Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'1.date'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

34 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Freunde, zunächst wünsche ich euch schon mal schöne Weihnachten und schöne Festtage. Kurze Einführung. Habe die vergangene Woche echt viele Optionen mit Frauen erarbeiten können, also ziemlich optimal um jegliche Bedürftigkeit im Keim ersticken zu lassen. Hatte ein Match bei Tinder mit einer Dame und nach 3-4 mal hin und her schreiben antwortete sie nicht mehr. Hab sie komplett vergessen, bis ich dann am Freitag Abend eine Nachricht von ihr bekam: "Hey bin ich hier so oft aktiv". Meine Antwort darauf: "Schreib mir (Telefonnummer)" Am nächsten Morgen (Samstag) meldete sie sich. Gerade mal nach 2 Sprachnachrichten machte ich ihr das Angebot mich begleiten zu können beim Spazieren. Da sie arbeiten musste, hatten wir das ganze auf Abends verlegt. Bevor wir uns allerdings trafen, fing sie an zu flaken. Sie meinte, ach das ist doch so weit und kannst du mir mal Bilder von dir schicken, dann schau ich ob es überhaupt zum Treffen kommt. (Shit Test nehme ich an) Habe ihr natürlich nicht direkt gegeben was sie wollte und darauf gesagt: "Willst doch nur meine Bilder verkaufen". Ich rief sie danach an und wir telefonierten etwa 1 1/2 Stunden sehr intensiv, humorvoll und flirty und da habe ich meine Chance ergriffen sie doch noch zu sehen. Spontan sagte ich ihr das ich bock habe Nachts mit dem Auto durch die Gegend zu fahren und geile Lieder zu singen. Sie hat da direkt mitgemacht und ich fuhr zu ihr. Zur Begrüßung habe ich sie direkt mal hochgehoben und dann fuhren wir 2 Stunden durch die Gegend, sangen, lachen und fühlten uns als wären wir schon ewig zusammen. (Sie sagte ist ja so als ob ich deine Freundin wäre) Habe natürlich auch versucht sie mit Nachhause zu nehmen auf einen Film (haha). Und auch als ich sagte das es bei mir beim ersten Treffen kein Sex gibt wollte sie es nicht. Da hab ich erst ein bisschen gedacht das ich dezent verkackt habe und hab mich erst wieder Sonntag spät Abends gemeldet. (Kein geschreibe sondern ne Memo). Am nächsten Tag hatte ich folgende Memo von ihr: "Oh du lebst ja noch, hätte echt gedacht da kommt jetzt nichts mehr.... bla bla. Das heißt ich bin noch im rennen, allerdings bin ich jetzt einige Tage im Ausland und habe keinen BLASSEN Schimmer wie ich den Kontakt und die Spannung aufrechterhalten kann. Was mir einfiel: Kein Texting, wenige Memo 1-2 am Tag und Abends telefonieren. Wie klingt das liebe PU Freunde? BTW: Auch wenn es jetzt kleinlich klingt. Gestern ne Memo von ihr, die ich mit einer Memo beantwortet habe, darauf nur ein kurz getippter Satz und dann ne Stunde später der Anruf wo ich bis jetzt keine Reaktion habe. Meine Frage also: Wie viel Kontakt ist zu wenig, wie viel zu viel? Und habe ich eurer Meinung nach Attraction einbüßen müssen? Vielen Dank für eure Antworten!
  2. 1. 31 2. 23 3. 1.Date 4. Es kam öfters zu unabsichtlichen Berührungen; Ab und zu habe ich sie umarmt, so wie ein Freund: Längere Zeit habe ich sie absichtlich am Knie gestreichelt. 5. Vor ca. 2 Wochen habe ich eine Latina kennengelernt. Wir haben uns gut verstanden. Wir haben auf Englisch kommuniziert. Ich habe ihre Nr. bekommen und gestern habe ich sie in die Stadt eingeladen, in der ich lebe. Wir haben uns getroffen und ich habe ihr die Stadt gezeigt. Ich habe sehr viel Körperkontakt aufgebaut, indem ich sie unabsichtlich, also sehr leicht berührt habe. Danach habe ich sie hin und wieder mal umarmt. Sexuelle Anspielungen habe ich gemacht. Wir wollten in eine Bar, haben aber keine gefunden, weil es zu früh war. Ich habe ihr angeboten, bei mir was zu trinken. Waren dann bei mir. Wir haben etwas getrunken und Musik gehört. Wieder leichten Körperkontakt aufgebaut und dann längere Zeit ihr Knie gestreichelt. Nachdem wir uns mehr als ca. 30 Sekunden lang in die Augen geschaut habe, bin ich aufgestanden und wollte sie küssen. Sie hat abgeblockt. Ich bin sehr gespannt auf eure Feedbacks. 6. Weshalb hat sie abgeblockt?
  3. Liebes Forum, Angenommen ein Date läuft super. Man hat viele Gemeinsamkeiten und ist sich gegenseitig sympathisch. Geht ihr beim 1. Date grundsätzlich auf den FC oder kann dieser kontraproduktiv sein? KC ist ausgenommen der sollte Standard sein bei einem guten 1. Date. Ich habe normalerweise wenig Probleme beim 1. Date und ein FC klappt meist/oft. Ich frage mich nur ob es ab und zu gut wäre nur auf den KC zu gehen und den FC für zukünftige Treffen aufzuheben bei Frauen bei denen ich mir eine eventuelle F+/LTR vorstellen könnte. Wie seht ihr das?
  4. Quantax

    Quantax Layreports

    Hallo Zusammen, mit diesem Report möchte ich versuchen dieser Community etwas zurück zu geben. Sie hat mich sehr geprägt und extrem weiter gebracht, besonders auf der Persönlichen Ebene. Kurz zu mir: Ich bin 23 Jahre alt, ware noch vor 8 Monaten in einer 4 Jährigen Beziehung, welche ich dann beendet habe weil ich noch die große weite Welt sehen wollte. Meine Stärken waren schon immer mein Selbstbewusstsein so wie mein Aussehen (1,90 groß, trainiert, HG 8-9). Das Aussehen war aber auch in gewisserweise immer meine Schwäche. Ich hatte zu Beginn meiner PU Karriere ein extremes Ego und war mir zu schade Frauen anzusprechen. Ich hatte das Mindset das ich eh alle ficken kann, obwohl ich nicht mal ficke. Der schlaue Mitleser findet hier den Fehler. Weiterhin gab es natürlich die klassischen Anlauf Probleme wie Kino zu initiieren usw., das habe ich aber langsam auf die Reihe bekommen. Nun zum Lay. Tatort: Club in der Stadt Ich und mein Natural stehen auf der Tanzfläche, ich bin leider ein wenig betrunken, da ich heute nur Feiern wollte. Davor gab es für mich schon eine Heavy Makeout und somit war ich in meinem persönlichen God-Mode. Ich sage ihm er soll eine hübsche Blondine auf der Fläche ansprechen, er ziert sich erst macht es aber nach einem dicken Arschtritt doch. (Keine Ausreden Jungs, wer Hi sagt hat schon gewonnen) Ich merke das sie eine Freundin dabei hat die gelangweilt neben den beiden steht, mein Zeichen zum wingen. "Hey du bist doch nicht alleine hier oder?". Wie ihr hier sehen könnt kein großer witziger Opener sondern einfach ein richtig mieser Standardspruch. Sie fängt an sich sofort zu rechtfertigen und zu lachen. Hier weiß ich das es "on" ist, da sie sich gleich gerechtfertigt hat und meinte sie sei mit ihrer Freundin da. (Ich halte persönlich gar nichts von diesen vorgeskripteten Opener, Situativ ist King oder eben Direct) Man sollte dazu sagen, dass ich die ganze Zeit auf der lauten Tanzfläche game, was suboptimal ist. Da ich aber eine recht laute Stimme habe und eine gute Körpersprache funktioniert es doch. Wir fangen mit ein paar Späßchen und belanglosem Small-Talk an. Sie ist älter als ich und wirkt erwachsen. Sie Arbeitet schon und ist viel unterwegs mit der Arbeit. Das ist für mich ein Indikator, das sie nicht mehr so viel Leute kennenlernt wie die klassische Studentin und ich hier, wenn sie attracted ist, leichteres Spiel habe. Ich spiele es hier safe und fahre nur wenig Kino.