Lowrider0

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     51

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Lowrider0

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 14.03.1996

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Bern

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

120 Profilansichten
  1. Hi, Ich bin 24 aus Thun (Kanton Bern) und bin ebenfalls Anfänger. Wäre toll, wenn man mal zusammen eine Session machen könnte 😁
  2. Lowrider0

    Lair Bern?

    Wäre auch interessiert, falls da noch was vorhanden ist, insb. Für daygame. 24 / Thun BE
  3. Lowrider0

    Region Bern/Solothurn

    Beiträge scheinen ca. im Abstand von einem Jahr zu kommen, aber schreibe trotzdem mal, gibt ja nicht viel in der Schweiz zu finden :). Ich bin 24, aus der Region Bern, bin Anfänger was PU angeht. Wenn jemand Interesse hat, gemeinsam das Ansprechen zu trainieren, gerne melden.
  4. Ok danke Leute, ist ein harter Brocken zum verdauen für mich aber werde es wohl so hinnehmen müssen.
  5. Das heisst? Invest zurücknehmen? Hast du recht, bin schon ungeduldig. Habe nur gedacht, vielleicht sollte ich nochmal ein richtig männliches Zeichen setzen und nachwirken lassen, weil das in der Vergangenheit definitiv zu wenig hervorgegangen ist, weil ich ja auch nichts wollte von ihr. Sonst wird sie mich ganz einfach wieder in die Friendzone zurückdrücken als ob nichts wäre.
  6. Danke für die Antworten soweit. Was haltet ihr von folgendem letzten Versuch (habe ja sowieso nichts mehr zu verlieren bei ihr): - Desinteressiert / Passiv verhalten / Whatsapp Kontakt minimal beantworten - Wenn sie quasi um ein Treffen bettelt, was spätestens um meinen Geburtstag in ein paar Wochen der Fall sein wird: Von Anfang an intensiven Körperkontakt, eskalieren, auf den Mund küssen - Bei Block: keine Reue zeigen, C&F, nicht ernst nehmen, kurze Zeit später: "ok, ich muss dann mal...", Kontakt abbrechen und next, ausser sie scheint sexuelles Interesse zu entwickeln durch die Überlegungen danach.
  7. Sollte ich ich ihr (erneut) etwas in der Art sagen, dass diese Kontellation so für mich nicht mehr funktioniert und sie sich entscheiden soll, was sie will, oder soll ich sie besser einfach im Ungewissen sitzen lassen erstmal?
  8. Top, vielen Dank!! Werde deinen Ratschlag mal beherzigen und auf Treffen verzichten in der nächsten Zeit.
  9. Ja da hast du wohl recht, dass ich sie in Konkurrenz setzen sollte. Nur wo hab ich gesagt, dass ich nicht mit Kumpels abhänge, keinen Kampfsport mache und nicht an Fahrzeugen schraube? :DD Warum sollte man eine Frau deshalb nicht mögen können als Mann?
  10. Hallo Freunde, 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Viele 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Friendzone 5. Beschreibung des Problems Ich habe vor ca. einem halben Jahr eine Frau kennengelernt, an der ich zunächst gar kein sexuelles Interesse hatte. Die Zeit die wir an dem Ort zusammen verbracht haben war auf ein paar Wochen begrenzt. Sie hat mir damals ihre Gesellschaft regelrecht aufgedrängt. So haben wir angefangen uns auszutauschen und kennenzulernen und haben dann ziemlich oft zusammen Dinge unternommen, zusammen gegessen etc. Sie hatte in der Zwischenzeit eine Beziehung und obwohl ich mich nicht so zu ihr hingezogen gefühlt habe, hat es mich irgendwie schon damals gestört, war mir aber nicht wirklich klar warum. Auf jeden Fall ist sie in der Zwischenzeit so ziemlich zu meiner besten Freundin geworden. Wir haben uns auch öfters bei ihr getroffen und Filmabend gemacht etc. ohne dass etwas