• Inhalte

    58
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     301

Ansehen in der Community

18 Neutral

Über [email protected]

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

236 Profilansichten
  1. Jeden Dienstag meines Wissens. So war es früher zumindest
  2. m@rk

    Lovoo kaum likes

    du Bauer hast halt keine Ahnung von Börse. Die Match Group hat fast alle Indizes in den letzten Jahren outperformt..
  3. Oh. Als ich anfing zu lesen dache ich, du hättest sie in der Zwischenzeit mehrfach flachgelegt und denkst nun über eine LTR nach. Dann berichtetest du, dass noch nicht mal ein KC bislang drin war und dennoch denkst du an eine LTR. Das ist nicht optimal für dein Game und klingt tatsächlich nach Oneitis. Meistens gibt das nichts. So wie du die Dame beschreibst, scheint sie nicht ganz einfach zu sein und nicht recht zu wissen was sie möchte. Ich befürchte, dass sie keine gute Option für dich ist. Sie hat dir ja mehr oder weniger auch schon einen Korb gegeben und dann ist da noch ihr Macker, für den sie so schwärmt. Mein Tipp: Steiger dich da nicht rein und sei froh, dass du bald aus der Wohnung weg bist. Dann kannst du die ganze Situation abhaken und dich wieder mehr auf das Wesentliche konzentrieren. Im Studium solltest du zig andere Frauen kennenlernen, bei denen die Ausgangslage etwas einfacher ist. Alles Gute dir
  4. m@rk

    Lovoo kaum likes

    Tinder ist der größte Müll. Das hat früher mal geklappt als es neu aus den Staaten zu uns kam. Mittlerweile hängt da jeder Otto rum und selbst mittelmäßig bis schlecht aussehende Frauen haben total überzogene Ansprüche, weil unendlich viele Angebote. Streetgame oder Clubgame ist tausend mal effektiver und macht auch mehr Spaß.
  5. m@rk

    Lovoo kaum likes

    Dem Aktienkurs der Match Group zufolge, zu der u. a. Tinder gehört, zahlen ziemlich viele Leute dafür :D
  6. Im Suff oder wie du es nennst "leicht angetrunkenen Zustand" immer Handy ausschalten. Die Nachrichten sind im nüchternen Zustand kaum zu ertragen. Trotzdem richtig reagiert sie direkt abzuschießen und im Endeffekt bist du ja ans Ziel gekommen. Im Fußball würde man sagen, man trennte sich 1:1 unentschieden.
  7. m@rk

    Lovoo kaum likes

    Die ersten Wochen auf Tinder sind immer erfolgreich, wenn man nicht total hässlich ist. Das nennt man "anfüttern". Möglicherweise hat man die Matches sogar mit Fake-Accounts. Danach schlägt der Algorithmus zu und du bekommst kaum noch Matches, damit du verzweifelt wirst und dir einen Premium Account holst. Merke: Tinder gehört zu einer Aktiengesellschaft, die Geld verdienen will und nicht dafür da ist, dir deine Traumfrau(en) zu vermitteln.
  8. @FSV_1905Du bist einfach ein bedürftiger Loser. Sorry dass ich das so hart sagen muss, aber so wirst du nie eine Frau bekommen.
  9. Offenbar will sie nicht. Daher, ganz ehrlich, vergiss' sie und lerne andere Frauen kennen. Du hast dir jetzt ne blutige Nase geholt und bist noch sehr jung und jung genug um aus deinen Fehlern zu lernen. Ab jetzt gibst du Gas und bei den nächsten die du kennenlernst machst du es besser. Viel Erfolg!
  10. Bin ebenfalls gespannt wie es weitergeht und lese mal mit..
  11. Selfies vom Sport, Sprachnachrichten oder telefonieren. Zu viel texten turnt ab. Bei ner 16-Jährigen aber schwierig. Die ist quasi mit WhatsApp aufgewachsen und Dauer-online. Du musst auch davon ausgehen, dass sie noch mit anderen Kerlen schreibt. Frauen in dem Alter wissen meistens noch nicht was sie wollen und sind sehr sprunghaft. Würde mich im Zweifel gar nicht mehr oder seltener melden, um die Spannung aufrecht zu erhalten. Die anderen Loser können sie weiter unterhalten und wenn sie aus dem Urlaub zurück ist, datest du sie als einziger, während die anderen sie weiter anschreiben. Viel Erfolg!
  12. Dran bleiben. Bisher ist nichts Ungewöhnliches passiert. Wenn sie arbeiten muss, ist das ein guter Grund, den Datevorschlag abzulehnen. Dass sie keinen Gegenvorschlag gemacht hat, würde ich nicht überbewerten. Melde dich zu gegebener Zeit bei ihr. Sollte dann nichts zurück kommen, würde ich sie freezen (also mich nicht mehr melden). Viel Erfolg!