spirou

Foren Moderator
  • Inhalte

    1.684
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     8.155

spirou gewann den letzten Tagessieg am März 20

spirou hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

1.657 Ausgezeichnet

1 Abonnent

Über spirou

Foren Moderator
  • Rang
    Sophie Scholl

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

21.267 Profilansichten
  1. spirou

    GKV vs. PKV

    https://www.finanztip.de/krankenversicherung/
  2. Sobald du mit Mathe und Diagrammen und Zeichnungen zutun hast, ist ein Tablet mit Stift echt super und ich liebe meins auch sehr! So muss ich auch keine endlosen Papierberge zu Hause lagern, sondern habe alles auf dem Tablet. Auch ist das digitale Lesen auf so einem Teil echt toll. Vor allem Magazine oder Zeitungen! Für mich ist ein Stift echt top und praktisch! Aber auch nur, weil ich das brauche bzw. es mir das Leben sehr erleichtert! Ist doch das gleiche wie GoodNotes nur in Grün. Oder hat das mittlerweile etwas, was GoodNotes nicht hat bzw. das Problem vom TE löst? Ich nutze nämlich GoodNotes und bin super zufrieden damit! Darüber hinaus auch, wie schon erwähnt, Todoist.
  3. Kann und sollte man differenzierter sehen: Seine Intention, Hitler zu stoppen ist heldenhaft! Die Mittel, die er dafür verwendet hat, waren allerdings scheiße. Und haben nichts gebracht, wie wir wissen. Denn der Zweck heiligt nicht die Mittel! Und sollte es auch nie! Deine Argumentation ist also zu simpel und berücksichtigt nicht die Komplexität, die dafür notwendig ist. Es gibt einfach nichts, was Mord rechtfertigt oder legitimiert. Wie gesagt, lässt sich das vollkommen logisch, ethisch und wasserdicht untermauern.
  4. Ist Mord trotzdem scheiße uns nicht zu rechtfertigen! Das kann man so absolut sagen und lässt sich auch logisch wasserdicht argumentIeren. Welches Recht hast du denn, über das Leben anderer zu bestimmen bzw. ob sie Leben dürfen oder nicht? Mord ist übrigens auch nicht durch Institutionen oder Regierungen zu rechtfertigen und absolut scheiße. Es widerspricht auch absolut dem Humanismus und dem Fortschritt der Menschheit. Es wäre ein gravierender Schritt zurück, Mord nicht scheiße zu finden und zu legitimieren. Vor allem, weil es Alternativen gibt. So wäre ein Gefängnisaufenthalt für Hitler auch möglich gewesen. Nur hätte das auch nichts gebracht, weil er eben nicht der alleinige Strippenzieher war. Eine ermordung Hitlers hätte also den Holocaust nicht verhindert oder verhindern können, weil er nicht die alleinige Person war, die es vorantrieb. Da gab es noch ganz andere Spinner, die davon felsenfest überzeugt waren; leider! Vielleicht hätte sogar die Ermordung Hitlers sogar einen noch negativeren Effekt gehabt, weil er dann als Märtyrer gefeiert worden wäre. Es ist also zu simpel zu denken, die Ermordung Hitlers hätte den Holocaust verhindern können!
  5. spirou

    Welcher ETF?

    Existentielle Risiken abgesichert, Rücklagen geschaffen, Schulden/Kredite beglichen etc.
  6. spirou

    Welcher ETF?

    Ist aber trotzdem eine bzw. eine Art, weil du willst bzw. hoffst, dass der Markt ja steigt. Wenn er das nicht macht, hast du verloren. Aber eben alle anderen quasi auch. Wenn die Weltwirtschaft aber vollkommen am Arsch ist, hilft dir eher ein Survival-Kurs, weil Geld dann nichts mehr bringt 😉 Außerdem hoffst du, dass zu Rentenbeginn die Kurse gut stehen; falls es für die Altersvorsorge gedacht ist. Desahlb sollte man auch hier nicht ganz auf ein bestimmtes Jahr fixiert sein. Pandemie oder so können immer kommen. Aber das ist kein Grund zur Sorge, wenn man die sonstigen Basics beherrscht 🙂
  7. spirou

    Welcher ETF?

    Machst du aber. Eigentlich quasi bei jeder Entscheidung. Ist aber keine klassische Wette mit dem gleichen hohen Risiko. Sorry, war wohl etwas missverständlich. Damit minimierst du dein Risiko sehr und hast damit ein sehr gutes "Preis-Leistungs-Verhältnis". Gerade langfristig. Ist völlig legitim. Kannst es ja, wenn es dich interessiert mit etwas Spielgeld machen, was du mal übrig hast, aber nicht brauchst. So als Tipp. So lernst du gleichzeitig etwas, hast aber ein Fundament im Backup. Das ist DAS wichtigste! Wenn man nicht ruhig schlafen kann, bringt die beste Investition nichts, weil es dir (langfristig) gesundheitlich schadet. Ich denke ja, aber sag es mir 🙂 Du hast Geld übrig (auch von alten Investments) und fragst dich, ob du nun alles und direkt in dein(e) ETF(s) packen sollst. Und ich sage ja, wenn du damit ruhig schlafen kannst 🙂 Denn das meine ich mit "Wette" oben. Du vermutest ja, dass die Kurse steigen werden und das ist auch bei einem World-ETF sehr sehr wahrscheinlich langfristig. Damit gehst du also eine "Wette" ein. Eine "Wette" gegen die Weltwirtschaft oder in was du auch immer investierst. Eine "Wette", dass die Kurse steigen, denn sonst würdest du hier nicht investieren.
  8. Nein. Sich wären, ja. Aber das wäre dann kein Mord. Kann aber auch sagen, dass es die absolute Wahrheit ist, dass der Holocaust scheiße war 🙂 Besser? 😅 Sehr großzügig, der Herr 🙂 Wenn ich von etwas keine Ahnung habe, halte ich mich raus 🙂 Finde, das gehört sich so.
  9. spirou

    Welcher ETF?

    Da du quasi darauf "wetten" willst, dass die Kurse in Zukunft und langfristig steigen und du daran (hoffentlich) auch glaubst, solltest du alles direkt reinpacken. Gestaffelt zu investieren, wenn du das Geld hast, dient nur dem Hirnfick. Ist also nur eine Kopfsache. Wenn das Geld da ist, würde ich (!) das dafür vorgesehene Geld sofort und alles reininvestieren. Nein, es spricht nichts dagegen, sondern eher dafür 🙂 Perfekt ✌️
  10. Also mehr Mann als Magnum? Ich weiß ja nicht. Aber gut, er kann auch einen Schnauzer tragen, ohne am nächsten Kindergarten verhaftet zu werden 😜 Und selbst James Bond trug welche 😉 Hier müssen @jon29 und @Masterthief wohl noch lernen 😜
  11. Bin ich dir denn dann auch Suspekt, wenn ich dir sage, dass es die absolute Wahrheit ist, dass Mord scheiße ist? Was ich damit sagen will: Es gibt schon richtig und falsch ✌️