse ist mit Spicken eine der besten und macht locker ein Abi mit 1,0. Der Clou ist, dass sie sehr sehr sehr ruhig ist und wirklich nie was sagt sondern eher im Verborgenen ihre Arbeiten nahezu perfekt schreibt. Sie lenkt somit keine Aufmerksamkeit auf sich und bekommt keine komischen bis nahezu gehässigen Kommentare an den Kopf geworfen - niemals. Ich will mich aber trotzdem nicht unauffällig verhalten, nur weil ich dann Angst hätte was andere von mir Denken könnten. Das ist mir relativ egal - nur will ich denen mal zeigen wo es lang geht und dass die mich nicht immer runterziehen oder dumm machen sollen bzw. mal ein bisschen Respekt vor mir haben sollen. Ich will ganz einfach auch mal entsprechend in solch einer Situation richtig handeln und nicht nur nickend und lächelnd zu Kenntnis nehmen ohne eben drauf einzugehen weil ich mich sonst nicht rechtfertigen will und auch weiterhin nicht will - vielleicht gibt es einen Weg, ihnen Kontra zu geben und trotzdem sich nicht rechtfertigen zu müssen. Außerdem bin ich jemand, der alles sehr genau und vor allem auch sehr viel macht. Ein Vortrag neulich habe ich zwei Stunden gehalten obwohl nur eine vorgesehen war, die Lehrerin es aber toleriert hat und wusste, dass ich sehr ordentlich bin und meine Sache auch sehr gut machen möchte. Daraufhin kamen dann wieder abwertende Kommentare in der Klasse auf meine Kosten und es wurde sich lustig gemacht. Ich finde, dass man sich selbst nicht zu ernst nehmen sollte, aber irgendwann ist auch wieder gut. Dann reicht es einfach. Ein weiteres Beispiel: ich war der einzige der sich zu einer sonst sehr gemeinen Lehrerin ''hin traut'' (mir macht das eig nichts aus weil ich eben einen Versuch unternehme (allein der Versuch + Überwindung also der ''Kick'' zählt), eine weitere Note zu bekommen und dann auch meine Hindernisse die mich zurückhalten wollen, z.B. wenn ich vor der gesamten Klasse in der Pause zum Lehrer hingehe und nach freiwilligen Sachen frage -macht so gut wie niemand weil es eben jeder mitbekommt, überwinde. Meistens habe ich immer ihre (von Lehrerin) sarkastischen Kommentare an den Kopf geworfen bekommen wie bspw. ''Ach du schon wieder'' oder wenn sie mich sieht ''Nein du darfst nichts freiwillig machen''. Das macht mir an sich auch nichts aus, da sie immer freiwillige Sachen dann gemacht hat irgendwann - allein der Versuch ist wichtig. NUR wenn jemand aus meiner Klasse mit einem gehässigen Tonfall sagt ''Willst du schon wieder freiwillig was machen? Du bist doch krank!'', ''Du bist doch kein Mensch'', nur mit dem Kopf schüttelt und mich angrinst oder bspw. wenn ein Vortrag ansteht, mir von jedem gesagt wird oder manchmal sogar von der ganzen Klasse ''Und Vortrag schon fertig?'' (meistens dann wenn der Vortrag erst ausgeteilt wurde). Manchmal sehe ich es auch mit Humor und entgegne ''Nein, nur zur Hälfte'' oder ebenso was blödes, aber wenn man die gaaaanzee Zeit mit solchen Kommentaren vollgeblubbert wird, und dann auch noch von manchen Pfeifen aus der Klasse, könnte ich einfach nur ausrasten weil ich keinen Bock habe, dann darauf etwas zu sagen oder auf das ganze immer und immer wieder einzugehen bzw. eben stumm zur Kenntnis zu nehmen - irgendwann ist die Grenze einfach überschritten und ich habe nur noch sehr wenig Verständnis dafür. Was kann ich tun und wie würdet ihr handeln? (auch in Anbetracht dessen, dass ich so auf Schule fokussiert bin und weniger Energie in mein soziales Umfeld investiere und somit weniger in meine Persönlichkeit) Danke, dass ihr bis hierhin durchgehalten habt ;D Ich freue mich auf eure Antworten. Grüße
