Danisol

Member
  • Inhalte

    1.199
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     3.287

Ansehen in der Community

683 Sehr gut

2 Abonnenten

Über Danisol

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

3.854 Profilansichten
  1. Find ich immer interesant wie man absolut nichts zum Thread beitragen kann, außer sein eigenes Weltbild dahin zu rotzen. Sorry aber sowas nervt extremst. Ja es gibt gute Gründe in der Firma mit keinem was anzufangen, am Ende bleibt das aber jedem selber überlassen. Leute die hier missionierend auftreten nerven eigentlich nur. Wenn der TE (ganz egal gilt ja nicht nur hier) klarstellt er handelt nicht nach diesem Glaubenssatz ist das eigentlich schon Offtopic weiterhin "never fuck the company" Sprüche hinauszuhauen. Wäre irgendwie schön finde ich wenn sich einige da mal an die eigene Nase packen würden und sich in Toleranz üben. Ja seine Karriere wegen irgendner Ollen vor die Wand zu fahren die einen dann am Ende nichtmal ran lässt oder nur paarmal und der Sex war lausig bereut man. Was man aber auch bereut ist wenn man sich für den Rest des Lebens fragt "was wäre aus mir und ihr geworden wenn ich sie einfach nur mal gefragt hätte damals". BEIDES(!) nicht schön. Muss jeder selber wissen was einem wichtiger ist.
  2. Es sagt dennoch viel über sie aus dass sie ihn betrügt, was letztendlich dich dann wiederum doch auch betrifft, vorallem weil du Gefühle hast. Weißte den Charakter eines Menschen sieht man weniger wie dieser Mensch mit Personen umgeht die ihm wichtig sind und von Nutzen sind, sondern eher an denen die keinen wirklichen Nutzen für ihn haben.
  3. Ein Treffen bzw Kontakt sollte ein Mehrwert für BEIDE geben. Wenn du sie ficken willst, sie aber nicht ist das beschissen. Fakt. Wenn du die Dame also nicht grad vorhast zu vergewaltigen bleibt dir nur die andere Option nämlich das "Angebot" was sie dir grad macht abzulehnen. Ansonsten wirst du zum Bittsteller was unsexy ist, nichts bringt, und einfach dir selbst emotional nicht gut tut. Wenn immer mir die Dame eine schlechte Zeit bescherrt entziehe ich mich ihr. Es ist auch irgendwo ihre Aufgabe zu sorgen dass du Spaß am Treffen hast und das Ganze nicht einseitig ist. Die einzige "Macht" die du hier als Kerl in so einer Situation hast ist daher ihr die Aufmerksamkeit zu entziehen. P.S.: Bin bei manchen Damen auch schonmal Nachts oder Spätabends gefahren weil es (mal wieder) kein Sex gab und es mir zu doof war dann drauf zu hoffen dass sie morgen früh vielleicht mich ranlassen würde. Da packt man dann seine Sache und verpisst sich und wartet ab dass von der Dame Invest kommt. Was man nicht macht ist brav warten wie ein Hündchen. Obendrein wenn man die Gesamtsituation betrachtet kommt die Dame eben nur maximal fürs Bett in Frage. Entweder dauerhaft oder zumindest solange bis sie sich grundsätzlich ändert, bzw weiß was sie will. Offenbar weiß sie es grad nicht und daran kannste nunmal nichts ändern. Vorallem auch das betrügen des Freundes, und dass sie ihn nicht liebt aber mit ihm zusammen ist zeugt von Charakterschwäche bis hin zu Empathielosigkeit. Was sie wohl liebt ist in erster Linie die Macht über Männer. Halt am "längeren" grad zu sitzen. Was sie an dir liebt ist in erster Linie das Abenteuer, auch womöglich aufgrund des Altersunterschieds. Aber weniger dich als Person, Mann. Du brauchst Alternativen. Und ne Ü30 jährige ist vielleicht nicht wirklich die Ideale Alternative zu einer 22jährigen. Versuch dir einfach eine im etwa selben Alter klar zu machen mitunter die wirklich eine Alternative für DIESE Frau darstellt. Ne 25jährige wirste mit 41 sicherlich auch noch in die Kiste bekommen. Ist kein Ding der unmöglichkeit. Und wenns is dass du dir Tinder installierst, paar gute Fotos machst, und dich paar Jahre jünger machst. Rein für Spaß und Ablenkung ist das okay.
