Meister_Jannik

User
  • Inhalte

    76
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     81

Ansehen in der Community

9 Neutral

Über Meister_Jannik

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 01.01.1997

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Baden-Württemberg
  • Interessen
    Psychologie, Clubbing

Letzte Besucher des Profils

1.353 Profilansichten
  1. Attraktiv finde ich sie auf jedenfall. Wir sind beide auf einer Ebene und zischenmenschlich passt es ziemlich gut. Sonst würde ich micht auch nicht so auf einer so unerfahrene Person einlassen. Das hast du Recht. Und so habe ich es auch gemacht. Wir haben uns vor 2 Tagen bei mir verabredet und eskaliert. Hab sie gefingert und es wäre bestimmt auch mehr drin gewesen, wenn nicht genau dann ihr Wecker geklingelt hätte und sie losmusste um ihren Zug zu bekommen.
  2. Das gibt mir wieder etwas Vertrauen da rein. Zu 3., ich habe ihr jetzt geschrieben, dass wir uns ja erst so treffen können und uns dann später des Tages mit Freunden zusammentun können. Mal schauen was sie dazu sagt.
  3. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Küssen 5. Beschreibung des Problems Ich habe vor knapp 4 Wochen ein Mädel kennengelernt in einem Park. Es war dunkel und wir waren beide betrunken. Haben direkt an dem Abend rumgemacht. Zu ihr muss ich sagen, dass sie erst 18 ist und sehr unerfahren. Mit unerfahren meine ich sogar Jungfrau. Ich habe ihr meine Nummer am Ende vom Abend gegeben und sie meldete sich auch am nächsten Tag. Sie schreibt von Anfang an nur sehr wenig und ziemlich emotionslos. Damit habe ich eigentlich kein Problem, es verunsichert mich nur, weil ich es nicht gewohnt bin von Frauen. Wir haben uns in den folgenden 2 Wochen auf 3 Partys getroffen. Jedesmal haben wir betrunken etwas rumgemacht aber auch nicht so viel. Sie schlug dann vor, dass wir uns auch mal zu 2. treffen können. Ich stimmte zu und wir trafen uns letzten Freitag in einem Park. Wir redeten über 6 Stunden und verstanden uns gut. Außer Händchenhalten lief nichts. Dann trafen wir uns vorgestern nochmal zu 2. unter dem Vorwand, dass ich ihr Auto fahren beibringe. ( Sie macht gerade den Führerschein) Ich eskalierte etwas und küsste sie auch. Ich habe sie dann mehrmals in Zeitabständen geküsst aber immer war es aus meiner Initiative. Sie machte dann zwar mit aber selber machte sie nie Anstalten Nähe zu suchen. Das verunsichert mich etwas. Gestern habe ich ihr geschrieben, dass mein Gechäftstermin am Wochenende abgesagt wurde und sie hat daraufhin gemeint, dass wir uns ja dann eventuell treffen könnten. Habe wieder zugesagt und dann schreibt sie, dass wir ja mit vielen unserer Freunde in den Park gehen können. Habe darauf jetzt noch nicht gewantwortet. Ich bin etwas verwirrt, was sie eigentlich will. Es gibt Sachen, die dafür sprechen, dass sie mehr Bock auf was mit mir hat und Sachen die dafür sprechen, dass sie eigentlich nur mit mir abhängen will als Freunde. Was spricht dafür: - Sie schlägt von sich aus Treffen vor - Sie wehrt sich nicht dagegen, wenn ich sie mal küsse Was spricht dagegen: - Sie will, dass wir uns unter Freunden treffen - Sie schreibt kaum - Sie ergreift nie die Initiative um Nähe zu suchen, sondern macht nichts. Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen von gegensätzlichen Verhaltensmustern gemacht und was sind eure Tipps?
  4. Sie ist generell ein Mauerblümchen. Hat nicht viel Erfahrung und kaum Kontakt zu irgendwelchen Männern. Sie ist sehr unsicher mit sich selber und ihrem Körper (Was sie wirklich nicht sein muss). Also ist generell entspannter Sex für sie nicht so das wahre. Sie will was ernsteres. Damals ist es ausienander weil es Missverständnisse gab wohin es führt. Ich war ihr zu anhänglich (Das war 2016). 207 hatten wir nochmal an einem Abend was, und danach hatten wir keinen Kontakt mehr weil ich eine Woche später meine LTR kennenlernte.
  5. Genau. Lief aber auch nur über 2 Monate oder so hinweg. War zwar keine Exklusivität aber wir hatten beide trotzdem niemand anderen in der Zeit. Ja das ist die schwere Frage. Ich kann mir nicht vorstellen über 5 Monate Kontakt zu ihr beizubehalten, wenn sie auf Weltreise ist. Sie erlebt ja auch aufregendere Dinge und hat garkeinen Kopf sich da mit mir zu beschäftigen. Und ich will ihr da auch keine Fesseln aufdrücken, dass sie auf der Weltreise nicht ihren Spaß haben darf mit anderen. Hätte nur gerne vorher was mit ihr und dann halt erst nach der Weltreise was ernsteres.
