Aventus365

User
  • Gesamte Inhalte

    83
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

17 Neutral

Über Aventus365

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

735 Profilansichten
  1. Kritik / Verbesserungsvorschläge am Textgame

    Ich habs mir mal gespart, mehr als den ersten Chatverlauf zu lesen. Schon deine erste Nachricht sagt: "Guckt mal, wie brav ich bin, ich melde mich! Hab mich lieb!". Wieso musst du betonen, dass du dich melden wolltest? Reicht es nicht, sich einfach zu melden? "Das will ich hoffen, dass du überlebst" Echt jetzt? Alter Schwede! Du trägst NICHTS dazu bei, dass das Gespräch irgendwie cool wird oder sie Bock bekommen könnte, sich mit dir zu treffen, stattdessen hältst du die Konversation am laufen und gibst ihr unterschwellig zu verstehen, dass sie dich schon am Haken hat. Worst Case! Wahrscheinlich habt ihr auch noch mehr geschrieben, als ihr euch je unterhalten habt... Genug gemeckert: Wenn ihr schon so viel schreiben müsst, dann sieh zu, dass du 3 Dinge beachtest. 1. Deine Nachrichten sollten einen Zweck verfolgen (Im Laufe der Unterhaltung ein Date ausmachen) 2. Hab selber Spaß an der Unterhaltung! Was ihr da schreibt ist einfach meeega langweilig! Übernimm die Führung und Lenke das Gespräch. 3. Hier gibt es so viele tolle Threads, aus denen man ne Menge lernen kann. Lies dich ein! Der Link zu dem Thread von GoKi und der hier sind wirklich Gold wert. Eminenz SMS Ghostwriting Und aus dem hier kann man auch unfassbar viel mitnehmen. Lesestoff für mehrere Stunden: Ask the Sharkk
  2. Meistens dienen Drogen dazu, eine Leere zu füllen. Wenn du wirklich aufhören möchtest, wozu ich dich herzlich beglückwünsche, kann ich dir nur raten vorher herauszufinden, welche Leere du mit den Dogen zu füllen versuchst, damit du es auch wirklich schaffst. Niemant hört "einfach mal so" auf. Glaub mir, das ist wirklich hart. Nimm dir Zeit und sei ehrlich zu dir! Nix mehr zu nehmen und dafür mit dem Rauchen anzufangen oder mehr zu trinken hat übrigens nichts mit Aufhören zu tun sondern nennt sich Suchtverschiebung. Nimm die Schei*e ernst! Sport hilft da sehr, weil beim Sport auch Glückshormone ausgeschüttet werden und du dich "mehr spürst", wenn du an deine Grenzen gehst. Auch hier gilt: Nicht übertreiben! Jetzt zu deiner Frage: Statt Angst zu haben deine Freundin zu verlieren, könntest du ehrlich zu ihr sein... Sag ihr, dass sie dich zum Nachdenken gebracht hat und dass du entschieden hast, jetzt aufzuhören. Bedank dich bei ihr, wenn du ohne sie wirklich nicht auf die Idee gekommen wärst. Und jetzt das Wichtigste: Bitte sie um Unterstützung und Geduld in der bevorstehenden, schweren Zeit. Nach 1-2 Wochen wirst du ein richtiges A*loch und unerträglich sein. Bereite sie darauf vor und mach ihr klar, dass das nichts mit ihr zu tun hat.
  3. Wie seht ihr großen Altersunterschied?

    Mein erstes Mal hatte ich mit ner Frau, die 20 Jahre älter war als ich. Ich hatte ne Freundin die 7 Jahre jünger war, eine die 7 Jahre älter war, eine die 5 Jahre älter war und einige mit nem normalen Altersunterschied von 2-4 Jahren jünger oder älter als ich. Und ich kann dir sagen: Alter ist nur ne Zahl auf dem Ausweis. Wenns zwischen euch passt, passt es. Sei du selbst und versuch auf keinen Fall, zwanghaft einen auf älter und erwachsen zu machen, nur weil DU glaubst, dass sie das mag oder gar braucht. Sie hat dich so kennengelernt, wie du bist und sich aus gutem Grund für dich entschieden. Bleib, wie du bist! P.S.: Genießen nicht analysieren.
  4. Höhenangst besiegen