  4. Darum gehts ja auch nicht. Fakt ist aber dass Frauen durchaus mehr beim Job selektieren als Männer das andersherum tun. Ergo dem Kassierer zu sagen er wäre in keinster Weise durch seinen Job limitiert bei Frauen ist einfach Nonsens. Ich habe aber mehr potentielle zur Auswahl wenn der Beruf eben besser ist weil man dann bei wenigeren durchs Raster fällt. Hast du nen "schlechten" Job bist du bei vielen Frauen eben schonmal raus. Obendrein dein Argument könnte man auch auf andere Dinge münzen, zB wenn jemand mit 40 noch zuhause wohnt und die Frauen deswegen ihn oft nexten. Könntest auch sagen "du willst nicht jede, du willst doch eine die zu dir passt" Die Dinge sind Frauen unterschiedlich wichtig, aber nichts davon ist den Frauen gänzlich unwichtig. Selbst als "Teddybär" hast bei Frauen in der Masse meist noch bessere Karten als wenn du ein Skelett bist. Man sollte als Mann also schon so sein wenn man erfolgreich sein will dass man zumindest so die größten Nogos die Nogos für viele Frauen sind ablegt. All diese Dinge als nahezu irrelevant hinzustellen ist imo Schwachsinn, und da redet man sich Dinge schön. Ne 100kg Frau hat auch Nachteile beim "Game", weil sie durchs Raster fällt bei vielen. Erst letztens wieder erlebt, Frau kennengelernt die total tollen Charakter hat und super nett, nur ist sie mir eben faktisch etwas zu dick, wodurch ihr die anderen Dinge dann nix nützen. Sie bleibt zwar nen toller Mensch, und wäre richtig richtig geil wenn sie nur etwas dünner wäre, aber ihr Gewicht ist eben das was sie limitiert. Klar gibt es auch hier Männer denen das egal ist, sie hat ja Freund sogar, aber viele andere mit denen ich gesprochen hab über sie sehen es genau wie ich. Sind ihnen einfach paar kilos zuviel. Obendrein wenn einer Frau der Job, Geld, Status nicht unwichtig ist mein ich damit keine Golddiggas. Ist ja irgendwo natürlich dass jeder versucht für sich das bestmögliche herauszuholen. Solange es der Frau nicht NUR um das Geld geht, ist das in Ordnung. Die Grenze ist eher da wo ihnen das Geld wichtiger ist als die sexuelle Anziehung die sie verspüren.
  5. Na das klingt ja nach ner richtig geilen Basis für ne Beziehung wenn sexuelle Anziehung eher in den Hintergrund rückt. Aber ja, bei vielen Mädels passiert genau das im steigenden Alter da wird sich der Kerl gesucht der strategisch am meisten Sinn macht. Wie stabil solche Beziehungen dann aber sind wenn die Paare sich nicht auch primär der sexuellen Anziehung nach ausgewählt haben kann ja jeder mal selber drüber nachdenken. Ist dann so das klassische die Frau ist am nörgeln und sieht den Mann quasi nur als Provider, lässt sich selbst hängen und der Mann hat ne Frau an der Backe die er nicht mal heiß findet im worst case Ja Begeisterung ist wichtig. ABER hier tun ja manche so als ob gäbe es überhaupt keine Vorurteile und Schubladen. Und man müsste nur der Müllmann mit Leidenschaft sein und dann wird man von der Oberärztin nicht aussortiert für Sex und/oder Beziehung, weil man ja son ne hohe Leidenschaft versprüht. Das Alter spielt auch noch ne Rolle, in welchem Alter du was bist. Wenn ne 25jährige mehr Geld verdient