xHazard

User
  • Inhalte

    23
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     113

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über xHazard

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

187 Profilansichten
  1. Ich war früher auch jemand der nie eskalierte und immer gute Gespräch mit Frauen geführt hat. Dadurch bin ich jedesmal in die Friendzone gerutscht obwohl ich jedesmal mehr wollte. Bis ich eines Tages ein Schlüsselerlebnis hatte, als ein Date mit einem HB 8.5 bevorstand. Sie war damals mein "Crush". Das war bevor ich überhaupt wusste was Pickup eigentlich ist. Auf dem besagten Date lief alles super, die Spannung zwischen uns war bombe. Sie warf mir sogar den Dreiecksblick zu, ich registrierte ihn, traute mich aber nicht sie zu küssen. Wir beide fuhren ungeküsst nach Hause. Zuhause angekommen, regte ich mich über mich selbst auf warum ich so eine Pussy bin und mich nicht traue einen KC anzusetzen obwohl ich es will. Ich hab ein zweites Date ausgemacht und mich vorher gefragt: Was will ich eigentlich? Was muss ich dazu machen? Ich hab mir dann beim zweiten Date fest vorgenommen mind. zum KC anzusetzen. Das zweite Date kam. Wir beide fuhren an einen See und suchten uns ein ruhiges Plätzchen. Wir redeten natürlich wieder viel und lachten.... Langsam ging die Sonne unter und es wurde dunkel und kälter. Ich wusste, jetzt oder nie... Ok, durchatmen... Dann bin ich kurz in mich gegangen und hab mich selbst gefragt: Will ich heute wieder nachhause fahren ohne es wenigstens probiert zu haben? Über was reg ich mich mehr auf, es probiert zu haben und zu scheitern? Oder es nicht zu probieren und eine verdammte Pussy zu sein? Es kommt bestimmt ein anderer der ziehts einfach durch und bei dem klappt es dann vielleicht. Also, hab ich ihr in die Augen gesehen. Dann auf die Lippen, bin langsam näher zu ihr... Augen zugemacht und Boom ich spüre ihre Lippen und wir küssen uns. Alles easy, wer wagt gewinnt. Mittlerweile fällt mir das eskalieren viel leichter und wenn es doch mal ein wenig Überwindung braucht denke ich mir: Hazard, die Frau trifft sich mit dir alleine und sie weiß auch ganz genau auf was das hinaulaufen wird. Also mach und zeig ihr, dass du nicht nur ihr bester Freund werden willst. Die sind nicht blöd und rasieren sich extra für dich, sogar beim ersten Date, auch wenn sie sagt, sie ist nicht so eine. Da hatte ich letztens erst so einen Fall wo ich einen Thread hier im Forum aufgemacht habe.
  2. Falls kein Troll, lass den scheiß. Trainier hart, ernähr dich ausgewogen aber eiweißlastig ca 2,5g/kg Körpergewicht Eiweiß und iss jeden Tag einen kleinen kcal Überschuss.
  3. Sie wollte es nicht schreiben sondern persönlich sagen, wir wohnen nur 15 min Autofahrt auseinander. Klar hab ich nochmal versucht die Slut Shaming bedenken zu nehmen auf lockere Art aber wie gesagt, die war felsenfest ihrer Meinung. Hier hab ich definitiv schon Fortschritte gemacht, bin aber noch nicht am Ziel. Ich dachte ich bin weiter aber sie hat mir das Gegenteil bewiesen.
  4. Das Coronabier gehört dir. Freitag hab ich ihr abgesagt. Samstag spät Abends hab ich sie dann zu mir kommen lassen. Ziemlich die ersten Worte waren von ihr: "Ich will keine Beziehung". Sie wollte mir das persönlich sagen. Das erklärt auch warum sie nicht auf die 2 Tage für die Treffen eingegangen ist. Und sie bleibt dabei: Sex nur in einer Beziehung, sie ist felsenfest davon überzeugt. Sonst steht man schnell als Flittchen da und sie weiß nicht warum sie bei mir so billig zu haben war, ihre Worte. (Entweder hab ich in den ersten paar Treffen ein sehr gutes Game gefahren und mir dann durch meine Neediness meine Attraction zerschossen oder sie laber Bullshit, keine Ahnung.) Aufjedenfall war sie dann davon überzeugt, dass wir halt dann eine platonische Freundschaft haben. An so etwas habe ich kein Interesse und hab sie nach Hause geschickt. Story End. Erfahrung gesammelt, aufstehen, es geht weiter. Ne, hab ne HB von damals angepingt mit der steh ich momentan wieder im Kontakt. Aber bei mir ist da momentan der Lockdown und die ländliche Lage ausschlaggebend. So als Richtwert, bei Lovoo sind bei mir im Umkreis von 30km etwa 20 Targets. Susanne oder Johanna treffe ich entweder spontan im Alltag und spreche sie an oder in einem Club.
