xHazard

User
  • Inhalte

    32
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     152

Ansehen in der Community

11 Neutral

Über xHazard

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

273 Profilansichten
  1. Heute etwas frustriert oder warum wechselst du auf die persönliche Ebene?
  2. Ich denke, Numbers will nicht der Unterhaltungsclown für ne Frau sein, die nur deswegen bei ihm ist aber selbst den halben Tag bei Instagram hoch und runter scrollt.
  3. Kumpel von mir hat mal einer Prostituierten erzählt, er ist noch etwas unerfahren. Was er meinte, er ist noch Jungfrau. Das hat sogar die abgeturnt und sie hat sich dann auch sehr schnell von ihm entfernt.
  4. Zu 1. Ist mir schon mal ähnlich passiert, dass er durch Nervosität nicht richtig hart blieb. Am nächsten Tag kam dann von ihr: Ich weiß nicht ob ich das noch weiterführen kann, es liegt nicht an dir sonder an mir. BYE. Ansonsten ist es immer ein schlechtes Zeichen wenn Sie sich nicht mehr meldet oder Treffen verschiebt. Ich würde dir den Rat geben, dich nicht mehr bei ihr zu melden. Würde Sie voll auf dich abfahren, würde Sie sich auch bei dir melden und keine Treffen verschieben.
  5. Ganz normaler 3-Tage-Bart, gefällt er dir, lass ihn dran. Wenn nicht, mach ihn ab.
  6. Alles klar, danke für eure Einschätzung zu der Situation.
  7. Ich hatte an dem Tag ziemliche Innergame Probleme und es ging mir dreckig. Ich war deswegen in dem Moment so perplex, dass ich mich mehrmals Entschuldigt habe. Bitte schlag mich dafür. Kurz nach dem Gespräch wurde mir erst klar, dass ich mich für garnichts Entschuldigen habe müssen. Da hat mich der Moment total überrumpelt. Da ich auch diese aggressive Seite an Ihr überhaupt nicht kannte, weil Sie bei mir immer sehr nett und lieb war.
  8. @willian_07 Ich versuch das nochmal kurz runterzureißen. Erstes Date: Wir haben uns nach dem Sport was zu Essen geholt und sind dann zu einem nahegelegenen See gefahren. Dort leichte Berührungen. Zweites Date: Spazieren gewesen, nach ca 30 min zum Kuss angesetzt. Sie hat vor dem Kuss kurz zurückgezogen aber mich dann doch geküsst. Sie sagte danach, Sie küsst eigentlich nicht gerne. Hatte ich so zur Kenntniss genommen. Wir haben uns was zu Essen geholt und danach hab ich Sie in den Arm genommen und nochmal zum KC angesetzt. Diesmal war Sie total on. Dann gings ins Auto. Das war Ihr Vorschlag, da ich eigentlich nicht dachte, dass noch etwas geht. Dort wechselte Sie dann kurz in den Interviewmodus fragte mich ein bisschen was und sagte mir dabei, dass ihr mein freches/spöttisches Grinsen gefällt und dass ich Sie genrell nervös mache. Daraufhin habe ich zum KC angesetzt und es kam zum Heavy Makeout. Dann hatt Sie sich auf mich draufgesetzt während wir uns küssten und Sie wollte wissen, dass Sie nicht nur die nächste auf meiner Liste ist. Das habe ich so bejaht, da es die Wahrheit war. Sie war noch kurz Unsicher und zögerlich, darauf habe ich gesagt, Sie solle sich hinlegen. Daraufhin hatten wir Sex. Drittes Date: Ich hab Sie mit dem Auto von Zuhause abgeholt, wir holten uns was zu Essen und fuhren zu mir. Nach dem Essen --> KC --> Heavy Makeout. Beim Heavy Makeout als es in Richtung Sex ging sagte Sie kichernd: Wir sind doch noch in garkeiner Beziehung und Sie will nur Sex in einer Beziehung. Ich sagte daraufhin, dass ich gerade mega scharf auf Sie bin und wir uns doch gerade kennenlernen. Mit einem frechen Grinsen im Gesicht. Das war dann für Sie ok und wir hatten Sex. Viertes Date: Sie kam zu mir. Wir haben es uns bei mir gemütlich gemacht und ich hab zum KC angesetzt, der erwiedert wurde. Sie hatte sich dann wieder auf mich draufgesetzt während wir uns küssten. Ich hab dann versucht Sie auszuziehen, dass wurde aber diesmal geblockt. Wir haben uns weiter geküsst, da Sie ja immer noch auf mir saß. Beim nächsten mal ließ sie sich den BH abnehmen und ich hab Sie dann an den Brüsten verwöhnt. Ich hörte dann kurz auf und Sie begann richtig wild in Reiterstellung mich regelrecht trocken zu ficken da wir ja noch angezogen waren. Ein Wunder, dass der