Jamanlaa

Rookie
  • Inhalte

    4
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     49

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Jamanlaa

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

107 Profilansichten
  1. Hey liebes Pickup-Forum, ich weis nicht obs hier reinpasst aber ich möchte mich bedanken bei euch:) Ich bin 25 und hab schon die ein oder andere Frauengeschichte hinter mir, wo ich einfach nicht verstanden habe was das Problem ist. Nach meiner letzten Trennung im November machte ich, wie bisher jedes mal, die selben Fehler. Sie wurde immer kälter, distanzierter zu mir und ich hab needy reagiert, schlechte Stimmung, alles scheiße. Ihr kennt das Programm. Aber dann hat es Klick gemacht und mir ist aufgefallen das ich immer wieder die gleichen fatalen Fehler machen muss. Dann bin ich unter anderem auf dieses Forum gestoßen. Ich muss ehrlich sagen das Dinge wie das Streetgame nichts für mich sind. Aber dafür umso mehr das Innergame und das ich im Stande bin irrationales Verhalten von Frauen nun richtig zu interpretiern (Indem es mir durch ein solides Innergame herzlich egal ist) Ich habe: -mindestens 3mal die Woche Sport -mir einen stabilen SC aufgebaut -mit Meditation begonnen (Hilft mir extrem da ich gerne dazu neige alles zu zerdenken) -mir Gitarre spielen beigebracht -einen Tanzkurs belegt (Tanzen zu können ist immer praktisch, und es sind dort auch hübsche Mädels unterwegs;)) -mein Studium abgeschlossen und einen klasse Job gefunden (Jobabsagen als ansporn genutzt) -meine WG verlassen und in eine eigene Wohnung gezogen -täglich kalt geduscht Und heute ist alles zusammengekommen. Mir ist zufällig nach 6 Monaten meine Ex über den Weg gelaufen. Und es war für mich der Wahnsinn. Ich war selbstsicher, höflich und freundlich und anhand ihrer erstaunten Reaktion ist mir aufgefallen das ich mental jetzt auf einer neuen Stufe stehe. Mich bringt nichts mehr so leicht aus der Bahn. Egal ob schlechtes verhalten von Frauen, Kollegen,... Ich habe eine innere Zufriedenheit gewonnen die für mich persönlich für mein restliches Leben das Zentrum sein wird. Danke Leute
  2. 1. 25 2. 27 3. 1 Date 4. Umarmung, kurze berührungen 5. Keine Ahnung wie ich weiter machen soll damit es zu einem weiteren Date kommt ohne needy zu wirken 6. Wie komme ich zu einem zweiten Date und wie eskaliere ich dann? Hallo zusammen, ich habe mich mit einem italienischen HB8 in einer Bar getroffen. War ein recht gechilltes Treffen. Nur bin ich mir halt bei ihr nicht sicher wie ich weitermachen soll. Es war ein nettes Date. In der Bar hat sie mir nach ein paar Drinks erzählt das sie nicht auf Eskalation in der Öffentlichkeit steht, oberschenkel streicheln,etc. (Hat angeblich mal jemand bei ihr versucht) Wir waren 4h in der Bar und haben uns gut verstanden. Ich denke ich habe auch guten Rapport aufgebaut. Aber jetzt kommts. Sie hat von sich aus darauf bestanden alle Geränke zu bezahlen (Ist sofort ohne zu zögern zum Barkeeper gelaufen. Ich hätte danach noch auf den Zug warten müssen. Aber sie hat gefragt ob ich nicht bei Ihr in der Küche im warmen warten möchte. Sie ist italienerin und hat mich in der Küche sofort gefragt ob ich Penne essen will (Das ganze hat mich stark verwundert, sowas hatte ich noch nie). Sie hat dann darauf bestanden das sie mir eine Pizza bestellen und auch bezahlen will, ich habe gesagt nur wenn sie mitisst. Generell war es bei ihr zuhause etwas strange. Nicht für sie aber für