IronLIonZion

User
  • Inhalte

    27
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über IronLIonZion

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

931 Profilansichten
  1. Hey keltica du hast den durchblick. Ja genau so ist die sache abgelaufen. Und ja es nervt mich, dass sie mich erst gefragt hat, als das ganze bereits geplant war. Wir haben sehr viele gemeinsame interessen, was toll ist. Aber bei solchen dingen beginne ich schon daran zu zweifeln, ob wir die selben vorstellungen von einer beziehung haben. Obwohl es eigentlich immer super toll ist, wenn wir dann mal zusammen Zeit verbringen. Ich glaub, ich zieh mich mal etwas zurück, verbringe zeit mit freunden und schaue was sie tut. Und ja, ich hab genug freunde, um silvester feiern zu gehen. Aber ich hätte halt lieber mit meiner freundin auf ein tolles jahr angestossen.
  2. Hey thx für die antworten. Ihr habt natürlich recht. Ich mach party mit mit meinen [email protected] meine kumpels würden genau gleich reagieren. In der Beziehung läuft es vor allem sexmässig super. Wir haben eigentlich dauernd sex, wenn wir zusammen sind. Was mich manchmal etwas nervt: ihr reicht es völlig, wenn man sich an zwei tagen die woche sieht. Von mir aus dürfte es schon mal mehr sein. Zudem sieht sie gut aus und hat viele männer im freundeskreis. Beim Feiern schwirren die typen manchmal um sie herum, wie fliegen um ein honigglas. Manchmal bin ich deshalb eifersüchtig. Und dann ärger ich mich über mich selbst,denn bis dato war ich nie eifersüchtig, weder in beziehungen noch sonst wo. Thx undlg
  3. Hallo zusammen Vor rund 3 Wochen hat mir meine Freundin am Rande gesagt, sie würde an Silvester mit zwei Mädels in einer anderen Stadt Party machen und dort bei einer freundin pennen. Ich hab damals irgendwie so etwas gesagt wie "okey viel spass". Und mir keine Gedanken darüber gemacht. Mittlerweile hab ich aber gemerkt, dass ich doch gerne den Abend mit Ihr verbringen will, da es unser erster Silvester ist. Wir sind erst wenige Monate zusammen. Zudem nervt es mich, dass sie dies offensichtlich anders sieht. Soll ich ihr das sagen? Dann würde sie mich sicher mitnehmen. Ich würde aber dann den Frauenabend sprengen und es wäre etwas needy. Oder würdet ihr mit nem Kumpel Party machen und das Maul halten und aufs 2017 warten?
  4. Danke für die Antwort. Du hast Recht, Freezen wäre wirklich doof. Nein, sie verlangt es nicht von mir. Ich denke, ich muss mal wieder ein Wochenende nur mit Kumpelns feiern.
  5. Hallo Freunde Zur Vorgeschichte: Bin jetzt drei Jahre singel gewesen. Habe in dieser Zeit mit Pick Up angefangen. Musste am Anfang derbe Rückschläge einstecken, doch seit Anfang 2015 hat es dann angefangen, so richtig gut zu laufen. Hab gelernt zu eskalieren und endlich geschnallt, dass Kiss Closes viel öfters gehen, als gedacht. Kurz: Der Sommer war feuchtfröhlich. Um das zu lernen, musste ich fast dreissig werden Nun habe ich seit sechs Wochen eine neue Freundin. Sie sieht zwar gut aus. Beeindruckt hat mich aber vor allem ihre Persönlichkeit und ihren Flair für Sport. Und auch ihr Selbstbewusstsein, dass zumindest gigantisch scheint. Jetzt merke ich aber, dass die mich sehr oft testet und versucht, mich zu betaisieren. Teilweise gelingt es ihr auch, was ich oft zu spät realisiere. Beispiele: Sie geht mit einem Typen, der seit längerem in sie verknallt ist, Radfahren oder ins Training. Das hat sie mir dann auch regelmässig unter die Nase gerieben. Das stört mich aber kein bisschen. War deshalb kein Problem, nüchtern zu reagieren. Hab sie sogar dazu ermutigt. Ganz allgemein habe ich den Eindruck, dass sie mehr Männer als Frauen kennt. Was mich nun aber wirklich nervt: Sobald