  9. Hey Leute, ich hab letzte Woche auf der Uni ein Mädchen kennen gelernt. Ich find sie echt cool und wir haben dann Nummern ausgegauscht und sind dann auch gemeinsam zum Bus gegangen und haben uns gut unterhalten. Jetzt sehen wir uns aber in den Vorlesungen nicht mehr: wie soll ich sie am besten fragen nach einem Treffen? Will es nicht so Datemäßig aussehen lassen
  10. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates: Keine da eig Freunde 4. Küssen 5. Ich versuche mich kurz zufassen: Also das Mädchen um das es geht kenne ich schon länger und wir sind eig nur gute Freunde, jedoch haben wir uns auch schonmal vor längerer Zeit geküsst, dabei blieb es auch erstmal. Da wir Kollegen sind sehen wir uns fast täglich. Währenddessen verhält sie sich auch komplett normal (Ich kann jedenfalls keine konkreten Zeichen erkennen dass sie besonders an mir interessiert ist). Wenn wir aber Abends etwas trinken gehen oder feiern gehen ist sie immer ziemlich schnell angetrunken und wird dann sehr anhänglich und macht viele Anspielungen, hier ein kurzes Beispiel: Wir hatten beim Vortrinken ein Trinkspiel gespielt. es kam "Fuck - Marry - Kill" darin vor. Ich wählte sie als Fuck aus. Später im Club meinte sie zu mir leicht enttäuscht, aber spielerisch gemeint wieso ich sie denn nicht als "Marry" gewählt hätte, "dann würde es nicht nur bei einmal Sex bleiben". Ich war natürlich etwas baff, ließ es mir aber nicht anmerken. Und so läuft es meistens ab: tagsüber wenig Interesse, mit Alkohol intus dann extrem willig. 6. Glaubt ihr sie lässt wenn sie betrunken ist ihre echten Gefühle für mich raus oder ist sie einfach nur Horny weil sie Alkohol getrunken hat? Wie ist das allgemein so bei Mädels? Es kommt auch vor dass sie sich an andere betrunken ran macht. Ehrlich gesagt will ich nicht mit ihr schlafen, weil ich die Gefahr sehe, dass unsere Freundschaft dafür draufgeht weil sie sich mehr erhofft bzw. habe ich immer das Gefühl das sie nur wegen dem Alkohol so willig ist weil meistens bereut sie es am nächsten Tag wenn sie hört was sie so angestellt hat. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Dankeschön! Gruß
  11. Hi Leute! Ich bin 19 Jahre alt, relativ selbstbewusst, zielstrebig (sehr gut in der Schule), gut aussehend und noch Jungfrau. Habe nur ein Paar gute Freunde und sonst nur Bekannte. 1. Hatte immer viel Kontakt mit Mädels und schon Erfahrungen bezüglich Rummachen usw. auf diversen Veranstaltungen als auch daheim gesammelt. Problem: bisher noch kein Sex, da ich es mir nicht zutraue... Ich bin an sich ziemlich gut ausgestattet, jedoch weist mein Kleiner einige unschöne Dinge auf, die so nicht sein sollten oder sich mit zunehmendem Alter von selbst lösen sollten - bei mir nach 5 Jahren nicht der Fall (sind jedoch beim Urologen unter einer kleinen OP korrigierbar). Ich fürchte mich somit vor der Reaktion des Mädels bei meinem ersten Mal, also ob sie mein Stück unnormal oder gar eklig findet . Was kann ich tun? 2. Außerdem meldete sich neulich wieder ein Mädel, das ich vor 2 Jahren kennenlernte und wir in der Zeit kaum