als nen 40jähriger steht dieser bei den Damen sicherlich auch nicht besonders hoch im Kurs nur weil er Kassierer bei Aldi mit Leidenschaft ist. Besonders wenn Studenten dann quasi in Aushilfsjob auf der gleichen Position arbeiten... Sorry aber das geht für mich echt in die Richtung ala "du kannst JEDE Frau verführen, wenn du nur gut genug bist". Nein kannst du nicht. Frauen haben auch Vorurteile wie jeder andere auch. Manche mehr die anderen weniger. Bei manchen kannst mit Leidenschaft das Blatt vielleicht nochmal wenden, bei anderen kannste dich aber auf den Kopf stellen, da ist die Sache durch wenn sie deinen Job wissen... Der Klassiker schlecht hin sind dann die Frauen die vorgeben der Job ist ihnen total egal und dann rein "zufällig" einen Mann haben der beruflich aber über Durchschnitt einzustufen ist. Sorry aber das ist genauso wenn euch Mädels nen Kerl erzählt aussehen ist ihm nicht wichtig und er hat ne HB9 am Start und euch erzählen will dass dies einfach nur "Zufall" war aussehen ihm aber tooootal egal wäre. Also mal angenommen ihr seht nen Päärchen, er breit gebaut, macht Sport, Krafttraining etc und sie sieht aus wie nen Modell, der Arsch und Beine von ihr ebenfalls leicht trainiert würdet ihr diesen Personen abkaufen, dass er auch Mauerblümchen Wiebke mit paar kilo zuviel nehmen würde? Und sie den fetten Nerd oder den Lauch MalteThorben? Was kommt am nächstes? Yachtbesitzer die was erzählen dass Geld ihnen nicht wichtig ist? Wenn du Kassierer bei Aldi bist und dir einfach nur ums Verführen, sprich Ficken geht, erzähle ihr nicht von deinem echten Beruf wenn du deinen Erfolg maximieren willst sondern sag ihr etwas wo du mit hoher Warscheinlichkeit nicht aussortiert wirst. Bringt aber halt nix auf lange Sicht wenn du die Mädels öfter sehen willst oder LTR.
  6. Naja ist halt typisch für viele Frauen eben weil sie genug Auswahl haben an Typen. Also dieses "ich guck mir das einfach mal an". Ergo das ganze wie ein Produkt bzw Dienstleistung sehen, und dabei kommt oft das menschliche zu kurz. Bei ner Jungfrau in dem Alter würde ich aber besser nicht zuviele Gefühle reinstecken. Leben halt in einer Zeit wo es "cool" ist sich auszuprobieren. Du wirst ihr Erster sein. Nicht weniger aber auch nicht mehr. Da erzählt ne Freundin dann irgendwann in der Mädelsrunde dass sie letztens Sex mit einem hatte der mitte 30 war, und schon sind die anderen neugierig. Für Gefühle würde ich mir eher Damen suchen sie schon etwas genauer wissen was sie wollen. Obendrein selbst wenn du nun "dominanter" bist heißt es nix. Kann dann wiederum sein dass es sich für die Frau dennoch nicht "echt" anfühlt weil sie dich ja anders kennengelernt hat... Obendrein sie macht Schluss, du läufst ihr hinterher. Ist alles andere als dominant. Nen Dominanter Kerl hätte wenn die Frau Schluss macht 1-2 andere schon gevögelt und die Ex erstmal ignoriert. Und diese wäre dann zurückgekommen weil sie ihn dennoch vermisst und damit gerechnet hätte dass der Kerl ihr nachläuft damit er auch noch die restliche attraction killt. Aber durchs ignorieren plus andere Mädels ist die attraction dann wieder eher gestiegen.