(Wobei das unnötig ist, fahrt immer Kino und schaut wie sie reagiert. Vielleicht hätte ich sie an diesem Abend schon mit nehmen können. Besonders weil Attraction im Club extrem vergänglich ist) Nach ca. 20 min gequatsche sage ich: "Hey du wirkst sympathisch, lass uns zusammen mal einen Kaffee trinken". NC. Am nächsten Tag gibt es eine kurze Nachricht von mir: "Hey HB, Quantax hier hoffe ihr seid noch gut Heim gekommen ;)" 3-4 Nachrichten hin und her und dann Frage ich nach einem Treffen. Sie sagt ab, schlägt aber ein alternativ Termin vor. Bingo. Ich kann leider an diesem Termin nicht. Die nächsten 2 Wochen bin ich viel unterwegs und sie auch. Es werden immer alle zwei Tage 1-2 Nachrichten geschickt. Immer mit gleichen Invest von beiden Seiten. (Schaut unbedingt darauf das ihr nicht mehr Investiert. Ich finden den Vergleich im OG Guide mit dem Pokerspiel extrem gut) Als ich wieder Zeit habe mach ich ein Treffen aus, gemütlich am Weiher was trinken. Meine Bude ist 2 min zu Fuß weg. Wir quatschen ein wenig. Ich merke sie kann mir am Anfang nicht in die Augen sehen, somit nehme ich schon eine dominantere Stellung als sie ein. Was ich extrem gerne mache ist der Jungfrauen Frame. Ich sag den Damen ich sei Jungfrau mit einem kleinen lächeln. An meinem äußeren und meiner Art merkt man sofort das es nicht stimmt. Dies lässt mich oft Erfahrerne wirken (Was ich eigentlich noch gar nicht bin). Des Weiteren erzähl ich gerne das ich ein Nerd bin der gerne zockt. Kommt auch meist gut, obwohl die meisten das auch nicht glauben. Es stimmt aber. Was wichtig ist, ich bin normalerweise ein sehr aufgedrehter Mensch. Ich habe von vornerein bemerkt das sie eher der ruhige Typ ist und habe es auch angepasst und war ein bisschen weniger ausgeflippt.(Stichwort: Kalibrierung) Als unser Getränk leer ist frägt sie ob ich einen Balkon habe. Jackpot. Hier ist klar was abgeht. Ich sage ihr wir sollten noch was zum trinken holen und dann zu mir. Sie willigt ein, wir gehen zu mir, sie macht nichtmal anstalten sich hin zusetzen sondern bleibt die ganze Zeit stehen. Ich versuche sie zu kitzeln, mach ich fast immer um so Körperkontakt herzustellen. Davor am See habe ich sie nur ab und an geboxt oder getätschelt. Danach drehe ich sie zu mir und setzen zum KC an und eskaliere weiter bis zum FC.(Keine LMR) Ich bin mir bewusst das wir es hier mit einem Yes-Girl zu tun haben, aber vielleicht kann der ein oder andere was mit nehmen. Für Kritik bin ich immer offen! Grüße
  5. Hallo zusammen, generell vorweg: ich bin Anfänger, falls ich irgendwas nicht richtig verstanden habe oder sehr unwissend rüberkomme - das liegt daran. 1. Mein Alter 30 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung Streicheln am ganzen Körper (Hände, Rücken, Bauch, Beine, Po - zum Teil auch Intimbereich, aber nur leicht, andeutend) 5. Beschreibung des Problems In Bar kennengelernt, fanden uns gleich sympatisch, haben viel geredet, einige Gemeinsamkeiten, gleich eine Wellenlänge. Habe dann das Thema auf den Heimweg gebracht um zu initiieren, dass ich mit zu ihr gehe - sie wollte auch. Die Nacht dann bei ihr verbracht wollte dann immer wieder eskalieren und ging auch immer weiter, aber sie blockt beim Küssen ab, lies sich aber immer mehr berühren - kein Sex. Wollte recht viel reden, hat immer wieder Nähe zu mir gesucht (streicheln, feste Umarmungen usw.). Am nächsten Tag hab ich nach einem weiteren Treffen gefragt - Sie stimmte zu. Sie hat mir dann am abend nochmal geschrieben. Habe dann über die nächsten 3 Tage versucht mit ihr zu schreiben, mit dem Ziel ein weiteres Treffen auszumachen - es kamen immer nur kurze und knappe Antworten, da war mein Gefühl schon komisch. Hab dann meinen Kontakt verringert und hatte dann am 4. Tag wieder geschrieben und es deutlich gemacht, dass ich ein Treffen will - ihre Aussage: "Mir ist das Schreiben gerade zu viel, ich brauche gerade etwas Zeit für mich, wegen Studium. Ich melde mich, wenn ich wieder mehr Zeit habe" Ich denke ich war wohl zu needy und zu verfügbar - mein Körper hat viel zu schnell wieder die ersten Verliebtheitssymptome abgespielt, weils für mich tatsächlich eine sehr schöne Nacht war. Habe mich dann aber versucht zu zügeln mit dem Vorhaben es anders zu machen. Im Nachgang hab ich 1-2 Sachen gemacht und gesagt, die nicht wirklich zielführend waren - das weiß ich. Die Frage ich jetzt vielmehr: ist ein regame sinnvoll - klar immer vom Fall abhängig. Ist die Aussage "Ich melde mich, wenn ich wieder mehr Zeit habe" nur ein Vorwand und heißt eigentlich sowas wie "Kein Bock auf deine Beta-Kacke, ciao!"? 6. Frage/n Weiteres Vorgehen aus meiner Sicht: ich kümmere mich wie vorher weiter um meinen Kram - ist nicht so, dass ich da jetzt hinterherheule, sondern das ganze eher als Lektion sehe und daran lernen will. Klar, ist immer schade, wenns mit einer nicht klappt, die man sympatisch findet, aber da wo die herkam gibts noch ne Menge andere, daher will ich aus der Situation lernen. Frage ist nun: was wenn sie wieder schreibt, wie gehe ich da vor? Schreibe ich vielleicht nochmal in paar Wochen und starte einen Versuch oder ist das Thema einfach durch, Haken dran - next! Ich danke euch im Voraus! Grüße Dr.Knuut
  6. 1. Mein Alter Ich bin 25 2. Alter der Frau Sie ist 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben kein Date eher zufällig 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Moin zusammen, Habe das HB auf einer online Plattform kennengelernt, bei der sie mich angeschrieben hatte. Wir haben den einen Tag etwas hin und her geschrieben und später festgestellt, dass wir am selben Tag im gleichen Club sind. Daraufhin haben wir kurz die Nummer ausgetauscht und uns für abends verabredet. Sie hatte mir später geschrieben, dass sie mit einer Freundin unterwegs ist und eher die Zeit mit ihr verbringen wollte, weil ihre Freundin am gleichen Tag von ihrem Typen verlassen wurde. Ich dachte mir nur: sehr gut dann ist es ja easy. Als wir uns abends gesehen haben, hatte man in den ersten 15 min gemerkt, dass ihre Freundin sichtlich keinen Bock auf uns hatte und ich habe mich deshalb nicht zu sehr auf die beiden fixiert. Unsere Wege hatten sich getrennt und ich bin mit meinen Jungs weitergezogen. Etwas später haben wir uns kurz für 20 min noch mal auf der Tanzfläche gefunden und ich habe mit dem HB getanzt und etwas geredet. (Hier schon der Fehler das ich keinen KC oder sonstiges gewagt habe aber ok) Anschließend haben wir uns verabschiedet und die Wege haben sich an dem Abend getrennt. Die nächsten beiden Tage haben wir noch etwas weitergeschrieben aber ich habe dann so langsam gemerkt, dass weniger von ihrer Seite aus kam. (Weniger Gegenfragen aber trotzdem noch ausführliche Antworten). Aus diesem Grund habe ich noch schnell nach einem "richtigen" date am nächsten Sonntag gefragt, worauf sie meinte, dass ihr Vater am Tag vorher Geburtstag hat und mir erst später bescheid geben kann. Ich habe dann den Kontakt auch etwas eingeschränkt und ihr nicht mehr groß geschrieben. Gestern kam dann folgender Textverlauf: HB: Was machst du gerade? Ich: Ich war auf einem Kongress und musste mir Vorträge anhören. Und selbst? Bestimmt liegst du schon im Bett und pennst [Antwort kam erst 1 Std später so gegen 23 Uhr] HB: Ne 😄 ich bin in einer Bar. Ich wollte eigentlich wissen, ob du kommen möchtest aber dafür ist es jetzt leider auch zu spät Ich: Hast du morgen frei oder wieso bist du auf touren? Mhm schade aber das nächste Mal bestimmt HB: Ja morgen habe ich frei und wir sind deshalb in eine Bar in ... gegangen Ich: So nutzt man die Zeit optimal. Bin selbst jetzt erst von der Veranstaltung weg aber vielleicht schaffen wir es nächste Woche oder am Sonntag 😉 HB: Naja haette ja klappen können. Sind ja nur gegangen weil uns langweilig war. Ne da kann ich leider nicht... muss lernen usw... und am Wochenende ist alles voll. Ich: Warst du mit einer Freundin unterwegs? HB: Mit einer Freundin. Werde jetzt schlafen. Gute Nacht. Ich: Gute Nacht 6. Frage/n Meinen Einschätzung ist, dass das HB schon Interesse hat und man sie rumkriegen kann. Da wir uns auf einer Sexseite "kennengelernt" haben und sie fleißig sexy Fotos postet, denke ich auch, dass das machbar ist. Ich weiß, dass sie auch kein Problem hat einen von dort zu treffen, jedoch sagt sie selbst, das sie etwas schüchtern ist. Meine Ziel ist daher das ich einen FC hinkriege. Mich würde es mal interessieren, wie ihr weiter vorgehen würdet und was ihr schreiben würdet, dass das einen "sichere" Nummer wird.
