Niemann-N

Member
  • Inhalte

    414
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.924

Ansehen in der Community

98 Neutral

Über Niemann-N

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Bavaria

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

966 Profilansichten
  1. @ TE Nachholen läßt sich nix, die Zeit ist zerronnen. Du kannst für die Zukunft hier sicher was mitnehmen. Allerdings wird es keine "Universallösung" geben. Du mußt es auf dein Alter und deine Persönlichkeit abstimmen bzw. deine "Baustellen" erkennen und abarbeiten. Clubgame geht locker, wenn Du es willst und es dein Ding ist. Sehe oft Männer in unserem Alter, die das richtig gut können. Da geht die Spanne der Mädels von 20 - 40 z. B. Viel Erfolg....
  2. Kommt auf den Zustand deines Oldtimers an und was Du mit ihm vorhast. Hat er einen 1er oder 2er Zustand würde ich ihn nicht fahren. Meiner steht gut in einer Halle. Ich war überrsscht, daß er in den letzten 3 Jahren gut an Wert zugelegt hat. Deswegen kein H-Kennzeichen. Will man mit H-Kennzeichen "günstig" fahren, dann ja. Wobei mir jedes Ü 30-Auto zu schade wäre, es im Alltag zu verschleißen. Für gelegentliche Wochenendausfahrten im Sommer OK.
  3. Wir hatten doch schon mal so Kandidaten. Sollte vllt. ein Moderator zeitnah einschreiten, bitte..... PS: Habe mir gestern 300 angesehen. Irgendwie erinnert der TE mich ein gaaanz kleinweinig an Xerxes.....
  4. Wenn die Ferien rum sind, dann isser wieder an der Uni und trollt dort. Bei seinem elitären Studenten-Clan. Ach, wie ist das schön......, immerhin zwei Rechschreibfehler - in einem 1,2-Zeiler, ein wahrlich überlegener Bald-Akademiker!
  5. Das war schon bzgl. der Wehrfähigkeit. Habe das auf einer Fortbildung zum SiBe gehört.
  6. Ich glaub's ja kaum was sie Tage so alles aufploppt. Liegt es an den fallenden Temperaturen? Wäre wohl besser ein Thema im Pol-Forum....
  7. Stimmt, die nicht so ganz uneigenützige Beginn des Arbeitsschutzes im Dt. Reich. Trotzdem bin ich mit meinem AZ-Modell zufrieden.
  8. Er versteht's nicht und hat ein supranasales Problem. Du wirst nie ein sozialer Dreh- und Angelpunkt in deiner Szene werden. Bleibt nur eines, Influenzer, Instagram whatever.
  9. Das wissen wir doch schon aus deinem vorigen Post, was Du alles bist, kannst, darstellst. Auch da wurden Dir einige Tipps gegeben, wie Du an Dir arbeiten kannst. Die wurden bisher ignoriert oder abgeschmettert. Jeder ist individuell, schnipp und alles ist gut gibt's nicht. Sowas läuft über Leistung in vielen Lebensbereichen parallel. Das braucht Zeit. Gerade Zeit ist das, was Du nicht hast oder haben willst. Obwohl, Du schreibst "langfristig" Mach dein Studium fertig, Stelle suchen. In dieser erfolgreich, kompetent und sozialverträglich arbeiten. Nebenher authentisch, ehrlich, loyal sein. Ein bissl Demut dem Leben gegenüber schadet nicht. Sein Tun ab und zu überdenken. So steigt dein Wert, materielle Dinge zählen überraschend wenig. Zum interessanten Leben gibt's hier genügend zu lesen.
  10. Jaja, und schon 6 Likes. Viiiieel wichtiger als Nummern und Bilder;).....
  11. Aber irgendwie hat das alles jetzt noch recht wenig mit der wiederbelebten Diskussion zu tun. Wäre gut sich wieder darauf zu beschränken oder ein neues Thema aufzumachen. Langsam wird's unübersichtlich.
  12. Moin, Glückwunsch zum SNL/ONS. Ihr seid Tinder-Nutzer, von daher ist der Ablauf nix weltbewegendes. Ich greife mal vor. Was erhoffst/willst Du von ihr? LTR, FB? Nach 4 Tagen kommt quasi die Absage von ihr, Freunde bleiben...., vielleicht hatte sie mehr Kandidaten zur Auswahl. So wie Du sie beschreibst, dürfte es kein Problem für sie sein. Oder Buyers Remorse, oder, oder, oder. Det Ding is durch... Außerdem, wenn Mädel mal sagt, geht den Arabern eher der Sand aus, als das ihr Euch wiederseht.... In deinem Fall weitertindern....
  13. Macht die Lage für ihn auch nicht besser, wenn er massig Heul-Smilies verteilt. Ein Quäntchen Einsicht wäre besser.... Ich bin raus.....
  14. Jetzt mal dumm an den TE die Frage. Du hast studiert, arbeitest jetzt x Std. Vermutlich hast Du dein Gehalt mit dem AG ausgehandelt. Kann es sein, daß Du im Nachhinein schlecht verhandelt hast? Ist doch gar nicht solange her, da war der Samstag noch ein Arbeitstag, 50-60er Jahre. Slogan damals: Samstag gehört Papi uns". Ohne Ausgleichstag unter der Woche. In D gibt es sicher noch Optimierungsmöglichkeiten bzgl. Arbeitszeit und Gestaltung. Allerdings konnte ich mich mit Engländern und Amerikanern über Arbeit und Arbeitszeit unterhalten. Sie konnten es nicht glauben, was bei uns in D so geregelt ist. Da haben die es bei weitem nicht soooo komfortabel. Aber mich betrifft die Diskussion eh nicht mit rd. 2 Arbeitstagen in der Woche....
  15. Aufgrund seiner Äußerungen schätze ich den TE so ein: - Anfang-Mitte 20 - wohl gut situiert aufgewachsen - Abirent, studiert jetzt. Vermutlich eine Studienrichtung, die vom Elternhaus vorgegeben wurde. Medizin/Jura/was wirtschaftliches - durch das Elterhaus "elitär" geprägt und sei es nur vermeintlich - optisch vllt. ganz brauchbar - hat außer Abi noch nichts wirklich geleistet - hat sich aufgrund seiner Prägung einen "passenden Freundeskreis" gebastelt - alle nicht in sein Weltbild passenden Menschen sind nur Mittel zum Zweck, bzw. Pöbel (mir erscheint vor meinem geistigen Auge Peter Ustinov in "Quo vadis" als Nero;)) - er meint wohl, daß der Rest der Republik auf der Brotsuppe rumdümpelt und sein Spiel von cool, nett, fair nicht peilt. - u. U. ist seine weibliche Zielgruppe so, wie er es beschreibt. Nur glauben kann ich's nicht. Wo wäre der 6. Sinn der Mädels. Ich bleibe in freudiger Erwartung.....