Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'erasmus'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

9 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute!! Hier ist mein Problem: 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: keine klassischen Dates, aber ähnliche Situationen wie beispielsweise Parties 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): einfacher Sex 5. Beschreibung des Problems Klassisches Erasmus-Problem! Und ich weiß, die Story ist bisschen crazy, aber das ist wirklich so passiert - ich bin einfach etwas verpeilt, auch wenn man mir das normalerweise nicht so anmerkt und ich brauche wirklich eure Hilfe darin, daraus irgendwas Langfristiges zu machen. Bin zurzeit aber komplett ratlos, wie ich das am besten anstelle. Also ich bin gerade in Madrid und habe auf einer Party die gute Cecilia kennengelernt, die leider zuhause in Mailand einen Freund hat. Normalerweise mache ich sowas nicht, aber mir war ehrlich gesagt schon auf den ersten Blick klar, bevor wir überhaupt geredet haben: Die will ich, die sieht nicht nur geil aus, sondern hat auch echt nen coolen Charakter! Also ich habe sie dann trotzdem gegamed. Ist echt ein tolles Mädel mit richtig viel Klasse und Anstand, so eine lernt man selten kennen. Da kann ich halt nicht nein sagen, versteht ihr hoffentlich. Zuerst hatten wir so eine Einführungswoche. Da waren wir in der gleichen Gruppe, die so lustige Trinkspielchen gemacht hat. War echt auch ganz nice, auch wenn ich nicht so viel mitgemacht habe. An einem Abend ging es danach in den Club. Dort haben wir meine Leute von der Heimatuni getroffen, was mir mega Social Proof vor Cecilia gab und sie war echt beeindruckt. Ich dachte mir nur "so Daniel! Jetzt musst du deine Alpha-Rolle richtig ausnutzen!!!" Hab sie einfach nur an der Hand gepackt und Dancing zu ihr gesagt und dann ging es zur Sache. Ich war beeindruckt davon, dass ich sie bis dahin so gut verführen konnte und stolz auf mich. Dennoch muss ich zugeben, dass sie schon ziemlich betrunken war. Und wie aus dem Nichts machten wir rum. Sie ging zwar zwischendurch immer mal wieder aufs Klo, aber die Eskalationsstufe Küssen bliebt die ganze Nacht intakt. Habe zwischendurch auch gleich meinem Kumpel geschrieben, dass ich mit ihr rumgeknutscht habe. Der meinte, ich sollte sie nach Hause nehmen, aber ich glaube nicht, dass sie so eine ist und sowas machen würde, also habe ich das bleiben lassen. Danach war drei Tage Funkstille, da ich sie durch einen Freeze-Out noch gieriger auf mich machen wollte. Also schickte ich ihr jeden Tag immer wieder Bilder von mir, sie schickte immer eins zurück. Keine Nacktfotos, wie gesagt: So eine ist sie nicht. Bilder vom Shopping oder von der Katze ihrer spanischen Mitbewohnerin. Hab ihr gesagt, dass ich die süß fand, daraufhin kam zwar leider nichts mehr zurück, aber einen Tag später hat sie mich gefragt, ob wir Schokoladenkekse zusammen backen sollen. Ich habe das so aufgefasst dass sie gerne knattern möchte und ihr eine Uhrzeit gesagt. Ich dachte mir, dass das mit den Schokoladenkeksen nur eine Ausrede war und habe eine Flasche Vodka gekauft, Zitronen und Red Bull, um mit Cocktails in den Nachmittag zu starten. Als sie bei mir ankam, hatte sie Zutaten für die Kekse dabei, was mich überraschte. Ich habe die Situation gut gerettet, indem ich ihr gesagt habe, dass ich öfter Zitronen und Vodka unter meine Kekse mache - da habe ich von euch hier im Forum gelernt, dass man immer C&F die Shittests der Frau meistern soll. Dann ging eigentlich auch alles schnell, wir landeten im Bett, haben richtig geil geknattert, während die Kekse im