Quantax

Rookie
  • Inhalte

    8
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     76

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Quantax

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 12.06.1996

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Hier&da

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

325 Profilansichten
  1. Das handhabt jeder anders. Ich gebe der Dame immer noch eine zweite Chance, nimmt sie sie nicht an ist es für mich durch. Außer von ihr kommt noch ein Invest Richtung Date. Hier muss ich sagen, ist es doch sehr deutlich woran du bist. Klar du hättest es nochmal probieren können, aber schon beim Hand ergreifen ein Block -> nicht wirklich attracted. Was auch sein kann, dass sie es nicht so in der Öffentlichkeit zeigen wollte. Hast du versucht sie zu Isolieren und mal nur Zeit mit ihr alleine an dem Abend verbracht?
  2. Viel zu viel Hirnfick betreibst du. Vielleicht konnte sie an dem Tag nicht, weil sie ihre Tage hatte oder weil sich ihr Ex-Freund gemeldet hat und sie schlecht drauf ist oder oder! Meines erachtens deutest du sehr viel als ioi, wieso hast du dann an dem Abend nicht einfach versucht weiter zu eskalieren? Nur weil du davon ausgehst, dass sie brav ist? Meine Idee wäre jetzt erstmal zu warten. In ein paar Tagen kannst du sie wieder nach einem Treffen fragen, wenn sie wieder absagt ohne Gegenvorschlag -> NEXT. Mach dir nicht zu viel Kopf darüber, sondern such dir Alternativen. Ich habe das Gefühl du stellst sie jetzt schon auf ein Podest, was einfach nicht zielführend ist.
  3. Hast du denn schon versucht weiter zu eskalieren? Gab es schon mal aktiv irgendwelche Blocks? Keine Reaktion auf Kino -> weiter eskalieren! Sie braucht einfach jemanden der sie führt und der einfach macht. Solang sie nicht blockt ist alles cool! Falls sie Blockt, auch nicht schlimm immerhin hast du es probiert.
  4. Das wird nicht klappen, früher oder später kommt es raus. Sonst würde ich dir Allgemeine abraten in der gleichen Klasse zu gamen. Bringt nur Schwierigkeiten mit sich. Lies dich mal in der Schatztruhe ein dort werden deine meisten Fragen beantwortet.
  5. Du bist 18 Jahre alt, sie ist 17 Jahre alt. Ihr seid beide noch jung. So wie ich es richtig lese seid ihr erst seit ca. 1 Monat zusammen und wenn jetzt schon so ein Drama ensteht hat das ganze doch keinen Sinn. Nutze deine Zeit besser, arbeite an die selber und fang an Alternativen zu suchen. Du bist langsam in einem alter, wo das kennenlernen anders verläuft. Ihr habt erst Sex und dann überlegt ihr euch ob ihr zusammen eine LTR anfangen möchtet. Nicht andersherum. Tu dir einen Gefallen trenne dich von ihr und orientiere dich an reifere Frauen, diese müssen nicht zwingend ältere sein.
  6. Hey, also erstmal ist es halt immer schwierig am Arbeitsplatz eine Affäre zu habe. "don't shit where you eat". So wie es sich raus liest, bist du einfach zu needy geworden als du gefragt hast wegen der "nächsten Ebene". Am besten lässt du auch die ganze Schreiberei. Für die Zukunft: Nur noch schreiben wenn du ein Treffen vereinbaren möchtest und zum kurzen an pingen. Für mich sieht es so aus als wäre das ganze durch um ehrlich zu sein. Du hast leider mit der Nachricht deine Attraction verloren. Freezen und schau ob von ihr noch ein Invest kommt, falls nicht dann einfach ruhen lassen. Andere Frage hast du Alternativen? Klingt für mich nicht so, deswegen solltest du dich nach diesen umschauen.
