Uchiha

Foren Moderator
  • Inhalte

    1.001
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.375

Ansehen in der Community

865 Super

Über Uchiha

  • Rang
    Erleuchteter

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

6.986 Profilansichten
  1. Mag sein, nur lass sie diese Art nicht bereuen (Erwartungshaltungen und so). Herzliches Verhalten darf und sollte auch einfach mal herzliches Verhalten sein, ohne etwas rein zu interpretieren. Wäre sonst irgendwie doof, ständig berechnend unterwegs zu sein, ob man sich verstellen muss, obwohl man sich wohl fühlt. Gleichzeitig gilt das auch für dich, denn Attraction isn't a choice. Selbst wenn sie rein freundschaftliches Interesse hat, heißt das nicht, dass du nicht flirten darfst oder dich sonst irgendwie anders verhalten musst. Wo die Grenzen sind und dass du auch mit einem freundschaftlichen Ausgang ok bist, bekommt man mit etwas Menschenkenntnis schon hin. Playful Interesse zeigen ohne dafür was haben zu wollen, kommt generell ganz gut an.
  2. Wenn man hier hin und wieder rein schaut, kann man auf die ein oder andere Art immer was für sich mitnehmen. Ist nur nicht gleich erkennbar, wann man es fürs Leben braucht. Daher ...
  3. Ich zelebriere hier mal mein 1000sten Eintrag 😉.

    HB: "Ich stand letztens nachts um 3 vor einem Club mit einem Typen ... der hat genau son polyamoren Quark geredet wie du." ... müssen beide lachen und sie krault weiter. Sehen uns seit 3 Monaten fast wöchentlich.

    Noch vor einigen Jahren wurde ich aufgrund dieser Einstellung kritisch beäugt und "dezent" darauf hingewiesen, wie undenkbar das in unserer Gesellschaft doch ist. Mittlerweile ziehe ich vermehrt Menschen in mein Leben, die ähnliche Ansichten in Bezug auf das Miteinander haben - mal mehr, mal weniger bewusst. Übrigens geht nur jeder fünfte einen recht modernen "Hippie-Lifestyle" nach 😄.

    Achtet darauf, was euer Bauchgefühl euch wirklich sagen möchte, zahlt sich immer aus. Eure Freiheit hört da auf, wo die eurer Mitmenschen beginnt. Cheers