  7. 1. Mein Alter: 39 2. alter der Frau: 45 3. Anzahl Dates die bereits Stattgefunden haben: 1.Date ( vorgestern Dauer 2h ) 4. Etappe der Verführung: Absichtliche Berührung jedoch fast ganzseitig & nur Wangen Küsse 5. Problem: 1.Kuss hat sie 2x spielerisch geschickt zum Wangenkuss geblockt und am nächsten Tag meinte Sie beim Telefonat bzgl. einem zweiten Treffen „lass es uns langsam angehen“ & „machen wir uns spontan aus, wenn eher am Wochenende“ 6. Frage: wie gehe ich richtig vor, wann oder soll ich mich überhaupt melden bei ihr, ist die Aussage „langsam angehen“ negativ zu verstehen im Bezug auf das was ich unten über unsere 1.Date und Gespräch geschrieben habe? So hier mal der Ablauf so kurz wie es geht und mit wirklich allen wichtigen Details: Der Kontakt ist über Tinder entstanden, es gab ein Like von mir weil sie wie mein dazumaliger schwarzhaariger Hund sich genannt hat. Bei Tinder war nicht viel von Ihr zu sehen, ich hab sie spielerisch angeschrieben und sie hat recht schnell geantwortet, paar mal hin und her und da ich mehr Bilder wollte gab sie mir sehr zügig Zugriff auf ihren Instagram Account und ich dann Ihr auf meinen. Ich fragte dann bei Instagram nach Ihrer Mobil Nr. und das ich gerne mich mit Ihr auf nen Kaffee treffen würde um sie kennen zu lernen. Die Mobil Nr. kam prompt und ich gab ihr im Gegenzug mein, sie schrieb es „freut mich“ auch hat sie mich dann zu erst per WhatsApp mit einem „Hi“ angeschrieben Ich habe dann konkret nachgefragt ob es beruflich für sie unter der Woche oder Wochenende besser ist, sie meinte Wochenende Sonntag oder Montag, ich schlug Sonntag vor sie sagte sofort perfekt, ich schlug 15.30 Uhr vor sie bestätigte wieder. die Tage bis zum Treffen haben wir paar mal geschrieben bzgl. wo ich schlug in der Nähe von mir etwas vor (ca. 70km) von ihr hinhaute weg, sie fand es gut und ich meinte bzgl. Lokal gebe ich ihr Bescheid. generell war die WhatsApp Schreiberei sehr nett und von ihrer Seite her mit netten Smileys, eher vertaut halt. ( sie erwähnte das sie lieber telefoniert als schreibt, das fand ich sympathisch ab da gab es dan nur fast mehr telfonischen Kontakt) Jedes Telefonat war durchweg sehr angenehm und positiv auch mit lachen, Spaß etc.. am Vortag vor dem Date schickte sie mir auf Tinder am Abend noch ein Reaction Herz, ich habe das erst am nächsten Tag gesehen und bestätigt. Beim Telefonat am Vortag Abend, „meinte Sie Ihr wäre es doch lieber wir treffen uns eher mittig“ da man ja trotzdem nicht wissen kann wie es läuft und dann hat es jeder nur ein Stück weit, ich meinte OK, ich könne auch Richtung Ihr fahren jedoch müsse sie dann ein Lokalvorschalg machen. Sie bejahte es, die Zeit war noch 15.30 wie ausgemacht. Am besagten Sonntag gegen 11Uhr schrieb sie mir „sie hätte sehr schlecht geschlafen“ würde gerne das Treffen auf 20Uhr am Abend verlegen. Ob es für mich OK wäre? Darauf hin hab ich sie angerufen und ihr erklärt (nett aber bestimmend) das mich sowas nicht Intressiert, sie rechtfertigte sich auch mit dem Hund ihrer Tochter den sie über das Wocheende hat und sie fast nicht zum schlafen gekommen wäre und das es vieleicht bei 35Grad um 15.30 ich’s recht entspannt bei Date sein wird aufgrund der enormen Hitze, sie aber sehr gern am Abend mit mir in eine Bar, Kaffee Haus und oder auch spazieren gehen will zum Kennlernen. Ich willigte ein auf das Argument Hitze, auch weil es natürlich Richtung Abend dann auch ehr ein Date als ein Treffen ist, sagte ihr trotzdem nochmal das ich sowas nicht mehr will zukünftig (Terminverschiebungen). Sie meinte dann ich könne sie ja gleich bei Ihr zu Hause abholen wenn ich mag und wir fahren gemeinsam zu Location, welche sie zwei nette Sachdn ausgesucht hatte und mich bat zu schauen was mir gefällt oder etwas anders vorzuschlagen, Ich hab mich für den Donau Turm in Wien entschieden ( einer der Vorschläge von ihr ) Erstes Date: Ich war pünktlich bei Ihr holte sie vor Ihrer Haustüre ab, es gab Augenscheinlich auf beidenseiten sofortig Sympathie, Wangenküschen Umarmung zu Begrüßung. Ich habe dann sofort Körperkontakt hergestellt, was unglaublich gut lief und diese permanent gesteigert, sie lies diesen auch zu. ( Rücken, Hand nehmen , Händchen halten etc...) C&F , Push&Pull alles funktioniert , sie spielte das Spiel super mit, im Auto meinte ich“ ob wir eine dritte Frau benötigen“ scherzhaft, sie lachte und meinte nein sie wäre mein Navi und sagt mir an, darauf nahm ich kurz ihre Hand , sie erweiterte und hielt sie bis zu Ankunft fest, ich hab gelegentlich eh aus gründen vom fahren Sie weggenommen und ihr wieder geben. Auch das Thema mit dem Namen von meinem Hund und ihren Tinder Namen konnte ich super nutzen um eine tolle Stimmung aufzubauen. Die Fahrt ca. 15min. waren so gut das sie mir gleich vergessen hat zu sagen wo wir abbiegen müssen etc.. Am Donau Turm angekommen, habe ich sie dann eingeladen, jeglicher Vorwürfe die ich dafür bekomme, sie meinte „das ist selten“ hat sich zig mal bedankt dafür, auf der Ausichtsplattform angekommen, gab es Kino&Rapport die ganze Zeit sie lag in meinem Arm und ich durfte mit ihren Haaren spielen etc. ( da hätte ich wohl für einen kurzen Moment den Kuss bekommen, ich hab es rückblickend vieleicht übersehen) Wir haben dann Selfies gemacht von uns zusammen und alleine, alles in allem sehr gelungen. Da der Wind das Kleid sehr weht gab es einen kurzen Moment wo ich ihr nur minimal aus Gelegenheit über den Po gefahren bin, damit das Kleid unten bleibt 😉 Im Restaurant gab es nur die Möglichkeit gegenüber zu sitzen war auch nach der vielen Beührungen denke ich ok, sie bestellte nur eine Kaffee ich auch mehr nicht. Es gab gute Gespräche über die ganze Bandbreite, Hobbys, Job, Familie, Wünsche, Urlaube Gewohnheiten, Kindheit etc.. Sie spielte mit ihren Haaren, Ihr Dekolleté, stupste mich mit dem wippenden Fuß unter dem Tisch paar mal (ich denke Absicht) und nach einer Weile nahm sie mein Armband Intressiert wollte wissen was es ist ( Energetix ) , ich machte es kurz ab legte es ihr um, sie meine ganz verspielt bekomme ich das jetzt ( Shittest) wäre ja zu groß, ich meinte natürlich nicht spaßig und wir plauderten spaßig weiter. Auch das wir gemeinsam mal nach Italien fahren könne, Wellness Wocheende etc.. war mal grob umrissen schon Thema beim Date. Zurück bis zum Auto war der Körperkontak normal da, nochmal Selfie von ihr, ihre Schuhe zeigte sie Stolz, also sie spielte das ganze Spiel richtig. Daheim setzte ich sie ab, wir redeten noch kurz am Auto, bekunden beidseitig das es toll war und wir uns bestimmt Wiedersehen, bevor ich die gelegeheit hatte, hielt sie mir aber schon die Wange zum küssen hin., ich meinte ich bring sie noch bis zur Türe, ( fand sie super!) aber auch bei der zweiten Veranschiedung lenkte sie die Möglichkeit von einem Kuss direkt schon vorab nett ab. ( Sie hatte den Hund der Tochter zu Hause, Bilder zeigte sie mir auch, auch die Möglichkeit ihn mir