  7. Naja das sagt sie dir halt. Ob es stimmt weiß man halt nie. Du solltest dich vielleicht auch fragen wie wichtig ist dir das mit dem Sex? Bei solchen Geschichten kann es halt durchaus immer mal sein dass irgendwoher nen anderer Dude auftaucht und da "passt" es dann genau und direkt Sex? Solche Sachen kenn ich mittlerweile aus beiden Perspektiven. Ergo manchmal war ich der Kerl der direkt randurfte und da wurde der Typ der 3 Monate warten musste in die Wüste geschickt, aber auch wo ich selber "alles" für die Frau gemacht hab und dann kommt nen Typ daher und macht "ficken und weiterschicken". Die Sache ist halt die als Kerl weißte ohne Sex halt nicht woran du bei einer Frau bis. Ob du nur der Typ bist der warmgehalten wird etc. Aus dem Grund wird hier ja auch oft geschrieben dass man die Frau recht zeitig in die Kiste pullen soll. Natürlich gibt es auch Mädels die dir da noch was vormachen, aber die meisten Frauen ficken halt nur mit einem Kerl den sie auch irgendwie attraktiv finden. Das Problem ist wenn du der Typ bist "den sie eigentlich ganz süß findet, aber eben nicht mehr". Solltest auch wissen was DU willst. Sowas einfach laufen zu lassen ist meist einfacher wenn man nebenbei noch andere Geschichten hat, als wenn man sich zu 100% auf son Ding wie hier fokusiert und dann kommt irgendwann der ljbf talk. Also wenn sie nicht grade total schlecht aussieht werden es schon viele versucht haben behaupte ich mal. Ist halt so die Frage ob jungfräulichkeit da eventuell nicht einfach nur vorgeschoben ist um den sex hinauszuzögern weil sie sich vielleicht nicht sicher ist oder weil sie einfach dich "nicht verletzen will". Ich will nicht sagen dass sie lügt aber man sollte es vielleicht mal in Erwägung ziehen dass es eben sein KÖNNTE
  8. "belästigt fühlen" ist eben sehr subjektiv. Das ist mitunter auch einfach nur ne Sache der Warscheinlichkeit. Du wirst es nicht vermeiden können wenn du besser werden will dass sich manche von dir auch belästigt fühlen. Auch solltest du dir fragen nimmst du es lieber in Kauf mal eine zu "belästigen" als dass dir ne andere durch die Finger geht weil du ihr eben nicht deutlich genug gezeigt hast dass du etwas von ihr willst. Verführung von Frauen ist eben auch irgendwo ne gewisse Portion Egoismus. Während der eine sich fragt "oh sie telefoniert grad, ich will sie nicht stören" macht der andere sie dann vor den Augen des anderen klar. Ohne diese Form von Egoismus wirst du einfach nicht sehr weit kommen beim Thema Verführung als Mann.
  9. Wieso soll man auch nicht pisst sein wenn manche einfach Schwachsinn schreiben, Dinge behaupten, statt einfach mal vorher den Eingangspost zu lesen? Oder wo hast du nun gelesen dass er Spielchen mit der Schwester spielt? Das Problem ist doch folgendes: X findet Frau toll, die Schwester ist aber ziemlich scheiße, was soll man tun? a) einfach alle Respektlosigkeiten der Schwester ignorieren nur weil man ihre Schwester toll findet? b) die beiden Frauen einfach unabhängig voneinander betrachten: Die eine findet man cool, die andere nicht. Also sich nicht verbiegen im Umgang mit der die unfreundlich ist nur ihrer Schwester wegen sondern sich authentisch verhalten. Wenn die Frau cool ist wird sie sich sowieso auch mal "seine" Sicht der Dinge anhören wieso er ein Problem mit ihrer Schwester hat. Ich persönlich würde das zumindest tun. Wenn jemand mit meiner Schwester nicht klar käme und er würde mir erklären wieso und ich das nachvollziehen könnte, hätte die Person dadurch kein Minuspunkt bei mir. Man ist ja auch mit Leuten gleichzeitig befreundet auch wenn diese sich untereinander nicht leiden können. Hier würde man auch nicht einem die Freundschaft kündigen und ihm zum vorwurf machen dass er nicht alle Leute mag die mir wichtig sind. Mit a) macht er sich meiner Meinung nach zum Affen. Obendrein werden das warscheinlich beide ohnehin sehr schnell durchschauen. Von daher bin ich für authentisch sein. Er muss ihre Schwester nicht mögen. Sie einfach ihr Verhalten entsprechend behandeln. Das heißt wenn sie ihn meiste zeit ignoriert einfach dasselbe tun. Wenn sie wieder mal ihn ankackt wegen irgendnem Kram eben Contra geben. Sich einfach vorstellen wie würde man mit ihr umgehen wenn sie ein Kerl wäre und nicht die schwester von der auf die man ein Auge geworfen hat. Und genauso geht man dann mit ihr um. Ignorieren dass sie ne Frau ist und ignorieren dass sie die SChwester ist.