Ofen waren und haben danach noch zusammen gegessen und wieder geknattert, geknattert, geknattert, richtig schön geil die ganze Nacht lang! War echt der geilste Sex, den ich seit langem hatte!!! Seit einer Woche reden wir aber leider nicht mehr miteinander. Sie schreibt nur noch kurze Antworten auf meine Nachrichten, aber wir haben uns diese Woche wieder zweimal zum Vögeln getroffen und am Sonntag kommt sie zum "Schokoladenmousse machen" zu mir vorbei. Ich denke, dass wir da wieder knattern werden. Ich will es ihr dieses Mal so richtig besorgen und sie so verführen, dass sie mich nicht vergisst. Habe gehört, dass sie neben mir noch zwei andere Typen sieht und immer noch vergeben ist. Klingt blöd jetzt, aber bin etwas eifersüchtig und fühle mich betrogen in meiner Situation. Ich würde echt gerne, dass da zumindest eine Affäre draus wird auch mit Herz und bisschen Ernsthaftigkeit, aber auch viel Spaß gemeinsam. Ich hoffe, ihr könnt mir da helfen! 6. Frage/n Wie soll ich weiter vorgehen? Ich bin wirklich ratlos und völlig überfordert gerade
  2. Hi, ich versuch mich kurz zu fassen Ich bin 24 das Mädel 22 Ich habe Ende 2015 ein im Auslandssemester in einer WG mit 5 Leuten gelebt. Unter anderem mit einer Holländerin mit der ich mich sehr schnell angefreundet habe. Nach 3 Monaten Freundschaft sind wir im Bett gelandet und haben dann die letzten 2 Monate des Semesters wie ein Pärchen verbracht (war trotz zusammen wohnen kein Problem) Nun ist das Semester seit Februar vorbei und ich habe sie von Freitag bis Gestern in Holland (wo sie herkommt) besucht. Es war nichtmehr GANZ so vertraut wie während unseres zusammen wohnens, was wohl auch normal ist nach 6 Wochen in denen wir nur ca 1 mal die Woche kurz geschrieben haben, aber es lief dennoch alles gut mit uns und waren 5 geile Nächte. Da ich sie sehr mag ,auch zum reden (denn wir waren ja schon 3 Monate befreundet und konnten sehr gut reden bevor wir sex hatten), reicht mir dieses 1 mal die Woche kurz was hin und her zu schreiben eigentlich nicht. Habe das die letzten 6 Wochen überbrückt mit dem Gedanken an meinen Besuch bei ihr. Wir haben jetzt einen gemeinsamen Trip mit unseren anderen ehemaligen Mitbewohnern für in 9 Wochen geplant, da seh ich sie also das nächste mal. Ich will einfach so weit es geht verhindern, dass unser Verhältnis in diesem Zeitraum auseinander driftet. (klar, dagegen dass wir mit anderen Leuten Vögeln gibts nix zu machen) aber meine Frage ist einfach wie ihr den Kontakt zu ihr handhaben würdet bis zum Wiedersehen um dann dort die möglichst beste Ausgangssituation zu haben, ich würde gerne auch mal ab und an mit ihr Skypen oder so, aber halt ohne needy zu wirken. Danke für Tipps
  3. Hallo Community, ich habe eine Australierin kennen gelernt und was anfangs nur eine beidseitige Fickbeziehung war hat sich schnell zu mehr entwickelt. Ich war mit ihr knapp drei Monate zusammen und gerade die letzten Wochen waren sehr intensiv. Klar, drei Monate ist quasi gar nichts, trotzdem habe ich gerade ein paar Probleme damit. Der Grund wieso ich so viele Gefühle entwickelt habe und nun so viel zum Nachdenken habe ist der, dass sie eine ziemlich starke Persönlichkeit ist. Sie hat sich zwar schön von mir führen lassen, war aber ansonsten eine taffe Frau. Okay, nun ist sie also vor einer Woche zurückgeflogen und wir haben bisher nur etwas hin und hergeschrieben, vielleicht Skypen wir nochmal und bisher habe ich auch geplant, dass ich sie über Neujahr in Australien besuchen komme. Die 1600€ für den Flug schmerzen zwar schon etwas, aber ansonsten habe ich ja dann Kost und Logie frei. Von daher ist es ein günstiger Urlaub