Fastlane

Advanced Member
  • Inhalte

    11.862
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    106
  • Coins

     237

Fastlane gewann den letzten Tagessieg am November 25 2017

Fastlane hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

5.427 Außergewöhnlich

Über Fastlane

  • Rang
    Wieder Eins
  • Geburtstag 01.01.2006

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

222.175 Profilansichten
  1. Hauptsache, Du kommst laut und zerkratzt mir den Rücken nicht wieder!
  2. Dicke Eier sollten Antrieb genug sein. Die Welt hat noch mehr zu bieten als Wichsen auf Pornos.
  3. Attraction lässt nach. Warum kann man nur spekulieren. Langeweile, keine neuen Sachen, keine weitere Eskalation, unbewusstes oder bewusstes LTR-Gefasele. Overkill dann die trotzige Ansaage von Dir.
  4. Kissblock -> Freezeout. So neu ist das nicht. Wer trotzdem Frauen rumfährt, ist needy. Wer auf ein "darfst mich auf die Wange küssen" durch den hoop springt, ne arme Sau.
  5. Du könntest Ihr anbieten, Deine Privatlehrerin seien zu dürfen. Und danach Deine Mätresse. Leg Dir mal ein anderes mindset zu. Du tropfst vor needyness und nicht vor Geilheit! Denkst bestimmt an ne LTR und nicht an Ficken.
  6. Ungleichgewicht. Sie sieht das anders als Du. Wenn Du es ändern willst, dann ganz sicher nicht mir Verboten. Sondern mit Attraction. Ich hätte keinen Bock, wenn ich in Deinem Alter wäre, dass sie das macht. Denn es wäre für mich die gelbrote Karte, dass ich bei der Attraction was falsch mache. Bei mir wollen die Frauen mit mir nach Mailand und geiern darauf, dass ich sie mitnehme. Sie bitten mich um Zeit, anstatt sich von mir wegzubewegen.
  7. Auch wenn eine Frau vermeitlich unsicher ist, muss sich der Mann nicht interviewen lassen und treudoof-wahr alles beantworten. Mehr C&F! Ich wette, wir lesen sonst, dass die Frau sich wegen ihrer angeblichen Gefühle gegen Dich entschieden hat, was in Wahrheit ein Atracttionmangel war.
  8. Einsamkeit und Alleinsein sind nicht dasselbe. Gibt Typen, die haben einen großen Kreis von Menschen um sich oder eine Ehefrau daheim und sind trotzdem einsam. Gibt welche, die leben oder arbeiten allein und sind trotzdem nicht einsam. Viele glauben nur, wenn sie nicht allein sind, wären sie nicht einsam. Deswegen wollen sie auf Biegen und Brechen eine "LTR", weil sie meinen, ihre Probleme seien dann gelöst.
  9. Die wichtigste Erkenntnis in der Pickup-Wissenschaft ist, dass Pickup nicht wichtig ist. Das verwirrt Euch? Zu Recht. Die Existenz der Community und das Perfektionisieren der Theorien ist ein Paradoxon. Denn wir sind uns alle einig darüber, dass Frauen niemals das Zentrum des männlichen Denken und Handelns sein sollten, bauen aber gleichzeitig eine Community auf und entwickeln Theorien, die nichts anderes zur Folge haben, als dass sich doch alles um die Frauen dreht. Ich bin kein "PUA", was immer damit gemeint ist. Ich will es auch nicht sein. Das "A" in PUA steht für Artist, Künstler, von englisch Arts, also Künste. Ich will kein Künstler sein im Umgang mit Frauen. Ich will glücklich sein und meinen Spaß haben im Leben. Frauen sind nur ein kleiner Teil davon. Nichts, in das ich übermässig viel Energie stecken möchte. Nichts, was alleine über mein Wohlergehen entscheidet. Sondern nur ein kleiner Teil von mir, neben vielen anderen Interessen. Vielleicht bin ich deswegen so erfolgreich im Umgang mit Mädchen. Das macht mir übrigens die Betreiber dieses Forums und der Workshops so sympathisch: sie gerieren sich nicht als die Ausbilder einer neuen "PUA"-Generation. Sie wollen den jungen Männern lediglich das Rüstzeug mitgeben, damit sie in einem erfüllten Leben auch in dem Teilgebiet "Frauen" Erfüllung finden. Andere schreiben auf ihrer Seite "XY hat über 10.000 Frauen angesprochen" "Hatte über 1.000 Lays" - ja, haben die nichts anderes zu tun in ihrem Leben? Klingt seltsam für mich. Sollte ich morgen Hodenkrebs bekommen und kann nicht mehr ficken, dann werde ich die freie Zeit nutzen, um mich mehr dem Sport zu widmen. Sollte ich morgen im Rollstuhl sitzen, dann werde ich viel mehr lesen, vielleicht noch was studieren. Sollte ich blind werden, dann erfülle ich mir einen Traum und werde Parfümeur. Das Leben hat so viel zu bieten. Pickup ist nur ein kleiner Teil des Lebens. Lasst ihn nicht zum Wichtigsten werden.
  10. Du tipperst seit drei Monaten und hast Gefühle? Ne nie-gesehen-LDR-Oneitis?
  11. Kompliment dafür, dass Du infield bist, wie wir sagen und dass Du loslegst. Was ich aber einfach nicht verstehe, warum: "Hey, du bist hübsch, dachte ich, ich sage ein Hallo." Warum sowas? Hier gibt es so gute opener, jeder wäre besser als so ein needy Kompliment. Jedes "Wer lügt mehr" "Meine Katze hält Diät, was soll ich machen?" wäre besser. Und es steht doch hier. Genauso wie Routinen, C&F, Rapport. Hier steht überall, dass man nicht sofort kalt nach einer Nummer fragen soll. Diese Frau kommt aus einer Beziehung. Vielleicht vor drei Jahren. Was sie eigentlich sagen wollte, aber zu gut erzogen ist war: "Hey, nett, dass Du es versuchst. Aber so klettig-bedüftig, sowas will ich nicht. Verpiss Dich!".
  12. "Kein Problem Schatz. Du verstehst aber sicherlich, dass ich ein junger Mann mit Bedürfnissen bin, zu denen ich stehe und die ich ausleben werden. Ich werde selbstverständlich Kondome benutzen!" Problem gelöst.
  13. Ein gekaufter Kuchen kann aber viel besser schmecken als ein selbst gemachter. Viele Frauen überschätzen ihre Kochkünste.
  14. "Kein Problem Schatz. Du verstehst aber sicherlich, dass ich ein junger Mann mit Bedürfnissen bin, zu denen ich stehe und die ich ausleben werden. Ich werde selbstverständlich Kondome benutzen!" Problem gelöst.
  15. Mädchen aus Klasse

    Vergiss mal "Verliebt" sein oder "Korb geben". Es geht hier nicht um die Vorbereitung einer Märchenhöchzeit mit Deiner zukünftigen Ehefrau. Häng das alles mal tiefer. Es geht ums Spaß haben. Geh locker an die Sache ran, indem Du einfach unverbindlich mal mit ihr redest. Nicht als "Flirt", nicht als "Date anbahnen". Stilisier das nicht so hoch. Das merken Mädchen nämlich, ob ein Typ locker und unverbindlich rüber kommt, oder eben verspannt und wie wir das nennen "needy".