Hexer

Advanced Member
  • Gesamte Inhalte

    2.086
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Hexer gewann den letzten Tagessieg am September 1

Hexer hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

1.692 Ausgezeichnet

7 Abonnenten

Über Hexer

  • Rang
    Hero, just for one day
  • Geburtstag 16.05.2009

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

5.659 Profilansichten
  1. in welcher Welt bitte, hat jemand kein Recht eine Störung oder Krankheit zu haben? ... dann noch was von Logik erzählen und andere als Kleingeister bezeichnen ... Leute gibt's ... unglaublich ...
  2. FB oder mehr

    oder ein interessanter Kerl mit dem der Sex viel Spaß macht ... so ganz logisch betrachtet ...
  3. LSE oder Shittest oder beides?

    Nein, nicht was sie hören will. Auf ihren Spruch zu ihrem Körper kannst Du locker antworten, dass Du fishing-for-compliments niedlich findest. Ansonsten: bleib mal locker, das ist ein Spiel, kein Kampf!
  4. NoFap: Eure Gedanken und Erfahrungen

    @Herzdame: wenn ich mich richtig erinnere, dann schwärmen die Keyholderinnen doch davon, dass ihre Jungs fleißiger, energievoller und aufmerksamer werden. Da ich davon ausgehe, dass Du Erfahrung mit Keuschhaltung hast, an Dich die Frage: ist das veränderte Verhalten eine Folge des fehlenden Orgasmus oder eher Folge der Gesamtsituation. Also ausgeliefert sein, Teasing und Unterwerfung?
  5. FB oder mehr

    Ich verstehe überhaupt nicht wieso hier so auf dem Altersunterschied herumgeritten wird. Selbst wenn sie gleichaltrig wären, würden sie wahrscheinlich nicht bis zum Lebensende zusammen bleiben. Wozu also den Kopf drüber zerbrechen was in zehn Jahren sein wird? Ansonsten sind die Dynamiken auch hier die gleichen wie immer. Sie bindet und er lässt sich den Kopf verdrehen. Passt doch so weit. Ist vielleicht etwas schwieriger für den TE die Augenhöhe zu behalten. Aber das wird ein anderer Thread. @zer0memory genieß die Erfahrung, hab Spaß und mach dir nicht so viel Gedanken, was andere denken könnten!
  6. Mentale Blockaden??? Junge, Du hast einfach nur Schiß! Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Dir hilft wenn Du weiter daheim aufm Sofa liest. Was aber ganz bestimmt helfen wird ist Übung. Also komm raus aus deiner Comfortzone und sammle Erfahrung! Das kann dir der beste Thread nicht abnehmen.
  7. einfach an die Seite/in den Flur bitten. So in der Art: "ich hab mal ne Frage, kommst Du mal bitte ..." und dann auf den Platz deuten, wo keiner mithören kann. Klappt eigentlich zuverlässig.
  8. Beziehungspause sinnvoll?

    Glaubst Du wirklich, dass es nach einer Trennung weniger Streit gibt? Natürlich nicht! Nein, Du bist einfach nur in einer Warteposition. Du wartest auf einen Punkt um dann mit Deinem Leben anzufangen. Doch eines sollte Dir klar sein: dieser Punkt wird nicht kommen. selbst wenn ihr euch heute trennt, dann wirst Du die nächsten Wochen mit der Trennung beschäftigt sein. Und mit all den Streitereien um Kind, Geld und Hausrat. Wenn Du heute anfängst mit Deinen Plänen, dann wird es bestimmt Stress geben. Aber zu einem Streit gehören immer zwei. Du kannst auch einfach sagen: "ich hab keinen Bock auf Deine Launen, bis später!" und dann zum Sport gehen. Oder in die Bibliothek. Was mir irgendwie fehlt ist der Punkt, wo Du mit ihr über Deine Pläne sprichst. Keine Diskussion. Ein "ich hab mir überlegt, ich werde xyz". Ihre Meinung ist willkommen aber es geht nicht darum, dass sie was zu bestimmen hätte. Das kannst Du auch gerne mal wortwörtlich so sagen. Sie hat nur so viel Macht über Dich, wie Du zulässt. Auch für Dich ist der Betablocker interessant. Wenn Du auch nicht alles 1zu1 unreflektiert übernehmen solltest, dann gibt er Dir ein gutes Verständnis für Deine Möglichkeiten.
  9. Beziehungspause sinnvoll?