zur wohl besten Jahreszeit bei einer Frau, die ich sehr gerne hab. Und gerade wegen diesem eventuellen Urlaub kann ich natürlich nicht sofort von ihr ablassen. Eine komische Situation. Der Umstand, dass sie sexuell eher offen ist, macht das ganze nicht besser. Sie war mir gegenüber sehr offen und hat gesagt, dass sie schon auf 2-3 Orgien war und viel erleben wollte, da ihr vorheriger Freund einer von der Sorte war, dem man für Sex anbetteln musste (und das für ganze 4 Jahre). Dann steht sie noch auf BDSM und war als Sklavin bei einem Pärchen und das sind ja auch nur die Sachen, die sie mir gesagt hat. In Deutschland war sie da schon zurückhaltender. Nach einem ONS mit einem Mikropenis-Typen hat sie erst wieder mit mir rumgemacht. Ansonsten habe ich es schon "geschafft", dass sie mich absolut anhimmelt oder angehimmelt hat. Ich war das größte für sie und obwohl sie nicht der Typ Frau ist, der dann wie eine Klette an einem hängt, ist ihr immer wieder mal rausgerutscht, wie gern sie mich hat. Im Prinzip kenne ich die Lösung für mein Problem ja schon: - So schnell wie möglich wieder Sex haben - Mit so vielen Frauen wie möglich - Meine Australierin nicht aus den Augen verlieren und, wenn die Umstände in 1,5 Monate sich noch nicht stark verändert haben, einen Flug buchen - Akzeptieren, dass sie, genauso wie ich, Sex hat in der Zwischenzeit Und vor allem: - Sie von ihrem Podest herunterheben - Der Möglichkeit ins Auge blicken, dass sie mich schneller wieder vergessen wird, als ich es momentan tue. Aber trotzdem hätte ich gerne noch eine kurze Meinung von euch. Oder einfach etwas Motivation. Ich hänge gerade in einem kleinen Loch und brauch nur einen kleinen Schubser um da wieder rauszukommen. Beste Grüße Samson
  4. Hey Leute, ich weiß... die Entscheidung muss ich allein treffen, aber vlt. bekomme ich hier ja guten Input. Und zwar folgendes: Ich hab im Dezember ein Mädel kennengelernt. Bis dahin hatte ich knapp 20 Mädels im Bett und mit keiner wars so gut mit ihr! Sie ist super devot, was mir echt gefällt. Auch charakterlich ist sie ein wahnsinnig interessanter, unkomplizierter Mensch. Das ganze fühlt sich mittlerweile wie eine "richtige" Beziehung an, d.h. wir kuscheln auch mal nachmittags auf der Couch oder gehen einfach spazieren etc. Bis jetzt sehen wir uns meistens nur am Wochenende, da ich 100 km entfernt studiere. Problem nun: von September bis Februar habe ich ein Erasmus-Semester in Warschau (schon seit November fix). Ich bin hin- und hergerissen, ob ich denn dieses Erasmussemester nun nicht doch absagen soll. --> Problem hierbei: dann ärgere ich mich vlt danach, dass ich es abgesagt habe, weil es ja doch ein Wunsch von mir war. Das könnte die "Beziehung" (die momentan noch gar keine klassische ist) vermutlich unter Druck setzen. Und auch: wer weiß ob ich im September überhaupt noch was mit ihr am Laufen habe... oder vlt macht sie in 1-2 Jahren auch mal ein Auslandssemester?!?!? Wenn ich das Erasmussemester aber wie geplant antrete, habe ich die Angst/Sorge, dass es danach nicht mehr läuft bei uns, bzw sie einen anderen hat o.ä. Es würde mich sehr belasten, sie langfristig/endgültig zu verlieren, da sie meiner Meinung nach perfekt zu mir passt! Ich weiß, keiner von euch kann mir diese Entscheidung abnehmen, aber vlt hat ja der (oder die) ein oder andere ein paar Tipps parat, dass es bspw bei ihm schonmal geklappt hat mit einer Fernbeziehung... oder auch damit, während eines Auslandssemesters die Beziehung zu "öffnen"?? Danke & Gruß
