jon29

Advanced Member
  • Inhalte

    15.610
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    24
  • Coins

     2.308

jon29 gewann den letzten Tagessieg am Oktober 9 2017

jon29 hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

5.864 Außergewöhnlich

Über jon29

  • Rang
    Netter Junge
  • Geburtstag 06.06.1978

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

27.349 Profilansichten
  1. Wenn du 20.000 Euro ü ber hast, kannst du locker ein Jahr reisen, inklusive Transport in mehrere Staaten und du hast genug Geld um dir was zu gönnen. Andere Backpacker leben davon zwei Jahre. Es gibt einige Blogs wo die Reisekosten für Weltreisen/Backpackereisen aufgeschlüsselt sind.
  2. @mehrvomleben Ich bin enttäuscht. Du warst auf einem guten Weg, und dein verändertes Mindset hat dir auch Erfolge gebracht. Dein Fehler war dann nur, den letzten Schritt zu machen. An der Angst den letzten Schritt zu machen, hättest du arbeiten müssen. Aber jetzt?? Du bist wieder in der alten redpiller Schiene. Wo die deutschen Frauen Flirtkrüppel sind, und sie angeblich verpflichtet sind, dich anzuschauen. Hinzu kommt, dass du deiner FB nicht mal reinen Wein einschenken kannst Ne mein Lieber, du hast mit gutem Mindset top Rückmeldunag bekommen und jetzt mit der alten negativen Sicht, sind die Rückmeldungen halt wieder negativ... Wirklich schade, du warst auf einem guten Weg
  3. jon29

    [Beratung] Oronnun

    Ohje, da habe ich dir einen Flo ins Ohr gesetzt. Dies Schuhe aus Pferdeleder kosten 700 dollar, hier noch mehr. Alden aus rindsleder kosten so um die 500 euro.das sind halt schuhe von denen man traeumt. Oder sich einmal goennt. Wobei die Uzerstoerbarkeit und damit Haltbarkeit ueber Jahrzehnte den Preis relativieren. ... Wir koennen aber nach aehnlichen Chukka gucken. Bei Alden heisst die Farbe color 8, sonst of oxblood oder halt burgunder. Oder du schaffst dir die Loake 1880 Raulederschuhe an. Was meinst du, @Oronnun? Und sorry fuer die spaete Antwort, ich hatte nur viel zu tun und bin nun auch erkaeltet..
  4. Wir haben ja bekanntlich zum Thema Islam unterschiedliche Meinungen. Nur war das mit diesem These von Kreuzzügen einfach so ne wirre VT von dem Typen. Also etwas was 1000 Jahre her isr Historiker dicke Büchee schreiben, deutet er mal schnell um, für aktuelle Themen. Weil ja Europa und Naher Osten, und deren religiöse Praxis vor 1000 Jahren vergleichbar... Einfach ein platter Verschwörungstheoretiker, mit dem sich P. zusammenschliesst. Fairerweise muss ich betonen, das M. P. nicht selbst diese Thesen verbreitet. (Aber 9/11 hält er für ein Insidejob, weil er hat ein überzeugendes Video gesehen). Um mal zu illustrieren, wie und wo er unterwegs ist. Also leider mittlerweile ziemlich platt auch im Bereich PU. Ich weiß nicht. Mir tut es persönlich wirklich leid. Das ist halt das Ergebnis, wenn man nicht erkennt, dass alles seine Zeit hat, und wenn man nicht etwas beendet,stagniert man nicht nur, man entwickelt sich zurück. Und er hätte erkennen müssen, dass er mit Mitte Ende 30 den Abspprung vom PU-Coaching machen sollte. Mit 40 biste halt einfach zu alt für den Bereich und wirst halt einfach seltsam.
  5. wobei J. aka Max P. wirklich nicht das beste Aushaengeschild fuer PUA ist. ich weiss ja nicht, was der gefressen hat, die letzten Jahre. Aber da kommt er mit kruden Verschwoerungstheorien, ist Buddie mit einem, der ernsthaft behauptet, die Kreuzzuege waren Selbstverteidigung (ne, mir geht es hier nicht um rechts oder links, sondern um absurdes). Auch hat er sich in den letzten zehn Jahren nicht weiterentwickelt und die Texte sind schon flach. Er faehrt da auch einen Flilm. Kann ich auch verstehen nach den feministischen Angriffen. Trotzdem, mit 40, ist es vielleicht auch vorbei als PU-Guru, und man muss sich weiterentwickeln undd das Feld den Juengeren ueberlassen. Ich meine, er haette sich doch als Personalcoach fuer Unternehmen und so weiter bestimmt gut gemacht. Stattdessen macht er sich zum Hampelmann. Es Er kommt in den Interviews auch halt prollig rueber, will sich als Maennerrechtler sehen, Ich mein, wenn ich mir Neil strauss anschaue, wie der sich in die Hoehle der Feministinnen geschlagen hat, und dann Max P.... Finde ich schade, gerade well auch sein Zeug vor zehn Jahren auch fuer mich richtig gut war. Nun ist er ein bisschen zur Karrikatur seiner selbst geworden. Das ist aber auch ein Grund dafuer, weshalb sie ihn einladen. Ein lockerer Typ mit Ende 20, der PU verstaendlich rueberbriingt und charmant zeigt, dass Angraben nicht gleich Belaestigung ist, das waere kein interessanter Gast. (Eine gemaessigte Feiministin ja auch nicht).
  6. jon29

    Beratung (OSKAR)