  6. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 10? (verteilt über 2,5 Jahre) 4. Etappe der Verführung: sexuelle Berührungen (zuletzt einmal im Sommer 2017) 5. Beschreibung des Problems: Servus Leute, Es gibt schon länger ein Mädel, dass ich extrem anziehend finde. Ich kenn sie seit 2,5 Jahren haben jedoch nur sehr sporadisch Kontakt. Vor 2 Jahren lief auch ein paar Wochen etwas lockeres. Kontakt hatten wir danach nur alles halbe Jahr mal kurz. Hatte auch eine LTR zwischendrin und wollte da keinen Kontakt zu ihr haben. Vor 3 Monaten kamen wir wieder in Kontakt und trafen uns auch. Beim Treffen habe ich germerkt, wie nervös sie war. Eskaliert habe ich da nicht, was ein Fehler war. Danach trafen wir uns nicht mehr alleine sondern sahen uns in letzter Zeit immer nur mal kurz mit anderen zusammen. Sie musste rund um die Uhr arbeiten und hatte keine Zeit. Da sie eine sehr gute Freundin von meiner Schwester ist, erfuhr ich von ihr, dass sie mich sehr mögen würde aber selber ziemlich unsicher ist mit sich selber und sich nicht viel traut und deshalb zurückhaltend ist. Mit dem Wissen habe ich versucht wieder ein Treffen mit ihr auszumachen. Das hat vor 4 Tagen dann geklappt. Wir waren im Kino (ihr Vorschlag). Im Kino eskaliert habe ich auch nicht besonders, weil ich selber auch den Film sehen wollte. Außer etwas Körperkontakt und Hand auf ihrem Bein habe ich nichts gemacht. Beim Verabschieden vor meiner Haustüre habe ich versucht sie zu küssen und sie meinte darauf nur "Ich kann das grad nicht". Ich habe nach nem Grund gefragt aber sie sagte dazu nichts. Also verbaschiedete ich mich. Sie sagte nochmal dass es ihr leid tue im gehen. Ich sagte, dass es okay ist und ging. Danach habe ich meiner Schwester geschrieben wie es verlief. Immerhin sagte sie mir ja, dass HB voll auf mich stehen würde. Sie war sehr verwundert, dass es nicht gekappt hat. Aber sie meinte dann, dass HB nichts richtiges anfangen will bevor sie auf ihre Weltreise geht (in 2 Monaten) für 5 Monate. Und mit mir will sie wenn dann was richtiges anfangen und nicht einfach so. So ich will sie aber schon vor ihrer Weltreise bekommen. Weil ich sie jetzt im Moment will und nicht erst in 7 Monaten. Also ist meine Frage wie ich am besten vorgehe dafür.. Sehen tu ich sie nicht so oft. Sie hat nicht oft Zeit weil sie viel arbeitet und auch außerhalb der Stadt wohnt. Morgen fahre ich mit ihr und mit anderen Leuten auf eine Geburtstagsparty in eine andere Stadt. Da habe ich also noch irgendwie die möglichkeit mit ihr zu kommunizieren persönlich.
  7. Eine neue beste Freundin suche ich nicht. An einer reinen Freundschaft habe ich eigentlich kein Interesse. Wenn nicht mehr geht, will ich keinen Kontakt. Leider steuer ich genau auf Freundschaft hin, weil ich wie du es richtig gesagt hast, bisher nicht geschafft habe meine Eier zu finden. Ich bin ziemlich eingerostet, weil ich schon lange nicht mehr aktiv verführt habe, sondern immer die Frauen auf mich zukommen lassen habe. Das hat auch ganz gut geklappt.
  8. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: ca 10 4. Etappe der Verführung: sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Servus Leute, Ich habe seit 2 Jahren eine total komische Beziehung zu einem Mädel. Anfangs haben wir uns kennengelernt auf einer Feier über gemeinsame Freunde. Sie ist eine, bei der man richtig lesen kann ob sie Interesse hat. Es lief was und daraufhin trafen wir uns mehrere Wochen, bei dem bei allen Treffen was lief. Ihr wurde das ganze irgendwie zu ernst oder sie hat einfach das Interesse verloren. Sie meinte, sie will lieber nur freundschafltich weitermachen. Ich habe gesagt, dass ich nicht mit ihr befreundet sein kann. Daraufin war erstmal fast ein Jahr Funkstille und wir sahen uns auch nie wirklich. Auf einer Party vor einem Jahr sahen wir uns wieder und verstanden uns wieder direkt sehr gut. Wieder fingen wir an zu schreiben und uns zu treffen und es lief einmal kurz was auf einer Party (nur ein kurzes rum machen). Eine Woche danach lernte ich jedoch auf einem Festival meine Exfreundin kenne. Also hatte ich wieder keinen