Kontakt hatten. Jetzt, nachdem ihr Freund weg ist und sie ihre Erfahrungen in Sachen Sex gesammelt hat haben wir wieder Kontakt. Einziges Problem: sie ist scharf auf mich, ich aber nicht mehr auf sie. Ihr Charakter ist 1a (sowas offenes, freches und selbstbewusstes habe ich noch nie bei einem Mädel erlebt), nur ihr Aussehen sagt mir nicht so zu, da alles an ihr sehr klein ist.. Was kann ich tun? Vom Charakter her finde ich sie anziehend, aber nicht vom Aussehen. Bitte schreibt nicht, dass ich zur nächsten soll, denn hier in der Kleinstadt sind gescheite Mädchen mit gutem Aussehen und Niveau absolut nicht auffindbar und ich habe kaum eine mit so einem krassen Charakter kennengelernt. Vielen Dank fürs durchlesen und beantworten 🙂 Grüße Domenico
  12. Hey Leute, ich wollte euch heute mal um Rat bitten. Ich bin vor kurzem auf dieses Forum gestoßen und mich einigermaßen eingelesen, da ich derzeit Probleme mit einem Mädchen aus meinem Umfeld habe. Ich möchte das so kurz wie möglich halten. Ich bin 18 Jahre jung und hatte bisher nicht viele Probleme im Umgang mit Mädchen, d.h. ich habe Körbe nicht wirklich ernst genommen und habe einfach weiterhin spaß gehabt. Aber das hat sich vor kurzem geändert, als ich eben Interesse an der ehemaligen Klassenkameradin entwickelt habe. Ich würde sagen, dass sie das erste Mädchen ist, das mich wirklich extrem anzieht. Wir waren 4 Jahre lang in der selben Klasse und hatten nie etwas miteinander zu tun. Sie war eher die ruhige und schüchterne und war mit ihren Freunden unterwegs, mit denen ich eben nicht viel zu tun hatte. Aber vor kurzem habe ich angefangen, extremes Interesse an ihr zu entwickeln und das hat nicht wirklich gutes in meinem Leben bewirkt. Ich habe einer Freundin erzählt, dass ich Interesse an ihr habe. Sie hat das Mädchen dann einfach angesprochen und ihr erzählt, dass ich Interesse an ihr habe. Also hat sie mich angeschrieben und wir haben ein paar Tage geschrieben. Während dem schreiben bin ich schon hart Needy geworden und habe Smileys etc. verwendet, die ich vorher nie benutzt habe. Letztens Endes habe ich sie gefragt, ob sie mit mir ins Kino gehen möchte und die fragte dann, ob das ein Date werden soll. Ich Pfosten habe dann ja geschrieben und sie meinte, dass sie nur Freundschaft möchte und ich habe ihr dann nicht mehr wirklich geschrieben. Ich habe aber auch keine Attraction aufbauen können, da ich selbst beim schreiben aufgeregt war. Und nun zum eigentlichen Problem: Ich kriege dieses Mädchen einfach nicht aus dem Kopf, das größte Problem ist, dass ich sie fast jeden Tag in der Schule sehe und somit immer wieder an sie erinnert werde. Auch meine Kollegen verstehen nicht was mit mir los ist, da sie das Mädchen seit der Unterstufe nicht leiden können. Ihrer Meinung nach ist sie weder optisch noch sozial in meiner Liga. Ich bin wirklich am verzweifeln, da ich noch nie in so einer Situation war. Ich verliere immer weiter die Lust daran, etwas mit Kollegen zu unternehmen und auch andere Mädchen sind absolut uninteressant für mich geworden. Ich habe hier einiges gelesen und verstehe, dass es sinnlos ist, sich auf ein Mädchen festzulegen. Der selben Meinung war ich bisher auch und jetzt steck ich in der Scheiße. Würdet ihr es nochmal versuchen oder mit der Sache abschließen? Falls ihr es versuchen würdet, wie würdet ihr es tun?