    Was würdest Du anders machen, wenn die Beziehung in diesem Moment zu Ende wäre? Was hält Dich zurück, dies jetzt schon zu tun? Du verstehst sicher worauf ich hinaus will: es liegt nicht an der Beziehung oder an ihr oder "den Umständen" - es liegt an Dir! Du kannst auch heute bereits zum Sport gehen, Freundschaften wiederbeleben, Hobbys entdecken. Du selbst hältst Dich zurück. Warum?
  10. Um es mal freundlich zu formulieren, Dein Frauenbild ist nicht unbedingt positiv, stimmt's? Damit stehst Du Dir gewaltig im Weg. Niemand mag Zeit mit jemandem verbringen, der einen scheiße findet. Du nicht und die Mädels auch nicht. egal, ich zerleg Deinen Post mal, damit Du besser verstehst was ich oben gemeint hab: das mit den Frauen verstehen hast oder hattest jemals Du eine Katze? Diese Tiere leben total im Moment. Als hätten sie alle Kolle gelesen. Ich habe JETZT Hunger -> ich will JETZT essen, ich muss JETZT aufs Klo -> ich suche JETZT einen Platz zum Kacken, ich will JETZT Zuwendung -> ich such mir JETZT einen zweibeinigen Dosenöffner damit der/die mich streichelt. JETZT, JETZT, JETZT ... Deshalb macht es wenig Sinn einen Plan aufzustellen, wann Du die Katze streicheln willst. Sie entscheidet das. Und sie entscheidet nicht aus irgendwelchen philosophischen Betrachtungen heraus, sondern weil sie es JETZT so fühlt. Frauen sind irgendwie genau so. Sie lassen sich viel mehr vom Gefühl leiten als wir Jungs. Du kannst Dir irgendwelche Theorien zusammenbasteln, warum es Dir gestern gelungen ist eine Frau zu küssen. Das kann morgen scheitern, obwohl Du es genau so angegangen bist. Am Ende lag das Gelingen nicht an einer komplizierten Strategie. Sondern nur daran, dass Du es gemacht hast und es sich für sie gut angefühlt hat. Ja klar kann man mit Werkzeugen für eine gute Stimmung sorgen oder umgekehrt Chancen vergeben indem man nicht Eskaliert. Am Ende ist es immer am besten, wenn Du Spaß mit ihr hast und das ausstrahlen kannst. Wenn ich irgendwas durch PU gelernt hab, dann das: sorge für Gelegenheiten und Eskaliere. All der Rest mit Persönlichkeitsentwicklung, das macht mich zwar zufriedener und bereichert mein Leben, aber es erhöht nicht unbedingt meinen Erfolg mit Frauen. Wenn ich auch sonst möglichst viele Frauen treffen und ordentlich Eskaliere. das mit dem Lügen alle Menschen lügen Du, ich, sie, jeder! Das ist notwendig weil wir sonst keinen Vernünftigen Umgang miteinander hinbekommen. Stell Dir vor, eine Verwandte mit Übergewicht fragt Dich ob Du sie Fett findest. Kannst Du nun ganz nach der Maxime "Ehrlichkeit leben" mit einem fröhlichen "das fragst Du noch, Du fette Qualle?" beantworten. Macht aber kein normaler Mensch. Weil so alle nur verlieren. das mit der Ablehnung Ablehnung ist gut. Sie hilft Dir! Du stehst sofort vor klaren Verhältnissen und musst keine Zeit mit einem Mädchen verschwenden, das eigentlich ein No-Girl ist. Auch wenn sich Körbe ganz bestimmt nicht gut anfühlen, wenn Du es packst über die Verletzung hinwegzusehen, dann sind sie gar nicht negativ. das mit der Einladung ich habe mir das Mindset angewöhnt, dass eine fehlende Ablehnung (egal ob körperlich oder verbal) eine stille Zustimmung ist. Dabei ist mein Gedanke: ich lote aus wie weit ich gehen kann und sie lotet aus wie weit sich das gut und richtig für sie anfühlt. So, das waren mehr Worte als ich in der ganzen letzten Woche geschrieben hab. Ich hoffe es kann Dir ein wenig helfen. Disclaimer: ja ja, ich weiß, dass einige Formulierungen sehr extrem sind. Das mache ich um Dinge zu verdeutlichen. Ihr seid alle erwachsen, ihr könnt das unterscheiden, ich vertraue auf euch!