zu zeigen oder noch ne Gassirunde zu drehen, überhörte sie geschickt) Ich schickte ihr nach 5min. vom Auto noch eine WhatsApp mit dem Selfie was ich gemachte hat von uns beiden und schrieb nur „war nett echt nett der Abend mit dir“ sie erwiderter recht schnell mit einem Selfi was sie von uns gemacht hatte „ es war sehr angenehm 😊“. Hier mein gefühltes Problem ab so ich nicht mehr sicher bin, was tu ich und wie? Am nächsten Tag so gegen 13 Uhr hab ich mich leider dazu hinreisen lassen sie anzurufen, biss, smalltalk und ihr gesagt das ich sie gerne wieder sehen möchte, sie entschuldigte sie ca paar mal weil sie gerade Mittag gegessen hat, erwähnte paar Sachen ink. Freundin schon vom Flughafen abgeholt etc.. und sagte wenn dann eher am Wochenende (also Sonntag,Montag) vieleicht auch spontan sie wisse es nicht genau da sie mit der Firma noch viel zu tun hat und 2Monate für den Steuerberater hinterher ist ( hatte sie aber acuh schon beim Date erzählt) und „sie wolle es langsam angehen“ ich erwideret nur ok, sie soll sich einfach melden wenn es bei Ihr passt und wir schauen ob wir was hinbekommen, und plaudert kurz so mit ihr und beendet freundlich das Telefonat ( in Summe war das Telefonat jedoch wie immer ). Wie verhalte ich mich richtig, seit gestern habe ich von mir aus nix mehr gemacht kein Telefonat keine Nachricht, von ihr gab es auch nix! Was mache ich wenn sie sich belanglos doch meldet? Anmerkung: Zusammengefasst, war ich selbst erschrocken das ein 1.Date so vertraut ablaufen kann ich denke das war schon fast unheimlich, drum bin ich nicht sicher das es ihr vielleicht ähnlich ging. Ihre letzten Beziehungen waren lange 7 und 10 Jahre sie sieht jünger aus als sie es ist und sehr Attraktiv
  8. Hallo Leute, 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Ich hatte vor zwei Tagen ein Date mit HB6, welches nach meiner Ansicht sehr gut lief. Wir verbrachten 3,5 Stunden miteinander, zunächst bei einem Spaziergang und anschließend noch in zwei verschiedenen Bars. Wir fanden zahlreiche Gemeinsame Interessen heraus, lachten viel und auch an Berührungen und sexuellen Andeutungen mangelte es nicht. Also nach meiner Ansicht das vielleicht rundeste erste Date, welches ich bislang hatte, zumal sie auch bei fast allem sehr gut mitmachte und sichtlich Spaß hatte. Zum KC setzte ich während des Location-Wechsels an. Diese wurde zwar geblockt, das ganze jedoch mit einem netten Lächeln und der Aussage "nicht beim ersten Date". Die Stimmung blieb auch danach weiterhin gut und nachdem wir unser Bier in der zweiten Bar ausgetrunken hatten, begleitete ich sie noch ein Stück nach Hause und wir verabschiedeten uns mit einer herzlichen Umarmung, welche von ihr aus ging; zusammen mit den Worten "war wirklich sehr schön". Soweit so gut. Nun zur Gesamtsituation und weiteren Forsetzung der Verabschiedung... Kennengelernt hatten wir uns über Tinder. Der Chat zog sich sehr lange hin, da sie immer sehr spät antwortete und auch nie sonderlich viel schrieb. Die Nachrichten waren zwar meisten recht kurz aber dennoch herzlich mit vielen Emojis. Fragen kamen auch relativ wenige von ihr und ich musste das Gespräch auch einmal mit einem Bullshit-Statement wiederbeleben, nachdem sie fast eine Woche lang nicht geantwortet hatte. Umso mehr freute es mich, dass sie dann total unkompliziert einem Trefen zustimmte. Während des Chats bei Tinder schickte ich ihr dann einmal meine Nummer mit der Aussage, dass ich jetzt beruflich erstmal ein paar Tage unterwegs sei (was auch stimmte) und ich daher nur wenig auf Tinder sei. Sie könne mir aber gerne auch bei Whatsapp schreiben. Dies wurde von ihr abgelehnt, da ihre SIM-Karte angeblich gesperrt sei und Whatsapp daher im Moment nicht bei ihr ginge. Ich schrieb ihr dann während meiner Dienstreise nicht mehr und danach nahm ich das Gespräch bei Tinder wieder ganz normal auf ohne auf die Sache mit der Nummer weiter einzugehen. Nun noch einmal der Schwenk zur Verabschiedung bei unserem ersten Date. Nachdem wir uns umarmt und sie sich für den schönen Abend bedankt hatte, sprachen wir noch kurz folgendes... Oasis: Meine Nummer hatte ich dir ja schon bei Tinder geschickt. Ich nehme mal an, dass Whatsapp jetzt wieder funktioniert. HB6: Ja, haha. Da geht wieder seit ca. einer Woche. Ich werde mal schauen, ob ich sie im Verlauf finde. Oasis: Mach das, falls nicht schicke ich sie dir gerne nochmal zu. Danach trennten sich unsere Wege. Ich hatte damit natürlich die klare Intention und auch die fast 100%ige Erwartung, dass sie mir durch diese indirekte Aufforderung zeitnah bei Whatsapp schreiben würde, womit ich ihre Nummer hätte und ich ganz normal weitergemacht hätte (2. Date vereinbaren usw.). Leider blieb das aus und ich habe bislang nichts mehr von ihr gehört. 6. Frage/n Mein Problem ist kurz gefasst, dass der Ball nach meinem Verständnis eigentlich klar bei ihr liegt und mein Vorschlag auf Whatsapp zu wechseln im Falle einer weiter ausbleibenden Nachricht schon satte zwei mal ins nichts gelaufen ist. Da direkt nochmal auf Whatsapp zu pushen scheint mir daher deutlich zu needy. Habe nun keinen Plan wie ich die Situation einschätzen soll. Also entweder liege ich mit meiner Einschätzung total daneben, sprich sie hat doch kein Interesse und will daher nicht, dass ich ihre Nummer habe oder aber sie ist sich irgendwie der Tatsache nicht bewusst, dass ich jetzt auf ne Whatsapp-Nachricht von ihr warte. Ein einfaches "Hi, Oasis. HB6 hier." hätte ja genügt. Einfach auf Tinder wieterschreiben ohne auf die Situation einzugehen fände ich ebenfals nicht wirklich prickelnd. Habt ihr einen Plan, wie ich die Situation möglichst locker auflösen kann? Viele Grüße, Oasis
  9. Hi Leute probiere mich derzeit im Frauen ansprechen auf der Straße aus das funktioniert soweit super von 8 Frauen habe ich 7 Nummern bekommen... nun hab ich einfach mit jeder heut ein Date aus gemacht, wollte ein Feuer am Beach machen ich besorg das Holz sie sollten Wein oder Bier etc... mitbringen ja jedenfalls dachte ich 7 Backups sollten reichen das dass klappt... naja jedenfalls haben 4 kurzfristig abgesagt und 2 melden sich aktuell nicht mehr 😅 ja und Nummer 7 ist spontan eingefallen das Sie einen Freund hat xD... irgendwelche Ideen was da schief läuft xD...? Ich versteh die girls einfach nicht dann sollen Die doch direkt absagen und Ihr Nummer Fb Kontakt etc... behalten. Alter der Frauen ist von 23-31 und alles ziemlich international, Deutschland, Brasilianerin, Kanadierin, Irländerin und Mexikanerin... falls das was helfen sollte. Die Gespräche auf der Straße laufen grob 5-20min. sehen in etwa so aus Hi du bist mir aufgefallen bla Blabla ich bin bla bla wir erzählen ein bissel zum Schluss sag ich dann hey ich hab heut vor ein Feuer am Strand zu machen ich besorg Holz du bringst was alkoholisches lass uns ein schönen Abend haben. Ja und jetzt Sitz ich allein da und schreibe xD... irgendwelche Verbesserungsvorschläge 🙂?