  10. Der Einwand ist sicherlich berechtigt ABER am Ende muss das jeder mit sich selbst ausmachen ob Frauen für ihn von der Arbeit tabu sind oder nicht. Und zu DonJon muss man eben auch beachten WER hier denn so eine Aussage tätigt. Es ist jemand der Selbstständig ist und sein Lebensunterhalt mit dem Ansprechen von Frauen verdient. Ich denke besonders viel Berufserfahrung hat der DonJon nicht in einem anderen Bereich, geschweige denn weiß er wie das Arbeitsalltag von vielen Menschen eben so aussieht. Arbeit nimmt einen sehr großen Teil unserer Zeit ein. Wenn man da noch das ein oder andere Hobby hat oder auch mal einfach die Wochenenden für sich braucht zum entspannen wird es mitunter auch schwierig "einfach so woanders" Frauen kennenzulernen. Ich sage nicht dass er perse unrecht hat, ich sage aber dass er leicht reden hat weil es ihn selber nicht betrifft. Und am Ende gibt es in meinen Augen auch gewisse Erfahrungen die "muss" eben jeder selbst machen. Was bringt es denn hier jemanden einzureden er solle sein Glück bei der Frau von der Arbeit nicht versuchen weil das irgendson Typ aus dem Netz oder auf Youtube sagt dass das "schlecht" sei? Am Ende fragt sich die Person für den Rest seines Lebens dann "was wäre nur gewesen wenn ich sie einfach mal gefragt hätte". Von daher ist für mich son klassisches Thema, also Frauen auf der Arbeit, was jeder mit sich selbst ausmachen muss. Bei dem einen steht der Job über alles, der andere würde sich halt ewig ärgern wenn er es denn bei der Kollegin nicht versucht hätte. Von daher wie H54 schon richtig gesagt hat, muss jeder selbst wissen. Sollte man einfach akzeptieren und hinnehmen und niemanden auf Krampf versuchen von der eigenen Meinung zu überzeugen und dann pissig sein wenn sie nicht angenommen wird. Denn das ist auch unreif.
  11. Ich würde allgemein nicht soviel schreiben. Vielleicht auch mal drüber nachdenken welches Mindset man so an den Tag legt. Ne Frau die "ständig" mit einem "aber ich weiß nicht, bin mir nicht sicher" anfängt würde mich total abfucken wenn ich in einer LTR bin die ich ernst nehme. Ich will da als Mann immerhin auch wissen woran ich bin, wenns nicht nur stumpfes rumgeficke ist. Würde den Spieß einfach mal umdrehen und sagen du möchtest/kannst nicht mit einer Frau zusammen sein die nicht weiß was sie will. Ne LTR macht in meinen Augen nur Sinn wenn du wirklich die Nummer1 für die Frau bist. Wenn ich merke oder spüre da ist noch dieser andere Typ den sie aber nicht haben kann und ich bin nur ihre zweite Wahl hat ne Beziehung einfach keinen Sinn mit so einem Menschen. Ich weiß auch nicht ob ich derjenige wäre der jetzt zu ihr fährt und sich dann anhören darf dass alles kein Sinn hat. Bei sowas würde ich eher sagen lass sie zu dir kommen. Wenn du Schluss machen würdest mit einer Frau ist es sicherlich besser wenn das bei ihr zuhause dann geschieht. Wenn du zu ihr hinfährst dann verpack es eher so dass du deine Sachen eben mitnehmen willst von ihr. Du unternimmst aber keine Reise ohne nen festes Ziel wenn du nicht weiß was dich erwartet. Also besser ala "ich komm dann morgen um x vorbei und hol meine Sachen ab, ist besser so". Ansonsten wie schon gesagt wurde, macht sie einen Schritt zurück machst du 2. Sie ist unsicher, das falsche was man hier machen kann ist anzufangen und versuchen sie zu überreden. Killt die Attraction komplett. Besser ist es da in meinen Augen, Frau ist unsicher, Mann macht Schluss. Das schlimmste was man machen kann ist immer dahin zu gehen wo die Frau einen grad hinschubst durch ihre Emotionen, Shittests, Spielchen, "Manipulationen" etc. Wenn sie genau weiß wenn sie das tut machst du jenes verliert das Ganze seinen Reiz denn dann weiß sie dass sie dich steuern kann wie sie grad will. Vielleicht, aber was spielt das für ne Rolle? In meinen Augen hat man als Kerl so oder so die bessere Option wenn man selbst Schluss macht, statt dass die Frau einen abschießt. Von daher würde ich sagen es ist sogar besser wenn DU Schluss machst. Aber nicht in dem Sinne dass du derjenige bist der es Ausspricht sondern eher schon an dem Zeitpunkt wo es sie selber jetzt überrascht dass du dich von ihr trennst. Was falsch ist ist dass du nur auf sie wartest statt aktiv hier zu entscheiden. Du solltest klar vermitteln dass wenn sie verbalisiert dass sie sich nicht sicher ist, für dich die Beziehung dann kein Sinn macht. Ergo ihr nicht das Gefühl geben es hängt allein an ihr jetzt sondern dass ihre Gefühle nicht mehr reichen und du so nicht länger mit ihr zusammen sein kannst. würd mich auch nerven.