  5. Ich hab die beiden Treffen vorgeschlagen am Montag Abend. Donnerstag zu mir, Samstag zu ihr. Sie antwortet Dienstag Nachmittag: " Ich muss erst gucken ob da etwas ist, ich geb dir noch bescheid:)" War für mich dann alles klar und ich hab nicht darauf geantwortet. Heute kam dann: "Nicht mal ein "ok" bekommt man xd" "Können wir es von heute auf morgen oder Samstag verschieben?"
  6. @Amidnistrator Der zweite Termin währe gleich kommender Samstag gewesen
  7. Danke für die ganzen Beiträge Leute und für die Arschtritte. Ich hab mir alle Beiträge auf der Zunge zergehen lassen und daraufhin meine Eier wieder angeschraubt, ihren Griff gelockert und mein Mindset wieder kalibiriert. Ich war wieder auf dem besten Weg in die AFC/Nice Guy Schiene zu rutschen. Folgende Situation hat sich daraus ergeben: Ich hab ihr nicht mehr geantwortet (seit Dienstag Nachmittag) bis gerade eine Nachricht von ihr kam: "Nicht mal ein "ok" bekommt man xd" "Können wir es von heute auf morgen oder Samstag verschieben?". Btw erstes Treffen sollte heute stattfinden und das zweite am Samstag.
  8. So, da ich zwei komplett unterschiedliche Ansichten von euch beiden erhalten habe und ich ja eher den LTR Gedanken verfolge, habe ich Ihr gestern Abend zwei konkrete Tage zu einem Treffen vorgeschlagen. Auf welche erst heute Nachmittag eine Antwort kam mit: "Ich muss erst gucken ob da etwas ist, ich geb dir noch bescheid:)" Das hört sich für mich nach dem ultimativen Beta Test an, wie: Hält er sich die Tage extra frei bis ich ihm bescheid gebe? Hab ich ihn komplett an den Eiern?. Da Sie sich sonst immer sehr zeitnah zurückgemeldet und zugesagt hatte. Eure Meinungen? Ich hätte jetzt vor die Treffen selbst zu canceln und zu freezen. @Amidnistrator @Yolo
  9. Ne, mache auch kein low Fap. Ganz normal halt. 😄
  10. Das verwirrt mich halt momentan hart, da wir ja schon Sex hatten. Einen richtigen Freezout nach dem 2. Block hab ich nicht gemacht, nur halt den Körperkonakt auf ein minimum runtergefahren. Hmm, Sie hat aufjedenfall gemerkt, dass ich richtig bock hatte zu ficken beim 2. Versuch und dass ich Sie quer durchs Bett gejagt hätte. Der "Ich geh zu Anja Frame" war wirklich nicht vorhanden Nofap hab ich schon mal probiert aber das halte ich nicht lange aus und der Körper entleert sich dann bald im Schlaf von selbst haha. Ich find kuscheln an sich auch echt schön aber ich hab richtig paranoia davor in die Friendzone zu geraten, da mein "altes Ich" ein richtiger AFC war und ich dort dauerhaft bei Frauen gelandet bin. Ich bin noch am überlegen wie ich das Weitermache. Früher war ich der totale Oneitis Typ aber mittlerweile dank des Forums hab ich das sehr gut in den Griff bekommen.
  11. Update Es fanden in der Zwischenzeit wieder 2 Treffen statt und ich komm einfach nicht weiter. Beim ersten Treffen war mein Ziel unbedingt Comfort/Rapport aufbauen und nicht zu eskalieren, hat auch funktioniert. Hab Sie beim Ersten Treffen mit einer Umarmung empfangen da wir seit 2 Wochen keinen Kontakt mehr hatten. Ich hab uns dann etwas warmes zu trinken gemacht und wir haben es uns dann auf dem Sofa gemütlich gemacht. Gut miteinander geredet, lockere Stimmung, ging ca eine Stunde. Dann hab ich ihr vorgeschlagen ein Spiel zu spielen mit "entweder" "oder" Fragen die teilweise deep waren. (Gut um das Mindset des anderen einschätzen zu können). Haben wir dann auch gemacht und Sie lag die ganze Zeit auf mir in einer Kuschelposition. Als wir dann damit fertig waren gabs noch einen KC, von mir initiiert um nicht in die Friendzone Schiene zu geraten, ala Bester Kumpel. Die Zeit verging wie im Flug und Sie musste dann auch los. Verabschiedet mit KC. Beim nächsten Treffen war dann ein Filmeabend geplant und Eskalation (Hab keine Lust in die Friendzone zu geraten). Gut, Sie kam zu mir. Begrüßen wollte ich Sie diesmal zum Ersten mal mit einem Kuss. Hat nicht funktioniert Sie hatte mich zu schnell Umarmt. Haben es uns dann wieder auf dem Sofa gemütlich gemacht, nebeneinander, Film an. Kurz darauf hat Sie