  10. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Leichte Berührungen, im Arm gehalten auf Nachhause weg 5. Beschreibung des Problems: Hatte ein Date mit einer Dame aus Tinder ausgemacht nach 2 Wochen mehr oder weniger schreiben. Geplant war eigentlich erst Eislaufen zu gehen, danach in eine Bar und weil ich ja dann unmöglich mit dem Auto heimfahren kann bot sie mir an bei sich zu schlafen. Ja so der Plan 2 Tage vorher schrieb sie mir ob wir nicht doch nur was trinken könnten da sie länger arbeiten müsste und leicht fertig sein würde, worauf ich einging. Tag darauf kam von ihr noch ein "Und was wenn wir uns total unsympatisch sind" Worauf ich nur mit Tequila! Viel Tequila! antwortete. So zum Date ansich ich war gegen 20Uhr da wir saßen erst kurz bei ihr, wobei sie schon leicht auf Romantik gemacht hat, (Ruhigere Musik, Kerzen) Ich war aber ziemlich nervös weshalb es ziemlich schleppend ins Gespräch ging, meine Vorgeschlagene Bar fande sie dann auch nicht optimal, weil zu weit weg und sie frieren würde... sie hat dann eine Vorgeschlagen zu der wir auch sind, ca 15m laufen. Auch da war es noch eine leicht angespannte Stimmung. In der Bar dann der nächste Minuspunkt, statt sich nebeneinander zu setzen haben wir nur normale Plätze sprich Tisch und gegenüber sitzen bekommen. Als sie dann noch anfing was Alkoholfreies zu bestellen wurde mir klar heute läuft nichts mehr. Das Gespräch wurde dann, aber intensiver sie hat mir erzählt das ihre Ausbildung nichts mehr für sie sei, sie Studieren will weil sie Freiheit im Beruf will. Viel von ihrer Familie und ihrem Leben. Haben uns dann noch über die Päärchen links und rechts von uns lustig gemacht weil es bei dennen überhaupt nicht lief. Sie meinte dann das sie langsam müde sei und ob wir langsam wollen, das war ca gegen 22.30. Sind dann gegangen auf dem Rückweg ca. 15min konnten wir auch noch viel Lachen nahm sie ein paar mal in den Arm, vor ihrem Haus meinte sie dann sie würde mich gerne noch an mein Auto. Dort statt schnell Ciao zusagen fing sie nochmal mal mit eigentlich ziemlich unspektakulären Themen an z.b. Ach wie leer die Straßen doch um die Zeit sei, es doch voll kalt wäre und noch 1-2 konnte in dem Moment nichts mit der Situation anfangen, aber im Endeffekt hätte ich ihr wahrscheinlich einfach meine Zunge in den Hals stecken sollen... Naja hab ihr danach nochmal Geschrieben worauf sofort eine Antwort kam auf eine 2. von mir kam dann aber nichts mehr das war Freitag.... hab dann heute mit einem Kumpel gequatscht der sich zwar nicht mit Pick up auskennt aber massenweise Weiber klärt der mir einen Text für sie geschrieben hat, den ich gerne Posten kann falls es hilfreich ist. Woraufhin von ihr auch ein Text kam mit den Kernaussagen es wäre nicht die feine Englische Art gewesen sich nicht zu melden. sie mich mag, auch sehr sympathisch findet und auch der Abend sehr angenehm für sie war. Sie aber nicht das Gefühl hatte das mehr als Freundschaft gehen könnte.... und es nicht so angenehm sei dies mitzuteilen, sie merkte das ich nervös war und sie das auch etwas verunsichert hatte, aber es auch normal fand. und nicht wüsste was sie noch sagen könnte ohne es noch unangenehmer zu gestalten... Kann auch diesen Text posten falls es hilfreich ist. 6. Frage/n: Meine Frage nun hab ich das Ding komplett gegen die Wand gefahren oder gibt es noch eine Chance mit ihr. Sie ist seit langem eine von der ich mich Verstanden fühlte weil sie auch viel sagte was ich genauso denke und Fühle. Ziel wäre wenn dann auch eine LFR wo sie mir schon beim schreiben sagte das sie danach suche
  11. Mäniii

    "Warmhalten"?

    Hallöle, Ich versuch mich kurzzuhalten :) Seit 3 tagen mit einer hb sms game am laufen. Ich denke, sie würde auf eine dateeinladung positiv reagieren, ABER ich wohne ein wenig weiter weg von ihr und weil es im studium gerade verdammt stressig zu und her geht, werde ich die nächsten 4-5 wochen bis zu den semesterferien nicht zeit haben, mich regelmässig zu treffen und zeit zu investieren. natürlich, wenn ich keine zeit investieren kann, geht da ding bach-ab, oder kann ich das ganze irgendwie retten und sie sozusagen "warmhalten", bis ich mehr zeit habe? Merci für deine antwort und grüssle, Mäniii
  12. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Küssen 5. Beschreibung des Problems Nach KC seltsam zurückhaltend 6. Frage Wie weiter vorgehen Hallo Community. Habe online eine ganz nette Frau kennengelernt. Habe über 3 Wochen mit ihr geschrieben, sie ist seit gut 2 1/2 Monaten Single, wurde aber eigentlich ziemlich verarscht bzw. schlecht behandelt. Bei der App hat sie sich mittlerweile gelöscht. Sie hat viel zu tun, mit Sport und Nebenjob etc., ihr glaubt man es sogar. Ist aber trotzdem öfters online und hat mich auch oft angeschrieben. Das Treffen lief super, mit der einzigen Ausnahme, dass sie gesehen hat dass ich die App immer noch auf meinem Handy hatte, obwohl ich zu ihr gesagt hatte ich lösche sie, nicht wegen ihr, sondern weil sie mir allgemein nicht so gefällt. Wir waren in einer Bar und sind spazieren gelaufen. Haben uns viel geneckt, alles lief harmonisch und es kam auch gleich zum Kuss. Haben dann das ganze Treffen (ca. 2 Stunden) immer wieder bisschen rumgemacht und ich habe sie noch nach Hause gebracht (wohnt noch bei ihren Eltern), da sie am nächsten Tag früh wieder arbeiten musste. Sie hat sich dann verabschiedet mit den Worten, wir sehen uns und ich solle mich einfach melden wenn ich gut zu Hause angekommen bin. Soweit so gut, sonst kenne ich es so von Frauen, wenn alles augenscheinlich glatt läuft und es auch noch zu mehrerem Küssen kommt, dass sie zumindestens etwas euphorisch sind. Ich habe ihr dann in der Nacht geschrieben dass ich gut zu Hause angekommen bin. Nächsten Morgen schrieb sie dann zurück, dass sie total fertig sei und jetzt zur Arbeit muss. Dann hat sie abends wieder geantwortet und gefragt ob ich das von gestern überstanden habe und blala. Also eigentlich ganz lustig, trotzdem war alles etwas, weiß nicht, kürzer. Jeden Falls am nächsten Tag abends einfach mal angerufen, sie ist nicht ran. Hat sich nur ne Stunde später gemeldet und gefragt, dass ich angerufen habe. Wieder kurz gesprochen, alles tutti, auf bisschen c&f. Seit dem Funktille (heute 2.Tag). Was seht auffällig ist, danach habe immer nur ich mich noch gemeldet. Sie hat zwar auch so Sachen gesagt wie da mache ich dich fertig.. (also zukunftsmäßig c&f) aber irgendwie kommt nicht mehr so viel von ihr wie vorher und gerade wo alles glatt lief verwundert mich das. Klar, sie hat viel zu tun. Auch vorher schon gesagt, dass oft Kerle gedacht haben, sie halte sie hin, weil sie danach nicht wieder schnell Zeit hatte. Aber naja, online ist sie ja trotzdem öfter. Bin mit dementsprechend natürlich unsicher, wie ich weiter verfahren soll.
