wb2621

Member
  • Inhalte

    100
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     590

Ansehen in der Community

23 Neutral

3 Abonnenten

Über wb2621

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

1315 Profilansichten
  1. Die Antwort hat mir sehr geholfen das einzuordnen und mit den verschiedenen Ebenen der Situation umgehen zu können. Werde mich also wieder mehr auf die anderen konzentrieren mich 1-2x/Woche mit ihr treffen und klarere Grenzen ziehen. Ansonsten Invest rausnehmen und nur noch ficken. Werde Updates geben sobald ich aus dem Urlaub zurück bin.
  2. Ja, ich weiß wie hohl das klingt. Mir geht's auch darum, dass ich mich da so reinsteiger. Und ich nach einem Weg suche, mit diesem Kopffick umzugehen. Werde das mit den anderen auch jetzt auslaufen lassen.
  3. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 10-15 4. Etappe der Verführung: Sex 5./6. Beschreibung des Problems/Frage/n: Ich date seit 1.5 Monaten eine Italienerin, die für 6 Monate in Deutschland ist. Wir haben uns online kennengelernt, waren auf einem Date, KC. Zweites Date bei mir zuhause: FC. Seitdem anfangs 1-2x die Woche getroffen, in den letzten 2 Wochen sogar ca. 3-4x/Woche. Jedes Mal sehr guter Sex. Bis hier hin alles sehr solide verlaufen, bin sehr zufrieden mit dem Verlauf und alles passt. In letzter Zeit fängt sie aber andauernd an, mir Stories von anderen Typen zu erzählen und kleine Kommentare einfließen zu lassen. z.B.: "Ich war gestern mit so einem anderen Italiener in einer Bar, das war echt mega nett, ich kann mich so gut mit dem unterhalten" "Mich hat so ein Typ angesprochen und der konnte einfach italienisch, der war so cool" "Neulich wollte so ein Typ mit mir tanzen und jetzt schreibt der mir auf Instagram und will sich die ganze Zeit treffen" Ich struggle schon sehr mit meiner Eifersucht und habe dementsprechend je nach Situation nicht immer konsequent reagiert sondern teilweise etwas nachgehakt bzw. genervt reagiert. Ich will unbedingt an meiner Eifersucht arbeiten, weil Verlustangst und daraus resultierendes klammerndes Verhalten mir bei anderen schon einiges zerschossen haben. Wie reagiere ich in solchen Situationen? Ich bin mir nicht sicher, ob das ein purer Shittest ist, der ignoriert werden sollte oder ob sie einfach nur ein bisschen Aufmerksamkeit bzw. mehr Zuneigung haben will. Ich bin generell eher so der gleichgültige, sarkastische-Kommentare-antwortende Typ und sie hat auch schon mehrmals Kommentare a la: "Warum bist du eigentlich nicht so romantisch?" "Ich weiß nicht ob ich dir vertrauen kann" "Du orderst mich doch jetzt nur zu dir nach Hause um Sex zu haben" rausgehauen. Deshalb bin ich nicht ganz klar in meiner Interpretation. Wir vögeln zwar viel aber machen auch sonst was zusammen: Feiern gehen, mit meinen Freunden mal essen, Kochen, Tanzkurs zusammen machen etc. Es hat also auch eine emotionale Komponente, die über den Sex hinausgeht. Ich vögel nebenbei noch andere, auch wenn ich mich damit irgendwie in letzte Zeit nicht mehr fein fühle, weil das mit ihr schon auch eine emotionale Bindung ist und ich mich zu ihr nicht nur wegen des Sexs hingezogen fühle. Ich kommuniziere ihr das nicht gegenüber, aber sie kennt meinen Bodycount und weiß, dass ich eher der promiskuitive Typ bin. Ist das nur ein Anzeichen meines "Kuschens" vor ihr und das zunehmende aufs Podest stellen wenn ich aufhören will, andere zu vögeln? Vielleicht bin ich selber nur so eifersüchtig, weil ich von meinem Verhalten auf ihres schließe und denke, sie macht das doch bestimmt auch? Grundsätzlich hat das ganze FB Charakter aufgrund des natürlichen Ablaufdatums, wenn sie zurück nach Italien geht. Deshalb die Frage: macht es überhaupt Sinn, sich so den Kopf drüber zu zerbrechen? Selbst wenn sie andere vögelt und keine Lust mehr hat sich mit mir zu treffen, ist das so schlimm? In 3 Monaten ist sie sowieso wieder weg. Ich bin gerade im Urlaub in Spanien, sie in Deutschland mit Freundinnen am Feiern gehen und ich zerbreche mir meinen Kopf und versuche über Insta etc. irgendwie an Infos ranzukommen was sie macht etc, echt krankhaft teilweise. Mein Verhalten nervt mich selber extrem. Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand seine Meinung dazu antwortet und mir da ggf. Hilfestellung leistet, das mental richtig einzuordnen.
  4. Bin am Dienstag für 2 Tage wieder zuhause. Würdet ihr wenn bis dahin keine Kontaktanfrage oder ne erneute Nachfrage von ihr kam trotzdem nochmal ne eigene Nachricht schicken? A la “Bin wieder in XX. Lass uns morgen um 21:00 bei mir zum Film schauen treffen” Oder das dann als dahingeplapperten Gegenvorschlag einschätzen und nen Haken unter die Sache setzen wenn sie nicht von selbst dran denkt?
