Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'hausparty'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

11 Ergebnisse gefunden

  1. Spex943

    Hausparty

    Guten Abend Leute! Folgende Sache hat sich letzte Woche ereignet. Ich war auf einer Hausparty eingeladen. Als ich dort ankam, sah ich eine Hb7/8. Sie schaute mehrmals rüber, weshalb ich sie ansprach. Beim Gespräch kam ich immer nah an ihr Ohr, da es sehr laut war, und ich berührte sie immer wieder mal an den Armen und der Hüfte. Zwei oder drei Mal passierte es, dass das Gespräch stockte und wir uns nur tief in die Augen schauten. Ich hatte überlegt, ob ich zum KC ansetzen sollte, war aber dann doch zu prüde. Kurze Zeit später kam noch jmd. dazu und wir unterhielten uns, wobei Hb 7/8 einfach wegging und sich mit anderen Typen unterhielt. Könnt ihr mir sagen, warum sie das gemacht hat. Hat sie mit dem KC gerechnet und ist dann aus Enttäuschung weggegangen? Bevor sie dann nach Hause gegangen ist, kam sie nochmals zu mir und hat sich kurz verabschiedet. Denkt ihr, da ist noch was zu holen? Viele Grüße Sebi
  2. Hey Leute, ich (20) habe am Wochenende auf einer Hausparty ein süßes Mädl (17) kennengelernt. Ich hab mich gut mit ihr unterhalten, ehe ich mit meinem Kumpel nach Hause gefahren bin. Ich hab sie dann noch nach der Nummer gefragt, und sie gab sie halt her :D Hab ihr dann am Abend danach geschrieben (Screenshot einfügen geht grade nicht, deswegen kurz Copy/Paste), aber hab gedacht, ich frag jetzt erstmal hier nach, wie ich weiter vorgehen soll. Ich will halt die Konversation halt nicht krampfhaft durch Fragen stellen aufrecht erhalten, weiß aber auch, dass das halt nicht so das Zeichen von Interesse bei ihr bedeutet.. Sie kam bei der Party jedoch nicht desinteressiert rüber und als ich sie fragte, ob ich ihre Nummer haben könnte, damit man sich vielleicht ja noch einmal treffen kann. Darauf antwortete sie damals mit ja, wir können ja weiterschreiben... Hier der bisherige, komplette "Konversationsverlauf" 😅 [18:41, 12.3.2017] Ich: Hey, Daniel hier 👋 Wie gehts dir? :) [21:15, 12.3.2017] Lilly: Hey, mir geht's gut😄 und dir? [22:31, 12.3.2017] Ich: Bisschen müde noch, aber alles im Rahmen 😉 Wie lange gings noch? [23:34, 12.3.2017] Lilly: Geht mir auch so😅 ich war noch bis 2:30 Uhr da, aber ich war nicht die letzte die gegangen ist also keine Ahnung 😂 Wär cool, wenn ihr mir weiterhelfen könntet, ich find sie echt süß und würde sie gerne nochmals sehen. ;) P.S.: Direkt nach nem Treffen fragen kommt ja auch blöd, oder? Gruß, Daniel
  3. Hallo, ich war gestern auf einer Hausparty und da war auch ein Mädel, welches auf mich steht. Wir beide ziemlich angetrunken, und sind wir uns näher gekommen. Da ich, vorallem wenn ich etwas getrunken habe, mich sehr dominant fühle habe ich sie des Öfteren schon recht arg weggeschubst, mit der Hand oder mit dem Fuß, sodass sie fast an die Wand geknallt ist. Außerdem haben wir uns auch ein paar mal geohrfeigt. Also alles im Rahmen, aber dennoch sprachen meine Freunde am nächsten Tag davon, wie ich ihr einmal eine richtig geknallt habe. Jetzt habe ich natürlich ein wenig Schiss, dass ich den Ruf eines "Frauenschlägers" bekomme, bzw. was denkt ihr kommt wie das bei den anderen Mädchen ankommen wird?