  13. 1. Mein Alter: 19 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates: 1 4.Etappen der Berührung: - Leichte / Unabsichtliche Berührungen (Zufällige Berührungen am Arm, Bein; Händchen halten u.s.w.) - Kuss zum Abschied 5. Beschreibung des Problems: Habe neulich ein Mädel im Fitnessstudio angesprochen, gegenseitige Attraktion war da (sie hat mich schon die ganze Zeit beobachtet) und sie hat auch sofort ihre Nummer rausgerückt. Nach einem Anruf und kurzem Schreiben (kein/sehr wenig Smalltalk) ein Date ausgemacht. Keine Probleme, keine Flakes; Minigolf gespielt, dann uns nett unterhalten im Restaurant und dann spazieren gewesen. Dabei viele unbeabsichtigte Berührungen, auch beabsichtigte von meiner Seite aus; sie hat auch sehr stark Körperkontakt gesucht. Haben uns gut verstanden; selben Humor und sie hat sich sichtlich wohlgefühlt und viel gelacht. Im Restaurant hat sie dann auch ständig den Blick auf meine Lippen gerichtet, Situation zum Küssen hat sich aber nicht ergeben. Alle Gesprächsthemen ohne Probleme angesprochen, sie war sehr offen und für jedmöglichen albernen Scheiß zu haben. Dann habe ich sie zum Abschied hin gefragt (frech und nicht needy), ob ich noch nen Abschiedskuss bekomme; sie zugestimmt und habe sie dann einfach geküsst. Dann Location fürs nächste Date ausgemacht und abgehauen. Bis hierhin alles gut. Bis dann von ihr am nächsten Morgen (heute) kommt "Date lief gut bis zum Kuss." und dann auf Nachfrage warum; "Das war nicht schön.". Dann nach nem weiteren Treffen gefragt und sie fragt darauf hin, ob ich eine Beziehung will und ich antworte ehrlich darauf, das ich nicht an eine platonische Freundschaft zwischen Mann und Frau glaube, aber ich nicht direkt nach einer Beziehung suche. Sie darauf hin, dass sie mich sich maximal als Freund vorstellen könnte und mit der Freunschaft+ die sie momentan hat, vollständig zufrieden sei. Auf die Nachfrage, wie ich es versaut hätte, meinte sie, dass es nur der Kuss war (ging ihr wohl doch zu schnell?). Sie hatte mich aber nicht von Anfang an in die Freundschaftsschiene geschoben, meinte sie. Bis hierhin hätte ich gesagt next, aber dann kam auch noch in der selben Nachricht, dass man das nach einem Treffen garnicht abschätzen kann (also was sie von mir will und wie viel Interesse sie an mir hat). Hab ihr jetzt geschrieben dass sie mir noch ne 2te Chance geben soll und dabei ja nichts zu verlieren hat. PS: Sie ist eine mit der man direkt und offen über sowas Reden kann, bin sowieso mehr der Fan vom direct game (habe das nötige Selbstbewusstsein) und damit relativ erfolgreich. Also bevor sich einer wundert, weshalb ich ihr gegen über so offen war. Infos zu ihr: -2 Beziehungen bisher -sie hat mehrere männliche Kumpels und sieht das relativ locker -nicht allzu viele soziale Kontakte -HB 9-9,5 - ich gefalle ihr optisch auf jeden Fall (bin meinen Eltern dankbar und ziemlich durchtrainiert) 6. Fragen: Bin mir nicht ganz sicher was ich beim Date falsch gemacht habe? Vielleicht nur ein Shittest ihrerseits wie ernst ich es meine (obwohl sie meiner Meinung nicht der Typ dafür ist)? Soll ich weiter investieren und versuchen sie zu einem weiteren Treffen zu überreden (denke nicht, dass sie abgeneigt wäre)? Möglichkeit wäre, es wie ein Spiel zu gestalten; ala "Du versuchst mich davon zu überzeugen, dass es eine gute Idee wäre, nur eine Freundschaft mit dir zu führen und ich dich davon, dass ich es wert bin, mehr als nur ein Freund zu sein." Wie weiter vorgehen; falls da noch Potential ist? Freue mich über jeden Kommentar und Ratschlag; bin relativ neu in der Szene Nehme auch gerne allgemeine Ratschläge an; habe immer Problem mit dem ersten Date, dort abzuschätzen wie weit ich gehen kann ohne aufdringlich oder needy zu wirken. Ansonsten Ansprechen oder Rest läuft eigentlich sehr gut, nur ab und zu Problem attraction aufrecht zu erhalten bei den Damen (lasse mir oft zu lange Zeit zwischen den Dates). Mfg HornyMango
  14. Hallo zusammen, ich bin 21 Jahre alt und hatte gestern seit langem mal wieder ein Date. Sie ist 18 Jahre alt. Es war das 1. Date und wir hatten am Ende des Dates sexuelle Berührungen. Wir trafen uns zum Essen, sind gemeinsam durch die Stadt geschlendert und am Ende lagen wir am Ufer eines Flusses. Hier habe ich dann mein Mut zusammen genommen (bin sonst eher zurückhaltend) und habe sie geküsst. Daraus wurde dann ein Leidenschaftliches Küssen. Danach bin ich mit zu ihr gegangen. Hier wollte ich es jetzt eskalieren lassen. Wir küssten uns nochmal und ließen uns ins Bett fallen. Nach einer paar Momenten ging es an die Wäsche. Als ich ihren Gürtel schließlich öffnen wollte (sry für die vielleicht etwas ausführliche Beschreibung), hat sie gemeint ich solle lieber jetzt gehen..... Daher meine Fragen: Was habe ich falsch gemacht? Wie soll ich weiter machen? Soll ich mich ein weiteres mal mit ihr treffen? Das Date an sich war ziemlich locker und sehr entspannt :) Deshalb verstehe ich das nicht. Vielen Dank für eure Hilfe :D Würde mir sehr weiterhelfen Gruß, Traveller10
  15. Hallo Ihr lieben, Ich hatte eben ein date, es war sehr nett und wir haben uns mehrfach geküsst. Sie ist ne süße Maus. Auch hat sie sich als sie zuhause war gemeldet und gesagt das sie gut zuhause angekommen ist ;)... Ich noch 2-3 sachen geschrieben. Und am ende das ich es schön fande und wir uns doch am sonntag auf ein kochen treffen sollten... "Sie meinte prinzipiell ja, nur leider kann sie da nicht (hand vor die augen) sry" ich darauf kein problem, dann ruf ich dich sonntag oder montag mal an und wir finden ein passenden zeitpunkt. Darauf kam als antwort "okay ;)". 1. War meine Antwort richtig? 2. Und jetzt ist die Frage soll ich die nächsten Tage bis ich anrufe, normal hin und wieder ihr schreiben um attracted zu bleiben oder bis zum Anruf gar nichts mehr schreiben. Ach ich hirnficke mich gerade, beim date an sich habe ich keinerlei probleme, aber im anschluss hinterfrage ich mich vor allem nachts, hab ich alles richtig gemacht....hat sie genug attraction? :0 Danke für jede Unterstützung! Noob123
  16. 1. Mein Alter: 20 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: - Leichte / Unabsichtliche Berührungen (Zufällige Berührungen am Arm, Bein; Händchen halten u.s.w.) 5. Beschreibung des Problems Hey ihr Lieben, vor ca nem 3/4 Jahr war ich mit Freunden zusammen im Sommerurlaub. Mit dabei war auch Sie (19) ist mir aber damals nicht so ins Auge gesprungen und die Interesse meinerseits war auch eher begrenzt. Sie schien jedoch nicht abgeneigt von mir zu sein, was auch mehrere meiner Freunde gesagt haben. Hab dann jedoch bis auf ein kurzes Aufeinandertreffen in der Stadt (zufällig) nichts mehr von ihr gehört. Letztens hab ich jedoch plötzlich wieder an sie gedacht. Hat wohl doch nen bleibenden Eindruck hinterlassen :D Jedenfalls hab ich sie angeschrieben und direkt ein Treffen ausgemacht, welches auch gestern stattfand. Ich hatte keine wirklichen Erwartungen an das Treffen und dachte ich geh mal locker da rein. Lief auch alles soweit ganz gut und da ich sie mal in Ruhe kennen lernen wollte (hatten ja nie wirklich die Gelegenheit dazu) bin ich mit ihr ne Runde spazieren gegangen und nicht wirklich eskaliert. Finde sie auch echt ganz nett und wäre bereit mal mehr mit ihr zu versuchen. Hab aber jetzt im Nachhinein festgestellt, dass es ne verdammt dumme Idee war beim ersten "Date" überhaupt nicht zu eskalieren, im Hinblick darauf, dass ich sie doch ganz gut finde :D Hab sie auch gefragt ob sie morgen mit mir und paar Freunden Billard spielen will, wo ich dann auch attraction