  13. Hallo zusammen, ich 17, sie 16. Wir haben uns auf einer Party von einer Freundin kennengelernt. Abend lief wie folgt: - sie kommt mit paar Freundinnen zu mir und meinem Kumpel und labert mich irgendwie an. Ich seh schon an der Körpersprache etc. das da was gehen könnte und finde sie auch echt süß. wir fangen an zu quatschen und verstehen uns echt gut - ich isolier sie, wir setzen uns auf eine couch etwas entfernter, arm umgelegt, händchen halten, bisschen kuscheln und privatere themen (sie hat mir erzählt, dass sie erst vor wenigen wochen ihren ersten Kuss hatte und keine Beziehung seit der Oberschule) - Party geht weiter, wir trennen uns, ich frag sie am ende nochmal ob sie Lust hat bisschen Trampolin zu springen (fand die Idee lustig und im garten gab es halt eins), haben uns dann aber nur hingesetzt und weiter gequatscht -> hatte schon bisschen meine Zweifel am Interesse ihrerseits weil sie zwar extrem offen und viel auf Fragen geantwortet hat aber selbst nicht so viel gefragt hat - Ich musste los, frage ob sie noch kurz Lust hat mit zur Busstation zu kommen -> ich küsse sie als wir fast da sind und wir knutschen bisschen heftiger rum, verabschiedung Erstmal dazu: Eigentlich bin ich mit dem Abend insgesamt extrem zufrieden. Hab geschnallt bei welchen Mädchen was gehen könnte, isoliert, KINO und eigentlich ein ziemlich gutes Gesamtpaket. Jetzt das 'Problem': Haben Handynummer ausgetauscht und ich hab sie 5 Tage nach der Party mal angeschrieben ob sie zu einer anderen Party kommt, haben dann kurz geschrieben aber keine fragen von ihr also hat sichs im Sande verlaufen. einen Tag später hat sie mir bei snapchat zum Geburtstag gratuliert und ich hab sie danach gefragt, ob wir uns mal zum serie schauen treffen wollen oder so (hatte einen Bezug zu unserem Gespräch bei der Party), sie liest aber antwortet nicht -> am nächsten Morgen schreibt sie mir ne lange nachricht von wegen sorry sie war müde und so und schreibt, dass sie viel mit Hausaufgaben zu tun hat und am Wochenende auf nem festival ist -> kein treffen möglich Sie geht auch auf meine Schule eine stufe unter mir und ich sehe sie ab und zu kurz auf dem Flur. Ich versuch dann wenigstens immer Blickkontakt aufzubauen um abzuschätzen ob ich kurz mit ihr quatsche -> sie schaut mir nie in die augen oder begrüßt mich oder sonst was. Wir haben seit dem Abend also nur dreimal kurz geschrieben und kein wort mehr geredet. Meine Theorie ist, dass sie einfach ziemlich schüchtern ist (zweiter Kuss und so) und es ihr in der Schule eventuell peinlich sein könnte mit mir zu reden weil andere dann am munkeln sind und es ihr unangenehm ist. Trotzdem schreibt sie mich bis auf das eine Mal auch nicht an oder sonst was und deswegen bin ich mittlerweile echt am verzweifeln wie ich wieder an sie rankomme. Woran könnte es liegen, dass sie jetzt so einen desinteressierten Eindruck macht und wie kann ich das ändern? Kann mir mit ihr echt mehr vorstellen und will sie auf jeden Fall noch besser kennen lernen und mich mal mit ihr treffen. Danke im Voraus LG
  14. Was geht ihr Schlingel ich bin Aus Bremen traue mich Sehr Vieles Hab Bock in Bremen Zu Feiern und Verrückte Challenges zu Machen Die Überwindung kostet .Also Wer die Eier Dazu Hat Schreibt mir 😄
  15. Hi! Ich bin 18 Jahre alt und sie ist 16 J. Habe Montag mit ihr eine Date für Donnerstag ausgemacht (für heute). Nun kam heute früh folgender Chatverlauf zustande: Ich: Moin, steht der Kaffee heute noch? 😉 Sie: Ich würde wirklich mega gern, aber ich hab kein Plan von welchem Geld ich auch nur nh Kaffee bezahlen soll😶 Ich : Ich denke dass ich dir 2 € für deinen Kaffee gerade so zusammen bekomme 😂 Sie: Oh ne ich lass mir nichts bezahlen💕 Ich : dann geh am besten arbeiten wenn du nicht mal 2 € hast 😉 Sie: (ziemlich abwertend) Ach Ist das ein Shittest oder will sie sich nur rar machen oder hat sie Angst alleine auf ein Date zu gehen? PS: Auf dee Feier wo ich sie kennenlernte haben wir dann noch rumgemacht (Freitag ). PS: sie wollte erst arbeiten gehen, hat dann aber gekündigt weil der lohn zu gering war. Aber trotzdem hat man doch noch 2€ für einen Kaffee frühs um 10 Uhr! Bitte um Ratschläge und was ich jetzt anworten kann. 🤔 LG
  16. Hey Leute, ‘ich (20) habe sozusagen einen kleinen crush auf ein Mädchen an meiner Uni. Wir hatten ein paar Vorlesungen und Seminare zusammen und ich habe sie in den letzten Monaten flüchtig kennengelernt, indem ich manchmal ein bisschen small talk mit ihr hatte. Ich habe keine Ahnung ob sie mich auch mag, mir fällt es schwer den Unterschied zwischen Freundlichkeit oder doch mehr bei ihr zu erkennen. Jedenfalls habe ich sie gestern zufällig getroffen und da wir beide nächste Woche dieselbe klausur schreiben, habe ich sie gefragt ob wir zusammen lernen. Das war wahrscheinlich eine blöde Idee da man da ja keine wirkliche Anziehung aufbauen kann.. was meint ihr dazu? Wie find ich heraus ob sie mich mag und wie kann ich Anziehung aufbauen? Wäre es eine schlechte Idee mit ihr zu lernen? Sollte ich mit ihr nur Uni Freund sein weil sonst etwas schief gehen könnte? Freue mich über jede Hilfe! Tom
  17. Hi Leute, hab ihr auch das Gefühl, dass wenn ihr "playermäßig" ausseht (viele muskeln, stylische kleidung,...) dass Mädchen auf typisches c&f und situative opener schlecht reagieren da sie denken "boah das ist so ein Macker..." So ist es oft bei mir, geht es manchen von euch auch so? Wie verhalte ich mich am besten?