  4. Servus Leute, Ich schmeiss bald eine größere Hausparty. Nun habe ich aber im Moment 2 Mädels bei denen ich mir mehr vorstellen könnte. Mit der einen hatte ich schon einen betrunkenen KC auf einer Party vor ein paar Wochen. Aber sonst wenig Kontakt zu ihr. Sie ist halt im weiträumigen SC. Mit der anderen lief noch nichts, aber Attraction ist auf jedenfall vorhanden. Wûrdet ihr beide einladen? Um mir die Môglichkeiten offenzuhalten und spontaner zu entscheiden auf wen ich mehr Lust habe. oder denkt ihr, das ist eher kontraproduktiv ?
  5. Moin Jungs und Mädels, das erste Mal, dass ich hier was schreibe. Einige Details über die Situation: Studiere seit Februar und für die nächsten 4 Jahre in den Niederlanden. Heißt: ordentlich Party und ein Haufen Mädels von aller Welt kennenzulernen. Bisher ist es ganz gut gelaufen, hier und da immer mal neue Frauen kennengelernt, gelayed oder zumindest KissClose. Nun war ich das Wochenende auf nem Studententrip mit meinen Freunden und Austauschstudenten. Hab dann eine Freundin von meiner Mitbewohnerin (HB8, Irisch, Blond, ordentlicher Modelkörper) mit der ich schon hin und wieder mal vortrinken und feiern war, bischen näher kennengelernt, Alkohol spielte natürlich auch eine Rolle. War normal angetrunken und hatte Spaß. Sind dann an einem Abend auf meinem Zimmer gelandet, rumgemacht und alles lief auf Sex hinaus. Ich wollte Sex, sie wollte Sex. Letztendlich war ihr das aber zu unangenehm, weil die Tür nicht abschließbar war und immer mal wieder jemand ins Zimmer kommen wollte. Egal, weiter rumgemacht und sie meinte dann, sie würde ziemlich Spaß haben mit mir und würde voll auf mich stehen. Schien schon so, dass sie die ganze Zeit nur drauf gewartet hat. Sie meinte dann, sie würde gerne sich die kommende Woche (diese quasi) treffen und das Ganze weiterführen. Haben aber noch kein Kontakt seitdem gehabt, hab sie aber bei FaceBook (Jap, Nummer holen wäre einfacher gewesen). Wie steht ihr dazu ihr zu schreiben, ob das ganze noch steht bzw. einfach ne Zeit vorschlagen? Oder nicht mit beschäftigen und sie schreiben lassen? Hab es normalerweise so gehandhabt, dass ich geschrieben und Treffen abgemacht habe. Will erstmal Spaß mit ihr haben und dann mal schauen. Danke euch!
  6. Hey Leute, wie der Titel schon vermuten lässt, bin ich zu Silvester auf einer Feier, wo ich bis auf einen Freund der Gastgeberin niemanden kenne. Da ich gerne ruhig in das neue Jahr starte, bin ich normalerweise nicht so der Typ für solche Dinger, aber fragte doch vorgestern bei ihm spontan an. Die Gastgeberin stimmte heute zu. Mir geht es primär darum, einen guten Abend zu verbringen, vielleicht (längerfristige) Kontakte zu schließen, dann kann man ja immer noch sehen, ob man mehr möchte. Habt ihr so ein paar grundlegende Tipps, wie ich in so was reingehen kann? Ich habe so ein bisschen "Angst", unpassend zu wirken, weil ich mich halb selbst zur Party eingeladen habe, dort niemanden kenne und vermutlich ein wenig älter als der Rest dort sein werde. Normalerweise bin ich auch nicht derjenige, der den großen Unterhalter spielt. Würde mich nicht als schüchtern bezeichnen, aber große Gruppen unterhalten, ist nicht so meins. Wie kommt man in solchen Situation trotzdem ins Gespräch und fühlt sich als Teil der Gruppe (wohl um die zwanzig Leute, die sich untereinander bereits kennen würden)? Habt ihr Ideen in die Richtung "mit jedem etwas trinken/anstoßen"? Allerdings trinke ich keinen Alkohol - kommt das dann komisch? :D PS: Meistens kommt es sehr darauf an, wie ich mich in den ersten Sekunden gebe. Wenn ich mich da locker verhalte und eventuell noch irgendeinen guten Spruch auf Lager habe, bin ich sehr gut drauf - gerne auch Vorschläge hierzu. Ich wünsche euch allen einen guten Start in das Jahr 2016! Beste Grüße AlMor