aufbauen und eskalieren wollte. Sie hat dazu geschrieben, dass sie "unheimlich gerne" mitkommen würde aber noch nicht genau weiß, ob sie es schafft, da sie vorher noch bei ihrem Bruder ist (wohnt in ner anderen Stadt) und wann wir denn los wollen. Ich hab ihr als grobe Zeit 19:00 vorgeschlagen woraufhin sie jetzt geschrieben hat, dass sie das zeitlich wahrscheinlich nicht mehr schafft, uns aber ganz viel Spaß wünscht. Jetzt ist meine Frage, ob ihr denkt, dass da überhaupt noch was zu holen ist, da beim ersten Treffen 0 Versuche meinerseits unternommen wurden ihr näher zu kommen. Hier wird ja oft gesagt, dass dann der Zug schon abgefahren ist. Andererseits frag ich mich wann dann der Zeitraum ist, in dem man sich bisschen kennen lernen kann? :D Bräuchte da einfach ne Einschätzung von paar erfahreren Puas unter euch. Würde dann nächste Woche das nächste Treffen vorschlagen (wäre aber auch eh mein letzer Anlauf) und dann versuchen zu eskalieren. Hab aber auch ein bisschen Sorge, dass sie mich schon in die Freundschaftsspate eingeordnet hat und ich da nicht mehr raus komme. Könnte dann versuchen zu eskalieren aber hab die Befürchtung, dass ihr das dann zu viel wird. Hab die Situation jetzt sicherlich nicht wirklich detaillliert geschildert, also wenn ihr noch genaueres Wissen wollt, fragt ruhig einfach! ;) Lg Putze
  17. Hey, ich bin 23 Jahre alt, sie 20Jahre Ich hab mit ihr mal im November geschrieben, kennen gelernt habe ich sie damals auf Tinder. Da wir irgendwann einfach aufgehört haben zu schreiben (was jetzt über 4 Monate her ist), war ich am Freitag abend total verwundert als sie mir plötzlich schrieb, wir haben dann ein wenig geschrieben und irgendwann hat sie mich gefragt ob ich schon was vorhätte, oder ich lust habe etwas mit ihr zu machen. Ich habe sie dann angerufen, wir haben ausgemacht das wir uns in ner stunde treffen und dann war ich bei ihr (btw. das war das erste treffen). Erst sind wir spazieren gegangen und als es ihr zu kalt war hat sie gefragt was wir machen wollen, ich solle was vorschlagen. Ich habe gesagt entweder wir gehen zu ihr oder in die Stadt (war spätabends), also sind wir zu ihr, haben viel gequatscht und irgendwann wars dann schon 04:00 uhr oder so und ich war hundemüde, sie meinte ich soll doch bei ihr schlafen bevor ich beim Fahren einschlafe und noch was passiert. Sie hat mir dann angeboten entweder auf dem Sofa zu pennen oder mit ihr im Bett, bis dahin hab ich aber noch nicht wirklich mit ihr rumgemacht, wir haben einfach nur nett gequatscht. Ich lag dann halt mit ihr im bett und müde wie ich war bin ich auch relativ schnell eingeschlafen, am nächsten tag lagen wir aber noch mindestens ne stunde oder so beide wach im bett und haben bisschen weiter gequatscht, irgendwann sind wir dann aufgestanden und haben auf dem Sofa gechillt, wir kamen dann auch irgenwann auf das thema fremdsprachen und sie meinte sie kann französisch, hat dann auch paar worte gesagt, so einfache die ich halt kannte und irgendwann nen ganzen satz von nem song den ich aber nicht verstand, auf die frage was es bedeutet hat sie nur gelacht und gemeint das sagt sie mir jetzt nicht (bedeutete übersetzt willst du heute nacht mit mir schlafen... hab ich dann zuhause rausgefunden) Wir haben dann noch bisschen gequatscht und viel blödsinn gelabert, sie hat sich dann auch mit ihrem kopf auf meine Schulter gelegt und mir später sogar noch den rücken massiert weil ich so verspannt war, die gespräche sind dann auch gelegentilich in ne etwas andere Richtung gegangen, mehr so andeutungen ihrerseits. Jedenfalls war dann der Tag irgendwann zu ende und ich hatte irgendwie das gefühlt das ich mich wie n depp angestellt habe und alles falsch gemacht habe was man nur so falsch machen kann... Ich hatte halt keine Ahnung wann ich anfangen soll mal ein wenig mehr nähe aufzubauen, bin jetzt was frauen angeht auch nicht wirklich erfahren, hatte aber bei einer anderen schon so ein ähnliches problem, das lief dann erst beim 2. oder 3. date richtig. Ich habe halt irgendwie das gefühl anfangs noch etwas schüchtern zu sein bis ich die Frauen mal etwas besser kenne und das stört mich. Hoffe ihr habt da ratschläge was ihr so gemacht hättet und wann ihr angefangen hättet nähe aufzubauen. Danke euch schonmal Grüße
  18. 1. Mein Alter 34 2. Alter der Frau 26 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1. Date 4. Etappe der Verführung Leichte / Unabsichtliche Berührungen -Händchen halten -Hand an der Hüfte Absichtliche Berührungen -berührungen am hals, am Bein und schließlich Massage am Rücken -Küssen Sexuelle Berührungen -Hände auf dem Po, Busen, und unter dem Sweatshirt -Sex 5. Beschreibung des Problems hi community, ich bin eher ein mitleser und schreibe hier nicht viel. ich habe mich letztes Wochenende nachdem wir sehr lange telefoniert haben(2 Wochen) und sie mir erzählte dass sie sich in mich verliebt hätte, bei ihr getroffen.Am Telefon wirkte sie als wäre sie sehr von mir angezogen und sie hat auch immer wieder betont wie gerne sie mit mir tel.wir haben uns dann getroffen bei ihr und es kam auch zum sex.nachdem ich dann wieder heim gefahren bin, rief sie mich an um mir zu sagen dass sie sich zwar am tel verliebt hätte, aber als wir uns dann getroffen hatten, so sagte sie hätte sie von dem Verliebtsein Gefühl nichts mehr übrig auch nicht beim sex. sie meinte sie hätte es nicht so sehr genossen und hat nur mit mir geschlafen, weil ich es ja erwartet hätte. gefühlsmäßig hätte sie dieses Verliebtsein vermisst und bewertete den sex eher negativ.Dabei muss ich sagen dass es das erste mal gewesen ist, wo wir uns überhaupt getroffen und gesehen haben. sie erzählte mir dass sie nicht bereit ist für eine Beziehung, aber geglaubt hätte sie wäre es und als ich bei ihr war, wurde ihr klar dass sie dafür nicht bereit ist.dann meinte sie das es vielleicht besser wäre wenn man sich besser kennenlernt, um zu schauen wie sich das entwickelt und sie momentan mit keinen mann eine Beziehung führen kann.weiter erzählte sie mir sie könnte zwar eine Beziehung führen doch das wäre nur halbherzig ihrerseits und es wäre nicht fair.zum ende des Gesprächs hatte sie gesagt sie könnte mir derzeit nur eine Freundschaft anbieten 6. Frage/n ich weiß nicht wie ich das deuten soll, vielleicht habt ihr gute Tips wie ich mich weiter verhalten soll denn nach dem sex in die friendzone geschoben zu werden, finde ich etwas merkwürdig.was sagen die Experten hier im Forum, wie verhalten und vor allem wie soll ich weiter verfahren.ist es nur eine ausrede von ihr? warum hat sie dann überhaupt mit mir geschlafen mehrmals?
  19. Servus zusammen. Kurz zur Situation: Ich habe die Frau kurz nach Weihnachten in einem Club kennengelernt, haben uns ca. 15min unterhalten, Handynummern getauscht bla bla bla. Ich habe ihr am nächsten Tag geschrieben, das ich kein Bock auf Whatsapp oder so habe, will sie lieber persönlich kennenlernen. Sie hat sich gefreut und Interesse gezeigt. Ich bin dann erstmal verreist und habe ihr selten geschrieben, sie hat immer geantwortet, aber sie hat sich von sich aus nicht gemeldet. Anfang der Woche habe ich ein Treffen mit ihr vereinbart, sie hat zugestimmt. Einen Tag vorher habe ich dann nochmal nachgefragt, wo ich sie abholen soll. Plötzlich weiß sie nicht mehr, ob es klappt. Sie kann mir erst kurz vorher sagen, ob es klappt. Meine Antwort: Wir lassen es sein. Jetzt weiß ich nicht, wie ich mich weiter verhalten soll?! Von ihr kommt 0 invest, aber wenn ich mich melde, ist sie voll nett und zeigt Interesse. Habt ihr Tipps für mich? Danke euch!