    Es passt auf jedenfall. Du kannst aber auch eine Größe kleiner bestellen. Dann ist er auch kürzer (also typischer für Pea Coat) und etwas Figurbetonter. Das dumme an der Internetbestellng, du kannst halt nicht vergleichen. Aber du kannst ja noch die kleinere Größe bestellen und dann den unpassenden wieder zurückschicken. Aber jetzt siehts auch schon gut aus. Ist halt dann Geschmackssache.
  7. Also bei der Dame Stimm @endless enigmaS These auf jedenfall. Bei HSE Frauen sieht es m.E. anders aus. aber um die geht es ja hier nicht.
  8. jon29

    Beratung (OSKAR)

    Genau. Und Orang Utan hat Recht. Probiere ihn mal mit einem dicken Pullover an. Mir scheinen die Aermel auch nicht zu weit.
  9. Wenn Trumpfans meinen, sie argumentieren sachlich und meinen, ein geborener Milliardaer, dessenPolitik vor allem den oberen zehn Prozent der USa zugute kommt, hat es dem "Establishment" mal so richtiig gezeigt! Die "betimmten" Kreise und dunklen Maechte, die uns ahnungslose mit den "Mainstreammedien" manipulieren.
  10. jon29

    [Beratung] Oronnun

    @Oronnun Also durch die Beschreibungen wird es schon deutlich wohin die Reise gehen soll. Also nicht so geleckt eng und ein wenig in Rockabilly-Richtung. Dein schwarzes Levis-Shirt ist nix. Schwarz und Druck, dat is nix. Das Outfit, was die Freundin zusammengestellt hat, sieht ganz gut aus. Auch farblich. Die Stiefel sind ok, es gibt aber natuerlich bessere . Aber im Vergleich zur sonstigen Standardware halten die Timberland schon eine Weile. Neue Stiefel stehen also erstmal nicht an. Das foto mit den Jeans konnte ich leider nicht oeffnen. Was fuer ein Modell traegst du denn? Es gibt immer zu jedem Schnitt auch Entsprechungen bei Raw Jeans anderer Hersteller. Deine Jeans haben hoffentlich nicht irgendwelche wilden Waschungen und Designer used looks? ...... Ich schlage neben Schuhen, ein paar coole Henleyshirts, schoene etwas urigere Pullover, dicke wertige Henleyshirts und eine Lederjacke oder Mantel und evtl Jeans vor. Wobei ich bei dir statt Mantel eine Wolljacke bw. Kurzmantel vorschlage. ... Mit den Schuhen fangen wir an Also feine braune Brogues oder Oxford werden wohl weniger etwas fuer dich sein. Wie sieht es denn mit Chukka Boots aus. keine schweren Stiefel, aber gut fuer Herbst, Fruehjahr und Winter. Am allergeilsten sind die Chukka von Alden. Inbesondere die aus Pferdeleder (shell cordovan). Man muss sie mal live in der hand gehabt haben, um zu wissen, wie geil das Leder ist. Zudem alter wirklich kein Leder so schoen, wie shell cordovan. Nur leider suendhaft teuer. Aber vielleicht bist du ja ein zweiter Oskar und kaufst dir die edelste Option.:-) Es gibt sie auch in "normalem" aber immer noch hervorragendem leder, etwas weniger teuer... Leistbar, halten lange und sind auch schen, waeren die Raulederchukka von Loake. Also was meinst du zu hochwertigen Chukka Boots?
  11. Gute Baumwolle leiert nicht aus. Nurdie Billigshirts. deswegen ist reine gute Baumwolle am besten.
  12. Braune plain Oxfords sind keine Freizeitschuhe, im Gegensatz zu deinen Loafern. Und von bunten gewagten Mustern in konservativen Anwaltskanzlein hat niemand gesprochen No brown in town gilt seit Jahrzehnten nimmer. Aber dann Loafer? ........ Hosenumschlag geht auch nach altmodischer Etikette bei Tagesanzügen.
  13. jon29

    [Beratung] Oronnun

    Hi Orunn, da werden wir auf jedenfall schon was schoenes finden. Du hast auch wie Oskar ein relativ grosses Budget. Da kann man schon was machen. Geld + athletische Figur ist immer git zum klamotteneinkauf. da was ich Oskar vorgeschlagen habe, geht natuerlich auch fuer einen Mnn Mitte 20. Das war ja Streetwear und keine feine Herrenmode. Diese Fragen habe ich aber noch: Wo wohnst du? Was willst du dir als erstes anschaffen? Es ist einfacher, wenn wir eins nach dem anderen angehen, als alles auf einmal. Wie siehst du aus, blond, bruenett, dunkel, hell? Was fuer ein Stil gefaellt dir? Was fuer en Typ bist du, was interessiert dich generell? Was macht dich aus? Es is ja ein Unterschied, ob du eher der alternative Tzp bist, der mit dem Rucksack durch Asien reist oder eher ambitionierer Jungunternehmer mit entsprechender Einstelung.
  14. jon29

    Beratung (OSKAR)

    Das ist nicht die Nashville. Das ist eine in Slim fit, die iiiich ausgesucht habe. Wi gesagt, einem nderen waren sie hier zuz eng......Von der Weite passt das schon bei dir, aber kuerzen musst du sie, so dass du sie vielleicht einmal umschlaegst.GIbt aber auch natuerlich nochmal schllnkere
  15. jon29

    Beratung (OSKAR)

    [email protected] jemand anderem war sie hier viel zu eng. Kürzen musst du sie nicht, umschlagen gehört dazu. Ansonsten ziehsie einfach an u d stell ein Foto rein. Ob die Edwin noch eingeht, weiß ich nicht. Ich schau nochmall nach. Wegen einkäufen kontaktier ich dich noch spätestens am Abend