  12. Also das finde ich schon bizarr so eine Einstellung. Ich mein wenn eine Frau Sexismus toll findet dann sollte man ihr da vielleicht auch das komplette Programm bieten. Ne mal ehrlich eine Frau die so eine "Meinung" vertritt da würde ich mich als Mann dann stark angegriffen gefühlen wenn für sie ein Mord an einem bestimmten Geschlecht schlimmer ist als an einem anderen. Obendrein was mir zum Thema "Ehrlichkeit" grad noch einfällt ist, da ich aktuelll einen "Newsletter" bekam von einem bekannten Datingcouch. Kurzum es geht um die Masche der künstlichen Verknappung des Angebots. Und dieses ala "da mir soviele von euch in den letzten Tagen geschrieben haben, hau ich nochmal extra ein raus". Auch wenns klappen mag, ist am Ende auch ne Lüge. Find ich auf der einen Seite lächerlich, aber wenn jemand paar 1000er mehr dadurch verdient, gibt der Erfolg ja einem Recht. Könnte man auch wieder auf das Thema Frauen münzen, wenn jemand durch geschickte Manipulationen und Lügen ne geile Frau sich klarmacht, ist der Typ wirklich armseeliger als derjenige der nicht das bekommt was er will?
  13. Und wieviele wirklich glückliche Singlefrauen Ü30/Ü40 kennst du jetzt, die es wirklich sind und es sich nicht nur einreden? Und die meisten Männer finden Frauen die viele Sexpartner hatte eher weniger gut zumindest für ne LTR, wenn man hier mal die Minderheit ausklammert die sich nochmal darin aufteilt dass sie es sich einreden dass sie es gut zu finden haben wenn Frau viele Kerle hatte, oder die paar die dann übrig bleiben die es tatsächlich so sehen. Wo wählen sie denn sehr genau aus? Sehr genau auswählen tun sie wenn sie rational agieren, das ist dann oft dass sie sich einen beta krallen mit gutem Job etc, den sie selber zwar nicht so sexuell attraktiv finden, der aber rational für ihre Lebensplanung eben Sinn ergibt weil sie durch ihn Vorteile haben, einfacher haben ihn binden zu können etc. Auf der anderen Seite sind sie wiederum eher Opfer ihrer eigenen Emotionen immer dann wenn sie sich auf einen Kerl einlassen, weil dieser sie so geil macht, auch wenn sie wissen dass dieser Kerl ihnen emotional nicht gut tun wird und sie am Ende warscheinlich sehr verletzen weil dieser sie früher oder später, wenn der Sex langweilig geworden ist oder er ne bessere gefunden hat, abservieren wird. Ansonsten erkläre mir mal wie es dann zum "sehr genau auswählen" passt wenn eine Frau dir allerlei Dinge aufzählt die ihr wichtig sind, zB nicht Rauchen, keine Tattoos, Treue und dann sind sie kurz darauf mit wem zusammen der nahezu das exakte Gegenteil davon ist. Vielleicht sollte man das "besser" oder "schlechter" mal außen vor lassen. Einziger Maßstab ist im Grunde doch der ob man selbst zufrieden ist. Und sorry wenn ich mir manche Kerle so anschaue mit welchen Frauen sie zusammen sind dann kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen dass sie nicht lieber ne hübschere, heißere freundin hätten. Die Sache ist eher die so eine bekommen sie nicht ab. Ich seh manchmal auch Männer, die vielleicht nicht sonderlich gut aussehen, aber durchaus nicht schlecht, und sind teilweise dann mit Frauen zusammen wo ich mich echt frage wie ein Mann überhaupt bei so einer eine Errektion bekommen kann... Die Frau die ein Mann hat bemisst sich in der Regel primär an seinen Fähigkeiten bei der Verführung des anderen Geschlechts. Jemand der gut ist Frauen ins Bett zubekommen wird tendentiel auch eher hübschere Frauen an Land ziehen als jemand der diese Fähigkeit nicht besitzt oder schlecht drin ist. Das sind dann die Typen wo die Frau den Typen klargemacht hat und nicht andersherum.