Stoff meiner Hose das aushielt. Sie sagte dann: Oh mann, jetzt habe ich auch Lust. Dann hab ich nochmal versucht ihr das Top auszuziehen und wurde geblockt. Das war ihr sichtlich unangenehm sie ging von mir runter und dann kam, dass wir uns eine Weile nicht sehen sollten, ihr ginge es momentan nicht gut. Sie meldet sich wieder bei mir wenn wir uns wieder sehen können. Genauer hab ich das schonmal irgendwo im Thread niedergeschrieben. Fünftes Date: Nach ca 1 1/2 Wochen meldete Sie sich wieder bei mir. Wir machten ein erneutes Treffen aus. Sie kam zu mir. Wir spielten gemeinsam etwas, was sie lernen wollte und ich habe es ihr beigebracht. Wir haben dann noch bei mir gekuschelt wobei es zum KC kam. Bei dem Sie dann recht verunsichert rüberkam. Beim Abschied gab es dann auch nochmal einen KC, dort kam Sie überhaupt nicht mehr unsicher rüber sondern war genau das Gegenteil. Sechstes Date: Wir verabredeten uns zum Film gucken. Währenddessen hat Sie meine Hand genommen. Ich hab dann versucht zu eskalieren mit Berührungen und mit einem Kuss am Hals. Dort habe ich einen Block bekommen mit den Worten: Wollen wir nicht lieber den Film weiterschauen? Daraufhin bin ich zurückgerudert und habe es nach 15 min nochmal versucht. Sie hat mitgemacht. Heavy Makeout. Sie lag unter mir und sagte: Ich will heute nicht. Währenddessen hat Sie aber ihr Becken gegen meines gedrückt und nach oben und unten bewegt. Ich muss dazusagen wir waren noch angezogen. Also habe ich Sie nochmal geküsst. Sie hat kurz mitgemacht und sich dann weggedreht. Das habe ich dann als deutliches Zeichen wahrgenommen aufzuhören und hab die Eskalation beendet. Als wir uns aufrichteten sagte Sie noch: Wenn wir in einer Beziehung sind können wir so oft treiben wir wir wollen. Wir haben uns den Film dann zu Ende angesehen und danach noch was gespielt. Wobei Sie wieder auf mir lag. Nach einer Weile kam von Ihr: Ihr tut der Rücken weh. Sie drehte sich um, legte sich zwischen meine Beine und mit ihre Brüsten direkt auf meinen Schritt. Ich wurde davon recht angeturnt, was Sie bemerkte. Sie wechselte darauhin die Position direkt neben mich. Siebtes Treffen: Hier sagte Sie mir, dass Sie keine Beziehung möchte. Haben dann noch kurz geredet, da wir uns ja gut verstanden. Kurz KC probiert, geblockt. Gut, habe dann für mich festgestellt, dass ich auch keine freundschaft möchte und wir haben uns verabschiedet. Das hatte Sie mir dann auch vorgeworfen, dass ich das ja garnicht während des Treffens Wissen könne ob nicht doch eine freundschaft möglich gewesen währe weil mir ja Sex viel zu wichtig sei.
  9. Update: Wir haben uns gestern durch Zufall gesehen und sind kurz ins Gespräch gekommen. Dort sagte sie mir, dass sie das alles bereut und auch überhaupt keinen Sex wollte und auf so eine Bettgeschichte auch keine Lust hatte. Außerdem hatte sie einen rießigen Hass auf mich, dass ich ihre "Nein´s" nicht wahrgenommen habe und weil ich mir das Recht rausgenommen habe es nach den Blocks wieder zu probieren. Nach dem Motto: Taten > Worte. Und Sex beim 2. Date sei ein absolutes No-Go. Außerdem sagte sie noch, dass sie nicht weiß warum sie das alles so lange mitgemacht hat und sie ist wütend auf mich, dass ich es nach ihren Blocks wieder versucht hatte. Sie ist auch wütend auf sich selbst, dass sie das mitgemacht hat und das alles nicht sofort nach dem ersten mal beendet hat. Und sie will mich nie wieder sehen etc. Ich bin grad heftig durcheinander und mir gehts bei dem Gedanken echt nicht gut, dass sie mich als Creep sieht. Ich dachte Frauen wollen verführt werden? Hat da grad jemand ein paar Worte für mich? War schon mal eine richtig wütend auf euch, weil ihr sie verführt habt trotz Block?