  18. Hi Folks, hier der Input und meine Frage 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Sehr oft getroffen, regelmäßig bei ihr oder draußen (alleine oder mit anderen Freunden draußen) 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") leichte [unabsichtliche?] Berührungen , würde sagen das war von ihr beabsichtig, F+ anfrage 5. Beschreibung des Problems kurz u knapp: Mädchen wurde von dem Ex betrogen und verarscht, iwie seelische klatsche hat sie jedenfalls davon. Hab sie gesehen, hat für mich was besonderes wollte (will?) eig ne Beziehung, sie meinte es würde nicht gehen. Hatte nach ihrem Ex ne kleine Affäre die wohl schnell wieder zu Ende ging. In der ersten Zeit haben wir uns sehr sehr oft getroffen und uns kennengelernt. Darauf hin meinte sie halt das sie keine Beziehung will. Kurzes hin und her gelabber, dann gabs die ersten respektlosten schellen mir gegenüber von ihr. Oft geschritten wegen dem Ex und so. Gab von mir sehr oft deswegen Blocks und Kontaktsperren. Es kamen Sachen von ihr wie, wenn ich dich liebe und es aber nicht sagen will, ich bin eifersüchtig auf deine anderen Mädels und immer wieder und wieder die Kontakt Aufnahme von Ihr über andere Freunde und Kumpels etc, nach dem ich sie ausgesperrt hatte. Während dessen hab ich aber andere Weiber getroffen und Sex gab es auch, ich war immer ehrlich zu Ihr weil ich dachte das sie so was braucht, Vertrauen bla bla bla, aber auch zurück haltend weil sie nein sagte und sie es nicht könnte. Der letzte Block ist lange her, sie hat mich angeschrieben (wieder mal) und hält seit jeher den Kontakt. Seit einer längeren Zeit ruft sie an (fast Täglich) und wir reden oft, schreiben fast täglich und so. Also wirklich, meine Anrufliste ist nur voll von ihrer Nummer. Einen großen (aus)nutzen von mir hat sie nicht, da ich mich von ihr nicht ausnutzen lasse oder Sachen die von ihr gewollt sind mache, dennoch ihr Kontakt ist da. Ich selber schreibe NIE an, das Verhältnis ist 1:100 wenn man es übertreiben mag. Hat mir auch schon Sex so angeboten aber ich dachte eher so als Shittest, weil ich was von ihr will und sie meine Reaktion sehen ob ich sie nur Bumse (das hat sie nämlich lange vermutet)will. Was ich auch heftig finde, sie weis bspw. das ich mit anderen Mädels am WE aufm Weinachtsmarkt war, fragt aber ganz genau was ich gemacht habe, mit wem ich war und so weiter, obwohl sie es ganz genau weis .. - Wieder so was um zu testen ob ich nicht lüge ? Und dann sagt Sie immer mach das was du willst, bist ja Singel und so weiter .. hahaah Sie sagte immer sie sein nicht so hat nur 2 Typen gehabt, Hab von dieser Affäre Wind bekommen und seit her will ich sie einfach nur wegflanken, weil ich mein ich hab mich immer passiv verhalten obwohl sie mir es auch anbot hat und war immer korrekt aber jetzt ich würde sagen sogar Beziehung ist mir egal, Hauptsache ich loch ein bei dir und was dannach kommt naja mal schauen. Hab gestern geklärt das wir vllt am Sonntag was machen, ich wahrscheinlich dahin fahre .. 6. Frage/n 1. Eure Meinung 2. Ich würd gerne entweder über so was wie Bauchnabepiercing anfangen weil sie voll stolz drauf ist und dann eskalieren oder über Sexthema> versaut und wild etc. eskalieren. Aber ich weiß bei beiden nicht wie ich auf die Themen kommen soll, ich habe hier einiges gelesen aber i wie bin ich nicht schlüssig geworden .. ;/ Hautmal was raus. F+ würde ich auch nehmen, aber ich weiß ebenfalls nicht wie ich drauf komme. Ich bin eigentlich einfach nur iwie spitz auf die. Danke schon mal.