    Moin Meister der Persönlichkeitsentwicklung, wie viele andere Menschen habe ich die ein oder andere Baustelle im Leben. Niemand ist perfekt. Was mir immer wieder tierisch auf die Eier geht ist die verflixte Höhenangst. Das Problem dabei ist, dass ich gewisse Aspekte daran nicht voll kontrollieren kann. Konkret meine ich damit körperliche Begleiterscheinungen wie Schwindel oder extremes Schwitzen an den Händen ab einer Höhe von über 3 Metern. Es ist sogar so crazy, dass wenn ich in Berlin unterm Fernsehturm stehe und nach oben schaue, ich feuchte Hände bekomme... Sogar gerade, wenn ich dran denke und hier schreibe wird mir mulmig... Jetzt könnte man sich denken: "Ja, dann bleib doch einfach am Boden". Ja... ne! Es gibt einige Dinge die ich gerne mal machen würde, bei denen mir die Höhenangst aber im Weg steht. Z.B. einen Hochseilgarten zu besuchen oder auf den Eifelturm hoch zu fahren. Meine Frage an Euch: Gibt es jemanden, der Erfahrungen in der Richtung hat und vielleicht selber seine Höhenangst besiegen konnte? Hab schon über Hypnose nachgedacht. Das stellt für mich allerdings die bequemste Variante dar, und da ich das lieber selber schaffen möchte, lass ich das mit der Hypnose erstmal bleiben ;) Was hab ich bisher gemacht? Versucht meine Komfortzone bei Rolltreppen und gläsernen Fahrstühlen zu pushen; mit mäßigem Erfolg... Freue mich auf Euren Input A.
  5. Texting läuft scheisse

    Gratulation dazu! Nächstes mal unbedingt entspannt bleiben. Dass du bei ner kurzen Texttingpause unsicher wirst und sofort ins Forum stürmst sollte dich selber stören. Arbeite an dieser Unsicherheit und nimm dir die Tips hier zu Herzen
  6. Tipperei immer kontraproduktiv?

    Same here. Man sollte nur texten, wenn man es kann. Und damit meine ich tatsächlich "können" und nicht "glauben, es zu können". Mittlerweile bin ich da zum Glück besser geworden, versuche es aber trotzdem sehr gering zu halten. Ich hab einfach festgestellt, dass ich Face To Face viel überzeugender bin und das ist wahrscheinlich bei vielen hier der Fall. @TE Ich würd versuchen, einfach Treffen auszumachen. Du hast offensichtlich nicht den Chatstil, der dieser Lady zusagt (kann sein, dass andere voll drauf abfahren). Mach es lieber von der Frau abhängig ob du viel mit ihr schreibst oder nicht. Zu Chatten "weil du das Bedürfnis hast" find ich ganz gefährlich. Führt dazu, dass man wenn Chats nicht laufen krampfhaft versucht, um des Chattens Willen zu chatten (wie in deinem Beispiel). Das kann nur in die Hose gehen. Wenn das Chatten so offensichtlich in die Hose geht, verkneifs dir bei dieser Frau einfach. Gemeinsame Zeit mit deinem Baby ist dir sicherlich wichtiger als das Chatbedürfnis zu befriedigen. (hab ich das richtig verstanden, dass es sich bei der Frau um deine LTR handelt ?)
  7. Zweites Date Absage aber trotzdem wird investiert

    Wenn sie viel schreibt ist es auch okay, wenn du etwas mit ihr schreibst. Die junge Generation Mädels ist viel chatsüchtiger. Also meiner Meinung nach wirkt man da eher langweilig, wenn man ZU wenig schreibt. Trotzdem: Ruf sie doch lieber mal an? Was ich damit sagen möchte: Ein bisschen schreiben ist okay aber nicht zu viel. Und keinen belanglosen Bullshit wie "Hab grad ne Banane gegessen. Scheint bei dir auch die Sonne? lol XD" Zum Thema Textgame gibts hier ne Menge Material und auf youtube noch viel mehr. Achso und Anrufen oder noch besser -> treffen! (Am Telefon knutscht es sich doch so schlecht) Du merkst, dass sie dich will und eskalierst nicht. Überwinde deine Angst, werd körperlich und küss sie endlich! Sonst ist sie irgendwann weg... Schreib ihr ne Nachricht: "Hey, bin am Wochenende im XY, komm doch mit." Oder "Lass uns am Wochenende XY machen". Wenn sie ablehnt oder kurzfristig absagt, schlag nen Ersatztermin vor: "Dann Sonntag?". Wenn sie den auch ablehnt meld dich hier wieder. (Alternativ das ganze natürlich auch am Telefon) ;)
  8. Date mit HB4 zur Übung aber gar keinen Bock

    Und auch unnötig schmerzhaft für sie wenn er keinen Bock auf sie hat. Lass es, sowas ist mies! Lieber Eier wachsen lassen und dich an eine ran trauen, die du auch willst.
  9. Lusche siegt, Alpha verliert???

