Nobody09

User
  • Inhalte

    92
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     480

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Nobody09

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 01.06.1875

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Frankfurt am Main

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

270 Profilansichten
  1. Hmm. Ich denke B ist die bessere Variante. Sie meinte, sie meldet sich wieder, weil sie im Moment viel zu tun hat.Deshalb werde ich ihr das erst vorschlagen, wenn sie sich wieder meldet und die Location dann letztendlich wissen möchte. Das Logistikproblem habe ich ja oben schon mal erläutert.
  2. Film /DVD
  3. Sie hat den Vorschlag des treffens mehr oder weniger angenommen (ich hatte sie zu mir eingeladen) Meinte aber, man könnte sich ja auch einfach abends mal in einer Bar treffen. 🤔
  4. @MissXYZ Nunja ich versuche ja Zusammenhänge mit der hier einschlägigen Thematik (PU) zu verstehen und mich darin zu verbessern. Deshalb sind ja wahrscheinlich die meisten hier angemeldet. (Nein ich möchte kein PU Roboter werden). Und hier hat sich ja schon gezeigt, dass ich (zumindest nach Meinung von euch) wohl mit meinen Gedanken nicht immer richtig lag (vgl. z. B Die Beiträge vom Hexer). Ob das stimmt wird sich ja jetzt zeigen. Ich wusste nicht, wie ich dieses Thema angehen soll und habe euch um eure Statements gebeten. Dazu zählt für mich auch, euch alle meine Überlegungen mitzuteilen. Nur dann habt ihr genug Infos. Wenn mich jemand um Rat fragt, kann ich ihm umso mehr helfen, wenn ich möglichst viel weiß. Das war die Intention. Aber wahrscheinlich ist das schon wieder zu viel "Hirnfick".😅 Ich werde es in Zukunft versuchen, mein "Game" mehr zu simplifizieren. 😉 Das hab ich glaube ich jetzt schon mitgenommen 😉
  5. Das scheint hier die allgemeine Vermutung zu sein. Ich habe das hier schon meines Wissens geäußert. Ich analysiere viel. Das stimmt. Ich denke in alle Richtungen. Ich äußere das so ausführlich, weil ich eigentlich das vermeiden wollte. Der Titel des Threads ist ja nicht umsonst so ausgewählt. Manchmal muss man halt alle Steine rum drehen, um herauszufinden, was los ist. Aber das kann, wie du und deine Vorredner ja geschrieben haben auch nachteilig sein. Deshalb habe ich mich den Ratschlägen angenommen und ihr ein Treffen bei mir vorgeschlagen. Entweder sie geht drauf ein oder nicht. Wenn sie kommt, dann: Bzw. wie es deine Vorredner ausgedrückt haben.
  6. Hmm. Eigentlich nicht. Das sind meine Gedanken. Könntest du deine Vermutung mal äußern? Dann kann ich dir sie auch beantworten.
  7. Vermutlich hast du recht. Ich werd es beherzigen. Danke! Alternativen will ich grundsätzlich . Allerdings sehe ich noch keinen Grund , warum ich sie nexten soll. Nein ich werde es versuchen. Hab nix zu verlieren.
  8. FB, Exakt. Ich muss nur die sexuellen Diskrepanzen ausräumen. Das ihr der Standard, romantik sex nicht taugt hatte ich schon vermutet. S. meinen vorherigen post. Für eine FB ist sie allerdings prätestiniert. Die Frage ist nur, wie antworten und wie Pullen? Ich würde schon das Thema sex ansprechen, weil ich ja irgendwie zeigen muss, dass ich da auch bereit bin auf sie zu zu kommen. Vll finden wir auch einen Mittelweg. Ich konnte sie ganze Zeit nicht wirklich einschätzen. Aber mit der WA weiß ich ja was los ist. Wenn nicht können wir immer noch Bier trinken gehen.
  9. Vielen Dank @Hexer deine Ratschläge sind wirklich gut. Mir fehlt mit dieser Format Frau etwas die Erfahrung, wenn ich ehrlich sein muss(ich kenne nur ltr) . Treffen eskalieren war auch meine Überlegung. Die große Frage ist wie antworteten. Grundsätzlich hatte ich genau den Eindruck, was den sex betrifft. Allerdings ist das nichts, was man nicht beheben kann. Das ganze wollte ich beim nächsten Treffen eh ansprechen. (oder lieber nicht). I h würde ihr vll sinngemäß antworten, dass ich das mit dem sex ähnlich sehe und es ansprechen wollte beim nächsten Treffen. Das ich auch keine ltr will, wir ähnlich gestrickt sind und uns deshalb gut verstehen, ich ihre Ehrlichkeit schätze und deshalb auf ihren Vorschlag eingehen. Dann treffen eskalieren. Die Logistik wird etwas schwierig. Wir werden uns in der Mitte unserer Wohnorte treffen müssen, weil sie sonst den braten riecht. D. H 30min Bahn bis zu mir. Es kann ein heftiger Block kommen, beim Eskalationsversuch. Sie wird dann vll gehen. Dann ist das halt so. Oder doch das Treffen bei mir initiieren. Also zumindest in meinem Ort. Und du meinst dominanteren sex? Sie mag 50 s. Of Grey. Sie hat beim letzten Mal, gesagt, dass man sowas schon mal probieren kann. Ich denke sie steht auf sowas. Die wollte den Film auch unbedingt zu Ende gucken. Ich habe ihr gesagt, dass ich es zu extrem nich mag. Ich denke, dass sie sowas mag. So ein bisschen kann ich aber,😂