  20. Hallo hatte einen Nr. close gemacht bei meinem Supermarkt bei einer Kassiererin. Auf jeden Fall haben wir Nr ausgetauscht und uns für Donnerstag verabredet. Ich hatte mich nach 2 tagen gemeldet per sms das war am Mittwoch dann schrieb sie sie sei erkältet und könnte nciht am Donnerstag. Stattdessen kann sie am Samstag und würde dann ihren Freund mitbringen und noch einen Kumpel. Wir könnten zum Chinesen... wtf was soll ich machen
  21. Hallo zusammen. Falls ich das hier an der falschen Stelle poste, dann verschiebt mich bitte. Danke. Ich bin 34 und offiziell Student (Ingenieurwesen). Inoffiziell hänge ich aufgrund chronischer (therapieresistenter) Depressionen ziemlich durch und komme nicht von der Stelle, habe keinen Antrieb, weiß nicht was ich möchte. Derzeit wohne ich wieder im Haus meines Vaters. Sozial habe ich mich ziemlich isoliert, meine (Studien-)Freunde wohnen weiter weg, heiraten, machen Karriere. Das Leben rauscht an mir vorbei. Bis Ende zwanzig hatte ich kaum Erfahrungen mit Mädels. Dann hatte ich mich auf einer einschlägigen Internetseite angemeldet und Versäumtes nachgeholt, insgesamt knapp dreißig Mädels gedatet, zwischen 18 und 45, von der einfachen Verkäuferin bis zur Partnerin in einer Unternehmensberatung, mit gut der Hälfte in der Kiste gelandet, ein paar Affären gehabt. Auf der Seite hatte ich dann auch meine Ex kennengelernt, meine erste Beziehung. Vor gut einem Jahr haben wir uns nach knapp drei Jahren Beziehung getrennt, sie konnte aufgrund meiner beruflichen Situation keine gemeinsame Zukunft erkennen. Außerhalb des „geschützten“ Internets bin ich häufig noch immer eher schüchtern und zurückhaltend, in erster Linie meinem (fehlenden)„Status“ geschuldet. Im „wahren Leben“ lerne ich kaum Frauen kennen, da ich selten unterwegs bin. Aussehen, Auftreten, (Allgemein-)Bildung, Benehmen, Charakter usw. muss ich aber glücklicherweise nicht auch noch als „Baustellen“ bezeichnen Folgendes Problem habe ich: Wie bringe ich beim Kennenlernen / Date rüber, dass ich noch Student bin, nichts vorzuweisen habe? Frauen wollen schließlich einen Mann, der mit beiden Beinen fest im Leben steht. Dass ich nicht über meine Depressionen spreche und eine gewisse Zufriedenheit ausstrahlen muss ist klar, das bekomme ich hin. Und meine Frames (Profikiller und Callboy) kann ich im Internet abziehen, vielleicht auch noch beim ersten Date, aber irgendwann müssen die Karten ja auf den Tisch. Das Problem ist ja nicht, dass ich mit 34 studiere, sondern dass ich mit 34 NOCH studiere, nichts anderes gemacht habe. Wenn ich also sage, dass ich derzeit studiere, dann kommt natürlich auch die Frage, was ich vorher gemacht habe… Zu erwähnen ist vielleicht noch, dass ich – familiär bedingt - auch ohne Arbeit (und ohne Staat) nicht verhungern werde. (Theoretisch hätte ich also auch jetzt noch in meinem „hohen Alter“ die Möglichkeit, mir einen Weg der Selbstverwirklichung zu suchen. Aber das ist ein anderes Thema.) Einerseits könnte ich bei der Berufsfrage erwähnen, dass ich davon lebe, „aus Geld mehr Geld zu machen“, was gewissermaßen ja auch stimmt, da ich mich zukünftig um die familiären Finanzen zu kümmern habe. Dagegen spricht aber, dass ich erstens keine geldgeilen Mädels anlocken möchte, zweitens mir dieses Geld (noch) nicht gehört und drittens „Angeben“ mit einer nicht selbst erbrachten Leistung armselig ist. Bin gespannt, was Ihr dazu meint. (Ach ja, das Problem mit der fehlenden eigenen Wohnung könnte ich leicht lösen, indem ich in unserem Haus eine Einliegerwohnung beziehe, unabhängig davon, wie es beruflich / mit dem Studium bei mir weitergeht. )
  22. 1. 24 2. 21 3. ein Date 4. Berührungen, Kuss auf die Wange 5. sie sieht es eher freundschaftlich 6. wie kann ich sie nochmal zum Umdenken bewegen? Hey, ich habe mich am vergangen Mittwoche mit einer HB getroffen, die ich von meinen ehemaligen Job als Türsteher im Club kennen gelernt habe. Wir sind beide Studenten und arbeiteten nebenbei abends im Club. Sie war dann 8 Monate auf Praktikum in einer anderen Stadt und wir hatte währenddessen keinen Kontakt. Ihr beste Freundin meinte nur, dass sie nach mir fragen würde, ob ich Facebook habe etc. . Ihr beste Freundin gab mir dann vor 2 Wochen ihre Nummer und meinte zu mir, schreib ihr jetzt. Gemacht getan und verabredet. Die HB meinte gleich denk dir was gutes aus. Ich habe sie dann von der Uni abgeholt, ohne zu sagen was wir genau machen und sind dann zusammen an einem Kaffee am See gefahren, was ihr sehr gefallen hat. Die Unterhaltungen war auch sehr abwechslungsreich und unterhaltend. Danach meinte ich komm wir gehen noch ein Stück, weil das Wetter sehr gut war. Ich habe dann aus dem Auto eine Decke plus eine Flasche Wein und zwei Gläser geholt und wir haben uns am Strand nieder gelassen. Ihr hat es sehr gefallen und sie fand es gut das ich an alles gedacht habe usw. . Sie musste dann leider vorzeitig nach Hause, weil ein Handwerker noch irgendwas in ihrer Wohnung machen musste. Ok dann machen wir das was ich mir noch ausgedacht habe ein anderes mal. Habe sie dann nach Hause gefahren und meinte wir unternehmen Samstag nochmal was, womit sie auch einverstanden war. Sie drückte mir noch einen dicken Kuss auf die Wange und meinte eigentlich will ich nicht zu viel loben, aber es war sehr schön. Ihre beste Freundin schrieb mich am selben Abend noch an und meinte sehr gut gemacht, aber lass es langsam angehen. Ihr hat es sehr gefallen und ich meinte dazu , ja ich fand es auch sehr schön. Am Freitag schrieb ich ihr dann, ich hole dich morgen 17.30 Uhr ab. sie: okay :) Am Samstag dann sie: guten Morgen was machen wir denn heute? :) 17.30 klingt gut - aber ich kann heute leider nicht so lange, habe meiner besten Freundin versprochen mit ihr heute feiern zu gehen. ich: du Eule sie (30min später) : hey sorry, dass ist jetzt etwas kurzfristig aber ich schaffe es heute doch nicht. Ich habe nicht drauf geantwortet. am nächsten Tag dann sie: hi, sorry nochmal dass ich gestern so spontan abgesagt habe. Es war wirklich sehr schön am Mittwoch aber ich glaube es ist besser wenn wir uns so nicht mehr treffen - ich seh das eher freundschaftlich zwischen uns. Ich nehme das so nicht hin und für mich heißt das auch nicht das ich sie aufgeben sollte, nur weiß ich nicht, wie ich genau drauf reagieren sollte, dass sie es sich nochmal überlegt. Ich würde gerne wissen wie ich sie jetzt nochmal zum nachdenken anrege.
  23. Moin, mein Clubgame läuft wirklich sehr gut (approache viel und eskaliere direkt), bei normalen Dates bin ich jedoch eine Katastrophe. Besuche demnächst eine weit entfernte Bekannte (1xflüchtig gesehen) und würde gerne direkt layen. Wie stelle ich das am besten an? edit: HB6 und ich habe defintiv eine Menge attraction aufgebaut
  24. 1. = 2. Ende 20 3. 1 4. Umarmung 5. Date: zusammen spazieren, shoppen und cafe. ~5 Stunden. Hab nicht zum KC angesetzt, aber ansonsten war viel Kino da. Gegen Ende gefragt ob wir noch zu mir wollen. Bzw. uns später am Abend treffen. Chillen, Film schauen. Es kam mehr oder weniger das gute vielleicht. Blabla Filmschauen heißt ja... Hab das ganz umgeframt und bin persistent/needy geblieben. War wohl dann way too much. Aber dann hat sie doch zugesagt. Und 1 Stunde später dann der Flake (sie hat angerufen, zu müde, aber Freundin war im Hintergrund hörbar und hat ihr wohl ins Gewissen geredet). Hab da dann gesagt ok und nicht noch weiter nachgebohrt. Keine Ahnung warum ich so aufdringlich am Ende war, hatte wohl im Kopf immer die Alarmglocke, du hast dich den KC nicht getraut, aber wenn sie jetzt zu dir kommt, kannst du das noch retten... ->IG scheiße Meine Gedanken, ok jetzt alles oder nichts, und hab mir Druck gemacht. Muss auf sie wohl sehr inkongruent gewirkt haben. Er eskaliert nicht, dann will er aufeinmal Film schauen auf Teufel komm raus. 6. Die Frage ist nun, wie weiter vorgehen? Oder ist das Ding durch?