  19. Ich hab vor ein paar Wochen ein Mädel kennengelernt. Wir haben uns ein paar Mal getroffen. In einer großen Gruppe, zum Sport machen und wir waren zusammen auf einem Konzert (in einer großen Gruppe). Ich bin noch ungeküsst & Jungfrau mit 20 und bin bei dem Thema halt wirklich unsicher und verkrampft. Ich war mir aber wirklich sicher, dass es gut läuft und sie Interesse an mir hat. Hab sie gefragt, ob sie am Wochenende zu zweit was mit mir unternehmen will und hatte geplant, dann zu eskalieren. Nur ist sie übers Wochenende verreist und stattdessen habe ich mich mit einem Kumpel getroffen, der mir erzählt hat, dass er mit ihr am Tag, bevor sie verreist ist, rumgemacht hat. Er hatte mich auch schon mal gefragt, ob mich das stören würde und ich meinte nein, vor allem, weil ich ihn nicht als Konkurrenz gesehen habe. Das fühlt sich grad ziemlich beschissen an, aber ihm kann ich keinen Vorwurf machen und sie schuldet mir nichts. Wie soll ich mich den Beiden gegenüber verhalten?
  20. Hey. Joa ne frage. mir reicht auch ne kurze antwort. Sie hatte interesse an mir, dann tralala wir kamen ins gespräch whatsapp usw. Man hat gemerkt dass sie ziemlich interesse hat an mir. auch augenkontakt/körperkontakt etc. in der woche bevor sie mich angeschrieben hat (Bin eig bad im Textgame und kann sehr gut im RL überzeugen deswegen hab ich schon relativ schnell auf mein gewissen gehört und nen date angefragt) Hab im Textgame letzte woche nach nem date gefragt, gefühlt kam ne fette ausrede mit der message sie meldet sich nächsten sonntag nochmal wg familie. Ich dachte mir: Joa okay dann meld dich halt. Ab dem zeitpunkt ging unsere kommunikation den bach runter weil ich ihr nicht wie nen dackel hinterherlaufe und vllt an 2 von 7 tagen mal ne frage an sie gestellt habe. ansonsten hatte Sie was aufgebaut. Nun am besagten zweiten tag hab ich mal nachts geantwortet (und sie damit abgewürgt. sorry, ich war halt unterwegs ;)) Sie baut keine konversation mehr auf und ich will auch keine Aufzwängen weil ich wichtigeres im leben hab Freeze bis sie ne neue konversation aufbaut, oder? Dann auch mit nem fetten zeitabstand? Ich mag Sie sogar sehr, ja. Aber ich mag keine Leute die ausreden suchen wenn man sie nach einem Termin fragt. Weil ich besseres zu tun habe und andere hobbies/kollegen mit denen ich meine zeit verbringen will. Ich krieg immernoch das kotzen. sorry
  21. herbertoderfo

    Endlich KC mit Mädchen

    1. Mein Alter:17 2. Alter der Frau:17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben:2 4. Etappe der Verführung:Absichtliche Berührungen Hi, hatte bereits 2 Dates mit HB liefen von der Chemie etc. gut nur habe mich nicht zum Kuss getraut. Demnächst steht drittes Date an, leider mit relativ großem zeitlichen Abstand zum zweiten aufgrund von Krankheiten,Urlaub/Ferien und weiteren Faktoren...lag an uns beiden, dass es nicht geklappt hat. (Trotzdem Textkontakt, mit meiner Meinung nach starkem Interesse und Iniative ihrerseits) Dies ist eigentlich auch schon der springende Punkt...die lange Pause zwischen den Dates.Dass sie mich mag weiß ich ganz sicher nur in welche Richtung weiß ich halt gar nicht. Meine eigentliche Frage ist somit nur: Würdet ihr trotz dieser Unklarheit einfach ganz normal beim Date vorgehen und halt langsam Körperkontakt aufbauen bis es zum Kuss kommt? Wie könnte ich ihr schon vor dem Date klarmachen in welche Richtung das ganze gehen soll, falls sie sich unsicher ist ob Friendzone oder Beziehung? Außerdem wären nochmals weitere Tipps wie ich das ganze möglichst einfach und smooth hinbekomme hilfreich. Gruß Herbertoderfo