  14. Naja viele Männer können sich die Frauen eben nicht aussuchen und nehmen dann lieber eine die will als keine. Obendrein nützt dir äußere Attraktivität als Mann recht wenig um Frauen ins Bett zu bekommen. Ergo Männer die du vllt als attraktiv also gutaussehend war nimmst haben oftmals kein oder sehr sehr schlechtes Game. Meine aller erste Freundin war auch net hübsch, klar sie war jung und knackig mit 18 wie man das in dem Alter so ist, aber auch sie hat mich ausgesucht nicht ich sie. Hätte ich die Wahl damals gehabt hätte ich auch lieber ihre beste Freundin gepoppt. Und irgendeine zu ficken ist meistens besser als wenn nur um einen herum alle ficken man selber aber nicht. Insgesamt ist der Datingmarkt aber sowieso ziemlich im Arsch in der westlichen Welt in meinen Augen. unterbewusst hofft wohl nahezu jede unattraktive Frau dann doch dass der sexy Dude bei ihr bleibt. Frag solche Typen mal, die haben oft echte Probleme solche Frauen wieder loszuwerden weil es eben nicht nur Sex ist für die Frau.
  15. Ich würd die sis nicht völlig abhaken. Eventuell kann er da von 0 anfangen. So oder so würde ich mir mal überlegen was man tut wenn es mit der sis dann besser laufen sollte einfach weil er da mehr den Vibe "ist mir egal will ja nicht sie sondern ihre schwester ausstrahlt". Soll heißen vielleicht sofern möglich die sis dann zumindest als "Trostpreis" sich mitnehmen wenn es mit der anderen nix mehr wird. Ich persönlich hätte damit kein Problem wenn eine Frau mir signalisiert es wird definitv nix laufen, dann mit der sis was zu starten wenn es sich ergibt. Wieso auch nicht? Es wäre ja dumm mit der sis nur deswegen nichts zu versuchen weil man immer noch darauf hofft bei der anderen zu landen. Warum ich das schreibe? Naja weil ich mir vor einiger Zeit selber auch mal gesagt habe wegen einem potentiellen Fick mit einer warscheinlichkeit von nur knapp über 0, lass ich keine sicherer Nummer mehr saußen wo die warscheinlichkeit deutlich höher ist. Soll heißen sollte der Fall eintreten dass die sis dich will nochmal überlegen ob du deine Entscheidung nicht vielleicht überdenkst bezüglich deiner Auswahl. Mit ner Frau die zwar nicht perfekt ist mit der man aber Spaß im Bett ist hat man immer noch die bessere Zeit als mit einer die eben kein Sex mit dir will... Ne sichere Nummer lass ich nur dann saußen wenn ich weiß ich hab selber auch was davon, hängt natürlich davon ab wo man bei welcher Frau so steht. Nur erstmal nix überstürzen, am besten erstmal bisschen Abstand und sich sammeln. Was er falsch gemacht hat weiß er ja vermutlich. Einfach mal ne Woche, minimum, Invest runterschrauben auf maximal "hi" sagen wenn sie dich grüßt und abwarten. Vllt fängt sie ja dann an zu investieren sogar. Mit der sis kann man durchaus später auch mal reden. Vielleicht bringt das sogar ihr Köpfchen etwas durcheinander. Aber bedenken und respektieren dass es Geschwister sind. Also sie nicht ausspielen gegeneinander oder parallel beide hart anbaggern sodass der Eindruck entsteht dir ist egal welche von beiden.