ich ihr ein Kompliment mache oder sonst wie zeige, das ich sie mag, geht sie auf Abstand. Das kann sofort sein oder etwas verspätet. Dann meldet sie sich einfach plötzlich nicht mehr oder nur äusserst knapp. Mitlerweile habe ich das schlechte Gefühl, dass ich deutlich mehr in die Beziehung investiere. Wegen ihr habe ich auch schon öfters das Fussballtraining ausfalllen lassen. So doof es klingen mag - das habe ich am Anfang echt nicht mal gemerkt. Wenn eine funktionierende Beziehung aus anhaltenden Betaisierungsversuchen ihrerseits besteht, dann lass ich es lieber sein. Zudem bin ich unter der Woche wegen meiner Arbeit stark ausgelastet. Deshalb kommt mein Freundeskreis zurzeit etwas zu kurz. Das finde ich, sollte aber am Anfang einer Beziehung gehen respektive auch in einem gesunden Mass normal sein. Also Leute, habt ihr irgendwelche Tipps. Ist ein Freeze Out angebracht? Oder wäre das zu brutal, denn grobe Fehler macht sie ja nicht wirklich. Es ist halt mehr so ein anhaltendes subtiles Manipulieren. Besten Dank für eure gutgemeinte sachliche Ratschläge
  6. @Lafar Es sind etwa 24 Stunden. Und im Gegensatz zu sonst hab ich dieses Mal ein Kribbeln im Bauch. Aber ja du hast recht. Ich entspann mich, schaue einen Film und fahre morgen wieder zur Arbeit und wart mal ab, was die Woche so bringt
  7. Hallo Zusammen Mein Alter: 29 Alter der Frau: 27 Anzahl Dates: 2 Vor zwei Wochen sprach ich beim Feiern ein süsses Mädel an. Nach rund 30 Minuten Smalltalk gab sie mir ihre Nummer . Ein paar Tage später trafen wir uns zum Kaffee (1. Date). Am letzten Freitag kam sie dann zu mir nachhause (2. Date). Wir aßen zusammen, machten rum, küssten uns und hatten Sex. Daraufhin ist sie fast zwei Tage geblieben - also bis gestern Sonntag. In der Zeit konnten wir kaum die Finger von uns lassen. Beim Abschied habe ich sie gefragt, ob sie sich doch bitte melden könne. Sie erwiderte: klar, und hat mir einen Kuss gegeben. Jetzt herrscht aber Funkstille. Nun meine Frage. Würdet ihr euch melden, oder warten, bis sie sich meldet? Ich hab das Bedürfnis, sie möglichst rasch wieder zu sehen, will aber auf keinen Fall needy wirken. Also warten? anrufen? schreiben? Sonst bin ich es gewohnt, dass Frauen nach einer heissen Nummer etwas von sich hören lassen - zumindest eine SMS. THX IronLIonZion
  8. Danke Jungs für die aufmunternden Worte. So was wie Preselection muss ich mal versuchen. Ich hab einfach Frauen angequatscht, die mir gefallen. Heute abend hab ich zwar Fussball. Aber evt. Ergibt sich da ja auch was. By the way: was genau macht ihr, um psychisch zu eskalieren?
  9. Ja ich mein Eskalation. Hab kein Problem damit. Und wenn eine nicht will kann sie mich ja wegdrücken oder gehen. Belästigen tu ich keine. Evt. Hab ich nicht mehr so viel Respekt wie früher. Das ist aber gewollt. Zuerst war ich happy, da ich die Ansprech- und Eskalationsangst überwunden hab (Vorsatz für 2015). Nacher hats leider Körbe geregnet :) Dieses "aggressive" Spiel habe ich in Videos von Tyler Owen gesehen. Und genau das will ich auch können. Nun zu Walga. Danke. Deine Antwort ist echt aufbauend. Aber was meinst du mit psychischer Eskalation. Stellst du dir dann vor, wie du sie ******? Denn genau das versuche ich zu unterdrücken, um objektiv gamen zu koennen. Denn ansonsten endet das bei mir meist in betretenem Schweigen :)