Kontakt mit ihr. Im Dezember schrieb sie mich aus dem nichts an und wir schrieben und trafen uns einmal. Sie schlief bei mir (ihr letzter Zug nach Hause fährt sehr früh). Und es lief garnichts bis auf Kino. Ich war an dem Tag nicht in Stimmung und war zu unsicher und habe es irgendwie nicht geschafft zu eskalieren. Daraufhin schlief der Kontakt langsam wieder ein. Vor ein paar Wochen hatte sie ihre Abschlussprüfungen und hat diese gefeiert. Ich war auch dort auf der öffentlichen Veranstaltung und wir verstanden uns wieder gut und sie hing ein bisschen an mir. Sie war allerings sehr betrunken. Ich war nur kurz da und da ist dann auch nichts passiert vor unseren gemeinsamen Freunden. Wir haben also wieder Kontakt und schreiben uns 2-3x täglich. Gestern wollte sie mir unbedingt beim streichen helfen weil es ihr ziemlich spaß macht (tut es wirklich, sie hat in einem Jahr 4x ihre Wohnung neu gestrichen. Wir verstanden uns wieder super allerdings war ich wieder zu unsicher und hab nichts geschafft. Wir haben viel gelacht, hatten wenig Körperkontakt und ich konnte aber garnicht einschätzen ob sie interessiert ist mehr als nur als "Freunde" Spaß zu haben. Ich habe mich wieder nicht getraut zu eskalieren. Nur befreundet sein will ich aber nicht mit ihr. Also muss ich endlich den Arsch hochkriegen und mich wieder trauen da ranzugehen. 6. Frage/n Wie gehe ich da am besten vor? Nach so langer Zeit ohne das was gelaufen ist, ist eine steile offensive glaube ich zu viel und zu unkalibriert. Habt ihr da Tipps? Und wie seht ihr meine Erfolgschancen?
  9. Servus, Ich weiss nicht genau ob das hier der richtige Bereich ist, falls nein sorry dafür. Habt ihr schon einmal eine LTR angefangen ohne wirklich verliebt zu sein? Ich treffe mich seit ein paar Wochen mit einem Mädel und ich hab ziemlich Spaß mit ihr aber bin nicht verliebt oder ähnliches. Es würde mich trotzdem stören, wenn sie auf einmal weg wäre. Also komplett egal ist sie mir nicht. Nur habe ich das Gefühl, dass sie eine LTR erwartet mit der Zeit. Können Gefühle auch noch nachträglich kommen? Ich hege große sympathie gegenüber ihr und es wäre irgendwie doof wenn das alles kaputt gehen würde, wenn sie keine Lust mehr auf mich hat weil ich nicht die nòtigen Gefühle für eine LTR mitbringe.
  10. Update: Verlief positiv ! Habe meiner Schwester ihre Sorgen ausgeredet und somit wieder freie Bahn ;)
  11. Es geht ja nicht um den Haussegen, sondern dass das HB blockt weil sie eben eine Freundin von meiner Schwester ist und nach "Sister before Mister" handelt. Aber ich sehe es auch so, dass sie kein Recht hat uns das zu verbieten. Vor allem weil sie selber auch schon etwas mit einem Freund von mir hatte. Ja klar sag ich ihr nichts von Beziehung und sowas. Da bin ich mir ja selber noch ziemlich unschlüssig. So gut kenne ich sie ja auch noch nicht. Wir haben einfach nur gegenseitig Lust aufeinander im Moment.
  12. 1. Mein Alter: 19 2. Alter der Frau: 17 3. Anzahl der Dates: 4 4. Etappe der Verführung: sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Habe HB (Freundin von meiner Schwester) vor 2 Wochen kennengelernt. KC beim ersten Date. Auch bei weiteren Treffen immer, beim letzten Treffen auch etwas mehr. Meine Schwester hat davon nicht viel mitbekommen. Am Sonntag hat sie uns aber gesehen, wie wir auf einem Open Air Fest rumgemacht haben. Sie hat was dagegen, dass wir uns treffen. HB hört natürlich auf meine Schwester weil sie kein Stress will. Will sie aber unbedingt haben, da sie eine mega interessante Person ist. HB will mich auch. Sie kam am Sonntag extra wegen mir für 2 stunden mit dem Zug 2 stunden hergefahren. Fragestellung: Wie kann ich meine Schwester überzeugen uns ihren "Segen" zu geben. Habe für heute Abend ein Gesprâch mit meiner Schwester ausgemacht.
  13. Mit mehr vorstellen meine ich ja nicht gleich eine Beziehung, sondern sexuelles Interesse. Ja ich weiss, dass ich öfter mal wegen so Zeug nen Thread aufmache. Liegt daran, dass ich alles immer viel zu krass zerdenke und schon bei "Nichtigkeiten" mir viel zu viele Gedanken mache.
  14. Ja klar, es ist nicht so viel wert, jedoch bin ich mir relativ sicher, dass ich bei ihr wieder landen könnte und auch mehr läuft. letztes mal wurden wir beim heavy makeout in einem anderen Zimmer gestört und sie damit "verschreckt".