  7. Hallo zusammen, war am Wochenende auf 2 Geburtstagsfeiern und es lief überraschend gut mit den Mädels. Viel Attraction, wahnsinnig viel Körperkontakt, ich war mir verdammt sicher dass da was hätte laufen können. Hat es aber nicht. Warum? Weil ich nicht die leiseste Ahnung habe wie ich die Mädchen isolieren soll. Der erste Geburtstag hat in einem sehr kleinen Raum stattgefunden, dementsprechend würde sich das Mädchen wohl kaum dort küssen lassen, wenn 10 andere Leute die sie kennt nebendran stehen und zusehen. Die große Frage ist jetzt, wie isoliert man die Mädels? Der Raum war klein, draußen war es kalt, sonst gab es nichts wo man hin konnte. Wo hätte ich hin sollen? Weiterhin heißt es ja, dass man den Flirt nie als solchen darstellen soll. Wie aber kriege ich es nun hin, einfach ein Mädchen aus der Gruppe zu isolieren, ohne das es offensichtlich nach "Lass uns irgendwohin gehen wo wir ungestört sind, ich will mit dir rummachen" klingt? Ich habe die Befürchtung, dass das Mädchen da weniger drauf eingeht, wenn um sie rum ihre Freunde sitzen, die ganz genau wissen, warum ich mit dem Mädchen weg will. Eben nach dem gleichen Prinzip wie dem, das Mädchen sich schwer küssen lassen, wenn ihre Freunde dabei sind. Ich müsste also quasi die Mädchen isolieren bevor ich sie isolieren kann... Auf dem zweiten Geburtstag war das ganze nicht mehr so klein und eng, dementsprechend konnte man einem Mädchen schon eher ungestört etwas sagen. Trotzdem wusste ich nicht, was ich sagen sollte. Drinnen haben die Leute getanzt, draußen in großen Gruppen geraucht und geredet. Wo soll ich also mit dem Mädchen hin? Ich muss dazu sagen, dass die "Party-Hütte" etwas abgelegener lag. Dementsprechend kam um das Gebäude herum erst einmal nur Feld. Und es war verdammt dunkel. Wie sage ich also dem Mädchen nun, dass sie mit mir da hin soll? "Lass mal dahinten hin wo man nichts mehr sieht, weil... ?" Mir fällt beim besten Willen kein Grund ein, den ich mir ausdenken könnte, um zu verschleiern, dass ich da nur hin will um sie zu küssen. Leitfäden zum isolieren habe ich hier im Forum genug gelesen, aber irgendwie krieg ich es in der Praxis trotzdem nicht hin. Würde mich echt freuen, wenn mir jemand mal ein paar konkrete Beispiele geben könnte, WO ich mit den Mädels hin kann und WAS ich ihnen als Grund nenne. Außerdem frage ich mich, WIE ich das Mädchen isolieren kann, wenn die Party kleiner und enger ist und dementsprechend jeder zuhört, wenn ich das Mädchen isolieren will. Zu guter Letzt fällt mir gerade noch eine Kleinigkeit ein: Beim Mädel auf der ersten Party war ich mir nicht ganz sicher, ob ihr Freund auch da war (sie kam in einer Gruppe: zwei Jungs, zwei Mädels. Dachte irgendwie am Anfang das wären zwei Pärchen) oder ob sie Single war. Wie finde ich das raus? "Bist du Single?" oder muss ich da subtiler vorgehen? Ich stell mich gerade ein bisschen an, ich weiß, aber irgendwie hatte ich damit auf den Geburtstagen Schwierigkeiten. Gruß, ThePick