    Es gibt tatsächlich Frauen, die auf sowas stehen. Ich hab z.B. ne gute Freundin, die auf genau solche Typen abfährt und auch immer wieder solche Kerle hat. Die sind dann bei gemeinsamen Partys/Treffen auch dementsprechend schüchtern und passiv (trotzdem nette kerle) aber hey, she loves them. Meiner Meinung nach eines der besten Beispiele für "Yes Girls" oder eben die "er ist genau mein Typ"-Sache.
  10. Danke für eure Worte! Sie schrieb mir am nächsten Tag, ob ich meine Sachen denn wirklich bräuchte und ein Treffen noch nötig sei. Die Frage konnte ich für mich selbst mit einem Nein beantworten und habe die Sache so zum Ende gebracht. Fühlt sich gut und richtig an. Nochmal danke an euch!
  11. Liste hab ich schon. Werds ihr morgen vorschlagen und berichten Danke für deine Worte!
  12. 1. Mein Alter: 30 2. Alter der Frau: 31 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: (ehemalige) FB 4. Etappe der Verführung: Sex 5. Beschreibung des Problems Meine ehemalige FB rastet komplett aus. Sie hat mich vor ein paar Tagen mit meinem besten Kumpel und einer Kommilitonin in der Stadt gesehen (ich sie nicht). Mir wird unterstellt, ICH sei mit der Kommilitonin unterwegs gewesen. Sprich, mein Kumpel wird komplett ausgeblendet und die Anwesenheit der Kommilitonin komplett mir zugerechnet. Ich muss mir gerade Sachen anhören bzw. lesen... es hätte niemals mit uns gepasst auch wenn wir das beide gedacht haben, sie würde mittlerweile denken, dass es in keinem Bereich bei uns passen würde (hat vorher Anderes behauptet a la "ich werde schon geil, nur, wenn du mich anfasst" - das war auf Anfassen generell also auch Hände usw. bezogen und naja Sex war auch richtig gut. Also ich weiß, wie der ist, wenn es "nicht passt"...). Bis Dato hatten wir auch nie Streit, was ich sehr zu schätzen wusste und wir hatten einige gleiche Interessen aber hat natürlich in keinem Bereich gepasst, is klar... Dann hat sie behauptet, ich hätte mir meine Exfreundin nur ausgedacht, damit ich sie damit eifersüchtig machen kann. Wenn das meine Ex lesen könnte, haha. Naja, jetzt ist es so, dass sie noch Sachen von mir hat und ich noch welche von ihr habe. Die zu tauschen scheint sehr schwer zu sein, weil sie sich jetzt künstlich rar macht, angeblich klappt frühestens in 2-3 Wochen ein Treffen. Sie hatte angeboten, das per Post zu machen, was ich ablehnte, weil wir beide erwachsen sind. Ich brauch einfach kurz ne Bestätigung zu meinem Vorgehen. Also sie braucht eindeutig Hilfe (braucht sie wirklich, da ich einiges über ihr Privat- und Familienleben weiß). Ich hätte nicht wenig Lust ihr ein paar Sätze an den Kopf zu knallen... ABER: Ich weiß, es wird nichts bringend. Erstens, weil es das grundsätzlich nicht tut und zweitens weil sie wirklich Hilfe braucht und wirklich genug Shit in ihrem Leben läuft. Sie hat sich ihre eigene Welt gebaut und behauptet Dinge, die einfach nicht wahr sind. Sie diktiert durch ihre Angabe von möglichen Terminen zum Austausch der Sachen das komplette Vorgehen. Achso: Angezettelt wurde das ganze per Whatsapp und dort läuft es auch noch. Ich verfahre im Moment so: Ich Beschränke mich auf den wesentlichen Informationsaustausch (Termine zum Treffen, etc.), beherrsche mich und gehe auf Vorwürfe, Behauptungen und Gemeinheiten nicht mehr ein. Zuletzt kamen ein paar böse Sachen mit der Bitte hinterher, ich solle per Email antworten, da Whatsapp sie aufwecken würde. 15 Minuten später schrieb sie nochmal. Hab auf die letzten 4 Nachrichten nicht geantwortet, ist mir zu blöd. Was möchte ich jetzt von euch: Bin ich auf dem richtigen Weg? Ist es richtig, ihr nichts an den Kopf zu knallen und sich zu beherrschen? (Denke, ja aber brauche ne objektive Meinung) Sollte ich doch das Angebot mit der Post annehmen? Ich glaube, wenn ich danach frage, wird sie verneinen, weil ich es ja schon abgelehnt habe und ich will mich nicht noch mehr unterordnen (was ich übrigens nur tue, um dieses Kapitel schnellstmöglich zu beenden und weil ich keinen Sinn darin sehe mich für haltlose Vorwürfe zu rechtfertigen von deren Wahrheit sie ohnehin zu 100% überzeugt ist) Meine Option, wenn sie das mit der Post verneint: Ihren Kram wegschmeißen und ihr sagen, dass sie meinen auch weghauen kann (wäre im Notfall zu verkraften) Boys I wanna end it, quick!
  13. KC-Geschichten (v.A. Blocks)