mich. Das mit dem essen und der Pizza kam einfach so aus dem nichts ich war etwas perplex. Keine ahnung vielleicht ist das in italien normal ;). Es war ein netter Abend wir haben 6h verbracht und uns durchgehend gut unterhalten. Es gab halt wenig andeutungen das es in die sexuelle richtung geht. Ich empfand aber auch nicht das es passend wäre. War aber auch erst das erste Date. Wie gesagt wir haben uns gut verstanden, das einzige was mich ärgert war das sie zur Verabschiedung denke ich einen KC ansetzten wollte. Ich habe mit dem überhaupt nicht gerechnet da wir eig. nur nett gequatscht haben. Das Zeitfenster war kurz und ich habs verkackt, es istnur mit einer umarmung geendet. Im Zug habe ich ihr danach diesen Text gesendet: Hi HB. I found the train. 😄 Thanks for the nice evening and that you paid for the pizza and drinks. I have to pay next time. 🙂 Meine Frage: Wie soll ich fortfahren. Habe keine Lust im LJBF Nirvana zu enden. Sie hat schon anspielung gemacht das wir zusammen kochen sollen.
  3. Wiederspricht das mit meiner Gefühlsbeichte (Die Echt war) nicht mit ihrem Verhalten? Sie will es in etwas erstes leiten und ich sag am nächsten Tag das ich etwas für sie entfinde passt jetzt für mich nicht zu ihrem Verhalten.
  4. Hallo Leute Folgendes Problem: Ich hab mit meiner WG-Mitbewohnerin seit ca. 3 Monaten quasi eine Affäre (Wir halten es vor den anderen beiden Mitbewohnern geheim), und eigentlich haben wir uns darauf geeinigt das wir nur Sex haben (Der jedesmal ausgesprochen gut war), doch vor 2 Wochen haben wir das klassische "Wo stehen wir Gespräch" geführt (aus ihrer Intension heraus) und beschlossen nach den Semesterferien es den anderen zu sagen (Was auch eher Sie wollte) Ich habe darauf noch eher vorsichtig reagiert da ich wusste das das innerhalb der WG sowieso keine Zukunft hat. Sie war aber dennoch sehr zufrieden mit dem Gesprächsverlauf. Das zwischen uns wurde auch unterbewusst immer "Beziehungsähnlicher", wir haben uns auch so gut verstanden. Am nächsten Tag denke ich habe ich einen "Fehler" begannen. Durch das das sie mir gesagt hat das es für sie mehr ist als eine Affäre und das sie sich mehr vorstellen kann hat sie mich ins Grübeln gebracht und ich habe ihr gesagt das ich sie auch richtig gern habe und ich es ihr nur bis jetzt nicht gesagt habe da ich das zwischen uns nicht unnötig belasten wollte. Darauf hat sie mit einem verwunderten "Hach Streß dich nicht" reagiert. Ich muss sagen das sie bis dahin richtig verknallt in mich war (Sie hat z.b. kurz vorm Gespräch ausgedruckte Bilder von mir über ihr Bett gehängt) Nun zu meiner Frage: Seit dem Gespräch hat Sie sich immer mehr Stück für Stück entfernt, wurde immer kälter mir gegenüber, obwohl wir nicht gestritten haben oder ähnliches. Nach einer Woche (Auch den Sex hat sie blockiert) habe ich sie gefragt ob alles ok mit ihr ist und sie hat mir nur abblockend mit "ja" geantwortet, das mit einem eindeutigen Verhalten das sie nicht mehr interresiert an mir ist. ich habe daraufhin Gedacht sie braucht etwas Abstand und ich kontaktiere sie nicht mehr da ich leider nach dam Gespräch eher starke Needyness gezeigt habe. 😑 Jetzt sind 2 Wochen Vergangen und wir sind auf dem gleichen Status verblieben und ich denke es ist aus. Nur möchte ich gerne für die Zukunft wissen wie ich darauf reagieren soll wenn Sie es nach 3 Monaten in eine Beziehung lenken will. Soll ich mein Verhalten ändern oder meine Zuneigung Schrittweise steigern? Danke im Voraus