T-King

User
  • Inhalte

    47
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über T-King

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 28.08.1985

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

2.384 Profilansichten
  1. bloss das der typ dir in den arsch treten würde
  2. bevor man mir weiter das wort im mund umdreht: ich habe niemals prostituierte als minderwertig bezeichnet ich habe lediglich den "beruf" als minderwertige tätigkeit bezeichnet und dazu stehe ich auch!
  3. klar kannst du dazu nichts sagen da es auch keine analyse sondern lediglich eine aufreihung von fakten ist von daher ist es irrelevant dies extra zu erwähnen oder schreibst du auch sonst in themen zu denen du nichts sagen könntest/wolltest bzw. würdest : " hierzu will ich mal nichts sagen" ??? Alles was ich aufgezählt habe lässt sich aus den bisherigen 6 Seiten entnehmen und zum Thema " vulgär & beleidigend werden": Mir würde hier noch einiges mehr an verletzenden/ im "niveau" nicht besonders hoch anzusetzenden ausführungen einfallen und ich musste es mir echt verkneifen da man sich so ja letzendlich selbst disqualifiziert und den wert der aussage vernichtet aber lohnen würde es sich fast trotzdem... Aber wollen wir mal darauf eingehen: Es sind ja letztlich nur 2 punkte an denen man sich was das angeht stossen kann: 1. "sie ist eine nutte" = tatsache die ja freimütig zugegeben wurde, ob man das nun als Callgirl,Escort- "Dame" , "Mädchen für gewissen Stunden" ,"ältestes gewerbe der welt-ausübende" Prostituierte, Hure, Bordsteinschwalbe, Nutte oder was auch immer betitelt. (bei dem thema muss ich immer an dieses lied denken )ist letzendlich alles gleich und in meinen augen, wenn auch gesellschaftlich weitgehend akzeptiert, ein und diesselbe verachtenswerte angelegenheit: Ein Mensch verkauft seinen Intimbereich wie ein stück fleisch, bietet ihn gegen bezahlung zur "nutzung" an (pussy/ass-leasing) Während Beruf ethymologisch von "berufung" kommt und eine profession darstellen sollte wird hier ein trieb der jedem menschen innewohnt verkauft und somit der Lebensunterhalt durch eine Tätigkeit für die man keine grossartigen Kentnisse und Fertigkeiten benötigt (jaja ich weiss die tollen sextricks aber ficken kann nunmal jeder mensch) gewährleistet, der unterschied zu Berufen für die eine qualifikation erforderlich ist besteht einfach darin dass sich ähnlich wie bei kloakenreinigern und ähnlichen Berufen nicht jeder dazu herablässt diesen auszuüben. (nix gegen kloakenreiniger oder so, die find ich gut, vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Unehrlicher_Beruf ) Ich will das Thema Prostitution jetzt nicht unbedingt weiter ausreizen ich weiss das es auch menschen gibt die zu so etwas gezwungen werden oder auch solche die "darauf angewiesen sind" (wobei hier auch oft bequemlichkeit ein entscheidender faktor ist , zb. studentenprostitution) und diese will ich auch nicht verurteilen oder verhöhnen. 2. ich nehme mal stark an hier handelt es sich um die verbildlichung mit dem hund: Dazu gibt es wohl nicht viel zu sagen ausser das es eine bildliche beschreibung für ihr verhalten ist. Jemanden anzupöbeln und demjenigen Unterstellungen zu machen der einem helfen möchte ("die hand beissen die einen füttert") entspricht stark dem verhalten wilder Tiere wie: Köter, Hyänen, Koyoten und ähnlichem Pack.
  4. tommybond ist einfach nur erbärmlich, ich könnte soooo viel dazu schreiben aber es reicht schon auf die (teils von ihr beschriebenen) tatsachen einzugehen: hat depressionen nimmt psychopharmaka ist eine nutte hat ihre nemesis über bdsm kennengelernt hat stimmungschwankungen wegen nikotinentzug (omg) nimmt permanent eine opferrolle ein schlimmer noch: sie sucht diese sogar aktiv gibt anderen die schuld für ihre eigene lage kommt mit feindeseligen anschuldigungen und einer "me against the world"- mentalität in eine community deren hauptziel in der selbstverwirklichung der mitglieder besteht sie bekommt dennoch nachdem ihr ganzes rumgezetter und mitleidsgehabe als schwachsinnig entlarvt wurde hilfe angeboten und jetzt kommt das allerbeste: sie pisst auchnoch diesen leuten ,die versuchen ihr zu helfen, ans bein und das auf eine art und weise wie es nur ein räudiger köter tun würde : sie versucht diesen durch persönliche unterstellungen ähnliche krankheitsbilder anzudichten wie sie bei ihr selbst offensichtlich vorliegen!!!!!
  5. T-King

    Informationsdiät

    www.infokrieg.tv
  6. bitte auch an mich ne pm wenn wer ne quelle hat
  7. Sag ihr du willst sobald das Kind auf der Welt ist einen Vaterschaftstest machen ,wenn du Glück hast gibt sie zu dass es nicht von dir ist und lässt dich in ruhe
  8. ja, und du gibst mir IOIs ja jetzt muss du mich nurnoch approachen komm schon trau dich
  9. ich hab alles gelesen und versteh den punkt irgendwie nicht: du warst nicht mit ihr zusammen sie hat dir all deine wünsche erfüllt hat dir teure sachen geschenkt während du nichts investierst hast und hat dich irgendwie belogen und "verarscht".. ? Hört sich für mich jetzt nicht sooooo schrecklich an oder wo war genau der schaden den du bei der sache genommen hast? btw: deine schreibweise ist seeeehr emotional versuchs mal bitte dich bischen logischer auszudrücken
  10. oh shit kross sorry man aber für mich kommst rüber wie ein freak
  11. http://portal.gmx.net/de/themen/lifestyle/...02081Sg4oA.html
  12. Ich warte ja immernoch dadrauf dass er die anderen Momente beschreibt
  13. Der sagts irgendwie ganz cool: http://de.youtube.com/watch?v=8dCI-7_KBVY ps: ist euch eure zeit nicht zu schade für sowas?