  5. Hallo liebe Forumsmitglieder, Ich starte hier meinen ersten Beitrag gleich mit einer Frage, jedoch kurz zu meiner Person: Ich bin Anfänger. Ich würde mich schon als kommunikativer Mensch sehen und habe, wenn mal ein Gespräch läuft, nur wenig Probleme, mich zu unterhalten. Den Umgang mit Frauen jedoch so 'strukturiert' anzugehen ist mir neu. Deswegen bin ich Anfänger. Die Situation um die es handelt, ist folgende: In einer Studentenkneipe unterhalte ich mich mit meinen Freunden, während zwei Frauen (5 und 9 nach meiner Einschätzung) mit ihren frischen Bieren an uns vorbeilaufen. Plötzlich 'ejakuliert' das Bier der hübscheren (9) Erasmusstudentin, und ich wende mich zu ihr (Berührung am Ellenbogen) und gebe im gebrochenen Englisch wieder "That's like mens first sex". Ihre Antwort war "Oh Really? Are you serious?". Ich grinse frech, halte und ca. 3 Sekunden Augenkontakt wende ich mich zu meinen Freunden zurück. Nach etwa fünf Minuten kam Sie und ihre Freundin an mich heran (während ich mit einem männlichen und einem weiblichen Kumpel sprach). Sie (9) sagte (auch auf Englisch), ich hätte so einen dummen Spruch gemacht, dass sie mich nochmal ansprechen mussten. Weiblicher Kumpel bemerkte die Situation sofort und verschwand, der männliche Kumpel verschwand binnen 30 Sekunden auch, sodass ich mit zwei Frauen gleichzeitig sprach. Hier war ich überfordert, habe mit beiden Personen erstmal Smalltalk betrieben, wobei leichtes Kino mit der 9. Nach 5 Minuten hieß es dann "Ah ok you should look for your friends" - und das wars. Bitte um Feedback und konstruktive Kritik! Mir stellen sich folgende Fragen: - Wie kann ich eine solche "Überfallsituation" meistern, ohne dass ich eine Person ignoriere und mir nur auf meine "Zielperson" konzentriere. - Inwiefern ist es zu interpretieren, dass beide Frauen "im Doppelpack" mich angesprochen haben? - Welche Methoden eignen sich, in einer solchen Situation genug Anziehungskraft zu erzeugen, sodass später ein erneutes "isoliertes" Ansprechen gut gelingt? to infinity, andbeyond
  6. Guten Abend, ich wollte ab September 2014 ein Auslandsjahr einlegen! Ich habe mich aus akademischen Gründen natürlich bei ein paar Unis in den Staaten beworben. Allerdings sind die Plätze dort heiß begehrt und die Chancen dort angenommen zu werden dementsprechend gering! Falls das also nicht klappt, stehen folgende Städte in der engeren Auswahl: 1) Barcelona 2) Prag 3) Danzig 4) Budapest 5) Lüttich 6) London War schon jemand in einer dieser Städte und kann mir ein bisschen was darüber erzählen? Wie sind die Menschen? Wie ist nach Nachtleben? Lebenshaltungskosten? Kultur? Bildungsniveau? Ich liebe pulsierende, junge Städte, die sehr breit aufgestellt sind und eine echte Jugendkultur zu bieten haben. Ich kann die obigen aber nicht wirklich einschätzen! Auf überteuerte Clubs kann ich auch verzichten:) Mein Einkommen beschränkt sich auf den ERASMUS-Zuschuss! Grüße
  7. Crossroads

    Passau

    Liebe Community, würde gern in Passau einen Lair starten. Studiere an der Universität und habe guten Kontakt auch zu den ausländischen Erasmus Studenten. Verfüge über Seduction Skills auf Deutsch, Polnisch, Englisch und Spanisch. Bin derzeit in Passau schreib locker an meiner Bachelorarbeit und gern Abends, aber auch tagsüber für ein lockeres Streetgame zu haben. Lasst die Spiele beginnen