  4. Hey Tobse, gut zu lesen, dass ich mit der Einschätzung nicht ganz daneben lag. Manchmal bedarf es der etwas direkteren Methode, hatte gehofft du nimmst es so auf. Ansonsten bin ich bei den anderen. Mit Alternativen hättest du die Geschichte vermutlich lockerer genommen und weniger PDM geschoben, wobei die Frage ist, weshalb man das überhaupt tun sollte. Das ganze taktieren und ruminterpretieren versetzt dich letzten Endes immer in die Rolle zu reagieren, statt zu agieren. Frame heißt, dass du dich nicht aus deinem Konzept bringen lässt (wenn du denn eins hast) und sie gerne daran teilhaben darf. Legt sie aber Verhaltensweisen an den Tag, die dir dubios erscheinen, fährst du den Invest zurück bzw. gibst einfach nichts drauf. Achte trotzdem darauf dein Game nicht zu vernachlässigen, in der ein oder anderen Situation hättest bestimmt auch souveräner agieren können. "Wenn dem so wäre, würden wir grade während eines Weins darüber sprechen."
  5. Ja, die Welt ist hart und grausam. Jetzt hör halt auf mit der wehleidigen Nummer. Nichts für ungut, aber durch solche Ausflüchte "sich nicht hingeben zu dürfen", verbaust du dir nur den Weg für weitere Frauen und um an dir sinnvoll arbeiten zu können. Du ziehst die falsche Erkenntnis aus der Geschichte. Auf eine Frau stehen, voll ok, Beziehungswunsch, voll ok, Intimität und emotionale Nähe, voll ok, aber entscheidend ist, wie du das in dein Leben ziehst. Nen Typ, der weiß, dass Interesse zeigen und zu sich selbst stehen auch immer mit Ablehnung einher geht, ist attraktiv. Heißt, selbst wenn du leicht über die Stränge schlägst, grundsätzlich aber auf deine Mitmenschen Acht gibst, wirst du immer als unabhängig wahrgenommen. Schau mal bei Pooks Weisheiten rein. Empfehle ich dir aus folgenden Gründen: Probier das doch einfach mal andersrum 😉. Frag dich doch mal selbst, was sie und du davon hast, wenn du dich aufgrund ihres Aussehens anders verhältst als sonst? Ernsthaft. Wozu denn? Zu einem wirst du keine aufschlussreiche Antwort erhalten, weil Arbeitskollege und zum anderen weiß sie es wahrscheinlich selbst nicht genau, was dieses "gewisse Etwas" ist, dass gefehlt hat. Und warum willst du nun irgendwas klar stellen oder deine Haltung verlieren? Sind doch nur Szenarien in deinem Kopf, die zur Realität werden. Sei der Typ, der über eine angenehme Ablehnung steht, zieh sie in passenden Momenten auf und verhalte dich weiterhin professionell. Taten über Worte. Muss nicht sein. Entweder ist sie eben ne coole Socke und hat was auf dem Kasten (sticht aus der Menge heraus) oder du hast einfach nichts draus gemacht/verführt, vielleicht beides. Was mich an der Geschichte stört: du lässt dich völlig in ihren Frame ziehen (3 Wochen warten, Freeze, Freundschaft aber doch Eifersucht), statt selbst ne klare Linie zu fahren und das ganze weniger ernst zu gestalten.
  6. Alternativ lässt du es durch Schlammcatchen entscheiden. Dann entgehst dem Entscheidungsdruck. Solange alle fein damit sind. Wenn es dich selbst stört, aus welchen Gründen auch immer, suggerierst du auch ein ungutes Gefühl. Je selbstverständlicher diese Einstellung für dich ist, desto weniger wird sie infrage gestellt. Jede Bindung hat seine Eigendynamik. Vernachlässige diese nicht und trag nicht zu dick auf, dann wird früher oder später hinterfragt, was eigentlich so wild daran ist mehrgleisig zu fahren. Schadet dem Verhältnis ja offensichtlich nicht. Darf jeder gehen, wenn es einem nicht gut damit geht. Date erstmal, dann würde ich auf Qualität setzen, welche selten vom Aussehen abhängig ist.
  7. Du bist emotional viel zu sehr involviert, um da eine objektive Sicht drauf zu haben. Du legst dir irgendwas zurecht, sodass diese kleinen Dopaminschübe (Ups and Downs) ja nicht aufhören. Ihr habt auch keine "Geschichte" durch, sondern 5 Monate On-Off Beziehung ... und dann noch auf diese Distanz. Wenn dein Alltag darunter leidet, tut sie dir per Definition nicht gut. Du entscheidest dich offensichtlich bewusst dafür, statt eine Frau kennenzulernen, die die gute Seiten in dir triggert - und nicht wie hier, wo du am Ende anderen Typen anonym den Laufpass geben musst. LSE zieht LSE an, sprich wenn du auf Probleme stehst, dann suchst du dir auch genau solche Frauen. Check mal deine Selbstachtung. Aktuell bist du Spielball und dein Fokus liegt auf ihr und nicht auf dir selbst. Was würde dir denn wirklich gut tun? Spoiler: wenn diese Sache mit dem Typen geklärt ist, wird das spätestens in 5-6 Monaten wieder von vorne losgehen. Nimm dir eine Woche, besser 10 Tage komplett Abstand von der Geschichte. Schau mal, wie es dir ohne dieses Drama geht und ob sie dich danach immer noch "liebt".