  8. Hey Community, Ich war gestern das 2 mal im Club. Beim ersten Mal habe ich leider gar keine Approcht, aber immerhin mich auf der Tanzfläche bewegt. Gestern habe ich zwar approcht, mit einem Wing ein 2er Set, aber nur 1 mal ... Das Gespräch lief Super und wir haben uns bestimmt 7 min. Unterhalten. Der andere meinte dann, lasst und mal tanzen gehen (Bad) und er ist dann nach hinten. Also hatten sie die Führung... Sie sind dann auf dem Dancefloor nach ein paar Min. gegangen, da ich dann verkackt habe... Ich weiß, hääte sie an die Hand nehmen sollen und der Rest wäre so gelaufen. Wäre da n NC drin gewesen, im nachhinein noch? Sind uns dann nochmal über den Weg gelaufen und haben uns gegenseitig zugelächelt. Jedenfalls bin ich nächste Woche, auch zum 2 Mal, auf einer Hausparty. Kommt man autom. und leichter ins Gespräch. Dafür finde ich aber den Eskalations- und Isolationsteil schwieriger... Habt ihr da ein paar Tipps für mich und gibt es was zu beachten? Meistens tanzen nur wenige auf einer Hausparty und so kann man auch schlecht beim tanzen eskalieren... MfG
  9. Verehrtes Forum, Hier möchte ich euch gerne die Vorzüge eines Wingmans anhand einer Geschichte erzählen, die schon etwas länger her stattgefunden hat. Ich habe schon viele Topics in diesem Forum gelesen und bemerkt, dass nicht viele PUAs FRs mit Wingmen veröffentlichen, da dachte ich mal, dass ich euch von einem sehr guten Freund erzähle. Ich würde unsere Beziehung eher anhand eines Sprichworts beschreiben: " Eine Hand wäscht die Andere" Grund dafür ist die gegenseitige Hilfe in jeder Lebenssituation sei es das Thema PUA oder andere essentiellere Bereiche des Lebens. Es fing alles an, als ich ihm erzählte, dass ich mich mit PUA beschäftige und ihm alle möglichen Arten von Informationen zukommen lies, dessen fliessende Quelle die verschiedenen Arten des Aufreissens war. Wir gingen oft zusammen aus mit dem Ziel sein Clubgame zu verbessern. Nicht selten hielten wir uns aber auch auf Hauspartys auf, da dort die Möglichkeit eines Aufreissversuchs größer war ( wie es sich am Ende auch herausstellen sollte). Nun waren wir auf einer der besagten Hauspartys. Wir haben schon ordentlich getrunken und amüsierten uns prächtig, ich achtete immer darauf auch bei Typen den Alpha raushängen zu lassen (etwa die Unterhaltung zu führen, Witze zu reissen und das Thema zu bestimmen, um den Weibern zu zeigen in wessen Revier sie sich befinden, haha) ein Kumpel sagte mir, dass er noch Grünes hätte und gerne damit auf den Abend anstoßen würde.. Ich sagte ihm, dass ich eigentlich nicht so der Typ des Mischkonsums sei, willigte jedoch ein, um die wunderbare Atmosphäre keineswegs zu gefährden. Das Haus hatte einen recht großen Garten, gerade im Umbau (Eine Teichform im Boden wurde ausgehoben und hatte schon eine gewisse Form angenommen)... Als wir nun aus dem Wohnzimmer in den Garten gingen, fiel mir eine südländische HB7 auf, sitzend mit einem Jungen auf der Terrasse mit ein paar Kerzen aufgestellt. Unüberlegt sagte ich: "Das ist aber echt romantisch hier, ich hoffe wir stören euch bei eurem CandlelightDate nicht" , HB7 direkt: "das ist kein Date, und wir sind auch nicht zusammen" , überrascht von dieser Interesse-sendenden Antwort reagierte ich spontan: "Ja sieht auch eher langweilig aus, schon was vor? gehen hier ne Runde in den Teich schwimmen" , sie zögerte nicht und ich war auch ein wenig verwundert, dass sie den Typen einfach auf der Terrasse lass. Wir rauchten also mit meinem Kumpel, meinem Wingman und der überraschenden weiblichen Gesellschaft einen Joint und gingen wieder rein. Als wir ins Wohnzimmer kamen, fiel mir nichts ahnend