  7. Ja genau so war es bei mir auch. Was auch bei mir stark ausgeprägt war, waren einfach Situationen wo man sich zwangsweise auf etwas einlässt. Beispiel Urlaub buchen. Klar habe ich mich gefreut, aber im Hinterkopf hatte ich immer irgendwie ein mulmiges Gefühl. Das lag daran das man ja jetzt schon sicher den Urlaub gebucht hatte und stonieren wieder umständlich werden würde, falls doch was schief geht. Nicht wirklich um ehrlich zu sein. Ich glaube das es von beidem etwas ist. Zum einen lag es natürlich an der Konstellation, besonders weil man sich einfach in den jungen Jahren sehr veränderrt (Bin auch 18 Jahre alt gewesen als wir zusammen gekommen sind). Zum anderen muss ich definitiv sagen, dass es auch eine Bindungsangst ist. Ich weiß nicht wie es bei dir ist, aber ich habe allgmeine sehr große Probleme mich Frauen zu öffnen oder ebene eine Bindung einzugehen. Es würde mich freuen wenn du deine Erfahrungen mit dem Psychologen teilen würdest, vielleicht bringt es ja den ein oder anderen auch weiter. Das ist schon mal ein Fortschritt. Sei aber Vorsichtig, ich hatte 2 Wochen nach meiner Trennung auch schon wieder einen ONS, dieser hat mich aber eher zurückgeworfen als nach vorne gebracht. Allgemein muss ich sagen das ich nach 2 Monaten immer noch keine richtige Lust verspüre andere Frauen kenn zu lernen oder sonstiges, aber ich denke mal das ist Normal.
  8. Hey Two-Time! Ich habe mir gerade deine Geschichte durchgelesen und erkenne mich selber wieder. Ich habe vor Zwei Monaten auch meine 4 Jährige LTR beendet. Sie war auch meine aller erste große Liebe. In den letzten Monaten kurz vor der Trennung, habe ich mich Persönlich sehr weiterentwickelt, auch viel Lektüre zum Selbstbewusstsein, Achtsamkeit etc. gelesen. Dadurch kapselte ich mich auch immer mehr von meiner Freundin ab, weil mir einfach Fragen gekommen sind wie: Das war es schon? Ist es wirklich die große Liebe? usw. Nach der Trennung, war ich auch erstmal ein Emotionales Wrack. Ich wollte Ihr die ganze Zeit schreiben und sagen das es doch ein riesen großer Fehler von mir war. Zum Glück habe ich das nicht gemacht und mich an die Kontaktsperre gehalten. Nach Zwei bis Drei Wochen wurde es besser. Leider kam auch bei mir diese Erkenntnisse genau wie bei dir, dass ich mich nicht richtig auf die Beziehung einlassen konnte. Also habe auch Ich gedacht Fazit: Beziehungsangst. Ich konnte mir Beispielsweise nichtmal nach 4 Jahren Vorstellen mit Ihr zusammen zu ziehen, was doch sehr untypisch ist. Ich hatte immer das Gefühle ich würde viel zu viel von mir aufgeben wenn ich diesen Schritt mache. Was Ich dir ans Herzen legen kann, lies dir hier die Themen druch wo sich Leute getrennt haben, dass hat mir sehr geholfen. Des Weiteren, was wohl alle sagen, versuch dich abzulenken mit Freunden, Familie usw. Für mich ist es immer am Schlimmsten, wenn ich an die schöne Zeit denke die ich mit Ihr hatte. Das Probleme ist einfach wir idealisieren unsere Vergangenheit gerne. Da hat es mir geholfen auch wieder die schlechten Seiten unserer Beziehung ins Gedächnis zu rufen oder auch das Gedankenexperiment, dass die schöne Vergangenheit auch mit einer anderen Person schön gewesen wäre. Selbst nach Zwei Monaten, geht es mir noch nicht wirklich gut. Klar es wird besser, aber ich denke oft noch immer ich hätte einen Fehler gemacht. Das ganze braucht Zeit und glaub mir du wirst daran enorm wachsen. Die Trennung wird dich Persönlich auf jeden Fall weiter bringen, auch wenn es schmerzt. Ich wünsche dir noch alles gute auf deinen Weg. Du kannst mir gerne mal eine Nachricht schreiben wie es so bei dir läuft und sich austauschen.