  10. Hallo Freunde Ich war in der vergangenen Woche zwei Mal im Club feiern. Bin die Sache beherzt angegangen und hab trotzdem an die 10 Körbe bekommen. Was nun am Ego frisst. Auf eine Handynummer war ich gar nicht aus. Mein Ziel war ein ONS. War deshalb recht aggressiv vorgegangen. Opener. Dann ein paar Sätze quatschen und anschliessend eng tanzen und versuchen zu fummeln. Bei drei aller angesprochenen Girls bin ich bis zum Grabsch-Tanz gekommen. Doch auch die sind dann nach ein paar Minuten mit klassischen Ausreden verschwunden. Oder was mir auch immer wieder passiert, ist dass sie von ihren Freundinnen weggezogen wird. Nun gut. Wie steckt ihr Profis solche Rückschläge weg? Sind häufige Körbe beim Clubgamen normal? Denn ich hab einfach keine Lust mehr auf Nummer holen, verabreden und evt. Nach zwei, drei, vier Treffen bei ihr landen. Thx und lieber Gruss
  11. Hallo Freunde Seit gestern grabe ich an einem 22-jährigen HB8 rum. Und irgendwo ist der Wurm drin. Ich kenn die Dame ganz flüchtig vom Supermarkt. Sie arbeitet dort an der Kasse, und wir quatschen dann und wann ein zwei Sätze. Gestern also sah ich sie zufällig in der Stadt am Abend in ner Bar. Bin dann gleich hin und hab sie angesprochen. Anfangs liefs super. Sie zeigte grosses Interesse. Sie stellte immer wieder Fragen. Ich hab einen Ortswechsel vorgeschlagen und das klappte. Wir wechselten in einen Club, in den sie wollte. Sie sagte, Freunde von ihr seien dort. Da hab ichs dann irgendwie angefangen zu verkacken. Ich war alleine unterwegs und kannte nur sie. War plötzlich in der Rolle des Typen der einer Frau nachläuft. Habs dann trotzdem mit allen Mitteln versucht zu reissen. Hab mich mit dem Alphatypen ihrer Gruppe angefreundet, diese bestand aus rund sechs Personen. Der Typ hat mir sogar seine Nummer gegeben und möchte unbedingt mal mit mir feiern. Werd ich auch tun, der ist echt cool drauf. Dagegen hat mich ihre beste Freundin (HB 8-9 echt ultra krass heiss) fast ignioriert. Die Supermarktkassen-Lady hat dann auch immer weniger Interesse gezeigt. Ich hatte Mühe, ein gemeinsames Thema zu finden. Ihr Leben scheint aus Autos, Motorrädern und Mode zu bestehen. Ich steig ins Auto um von A nach B zu kommen, ansonsten sind mir die Dinger scheiss egal. Und Mosde sieht bei mir so aus: Basketballschuhe, bequeme Hoen und ein Hoodie. Zudem hatte sie echt nervige Bekannte. Innert zwei Stunden haben ihr Typen 4 Mal einen Drink ausgegeben. Aus "Freundlichkeit" wollte sie dann immer kurz mit denen quatschen. Ich hab dann ein HB6 angesprochen und mir deren Nummer geholt (wir gehen am Donnterstag einen Kaffee trinken). Doch auch das war der Supermarkt-Lady egal. Sie zeigte keine Reaktion. Ich wollts also mit Tanzen versuchen. Sie wollte nicht. Hab sie dann einfach am Arm auf die Tanzfläche gezogen. Doch nach etwa einer Minute ist sie wieder hingesessen, sagte sie könne zu solch lahmer Musik nicht tanzen. Ein Schock: Es lief Cantaloop von US3. Ein göttlicher Song. Kino hat sie nicht erwiedert und sogar leicht geblockt. Weils langsam morgen wurde und wir uns nichts zu sagen hatten beschloss ich zu gehen. Ich fragte nach ihrer Nummer und diese tippte sie fröhlich in mein Handy. Dann bin ich nach Hause. Dank whats up weiss ich auch, dass die Nummer stimmt. Am Donnerstag hab ich frei. Und dann möchte ich mit der HB6 einen Kaffee trinken. Rufe sie am Dienstag an. Bin aber unschlüssig wie ich mit der Supermarkt-Lady umgehen soll. Ich hab keinen Bock mir ein Autoheft zu kaufen und so zu tun als ob. Hat jemand eine Idee. Danke und Gruss IronLIonZion