auf, dass die Besitzer des Hauses ein FETTES SCHWEIN im Wohnzimmer schlafen hatten. Wtf dachte ich mir, lachte mich erstmal schlapp und reisste ein paar Witze auf Kosten der HB7 (Vergleichbarkeiten usw.), unvorstellbar, dass ich mich noch etwas unter Kontrolle hatte nach dem Mischkonsum.... Doch dann fing es an kritisch zu werden (meine Sehfähigkeit ähnelte der eines Matrosen auf einem sinkenden Schiff umwirbelnd von Wellen). (Wieder im Keller wo sich alle aufhielten) Mein Wingman, wahrscheinlich dieser Tatsache bewusst, entschloss sich die Führung der Themen zu übernehmen und verweiste auf unsere spaßig sportlichen Erlebnisse, unwissend seines Ziels zeigte er auf mich und sagte zur HB7: "du glaubst nicht was für ein Hammer Sixpack dieser Kerl hat" (ich mag es eigentlich nicht mit sowas anzugeben oder zu pralen), sie war aus irgendeinem Grund sehr scharf darauf geworden mir mein T-shirt hochzuziehen (ich hab mich wie auf einer Swingerparty gefühlt, vor den ganzen Zuschauern ausgezogen zu werden), erst nach unaufhörlichem Bitten der HB7 zeigte ich ihr meinen Bauch (ich verdrehte meine Augen und sagte ihr, dass sie wie meine kleine Schwester sei, die unbedingt ein Eis haben wollte).... Und dann geschah etwas wovon ich niemals gedacht hätte, dass es passiert. Keine Minute vergangen, nahm sie meine Hand und zog mich die Treppe rauf... ich warf meinem Wingman nur einen flüchtigen Blick der Verdutztheit und Glücklichkeit zu, während wir kurz darauf in einem der Schlafzimmer verschwanden. Wow, danke Mann! Eine halbe Stunde später (ich war immer noch nicht fertig) kam mein Wingman rein und sagte, dass wir hinne machen sollten, weil gleich unser letzter Zug käme. Gut, okay, Beeilung... Mein Junior wollte nicht ganz den Hochpunkt erreichen, wobei ich schon glücklich war, dass ich überhaupt einen hochbekommen habe, bei so einem Mischkonsum. Egal dachte ich mir und zog mich schnell an... Zu meiner Verwunderung ging vor der Schlafzimmertür ein Getümmel ab, dass ich mir nicht vorstellen konnte (anscheinend wollten ein paar angriffslustige Freunde der HB7 das Zimmer stürmen), doch mein Wingman hielt standhaft die Tür verschlossen, sodass ich meine Gelüste erfüllen konnte. (Danke an dich, falls du das lesen solltest, Respekt!) .. Die Schlafzimmertür verlassend rempelten mich diese vermeintlichen Typen an.. Mir war das ziemlich egal, weil ich gerade eine schöne Bettsportstunde bei einer ihrer Landsfrauen bekommen habe hehe. Im Endeffekt, vergaß ich noch mir die schuhe anzuziehen und lief los, musste dann halt wieder zurückjoggen um mir mein Schuhwerk zu holen (klassischer Fall von chronischer Verchecktheit durch zu viel Alkohol) Aber da sieht man mal, wie hilfreich und Loyal ein Wingman sein kann. Ich appeliere an all jene Leute, die ihrem Wingman eine vergleichbare Aktion verdanken: Gebt ihnen eine gleichartige Belohnung für dieses heroische Verhalten. Ich hoffe dieser etwas längere FR war interessant und nicht zu langweilig geschrieben. War mein erster Beitrag, also geht nicht so hart mit mir um :) Peace out und Liebe Grüße noShame
  10. studious

    Tag 33 27.07.13

    Tag 33 27.07.13 Approaches 7 (Burned: 1) Nummern 1 Dates Sex Hallo meine Freunde, 1 Approach fand auf der Straße statt. (Direct), 3 Approaches, gehooked auf der Hausparty und 3 Approaches im Club. ( 1 Nc) Mit 3 Mädels gab es gutes Kino, welches von einer auch deutlich erwiedert wurde. Sonst nichts spannendes Ich bin auch jetzt total KO und gehe schlafen. Bis dahin, Studious