  22. REPOST AUFGRUND VON MANGELNDER AUFMERKSAMKEIT IM U18 THREAD 1. Mein Alter:17 2. Alter der Frau:17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben:2 4. Etappe der Verführung:Absichtliche Berührungen Hi, hatte bereits 2 Dates mit HB liefen von der Chemie etc. gut nur habe mich nicht zum Kuss getraut. Demnächst steht drittes Date an, leider mit relativ großem zeitlichen Abstand zum zweiten aufgrund von Krankheiten,Urlaub/Ferien und weiteren Faktoren...lag an uns beiden, dass es nicht geklappt hat. (Trotzdem Textkontakt mit, meiner Meinung nach, starkem Interesse und Iniative ihrerseits) Dies ist eigentlich auch schon der springende Punkt...die lange Pause zwischen den Dates.Dass sie mich mag weiß ich ganz sicher nur in welche Richtung weiß ich halt gar nicht. Meine eigentliche Frage ist somit nur: Würdet ihr trotz dieser Unklarheit einfach ganz normal beim Date vorgehen und halt langsam Körperkontakt aufbauen bis es zum Kuss kommt? Wie könnte ich ihr schon vor dem Date klarmachen in welche Richtung das ganze gehen soll, falls sie sich unsicher ist ob Friendzone oder Beziehung? Außerdem wären nochmals weitere Tipps wie ich das ganze möglichst einfach und smooth hinbekomme hilfreich. (KC und weiterer Körperkontakt) Gruß Herbertoderfo
  23. rudolph rentier

    Was soll ich machen ?

    Hey Leute, ich bin 17 und gehe mit einem Mädchen gemeinsam in eine Klassenstufe. Wir hatten noch nie sonderlich Kontakt, doch dann fand ich sie ganz interresant und habe sie mal wegen einer Aufführung in der Schule angeschrieben, wo sie was gespielt und ich dann mitgeholfen habe. Wir schrieben noch ein wenig über Sachen , die wir gerne machen und was man noch so für Ziele hat, dann fragte ich sie ob wir uns mal treffen wollen. Sie hatte auch zugstimmt doch leider musste ich das Treffen kurzzeitig absagen.Nun ist sie für ein paar Wochen im Urlaub und ich danach auch. Also sehen wir uns für eine ganze Weile nicht. Dauraufhin wollten wir uns danch treffen(Haben aber noch keinen konkreten Termin oder so abgemacht). Ich habe ihr einen schönen Urlaub gewünscht und das wars. Nun meine frage, Soll ich mit ihr weiter schreiben um den Kontakt nicht zu verlieren oder erst wieder um das Treffen klar zu machen. Ich freu mich über alle Ratschläge.
  24. 1. Mein Alter:172. Alter der Frau:173. Anzahl der Dates:24. Etappe der Verführung:Absichtliche Berührung u.A. Innige UmarmungProblem: Person of interest zeigt in letzter Zeit kaum Eigeniniative, geht aber trotzdem immer und auch zügig auf meine Iniative ein. Ansich wäre das ja normal, dass eine Frau die Iniative vom Mann erwartet, jedoch wundert es mich da sie erst seit kurzem KEINE Iniative mehr zeigt und zuvor 50/50 war. 2 Dates haben wie gesagt schon stattgefunden und es kam zu oben genannten + tolle Gespräche und meiner Meinung nach eine Top Chemie zwischen uns beiden. Ich werde mich demnächst nochmal mit ihr treffen und endlich mal den KC versuchen, wenn meine Eier nicht wieder zu klein dafür sind. Danach würde ich sie, wenn ich so wollen würde auch erstmal ein paar Wochen nicht sehen also eigentlich ist es komplett risikofrei. Meine Fragen: Will sie sich nur rar machen oder hat sie kein Interesse mehr? Was könnt ihr mir an Tipps geben um "flüssig" ein KC stattfinden zu lassen bzw. meine Angst zu überwinden? Wo sollten wir uns am besten treffen bzw. was machen? (Drittes Date,Wäre Tagsüber) Wie gehe ich mit ihrer fehlenden Iniative um ? (Meine Iniative erhöhen? Sie zappeln lassen?