passiert wäre. Hatte wie gesagt auch gar nicht gross das Bedürfnis danach. Sie erwähnt immer wieder, wie wichtig ich in ihrem Leben geworden bin und dass sie sich gar nicht vorstellen möchte, mich zu verlieren. In letzter Zeit fühlte ich mich dann doch öfters zu ihr hingezogen und habe vermehrt angefangen, körperlichen Kontakt aufzubauen etc. Auch sie sucht immer sehr viel Körperkontakt, streichelt mich, kuschelt sich an meine Brust wenn wir Filme schauen etc. Wir necken uns auch ständig gegenseitig, auch mit sexuellen Anspielungen, sprechen offen über Sexualität usw. So dachte ich, dass sie wohl Sex auch nicht abgeneigt wäre. Wir waren noch zusammen in den Ferien für 2 Wochen und dann wollte ich endlich Nägel mit Köpfen machen :P. Ich habe dann ihre Hand genommen und sie zu mir hingezogen und angefangen sie zu streicheln und küssen an der Stirn, Wange etc. Es schien sie zwar nicht zu stören, aber sie hat auch überhaupt nicht mitgemacht, sodass es mir dann irgendeinmal verleidet ist und ich es gelassen habe. Am nächsten Morgen hat sie mich darauf angesprochen, dass ihr aufgefallen ist, dass ich vermehrt Nähe suche in der letzten Zeit und dass sie denkt, dass das nicht so gut ist. Sie hat aber noch erwähnt, dass sie sich auch nicht belästigt fühlt oder so. Als wir geredet haben, hat sie dann so by the way noch ausgespuckt, dass sie eben etwas mit einem anderen hat seit ein paar Wochen und ihr Herz halt vergeben sei. Das war der Moment, als mein Ego so richtig angekratzt wurde. Irgendwie würde ich sie am liebsten auf den Mond werfen, aber sie ist mir eben echt wahnsinnig wichtig und ich bringe es nicht fertig, den Kontakt zu ihr abzubrechen. Ich habe schon lange nicht mehr mit einer Person so viel Zeit verbracht. Leider habe ich noch den Fehler gemacht, ihr meine Gefühle zu gestehen, dass es für mich in letzter Zeit halt mehr als Freundschaft geworden ist. Sie hat gesagt es tue ihr sehr leid aber für sie war halt irgendwann klar, dass es "nur" Freundschaft ist. Und wiederum erwähnt, wie wichtig ich ihr sei und ihr die Vorstellung das Herz breche, mich zu verlieren. Ich weiss auch, dass ich extrem wichtig bin in ihrem Leben, auch wenn diese Sätze recht manipulativ klingen mögen. Ich habe ihr dann gesagt, dass ich erst mal etwas Abstand will für die nächste Zeit und ich mich dann wieder melden werde. Keine 2 Wochen später hat sie mir wieder geschrieben, wie schwierig das ganze für sie sei, nicht zu wissen, wann sie mich wieder sehen kann etc. Haben uns dann heute wieder gesehen und ein paar Filme geschaut. Soviel zur Situation. Was ich in letzter Zeit versuche anzuwenden ist: - Häufiger Desinteresse signalisieren, etwas Push & Pull versuchen anzuwenden körperlich sowie bei Gesprächen - Sie necken und bestrafen, wenn sie respektlos ist - Ihr sagen dass ich mich gut fühle und es kein Ding wäre, obwohl es mich anpisst 6. Frage/n 1. Ist da noch irgendwas zu retten was die sexuelle Ebene angeht? 2. Habt ihr ähnliche Situationen erlebt? Es ist ein unlösbarer Konflikt in meinem Kopf, einerseits macht mich das ganze einfach nur wütend und tretet mein Ego mit Füssen, andererseits kann ich sie einfach nicht kicken, weil sie mir zu wichtig ist. 3. Wie sollte ich mich verhalten, um doch noch sexuelle Anziehung zu erzeugen? Ich denke ich habe einfach den Moment verpasst, war ja damals auch nicht interessiert daran. Sie hat mir auch mehrmals gesagt dass sie mich attraktiv und heiss findet. 4. Sollte ich vermehrt irgendwelche Geschichten erzählen, was ich los habe oder noch mit einem anderen Mädchen abgemacht habe etc.? Danke!