  5. Hab geantwortet: “Ahh, dachte wir sehen uns noch”. Dann kam nochmal ein Bild von ihr mit “muss viel lernen wird echt nichts bla bla bla”, darauf dann keine Antwort mehr von mir. Jetzt seitdem seit 3 Tagen keinen Kontakt.
  6. Sie hat auch in der Sprachnachricht vorgeschlagen sich in den 2 Tagen zu treffen wo ich zwischen den zwei Trips kurz wieder zuhause bin. Wäre dann in einer Woche. Alternativvorschlag ist ja grundsätzlich ein gutes Zeichen. Naja, werde erstmal noch abwarten und dann was antworten.
  7. Antwort reingeflattert. Sprachnachricht wo man mitkriegt, dass sie erst live meine Nachrichten durchliest. Hat bis Freitag keine Zeit. Freund aus anderer Stadt da von dem ich weiß, dass die mal was hatten. Deshalb auch die lange Sendepause seit gestern. Hat der Typ sich gestern das geholt wofür ich zulange gebraucht hab… Und jetzt wohl auch die nächsten Tage… Schon Stich. Das war’s jetzt wohl mit ihr.
  8. Nein, hatte zwei Beziehungen und auch einige lockere Sachen.
  9. Bin gespannt was kommt. Habe das Gefühl, dass sie sagt "keine Zeit" bis Freitag, wo ich erstmal für 10 Tage nicht in der Stadt bin. Wenn bis Freitag also der Lay nicht kommt, wird denke ich die Luft raus sein mit ihr nach so einer Pause...
  10. Ja, ganz sicher. Habe sonst keine Probleme auf Sex zu pushen bei Tinderdates etc. Bei ihr schon. Ich weiß, dass ich da dran arbeiten muss. Habe keine Probleme mit manchen HBs eine emotionale Beziehung aufzubauen und mit anderen nur rumzuvögeln. Beides zu verbinden bei einem HB wie bei diesem hier fällt mir aber sehr schwer.
  11. Um sie wieder bisschen kommen zu lassen dachte ich... aber gut ja. Hab sie gestern abend gefragt wie es in den nächsten Tagen bei ihr aussieht. Bis jetzt noch keine Antwort. Werde berichten. Bin übers Wochenende erstmal im Urlaub.
  12. Danke dir. Ich merke grad wie die Attraction mir gegenüber sinkt. Aber durch ein bisschen Freeze Out und dann durcheskalieren sollte das schon wieder hinzukriegen sein.
  13. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 6 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Treffe mich seit ca. einem Monat mit einem Mädel. Haben uns über den erweiterten Freundeskreis auf einer Party von mir kennengelernt. Erstes Date in einer Bar, KC. Zweites Date bei ihr zuhause, haben heftig rumgemacht aber T-Shirt ausziehen wurde geblockt. Drittes Date Sonnenuntergang aufm Berg schauen, sie will Händchen halten, postet Story mit mir, danach zu mir nach Hause, sie blockt aber mehrmals als ich ihr in die Hose will. Drei weitere Dates, hab paar ihrer Freunde kennengelernt auf ihre Initiative hin, sie hat auch in der Öffentlichkeit vor ihren Freunden sehr viel Nähe gesucht, wollte küssen, Händchen halten etc. Durchschnittlich also so 1-2 Treffen pro Woche. Haben täglichen Kontakt über Whatsapp, der auch häufig von ihr initiiert wird. Sie fragt mich wie Klausuren liefen oder was ich mache oder ähnliches... Ich habe aber gerade das Gefühl, dass die Luft langsam rausgeht. Wir sind schon sehr intim miteinander auf einer "Pärchen"-Ebene wenn man das so nennen will, was andauernd Küssen, Körperkontakt, Kuscheln, Händchen halten angeht aber es fehlt irgendwie der Sex, der Spice. Mir fällt es jetzt nur gerade schwer darauf zu pushen. Auch weil sie es anfangs geblockt hat. Und weil man, wenn man zusammen ist, permanent rummacht und so weiter fällt es mir jetzt schwer, daraus dann einen sexuellen Vibe direkt aufzubauen, wenn es die letzten Treffen nicht dazu kam. 6. Frage/n Wie kann ich in dieser weiter vorangeschrittenen Situation einen klaren sexuellen Frame setzen für ein Treffen? Ich bin mir sicher wenn es erstmal einmal dazu kam, ist der Damm gebrochen und es ergibt sich ab dann automatisch weiter. Eventuell kommunzieren sich fürs Übernachten zu treffen? Film schauen? Ich weiß, dass es eigentlich kein großes Ding ist und ich auch einfach das nächste Mal zuhause bei ihr/mir normal weiter durcheskalieren könnte aber vielleicht hat ja jemand trotzdem einen hilfreichen Hinweis
  14. Veränderung ist immer schwieriger als dem eigenen Verhalten treu zu bleiben. Deshalb ist es keine Überraschung, dass viele die mit 18 nicht ficken auch nicht mit 30 ficken. Weil sie natürlich auch nicht ihr Aussehen komplett ändern können und grundsätzlich eben eher schüchtern sind was den Umgang mit Frauen angeht. Das heißt aber NICHT, dass es keine Ausnahmen gibt! Und vor allem heißt es NICHT, dass es dich jucken sollte ob es bei anderen klappt oder nicht klappt. Das hast du doch in der Hand es für dich auszuprobieren? Style + Fitness optimieren, sozialen Status erhöhen und vor allem: selbstbewusster auf Frauen zugehen. Besser werden kann es allemal durchs Ausprobieren. Hast doch nicht viel zu verlieren.
  15. Gute Idee! Danke man. Wird sich bestimmt mal ne passende Situation ergeben in den nächsten Wochen. Mal schauen.