  8. 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau: 23 2,5. Land: Polen 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 Treffen, 2 davon würde ich als Date bezeichnen 1.) Treffen: War bei einer Erasmus einfühveranstaltung, waren in 2 Pubs. Im ersten wurden wir gebeten zu gehen weil ich wegen einem Trinkspiel "Alle meine Entchen" im stehen gesungen habe. Im zweiten Pub war ich aufgrund des Trinksspiel genötigt die Gruppe mit Fragen zum trinken zu bringen. Meiner Meinung nach habe ich das souverän hinbekommen. Gab Später noch 2 oder 3 andere Handynummern als es richtung Club gehen sollte. In der Schlange zum Club lies ich mir die Bedeutung des Namens erklären worauf ich dann einen NC landen konnte. (Bei dem HB um das es hier geht) Im Club selbst hab ich hauptsächlich mit Leuten im Raucherbereich geredet und 2 mal versucht zu tanzen. Kurz vor schluss kam HB um die Ecke drückt mir ihre Zunge in den Hals worauf ich sie selbstverständlich am Arsch zu mir ziehe und mitmache. Nach 5 Minuten geht sie Heim, grinst und sagt: "Call me" Hättet die Gesichter von dem Damen und Herren sehen sollen mit denen ich gerade gerdet habe ;) Hab sie dann leider doch nur angeschrieben und nich angerufen. 2.) Treffen/Date Habe mir von meinem Flatmate ein Viertel in Warschau zeigen lassen. Dabei war noch ein Freund von mir und sie ist später dazugekommen. Irgendwann ist mein Flatmate verschwunden und wir sind noch in 3 Kneipen gegangen. Jeder war also gut angeheitert. In die Letzte sind wir mit dem Taxi gefahren. Die Taxifahrt habe ich genutzt um den Körperkonatkt etwas voranzutreiben und habe ihr genüßlich den Nacken und oberen Rücken gekrault/gestreichelt. In der letzten Location hat sie dann festgestellt, dass sie ihr Handy veroren hat. Ist dann natürlich rummgehüpft wien wildes Huhn, habe nachdem ich ein paar Minuten zugeschaut hab gefargt was los ist und ihr mein handy gegeben um ein Taxi zu rufen. Habe mir dann ihr FN krams geholt und mit ihr drausen auf Taxi gewartet. Dabei hat sie mein KC geblockt, weswegen ich sie einfach auf beide Backen geküsst habe. (das Handy ist wieder aufgetaucht) 3.) Treffen: Zufällig auf der Straße, ist dann in 2 Bars mitgekommen, Sind dann irgendwann zum Nachtbus wollte sie mit an meine Haltestelle nehmen, meine kumpels haben aber gesagt, dass sie wo anders hinmüssen was für sie wohl günstiger war, hab sie dann auf die Backe geküsst und mich verabschiedet. 4.) Treffen/Date Hab sie zu der Flatparty von uns eingeladen, hab mich vollaufen lassen und als sie gehen wollte in mein Zimmer buxiert. Sie hatte zu dem Zeitpunkt aber schon nen Taxi gerufen weswegen ich nicht bis zum Sex eskaliert habe. Hat sich dann auf ein kurzes aber intensives Makeout beschränkt. Ihre Erregung war gut an ihrer geröteten Brust zu erkennen. Meine Hände waren unter ihrem Höschen am Hintern. Wenn ich ehrlich bin habe ich keine Ahnung weswegen ich sie habe gehen lassen. Hab sie dann noch zum Taxi gebracht, weil die Gegend hier wohl etwas schlecht sein soll, und den wunderbaren Satz geerntet: "Argh, jedesmal wenn ich in deiner Nähe bin mach ich Dinge die ich sonst nie tue" (wers glaubt) Der Satz hat ihr dann noch nen Zungenkuss beschert. 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Nach dem vierten Treffen 2 Flakes. Der erste war kein Problem, weil ich eh mit ihr Freunde von mir treffen wollte Der zweite war nervtötend aber ok, weil die Ausrede ok war. Hatte irgend ne Deadline zur Prüfungsanmeldung vergessen. Der zweite Flake ist jetzt 10 Tage her und enthielt von ihrer seite keinen neuen Vorschlag Der Zeitraum ist also vom 16.2. bis ca 2.5.2013 Hatte eigentlich beschlossen zu freezen bis sie sich meldet bekomme aber langsam Zweifel. War aber auch kein großes Problem bis jetzt, da ich eh ne Woche in Schottland war. 6. Frage/n Anrufen und Date ausmachen? Freezen bis sie sich meldet? Irgendwelche Tips oder Spekulationen was besser gemacht werden kann? Edit: Mein Ziel ist sie als FB zu etablieren. Seit Treffen vier weiss sie, dass ich auch andere Frauen sehe bzw bearbeite.