  12. Klingt jetzt sicher etwas billig und ist auch nicht gerade ne unglaubliche Strategie, aber möglicherweise hilfts ja weiter. In Bars hab ich angefangen Mädels zu fragen, ob sie mit mir Darts spielen. Das klappt: Gestern kam ich dadurch in unter eine Stunde zum Lay. Sie war aber auch willig - ein Glücksgriff eben. A. ) Wenn sie ja sagt, dann ist man mindestens zehn Minuten im Gespräch. Falls du Dart-Skills hast, kannst du sicher damit rum posen. Falls nicht (trifft auf mich zu) mach Witze über dich selber. Nimms gelassen. Etwa: "Hey ich hab einen Kasten im Wohnzimmer und kanns trotzdem nicht. Darts ist auch super für Kino. Man kann sie angrabschen und so tun, als würde man ihr zeigen, wie man wirft. Falls Musik läuft eignet sich das Stehen auch bestens zum Tanzen. In Bars sitzt man sonst halt eher rum. B ) Wenn sie nein sagt. Mach einen Witz: "Süsse du brauchst keine Angst zu haben. Meine Freunde wollen gar nicht mehr mit mir spielen, weil ich so schlecht bin." Irgend was halt, und das Eis ist gebrochen. Wenn sie in ner Gruppe unterwegs ist, frag ihre Freunde ob sie mitspielen wollen. Für mich klappt das gut. Weil, bei der Frage: Willst du Darts spielen? Hab faktisch keine Ansprechsangst. Peace IronLIonZion
  13. hallo freunde War gestern im Club unterwegs. Hab dann ne HB 8 angequatscht. Sie war mit mindestens 3 Freundinnen unterwegs. Hab mich zu ihr hingesetzt und wir redeten so 10 Minuten. Hatten beide Spass. Alter raten, Namen ausgetauscht etc. Dann hat sie mir ihre Freundinnen, die unmittelbar daneben am Tanzen waren vorgestellt. Eine von ihnen (HB7) hat dann gleich vor der ganzen Gruppe lauthals folgendes gesagt: "Siehst du wie hübsch meine Freundin ist. Du bist viel zu hässlich für sie." Ich war baff und hab mal 10 Sekunden nichts rausgebracht. HB8 war es wohl auch unangenehm. Die hat später gesagt: "Eigentlich ist XY ganz lieb". Bin dann nicht mehr darauf eingegangen. Der Angriff hat mich aber total aus dem Konzept gebracht. Bin für den Rest des Abends aus dem "Ich bin der Gewinn Frame" gefallen. Wie hättet ihr reagiert. Wie steckt ihr solche aggressiven Beleidigungen am besten weg? Thx und Gruss IronLIonZion
  14. Hallo Freunde Man liest ja gerne, der PUA soll der Frau nicht sagen, wie hübsch sie ist. Die Begründung dahinter: Das tut jeder Normalo. So im Stil von - ich bin der Gewinn und will ja nicht needy wirken. Macht ihr Komplimente? Beim ersten Date, oder auch im Club? Mir ist aufgefallen, dass ich weniger Komplimente mache als früher. Ausser eben als Opener. Das Einzige was ich oft bringe ist: Mir gefallen deine Nägel. Natürlich nur, wenn sie sich wirklich Mühe gibt. Was sind so eure besten Komplimente? Peace IronLIonZion
  15. Hey ich hab sie angerufen. Heute hatten wir beide Zeit. Wir sind zusammen durch die Stadt flaniert, haben was getrunken und einen Döner gegessen (insgesamt 3 Stunden). Zuerst quatschten wir etwas über uns. Sie hat auch echt Interesse gezeigt. Sie wollte wissen, wo ich aufgewachsen bin und so weiter. Dann lenkte ich das Gespräch auf sie. Sie wurde sehr emotional. Sie hat aufgezählt, bei welchen Filmen sie weinen muss. Gab auch leichtes Kino. Hände anfassen. Sie machte ein Foto von uns mit ihrem Smartphone, bei dem wir uns wie Freunde im Arm gehalten haben. Ich dachte schon Bingo :) Dann lief aber alles aus dem Ruder: Sie erzählte nur noch von zwei Typen. Mit Typ 1 hatte sie seit einem Jahr immer wieder was. Der sei super süss. Der will aber anscheinend nichts Festes. Typ 2 steht auf sie. Sie mag ihn. Will aber nichts von ihm. Zu beiden wollte sie meinen Rat. Ich musst lachen. Ich kenn sie kaum und die Typen ja auch nicht. Und das Thema hat mich auch ganz schön angesch****. Insgesamt hat sie etwa die Hälfte der Zeit über die Typen gequatscht. Sie hat mir sogar Fotos von Typen gezeigt, mit denen sie bereits was hatte... Ich hab gesagt ah ja. Der sieht nett aus. Aber ich dachte: Hey mädel, was läuft denn hier gerade schief. Am Schluss sind wir so verblieben: Hey war super spassig. Machen wir wieder mal etwas, vielleicht gemeinsam shoppen. Ich denk ich bin bereits nach 3 Stunden voll auf der Kumpelschiene. Würdet ihrs überhaupt noch versuchen? Wenn ja, wie?