mir subtil mitgeteilt "Händchen halten", bin darauf eingegangen. Ich hab dann noch ne Weile gewartet und dann langsam begonnen Sie zu berühren und Kino aufzubauen. Arm, Hüfte, Knie entlang richtung Oberschenkel Innenseite, Kuss auf die Wange-->Sie drehte sich mit ihrem gesamten Körper mehr zu mir. KC angesetzt --> BLOCK "Wollen wir uns nicht auf den Film konzentrieren?" Gut, locker lässig zurück und den Film weitergenossen. Versuch Nummer 2, KC ging diesmal durch. Wir haben uns geküsst währen Sie unter mir lag, es wurde wilder und ich hab dann begonnen Richtung FC zu eskalieren. Dachte mir schon "yes", wird doch noch was diesmal. Falsch gedacht. Sie sagte während wir rummachten "Ich hab heute keine Lust auf Sex, ich kenn dich noch nicht gut genug". Hab ich überhört Taten>Worte. Weitergemacht. Kurz darauf kam wieder, dass Sie nicht möchte und hat dann Ihren Kopf weggedreht. Gut, ich hab dann die Situation entschärft (Hat diesmal auch verdammt gut geklappt). Wir haben uns dann beide wieder aufgerichtet und jetzt kommts. Sie sagt: Wenn wir zusammen sind, können wir so viel Vögeln wie wir wollen. Sie saß dann wieder neben mir an mich gekuschelt und sagte dann "Ihr geht es auf die Nerven immer nur zu hören sie währe heiß" und hier hab ich vermutlich einen riesen Fehler gemacht und darauf geantwortet "Bist du auch aber ich würde nicht so viel Zeit mir dir verbringen wenn ich nicht anderweitig Interesse an dir hätte". Ihre Antwort "Ja, keine Ahnung". Wir haben uns dann wieder dem Film gewidmet und die Stimmung besserte sich auch sehr schnell. Nach dem Film haben wir dann noch etwas auf dem Smartphone angesehen wobei sie wieder die ganze Zeit auf mir lag. Ab hier passierte nicht mehr viel interessantes was sich zu berichten lohnt, also fast forward --> Der Zeitpunkt der Verabschiedung war gekommen. Wir standen gegenüber und ich wollte gerade zum Kuss ansetzen als Sie mir einen Kuss auf die Wange gibt und ich dachte mir nur: wtf (anscheinend hat Sie das gemacht, weil ich das heute auch zum Ersten mal bei Ihr gemacht habe während ich eskaliert bin und auch als Sie auf mir lag). Das ließ mich dazu verleiten zu sagen: Was war das gerade bitte? (mit lustiger Miene aber ernst gemeint). Ihre Antwort: "Ich wusste nicht, dass du mehr willst" ?!?! Woraufhin Sie zum KC ansetzte und wir uns küssten. Ich fing dann auch wieder ein wenig mit sexuellen Berührung an und merkte wie Sie auch geiler dadurch wurde. Hab dann gesagt Sie kann noch da bleiben. Sie musste aber los da Sie eh schon länger blieb als Sie vorhatte und früh aufstehen musste wegen Ihrer Arbeit. Stand jetzt: Während des Treffens hab ich ihr gesagt, dass wir uns auch mal bei Ihr treffen können, welches Sie auch positiv auffaste und gleich die Tage durchging wann Sie Zeit hat. Was konkretes kam dabei nicht raus "Wir finden aufjedenfall einen Tag". Ja, ich weiß jetzt ehrlich nicht wie ich bei den weiteren Treffen weitermachen soll. Eskalieren wird jetzt zum 2. Mal geblockt, da wir ja laut Ihrer Aussage "nicht in einer Beziehung sind". Einfach normal weitertreffen und sexuellen Vibe erzeugen um nicht in der Friendzone zu landen? PS: Was ich so mitbekommen habe, hat sie viele männliche Freunde.
  12. Kleines Update Sie hat sich wieder gemeldet und auch relativ viel geschrieben/gefragt, ich selber habe aber die Antworten relativ kurz gehalten am Anfang. Nach ein paar Nachrichten hat Sie Andeutungen auf ein Treffen gemacht. Gut, ich hab das Treffen dann konkretisiert. Ein paar Tage später sollte das Treffen stattfinden. Eine Stunde vorher sagt sie ab: "Ihr geht es nicht gut" und hat einen neuen Termin vorgeschlagen. Hab locker drauf reagiert und dem neuen Termin zugestimmt, welcher erst noch stattfinden wird. Fortsetzung folgt...
  13. hört sich doch soweit gut an, bis auf den verpassten fc. Mach ihr nen konkreten Vorschlag zu nem Treffen und eskalier dann
  14. Ne, davon ging ich auch nicht aus. Diesbezüglich kamen auch 2 Shittests von ihr. Haben uns nur beim Sport gesehen und ich hatte zu der Zeit anderes im Kopf. Da war nix mit "ich hab Angst sie anzusprechen". Als ich wieder Zeit für so etwas hatte hab ich sie angesprochen, thats it.