  8. Was daran liegen würde, dass er in Vergangenheit zu wenig gekuschelt wurde. Da beißt sich die Katze in den Schwanz.
  9. Setz den nötigen Frame. So sehr unterscheidet sich die Verführung im herkömmlichen Sinne nicht von dem, was du suchst. Du gibst den Rahmen vor. Deswegen sehen Frauen dich als potenzielle ONS, FB, LTR, Kuschelpartner, ... . Darfst selbst bestimmen, wie weit du eskalierst und für wie selbstverständlich du Kuscheln hältst. Wie sonst auch, ist OnlineDating Bonus, in diesem Fall findest du so wahrscheinlich eher Gleichgesinnte.
  10. Was anderes geschrieben vielleicht, aber Reaktion ist vollkommen legitim. Ich mein, sie setzt 4 Triggerpunkte, die einfach nicht unbewusst ablaufen können: 1. späte Antwort (war es nicht, wenn ihr euch noch auf 19:30 verabreden konntet, diente nur zur Überleitung zu), 2. Handy beim Kumpel vergessen (will sie dich wissen lassen), 3. Zusage mit 30minütig späterer Absage, 4. sie unterstellt dir unangebracht etwas aus heiterem Himmel?! (oder wie verlief eure Kommunikation bisher, Andeutungen von Machtspielchen oder so?) Klingt nach Drama, dass sie da sucht. Weiß nicht, wie ihr im Vorfeld miteinander umgegangen seid, damit sowas nötig ist. Würde ich für eine längere Liaison weniger in Betracht ziehen, wird anstrengend. Würde nichts mehr schreiben, ist ihr Ding das wieder auf die Reihe zu bekommen, wenn sie möchte. Wozu so ein Verhalten belohnen? (aber ja, grundsätzlich wärst du dem allen einfach entgangen, wenn du früher geschrieben hättest)
  11. Für manche passt das bestimmt gut zusammen Friendzone & Kuscheln. Für manche geht es über Friendzone nicht hinaus aufgrund von "nur" Kuscheln. Körpernähe genießen? Klar ist das angenehm mit der richtigen Person, aber weder "keine Kinder" noch "eine Alternative zu Sex" beantwortet meine Frage. Es gibt Verhütungsmethoden und man kann Sex haben und unabhängig davon kuscheln, also warum vermeidest du denn gezielt Sex? Bzw. warum gibt dir Kuscheln mehr Intimität? Daran gibt es nichts auszusetzen, aber finde jemanden, der das genauso sieht wie du. Wie gesagt, es gibt Verhütungsmethoden, die diese Sorge in den Hintergrund verschwinden lässt. Sex ist für viele eine Win-Win-Situation, sogar + Kuscheln und ohne Sorgen um Nachwuchs. Kannst du Pornos o.ä. was abgewinnen?
  12. Mit Verlaub ist das wahrscheinlich 17% der hier angemeldeten User gelungen, nur recht selten als Wunschzustand. Demzufolge müsstest du dich nur an die Auslöser halten: nett sein, kein sexuelles Begehren an den Tag legen, Therapeut- und best Freundinnen-Attitudes aufbringen. Da es wirklich was dazu beitragen könnte: Wie alt bist du denn? Warum vermeidest du denn gezielt Sex? Bzw. warum gibt dir Kuscheln mehr Intimität? Eine Frage des Mindsets. Wenn das für dich die Erfüllung schlecht hin ist, wirst du die Frauen auch so framen bzw. nur die anziehen, die sich dadurch mit dir verbunden fühlen. Vielleicht findest du entsprechende Partnerinnen, deine Auswahl ist nur um einiges begrenzter, weil spezieller. Internet und so hilft wie erwähnt wahrscheinlich. Hab schon Geschichten gehört, wo 3-4 Dates nur gekuschelt wurde, ohne Anziehungsverlust. Ist bei den wenigsten der Fall, weil es sich eben unnatürlich anfühlt nicht weiter zu eskalieren. Großteil von denen ohne Anziehungsverlust, ist mir aber aufgefallen, dass die Frauen sich in Frage gestellt haben, warum nur gekuschelt wird und die Hoffnung auf Sex weiterhin bestand, oder eher in einer depressiveren Phase ihres Lebens waren. Just to notice.
  13. Hab am Montag meinen Geruchssinn nach einer kurzen Erkältung wiedergewonnen. War für paar Sekunden Segen und Fluch zugleich, weil ich vergessen hatte den Harzer Käse im Kühlschrank richtig zu verschließen. Kennt ihr das, wenn ihr irgendwo reinschaut, es euch irgendwie stinkt, aber deshalb nicht gleich schlecht sein muss? Oder hinkt der Vergleich?
  14. Ich nehme das mal auseinander und hoffe du kannst nachvollziehen, warum das so gekommen ist. Beim Eskalieren mehr Kopf aus und dem Gefühl nachgehen. Next time 😉.