  9. Hi. Bin 23 Jahre alt und befinde mich seit vier Monaten in einem Erasmus-Semester in Spanien. Da es mit meinen Erfolgen nicht so richtig vorangehen möchte, habe ich entschieden, etwas über meine Erlebnisse zu reflektieren, damit ich nicht die gleichen Fehler immer und immer wieder begehe. Habe bereits verschiedene "Weggeh-Berichte" in meinem eigenen Tagebuch geschrieben und auch eine lange Einführung darüber wer ich bin. Aber ich denke, das ist zweitrangig. Vielleicht wichtig: LTR seit 3,5 Jahren und jetzt eine (bisher gut funktionierende) offene Beziehung. Sie ist in Deutschland. So, jetzt kopiere ich mal ausschnittsweise in den Thread, was ich bisher aufgeschrieben habe: Mein Ziel: - Gut genug sein, um bei jeder günstigen Umgebungsbedingung eine Frau für sich zu gewinnen. - Viel wichtiger: für eher ängstliche Freunde in Leichtigkeit Gruppen von Mädels kennenlernen. - Sollte es jemals mit meiner geliebten Freundin auseinander gehen (was ich nicht hoffen möchte), soll mir die Übergangszeit zu einer eventuell anderen Beziehung möglichst einfach sein. Könnte mir (zumindest zeitweise) auch eine MLTR vorstellen. Problem-Selbstdiagnose: Mein Game ist sehr stark auf Kommunikation ausgelegt und selbst diese schafft es nur in seltenen Fällen, wirkliche Anker bei den Mädels zu setzen. In Club-Situationen fühle ich mich jedes Mal recht unwohl, obwohl ich gerne und häufig tanze. Kommunikation hilft zudem im Ausland nur sehr bedingt. Cocky&Funny-"Strategien" (letzendlich wende ich kaum Gelesenes an) werden durch Verständnisschwierigkeiten immer wieder zunichte gemacht. Manchmal läuft es auch sehr gut mit den Mädchen, aber dann habe ich Probleme zu eskalieren, obwohl ich immer (bei allen Menschen) viel Körperkontakt einsetze. Weiteres Problem: Ich habe bis jetzt keinen Wing gefunden, der wie ich beständig weggehen möchte um Frauen kennenzulernen und diese Erlebnisse im Nachhinein zu analysieren und mich zu kritisieren. ToDo-List.Punkte, an denen ich arbeiten möchte: A. Auf die Reaktionen von Mädchen achten (mache ich so gut wie nie). B. im direkten Game (tanzen, Augenkontakt etc.) besser werden. Ich fühle mich nur in Clubs wohl, bei denen ich den Mädels Fragen stellen kann und dafür muss es auf Grund der Sprachschwierigkeiten meist recht leise sein. Oft unangebracht. C. Ansprechangst. Klar. D. eine natürliche sexuelle Ausstrahlung haben; problemlos eskalieren E. über interessante(!) Gesprächsthemen verfügen F. beim Reden aktiv über das nachdenken, was ich sage, und nicht auf Autopilot schalten.