  10. Ich war früher auch jemand der nie eskalierte und immer gute Gespräch mit Frauen geführt hat. Dadurch bin ich jedesmal in die Friendzone gerutscht obwohl ich jedesmal mehr wollte. Bis ich eines Tages ein Schlüsselerlebnis hatte, als ein Date mit einem HB 8.5 bevorstand. Sie war damals mein "Crush". Das war bevor ich überhaupt wusste was Pickup eigentlich ist. Auf dem besagten Date lief alles super, die Spannung zwischen uns war bombe. Sie warf mir sogar den Dreiecksblick zu, ich registrierte ihn, traute mich aber nicht sie zu küssen. Wir beide fuhren ungeküsst nach Hause. Zuhause angekommen, regte ich mich über mich selbst auf warum ich so eine Pussy bin und mich nicht traue einen KC anzusetzen obwohl ich es will. Ich hab ein zweites Date ausgemacht und mich vorher gefragt: Was will ich eigentlich? Was muss ich dazu machen? Ich hab mir dann beim zweiten Date fest vorgenommen mind. zum KC anzusetzen. Das zweite Date kam. Wir beide fuhren an einen See und suchten uns ein ruhiges Plätzchen. Wir redeten natürlich wieder viel und lachten.... Langsam ging die Sonne unter und es wurde dunkel und kälter. Ich wusste, jetzt oder nie... Ok, durchatmen... Dann bin ich kurz in mich gegangen und hab mich selbst gefragt: Will ich heute wieder nachhause fahren ohne es wenigstens probiert zu haben? Über was reg ich mich mehr auf, es probiert zu haben und zu scheitern? Oder es nicht zu probieren und eine verdammte Pussy zu sein? Es kommt bestimmt ein anderer der ziehts einfach durch und bei dem klappt es dann vielleicht. Also, hab ich ihr in die Augen gesehen. Dann auf die Lippen, bin langsam näher zu ihr... Augen zugemacht und Boom ich spüre ihre Lippen und wir küssen uns. Alles easy, wer wagt gewinnt. Mittlerweile fällt mir das eskalieren viel leichter und wenn es doch mal ein wenig Überwindung braucht denke ich mir: Hazard, die Frau trifft sich mit dir alleine und sie weiß auch ganz genau auf was das hinaulaufen wird. Also mach und zeig ihr, dass du nicht nur ihr bester Freund werden willst. Die sind nicht blöd und rasieren sich extra für dich, sogar beim ersten Date, auch wenn sie sagt, sie ist nicht so eine. Da hatte ich letztens erst so einen Fall wo ich einen Thread hier im Forum aufgemacht habe.
  11. Falls kein Troll, lass den scheiß. Trainier hart, ernähr dich ausgewogen aber eiweißlastig ca 2,5g/kg Körpergewicht Eiweiß und iss jeden Tag einen kleinen kcal Überschuss.
  12. Sie wollte es nicht schreiben sondern persönlich sagen, wir wohnen nur 15 min Autofahrt auseinander. Klar hab ich nochmal versucht die Slut Shaming bedenken zu nehmen auf lockere Art aber wie gesagt, die war felsenfest ihrer Meinung. Hier hab ich definitiv schon Fortschritte gemacht, bin aber noch nicht am Ziel. Ich dachte ich bin weiter aber sie hat mir das Gegenteil bewiesen.
  13. Das Coronabier gehört dir. Freitag hab ich ihr abgesagt. Samstag spät Abends hab ich sie dann zu mir kommen lassen. Ziemlich die ersten Worte waren von ihr: "Ich will keine Beziehung". Sie wollte mir das persönlich sagen. Das erklärt auch warum sie nicht auf die 2 Tage für die Treffen eingegangen ist. Und sie bleibt dabei: Sex nur in einer Beziehung, sie ist felsenfest davon überzeugt. Sonst steht man schnell als Flittchen da und sie weiß nicht warum sie bei mir so billig zu haben war, ihre Worte. (Entweder hab ich in den ersten paar Treffen ein sehr gutes Game gefahren und mir dann durch meine Neediness meine Attraction zerschossen oder sie laber Bullshit, keine Ahnung.) Aufjedenfall war sie dann davon überzeugt, dass wir halt dann eine platonische Freundschaft haben. An so etwas habe ich kein Interesse und hab sie nach Hause geschickt. Story End. Erfahrung gesammelt, aufstehen, es geht weiter. Ne, hab ne HB von damals angepingt mit der steh ich momentan wieder im Kontakt. Aber bei mir ist da momentan der Lockdown und die ländliche Lage ausschlaggebend. So als Richtwert, bei Lovoo sind bei mir im Umkreis von 30km etwa 20 Targets. Susanne oder Johanna treffe ich entweder spontan im Alltag und spreche sie an oder in einem Club.
  14. Ich hab die beiden Treffen vorgeschlagen am Montag Abend. Donnerstag zu mir, Samstag zu ihr. Sie antwortet Dienstag Nachmittag: " Ich muss erst gucken ob da etwas ist, ich geb dir noch bescheid:)" War für mich dann alles klar und ich hab nicht darauf geantwortet. Heute kam dann: "Nicht mal ein "ok" bekommt man xd" "Können wir es von heute auf morgen oder Samstag verschieben?"