  11. Hallo Leute. Ich habe folgendes Problem, was ich schon einige Male hatte. Gestern war ich auf einem Geburtstag, der sich zu einer relativ guten Hausparty entpuppte. Es herrscht eine angenehme Atmosphäre, und man kommt mit dem einen oder anderen Mädchen leicht ins Gespräch. So kam es auch, dass ich mit einem HB 7 ins Gespräch kam. Die Location war vielleicht nicht so normal, denn wir trafen uns auf der Toilette :D Sie saß auf der Badewanne im 1. Stock und schrieb mit ihrem Handy, als ich, leicht angetrunken, rein platzte und auf Toilette wollte. Sie wollte nicht raus gehen, aber das hielt mich nicht davon ab. Also stand ich an der Toilette, mit dem Rücken zu ihr, und fing einen kleinen small talk an. Zu beginn war sie ein bisschen verwirrt, aber auch zu recht.. :D Ich bin natürlich nicht direkt danach wieder runter gegangen, sondern noch auf Toilette geblieben und habe mit ihr geredet. Zu beginn war sie sehr passiv, aber ich ließ mich wieder nicht abhalten und ging ihr penetrant auf die Nerven bis das Eis dann irgendwann gebrochen war und wir uns ganz nett unterhielten. Gab dann auch ne Menge Kino, und wir saßen bestimmt 20 Minuten dort und haben uns unterhalten, bis jemand anderes rein kam. Wir wechselten das Zimmer und setzten uns aufs Bett und redeten weiter, bis wieder andere kamen und blöd geguckt haben, was wir denn dort zu zweit im Zimmer machen. Schließlich trennten sich denn irgendwie unsere Wege, da der Gastgeber mit mir reden wollte. Zusammengefasst: - Zu beginn sehr passiv, dann gutes Gespräch - Sie erzählte sogar sehr privates - Viel Kino, das nicht geblockt wurde - Sie hätte die Chance zum weg gehen gehabt, als wir aus dem Bad gehen musste - blieb aber bei mir Das eigentlich Problem kommt jetzt. Wie schaffe ich es, wieder mit ihr nett ins Gespräch zu kommen? Soll ich, wenn ich sie irgendwo sehen, zu ihr gehen. Meine Angst liegt darin, dass dadurch die Attraction flöten geht und ich needy wirke, wenn ich ihr vielleicht mehrer Male 'über den Weg laufe' um dann wieder mit ihr zu reden. Wie löst ihr das Problem? Kann es sein das ich im ersten Gespräch einfach zu wenig Attraction aufgebaut habe, so dass sie nicht das Verlangen nach mir hatte? Hätte ich gleich stärker eskalieren sollen? Und eine weitere Fragen, wie hebe ich mich von der "Konkurenz" ab? Sie saß dann noch einmal eine Zeit lang mit einem anderen Kollegen von mir auf der Treppe und unterhielt sich. Wenn ich da rein Platze, dann käme es mir zu offensichtlich vor. Ich fahre nämlich eigentlich immer die Schiene 'Interesse durch Desinteresse'. Vielleicht nur nicht im richtigen Verhätlnis. Ich denke da liegt auch zur Zeit einer meiner größten Schwächen. Die Verhältnisse stimmen nicht, ich zeige zu viel Desinteresse und erwarte einfach zu viel von ihr. Das Ende vom Lied war übrigens, dass mein Kollege mit ihr rum gemacht hat. Gestört hat es mich nicht, nur halt die obrige Frage aufgeworfen, da er ihr mehrere Male hinter her gelaufen ist und sie wirklich gesucht hat. Ich habe mir gedacht das diese Art doch eigentlich nicht fruchten kann. Was sagt ihr dazu? Wie handhabt ihr solche Situationen? Wie verhaltet ihr euch generell auf Hauspartys? (Die Mysterie Tour? Mehrwert - Desinteresse - auf IOIs warten - mit IOI ködern) Vielleicht könnt ihr ja, nachdem ihr die Fragen zu meiner Situation gestern beantwortet habt, auch die unteren Fragen beantworten, wie ihr das so macht. Schon mal vielen Dank im voraus. Gruß Alex