  25. Hey Forum, ich (M20) habe eine HB (20) vor einer Woche+ über einen Facebook Post angeschrieben, bei dem es ums Kennenlernen von Leuten ging. Da wir uns recht gut verstanden haben, bekam ich schnell ihre Nummer und wir machten schon ein Treffen aus. Größtenteils wechselten wir auch auf Sprachnachrichten, das war einfacher und schon deutlich persönlicher. Soweit so gut, nur dachte ich bis dato warum auch immer nicht an "mehr". Wir trafen uns in einem Kaffee und unterhielten uns neben Getränken. Attraction war da, sie freute sich regelrecht und war schon vor mir eingetroffen. Leider war es recht voll und das Wetter zu schlecht um auf spazieren oder anderes auszuweichen. Wir redeten über die üblichen Themen, um sich besser kennenzulernen, sowie ich erfuhr, dass sie seit Januar Single ist (wieso hakte ich vorerst nicht nach). Nach knappen 1,5 Stunden (weil abends) trennten sich unsere Wege nach einer innigen Umarmung. Wir schrieben weiter und nachdem ich am Wochenende abends meinte, dass ich nichts zu tun habe (weil niemand Zeit hatte) lud sie mich glatt zu sich nach Hause ein. Es war schon nachts, wir saßen draußen auf einer kleinen Terrasse, leider gegenüber und nicht nebeneinander. Rauchten eine Shisha zusammen und erzählten über persönliche Dinge, comfort war deutlich gegeben. Attraction zu mir ist schwer einzuschätzen, vor allem da ich mich leider bisher zum Typ AFC zählen muss und keinerlei Ahnung hatte, wie ich ihr näher kommen könnte. Lediglich viel EC hatten wir und schwärmende Blicke versuchte ich. Als wichtige Info erfuhr ich (durch nachfragen, da wir aufs Thema kamen), dass der unerfüllte Sex mit ihrem Ex der Hauptgrund für die Trennung sei. Bevor sie sich wieder auf jemand einlässt, möchte sie sicher gehen, dass der Spaß gegeben ist. Deswegen hüpfe sie nicht mit jedem gleich ins Bett, erst wenn es quasi knistert, möchte sie anschließend nicht sinnlos eine Beziehung eingehen, bei dem der Part nicht gegeben sei - so habe ich es zumindest verstanden. Hier habe ich das Problem, dass ich quasi keine Erfahrung diesbezüglich habe und ihr nicht sofort das geben könnte, das sie möchte, von dem abgesehen das es soweit erstmal kommen muss. Letztlich hatte sie jedenfalls kein Problem gebückt anstelle in die Hocke gehend etwas wegzuräumen und mir Einblicke auf ihre ansprechende Hüftform zu geben :D Vielleicht machen das Frauen aber auch allgemein so und das war nichtmal ihr Gedanke dazu. Spät nachts ging ich dann, sie war sehr müde und wollte schlafen gehen. Zum Schluss wieder eine sehr innige Umarmung mit der bitte mich zu melden, dass ich sicher Heim kommen würde. Seitdem schreiben / sprechen wir wie vorher, nur lässt sie keine Komplimente oder ähnliches richtig an sich ran indem sie nicht richtig drauf anspricht. Nun weiß ich gerade nicht richtig weiter.. das Treffen nachts war vielleicht nicht schlecht, aber das Potential habe ich wohl nicht genutzt. Ich möchte keinesfalls ein LJBF bekommen, deswegen muss ich mich am besten mit ihr demnächst wieder treffen nur mit mehr action? Dabei dann die Frage: Was, wo unternehmen und wie dann verhalten? Habe Angst das sie schnell zurück schrecken könnte und mich abweist. Bestimmt habe ich etwas relevantes vergessen, werde es gerne ergänzen falls euch was auffällt. Ansonsten schonmal vielen Dank für eure Hilfe.