  10. Es gibt ein Update : Auf einen konkreten datevorschlag von mir hat sie sinngemäß geantwortet : Es passt für sie aus sexueller Hinsicht nicht und will mich deshalb in dieser Art nicht mehr treffen, da sie nicht auf eine Beziehung aus ist. Aber sie mag mich und bietet mir ein Treffen an. Heißt übersetzt: Ich erfülle ihre sexuellen Erwartungen nicht und jetzt friend zone. Ist die Frage, was ich mache. Nunja der sex war nicht überragend,aber andererseits haben wir auch noch nicht über unsere Vorliebe gesprochen. Ich finde sie sympathisch und will auch keine Beziehung. Aber friebdzone ist schon deprimierend. Ist halt die Frage, was machen
  11. Es zur Gewohnheit machen. Der soziale Druck ist hoch, weil du weißt, dass wenn du den approach vergeigst, alleine da stehst. Hast du Gesellschaft, ist das anders. Du hast einen sozialen Rückhalt. Du verlässt deine Komfortzone. Das ist ungewohnt. Das ist am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig. Machst du es öfter, gewöhnst du dich dran. Fang doch einfach normale Gespräche an z. B mit Männern an der Bar oder ohne den Gedanken jetzt was reißen zu müssen. Oder was ich gern mache, wenn ich z. B auf Festen bin mit älteren Leuten reden. Die sind i.d.R gesprächiger als junge. Dann kommst du etwas leichter in einen "unterhaltsamen Flow". Dann (und so geht es mir) fällt es einem leichter. Und wenn HBs eh drum rum stehen, weil die Bar etc voll ist, binde sie direkt in deine Gespräche mit ein. Dann hast du auch gleich er ein situatives, indirektes opening.
  12. 1. Bei mir ist es etwas ungünstig 2. Innerhalb von 24h auf eine unbeantwortete Nachricht nochmal was zu schreiben, macht meiner Ansicht nach einen etwas bedürftigen Eindruck. Meinste nicht? Das sie vergessen hat zu antworten oder soooo beschäftigt ist glaube ich nicht :
  13. Wie lange warten? Bis Mitte nächster Woche?
  14. @HexerStimmt, du hast recht. Außerdem ist das Minimalziel ja erreicht 😁. Ich will hier auch keinen unnötig Hirnfick betreiben. Das sind halt Überlegungen, um der Runde hier Nährwert auch für andere Leser zu geben, die vll ähnliches erleben. Also Optionen aufzeigen. Dein Text ist cool😂. Wie kommt man auf so was?
  15. Das denke ich grundsätzlich auch. Zumal ich in Vorschuss getreten bin,denn: Es sei denn sie spielt Spielchen. Aber das fände ich ehrlich gesagt kindisch. Das ist auch OK für mich. Ein FB ist grundsätzlich ausreichend für mich. Schön das meine Mühe mit der ganzen Thematik hier so langsam Früchte trägt auch wenn ich glaube das sei ein, wie hab ich das hier gelesen "yesgirl" war 😂 Die Mail, das muss ich ehrlich sagen, war nicht so gut von mir. Hab auch lange überlegt, ob ich sie anschreiben soll. Aber beim 1. Mal hat es ja auch geklappt. Das hat mit Sicherheit Attractionpunkte gekostet. Aber wenn nix mehr kommt, lag das mit Sicherheit nicht an der Nachricht allein. Dann ist mit Sicherheit aus einem anderen Grund kein Interesse da. Auch wenn ein direkter Date - vorschlag sicher besser gewesen wäre. Aber LDS steht auch für : lernen durch Schmerz 😂 LTR war bis jetzt nie die Grundintention. Und das andere sehe ich ähnlich. Aber so wirklich dran glauben tu ich nicht mehr. Ja das vermutete ich auch. Deshalb die WA. Über die Qualität der Mail kann man sicherlich streiten (was schreibt ihr so in solch einer Situation?) Das weiß ich nicht. Ich bin sicher allein schon aus logistischen Gründen nicht die beste Option. Sie hat vll auch einfach z. Z keine Lust auf sex (vll Erdbeerwoche) und meldet sich dann vielleicht. Klar ist aber auch, dass ich jetzt erstmal Zeit vergehen lassen muss, bevor ich den nächsten (konkreter Datevorschlag) und letzten Schritt mache. Dann wird sie mich entweder ignorieren, vertrösten (und sich dann irgendwann bei Bedarf melden), mir eine Abfuhr erteilen oder mitgehen. Entscheidend wird vielleicht auch die Nachricht an sich sein. Wie am besten formulieren?