Care Free

Member
  • Inhalte

    202
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.394

Ansehen in der Community

169 Gut

Über Care Free

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

1.923 Profilansichten
  1. Doch, wissen wir. Wenn man das ganze geblubber und künstliche Verkomplizieren mal weglässt: In einer Millionen Metropole per Dating App mit einem vernünftigen Optischen Auftritt diejenigen Frauen, die auf schnellen Sex aus sind, herausfiltern, ohne große Ansprüche an die Frauen zu stellen. Das hat in 2 Jahren 50x geklappt und bedarf keines innovativen Systems. Alle andere Verweise sind mMn. der verzweifelte Versuch, dahinter ein Innivatives System zu suggerieren.
  2. Die halbe Lebensgeschichte, Bilder, YouTube Videos und Vornamen veröffentlichen, dann aber beim Beruf konsequent mauern. Das verstehe ich nicht. Inkongruent, ganz unabhängig von vermeintlichem Vielficker-Dasein, selbst im Angel- oder Barbie-Forum. Ist für mich jetzt nicht nachvollziehbar. Aber vielleicht kannst du mich ja erhellen.
  3. Wie kommst du auf „schlimm“ ? Warum hälst du mich hier für die ethisch-moralische Instanz? Ich lese hier und stelle Fragen, die mich interessieren.
  4. Nein, erschließt sich mir absolut nicht. Du veröffentlichst deine ganze Lebensgeschichte, Bilder und YouTube Videos, willst aber nicht sagen, was du beruflich machst? Ich stelle mal die steile These auf, dass dein Job einfach nicht in das Bild passt, das du hier von dir zu zeichnen versuchst. Und womöglich auch Rückschlüsse auf die finanzielle Motivation dieses ganzen Stunts hier zulassen würde...
  5. Herrlich. Grade im Büro schallend gelacht! Junge, junge, du hast echt üble mentals. LARP-Weiber, langsam bekomme ich eine Vorstellung davon, was für Kampftrolle du so wegbutterst 😆 Köstliche Unterhaltung!
  6. Ich finde ein wenig Dankbarkeit ist angebracht. Also ich bin von Anfang an sehr gut unterhalten. Besser als TV. Was will man denn mehr? Krankenschwestern, Osteuropäerinnen, Kampfsport, Körperverletzung, Machetenangriffe, abgehackte Gliedmaßen. Richtig geiler Arschproleten Content Also ich glaube ja, Jan Böhmermann hat mal wieder sein Finger im Spiel. 😄
  7. Beide sind so cool, so Pickup, so Independent.... Junge, junge, junge.... dass du andauern unterstreichen musst, dass ihr eure Beziehung nie definiert habt.... Auch irgendwie eine Form, unnötig Tamtam darum zu machen. Man jann auch einfach sagen „Klar, wird sind zusammen“, ohne sich einen Zacken aus der Krone zu brechen... mein Gott.
  8. Doch gibt es - Tinder. Zumindest wenn du überdurchschnittlich aussiehst = massenhaft pussy, mehr als du abarbeiten kannst. So einfach war es noch nie, man braucht nichtmal ein Sozialleben. Tinder ist verhältnismäßig neu, gibt es erst seit 2012. Stagniert irgendwann das Vergnügen. Dann ändern sich die Prioritäten in der Regel recht schnell, weil man einfach einen Perspektivwechsel durchlebt hat. Eine Gelassenheit im Bezug auf das Thema Frauen stellt sich ein, Frauen werden wieder ein kleinerer Teil des eigenen Lebens. Ich kenne niemanden, der länger als zwei Jahre auf dem Fickerei-Lifestyle hängen geblieben ist. Unter anderem auch deshalb, weil man auf seinem Weg tolle Frauen trifft. Und ich kenne keinen Vielficker, der von vergebenen Frauen, geschweige denno Jungfrauen schwärmt. Total defizitäres Beta Gelaber von Leuten, die noch richtig tief in der Ego-Falle stecken. Nur meine Meinung.
  9. @Hypersensibel Erzähl doch mal detaillierter von deiner Nahtoderfahrung und den daraus gewonnenen Mindset-Erkenntnissen. In solche Situationen kommt man ja eher selten.
  10. Steuerfachangestellter meinst du. Die Idee finde ich ganz gut. Ist ein sehr gefragter Bereich mit vielen Optionen. Wenn du mal richtig den Arsch hoch bekommst, hast du hier viele Möglichkeiten (auch ohne Studium). Informiere dich über diesen Bereich ! Kannst in dem Bereich auch selbstständig angreifen, Lohnsteuer zum Beispiel. Da hat wohl einer zu viel Kris Stelljes gesehen. Hör auf, dich selber zu verarschen. Von Investment hast du keine Ahnung. Das beste Beispiel dafür ist deine bisherige Ausbildung. Die ist nämlich ein eher schlechtes Investment in deine Zukunft gewesen. Mach dir mal einen realistischen Plan. Steuerfachangestellter finde ich sehr sinnvoll. Akzeptiere die Regeln des Spiels, das du spielen möchtest. Und dann bau eine solide Basis auf.
  11. Sieh‘s positiv. Das mit ihr hat sich jetzt erledigt und du sparst eine Menge Zeit. Kannst jetzt erstmal durchatmen und Dir dann eine Partnerin suchen, die zu dir passt.
  12. Vielleicht ein paar Kinder. Soll für viele Frauen sehr erfüllend sein 😃.
  13. Passiert wenn du ansonsten wenig hast, um dein Leben auszufüllen. Dating als Hauptbeschäftigung stelle ich mir frustrierend vor, ja.