  11. Schaff Dir Alternativen! Ja, ich weiß, das klingt immer so aufgesetzt und theoretisch. Aber es ist einfach enorm hilfreich wenn da mehrere Mädels sind um die sich Deine Gedanken drehen können. Ich kann das mit solcher Sicherheit sagen, weil es bei mir genau so ist. Hab ich da nur eine Einzige, dann mach ich mir schnell unsinnige Gedanken. Sind da mehrere, dann denk ich an Freunde, Projekte und Eishockey. Und wir reden hier nicht von zwanzig Mädels, das soll ja kein Vollzeitjob werden. Zwei oder drei finde ich perfekt.
  12. Für diesen Scheiß haust Du Dir jetzt bitte ein paar in die Fresse! Und mach ruhig etwas doller, das hast Du Dir verdient! Mensch Doc, Du bist doch lange genug hier um genau wissen, das Podeste im Kopf immer(!) Probleme machen. Damit das was werden kann, musst Du entspannt eskalieren können. Auch auf die Gefahr, dass Du sie verlierst. Wenn Du aber jetzt schon so ein Kopfkino schiebst, dann sitzt Du nachher wie ein Kaninchen vor der Schlange und machst gar nix. Versuch ein wenig Abstand im Kopf hinzubekommen, eine Oneitis bringt Dich nicht weiter. Wenn sie zu Dir kommt, dann gibt es natürlich Sex. Wozu sollte sie denn sonst kommen? Und wenn der Sex gut war, dann kannste nochmal in Ruhe überlegen ob Du das wiederholen magst. Aber was red ich, das weisst Du doch eigentlich längst.
  13. @HerrRossi: bei Dir hab ich das Gefühl, dass Du Frauen wirklich verstehen willst. Lass das, es gibt keinen Code! Schau hin, was sie tut. Wenn sie nicht ablehnend ist, dann ist das (in meinem Kopf jedenfalls) ein positives Zeichen. Und dann musst(!) Du eskalieren. Ein bisschen rumschubsen, heranziehen, kitzeln ... weißt schon. Ich wette, wenn Du davon mehr gemacht hättest, dann wäre am ende völlig egal gewesen was Du fragst oder sagst. Wobei diese Situation schon speziell ist. Mich hat Deine Schilderung an einen Abend vor einigen Jahren erinnert. Als ich meine Freundin vom Männerstrip (Women only) abgeholt habe. Da stand ich nun und die Frauen kamen heraus und ich fühlte mich wie ein Cupcake auf nem Treffen der WeightWatchers. Wir haben es damals nicht bis nach Hause geschafft, weil sie einfach viel zu hochgepusht war. Da musste ich nur mit dem Finger piksen und sie ist förmlich explodiert. Genau dieses Piksen hast Du scheinbar verpasst. Aber das wird Dir auch nicht wieder passieren, bin ich sicher.
  14. Der größte Hebel im Game

    Für mich war der größte Hebel möglichst viele Frauen an vielen Orten kennenzulernen, kurz: Gelegenheiten zu schaffen. Wenn Du regelmäßig Frauen kennenlernst, dann ist Game plötzlich gar nicht mehr so kompliziert. Denn dann triffst Du auch ausreichend Mädels, die Dich gut finden und bei denen brauchst Du nur die passenden auszufiltern. Der zweite Hebel auf jeden Fall: Eskalieren.
  15. Persönliche Entwicklung stagniert

    Willkommen im Forum! Deine Fragen sind mir zu allgemein um gut darauf antworten zu können. Mein Vorschlag an dich: les dich hier mal ordentlich ein, mach ein Bootcamp machst und stelle bei konkreten Problemen eine konkrete Frage. Viel Erfolg und viel Spaß!