    Nein ist es nicht (ich hab auch schon nen KC geblockt). Allerdings kann es Frauen zum Nachdenken anregen, wenn sie blocken. Meine KC-Block Story: 2tes Date. Wir waren Pizza essen. Währenddessen machte ich mich tierisch über sie lustig, da sie wirklich mit der Pizza zu kämpfen hatte, wir hatten Spaß. Ich lud sie ein, anschließend noch mit zu mir zu kommen. Wir saßen dann bei mir auf dem Sofa und haben gequatscht, viel gelacht und lagen Arm in Arm, dazu sehr plumpes Kino von mir. Sie wollte aufstehen und bat mich, ihr zu helfen. Ich nutzte die Gelegenheit, half ihr sich aufzusetzen, setze zum KC an und sie drehte sich weg. Ich grinste sie an und machte weiter als sei nichts gewesen. An dem Abend versuchte ich es noch einmal -> wieder Block. Das war eines der lehrreichsten und besten Dates, die ich je hatte. Ich hatte 2 KCs versucht, beide wurden geblockt und dieses komische Gefühl vor dem man sich so fürchtet, wenn man daran denkt, dass ein KC geblockt werden könnte existierte einfach nicht. Stattdessen pushte der geblockte KC mein Ego, was ich nie erwartet hätte. Beim nächsten Date, Kochen bei ihr, klappte es dann gleich beim ersten Mal nachdem wir auch wieder Arm in Arm gelegen hatten. Wie ich dann nach einigen Wochen erfuhr, hatte sie sich nach den ersten 2 KC-Blocks den Kopf zermartert. Sie hätte bereut, mich nicht schon beim ersten Mal geküsst zu haben, hätte sich gefragt, ob sie prüde sei und kam sich im nachhinein doof vor. Ich hab ein paar Freundinnen gefragt und die haben mir ähnliche Gedankengänge nach geblockten KCs berichtet. Das mag nicht bei jeder Frau so sein aber der Gedanke, dass sich auch bei den Mädels was tut sollte dich ein wenig beruhigen ;) Meine Erfahrung dazu: Vorher Kino, beim Block cool bleiben und nicht rumzicken, nicht um Erlaubnis fragen. KC halte ich für kein gutes Mittel um aus der Friendzone zu kommen. Lieber deutlich machen, dass du nicht einfach nur ein Freund sein möchtest. Überleg dir aber vorher, ob dir dieses Verlangen wert ist die Freundschaft für immer zu verlieren. Ich hab grad das Gefühl, hier gehts auch gar nicht nur um KCs sondern mehr um "wie komm ich aus der Friendzone" hehe
  14. Sie bringt anderen Typen ins Spiel - Shittest nicht bestanden

    Erstmal vielen Dank für den Link zur Schatztruhe! Auch wenn nicht alles voll zutrifft (z.B. hab ich großen Respekt vor Handwerkern und auch kein Problem mit seinem Auto), ist die Kernaussage vermutlich zutreffend: Zum Verständnis: Investkonkurrenz bedeutet, dass sie mehr mit ihm macht, weil er Zeit hat (und vermutlich auch mehr schreibt als ich) und ich zu wenig schreibe? - Kenne die Bedeutung von Investkonkurrenz nicht, deshalb. Hoffe, ich habs richtig verstanden. Fakt ist nämlich, dass sie zur Zeit so gut wie Null Zeit hat. Ich hab mich deswegen nicht beschwert oder so. Aber für nen Handwerkerbesuch reicht die Zeit halt schon. Was ich dann logischerweise nicht versteh (wie gesagt, habs nicht angesprochen). Das sollte definitiv noch auf die "was mich an ihm stört"-Liste von LeDe - Haha Ich glaub aber, was mich eigentlich viel mehr stört als der Dude selber ist die Tatsache, dass sie nem Typen der aktiv gräbt nicht eindeutig mitteilt, dass da nichts geht. Oder ihm wenigstens mal erzählt, dass sie nen Freund hat (das weiß er nämlich nicht). Stattdessen läd sie ihn ein öfter vorbeizukommen, nimmt ne Einladung von ihm zu einer Motorradtour an und son Kram. Mag sein, dass Frauen testen und dass ich mich nicht bilderbuchmäßig verhalten habe aber dass sie ihn im Glauben lässt, sie sei Single find ich einfach nicht mehr witzig. Mag sein, dass das nicht den gängigen PU-Regeln entspricht und dass das auch am besten einfach an mir abprallen sollte, tut es aber nicht. Wie siehts damit aus? Also sie damit zu beschäftigen mich von anderen Mädels fernzuhalten - OK. Aber wie genau bekomm ich das denn jetzt hin ohne dass es nach "ich mach das jetzt, weil du es auch machst" aussieht? Ich mein selbst, wenn ich es mache, weil ich wirklich Lust drauf hab kommt es doch ziemlich "eingefädelt" rüber. Die Sachen aus dem Thread in der Schatztruhe und deine Beispiele für gute Antworten LeDe, find ich richtig gut. Ich kann sowas auch, keine Frage aber eben nicht immer. Wie reagiert ihr, wenn ihr mal keinen lockeren Spruch auf den Lippen habt? Ich hab bisher immer gar nix dazu gesagt, einfach geschwiegen.
  15. Sie bringt anderen Typen ins Spiel - Shittest nicht bestanden

    Ein Update: Mittlerweile habe ich durch ihre Erzählungen erfahren, dass der Typ ein Handwerker war, der die Wohnung im Auftrag des Vermieters sanieren sollte. Sie kannte ihn vorher nicht. Die beiden sind jetzt per "Du" und sie hat ihm gesagt, dass er nach dem Umzug gerne öfter mal vorbei kommen könne. Die Begründung hat sie gleich hinterhergeliefert: Er hat ihr ja so viel umsonst geholfen, da wäre es ja unhöflich "Tschüss" zu sagen, wenn alles erledigt ist. Ich hab das Gefühl, dass hier Spielchen gespielt werden und bin an dem Punkt, wo sie anfängt, mich damit zu nerven. Ständig werden irgendwelche Details über den Typen in Gespräche oder Nachrichten eingestreut, das geht mir auf den Sack und muss aufhören: Sie: "Er fährt so nen Porsche Geländewagen und ich hab mir so gedacht - Nicht dein Ernst" Sie: "Ich war so verzweifelt wegen der Wohnung und hab überlegt zu meinen Eltern zurückzugehen, er hat mir gesagt, ich soll das durchziehen. Ich glaub ich hab das gebraucht, dass mir jemand sagt, dass ich es durchziehen soll" (Ich wusste, dass sie zweifelt und schrieb ihr, dass wir darüber reden, wenn wir uns sehen - sprich, ich kam nicht dazu ihr zu sagen, dass sie es durchziehen soll bzw. er kam mir zuvor) Hab auf beides nicht reagiert. Nebenbei hat sie gestern noch erwähnt "ich könne ihr auch ruhig mal mehr schreiben" -> Konsequenz für mich: Schreibverhalten beibehalten? Ich hab richtig Bock ihr mal die Meinung zu sagen, dass mich das Gerede um diesen Typen nervt und sie damit aufhören soll. Weiß auch nicht, was ich davon halten soll, dass er "öfter mal vorbeikommen kann". Spielchen?! Ich hab auch mehrere Mädels, die sich zur Zeit gerne mit mir treffen würden und ich wurde auch in der Uni ziemlich offensiv angegraben (Ich sei ne geile Sau, bla bla). Wenn ich mich jetzt mit anderen treffe oder ihr erzähle, dass ich angegraben wurde kommt das in meiner Situation doch wie ein "schau mal, ich will dich eifersüchtig machen" - obwohl es die Anmache und die Mädels ja wirklich gibt - oder nicht? Mir fehlt gerade die nötige Objektivität und ich brauch unbedingt mal ein paar Meinungen dazu. Und zwar nicht solche, die mich verunsichern sondern mir helfen die richtigen Entscheidungen zu treffen.